Skip to main content

Atemschutzmasken gegen Corona Virus: Die 7 besten Coronavirus Atemschutzmasken Test

Nicht nur in China sieht man immer mehr Menschen einen Mundschutz tragen, der Trend ist mittlerweile aufgrund des Coronavirus auch in Europa angekommen. Erste Verdachtsfälle in Frankreich, England und auch Deutschland sorgten für einen Ansturm in Apotheken, aber auch online waren viele Atemschutzmasken binnen von Tagen nahezu ausverkauft.

Doch präventiert ein Mundschutz wirklich gegen die Ansteckung des neuartigen Virus und wenn ja, welche Eigenschaften sollen die Atemschutzmasken haben?

Wir, die Redaktion von Wanderzauber sind der Frage auf den Grund gegangen und schlagen euch in diesem Artikel die besten Atemschutzmasken gegen die Ansteckung des Coronavirus vor und wie man sich selber am besten im Alltag dagegen schützen kann.

Die besten Atemschutzmasken für Coronavirus

#ProduktBewertungShop
1
SolidWork Atemschutzmaske im 5er oder 10er Set - Premium Atemmaske - Perfekt anpassbare FFP1 Mundschutz Maske - Feinstaubmaske, Staubschutzmaske, Staubmaske SolidWork Atemschutzmaske im 5er
  • SOLIDE QUALITÄT ZUM TOP PREIS - SolidWork Produkte stehen für ein exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis und überzeugen durch HÖCHSTE QUALITÄT
  • KEINE GERISSENEN GUMMIBÄNDER MEHR - Die besonders strapazierfähigen Gummibänder der Feinstaubmaske gewährleisten eine LANGE HALTBARKEIT und einen stabilen Sitz
  • PERFEKTER SCHUTZ IHRER ATEMWEGE - Durch das eigens entwickelte Atemventil und die Doppelbeschichtung der Maske wird Ihre Gesundheit auch in EXTREMSITUATIONEN GESCHÜTZT
2
3M Aura Atemschutzmaske 9332+ (10 pack) 3M Aura Atemschutzmaske 9332+ (10
  • Filterklasse: P3
  • Gummiband rot, mit Ausatemventil
  • Gegen giftige, gesundheitsschädliche Feinstäube, Rauch und wässrige Aerosole bis zum 30-fachen des MAK-Wertes. Eignet sich sehr gut im Bereich Edelstahl Bearbeitung.
3
Grippeschutzmaske, Schutzmaske/Atemschutzmaske, mit Ohrschlaufen, schützt vor Viren und Verschmutzungen, 10 Stück Grippeschutzmaske,
  • Schirurgische Gesichtsmaske, die dem medizinischen Standard EN14683 entspricht
  • Sie besitzen Schlaufen über den Ohren für einen festen Sitz und sind die bequemsten auf dem Markt.
  • Filtert über 99 Prozent
4
Schutzmaske/Atemschutzmaske, mit Ohrschlaufen, schützt vor Verschmutzungen, 10 Stück Schutzmaske/Atemschutzmaske, mit
  • Hochwertige Mundschutzmasken
  • Leichte Masken mit komfortablem und verstellbarem elastischen Band.
  • Sehr komfortabel zu tragen durch flexibele Ohrschlaufen
5
3M Atemschutz-Halbmaske Wartungsfrei, FFA1P2R D-Filters, 4251, EN-Sicherheit zertifiziert 3M Atemschutz-Halbmaske
  • Wirkungsvoller und komfortabler Schutz;Hoher Tragekomfort;Einfache Handhabung
  • Einfache Handhabung
  • Erhöhte Standzeit
6
ACE ProTec FFP3-Atemschutz - Mundschutz-Maske gegen Bakterien & Viren - 5er-Pack ACE ProTec FFP3-Atemschutz -
  • ACE-QUALITÄT: Die ACE ProTec-Atemmaske wurde in Deutschland entwickelt, wird in der EU gefertigt und ist offiziell zugelassen nach EN 149 (Filtrierende Halbmasken zum Schutz gegen Partikel)
  • 99% FILTERLEISTUNG: Diese FFP3-Maske filtert mindestens 99% der umherfliegenden Partikel und Aerosole aus der Atemluft und bietet somit guten Schutz auch beim Umgang mit Schimmel, Asbest und Viren
  • BEQUEM & FLEXIBEL: Die ergonomisch ausgeformte ACE-Einwegmaske verfügt über einen gepolsterten Nasenclip, mit dem Sie die Maske für einen idealen Dichtsitz perfekt an Ihre Gesichtsform anpassen können
7
Tector Standard Atemschutzmaske FFP3 mit Ventil Tector Standard Atemschutzmaske
  • Höchste Filterklasse FFP3 NR, einzeln verpackt eingeschweisst, flache Bauart, sogenannte Faltmaske
  • Mit Ausatemventil zum komfortablen schnellen Abtransport der warm-feuchten Ausatemluft
  • Schützt gegen feste Partikel und flüssige Aerosole bis zum 30-fachen AGW (Arbeitsplatzgrenzwert)

Ratgeberteil: Die richtige Coronavirus Atemschutzmaske kaufen


Worauf sollte ich beim Kauf einer Atemschutzmaske gegen das Coronavirus achten?

Handelsübliche Atemschutzmasken, wie etwa die in der Apotheke, verhindern lediglich die Ausbreitung des Virus bei Trägern, die bereits infiziert sind. Wenn du das Risiko, mittels einer Tröpfcheninfektion angesteckt zu werden, minimieren möchtest, dann kaufe dir eine FFP- Atemschutzmaske der Klasse 2 oder 3.

Diese sind zwar teurer als die handelsüblichen Atemschutzmasken, aber sie minimieren die Durchlässigkeit der Masken und somit auch die Ansteckungsgefahr.

Aus welchem Material sollen die Atemschutzmasken bestehen?

Das Material der Atemmasken ist nicht sonderlich wichtig, viel mehr solltest du beim Kauf einer Atemschutzmaske auf die Eigenschaften wie die Durchlässigkeit ( FFP- Masken) achten. Verbraucher merkten allerdings an, dass Seide ein angenehmes Material beim Tragen von Atemschutzmasken ist.

Welche Eigenschaften sollte meine Atemschutzmaske haben?

Bist du selber möglicherweise infiziert und möchtest nicht deine Mitmenschen anstecken, so kannst du handelsübliche Masken tragen, damit das Risiko minimiert wird, dass der Virus sich verbreitet.

Hast du Angst infiziert zu werden, so solltest du beim Kauf einer Atemschutzmaske auf die Durchlässigkeit der Maske achten. FFP- Masken haben, je nach Klasse, eine sehr geringe Durchlässigkeit und sind somit bestens geeignet, wenn du Angst hast, angesteckt zu werden.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Atemschutzmaske gegen das Coronavirus beantwortet

Was bringt eine Atemschutzmaske gegen das Coronavirus?

Wissenschaftlicher und Virologen erforschen intensiv das neuartige Virus, jedoch ist bisher immer noch nicht bekannt, wie genau das Corona Virus übertragen wird, offenbar werde der Virus auch von Mensch zu Mensch übertragen. Viele Menschen glauben, dass ein normaler Mundschutz gegen eine Infektion schützt, jedoch widersprechen dem viele Experten.

Demnach soll das Tragen eines normalen Mundschutzes lediglich den Virusträger daran hindern, das Virus zu verbreiten. Die Maske bewirkt, dass die Anzahl der Erregern, die vom Infizierten in die Umgebung ausgeatmet werden, verringert wird.

Anders sieht es bei den sogenannten FFP 2 und FFP 3 Masken aus. Im Zuge der SARS- Epidemie im Jahre 2002/2003 haben einige Studien einen schützenden Effekt der FFP 2 Masken feststellen können.
Willst du dich also gegen mögliche, ansteckende Viren in deiner Umgebung schützen, so solltest du FFP 2- oder FFP 3 Atemschutzmasken kaufen.

Was sollte man zu den FFP Klassen der Atemschutzmasken wissen?

FFP steht für “filtering face piece”, insgesamt gibt es drei verschiedene FFP- Klassen, die alle wirksamer als die handelsüblichen Mundschutze sind. Hierbei gilt: Je höher die FFP- Klasse, desto höher ist die Schutzwirkung. Klassifiziert wird nach der Durchlässigkeit der Atemschutzmasken:

  • FFP 1: Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP 1 filtern mindestens 80 Prozent von Partikeln bis zu einer Größe von 0,6µm und sind für eine 4- fache Überschreitung des Grenzwertes zugelassen. Die Durchlässigkeit darf maximal 22 Prozent betragen.
  • FFP 2: Die Atemschutzmasken mit der Schutzklasse FFP 2 dürfen maximal eine Durchlässigkeit von 11 Prozent haben und eignen sich für Arbeitsumgebungen, in denen sich gesundheitsschädliche und erbgutverändernde Stoffe in der Atemluft befinden.
    Die Schutzmasken müssen mindestens 94 Prozent der Partikel bis zu einer Größe von 0,6µm in der Luft auffangen und sind für eine 10- fache Überschreitung des Grenzwertes am Arbeitsplatz zugelassen.
    Leseempfehlung: Helfen FFP 2 Atemschutzmasken gegen den Coronavirus?
  • FFP 3: Mit einer Filterung von mindestens 99,5 Prozent der Partikel in der Luft, welche bis zu einer Größe von 0,6µm annehmen können, bietet die Atemschutzmaske mit der FFP 3 Klasse zuverlässigen Schutz. Diese sind einsetzbar in Arbeitsumgebungen, in denen der Grenzwert bis zum 30- fachen überschritten wird.
    Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann empfehlen wir eine Atemschutzmaske der FFP Klasse 2 oder 3 zu kaufen, da so die Ansteckung aufgrund der Durchlässigkeit der Masken am geringsten ist. Beachte aber, dass FFP- Masken Einmalartikel sind und aus hygienischen Gründen nach der Erstbenutzung entsorgt werden sollen.
    Leseempfehlung: Helfen FFP 3 Atemmasken gegen Coronavirus?

Weitere Informationen zu den FFP- Klassen findest du beim bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.

Wie trage ich den Mundschutz richtig?

Damit die Maske effektiv wirkt, muss sie möglichst eng am Gesicht anliegen und das Gesicht weitgehend bedecken. Sitzt die Maske zu locker, so gerät Luft und damit auch übertragbare Erreger von der Seite in den Atemstrom.

Wie verbreitet sich das Coronavirus?

Wie genau das Virus von Mensch zu Mensch übertragen wird, ist noch nicht erforscht. Angenommen wird aber, dass das Coronavirus durch Tröpfcheninfektion, wie zum Beispiel beim Husten, übertragen wird.

Wie kann ich mich ansonsten gegen den Virus schützen?

In Zeiten eines ansteckenden Virus solltest du in allen Fällen auf deine Hygiene achten. Wie oft fasst du mit deinen Händen etwas an, wo zuvor schon mehrere Tausend anderer Menschen ihre Finger im Spiel hatten?

Sei es beim Festhalten einer Metallstange in der U- Bahn oder auch im Bus, beim Anfassen einer Türklinke oder beim Bezahlen mittels Bargeld, überall wimmelt es von Bakterien von anderen Menschen.

Du solltest daher immer deine möglicherweise kontaminierten Hände desinfizieren, nachdem du draußen etwas berührt hast und auf gar keinen Fall mit deinen schmutzigen Händen deinen Mund oder deine Nase berühren, geschweige denn deine Augen reiben, denn die Erreger könnten dich mittels deiner Schleimhäute infizieren.

Fazit:

Ein handelsüblicher Mundschutz wird dich nicht vor den Erregern in der Luft schützen können, denn diese sind auch beim richtigen Tragen zu durchlässig und präventieren, wenn dann nur die Verbreitung von bereits infizierten Trägern der Maske.

Eine Atemschutzmaske der FFP- Klasse 2 oder 3 minimieren die Ansteckungsgefahr erheblich aufgrund deren niedrigen Durchlässigkeit des Atemstromes, zu 100 Prozent verhindern können diese Masken die Infizierung allerdings auch nicht.
Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich eine Atemschutzmaske der FFP- Klasse 2 oder 3 kaufen, aber auch auf regelmäßige Hygiene wie Händewaschen und Desinfizieren achten.

Durchschnittliche Bewertung 4.8 bei insgesamt 5 Stimmen

Ähnliche Beiträge