Skip to main content

Fernrohr Kinder Test: Die 7 besten Fernrohre für Kinder im Vergleich

Die Auswahl an hochwertigen Fernrohren ist in der Tat groß. Es gibt sie für die verschiedensten Aktivitäten, ob für den Sportbereich oder als Ausrüstungsgegenstand für die nächste Wanderung, die schiere Auswahl an Modellen macht es simpel möglich, das perfekte Fernglas ausfindig zu machen. Dies zählt natürlich auch für die Kategorie Kinder Fernrohr, denn selbstverständlich dürfen auch die kleinen Familienmitglieder in den Genuss von qualitativen Fernrohren kommen.

Bei der Suche nach dem richtigen Fernrohr für Kinder bieten wir die Hilfe eines übersichtlichen Vergleichs von 7 Modellen, die sich bestens für den Nachwuchs eignen und sich nicht nur durch eine einfache Verwendung, sondern auch durch einen guten Preis, sowie einer hohen Qualität auszeichnen.

Deswegen lohnt es sich, die besten Fernrohre über unseren informativen Vergleich zu suchen. Wir bieten des Weiteren hilfreiche Tipps und Tricks zur Verwendung und Pflege des neuen Fernrohrs an, sodass alle wichtigen Fragen in unserem FAQ beantwortet werden.

Auch interessant: Die besten Teleskop Fernrohre im Überblick + vielen Tipps


 

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine einfache Bedienung ist von großer Wichtigkeit.
  • Das Fernrohr sollte nicht zu viel Gewicht mit sich bringen.
  • Modelle für den Nachwuchs sind oft zu guten Preisen zu erhalten.
  • Manche Modelle eignen sich durchaus auch für erwachsene Nutzer.

 

Die 7 besten Fernrohre für Kinder im Vergleich im Überblick

AOMEKIE
Kinder Fernrohr mit Stativ


Dieses Modell ist für den Nachwuchs bestens geeignet. Es bringt prima Werte mit sich und man kann damit sogar den Mond unter die Lupe nehmen. Die Vergrößerungen sind von 16-67 verstellbar und der Objektivdurchmesser beträgt 70 mm. Für die Eltern dürfte der Preis für dieses Modell von Aomekie überzeugend sein und diese Überzeugung wird auch von dem tollen Design rübergebracht. Montierung und Nutzung sind im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht.

Vorteile

  • Vergrößerung 16-67
  • Brennweite 400 mm
  • tolles Design
  • inkl. Smartphone Adapter

Nachteile

  • Gewicht ca. 2 Kilo
  • Stativ nicht in passender Farbe zu Fernrohr

HABA
Fernrohr für Kinder


Dieses kleine Fernrohr ist prima als Einsteigermodell, wobei es sich um ein Tool handelt, mit dem man eine 10-fache Vergrößerung herbeiführen kann. Dank der Befestigung kann das Fernrohr am Gürtel angebracht werden und geht so nicht verloren. Es ist mit 100 Gramm sehr leicht und daher gut für Wanderungen und Co. geeignet. Der Preis ist super und daher gestaltet sich dieses Haba Fernrohr als ein perfektes Einsteigermodell für den Nachwuchs.

Vorteile

  • Gewicht nur 100 Gramm
  • prima zu transportieren
  • dank Befestigung an Gürtel oder Kleidung anbringbar
  • toller Preis

Nachteile

  • Nur 10-fach Vergrößerung
  • eher ein Spielzeug Tool

Bresser
Fernrohr für Kinder


Mit diesem Modell von Bresser erhalten die Kleinen gleich ein Set aus Fernrohr und Mikroskop. Beide zusammen können den Entdeckergeist wecken und sind in der Lage, tolle Beschäftigungsmöglichkeiten ins Leben zu rufen. Das Fernrohr verfügt über eine 20-fache und 32-fache Vergrößerung. Bei dem Mikroskop gibt es 40-640-fache Vergrößerungschancen. Der Preis ist für dieses Set absolut angemessen.

Vorteile

  • Gewicht nur ca. 200 Gramm
  • inkl. Mikroskop
  • guter Preis für Set
  • Mikroskop auch seperat erhältich

Nachteile

  • Einfache Verarbeitung
  • Design wirkt aufgrund der Farbgestaltung unrund

Widmann
Kinder Fernrohr


Hierbei handelt es sich eher um ein Accessoire für den Karneval als um ein echtes Fernrohr. Doch genau für diesen Anlass ist dieses Fernglas ideal. Es ist sehr preiswert und kann Kostüme wie Piraten oder Entdecker prima aufwerten. Das Fernglas wiegt gerade einmal 10 Gramm und kann daher zu jeder Kostümparty mitgenommen werden, ohne zu einer Last zu werden. Es ist kein Zusammenbau notwendig und der Preis für dieses Kostüm Accessoire ist erstklassig.

Vorteile

  • Kein Zusammenbau von Nöten
  • Gewicht nur 10 Gramm
  • edles Design
  • super Preis

Nachteile

  • Ein Kostümfernrohr
  • keine echte Vergrößerungschance

Gartenpirat
Fernrohr für Kinder


Dieses Gartenpirat Fernrohr ist ein stationäres Modell für Spielhäuser, wobei es auch für Baumhäuser in Betracht gezogen werden kann. Hier wird das Fernrohr fest montiert, was auch bedeutet, dass dieses Modell nicht für Wanderungen oder andere Ausflüge gedacht ist. Bei unserem Vergleich hatte die Lieferung 2-3 Wochen in Anspruch genommen.

Vorteile

  • Gewicht nur 200 Gramm
  • kein Zusammenbau notwendig
  • einfache Ausführung

Nachteile

  • Modell für Spielhäuser
  • nicht für Wanderungen gedacht

moses.
Fernrohr für Kinder


Ein Fernrohr für die nächste Kostümparty, bei welcher sich der Nachwuchs als Pirat oder Piratin verkleiden will. Mit diesem Accessoire Fernglas hat man die passende Ausrüstung für diese Verkleidung parat und dazu bringt das Modell auch ein tolles Design mit. Es ist leicht und der Preis ist niedrig. Für eine echte Nutzung zur Vergrößerung ist dieses Fernglas eher ungeeignet. Es handelt sich um ein Accessoirestück.

Vorteile

  • Geringes Gewicht
  • perfekt für Piratenkostüme
  • guter Preis
  • tolles Design

Nachteile

  • Reines Accessoire für Kostüme
  • nicht für Ausflüge in die Natur gedacht

h2i
Kinder Fernrohr


Dieses Fernrohr ist für Spielhäuser und Baumhäuser gedacht, welche man spielerisch mit einem solchen Gerät ausstatten möchte. Dabei sollte jedoch beachtet werden, dass dieses Fernrohr über keine echte Vergrößerungsfunktion verfügt, sondern lediglich ein Accessoire darstellt. Dennoch kann dieses Fernrohr jedes Spiel- und Baumhaus aufwerten. Nicht nur optisch, denn es kann die Fantasie beflügeln und tolle Spiele ermöglichen.

Vorteile

  • Tolles Accessoire für Spielhäuser
  • guter Preis
  • tolles Design
  • schnelle Lieferung versprochen

Nachteile

  • Keine Vergrößerungsfunktion
  • nicht für Wanderungen geeignet


Ratgeber: Die 7 besten Fernrohre für Kinder im Vergleich kaufen

Fernrohr Kinder Test: Vergrößerung

Es ist die Hauptaufgabe von einem Fernrohr eine gute Vergrößerungsfunktion zu bieten und genau aus diesem Grund ist dieser Aspekt für viele Menschen der Hauptentscheidungsgrund beim Kauf von einem solchen optischen Gerät. Für ein Kinder Fernrohr ist die Vergrößerungszahl nicht unbedingt Kaufgrund Nummer eins, denn der Nachwuchs braucht nicht immer eine 50-fache Vergrößerung. Einsteigermodelle aus diesem Bereich bieten nicht selten eine Vergrößerung zwischen 10 und 20. Dies reicht für den Nachwuchs in der Regel aus. Wenn der Nachwuchs älter wird und entsprechend mehr Wert auf bessere Funktionen des Geräts legt, kann natürlich ein Fernrohr mit einer weitaus besseren Vergrößerung von beispielsweise über 50 in Betracht gezogen werden. Auch in dieser Hinsicht gibt es im Bereich von Fernrohr für Kinder eine gute Auswahl.

Fernrohr Kinder Test: Wasserdichtigkeit

Dass ein Kinder Fernrohr mal in einer Pfütze landet oder nach dem Spielen im Outdoorbereich liegen gelassen wird, kann vorkommen. In diesem Falle ist es aber von Vorteil, wenn das Fernrohr in der Lage ist, eine hohe Wasserdichtigkeit vorzuweisen. Am besten eine von 100 Prozent, denn dann kann in der Tat gar nichts passieren. Die meisten Geräte sind so hochwertig, dass ihnen Regen nichts ausmacht und viele sind gar zu 100 Prozent wasserdicht. Auf solche Eigenschaften sollte man bei der Suche nach einem guten Fernrohr für Kinder achten, denn diese können am Ende von großer Wichtigkeit sein.

Fernrohr Kinder Test: Maße und Gewicht

Für die Kleinen sind die Maße und das Gewicht des Fernrohrs von großer Bedeutung, denn ein solches Fernrohr sollte nicht viel wiegen, da dieser Umstand sonst dafür sorgen kann, dass der Nachwuchs das Fernrohr bei der nächsten Wanderung nicht bei sich tragen möchte. Dies sollte natürlich verhindert werden. Daher gilt es bei dem Kauf von einem Fernrohr für Kinder darauf zu achten, dass das Gewicht nach Möglichkeit nicht viel mehr als 200 Gramm beträgt. Diese Angabe gilt in erster Linie für transportable Geräte. Handelt es sich um ein Kinder Fernrohr mit Stativ oder jene für Spielhäuser, kann das Gewicht natürlich auch wesentlich höher ausfallen. In Bezug auf die Maße sind kleinere Modelle für Wanderungen praktischer, beobachtet man gerne den Nachthimmel, kann ein Fernrohr mit Stativ aber auch größer ausfallen.

FAQ: Häufige Fragen zu Fernrohr für Kinder beantwortet

 

Gerade bei Modellen für den Nachwuchs kann es oft vorkommen, dass nach einem Outdoorabenteuer das Fernglas verschmutzt ist. Dies gehört dazu und es handelt sich nicht umsonst um ein optisches Gerät, das gerne in Wanderausrüstungen zu finden ist. Um ein Kinder Fernrohr zu reinigen ist nicht viel von Nöten, denn die Glasflächen können mit einfachen Brillenputztüchern sauber gemacht werden.

Für diesen Zweck eignen sich aber auch Mikrofastertücher. Wenn es sich um ein Modell mit einem 100 Prozent wasserdichten Gehäuse handelt, so gibt es die Chance, das Fernrohr für Kinder mit normalem Wasser sauber zu kriegen, wenn beispielsweise Schlamm oder andere Verschmutzungen zu finden sind.

Ein Kinder Fernrohr kann für viele Aktivitäten infrage kommen. Manchmal dienen sie einfach nur als Hilfsmittel bei einem Spiel. Bei einem echten Abenteuer im Garten kann der Nachwuchs zu einer Piratencrew gehören oder die Reisen von berühmten Entdeckern der Geschichte nachspielen.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, diese Fernrohre einzusetzen. Tatsächlich werden sie häufig auch als Accessoire für Verkleidungen zum Karneval oder Geburtstagspartys verwendet. Ein Fernrohr für Kinder ist aber auch eine gute Wissensmaschine, denn mit einem solchen Gerät lässt sich das Interesse der Kleinen an Themen wie Physik oder Astronomie wecken.

Bei der Anschaffung von einem neuen Kinder Fernrohr achten Eltern natürlich auch auf den Punkt der Kosten. Zum Glück gibt es viele dieser Geräte schon zu einem tollen Einstiegspreis und so gibt es die Möglichkeit, ein Fernrohr für Kinder schon zu Schnäppchenangeboten zu erwerben.

Dabei kommt es natürlich auch auf die Leistungsfähgikeiten der Modelle an. In der Regel ist jedoch eine sehr große Auswahl bereits unter 100 Euro zu erhalten, manche Einsteigermodelle gibt es gar unter 20 Euro, wobei diese meist nur Accessoires darstellen und keine echte Vergrößerungsfunktion haben.

Fazit

Auch die Kleinen wollen bei einem Ausflug in die Natur in den Vorzug von einem hochwertigen Fernrohr kommen. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Outdoorausrüstung um ein Kinder Fernrohr zu erweitern, welches in der Lage ist, zumindest eine gewisse Vergrößerungsanzahl zu ermöglichen. Ein Fernrohr für Kinder muss dabei nicht viel kosten. Zu achten ist auf ein geringes Gewicht und es gibt auch viele Sets, bei denen das Fernrohr beispielsweise noch mit eine Mikroskop geliefert wird.

Auf der Suche nach dem perfekten Fernrohr für die Kleinen sollte auf jeden Fall ein guter Vergleich zur Hilfe genommen werden. In unserem Vergleich finden sich 7 gute Modelle, die allesamt für unterschiedliche Verwendungszwecke in Betracht gezogen werden können. Mit unsere Tipps zur Verwendung und Pflege bleibt das neue Fernglas zudem lange Zeit in einem guten Zustand und der Nachwuchs kann sich über Jahre an dem optischen Vergrößerungsgerät erfreuen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0Stimmen

Ähnliche Beiträge