Baby Campingstuhl Test: Die 3 besten Baby Campingstühle im Vergleich

Noyan

Geht es darum, einen hochwertigen Campingstuhl zu finden, so denken die meisten Leute erst einmal an Modelle für erwachsene Camper. Aber natürlich benötigen Familien auch für die jüngsten Familienmitglieder passende Outdoorstühle und deswegen wollen wir heute in diesem Vergleich 5 qualitative Baby Campingstühle vorstellen, die prima zum nächsten Ausflug mitgenommen werden können. In diesem besten Baby Campingstühle im Vergleich Artikel gibt es die Chance, sich besser zu dem Thema zu informieren.

Die besten Campingstühle zu finden ist im Grunde genommen keine schwere Aufgabe, aber ein Modell zu kaufen, welches dem Nachwuchs auch tatsächlich gefällt, dies ist ein Brocken. Daher bieten viele Campingstuhlhersteller Modelle an, auf deren Bezügen zum Beispiel Helden aus Disneyfilmen abgebildet sind. Auch lustige Tiermotive sind dabei keine Seltenheit. Achte bei Deinem Kauf aber vor allem auf die Stabilität, denn den Kleinen darf natürlich nichts passieren.

Das Wichtigste in Kürze
  • Tolle Motive stehen für die Kleinen bereit. Unter anderem von Disney-Helden.
  • Campingstühle sind zu guten Preisen erhältlich.
  • Achte gerade bei Campingstühlen für den Nachwuchs auf die Stabilität.
  • Kundenbewertungen helfen dabei, hochwertige Campingstühle zu finden.

Die 3 besten Baby Campingstühle im Vergleich im Überblick

Nexos

Campingstuhl für Babys und Kinder

Vorteile

  • Rahmen aus legiertem Stahl
  • tolle Farbgestaltung
  • guter Preis
  • gute Sitzhöhe

Nachteile

  • bei unserem Test nicht direkt lieferbar
  • einfacher Komfort

Dieser Campingstuhl der Firma Nexo verfügt über einen Getränkehalter. Dies ist gerade für den Nachwuchs von Vorteil. Der Bezug ist einfach, aber komfortabel, die Farbe jedoch nicht für jeden geeignet. Der Rahmen des Stuhls besteht aus legiertem Stahl und bietet für die Kleinen Stabilität. Auch der Preis weiß zu überzeugen.

Allerdings war dieses Modell zum Zeitpunkt von unserem Test nicht direkt lieferbar. Wartezeiten könnten bei der Bestellung von diesem Nexos Modell also anfallen.

KingCamp

Campingstuhl mit Niedrigen Stuhlbeinen

Vorteile

  • Gewicht unter 3 Kilogramm
  • verschiedene Farbauswahl
  • inkl. Getränkehalter
  • schnelle Lieferung möglich

Nachteile

  • sehr niedrige Sitzhöhe
  • je nach Farbe unterschiedlicher Preis

Dieser Campingstuhl kann prima für die Kleinen unter den Campern verwendet werden. Das Modell ist in verschiedenen Farben erhältlich und bringt so Buntes in die Campingausrüstung. Die Sitzhöhe ist allerdings sehr niedrig. Dafür gibt es zu einem tollen Preis einen Stuhl, der bis 136 Kilogramm belastbar ist und gut transportiert werden kann.

Inklusive ist ein Getränkehalter, was bei Campingstühlen für den Nachwuchs stets wichtig ist. Eine schnelle Lieferung des Campingstuhls kann in Anspruch genommen werden.

Qeedo

Johnny Beach Strandstuhl

Vorteile

  • Gewicht ca. 3 Kilogramm
  • stabiler Rahmen
  • guter Preis
  • sehr gute Kundenbewertungen

Nachteile

  • sehr niedrige Sitzhöhe
  • keine Kopfstütze

Dieses Campingstuhlmodell ist bis ca. 100 Kilo belastbar, was für einen Stuhl für den Nachwuchs in der Regel ausreichend ist. Selbst wiegt der Stuhl ca. 3 Kilogramm. Die Optik ist neutral gehalten. Ein sehr stabiler Rahmen und ein Bezug mit Netzbelüftung bilden die Grundlage für diesen Campingstuhl. Es ist ein hochwertiges Modell für einen guten Preis.

Aufgrund der guten Kundenbewertungen kann sich der Camper vor dem Kauf selbst von der Qualität des Campingstuhls der Firma Qeedo Johnny überzeugen.


Ratgeber: Den richtigen Baby Campingstuhl kaufen

Welche Arten von Campingstühlen gibt es und worin unterscheiden sie sich?

  • Faltstuhl: Faltstühle bringen eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. Sie sind praktisch zu transportieren und es besteht die Gelegenheit, des schnellen Auf- und Abbaus. Auch die Preisgestaltung ist meistens prima und natürlich gibt es für den Nachwuchs eine große Auswahl.
  • Klappstuhl: Mit einem Klappstuhl für den Nachwuchs holt man sich einen hochwertigen Campingstuhl in die Ausrüstung, welcher auch von den Kleinen selbst einfach aufgebaut werden kann. Sie sind stabil und es gibt viele tolle Motive für den Nachwuchs. Der Transport dieser Stuhlmodelle ist in der Regel einfach.
  • Campinghocker: Mit einem Campinghocker für den Nachwuchs erhält man einen praktischen Stuhl für die Campingausrüstung, welcher leicht zu transportieren ist und darüber hinaus auch platzsparend ist. Allerdings fehlen hier meistens Rückenlehnen und Armlehnen.
  • Campingsessel: Wenn man für die Kleinen mehr Komfort erhalten möchte, dann wäre ein Campingsessel sicherlich keine schlechte Wahl. Diese Sessel können auch für ruhige Abendstunden am Lagerfeuer gut genutzt werden und selbst für den täglichen Mittagsschlaf der Kleinen kommen sie infrage.
  • Strandstuhl: Wählt man einen Strandstuhl für die Campingausrüstung, so besteht mit Sicherheit die Wahrscheinlichkeit, einen hohen Komfortlevel für den Nachwuchs zu erhalten, aber diese Stühle sind auch recht schwer und daher nicht einfach zu transportieren. Daher werden sie wirklich selten als Baby Campingstühle verwendet.
  • Campingstuhl für Kinder: Generell gibt es eine Kategorie mit Campingstühlen, die speziell für die jüngsten unter den Campern gedacht sind. Diese Modelle erkennt man in der Regel auf Anhieb anhand der tollen und witzigen Motive. Meistens sind diese Stühle auch wesentlich bunter gestaltet.
  • Regiestuhl: Ein Regiestuhl hat eine recht hohe Sitzhöhe und ist daher nicht unbedingt für ein Baby geeignet, vor allem, da auch selten Armlehnen vorhanden sind. Es handelt sich zwar um praktische und leichte Modelle, aber für ein Baby sind sie eher nicht geeignet.
  • Helinox-Stuhl: Mit einem Helinox Stuhl holt man sich zwar eine Menge Komfort in die Ausrüstung, aber nicht unbedingt einen praktischen Stuhl für den Nachwuchs. Es handelt sich eher um Luxuscampingstühle, die auch noch recht schwer sind.

Eigenschaften eines Baby Campingstuhls

Bei einem besten Baby Campingstühle im Vergleich Artikel müssen wir natürlich die Chance nutzen und auf die Eigenschaften von einem Baby Campingstuhl eingehen. Es gibt verschiedene Faktoren, die bei der Auswahl Deines neuen Stuhls von Wichtigkeit sind.

So gehört bei einem Campingstuhl für die Kleinen auf jeden Fall die Belastbarkeit der Stühle dazu. Diese muss ausreichend sein, sodass keine Gefahr besteht, dass der Stuhl aufgrund von zu viel Gewicht zusammenbrechen könnte. Achte also auf die Angaben der Hersteller in Hinsicht auf die Belastbarkeit.

Darüber hinaus müssen den Kleinen die Stühle Freude machen. Dies ist möglich, indem Du ein Modell auswählst, das lustige Motive auf dem Bezug vorweisen kann. Dafür gibt es spezielle Bezüge mit Disneymotiven oder Tieren. Auch kunterbunte Polster können infrage kommen, um gute Laune bei den kleinsten Familienmitgliedern ins Leben zu rufen.

Anwendungsbereiche eines Baby Campingstuhls

Geht es um die Anwendungsbereiche für einen Baby Campingstuhl, so muss ein bestes Baby Campingstuhl Modell tatsächlich einige Vorteile bieten. Dazu gehören praktische Extras wie Getränkehalter oder auch ein integrierter Tisch, auf dem unter anderem Malsachen abgelegt werden können. Diese Ablagen eignen sich zudem prima für einen Platz für Spielsachen.

Die Campingstühle für Babys kommen tatsächlich meistens bei Ausflügen zum Einsatz. Daher ist es wichtig, dass sie leicht sind und gut im Auto verstaut werden können. Zusätzlich kannst du zum Baby Campingstuhl auch einen Getränkehalter anbringen, in dem Babyflaschen oder Wasserflaschen ihre Platz finden. Das folgende Modell lässt sich auch leicht für den Weitertransport wieder abmontieren.

Wir empfehlen
Universal Getränkehalter,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Alternativ kann man den Stuhl natürlich auch überall mit hinnehmen, wenn Bedarf dafür vorhanden ist. Es ist stets vorteilhaft, bei einem Ausflug jeglicher Art, einen Stuhl für das Baby mit von der Partie zu haben. Daher solltest Du in jedem Fall über den Kauf von einem solchen Baby Campingstuhl nachdenken. Sie sind vielseitig und können daher in vielen Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen.

Klappstuhl vs. Faltstuhl – Was sind die Vor- und Nachteile?

Klappstuhl oder Faltstuhl? Diese Frage stellen sich vielen Campern, aber nicht nur, wenn es um die Auswahl des eigenen Campingstuhls geht, sondern auch bei der Auswahl eines Baby Campingstuhls. Es gibt im Handel eine große Anzahl an Modellen und die meisten sind tatsächlich klappbar oder faltbar.

Diese Eigenschaften sind schlichtweg praktisch, da sie einen schnellen Auf- und Abbau ermöglichen. Ein Campingstuhl für Babys sollte keine langen Aufbauzeiten mit sich bringen, denn wenn das Baby schlecht gelaunt ist, sollte es in der Tat schnell gehen und der Stuhl im Nu aufgebaut sein.

Die Vorteile von Klapp- und Faltstühlen sind vor allem in den Aufbauzeiten zu finden, aber darüber hinaus hast Du auch die Gelegenheit, diese Modelle im Nu im Auto zu verstauen, sodass der Transport keine Probleme darstellt.

Dies wird auch am Gewicht der Baby Modelle klar, denn diese wiegen selten über 4 Kilo, was wiederum für den Transport von Vorteil ist. Nachteilig ist, dass solche Modelle nicht immer 200 Kilogramm Belastbarkeit vorweisen, was bei einem Campingstuhl für ein Baby aber auch nicht unbedingt von Nöten ist.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Baby Campingstuhl beantwortet

Wie reinige ich meinen Baby Campingstuhl am Besten?

Bei einem besten Baby Campingstühle im Vergleich Bericht muss es auch um das Thema Reinigung gehen, denn Du darfst Dir an dieser Stelle nichts vormachen. Ein Babycampingstuhl wird mit der Zeit Verschmutzungen vorweisen.

Sei es durch die Windel oder durch Essensreste, die vom Nachwuchs überall abgeschmiert wurden, das Polster und auch das Gestell des Baby Campingstuhls werden nach einer Zeit eine Reinigung schlichtweg notwendig haben.

Darum ist es praktisch, wenn Du bereits bei Deiner Kaufentscheidung diesen Faktor miteinbeziehst und darauf achtest, dass der Campingstuhl einfach zu reinigen ist. Dies schließt zum Beispiel mit ein, dass Du in der Lage bist, das Polster abzunehmen und es in die Waschmaschine zu geben. Dann ist die Reinigung des Bezugs kein Problem und die Gestelle lassen sich in der Regel ganz einfach mit Wasser und Reinigern abwaschen.

Welche Campingstuhl Marke ist die Beste?

Wie findest Du jene Marke, welche die besten Campingstühle für Kinder herstellt? Diese Frage zu beantworten ist in der Tat nicht einfach, denn die unterschiedlichsten Hersteller unter den Campingfirmen sind in der Lage, hochwertige Modelle ins Leben zu rufen. Schaue Dir nur unsere 5 Beispiele in diesem Vergleich an.

Dort hast Du bereits eine kleine Auswahl zur Verfügung. Natürlich ist dies nur ein Ausschnitt aus der Auswahl an Baby Campingstühlen und es gibt noch viel mehr zu entdecken. Darum solltest Du Dir ruhig die Zeit nehmen und Vergleiche anstellen.

Auf diese Art ist die Chance groß, einen perfekten Campingstuhl für den Nachwuchs ausfindig zu machen. Im Nu kannst Du so neue Modelle finden, welche Du Deiner Ausrüstung beifügen kannst. Wählst Du einen Stuhl mit einem lustigen Motiv auf dem Bezug, so wirst Du den Kleinen sicherlich eine große Freude machen. Gerade für diesen Zweck gibt es kunterbunte Designs mit Motiven aus Filmen.

Wie wetterbeständig sind Campingstühle?

Das Wetter muss für einen Campingausflug mitspielen? Nun, dies wäre selbstverständlich eine gute Sache, aber man kann auch bei Regen einen Ausflug in die Natur anstreben. Allerdings braucht man dann auch die richtige Ausrüstung wie ein hochwertiges Zelt und der Campingstuhl sollte ebenfalls Qualität vorweisen.

Ein bestes Baby Campingstuhl Modell sollte nach einem Regenschauer schnell trocken, damit man ihn wieder verwenden kann.

Wenn Du einen neuen Baby Campingstuhl kaufst, so achte auch darauf, dass die Polsterung UV-Strahlen gut verträgt und dadurch nicht beschädigt wird. Es könnte sein, dass ein solcher Stuhl einige Stunden pro Tag in der prallen Sonne steht und dann sollte der Bezug keine Schäden erleiden.

Wann kommen Campingstühle zum Einsatz?

Die Einsatzzeiten für Baby Campingstühle sind eher kurzfristig und dann auch nicht lange am Stück, denn im Vergleich zu erwachsenen Campern, die gerne mal Stunden am Lagerfeuer sitzen und dafür hochwertige, sowie bequeme Campingstühle benötigen, sind Babys da nicht so anspruchsvoll.

Ein Campingstuhl für Babys kommt oft nur für ein paar Minuten am Stück zum Einsatz, ehe er wieder verstaut werden kann. Unter anderem bei der Fütterung, wobei ein Baby Campingstuhl mit integriertem Tisch und Getränkehalter klar von Vorteil ist.

Obwohl die Einsatzzeiten eher von kurzer Dauer sind, gilt es für die Kleinen dennoch Stühle mit einem hohen Komfortlevel ausfindig zu machen. Zudem ist die Sicherheit wichtig, weswegen Du bei dem Kauf auf die Belastbarkeit des Stuhls achten solltest.

Wie lange dauert der Aufbau eines Campingstuhls?

Dieser Zeitfaktor ist wichtig und sollte am besten nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. In der Regel sogar nur wenige Sekunden und dann sollte es Dir auch schon gelungen sein, den neuen Campingstuhl für Dein Baby aufgestellt zu haben.

Die besten Baby Campingstühle im Vergleich zu haben, ist in der Tat eine große Hilfe, wenn es darum geht, die hochwertigsten Stühle für Babys ausfindig zu machen. Wähle am besten Klapp- oder Faltstühle für Dein Baby, denn diese Modelle zeichnen sich durch einen schnellen Auf- und Abbau aus.

Darum sind sie bei den Campern dermaßen beliebt und können also auch schon bei dem Nachwuchs gute Dienste leisten.

Wie belastbar sind Campingstühle?

Die Belastbarkeit ist vor allem bei Campingstühlen für den Nachwuchs wichtig, denn hier muss die Sicherheit natürlich über allem stehen. Zum Glück legen die Hersteller gerade bei Baby Campingstühlen sehr viel Wert auf eine stabile Verarbeitung. Daher sind die Gestelle hochwertig und in der Lage, ausreichend Gewicht zu tragen, sodass die Kleinen sicher sind.

Die besten klappbaren Campingstühle sollten auch in der Kategorie Baby durchaus 100 Kilogramm halten. Damit geht man als Elternteil auf Nummer sicher. Es können auch Modelle für Erwachsene gewählt werden, die noch mehr Stabilität vorweisen und teilweise Belastbarkeiten bis 250 Kilogramm oder mehr mit sich bringen.

Hier sollte in der Tat nichts passieren können. Lege bei Deiner Wahl des neuen Campingstuhls für Dein Baby auf jeden Fall Wert darauf, dass Du Dir um die Sicherheit keine Sorgen machen musst.

Fazit

Findest Du Dein bestes Baby Campingstuhl Modell bereits in unserem Vergleichsartikel oder suchst Du noch weiter? Ganz gleich, die Hauptsache ist, dass Du Dir einen guten ersten Eindruck von der Auswahl machen konntest und im besten Falle auch einige nützliche Hinweise entdecken konntest, die Dir dabei helfen werden, Deinen perfekten Baby Campingstuhl zu finden.

Die besten Baby Campingstühle im Vergleich zu haben, stellt natürlich eine gute Hilfe dar und dient dazu, Dir passende Modelle zur Verfügung zu stellen. Selbstverständlich soll auch Dein Baby bei dem nächsten Ausflug in die Natur einen qualitativen Stuhl zur Verfügung haben.

Vergleiche die einzelnen Angebote und im Nu wirst Du im Besitz eines neuen Baby Campingstuhls sein, der alle Eigenschaften und Funktionen mitbringt, die Dir wichtig sind.