Skip to main content

Baby Fahrradanhänger Test: Die 7 besten Fahrradanhänger für Babys 2021

Fahrradanhänger erfüllen alle erdenklichen Funktionen und Aufgaben. Egal ob Personen, Haustiere oder Lasten transportiert werden sollen, dank der großen Auswahl an Modellen und Marken findet man fast immer das richtige für die eigenen Ansprüche.

Eine besondere Rolle nehmen dabei die Fahrradanhänger für Babys ein. Sie können nicht selbst Fahrrad fahren und müssen daher anderweitig mitgenommen werden. Da Babys jedoch viel fragiler und empfindlicher sind als Hunde oder Kinder, stehen Eltern vor der Herausforderung, sie angemessen zu schützen.

Die besten Fahrradanhänger für Babys bieten die nötigen Maßnahmen und Extras, um selbst den kleinsten unter uns eine sichere und angenehme Fahrt zu ermöglichen.

Wir zeigen die die 4 besten Anhänger für Babys auf dem Markt und erklären, worauf es bei Sicherheit und Komfort wirklich ankommt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Anhänger für das Fahrrad
  • Ermöglichen Transport von Babys
  • Erfordert besondere Schutzmaßnahmen

 

Die 4 besten Baby Fahrradanhänger im Überblick

Thule
Unisex Baby Chariot Cross 1 Fahrradanhänger


Der Chariot Cross 1 ist das Luxusauto unter den Baby Fahrradanhängern. Er bietet sehr hohe Funktionalität und flexible Extras in Kombination mit einer hochwertigen Verarbeitung.

Dank der klappbaren Haltestange und separaten Räder kann der Chariot Cross 2 als Anhänger, Jogger, im Buggy-Modus oder sogar als Ski Anhänger genutzt werden!

Dank der speziellen Federung und den separat verstellbaren Sitzen bietet dieser Thule Baby Fahrradanhänger seinen Passagieren unvergleichlichen Komfort.

Vorteile

  • Hochwertig
  • Luxuriös

Nachteile

  • nicht immer lieferbar

Thule
Chariot Lite Baby Fahrradanhänger


Ein weiteres hochwertiges Thule Baby Fahrradanhänger Modell; der Chariot Lite ist explizit für Babys geschaffen. Mit seinen bescheidenen Abmessungen von 94 x 165.1 x 114.3 cm nimmt er wenig platz ein und kann noch platzsparender zusammen gefaltet werden.

Dank hochwertiger Materialien und ausgeklügelter Technik kann der Chariot Lite Baby ohne Werkzeuge zwischen den Modi Anhänger, Buggy, Jogger und Skier wechseln.

Der Sitz bietet dem Baby maximale Sicherheit und ein komfortables Fahrerlebnis in jedem Umfeld.

Vorteile

  • Hochwertiges Material
  • Multifunktional

Nachteile

  • nicht ganz so günstig

Fiximaster
360° Baby Fahrradanhänger


Mit dem Fiximaster bietet sich Kunden die Option eines Fahrradanhängers für Babys der trotz seines geringen Preises die wichtigsten Anforderungen erfüllt.

Das stabile Gehäuse schützt den Passagier mit einer extra großen, wasserfesten Sichtplane. Statt der Anhängerstange kann alternativ ein Vorderrad angebracht werden, um den Baby Fahrradanhänger in einen Buggy zu verwandeln.

Die praktische Parkbremse fixiert die Räder und verhindert so, dass der Anhänger ungewollt wegrollt und so Schäden oder Unfälle verursacht.

Vorteile

  • Flexibel
  • Viele Farboptionen
  • Günstig

Nachteile

  • Unkonventionelles Bremssystem

Thule
Unisex Baby Chariot Sport 2 Baby Fahrradanhänger


Der Thule Fahrradanhänger für Babyd bietet 3 flexible Modi; im Handumdrehen lässt sich zwischen Anhänger, Buggy und Jogger wechseln. Dank der klappbaren Haltestange besitzt man stets die Wahl zwischen dem Anhänger Modus oder 2 kleinen, beweglichen Rädern im Buggy Modus.

Der Anhänger hält selbst höhere Lasten problemlos aus, wiegt dabei aber dank seiner Aluminium-Rohre lediglich 18.5 kg. Das integrierte Faltsystem erlaubt dabei einen blitzschnellen Auf- und Abbau und ermöglicht so, den Anhänger platzsparend zu verstauen.

Die gepolsterten Sitze und Sicherheitsgurte sind besonders für kleine Kinder und Babys geeignet und garantieren den Kleinsten stets eine sichere Fahrt.

Vorteile

  • Aluminium-Rahmen
  • Gepolsterte Kopflehne

Nachteile

  • Montageanleitung etwas knapp

Ratgeber: Den richtigen Baby Fahrradanhänger kaufen

Baby Fahrradanhänger : Maximale Belastung

Die besten Baby Fahrradanhänger lassen sich oftmals schon an der maximalen Belastung erkennen.

Sie muss nicht so groß sein wie bei Kinder Anhängern, sollte aber dennoch Babys und das zugehörige Gepäck tragen können. Besonders Marken Produkte wie Thule oder Croozer Baby Fahrradanhänger glänzen hier oftmals.

Robuste Materialien wie Aluminium halten hohe Gewichte aus, ohne selbst viel zu wiegen. Das erhöht nicht nur die Funktionalität, sondern auch die Sicherheit. Und gerade beim Transport mit dem Fahrrad gilt; jeder Kilo zählt.

Baby Fahrradanhänger : Verarbeitung

Die Verarbeitung lässt sich bei den besten Fahrradanhängern mit etwas know-how relativ leicht erkennen.

Die Traditionsfirmen Thule oder Croozer bieten als Traditionsfirmen generell bedeutend höhere Qualität als die meisten kleinen Hersteller, was sich auch in der Verarbeitung der Thule oder Croozer Baby Fahrradanhänger deutlich widerspiegelt.

Sind die Gurte reißfest? Federn die Räder vernünftig? Lässt sich die Kupplung problemlos betätigen? Ein kurzes Überprüfen der grundsätzlichen Funktionen zeigt in der Regel schnell eventuelle Fehler auf.

Besonders das Gerüst und die Reifen sollten aus qualitativem Stahl oder Aluminium gebaut sein, um im Verkehr oder im Gelände eine ausreichende Sicherheit für die Passagiere gewährleisten zu können.

Baby Fahrradanhänger : Reflektoren und Beleuchtung

Reflektoren verhindern, dass der Anhänger im Dunkeln übersehen wird. Dadurch erhöhen sie maßgeblich die Sicherheit und können gefährliche Unfälle verhindern.

Das Gesetz schreibt zwei Reflektoren an der Rückseite des Baby Fahrradanhängers vor. Nützlich aber nicht imperativ sind praktische Reflektorstreifen, die die Sichtbarkeit bedeutend erhöhen können.

Eine noch bessere Sicherheit bieten LED-Lampen, die ähnlich wie Blinker elektrisch gesteuert werden und anderen Verkehrsteilnehmern ihre Absichten, wie zum Beispiel ein Abbiegen, kommunizieren können.

Ist der Anhänger breiter als 1.20 Meter, schreibt das Gesetz Lampen an der Vor- und Rückseite des Anhängers vor, um eine gute Sichtbarkeit zu garantieren.

Baby Fahrradanhänger : Material

Qualitative Materialien machen ein Qualitatives Produkt aus. Hochwertige Fahrradanhänger für Babys glänzen an dieser Stelle durch hochwertige Kunststoffe und belastbare Metalle.

Das Gehäuse sollte im Idealfall aus robusten Kunststoff-Fasern bestehen. Diese sind widerstandsfähig und können sowohl Schmutz und Wasser als auch mechanischer Einwirkung wie zum Beispiel Reißen lange standhalten. Ferner sind sie sehr leicht mit der Waschmaschine zu reinigen.

Stahl oder verstärktes Aluminium sind in der Regel die besten Materialien für den Rahmen und die Reifen. Sie halten große Lasten aus, wiegen aber selbst nicht viel – das schützt bei Unfällen, macht es aber nicht viel anstrengender, den Fahrradanhänger für Babys zu ziehen.

Baby Fahrradanhänger : Kupplung

Die meisten Hersteller verbauen eine von zwei Kupplungsarten:

Lenker Kopplungen sind beim koppeln mit dem geringsten Aufwand verbunden.. Solche Fahrradanhänger haben in der Regel eine Art Haken, der über den Lenker gelegt wird.

Praktischerweise sind Lenker Kopplungen sehr leicht und ohne Fachkenntnis zu handhaben, allerdings ist die resultierende Fahrzeugkette relativ sperrig und hat einen recht großen Wendekreis – sie eignet sich also eher für den Straßenverkehr.

Die andere Version sind Baby Fahrradanhänger, die am Rad oder Sattel gekoppelt werden. Sie erfordern etwas mehr Aufwand, meistens die Installation einer speziellen Radachse oder einer Koppel unterhalb des Sattels.
Dafür sind sie jedoch bedeutend stabiler am Fahrrad und können dank der hinten gelegenen Kopplung auch schärfere Kurven mitfahren. Besonders in unwegsamem Gelände kann das den entscheidenden Unterschied ausmachen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu “Baby Fahrradanhänger”

Besonderes Augenmerk gilt bei der Reinigung den Reifen. Sie sollten von Schmutz oder Staub gereinigt werden, und man sollte prüfen, ob der Mantel noch intakt ist. Das Gehäuse der meisten Baby Fahrradanhänger lässt sich relativ einfach entfernen und in der Waschmaschine waschen.

Da diese meistens aus Kunststoff-Fasern bestehen sind sie gegenüber Schmutz und Wasser sehr widerstandsfähig und müssen selbst bei starker Nutzung eher selten gewaschen werden.

Der Anleitung jedes spezifischen Modells lässt sich in der Regel eine Anleitung für die sachgemäße Kopplung am eigenen Rad entnehmen. Die meisten Baby Fahrradanhänger werden unterhalb des Sattels angekoppelt. Dies hat den Vorteil einer stabilen Kopplung, die dank ihrer Position auch in der Lage ist, Kurven oder Schlenker mitzufahren und so nicht ins Schleudern zu geraten.

Manche Modelle werden mit einem speziellen System am Lenker eingehakt. Der Vorteil hierbei ist, dass das Einhaken am Lenker wesentlich einfacher und schneller von Statten geht, jedoch ist diese Form der Kopplung etwas sperrig und daher eher für den Straßenverkehr als für unwegsames Gelände geeignet.

Für Fahrradanhänger gibt es kein eigenes Tempolimit. Genau wie bei Fahrrädern ohne Anhänger, geht das Gesetz davon aus, dass diese nicht in der Lage sind, ausreichend schnell zu fahren um Tempolimits zu überschreiten.

Das heißt dennoch, dass Personen die diese Geschwindigkeiten erreichen (zum Beispiel mit einem E-Bike) diese einhalten müssen. Aufgrund des helfenden Motors können E-Bikes sehr leicht relevante Geschwindigkeiten erreichen.

Fazit

Wer sein Baby auf Ausflüge mit dem Rad mitnehmen will, hat Heutzutage zum Glück viele Optionen dafür.
Dabei achtet man natürlich besonders auf die Qualität; die Sicherheit und der Komfort der Kleinen liegen einem natürlich besonders am Herzen.

Wir haben dir verraten, worauf du beim Kauf wirklich achten solltest und haben die häufigsten Fragen über Fahrradanhänger für Babys beantwortet. Wer diese Ratschläge beachtet und weiß, worauf man beim Kauf achten muss, wird garantiert den idealen Fahrradanhänger für seine Babys finden!

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0Stimmen

Ähnliche Beiträge