Damen Wanderrucksack: Test & Kaufratgeber 2023 [Mit Tipps]

Damen Wanderrucksack: Test & Kaufratgeber 2023 [Mit Tipps]

Bei einer Wanderung bis du auf den richtigen Rucksack angewiesen, um alle Utensilien unterbringen zu können und dabei den Rücken zu schonen. Damit du die bestmögliche Auswahl treffen kannst, stellen wir hier die 7 besten Damen Wanderrucksack Modelle vor. Wir vergleichen verschiedene Größen, Materialien und Funktionen sowie weitere Details, damit du am Ende genau das Produkt findest, dass am besten zu deinen Anforderungen passt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Damen Wanderrucksack zeichnet sich vor allem durch angepasste Passform und Größe aus. Im Vergleich zu anderen Rucksäcken sind Damen Wandersäcke in der Regel kürzer, schmaler und leichter.
  • Zudem bieten sie eine bessere Anpassung an die Schultern und den Brustbereich des Trägers für mehr Komfort. Viele Damen Modelle verfügen über ergonomisch geformte Gurte und Hüftgurte sowie gepolsterte Rückenpaneele, um den Druck auf Schultern und Rücken zu minimieren.
  • Darüber hinaus haben die meisten Damen Wanderrucksäcke ein feminines Design mit Farboptionen, die speziell auf Frauen abgestimmt sind. Aber auch bei Herren Modellen können Frauen fündig werden. Die Grenzen sind fließend. 
  • Beim Kauf von Damen Wanderrucksäcken sollte man besonders auf die Passform achten. Der Rucksack muss eine gute Anpassung an den Körper ermöglichen, damit er bequem und angenehm zu tragen ist. Dazu gehören unter anderem ein verstellbares Tragesystem und Gurte, die das Gewicht gleichmäßig verteilen.
  • Außerdem sollte der Rucksack auch über Brust- und Hüftgurte verfügen, um mehr Stabilität zu bieten.

Die 7 besten Damen Wanderrucksäcke im Überblick

Angebot1
deuter Trail 24 SL Damen Klettersteig Wanderrucksack
  • Perfekte Lastübertragung und optimal ausbalancierter,...
  • Bewegliche ActiveFit Schulterträger unterstützen den...
  • Vielseitig nutzbar ist die elastische Fronttasche für...
Angebot2
deuter Futura 30 SL Damen Wanderrucksack, Graphite-shale
  • Maximale Belüftung durch das Aircomfort Netzrücken-System...
  • Das Active-Comfort-Fit Rückensystem unterstützt den...
  • Vorrichtung für Trinksystem (deuter Streamer 3.0 - nicht...
Angebot3
VAUDE 15826 Damen Women's Tacora 22 Rucksäcke20-29L, Black,...
  • Allround-Rucksack für Wandern und Alltag: kompaktes...
  • Organisationstalent: Er verfügt über eine praktische...
  • Für Frauen gemacht: Die gepolsterten Schultergurte wurden...
Angebot4
Jack Wolfskin ATHMOS SHAPE 24
  • Wanderrucksack für sportliche Tagestouren, 24 Liter Volumen
  • sehr leicht
  • anschmiegsames, gut belüftetes und nachhaltiges Tragesystem
Angebot5
deuter Futura 21 SL Damen Wanderrucksack, Graphite-shale
  • Maximale Belüftung durch das Aircomfort Netzrücken-System...
  • Das Active-Comfort-Fit Rückensystem unterstützt den...
  • Vorrichtung für Trinksystem (deuter Streamer 3.0 - nicht...
Angebot6
deuter Zugspitze 22 SL Damen Classic Wanderrucksack
  • Maximale Belüftung durch das Aircomfort Netzrücken-System...
  • Tragekomfort bieten analog zur Beckenform modellierte...
  • Der RundProfilrahmen aus dauerelastischem Federstahl gibt...
Angebot7
deuter Futura 25 SL Damen Wanderrucksack, Graphite-shale
  • Maximale Belüftung durch das Aircomfort Netzrücken-System...
  • Das Active-Comfort-Fit Rückensystem unterstützt den...
  • Vorrichtung für Trinksystem (deuter Streamer 3.0 - nicht...

Die besten Angebote: Damen Wanderrucksack

−45%
deuter Futura 25 SL Damen Wanderrucksack, Graphite-shale
−40%
deuter Futura 30 SL Damen Wanderrucksack, Graphite-shale
−37%
deuter AC Lite 14 SL Damen Wanderrucksack, Graphite-shale

Wie viel Volumen sollte der Damen Wanderrucksack bieten?

Die wichtigste Frage die vor dem Kauf beantwortet werden sollte, ist welche Größe benötigt wird. Ein-Tages-Touren können bereits mit kleineren Modellen unter 20 Litern begangen werden. Ist eine Übernachtung geplant, dann sollte der Damen Wanderrucksack bereits größer ausfallen und ein Volumen von über 35 Litern aufweisen, um Schlafsack, Zelt und alle weiteren benötigten Utensilien ausreichend Platz bieten zu können.

Die meisten Rucksäcke für Damen Wanderer bieten ein Volumen von 25 bis 35 Litern. Dies ist ideal, da es genug Platz für alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände und Kleidungsstücke bietet, die man auf einer Wanderung braucht. Viele hochwertige Modelle haben auch ein spezielles Design, das eine gute Gewichtsverteilung ermöglicht und somit den Komfort verbessert.

Darüber hinaus sind viele moderne Rucksäcke mit zahlreichen praktischen Features wie mehreren Kompartimenten, verstellbaren Gurten, integrierten Regenschutzelementen und reflektierenden Elementen ausgestattet, um den Tragekomfort noch weiter verbessern.

Kaufkriterien: Das richtige Damen Wanderrucksack Modell kaufen

Beim Kauf von Damen Wanderrucksäcken sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Damen Wanderrucksack Modell findest, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Damen Wanderrucksack: Passform

Bei einem Damen Wanderrucksack muss vor allem auf die Passform geachtet werden, denn sie ist entscheidend für den Komfort. Der Rucksack sollte idealerweise an der Taille anliegen und nicht zu schwer beladen sein sein. Achte daher auf gepolsterte Hüftgurte, damit das Gewicht stets gleichmäßig verteilt ist und die Schultern entlastet werden.

Zudem ist es empfehlenswert, dass der Rucksack über Brust- und Bauchgurte verfügt, um ihn noch besser anzupassen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass der Damen Wanderrucksack an den Auflageflächen an Rücken und Hüfte atmungsaktiv ist – dadurch kann Feuchtigkeit abgeleitet werden, was besonders bei längeren Touren von Vorteil ist.

Damen Wanderrucksack: Ausstattung

Ein guter Damen Wanderrucksack sollte robuste Materialien mit vielen Taschen haben, um die Ausrüstung sicher zu transportieren. Außerdem sollte der Rucksack bequem sein und gut angepasste Gurte haben, damit man ihn optimal tragen kann.

Viele Modelle sind mit speziellen Details versehen, die den Komfort weiter erhöhen, wie zum Beispiel: Gepolsterte Hüft- und/oder Brustgurtschnallen, ein atmungsaktives Rückenteil, verstellbare Schultergurte, ein Trinksystem, Seitentaschen für Wasserflaschen, Regenschutz und Belüftungssystem. Hier solltest du im Voraus abklären, was du gebrauchen kannst und so ein passendes Modell wählen.

Damen Wanderrucksack: Material

Bei einem Damen Wanderrucksack solltest du darauf achten, welches Material verwendet wird. Polyester und Nylon sind strapazierfähig und wasserabweisend. Auch Kunstleder ist als gutes Material für den Rucksack geeignet, wenn es gut versiegelt ist. Einige Rucksäcke haben auch Lederdetails, die jedoch nicht bei Regen getragen werden sollten, da sie das Wasser absorbieren können. Für Touren in schwerem Terrain empfehlen sich robuste Stoffe, die vor Wind und Wetter schützen, aber trotzdem atmungsaktiv bleiben. Ein Regencape kann für zusätzlichen Schutz vor Wasser sorgen.

Damen Wanderrucksack: Tragesystem

Das Tragesystem des Damen Wanderrucksacks sollte bequem, leicht und fest anliegend sein, um die Last des Rucksacks optimal zu verteilen und einen ausreichenden Tragekomfort bieten zu können. Zudem sollten Schultergurte mit gepolsterten Flächen ausgestattet sein, damit Druckstellen vermieden werden. Hüft- und Brustgurte sollten höhenverstellbar sein, sodass sie genau über dem Hüftknochen sitzen. Außerdem sollte man darauf achten, dass das Gewicht gleichmäßig über die Schultern und den Rumpf verteilt wird.

Damen Wanderrucksack: Gewicht

Der Gewichtsaspekt ist ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Damen Wanderrucksacks. Einige Rucksäcke sind leichter als andere und es ist wichtig, dass den richtigen auszuwählen, der ausreichend Platz bietet. Da Frauen oft kleiner und leichter sind als Männer, sollten sie einen Rucksack mit einem Gewicht von maximal 5 kg wählen, um ihn angenehm tragen zu können. Mit dem richtigen Gewicht kann man den Rucksack den ganzen Tag über ohne Probleme tragen.

Damen Wanderrucksack: Preis

Beim Kauf eines Damen Wanderrucksacks sollte vor allem auf das Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet werden. Es gibt sehr preiswerte Varianten, aber die Qualität dieser Rucksäcke ist meist nicht gut genug für längere Touren. Daher empfehlen wir, etwas mehr Geld in einen qualitativ hochwertigen Wanderrucksack zu investieren, der bequem sitzt und eine gute Passform bietet.

Auch das Gewicht des Damen Wanderrucksacks sollte bedacht werden – je leichter er ist, desto angenehmer ist es, ihn zu tragen. Der Preis für einen Damen Wanderrucksack liegt normalerweise zwischen 50 und 200 Euro, abhängig von Größe und Marke.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Damen Wanderrucksack beantwortet

Muss ich als Frau einen speziellen Damen Wanderrucksack kaufen?

Klare Antwort: Nein. Denn Wanderrucksäcke sind an Frauen- und Männerkörper gleichermaßen angepasst. Oft bieten Hersteller Designs an, die eher für Damen geeignet sind. Die Grenzen sind aber fließend. Als Frau wirst du auch bei Wanderrucksäcken, die für Herren deklariert sind, fündig. Oft wird aber auch ganz auf die Angabe des Geschlechts für ein Modell verzichtet. Schaue stattdessen lieber auf die Größe, Tragesystem und Ausstattung, um das richtige Modell zu finden.

Wie schwer sollte der Damen Wanderrucksack maximal sein?

Als Faustregel gilt, dass der Damen Wanderrucksack maximal 20% des eigenen Körpergewichts schwer sein sollte. Bei einem Gewicht, das darüber liegt, kann es bei häufigem Tragen dauerhaft zu Schädigungen und Rückenschmerzen kommen. Für Kinder wird sogar ein Wert darunter empfohlen. Hier sollten es eher 15% des eigenen Körpergewichts sein.

Teilen: