Skip to main content

Campingstuhl leicht Test: Die 11 besten leichten Campingstühle 2021

Im Sommer 2021 werden Campingstühle wieder die Ausrüstungen von Campingfreunden dominieren. Wer jetzt auf der Suche nach den besten Campingstühle ist, der sollte sich darauf gefasst machen, eine große Auswahl vorzufinden. Bei der Auswahl eines Campingstuhl Leichtgewicht gibt es in der Tat viele Modelle, die zur Verfügung stehen und genau aus diesem Grund lohnt es sich, Vergleiche wie diesen zu nutzen, um den besten unter den leichten Campingstühlen 2021 ausfindig zu machen.

Mit unserem besten leichten Campingstühle im Vergleich helfen wir Dir dabei, ein Modell zu wählen, welches genau Deinen Ansprüchen entspricht und Dir schon in baldiger Zukunft gute Dienste bei Deinen Ausflügen in diesem Sommer bieten kann. Daher schaue Dir unseren Vergleich in Ruhe an und nutze die Gelegenheit, 11 hochwertige und leichte Stuhlmodelle von verschiedenen Herstellern kennenzulernen.

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Geringes Gewicht trägt zum einfachen Transport bei.
  • Viele Modelle werden mit Tragetaschen geliefert.
  • Achte auf die Tragfähigkeitswerte der einzelnen Stühle.
  • Ein schneller Auf- und Abbau ist meistens sichergestellt.

Die 11 besten Campingstuhl leicht Test: Die 11 besten leichten Campingstühle 2021 im Überblick

Campart Travel
leichter und klappbarer Campingstuhl - 2er Set



Mit diesem Set haben Campingfreunde gleich zwei Campingstühle zur Verfügung, welche durchaus einen positiven Eindruck hinterlassen. Sie sind klappbar und aufgrund von einem Gewicht von 5,2 Kilo gut zu transportieren. Leider tragen sie nur bis 120 Kilo.

Bei unserem Vergleich war dieses Set zudem nicht auf Lager. Es kann also zu Wartezeiten bei der Lieferung kommen.

Vorteile

  • Gewicht ca. 5.2kg
  • 2er Set
  • klappbar und einfach zu transportieren
  • bequemes Polster

Nachteile

  • bei unserem Vergleich nicht auf Lager
  • nur bis 120 Kilo belastbar

Casaria
leichter Campingstuhl Hochlehner



Bei diesem Deal erhält der Camper gleich ein Set aus 4 Campingstühlen. Perfekt also, wenn man mit einer Gruppe einen Ausflug plant und dafür hochwertige Sitzgelegenheiten benötigt. Die 4 Stühle wiegen je nur ca. 3 Kilo, aber sie tragen auch je nur ca. 110 Kilo.

Die Rahmengestelle bestehen aus Aluminium und die Rückenlehne ist praktischerweise 7-fach verstellbar. Ein guter Deal für jede Campingausrüstung.

Vorteile

  • Gewicht nur ca. 3.1kg
  • 4er Set
  • Rahmengestelle aus Alu
  • 7-fach verstellbare Rückenlehne

Nachteile

  • Belastbarkeit endet bei 110 Kilo
  • Design sehr neutral

Foxtail Outdoor
leichter Campingstuhl zum Fischen



Hierbei handelt es sich um einen simplen, aber dafür sehr praktischen Angelstuhl. Er wiegt nur ca. 4,6 Kilo und ist daher gut zu verstauen und zu transportieren. Daher ist er perfekt für einen Ausflug zum Fischen. Jedoch sollten Camper beachten, dass der generelle Komfort bei diesem Modell im Grunde nebensächlich ist. Es ist ein simpler Angelstuhl, der unter anderem aufgrund des guten Preises überzeugen kann.

Vorteile

  • praktischer Stuhl für Angelausflüge
  • geringes Gewicht von ca. 4.6kg
  • Material aus Nylon
  • guter Preis

Nachteile

  • trägt nur ca. 100 Kilo
  • geringer Komfort vorhanden

Trekology
Yizi Go leichter und kompakter Campingstuhl



Dieser Stuhl ist eine wunderbare Chance, um bei jeder Wanderung oder jedem Ausflug einen leichten Campingstuhl mit von der Partie zu haben. Der Stuhl wiegt ca. 1 Kilo und wird mit einer Tragetasche geliefert, sodass er jederzeit und überall mithingenommen werden kann.

Er weist einen sehr guten Preis und ein schickes Design vor, hat allerdings keine Armlehnen und auch die Sitzhöhe ist nicht für die Dauer geeignet. Aber er ist für jede Wanderung eine sehr gute Wahl.

Vorteile

  • inkl. Tasche
  • sehr guter Preis
  • schickes Design
  • wiegt ca. 1 Kilo

Nachteile

  • keine Armlehnen vorhanden
  • geringe Sitzhöhe

Sportneer
leichter und faltbarer Campingstuhl



Bei unserem Test war dieses Modell nicht auf Lager, sodass Wartezeiten möglich sind. Diese lohnen sich aber, denn der Camper erhält ein 2er Set mit praktischen Stühlen für jeden Ausflug. Die Stühle tragen bis 150 Kilo und sind dabei selbst sehr leicht. Daher lassen sie sich prima transportieren.

Hierfür wird sogar eine Tragetasche mitgeliefert, in welche die Stühle schnell verstaut werden können, wenn das Campinglager abgebrochen wird. Ein super Angebot, auch preislich.

Vorteile

  • geringes Gewicht
  • inkl Tragetasche
  • trägt bis 150 Kilo
  • 2er Set

Nachteile

  • keine Armlehnen zu finden
  • nicht immer auf Lager

Tinya
ultraleichter Rucksackreisen-Campingstuhl



Dieser Stuhl ist perfekt für kleinere Campingausflüge, bei denen man einen Stuhl benötigt, der schnell auf- und abgebaut werden kann. Dieses Tinya Modell ist ultraleicht und wiegt unter 1 Kilo. Zudem weist das Modell ein schickes Design vor, hat jedoch negative Aspekte wie die Tragfähigkeit und auch die Tatsache, dass dieser Campingstuhl zur Zeit von unserem Vergleich nicht sofort lieferbar war.

Vorteile

  • wiegt unter 1 Kilo
  • sehr guter Preis
  • schickes Design
  • inkl. Tragetasche für den Stuhl

Nachteile

  • war bei unserem Test nicht immer lieferbar
  • keine Armlehnen vorhanden

G4Free
Leichter und tragbarer Campingstuhl



Dieses zweier Set ist eine sehr gute Wahl für jeden Ausflug in die Natur. Ob für eine Wanderung, den Angelausflug oder einfach nur für das Campinglager. Mit diesen beiden bequemen Campingstühlen zu einem sehr guten Preis kann der Camper in der Tat nicht viel falsch machen. Sie sind sehr leicht und mit den mitgelieferten Tragetaschen lassen sich die Stühle sehr einfach transportieren.

Kleine Negativpunkte sind die Tragfähigkeit von bis zu 100 Kilo und die Tatsache, dass Armlehnen fehlen. Aber insgesamt eine super Investition für jeden Campingfan.

Vorteile

  • Gewicht pro Stuhl nur ca. 2.5kg
  • Rahmen aus Alu
  • inkl. Transporttaschen
  • modernes Design

Nachteile

  • tragen je nur ca. 100 Kilo
  • keine Armlehnen für Komfort vorhanden

KingCamp
Ultraleichter Campingstuhl



Mit diesem Stuhl von der Firma KingCamp hat der Camper ein gutes Einsteigermodell, welches zu einem prima Preis zu erwerben ist. Leider war es bei unserem Test nicht direkt lieferbar, doch das Warten auf diesen KingCamp Stuhl lohnt sich, da er ein geringes Gewicht auf die Waage bringt und daher gut transportiert werden kann.

Darüber hinaus verfügt dieser ultraleichte Stuhl über einen Getränkehalter, ein nettes Extra für Angler und Camper. Die Höchstbelastung beträgt ca. 120 Kilogramm.

Vorteile

  • Gewicht ca. 3 Kilogramm
  • Material aus legiertem Stahl
  • Getränkehalter vorhanden
  • moderne Optik

Nachteile

  • bei unserem Test nicht sofort lieferbar
  • Höchstbelastung bei ca. 120 Kilo

Triwonder
ultraleichter und faltbarer Rucksack-Campingstuhl



Auch hierbei handelt es sich um einen praktischen Einsteigerstuhl, der bereits sehr preiswert zu erhalten ist und desweiteren auch sehr belastbar ist. Das Modell trägt bis zu 150 Kilo. Der Rahmen ist aus einem stabilen Alugestell gefertigt. Negativ bei diesem Modell ist jedoch die Optik von dem Bezug, denn diese ist sicherlich nicht für jeden Campingfreund geeignet.

Vorteile

  • Gewicht unter 1 Kilo
  • Rahmen aus Alu
  • sehr guter Preis
  • trägt bis 150 Kilo

Nachteile

  • Bezugoptik sehr gewagt
  • keine Armlehnen vorhanden

Mountain Warehouse
leichter und langlebiger Campingstuhl



Mit diesem langlebigem Campingstuhl von Mountain Warehouse können Camper eine gute Wahl treffen. Es handelt sich um einen stabilen Stuhl, welcher imstande ist, bis 110 Kilo zu tragen. Zudem ist er sehr leicht und daher gut zu transportieren.

Die Optik des Bezugs ist leider sehr altmodisch. Der Klappstuhl erinnert zudem eher an einen Poolliegestuhl und ist daher vielleicht nicht die erste Wahl für einen Campingausflug.

Vorteile

  • Liegestuhl für tollen Komfort
  • leichter Rahmen
  • Kopfpolster vorhanden
  • Armlehnen vorhanden

Nachteile

  • Bezug altmodisch
  • trägt nur 110 Kilogramm

Ratgeber: Der richtige Campingstuhl leicht Test: Die 11 besten leichten Campingstühle 2021 kaufen

Welche Arten von Campingstühlen gibt es und worin unterscheiden sie sich?

Faltstuhl: Wenn es um leichte Campingstuhlmodelle geht, dann sind oftmals Faltstühle zu finden. Diese Stuhlart ist unter Campern sehr beliebt und das aus mehreren Gründen. Vor allem lassen sie sich leicht aufbauen und auch einfach verstauen.

Klappstuhl: Neben dem Faltstuhl erfreut sich auch der Klappstuhl an einer großen Beliebtheit, eben weil er leicht ist und genau wie der Faltstuhl schnell aufgebaut werden kann. Sie bringen oft auch gute Preise mit sich und sind daher ideal für eine Campingausrüstung.

Campinghocker: Der Hocker ist auch bei Campern vertreten und so ist es möglich, diese oft kleineren Stühle in die Ausrüstung aufzunehmen. So bringen den Vorteil mit sich, dass sie nicht nur leicht, sondern auch einfach zu transportieren und preiswert sind.

Campingsessel: Spricht man von einem Campingsessel, so ist man meistens bei Modellen, die ein hohes Gewicht haben. Daher findet man nur wenige Modelle als Sessels, die als leichter Campingstuhl durchgehen. Dennoch sind sie sehr komfortabel und hochwertig.

Strandstuhl: Auch bei einem Strandstuhl für die Campingausrüstung handelt es sich meistens eher um schwere Modelle, die nicht so einfach zu transportieren sind. Daher kommen sie oftmals für den eigenen Outdoorbereich zum Einsatz.

Campingstuhl für Kinder: Die Campingstühle für den Nachwuchs sind in der Tat meistens leichte Modelle und daher dürfen sie bei Familien niemals in einer Ausrüstung für das Campen fehlen. Viele Hersteller bieten tolle Designs.

Regiestuhl: Regiestühle bringen tatsächlich den Vorteil mit, dass sie oftmals sehr leicht sind und daher beim Transport einen praktischen Pluspunkt bieten. Allerdings lässt der Komfort nicht selten missen, weswegen sie eher für kurze Sitzzeiten geeignet sind.

Helinox-Stuhl: Diese Stuhlart punktet durch einen hohen Komfort, allerdings sind diese Stühle oftmals auch sehr schwer. Daher sind sie in der Kategorie der leichten Campingstühle nur sehr selten anzutreffen.

Eigenschaften eines Campingstuhls

Es gibt in der Tat eine Vielzahl an Eigenschaften, die ein qualitativer Campingstuhl für Dich bereithalten sollte. Wichtig ist vor allem die Belastbarkeit. Stühle, die nur 100 Kilo aushalten, sind eher etwas für den Nachwuchs und können bei einem erwachsenen Menschen zu Problemen führen. 140 Kilo Mindestgewicht sind ein guter Wert. Neben einem schnellen Aufbau ist es zudem wichtig, dass der Campingstuhl selbst nicht zu viel Gewicht auf die Waage bringt. Dies ist ein großer Vorteil in Hinsicht auf den Transport des Stuhls von daheim zum Campingort.

Der beste leichte Campingstuhl wiegt nicht mehr als 1-2 Kilogramm. Dies ist tatsächlich schon die oberste Grenze, wenn es um wirklich leichte Modelle im Handel geht. Darüber hinaus sollten moderne Campingstühle noch die Eigenschaft vorweisen, dass sie einfach zu reinigen sind, denn bei einem Campingausflug kann es schon einmal vorkommen, dass Polster oder Gestell verschmutzt werden und bei der Heimkehr gereinigt werden sollten.

Anwendungsbereiche eines Campingstuhls

Auch die Anwendungsbereiche der Campingstühle wollen wir an dieser Stelle kurz klären. Heutzutage kommen viele Anwendungsbereiche für diese Stühle infrage. Sie werden so zum Beispiel auch bei Grillpartys auf dem eigenen Grundstück verwendet, wo sie meistens für Gäste genutzt werden. Ein Campingstuhl Leichtgewicht ist für diesen Zweck ideal, da er leicht transportiert werden kann, wenn weitere Überraschungsgäste anstehen.

Selbst im Winter können sie noch weiter genutzt werden. Wenn Du einen überdachten Wintergarten hast, so können Campingstühle mit viel Komfort auch hier zum Einsatz kommen. Hierfür eignen sich vor allem jene Modelle, die eine hochwertige Polsterung haben und Extras wie eine Beinauflage oder Getränkehalter mit sich bringen.

Klappstuhl vs. Faltstuhl – Was sind die Vor- und Nachteile?

Vor- und Nachteile sind natürlich bei jedem Campingstuhl vorhanden. Dies kann nicht geleugnet werden und auch bei Klapp- und Faltstühlen, die im Grunde bei jedem Camper beliebt sind, ist dies der Fall. Generell kann man bei einem besten leichten Campingstühle im Vergleich Artikel jedoch mit gutem Gewissen behaupten, dass diese beiden Stuhlarten in der Tat vorteilhaft sind, wenn Du ein Campingabenteuer planst.

Die meisten Modelle sind leicht und können schnell aufgebaut werden. Daher sind sie ideal für Camper, aber auch für Jäger und Angler. Ihr geringes Gewicht sorgt dafür, dass Du wenig Probleme dabei haben wirst, sie von A nach B zu transportieren und da sie wenig Platz beanspruchen, sind sie in einem Auto problemlos unterzubringen. Nachteilhaft bei einigen Modellen ist das Maximalgewicht in Bezug auf die Belastbarkeit. Hier solltest Du beim Kauf darauf achten, einen Stuhl zu wählen, der einiges an Gewicht tragen kann.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Campingstuhl leicht Test: Die 11 besten leichten Campingstühle 2021

Wie reinige ich mein Campingstuhl leicht am Besten?

Wenn es um die Reinigung eines modernen Campingstuhls geht, so ist in erster Linie das Polster bzw. der Bezug von Interesse, denn hier können sich die meisten Probleme in Hinsicht auf eine Verschmutzung ergeben, sodass Polster und Bezüge im besten Falle abnehmbar sind. Bei einem Campingstuhl Leichtgewicht ist dies häufig der Fall und dies erspart Dir in der Tat einigen Ärger. Lassen sich Polster und Bezug nicht abnehmen, müssen spezielle Reinigungsmittel gekauft werden, die nicht nur Kosten mit sich bringen, sondern auch einige Zeit benötigen, um ihre Wirkung zu entfalten.

Natürlich könnte es auch passieren, dass Du von Zeit zu Zeit das Gestell Deines neuen leichten Campingstuhls sauber machen musst. Dies ist jedoch keine schwere Aufgabe. Oft sind die Gestelle aus stabilem Material wie Stahl oder Alu. Mit einfachem Wasser und Seife sind die meisten Verschmutzungen im Nu aus der Welt geschafft.

Weitere Fragen

Wir haben Dir in diesem Vergleichsartikel 11 sehr hochwertige Modelle vorgestellt, die zudem noch sehr leicht sind und daher wahrlich einfach transportiert werden können. Dieser Umstand wird jeden Camper sehr freuen. Wenn es nun darum geht, eine Marke zu nennen, welche die besten leichten Campingstühle herstellt, so tut man sich eher schwer. Viele Marken unter den Campingstuhlherstellern sind in der Lage, Qualität in Hinsicht auf verschiedene Modelle zu bieten. Daher nutze Vergleiche wie diesen hier, um Deinen perfekten leichten Campingstuhl für 2021 zu finden.
Mit Sicherheit wirst Du bei Deiner Suche eine große Zahl an hochwertigen Campingstühlen finden, welche für Deine Ausflüge 2021 infrage kommen werden. Achte auf die Qualitätsmerkmale wie die Belastbarkeit und die Qualität der Polster, dann bist Du in der Lage, schnell fündig zu werden.
Hast Du vor, diesen Sommer einige Campingausflüge anzustreben? Dann wirst Du auf jeden Fall einen hochwertigen Campingstuhl dafür benötigen, der Deine Ausrüstung vervollständigen wird. Das beste leichte Campingstuhl Modell wird in der Lage sein, auch bei schlechtem Wetter gute Dienste zu leisten. Wichtig ist, dass Campingstühle nicht aus rostbaren Materialien bestehen, denn dies wäre tatsächlich sehr negativ.
Achte darauf, auch wenn Dein neuer Campingstuhl nicht anfällig für Rost ist, dass der Stuhl nicht unnötigerweise im Regen steht, wenn das Wetter Dich bei einem Ausflug einmal überraschen sollte. Aufgrund der Tatsache, dass leichte Stühle schnell abzubauen sind, kannst Du den Stuhl häufig im Zelt unterbringen, ohne, dass dieser viel Platz in Anspruch nimmt.
Ein Campingstuhl ist in der heutigen Zeit in der Tat ein vielseitiges Sitzmöbel. Er kommt nicht nur bei einem Campingausflug zum Einsatz, sondern meistens auch zuhause im eigenen Outdoorbereich und in der winterlichen Jahreszeit auch schon mal im Wintergarten. Aus diesem Grund muss ein Campingstuhl heute Vielseitigkeit an den Tag legen und das gilt auch für die besten Campingstühle für Kinder, denn auch der Nachwuchs braucht vielseitige Campingstühle.
In erster Linie sollten diese stabil sein und eine tolle Optik mitbringen. Vorderrangig sind Campingstühle aber immer noch für die Ausflüge in die Natur gedacht und hier ist ihr Einsatzort auch perfekt. Meistens sind diese Stühle einfach zu transportieren und bieten für jeden Camper ein gewisses Maß an Komfort, selbst wenn man in den entlegensten Ecken der Erde campen geht.
Der Aufbau eines Campingstuhls ist tatsächlich ein sehr wichtiger Faktor, wenn Du Dir ein neues Modell aussuchst. Heutzutage haben die Menschen einfach keine Zeit mehr und daher ist jede Sekunde kostbar. Ein Campingstuhl, der daher einen komplizierten Aufbau vorweist, freut sich nicht gerade an einer großen Beliebtheit. Camper mögen es in dieser Hinsicht einfach und daher werden oft jene Modelle gewählt, die schnell aufzubauen sind. Die besten klappbaren Campingstühle haben diesen Vorteil in der Regel.
In der Regel sollte ein Aufbau von diesen Modellen nur Sekunden in Anspruch nehmen, sodas Du imstande bist, mit dem Aufbau der restlichen Ausrüstung für das Abenteuer fortzufahren. Auch der Abbau ist meistens kein Problem und in wenigen Sekunden vorgenommen. Achte bei Deiner Auswahl des neuen leichten Campingstuhls also darauf, wie schnell dieser aufzubauen ist.
Campingstühle müssen einiges an Gewicht tragen können. Manche Modelle tragen gerade einmal 100 Kilo, wobei zu beachten ist, dass viele erwachsene Menschen mehr als 100 Kilo wiegen. Daher kommen diese Modelle nicht unbedingt für jeden infrage. Bei einem besten leichten Campingstühle im Vergleich solltest Du daher unbedingt auf die Belastbarkeit der einzelnen Modelle achten. Bei den meisten Modellen in unserem Vergleich haben wir Dir die entsprechenden Werte angegeben. Sind diese einmal nicht in der Produktbeschreibung zu finden, so kannst Du unverbindlich bei dem Hersteller nach den gewünschten Informationen nachfragen.

Fazit

Leichte Campingstühle sind im Grunde genommen nicht besonders schwer zu finden. Aus diesem Grund hast Du bei Deiner Suche eine große Auswahl an Modellen und das von ganz unterschiedlichen Herstellern. Die besten leichten Campingstühle im Vergleich zu haben ist dennoch eine gute Hilfe für Dich. Denn auf diese Art hast Du alle hochwertigen Modelle in der Übersicht und kannst sie direkt und ohne Verzögerungen vergleichen. Dies hilft Dir dabei, schnell und effektiv ein Campingstuhl Leichtgewicht zu finden.

Wenn Du auf der Suche nach einem Modell mit Qualität bist, so lohnt es sich in der Tat, Vergleiche wie diesen zu nutzen. Dadurch bist Du imstande, Vor- und Nachteile von einzelnen Modellen besser in Erfahrung zu bringen, wodurch das beste leichte Campingstuhl Modell schon bald Dein Eigen werden kann. Solltest Du Fragen rund um leichte Campingstühle haben, so kannst Du Dich natürlich jederzeit an uns wenden, wir helfen Dir gerne weiter.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0Stimmen


Ähnliche Beiträge