Camping Isomatte: Test & Kaufratgeber 2022 [mit Tipps]

Noyan

Du fragst dich sicherlich, was dir in deiner Camping-Ausrüstung fehlt oder für welche Isomatte du dich entscheiden sollst. Greifst du zu der herkömmlichen flachen Isomatte oder soll es doch die aufblasbare Luftmatratze sein, welche einfach viel bequemer ist?

Doch nimmt die Luftmatratze zu viel Platz weg und liegt schwer in der Tasche. Wir raten dir, eine aufblasbare oder selbstaufblasende Isomatte für deinen nächsten Trip in die Wildnis einzupacken. In diesem Leitfaden stellen wir dir die besten und preisgünstigsten aufblasbaren Camping Isomatten von unterschiedlichen Herstellern vor.

Außerdem beantworten wir wichtige Fragen rundum die Pflege und Aufbewahrung der Isomatte und bereiten euch mit den nötigsten Informationen auf die nächste Reise vor. Ob mit einer integrierten Pumpe oder selbstaufblasbar, für jeden ist etwas dabei!

Das Wichtigste in Kürze
  • Selbstaufblasende Camping Isomatten sind bequemer als herkömmliche, flache Isomatten.
  • Ob selbstaufblasend oder doch die herkömmliche Isomatte mit einer Luftpumpe, die Camping Isomatte sollte leicht und schnell aufblasbar sein. 
  • Wenn du Probleme mit dem Rücken hast, dann solltest du auf ein rückenfreundliches Design, die Dicke, die Liegefläche, die Breite und das Material achten. 
  • Die Camping Isomatte muss an die jeweilige Jahreszeit angepasst sein. Achte beim Kauf auf eine gut beschichtete Oberfläche oder eine gute wärmeisolierende Leistung.

Die 7 besten Camping Isomatten im Überblick

Therm-a-Rest

NeoAir Venture Isomatte

Vorteile

  • Robust
  • Guter Liegekomfort
  • kleines Packmaß
  • Inkl. Zubehör

Nachteile

  • Ungewohnte Aufblastechnik
  • Farbe kann vom Produkt abweichen

Die Therm-a-Rest NeoAir Venture Isomatte ist mit der knalligen Farbe auf jeden Fall unverfehlbar. Sie gehört in unserer Bewertung zu den etwas kostspieligen Isomatten und verspricht einen guten Liegekomfort, da sie im aufgeblasenen Zustand 195,6 x 63,5 x 5,1 misst.

Zudem ist sie robust und besitzt ein kleines Packmaß. Die Therm-a-Rest NeoAir Isomatte wird mit einem Pumpsack, Aufbewahrungssack und einem Reparatursack mitgeliefert, so dass du bereits gut für deinen Trip ausgerüstet bist. Sie ist eher für milde Jahreszeiten einzusetzen.

Allerdings müssten sich einige auf eine ungewohnte Aufblastechnik einstellen, da sie nicht mit dem Mund aufgpustet wird, sondern mit einer Art Beutel die Luft der Isomatte zugeführt wird. Nach mehrmaligen Aufblasen wirst du sehr schnell die Technik beherrschen.

Leider kann ebenfalls die Farbe vom Produkt etwas vom Foto abweichen. Sei daher nicht enttäuscht, wenn die Isomatte mit einer leicht veränderten Farbe ankommt.

Outdoorer

selbstaufblasbare Isomatte

Vorteile

  • Geringes Gewicht
  • sehr gemütlich robust
  • wasserdicht
  • für einen milden Winter geeignet

Nachteile

  • Kurzweiliger Komfort
  • nicht wärmeisolierend

Die große Outdoorer selbstaufblasbare Isomatte aus Nylon mit nur 1052 g bietet das ultimative Komfortgefühl für jeden Campingausflug. Die Outdoorer Isomatte ist 5 cm hoch und wird, sei es in rot oder grün, zum Hingucker für jeden Camping-Fan.

Der Hersteller garantiert mit der selbstaufblasbaren Funktion dank eines patentierten 3-Wege-Ventils einen leichten Transport, da zukünftig auf die Luftpumpe verzichtet werden kann. Außerdem ist die Outdoorer Isomatte sehr komfortabel und bietet eine angenehme Liegefläche.

Sie ist rutschfest und hat eine wasserfeste Unterseite. Mit der hochwertigen Verarbeitung wird die robuste Outdoorer Isomatte Dein langjähriger Begleiter auf jedem Camping-Trip sein. Die Outdoorer Isomatte schützt dich vor Kälte bis -11 und ist somit ein Muss für einen Outdoor-Trip im Winter.

Allerdings muss erwähnt werden, dass für manche die 5cm zu dünn sein könnten, sodass eine unebene Liegefläche zu einem unangenehmen Gefühl führen kann.

Auch wenn das Produkt eine Wärmeisolation bis zu -11 Grad verspricht, sollten insbesondere Frostbeulen zu einer Extradecke greifen, denn bei stark fallenden Temperaturen, kann die Isolation schnell nachlassen.

AKSOUL

ultraleichte aufblasbare Matratze

Vorteile

  • Hohes Komfortgefühl und Ergonomisch
  • hochwertige Materialverarbeitung
  • schnelles Aufpumpen
  • familienfreundlich
  • verschiedene Farben

Nachteile

  • Nicht selbstaufblasend
  • zu dünn und raschelt

Der Hersteller AKSOUL macht mit der ultraleichten Camping Isomatte, hergestellt aus den Materialien Nylon und TPU, ein unschlagbaren Deal. Die Camping Isomatte von AKSOUL verspricht mit einer Höhe von 10 cm ein sehr hohes Komfortgefühl und ist breiter als ähnliche Produkte.

Aufgrund der dicken Unterlage spürst du keinen einzigen Kieselstein und sorgt zusätzlich mit einem integrierten Kissen im ergonomischen Luftzellen-Design für einen angenehmen Schlaf in jeder Körperposition.

Dank der hochwertigen Materialverarbeitung ist die Camping Isomatte nicht nur wasserdicht, sondern ebenfalls robust und widerstandsfähig. Du hast keine Zeit zu verlieren? Diese Isomatte kommt mit einer eingebauten Fußpumpe und lässt sich innerhalb von einer Minute aufblasen.

Zur Corona-Zeiten ist die Bedienung dieser Isomatte ebenfalls hygienischer, da du nicht mit deinem Mund pusten musst. Außerdem kannst du die Isomatte problemlos mithilfe von Druckknöpfen mit anderen Ismotten verbinden, so dass mehrere Personen gemütlich nebeneinander schlafen können.

Die Isomatte kommt in verschiedenen Farben und peppt mit Sicherheit deine Camping-Ausrüstung auf. Im Titel der Aksoul Isomatte ist zwar die Rede von einer selbstaufblasbaren Isomatte, aber dies ist nicht der Fall. Sie funktioniert mit einer integrierten Fußpumpe, weshalb sie trotz des verwirrenden Titels schnell einsatzbereit ist.

Je nach Komfortgefühl kann die Matratze trotz der 10cm für Menschen über 50kg zu dünn sein. Wer eher einen unruhigen Schlaf hat, sollte vielleicht sich für eine andere Isomatte entscheiden, da sie schnell Geräusche erzeugen kann.

BAHIDORA

Isomatte Outdoor

Vorteile

  • Ultraleicht und klein
  • sehr leicht zu bedienen (kinderfreundlich)
  • sehr gemütlich
  • Geeignet für kürzere Camping-Ausflüge im Frühling sowie Sommer und Herbst bis +5° C

Nachteile

  • Bis zu 65kg belastbar
  • verliert schnell Luft

Wer für diesen Sommer einen Camping-Trip geplant hat, sollte nicht ohne die Bahidora Isomatte Outdoor verreisen. Es gibt sie in einem Militärgrün oder im Königsblau. Mit nur 430 Gramm ist die Bahidora Isomatte eine der leichtesten in unserer Bewertung.

Kinder können diese ebenfalls für Klassenreisen, Pfadfinder-Ausflüge usw. problemlos nutzen. Außerdem überzeugt sie mit einem kleinen Packmaß von 20 x 9 cm und findet überall Stauraum.

Die Bahidora Isomatte lässt sich mit max. 15 Atemzügen aufblasen und das Ausströmen von Luft, wie man es überlicherweise kennt, wird von einem innovativen Rückhalteventil verhindert. Nach dem Aufpumpen zeigt sich die wahre Größe der Isomatte: 188 x 55cm und einer Stärke von 5,5cm sorgt für ein bequemes Liegen.

Da die Isomatte aus 20D Nylon Ripstop besteht und mit TPU beschichtet ist, weist sie Wasser ab und kann zum Schlafen unter einem freien Sternenhimmel genutzt werden. Die Bahidora Isomatte kann bei größeren Menschen schnell unangenehm werden.

Wer zudem einen leichten Schlaf hat, sollte die Finger von dieser Isomatte lassen. Nach einem längeren Aufenthalt kann die Isomatte nach und nach an Luft verlieren und zu einem weniger angenehmen Liegegefühl führen.

UNIGEAR

Camping Isomatte

Vorteile

  • Bequem und Rückenfreundlich
  • Einstellbares Kissen (optional)
  • Problemlose Bedienung
  • Resistent
  • Garantie

Nachteile

  • Rutschige Oberfläche
  • Nicht Wäremisolierend

Die Unigear Camping Isomatte ist nicht nur bequem, sondern überzeugt mit einem wellenförmigen Design für ein rückenfreundliches Schlafen und ist daher für Menschen mit Rückenproblemen ein must-have.

Man kann diese entweder mit einem einstellbaren Kissen bestellen oder ohne – in jedem Fall verspricht sie ein komfortables Gefühl mit einer Größe von 185 x 65 cm weist die Isomatte genug Liegefläche auf und ist im Packmaß sehr gering und kann problemlos in einem Rucksack verstaut werden.

Sie ist sowohl schnell und leicht mithilfe eines Rückschlagventils auf- und abzupumpen, so dass keine Luft entweichen kann. Aufgrund der beschichteten Oberfläche aus 40D Nylon ist die Isomatte wasserabweisend und verschleißfest.

Der Hersteller verspricht zudem eine einjährige Ersatzgarantie und 180-tätige Rückerstattung. Das Produkt weist allerdings zwei kleine Manko auf. Bei bestimmten Materialien wie z.B. bei einem Synthetikschlafsack auf einer synthetischen Oberfläche könnte man leicht von der Liegefläche rutschen.

Daher sollte man am besten noch ein Laken unter den Schlafsack legen, Bei sehr niedrigen Temperaturen kann die Isolation der Isomatte nachlassen, so dass sie eher für den Herbst, Frühling und einen milden Winter geeignet ist.

Die Hikentur Isomatte ist in zwei Farben (grau oder blau) erhältlich und ist in max. 2 Minuten aufgeblasen. Es gibt die Möglichkeit, die Isomatte mit oder ohne Pumpe aufblasen. Außerdem sorgt das integrierte Kissen für einen zusätzlichen Komfort während deiner Outdoor-Aktivität, so dass du in Ruhe in deinem Zelt oder im Freien träumen kannst.

Sie ist insbesondere für Bergsteiger und Trekker geeignet. Da sie in einem geringen Packmaß hergestellt wurde, kann sie überall – sei es im Rucksack oder am Fahrrad- problemlos transportiert werden. Im Großen und Ganzen kann die Hikenture mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Sie ist leicht, robust und insbesondere im Frühjahr oder im Herbst einsatzfähig. Die Hikenture Isomatte Camping kann für unruhige Schläfer schnell ungemütlich werden, weil sie bei starken Körperbewegungen Geräusche erzeugt.

Die stilvolle grau-schwarze Overmond Isomatte sieht nicht nur schick aus, sondern wird mit der integrierten Luftpumpe im Handumdrehen aufgeblasen.

Aufgrund der hochwertigen Verwertung des Materials 80D Polyester-Pongee fühlt sich die Isomatte sehr gut auf der Haut an und kann für unterschiedliche Zwecke an unterschiedlichen Orten genutzt werden. Diese Isomatte ist nicht nur für abenteuerliche Camping-Ausflüge tauglich, sondern lässt sich wunderbar im Alltag für einen Mittagsschlaf verwenden.

Mit einer Dicke von 12 cm liegst du bequem auf ihr und hast genug Spielraum, um dich zu bewegen. Sie ist mit einem leichten Gewicht und mitgelieferten Flickzeug bei Pannen ein unwiderstehliches Produkt, da sie ebenfalls langlebig ist. Ob groß oder klein, jeder findet auf dieser Isomatte einen angenehmen Liegekomfort.

Für kältere Temperaturen solltest du die Overmont Camping Isomatte nicht mitnehmen.

Ratgeber: Wie finde ich die passende Camping Isomatte für mich?

Camping Isomatte: Liegefläche

Beim Kauf einer passenden Camping Isomatte solltest du darauf achten, dass du genug Bewegungsfreiheiten hast und du nicht das Gefühl bekommst bei der nächsten Umdrehung von der Isomatte zu fallen.

Je nachdem wie viel Komfort du haben möchtest, insbesondere bei Outdoor-Aktivitäten, kannst du ein integriertes Kissen mitbestellen und vor Ort aufblasen.

Falls du zu denjenigen gehörst, die schnell zu Nacken- oder Rückenproblemen neigst, dann lege besonders viel Wert auf ein einstellbares Kissen oder auf das Design der Liegefläche, weil Körperschmerzen deutlich deine Aktivitäten beeinflussen werden.

Ob die Breite bei 55 cm oder 65 cm liegt, macht Rücken – oder Bauchschläfer einen großen Unterschied. Die Dicke spielt ebenfalls eine große Rolle, denn du sollst nicht jeden Kieselstein spüren. Wenn du die Isomatte für einen längeren Trip im Freien nutzen möchtest, solltest du auf jeden Fall ein paar Euro mehr zahlen und dir eine ausreichend dicke Camping Isomatte zulegen.

Camping Isomatte: Gewicht

Je dicker dicker und widerstandsfähiger die Camping Isomatte ist, desto mehr Gewicht kann sie aushalten. Dementsprechend muss man mit mehr Packgewicht rechnen. Dies ist meistens der Fall für große Menschen oder Menschen mit einem überdurchschnittlichen Körpergewicht, damit sie nicht den Boden spüren und von schlaflosen Nächten heimgesucht werden.

Pass bei der Wahl deines Schmuckstücks daher auf, dass es deinem Körpergewicht halten kann und du gemütlich liegst. Frauen und Kinder haben generell den Vorteil, dass sie problemlos auf das ultraleichte Modell zurückgreifen können, da sie eher ein geringeres Körpergewicht haben.

Ultraleichte Camping Isomatten sind besonders geeignet für längere Outdoor-Aktivitäten, damit sie nicht den Boden spüren und von schlaflosen Nächten heimgesucht werden.

Camping Isomatte: Isolation und Temperaturbereich

In der Regel erkennt man den Grad der Isolation an dem R-Wert der Camping Isomatte. Je höher der R-Wert, desto besser die Wärmeisolation. Falls du zu den Frostbeulen gehörst, solltest du im Winter eher auf eine dicke und aufblasbare Camping Isomatte zurückgreifen, da die einfachen Schaumstoffmatten weniger wärmedämmend sind.

Natürlich erhöht sich somit das Packmaß und dein Gepäck wird schwerer, aber eine gut isolierte Camping Isomatte kann einen Outdoor-Trip in einem kalten Winter verschönern. Die ultraleichten und dünneren Modelle eignen sich am besten für milde Temperaturen im Frühjahr oder Herbst.

Camping Isomatte: Material

Wie die Camping Isomatte auf der nackten Haut anfühlt oder wie es mit dem Material deines Schlafsacks harmoniert, wirken nebensächlich, können jedoch bei längeren Trips sehr wichtig werden. Schließlich solltest du auf der Liegefläche nicht wegrutschen oder schlafstörende Geräusche erzeugen, wenn du dich öfter umdrehen musst.

Polyester oder Nylon gelten als stabil und langlebig, weswegen sie für viele Outdoor-Trips mit oder ohne Zelt gerne eingesetzt werden. Eine zusätzliche Beschichtung der Unterseite oder Oberseite mit Aluminium ist feuchtigkeitsabweisend. Auf diese Weise kühlt sich die Isomatte nicht über Nacht ab.

Empfehlung: Um bei deinem nächsten Campingausflug einen erholsamen Schlaf zu haben, empfiehlt es sich neben einer Camping Isomatte auch einen ordentlichen Schlafsack dabei zu haben. Dieser hier verfügt über eine gute Verarbeitungsqualität und kann dank eines hohen R-Werts ganzjährig genutzt werden.

Wir empfehlen
Bessport Schlafsack -10℃ 4
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

 FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Camping Isomatte

Was ist eine Camping Isomatte und wofür brauche ich sie?

Eine Isomatte ist eine Unterlage für einen Schlafsack, damit du bei deinem Camping – und Trekking Trip den unebenen Boden nicht spürst. Sie dient zur Wärmedämmung und Komfort für deine Nächte im Freien.

Sie kann entweder als herkömmliche faltbare Isomatte aus Schaumstoff erworben oder als aufblasbare Isomatte gekauft werden, welche gemütlicher ist und dich vor Kälte schützt. Allerdings kannst du eine Isomatte in deinem Alltag verwenden, wie z.B. für einen Mittagsschlaf im Garten oder für ein Festival.

Camping Isomatte Pflege: Wie wasche ich meine Camping Isomatte am besten?

Bei der Isomatte aus Schaumstoff kannst du problemlos mit einem angefeuchteten Schwamm oder Tuch über die Oberfläche wischen, wenn es sich um leichte Verschmutzungen handelt. Dein Schwamm oder Tuch sollte unbedingt aus weichem Material bestehen.

Bei starken Verschmutzungen kannst du ins warme Wasser ein neutrales Waschmittel (ohne Bleichmittel) oder ein weiches Spülmittel mischen und mit einer feinen Bürste über die Oberfläche gehen. Benutz auf keinen Fall Essig oder ähnlich aggressive Mittel, weil die Beschichtung stark angegriffen werden kann.

Nach jeder Reinigung sollte die Isomatte lufttrocknen und sei ruhig großzügig mit der Zeit, wenn sie für mehrere Monate verstaut werden soll. Vermeide jegliche Hitzezufuhr (z.B. Föhn, pralle Sonne), um das Außenmaterial zu schonen.

Das Ventil von der aufblasbaren Isomatte sollte beim Reinigen mit Wasser geschlossen bleiben, damit keine Feuchtigkeit in das Innere eindringt. Bevor du mit deim Reinigungsprozess anfängst, solltest du die Isomatte ebenfalls nach Löchern absuchen, die eventuell während der Nutzung entstanden sind.

Welches Zubehör brauche ich für meine Camping Isomatte?

Es ist immer praktisch, ein Reparaturset für deine Isomatte mitzunehmen, falls sie beschädigt werden sollte. Die Isomatte aus Schaumstoff ist leichter zu reparieren als die aufblasbare Variante. Einige Hersteller liefern ein Reparaturkit mit (z.B. Wasserfester Kleber, Pflickzeug), welches du immer mitnehmen solltest. 

Während du die herkömmliche Isomatte eingerollt an deinen Rucksack befestigen kannst, solltest du bei der aufblasbaren Isomatte nicht die Luftpumpe vergessen, es sei denn sie kann sich von alleine aufblasen.

Wie lagere ich meine Camping Isomatte am besten?

Es ist sehr wichtig, dass du deine herkömmliche flache Isomatte bei Zimmertemperatur und an einem trockenen Platz lagerst. Am besten verstaust du sie eingerollt nach jeder Verwendung in einem Schrank und sorgst dafür, dass sie nicht mit Feuchtigkeit in Kontakt kommt, da es sonst zu einem unangenehmen Geruch führen kann.

Bei der aufblasbaren Isomatte muss allerdings darauf geachtet werden, dass sie ausgerollt und mit einem offenen Ventil gelagert wird, damit die jegliche Feuchtigkeit aus dem Ventil entweichen kann und somit das Innenmaterial nicht geschädigt wird.

Außerdem wird beim Aufblasen von der Luftzufuhr über den Mund abgeraten, weil sich auf diese Weise schneller Schimmel und Gerüche entstehen können. Eine Pumpe mitzunehmen lohnt sich daher noch mehr!

Fazit

Bei längeren Outdoor-Aktivitäten oder bei besonders niedrigen Temperaturen solltest du bei der Camping Isomatte nicht an Geld sparen. Dein Komfort und deine Gesundheit sollten auf keinen Fall darunter leiden. Außerdem sparst du mehr, wenn du in eine qualitativ hochwertige Camping Isomatte investierst, da du langfristig gesehen mehr Spaß damit haben wirst. 

Achte daher bei deinem Kauf die Maße, eine gute Materialverarbeitung und auf ein ergonomisches Design, so dass du  problemlos dein nächstes Abenteuer genießen kannst.