Boulderschuhe: Test & Kaufratgeber 2022 [Mit Tipps]

Brana

Beim Bouldern ist der richtige Tritt ein wichtiger Faktor und genau aus diesem Grund ist es für Dich ratsam, Dich für hochwertige Damen Boulderschuhe oder Herren Boulderschuhe zu entscheiden. Mit diesen bist Du in der Lage, jede Kletterwand oder Felswand in Angriff zu nehmen. Ob mit Profi-Ausrüstung oder Anfänger Boulderschuhe, am Ende machen beide den Erfolg an der Wand aus.

Neben vielen Modellen für Erwachsene gibt es auch eine breite Auswahl an Kinder Boulderschuhe und natürlich möchten wir in unserem Kaufratgeber eine gute Wahl an Marken zur Verfügung stellen, sodass wir Dir unter anderem qualitative La Sportiva Boulderschuhe vorstellen möchten. Es gibt darüber hinaus zahlreiche Marken, die mit hochwertigen Boulderschuhmodellen auffahren können und daher hast Du in der Tat die Qual der Wahl bei Deiner Suche nach den besten Boulderschuhen.

Wir geben Dir in unserem ausführlichen FAQ gerne auch die wichtigsten Tipps und Tricks zum Thema Damen Boulderschuhe und Herren Boulderschuhe mit auf den Weg. Auf diese Art bist Du bestens vorbereitet und hast Antworten auf die entscheidenden Fragen bezüglich der Schuhausürstung beim Bouldern.

Das Wichtigste in Kürze
  • Hochwertige Sohlen aus Gummi oder Kautschuk sorgen für einen guten Halt an den Wänden, aber gleichzeitig auch für einen hohen Tragekomfort, da man schneller vorankommt.
  • Nach Möglichkeit sollten Boulderschuhe wasserdicht sein. Dies ist nicht bei allen Modellen der Fall und somit sollte man bei Outdoorausflügen darauf achten, wie die Wetteraussichten sind.
  • Ob Klettverschluss oder Schnellschnürsystem, eine einfache und schnelle Möglichkeit die Schuhe zu verschließen, ist ein klarer Vorteil bei hochwertigen Boulderschuhen.
  • Eine schmale Schuhweite und 3D geformte Fersendesigns sorgen mit dafür, dass der Halt an jeder Wand top ist und das Klettern gleich doppelt so viel Spaß macht. Die richtige Passform ist einer der wichtigsten Punkte bei der Auswahl der Boulderschuhe.

Die 7 besten Boulderschuhe im Überblick

Black Diamond

Focus AW20 Boulderschuhe

Vorteile

  • Obermaterial Gummi
  • Einfacher Klettverschluss
  • Schmale Schuhweite
  • Gute Größenauswahl

Nachteile

  • Nicht wasserdicht

Diese Black Diamond Boulderschuhe wiegen ca. 420 Gramm. Es gibt eine sehr große Größenauswahl zu finden, sodass der passende Schuh auf jeden Fall vorhanden ist. Die Schuhweite ist schmal und es ergibt sich ein guter Kletterkomfort. Das Material aus Gummi sorgt indes für den guten Tragekomfort, aber auch für eine einfache Pflege.

Der AW20 Black Diamond Boulderschuh ist nicht wasserdicht und man muss bei der Auswahl beachten, dass je nach Größe ein unterschiedlicher Preis anfallen kann. Für Einsteiger ein sehr gutes Modell.

Evolv

Agro Boulderschuhe

Vorteile

  • Sohle aus Kautschuk
  • Hochwertiger Klettverschluss
  • Guter Tragekomfort
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Gewicht über 600 Gramm

Man bekommt diesen Evolv Agro Boulderschuh nur in der Größe 42 EU und auch nur in der farblichen Ausführung Black Red. Das Design ist jedoch sehr modern und ansehnlich. Das Gewicht ist mit über 600 Gramm noch in Ordnung, aber leider sind diese Boulderschuhe nicht wasserdicht.

Dafür gibt es auch eine Menge Pluspunkte. Eine hochwertige Sohle aus Kautschuk ist vorhanden. Weitere Aspekte sind ein Klettverschluss und der Tragekomfort ist sehr gut. Darüber hinaus kann dieser Schuh einfach gereinigt werden.

Black Diamond

Zone Boulderschuhe

Vorteile

  • Gutes Gewicht
  • Hochwertiges Gummi
  • Viele Größen
  • Drei schicke Styles

Nachteile

  • Nicht wasserdicht

Zwar sind diese Boulderschuhe von Black Diamond nicht wasserdicht, aber dafür haben sie einen guten Kletterkomfort und das auch wegen der hochwertigen Gummisohle. Das Gewicht beträgt nur 420 Gramm und auch dies sorgt für mehr Komfort. Es handelt sich um atmungsaktive Schuhe, die perfekt für den Klettersport gestaltet sind.

Bei der Gestaltung muss man in der Tat auch die drei schicke Looks erwähnen. Die Farben Curry, Astral Blue und Aluminium sorgen für Abwechslung und sind Eyecatcher. Die Preise können je nach Farbe und Größe etwas variieren, sind aber immer gerechtfertigt.

Evolv

Herren Boulderschuhe X1

Vorteile

  • High Top Design
  • Schmale Schuhweite
  • Hochwertiges Schnürsystem
  • 100 Prozent Synthetik

Nachteile

  • Gewicht etwas hoch

Die Preise variieren je nach Ausführung, aber insgesamt gibt es hier qualitative Evolv Herren Boulderschuhe zu einem tollen Angebot. Der Boulderschuh X1 besteht aus 100 Prozent Synthetik und weist ein hochwertiges Schnürsystem vor.

Das High Top Design bedeckt die Knöchel und die schmale Schuhweite verleiht beim Klettern einen guten Komfort. Das Gewicht ist etwas hoch, aber andere Punkte gleichen dies aus. So gibt es zum Beispiel drei sehr stylishe Farben für jeden Geschmack.

Evolv

Oracle Boulderschuhe

Vorteile

  • Gewicht ca. 300 Gramm
  • Verschiedene Größen
  • Gute Passform für mehr Kontrolle
  • Schnellschnürsystem

Nachteile

  • Nur eine Farbe vorhanden

Bei diesem Deal gibt es einen hochwertigen Einsteigerschuh zum tollen Preis. Der Evolv Oracle Boulderschuh wiegt nur ca. 300 Gramm und bietet wegen seiner Passform mehr Kontrolle beim Klettern. Das Schnellschnürsystem ist ein wesentlicher Vorteil bei diesem Modell.

Die Farbe Blue Red Gray ist sehr modern gehalten und es gibt zudem eine tolle Auswahl an Größen. Daher sollte jeder in der Lage sein, den passenden Schuh ausfindig zu machen. Der Hersteller wirbt mit einer maximalen Haltbarkeit.

Tenaya

Tatanaka Boulderschuhe

Vorteile

  • Gutes Gewicht mit ca. 340 Gramm
  • Materieltyp Futter Baumwolle
  • Vibram XS Sohle
  • Sehr gute Preisgestaltung

Nachteile

  • Nur eine Farbe vorhanden

Diesen modernen Tenaya Tatanaka Boulderschuh gibt es für einen tollen Einsteigerpreis und die Qualität spricht für sich. Der Schuh wiegt unter 350 Gramm und ist mit Baumwolle gefüttert. Ein guter Trage- und Kletterkomfort ist daher eindeutig vorhanden.

Die Vibram XS Sohle sorgt dafür, dass guter Halt an den Wänden zu finden ist. Dieser Schuh wird mit einem Schnürsystem gebunden. Der Look in Weiß Orange ist ein Blickfang und das gilt auch für das gesamte Angebot.

Mad Rock

Drone HV Boulderschuhe

Vorteile

  • Sohle aus Kautschuk
  • Einfacher Klettverschluss
  • 3D geformtes Fersendesign
  • Gewicht ca. 240 Gramm

Nachteile

  • Preise variieren je nach Ausführung

Bei diesem Mad Rock Modell findet man eine 3D geformte Ferse vor und das gute Gewicht von ca. 240 Gramm sorgt unter anderem für einen guten Kletterkomfort. Dazu trägt auch die hochwertige Kautschuk Sohle bei.

Das Öffnen und Schließen der Schuhe ist durch das simple Klettverschlusssystem einfach. Es gibt nur ein Design, aber dieses ist modern und der gute Preis ist hier wahrlich ein Grund, sich für diesen qualitativen Mad Rock Drone HV Boulderschuh zu entscheiden.

Ratgeber: Die richtigen Boulderschuhe kaufen

Boulderschuhe: Material

Beim Thema Boulderschuhe kommen verschiedene Materialien zum Einsatz. Die Sohlen sind häufig aus Gummi oder Kautschuk. Das Futter besteht nicht selten aus Baumwolle, was einen hohen Tragekomfort schafft. Das Außenmaterial bei Damen Boulderschuhen und Herren Boulderschuhen sollte dehnbar und flexibel sein. Deswegen erfreut sich hier vor allem Leder an einer besonders großen Beliebtheit.

Auf lange Sicht kann Leder jedoch dazu führen, dass sich die Boulderschuhe zu sehr verformen. Da Boulderschuhe bewusst sehr eng sitzen sollen kann das auf Dauer zu einem schlechteren Halt beim klettern führen. Deshalb gibt es auf dem Amrkt mittlerweile auch Modelle aus synthetischen Materialien oder Kunststoffen.

Boulderschuhe: Passform

Generell sind vor allem Damen Boulderschuhe und Herren Boulderschuhe mit einer schmalen Passform verbreitet. Diese finden sich auch oben in unserer Kaufempfehlung. Diese Passform ist auch bei Kinder Boulderschuhen sehr verbreitet. Der richtige Sitz ist selbst bei Anfänger Boulderschuhen von großer Wichtigkeit. Die Schuhe sollten nach Möglichkeit sehr eng sitzen, um den perfekten Halt an der Wand finden zu können.

Zur gleichen Zeit ist es aber eben auch wichtig, dass Boulderschuhe jeglicher Art keine Druckstellen erzeugen und deswegen ist es ratsam, über das Internet bestellte Schuhe zunächst einmal anzuprobieren, bevor Du damit an eine Wand gehst. Stimmt die Passform nicht oder fühlst Du Dich in den Schuhen nicht wohl, sende Die Schuhe zurück und wähle eine andere Passform, um die richtigen Rahmenbediengungen für ein spektakuläres Klettererlebnis zu schaffen. Zudem wollen wir noch die verschiedenen Verschlusssysteme erwähnen, da es mit Klettverschluss oder Schnellschnürsystemen eine Menge Auswahl gibt.

Boulderschuhe: Stabilität und Flexibilität

Bei den Sohlen hast Du die Wahl zwischen harten und weichen Sohlen. Beide sind verbreitet und beliebt. Weiche Sohlen ermöglichen Dir mehr Tastbarkeit des Untergrunds, während harte Sohlen insgesamt natürlich stabiler wirken. Generell muss bei hochwertigen Damen Boulderschuhen oder Herren Boulderschuhen natürlich eine robuste Sohle, gleichzeitig aber auch viel Flexibilität vorhanden sein, um gut klettern zu können.

Die Stabilität ist gerade auch bei Kinder Boulderschuhen ein wichtiges Thema. Denn natürlich spielt die Sicherheit beim Tritt eine nennenswerte Rolle. Daher macht es Sinn, wenn Du vor dem eigentlichen Klettern weiche und harten Sohlen vergleichst, um herauszufinden, welche Art Du bevorzugst. Stabilität und Flexibilität wirst Du spätestens bei Deinem ersten Kletterausflug als wichtige Partner beim Bouldern kennenlernen. Aus diesem Grund ergibt es Sinn, auf diese beiden Punkte viel Wert zu legen.

Boulderschuhe: Verarbeitung und Qualität

Zunächst einmal sind hochwertige Materialien wie Leder und Baumwolle ein gutes Anzeichen für eine Top-Qualität bei Damen Boulderschuhen und Herren Boulderschuhen. Markenmodelle wie La Sportiva Boulderschuhe sind in der Lage, die perfekte Kombo aus guter Verarbeitung und Qualität vorzuweisen. Flexibles Material mit einer hohen Langlebigkeit ist gefragt und natürlich sollten auch die Pasform sowie der Tragekomfort passend sein. Lege vor allem bei den Schuhen für den Nachwuchs Wert auf eine erstklassige Qualität und entscheide Dich für die besten Kinder Boulderschuhe.

Boulderschuhe: Fersensitz

Beim Thema Fersensitz kommt noch einmal die richtige Passform der Boulderschuhe ins Spiel. Wie Du nun siehst, ergibt es Sinn, auf diesen Faktor ein besonders hohes Augenmerk zu legen. Die Fersen sollten einen guten Sitz haben und daher eng an dem Schuh anliegen, aber es dürfen sich auch hier keinerlei Druckstellen bilden, denn dies kann zu einem schlechten Tragekomfort führen.

Darüber hinaus könnte es sein, dass Deine Füße in zu engen Damen Boulderschuhen oder Herren Boulderschuhen nicht richtig atmen können. Dies führt gerne einmal zu Schweißfüßen und auch diesen Umstand würdest Du mit Sicherheit gerne vermeiden. Versuche es doch mal mit hochwertigen La Sportiva Boulderschuhen. Vielleicht ist dort das passende Modell für Dich dabei.

Übrigens: Beim Klettern und Bouldern ist es wichtig immer über den richtigen Halt zu verfügen. Dafür gibt es diese praktischen Chalkballs. Sie lassen sich aufgrund ihrer kompakten Größe überall mithinnehmen, sodass du auch während des Kletterns nachkreiden kannst. Zusätzlich ist die Kriede in einem wiederauffüllbaren Beutel verstaut.

Wir empfehlen
Gnarcore® wiederbefüllbarer
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Boulderschuhe beantwortet

Boulderschuhe Pflege: Wie reinige ich meine Boulderschuhe am besten?

Für Informationen zur richtigen Pflege wirfst Du am besten einen genauen Blick in die jeweilige Produktbeschreibung oder direkt auf das Pflegeetikett des Schuhs selbst. Dort wirst Du die richtigen Informationen finden und erfahren, welche Pflegemaßnahmen die richtigen sind. Tatsächlich kannst Du viele Modelle in der Waschmaschine reinigen.

Dies ist perfekt, um Verschmutzungen an der Sohle zu entfernen und auch so mancher Schweißgeruch wird durch die Maschinenwäsche verschwinden. Alternativ ist die Handwäsche bei Boulderschuhen möglich und auch auf diese Weise wirst Du Verschmutzungen und Gerüche loswerden.

Welche Marken von Boulderschuhe gibt es?

Modelle für Fortgeschrittene Boulder/innen oder Anfänger Boulderschuhe? Keine Sorge, es gibt in der Tat eine große Auswahl an Modellen von diversen Herstellern, die für eine hohe Qualität stehen und international einen großen Namen haben. Neben La Sportiva Boulderschuhen sind wir imstande, Modelle von den Herstellern Mad Rock, Black Diamond oder Evolv Argo zu empfehlen, da diese allesamt in unserer Kaufempfehlungen einen hohen Stellenwert einnehmen.

Wo kann ich Boulderschuhe kaufen?

Tatsächlich gibt es eine Menge an Möglichkeiten, Damen Boulderschuhe oder Herren Boulderschuhe im World Wide Web zu kaufen. Von Profimodellen bis hin zu Anfänger Boulderschuhen, Du hast online die Qual der Wahl und dies bezieht sich auch auf die Anlaufstellen hinsichtlich der Online Shops.

Nutze gerne große und bekannte Anbieter wie Amazon oder Decathlon, um Dein perfektes Paar Boulderschuhe im Internet ausfindig zu machen. Dort findest Du neben einer großen Auswahl auch Kundenbewertungen, an denen Du die Zufriedenheit anderer Nutzer/innen ausmachen kannst.

Für wen eignen sich Boulderschuhe?

Boulderschuhe sind spezielle Schuhe für die Kletterwand oder Outdoorkletterausflüge. Für den Alltag eignen sie sich eher weniger und deswegen sind es im Grunde genommen Sportschuhe für den Klettersport, die vor allem für jene Leute interessant sein, die sich bei so manchem Kletterausflug richtig austoben wollen und dafür den perfekten Schuhe für den besten Halt an der Wand suchen.

In Indoorkletterhallen ist es manchmal möglich, dass Du Dir vor Ort Schuhe ausleihen kannst, aber es ist wesentlich sinnvoller, eigene Boulderschuhe zu besitzen, um sie entsprechend einzulaufen und die perfekte Passform zur Verfügung zu haben.

Wie lange halten Boulderschuhe?

Dies hängt natürlich davon ab, wie Du mit den Damen Boulderschuhen oder Herren Boulderschuhen umgehst. Die meisten Hersteller bewerben ihre Schuhe mit einer hohen Lebenserwartung, doch wenn Du jedes Wochenende für einige Stunden an die Wand gehst, so können sich mit der Zeit auch mal schnell Abnutzungserscheinungen ergeben.

Da man Boulderschuhe nicht flicken sollte, liegt es dann an Dir, den richtigen Zeitpunkt auszumachen, ab welchem die Schuhe durch ein neues Modell ersetzt werden sollten. Für einen sicheren Kletterausflug sind auf jeden Fall Boulderschuhe empfehlenswert, die sich in einem guten Zustand befinden und Dir somit Sicherheit verleihen.

Fazit

Ob Damen Boulderschuhe oder Herren Boulderschuhe, die Auswahl im Handel ist inzwischen riesig. Es gibt viele hochwertige Hersteller wie La Sportiva Boulderschuhe und natürlich finden sich auch zahlreiche Kinder Boulderschuhe, mit denen der Nachwuchs für das nächste Kletterabenteuer ausgestattet werden kann.

Mit dem richtigen Schuhwerk ist das Klettern an jeder Wand ein Leichtes und bringt eine Menge Freude mit sich. Wer sich neu an den Klettersport wagt, der sollte sich für hochwertige Anfänger Boulderschuhe entscheiden, die preislich nicht hoch angesetzt sind, aber die entsprechend notwendige Qualität mit sich bringen.

Die perfekten Boulderschuhe werden dabei helfen, jede Kletterstrecke erfolgreich zu bestreiten und daher hoffen wir, dass Dir unsere Kaufempfehlungen eine Hilfe bei der Auswahl Deiner neuen Damen Boulderschuhe oder Herren Boulderschuhe war. Wir wünschen Dir bei Deinem nächsten Kletterausflug viel Spaß und einen sicheren Tritt.