Damen Fahrradhose: Test & Kaufratgeber 2022 [mit Tipps]

Noyan

Fahrradhosen sind für Radfahrer das, was Skianzüge für Skifahrer sind: ein unentbehrliches Utensil zur Durchführung ihres Hobbys. Damen Fahrradhosen sind äußerst bequem und unterstützen die Bein- und Gesäßmuskeln beim Fahren.

Sie bestehen aus atmungsaktiven und schnelltrocknenden Materialien und verfügen im besten Fall auch noch über ein schützendes Sitzpolster. In diesem Artikel stellen wir dir die sieben besten Fahrradhosen vor, die wir bei unserer ausführlichen Recherche finden konnten.

Außerdem beantworten wir viele Fragen, die sich mit dem Thema Damen Fahrradhosen beschäftigen. Im Anschluss daran wirst du dich mit Sicherheit für ein geeignetes Modelle entscheiden können. Und dann heißt es: ab auf’s Rad!

Das Wichtigste in Kürze
  • Fahrradhosen für Damen sind an die weibliche Anatomie angepasst
  • Sie entlasten die Muskeln beim Fahrrad fahren
  • Gepolsterte Damen Fahrradhosen schützen auf langen Fahrten vor Schmerzen durch zu viel Reibung am Sattel

Die 7 besten Damen Fahrradhosen im Überblick

Gore Wear

Damen Tights C3 Partial Windstopper

Vorteile

  • Eignet sich für alle Jahreszeiten
  • Wasserabweisend
  • Verstellbarer Bund
  • Vorgeformtes Sitzpolster
  • Reißverschlusstasche am Gesäß

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Die Gore Wear Damen Fahrradhose bedeckt die ganzen Beine und kann das ganze Jahr über getragen werden. Sie besteht aus Polyester, Polyamid und Elasthan und ist winddicht, atmungsaktiv und wasserabweisend. Sie hat einen verstellbaren Bund, vorgeformte Knie und flache Nähte, sodass sie besonders bequem ist.

Das vorgeformte Sitzpolster unterstützt dich beim Fahrrad fahren und verhindert Schmerzen durch Reibung. Ein weiterer Vorteil sind die kleine Reißverschlusstasche am Gesäß, in der du zum Beispiel deinen Schlüssel transportieren kannst, und die reflektierenden Elemente, die deine Sicherheit erhöhen.

Löffler

23563 Fahrradhose für Damen

Vorteile

  • Sehr bequem
  • Schnelltrocknend
  • Wasser- und schmutzabweisend
  • Sitzpolster

Nachteile

  • Die beiden oberen Taschen haben keinen Reißverschluss

Die Löffler 23563 Fahrradhose für Damen hat ein schlichtes schwarzes Design und einen lockeren Schnitt. Sie verfügt über einen elastischen Bund, eine herausnehmbare Innenhose und drei Taschen, wovon eine einen Reißverschluss hat.

Das Material besteht aus Polyamid und Elastan. Dadurch ist die Löffler 233563 Fahrradhose schnelltrocknend sowie wasser- und schmutzabweisend. Außerdem ist in ihr ein Sitzpolster eingenäht, das den Komfort beim Fahrrad fahren erheblich erhöht.

Gore Wear

Damen C5 All Mountain Fahrradhose

Vorteile

  • Mehrere Farben zur Auswahl
  • Bequemer Schnitt
  • Anpassbarer Bund
  • Mehrere Reißverschlussfächer
  • Atmungsaktiv

Nachteile

  • Nicht für kälteres Wetter geeignet

Die Gore Wear Damen C5 All Mountain Damen Fahrradhose besteht aus Polyamid, Polyester und Elastan. Du kannst sie bei 40 Grad in der Feinwäsche reinigen. Die Fahrradhose steht in drei Farben zur Auswahl. Sie hat einen lockeren Schnitt, einen anpassbaren Bund und mehrere Reißverschlussfächer. Durch das verwendete Material ist sie sehr atmungsaktiv, sodass du nicht stark schwitzen wirst.

Löffler

Basic 3/4 Damen Fahrradhose

Vorteile

  • Schnelltrocknend
  • Klimaregulierend
  • Elastisch und dadurch besonders bequem
  • Schlüsseltasche
  • Sitzpolster

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Diese Fahrradhose der Marke Löffler hat ein schlichtes schwarzes Design. Die Dreiviertelhose besteht aus Polyamid und Elasthan und ist dadurch atmungsaktiv, schnelltrocknend, klimaregulierend und elastisch. Sie verfügt über eine praktische Schlüsseltasche sowie ein Sitzpolster.

Letzteres sorgt dafür, dass du auch bei langen Fahrten keine Schmerzen vom langen Sitzen auf dem Sattel hast.

Eco-Daily

gepolsterte Damen Fahrradhose

Vorteile

  • Sehr bequem
  • 4D-Schaumstoffpolsterung
  • Belüftungsöffnungen
  • Gesäßtasche
  • Reflektoren

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Diese gepolstere Damen Fahrradhose der Marke Eco-Daily besteht aus einem Mischgewebe aus Nylon und Spandex, wodurch sie sehr elastisch ist. Auch der breite Bund ist äußerst bequem, weil er anders als bei anderen Hosen nicht einschneidet.

Die Eco-Daily Damen Fahrradhose hat eine 4D-Schaumstoffpolsterung, die den Fahrkomfort erheblich verbessert. Sie bietet abgesehen davon Belüftungsöffnungen zur Temperaturregulierung, eine nützliche Gesäßtasche und reflektierende Elemente, die dich vor Unfällen schützen.

Pearl Izumi

Damen Sugar Fahrradhose

Vorteile

  • Breiter Bund
  • Weicher Stoff
  • Atmungsaktiv
  • Mesh-Taschen
  • Reflektoren

Nachteile

  • Fällt kleiner aus

Die Pearl Izumi Damen Sugar Fahrradhose hat einen breiten elastischen Bund, der sehr bequem ist. Ihr Stoff ist angenehm weich und atmungsaktiv.

Mehrere Mesh-Taschen ermöglichen es dir, deine Wertsachen wie Schlüssel oder Handy während der Fahrt sicher aufzubewahren. Apropos Sicherheit: Durch die eingenähten reflektierenden Elemente sehen andere Menschen dich schon aus der Ferne und du reduzierst das Risiko für Unfälle immens.

Gore Wear

Damen Fahrradhose

Vorteile

  • Mehrere Farben zur Auswahl
  • Hohe Bewegungsfreiheit
  • Anpassbarer Bund
  • Atmungsaktiv
  • Wasserabweisend
  • Reißverschlusstasche

Nachteile

  • Nicht für kälteres Wetter geeignet

Dieses Modell der Marke Gore Wear wird ebenfalls in mehreren schicken Farben angeboten. Die Damen Fahrradhose hat einen lockeren Schnitt, der dir eine hohe Bewegungsfreiheit ermöglicht. Ihre Innenbeinlänge beträgt 29 Zentimeter. Durch den Klettverschluss zum Verstellen des Bundes kannst du die Hose an deine Körperform anpassen.

Die Gore Wear Damen Fahrradhose besteht zu 88% aus Polyamid und zu 12% aus Elasthan. Sie ist atmungsaktiv und wasserabweisend. Ersteres wird auch durch die eingebauten Belüftungsöffnungen ermöglicht. Außerdem hat die Fahrradhose eine praktische Reißverschlusstasche, in der du wichtige Dinge wie deinen Schlüssel transportieren kannst.

Ratgeber: Die richtige Damen Fahrradhose kaufen

Damen Fahrradhose Test: Qualität und Verarbeitung

Ein extrem wichtiges Kriterium beim Kauf einer Fahrradhose für Damen ist ihre Qualität und Verarbeitung. Die Hose kann noch so schick aussehen, wenn sie aus billigen Materialien besteht und nicht gut verarbeitet ist, wird sie nicht lang halten. Dann geht sie schon nach kurzer Zeit kaputt und du musst dir eine neue Fahrradhose kaufen.

Damen Fahrradhosen mit minderwertiger Qualität sind außerdem nicht bequem und erfüllen nicht den unterstützenden Zweck, für den sie gedacht sind.

Daher ist es sehr wichtig, eine hochwertige Damen Fahrradhose zu kaufen. Um sicherzustellen, dass die von dir ausgewählte Hose diesen Anspruch erfüllt, solltest du dir die Rezensionen anderer Kunden durchlesen. Dadurch kannst du eine realistische Einschätzung treffen. Es hilft außerdem, sich an die bewährten Marken zu halten, die schon seit vielen Jahren Produkte von exzellenter Qualität herstellen.

Damen Fahrradhose Test: Material

Auch auf das Material, aus dem eine Fahrradhose für Damen besteht, solltest du beim Kauf dringend achten. Die Hose sollte elastisch sein, damit du dich nicht eingeengt fühlst und noch genug Bewegungsfreiheit hast. Das ist der Fall, wenn in der Materialzusammensetzung ein Teil Elasthan vorhanden ist. Diese Information findest du meistens unter den Produktdetails.

Fahrradhosen müssen außerdem atmungsaktiv sein, denn du wirst beim Fahrrad fahren schwitzen – ob im Sommer oder Winter, also in kurzen genauso wie in langen Damen Fahrradhosen. Achte beim Kauf daher darauf, ob das Material der Hose als atmungsaktiv bezeichnet wird. Belüftungsöffnungen sind ein definitives Plus.

Weitere Vorteile sind ein schnelltrocknendes, schmutz- und wasserabweisendes sowie temperaturregulierendes Material. Da allerdings die meisten Fahrradhosen aus solchen Stoffen bestehen, die die oben genannten Eigenschaften besitzen, musst du dir darum keine Sorgen machen.

Da wir schon vom Material sprechen: wenn in das Material deiner Hose ein Sitzpolster eingenäht ist, wirst du es während der Fahrt noch bequemer haben! Gepolsterte Damen Fahrradhosen sind besonders geeignet für längere Fahrten. Zu diesem Kaufkriterium kommen wir jetzt.

Damen Fahrradhose Test: Polsterung

Manche Fans vom Radsport sagen, dass sie gar keine Fahrradhosen ohne Sitzpolsterung mehr tragen würden – und das nicht ohne Grund. Gepolsterte Damen Fahrradhosen sind außerordentlich bequem!

Die Polsterung schützt vor Reibung und entlastet dein Gesäß, wenn du für längere Zeit auf dem Sattel sitzt. Das ist besonders praktisch, wenn du eine längere Radtour vor dir hast, aber auch auf kürzeren Fahrten ist eine gepolsterte Damen Fahrradhose wärmstens zu empfehlen.

Vor allem für Personen, die noch nicht so oft über einen längeren Zeitraum am Stück Fahrrad gefahren sind, können gepolsterte Damen Fahrradhosen eine große Entlastung bedeuten. Wir empfehlen dir also in jedem Fall, dir eine gepolsterte Damen Fahrradhose zu kaufen.

Damen Fahrradhose Test: Lang oder kurz

Die Entscheidung für eine lange oder kurze Damen Fahrradhose hängt nicht nur von deinem Kleidungsstil ab: vor allem wird sie davon bestimmt, zu welcher Jahreszeit beziehungsweise bei welchem Wetter du sie verwenden möchtest!

Lange Damen Fahrradhosen sind ein Muss für alle Fahrradfahrerinnen, die im Herbst oder Winter unterwegs sind. Auch wenn einem beim Fahren warm wird, sollte man bei kaltem Wetter keine kurze Damen Fahrradhose tragen – denn dadurch kannst du dich erkälten! Manche Fahrradfahrerinnen tragen sogar zwei lange Damen Fahrradhosen übereinander, wenn die Temperaturen richtig niedrig sind.

Kurze Damen Fahrradhosen hingegen sind das perfekte Kleidungsstück für sommerliche Radtouren. Durch ihr atmungsaktives Material wird dir während der Fahrt angenehm kühl sein.

Wenn du gern das ganze Jahr über Fahrrad fährst, kaufst du dir am besten sowohl eine kurze als auch eine lange Damen Fahrradhose. Dann bist du perfekt ausgestattet. Mal ganz abgesehen davon, dass Fahrradhosen auch für andere sportliche Aktivitäten bestens geeignet sind!

Tipp: Wenn deine Sporthose bzw. Fahrradhose weite Hosenbeine hat, dann kann es sein, dass du im Gesamten aufgrund des Windwiderstands langsamer bist. Auch musst du aufpassen, dass sich das Textil nicht am Fahrrad verfängt. Ein Fahrrad Hosenschutzband kann Abhilfe schaffen, indem es direkt am Hosenabschluss befestigt wird:

Wir empfehlen
ECENCE 4X Reflektorband mit
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Damen Fahrradhose Test: Passform

Abgesehen von ihrer Länge haben auch nicht alle Damen Fahrradhosen die gleiche Passform. Diese sollte beim Kauf unbedingt mit in die Überlegungen einbezogen werden. Damen Fahrradhosen sind zwar grundsätzlich an den weiblichen Körper angepasst, unterscheiden sich aber trotzdem.

Eine lockere Fahrradhose ermöglicht viel Bewegungsfreiheit. Sie liegt nicht eng am Körper an, was manchen Personen lieber ist, denn so zeichnet sich nicht jeder Teil der Figur ab. Allerdings kann sich in dem lockeren Stoff auch Wind sammeln, der zum einen kalt ist und dich zum anderen verlangsamen kann!

Enge Fahrradhosen sind figurschmeichelnd und sehr funktionsorientiert. Wenn du auf dem Fahrrad sitzt, wirst du eine enge Fahrradhose kaum spüren. Tatsächlich trägt man unter engen Fahrradhosen aus praktischen Gründen nicht mal Unterwäsche. Allerdings fühlen sich nicht alle Personen wohl damit.

Die Entscheidung für eine lockere oder enge Fahrradhose hat also auch viel mit persönlichen Vorlieben zu tun. Wenn du dir unsicher bist, kannst du dir entweder sowohl eine lockere als auch eine enge Fahrradhose kaufen, oder aber eine lockere Fahrradhose mit einer engen Innenhose. Wichtig ist vor allem, dass deine Damen Fahrradhose einen verstellbaren Bund hat. Nur dann ist sie auch wirklich bequem.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Damen Fahrradhose

[accordiongroup id=“362″ markup=“faq“][accordion group=“362″ title=“Wieviel kostet eine gute Damen Fahrradhose?“ active=“true“]

Der Preis einer Damen Fahrradhose ist natürlich von der Marke und der Qualität abhängig. Wenn für die Herstellung wertvolle Ressourcen aufgewandt wurden, äußert sich das in dem Preis des Endproduktes.

Aber auch die Materialmenge macht einen Unterschied: Für eine lange Damen Fahrradhose muss mehr Stoff verwendet werden als für eine kurze. Wenn sie speziell für den Winter ausgelegt ist, kommt vielleicht sogar noch eine Fütterung hinzu. Dementsprechend ist sie teurer.

Die Preise für Damen Fahrradhosen liegen in etwa zwischen 20€ und 100€. Auch wenn es beim Kauf vielleicht etwas wehtut, lohnt sich die Anschaffung einer teuren Damen Fahrradhose. Hochwertige Modelle sind bequemer, gesünder und halten länger. Dadurch musst du dir erst nach langer Zeit eine neue Fahrradhose kaufen und schützt im Endeffekt die Umwelt.

[/accordion][accordion group=“362″ title=“Welche Damen Radhose ist die beste?“ active=““]

Es gibt viele Modelle von Damen Fahrradhosen, aber welches ist das beste? In diesem Artikel stellen wir nicht ohne Grund fast ausschließlich Produkte der Marken Gore Wear und Löffler vor – die beiden Hersteller überzeugen schon seit langem mit extrem hochwertiger Ware und gleichbleibender Qualität, auf die man sich verlassen kann.

Sowohl die Marke Gore Wear als auch Löffler sind auf Sportkleidung spezialisiert und wissen daher ganz genau, worauf es ankommt. Wenn du also die beste aller besten Damen Fahrradhosen besitzen möchtest, kauf dir eine von einer dieser beiden Marken.

[/accordion][accordion group=“362″ title=“Sollte meine Damen Fahrradhose eine Sitzpolsterung haben?“ active=““]

Die kurze Antwort: Ja! Die lange Antwort: Eine Sitzpolsterung schützt dein Gesäß vor Schmerzen durch Reibung oder generell zu langes Sitzen auf dem Sattel. Vor allem bei langen Radtouren kann das nämlich zu einem echten Problem werden.

Wenn in deine Hose jedoch eine Sitzpolsterung integriert ist, ist sie deutlich bequemer und du wirst das Fahrrad fahren als erheblich weniger anstrengend empfinden. [/accordion][accordion group=“362″ title=“Damen Fahrradhose Pflege: Wie reinige ich meine Damen Fahrradhose?“ active=““]Damen Fahrradhosen bestehen meistens aus Polyester und Elasthan, sodass man sie wie andere Sportkleidung ganz normal bei 30 bis 40 Grad Celsius in der Waschmaschine reinigen kann.

Manche Fahrradhosen sollen allerdings in der Handwäsche gereinigt werden. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass du sie tatsächlich mit deinen Händen waschen musst, denn fast alle Waschmaschinen bieten heutzutage ein Handwäsche-Programm.

Am besten liest du dir vor der ersten Reinigung die Waschanleitung in deiner Fahrradhose durch. Steht dort zum Beispiel “Feinwäsche”, dann solltest du die Hose lieber nicht einfach mit deiner restlichen Wäsche zusammen reinigen. [/accordion][accordion group=“362″ title=“Wo kann ich Damen Fahrradhosen kaufen?“ active=““]

Damen Fahrradhosen gibt es in fast allen gängigen Sport- und Outdoor-Geschäften. Allerdings kann man sie heute auch ganz bequem im Internet bei Anbietern wie Amazon oder Online-Shops von Geschäften wie Decathlon kaufen! Auf diese Weise wird man nicht nur von nervigen Verkäufern in Ruhe gelassen, sondern hat auch noch eine deutlich größere Auswahl.

Oft sind die Preise online sogar niedriger als im Geschäft! Außerdem kann man sich die Produktdetails und die Rezensionen anderer Kunden auf einen Schlag durchlesen. Eine entspannte Shoppingtour im Internet ist also wirklich zu empfehlen![/accordion][accordion group=“362″ title=“Trägt man etwas unter der Damen Fahrradhose?“ active=““]

Fahrradhosen sind tatsächlich so konzipiert, dass man unter ihnen nichts, nada, niente trägt. Dies gilt allerdings vor allem für die engen Fahrradhosen, für die sich die meisten Radfahrer entscheiden. Sie liegen an wie eine zweite Haut.

Eine Unterhose würde bei einer engen Fahrradhose nur für unangenehme Reibung sorgen. Am Anfang ist es eventuell etwas gewöhnungsbedürftig, “unten ohne” durch die Gegend zu fahren, aber es ist auf jeden Fall bequemer.

Bei lockeren Fahrradhosen, die nicht am Körper anliegen, ist es gegebenenfalls etwas anders. Da man ansonsten in die Hosenbeine reingucken könnte, kann man bei solchen Modellen natürlich eine Unterhose tragen, zumal der Platz dafür auch gegeben ist. [/accordion][/accordiongroup]

Fazit

Fahrradhosen gehören in den Kleiderschrank eines jeden Radsport-Fans. Damen Fahrradhosen sind perfekt auf die weibliche Anatomie zugeschnitten und unterstützen dich dadurch bei der Fahrt. Wir möchten dir gern ganz besonders eine gepolsterte Damen Fahrradhose empfehlen.

Du wirst merken, wie bequem die Sitzpolsterung bei der Fahrt ist, und wahrscheinlich nie mehr eine Fahrradhose ohne Polsterung tragen wollen!

In diesem Artikel haben wir dir die sieben besten Fahrradhosen für Damen vorgestellt, die du momentan kaufen kannst. Durch ihre unterschiedliche Länge und Produkteigenschaften sind sie für verschiedene Jahreszeiten, Zwecke und Vorlieben geeignet. Wir sind sicher, dass du unter ihnen die richtige Damen Fahrradhose für dich finden wirst, und wünschen dir ganz viel Spaß auf deiner Radtour!