Skip to main content

Helfen FFP 2 Atemschutzmasken gegen den Coronavirus?

Update 11.05.2020:

Allein in Deutschland sind nach Angaben der Johns-Hopkins Universität momentan mehr als 150.000 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

Diese Ausgangsbeschränkungen haben einen positiven Effekt gezeigt und Merkel spricht in einer Rede am 15. April von einem zerbrechlichen Zwischenerfolg.

Am Mittwoch, dem 15.04.2020, haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, sich langsam aus dem Lockdown zu wagen.

Folgende Regelungen gelten (mindestens bis zum 03.05.2020) weiterhin:

  • Noch immer ist ein Abstand von 1,5 Metern zu Mitmenschen zu halten
  • Großveranstaltungen bleiben zunächst bis zum 31.08.2020 untersagt

Lockerungen vom 15.04.2020:

  • Geschäfte mit bis zu 800 Quadratmeter Verkaufsfläche dürfen ab dem 20.04.2020 öffnen
  • Kfz-Händler, Fahrradhändler und Buchhandlungen können sich ebenfalls auf eine Wiedereröffnung vorbereiten
  • Friseure können mit geeigneten Hygiene-Vorkehrungen ab dem 04.05.2020 ihrem Geschäft nachgehen

Lockerungen im Mai 2020

  • Unter Auflagen sollen nun auch wieder Spielplätze und Kultureinrichtungen (beispielsweise Museen, Ausstellungen und Zoologische Gärten) geöffnet werden
  • am 06.05 soll beschlossen werden, in welchen Maßen Schulen und Kitas geöffnet werden können
  • Auch anderen Branchen sollen Perspektiven gegeben werden. Rahmenbedingungen für die Gastronomie beispielsweise sollen nun auch ausgearbeitet werden
  • Nun ist es auch gestattet, sich mit mehr als nur einer Person aus einem weiteren Haushalt zu treffen

Einführung der Maskenpflicht

  • Einige Länder und Städte Deutschlands führen eine Maskenpflicht ein
  • Eine Maskenpflicht gilt für Geschäften und im Nahverkehr
  • Die Regelungen können sich von Ort zu Ort unterscheiden

 

Da die handelsüblichen Mundschutzmasken und die Atemschutzmasken der Klasse FFP 1 dich nicht wirklich vor der Infizierung des Coronavirus schützen, stellen wir uns der Frage, ob Atemschutzmasken der Schutz-Klasse FFP2 dafür geeignet sind, sich vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus zu schützen..

Die Antwort vorweggenommen ist ein jein – zwar reduzieren die Atemschutzmasken der Schutz-Klasse FFP2 die Wahrscheinlichkeit, sich anzustecken, allerdings wird die Chance nie gleich Null sein. Deshalb solltest du dich, auch mit einer FFP2-Atemschutzmaske, nicht unvorsichtig verhalten und achtsam bleiben.

In diesem Artikel stellen wir dir die besten FFP2-Atemschutzmasken vor und geben dir Tipps, wie du bestmöglichst verhindern kannst, dich anzustecken.

Die besten Atemschutzmasken der Schutz-Klasse FFP 2 im Überblick:

Jetzt lieferbar: Protek Health FFP 2 Atemschutzmaske (CE-zertifiziert)

In vielen Onlineshops sind FFP2 Atemschutzmasken bereits ausverkauft. Zudem gibt es online viele unseriöse Shops. Das folgende Angebot eines großen englischen Onlinehändlers ist wahrscheinlich gerade die beste Anlaufstelle für zertifizierte FFP2 Atemschutzmasken: Jetzt sind bei Protek Health FFP2 Masken lieferbar. Die Masken werden sofort an alle Besteller rausgeschickt.

Außerdem werden für jeden gekauften Pack KN95-Gesichtsmasken an Menschen und Organisationen in Not gespendet.

Zusammen mit FFP 3 Masken gehören FFP 2 Atemschutzmasken zu den Modellen, die den besten Schutz vor dem Virus versprechen. Die Träger schützen aber nicht nur sich selbst vor eine Ansteckung, sondern auch die Mitbürger.

Das Problem am Coronavirus ist nämlich die hohe Anzahl an Infizierten mit keinen oder nur geringen Symptomen, die unbewusst und ungewollt das Virus weiterverbreiten. Durch das Tragen einer Maske wird der Ausstoß an Virus-Partikel deutlich reduziert und damit ist die Gefahr für die Mitmenschen ebenfalls geringer.

Die Protek Health FFP2 Atemschutzmasken sind CE-zertifiziert und werden innerhalb Europas kostenlos geliefert. Es besteht die Wahl zwischen Masken mit Ventil und ohne Ventil. Da beide Typen einen Schutz vor dem Virus versprechen, ist diese Entscheidung nicht ganz so wichtig.

Hinweis: Wie bei anderen Onlineshops auch ist das Angebot bei Protek Health limitiert. Es kann daher sein, dass die Masken schnell vergriffen sind. Nach Möglichkeit sollten die Masken daher schnell bestellt werden.

Hier ist der Link zum Angebot

Unsere Empfehlung

Protek Health FFP2 Atemschutzmaske
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Die Alternative: Ein waschbarer & wiederverwendbarer Mundschutz für den Alltag (lieferbar)

Die waschbaren und wiederverwendbarer Mundschutze der deutschen Firma 3athlet sind eine echte Alternative zu einer Atemschutzmaske. So ein Mundschutz ist nicht für den medizinischen Bereich geeignet (kein FFP 2 oder FFP 3!), kann aber helfen, um das Risiko zu verringern, sich selbst oder andere anzustecken. Dazu rät auch der Präsident der Bundesärztekammer.

Die 3athlet Mundschutze bestehen aus 50% Baumwolle und 50% Polyester, werden in Europa hergestellt und sind sowohl für Industrie- und Kochwäsche bis 95°C geeignet als auch bei 60°C Desinfektionswäsche. Dieses Gewebe wird für medizinische Kleidung verwendet und erfüllt medizinische Normen. Derzeit sind die Masken lieferbar.

Die eingearbeiteten Nasenbügel sorgen für guten Halt, sodass die Masken auch für den Sport geeignet sind. Der elastische Gummizug sorgt ebenfalls für einfaches anziehen des Mundschutzes.

Ein wesentlicher Vorteil der Menschen ist, dass die Masken das eigene Verhalten positiv beeinflussen. Viele Infektionen entstehen, weil sich Menschen unterbewusst mit verunreinigten Händen ins Gesicht fassen. Ein Mundschutz verhindert das weitgehend.

Hinweise: Die Mundschutze sollten vor dem ersten Tragen gewaschen werden und sind nicht medizinisch zertifiziert.

Hier ist der Link zum Angebot

Unsere Empfehlung

10x Wiederverwendbare Mund- und Nasenmasken PLUS
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Sowohl FFP2 als auch FFP3 Atemschutzmasken sind, aufgrund von Lieferengpässen, öfters nicht mehr verfügbar.

Ausgewählte FF2 Masken auf Amazon

VEVOX®
Atemschutzmasken


Die Atemschutzmaske von VEVOX® schützt effektiv gegen gefährliche Partikel, Rauch und Nebel am Arbeitsplatz. Sie ist zu 100 Prozent dicht und sitzt sehr bequem aufgrund der flexiblen Nasenbügel und der weichen Nasenpolsterung. Somit passt sich die Atemschutzmaske deiner Gesichtsform an und sitzt besonders dicht und bequem.

Die Atemschutzmasken von VEVOX® durchlaufen ständig strengste Kontrollen und überzeugen durch die deutlich dichteren Nasenbügel, den reißfesten Gummibändern und das hochwertige Filterventil.
Die Atemschutzmaske eignet sich für Renovierungs- und Sanierungsarbeiten, aber auch auf der Baustelle ist diese Atemschutzmaske perfekt gemacht.

Wie schon erwähnt, senkt die Atemschutzmaske die Chance sich zu infizieren um einiges mehr als mit handelsüblichen Mundschutze oder Atemschutzmasken der Klasse FFP 1, allerdings ist die Chance nie Null. Um das Risiko zu reduzieren ist das Tragen von Atemschutzmasken dennoch ratsam.

Für den Fremdschutz sind auch handelsübliche Mundschutze geeignet.

Erhältlich sind diese in 5er und 10er Packs. Auch für Brillenträger sind diese Masken optimal geeignet.

Vorteile

  • geeignet für Baustelle Renovierungs- und Sanierungsarbeiten
  • dicht und bequem
  • zertifizierte Qualität
  • Wasserabweisend.
  • 1er 5er oder 10er Packs erhältlich

Nachteile

  • aufgrund der Nachfrage nicht immer lieferbar

Dräger
X-plore 1920 V Staubmaske


Die Atemschutzmaske der Klasse FFP 2 von Dräger bietet effektiven Atemschutz gegen Feinstaub und gesundheitsschädliche Partikel. Durch die speziell angefertigte Form, die flexiblen Nasenform und die weichen Materialien kannst du die Maske perfekt auf deinem Gesicht aufsetzen. Dabei ist die Maske auch für Brillenträger geeignet.

Mit Hilfe des CoolMax Ventils wird die Atemluft optimal abgeführt und verringert so die Wärme- und Feuchtigkeitsentwicklung unter der Maske. Die CoolSAFE Technologie ermöglicht zudem niedrigere Atemwiderstände. Die Maske ist in drei verschiedenen Größen erhältlich, bei der Größe S werden 10 Stück geliefert, bei den Größen M und L hingegen nur 5 Stück.

Für den einmaligen Gebrauch wie zum Beispiel am Flughafen oder auch im Flugzeug ist diese Maske sehr gut geeignet, durch die Filterung von gesundheitsschädlichen Stoffen sorgt die Atemschutzmaske für ein gutes Gefühl, allerdings musst du beachten, dass das Tragen einer Atemschutzmaske das Risiko einer Ansteckung nie bei Null sein wird.

Vorteile

  • zwischen mehreren Größen wählbar
  • effektiven Atemschutz gegen gesundheitsschädliche Partikel
  • dichtet perfekt ab

Nachteile

  • nicht immer lieferbar aufgrund der hohen Nachfrage

Eigenschaften einer Atemschutzmaske der Klasse FFP 2:

Jede Atemschutzmaske der drei FFP-Schutz-Klassen eignet sich besser zum Schutz vor einer Corona-Infektion, als handelsübliche Mundschutze. Dabei darfst du jedoch kein falsches Sicherheitsgefühl aufbauen, da der gebotene Schutz, auch mit einer FFP3-Atemschutzmaske, nie vollkommene Sicherheit bietet. Das Risiko wird aber um einiges reduziert.

Atemschutzmasken der Klasse FFP 2 dürfen eine maximale Durchlässigkeit von 11 Prozent haben, im Vergleich zu der 22 prozentigen Durchlässigkeit einer FFP 1 Atemschutzmaske ist die Durchlässigkeit um einiges reduziert.

Auch die Filterfunktion der FFP2-Schutzklasse ist vielversprechender. Anstelle von 80 Prozent im Vergleich zur Klasse FFP 1 müssen Atemschutzmasken der Klasse FFP 2 ganze 94 Prozent der Partikel bis zu einer Größe von 0,6µm in der Luft auffangen.

Diese Masken bieten neben den Atemschutzmasken der Klasse FFP 3 den größtmöglichen Schutz vor Viren und Feinstaub. Neben dem Tragen einer Maske solltest du aber auch nicht die anderen Hygienemaßnahmen vernachlässigen. Das ist wichtig, denn solche Masken bauen oftmals ein falsches Sicherheitsgefühl auf.

Anwendung finden die FFP2 Atemschutzmasken normalerweise von Ärzten oder auch auf Baustellen, wo eine Gefährdung der Gesundheit herrscht.

Da in vielen deutschen Apotheken und online bereits sehr viele Mundschutze ausverkauft sind, greifen die Menschen nun nach den Atemschutzmasken mit einer FFP Klasse. Doch auch die FFP-Atemschutzmasken sind vielerorts ausverkauft oder werden zu sehr hohen Preisen angeboten.

Zwar bietet hier eine FFP3-Atemschutzmaske den größten Schutz, du musst aber nicht zwingend auf diese Schutzklasse setzen. Auch die FFP2-Atemschutzmasken reduzieren das Ansteckungsrisiko und sind dabei auch nicht ganz so teuer. Und der gebotene Schutz ist auch nicht schlecht.

Informiere dich täglich über Neuigkeiten und breite dieses neu gewonnene Wissen in deinem Bekanntenkreis oder deiner Familie aus, denn unnötig Panik verbreiten hilft niemanden.

Auch das Tragen einer Schutzbrille kann gegen das Coronavirus helfen:

Unsere Empfehlung

Schutzbrille,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Weitere Schutzmaßnahmen gegen den Coronavirus:

Es ist bekannt, dass das Coronavirus sich mittels Tröpfchen- und Schmierinfektion von Mensch zu Mensch überträgt. Um sich gegen eine mögliche Ansteckung zu schützen, sollte man neben dem Tragen einer Atemschutzmaske der Klasse FFP 2 oder FFP 3 auch unbedingt auf die eigene Hygiene achten.

Das regelmäßige Händewaschen mit Seife und das Desinfizieren der Hände mit Desinfektionsmittel gegen Coronavirus muss nun vermehrt stattfinden, dies gilt vor allem beim Betreten der Wohnung und beim Verlassen eines öffentlichen Verkehrsmittels.

Grundsätzlich solltest du auch vermeiden, dir ins Gesicht zu fassen, da Erreger auch über deine Hände an deine Schleimhäute gelangen können.

Neben der Hygiene kann auch das Tragen einer Schutzbrille und Handschuhen gegen vor einer Infizierung mit Coronavirus helfen.

Unsere Empfehlung: Das Desinfektionsmittel von 3athlet

Eine Übertragung des neuartigen Coronavirus ist auch über die Hände möglich. In Form einer Schmierinfektion, gelangen die Erreger oftmals über die kontaminierten Hände in den eigenen Organismus.

Berührt man zum Beispiel eine kontaminierte Oberfläche und fasst sich anschließend ins Gesicht, so können die Erreger über Mund, Nase oder Augen in Kontakt mit deinen Schleimhäuten kommen und eine Infektion verursachen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Fokus auf die Handhygiene zu legen. Neben regelmäßigen und gründlichen Händewaschen gehört auch das Desinfizieren der Hände zu den wichtigen Vorsichtsmaßnahmen, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren.

Bei dem Coronavirus handelt es sich um einen der behüllten Viren, weshalb es recht anfällig für Desinfektionsmittel ist.

Bei Kauf von einem Coronavirus Desinfektionsmittel solltest du auf die Kennzeichnungen “viruzid beschränkt”, “viruzid beschränkt plus” oder “viruzid” achten. Die so gekennzeichneten Desinfektionsmittel können nämlich genutzt werden, um den Coronavirus abzutöten.

Wir raten Ihnen deshalb, sich solche Desinfektionsmittel zuzulegen und sollten Sie unterwegs sein, stets eines bei sich zu tragen.

Wir von Wanderzauber.de haben uns ein effektives Desinfektionsmittel rausgesucht, eines mit der höchsten der drei Wirksamkeits-Kennzeichnungen “viruzid”. Das Desinfektionsmittel von 3Athlet wurde im Dermatest mit “sehr gut” bewertet und tötet  Coronaviren zuverlässig ab.

Unsere Empfehlung

3athlet 5 Liter Kanister
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Darüber hinaus ist das Desinfektionsmittel durch den Verbund für Angewandte Hygiene (VAH) zertifiziert und es liegt keine Gefahrstoffeinstufung vor. Zusätzlich ist das Desinfektionsmittel, das ohne zusätzliche Farb- und Duftstoffe auskommt, schonend für Oberflächen aller Art.

Das Desinfektionsmittel ist über den Onlineshop von 3athlet erhältlich und im Moment lieferbar.

Wer sich gleich umfassend eindecken möchte, kann das 3athlet Desinfektionsmittel im 5 Liter Kanister (Preis anzeigen) erwerben. Es gibt das Mittel allerdings auch literweise im Set mit ein paar Mikrofasertücher (Preis anzeigen).

Jetzt das Desinfektionsmittel im Onlineshop ansehen

 

Du solltest ein solches Desinfektionsmittel immer dann nutzen, wenn du denkst, mit dem Virus in Kontakt gekommen zu sein. Insbesondere nach der Verwendung von öffentlichen Anlagen oder Verkehrsmitteln.

Zu Hause kannst du stattdessen Seife verwenden. Auch sie reicht in der Regel vollkommen aus.

Wie schätzt das Robert Koch Institut die aktuelle Lage in Deutschland ein?

Das Robert Koch Institut rechnet in der nahen Zukunft mit dem Import von weiteren einzelnen Fällen in Deutschland.

Die aktuelle Situation in Deutschland ist momentan sehr dynamisch und sollte mit Vorsicht weiterhin beobachtet werden.

Die Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung Deutschlands durch den neuen Virus wird nun als hoch eingestuft, denn inzwischen haben seit dem 08. März 2020 alle Bundesländer bestätigte Fälle mit der neuartigen Lungenkrankheit gemeldet.

Seit dem 02. April 2020 hat Deutschland offiziell mehr Infizierte als China gemeldet, weltweit sind inzwischen mehr als eine Million Menschen an dem COVID- 19 erkrankt und über 200 Länder haben bestätigte Infektionen mit der neuartigen Lungenkrankheit gemeldet.

Schließung von Schulen und Kitas und andere Regelungen haben nun eine große Auswirkung auf unseren Alltag.

Freizeit- Etablissements, wie zum Beispiel Bars, Kinos, Theater, Schwimmbäder und Clubs bleiben ebenfalls weiterhin geschlossen, alle Regelungen gelten bis Ende der Osterferien, erst dann wird die Situation neu bewertet.

Um eine Verbreitung innerhalb Deutschlands zu verhindern, ist es umso wichtiger, Fälle frühzeitig zu erkennen und zu isolieren. Dabei sollte die gesamte Bevölkerung auf sich und seine Umgebung achten und unbedingt die Hygienestandards, wie zum Beispiel Händewaschen und desinfizieren, einhalten.

Ebenso gehört die Meidung der Öffentlichkeit und die Minimierung der sozialen Kontakte, denn nur durch das Unterbrechen der Infektionsketten und Kontaktverminderung kann das medizinische System diese Herausforderung überwältigen und nicht zusammenbrechen und somit möglichst vielen Menschen das Leben retten.

 

Die in Deutschland eingeführten Ausgangsbeschränkungen haben erste Erfolge mit sich gebracht.

Das Tragen von Atemschutzmasken und wenn nicht vorhanden, dann auch von handelsüblichen Mundschutzen ist ratsam, um die Reproduktionsrate des Virus zu reduzieren. Bei dieser Rate geht es um die Zahl, wieviele Menschen ein Infizierter im Durchschnitt ansteckt.

In manchen Orten Deutschlands wird teils auch eine Maskenpflicht eingeführt. In Bussen und Bahnen Berlins beispielsweise müssen ab dem 27.04 Masken getragen werden. Auch in Geschäften ist dies vielerorts vorgeschrieben. Nicht selten entstehen vor Läden längere Warteschlangen, in denen meist ein Abstand von 1,5 m nicht eingehalten wird. Sei hier besonders vorsichtig und trage schon draußen deinen Mundschutz.

Und auch wenn in deiner Ortschaft keine Maskenpflicht verordnet wurde, so ist das Tragen solcher Masken dennoch ratsam. Denn erst wenn viele Menschen diesen Empfehlungen folgen, kann der Corona-Verbreitung effektiv entgegengewirkt werden.

Weitere Informationen rund um das Thema Coronavirus können auf der Website des Robert Koch Institutes nachgelesen werden.

Die Redaktion von Wanderzauber wünscht allen Lesern eine gesunde und tapfere Zeit in dieser Krisenzeit. Außerdem bitten wir euch Achtsam und verantwortungsvoll zu bleiben und den Anweisungen und Empfehlungen der offiziellen Behörden Folge zu leisten.

Auch das Tragen einer Schutzbrille kann gegen das Coronavirus helfen:

Unsere Empfehlung

100 Stück Latexhandschuhe in
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Lesetipps:

Coronavirus Atemschutzmaske kaufen: Die 11 besten [lieferbaren] Masken

Helfen Schutzbrillen gegen Coronavirus?

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 3Stimmen


Ähnliche Beiträge

3athlet Mund- und Nasenmaske (lieferbar)

  • Aus 50% Baumwolle / 50% Polyester
  • Kann in der Waschmaschine gewaschen werden.
  • Mit elastischem Gummizug für einfaches Anziehen.
  • Made in Europe.
  • Mit Nasenbügel.
  • Nicht für den medizinischen Bereich geeignet (kein FFP2 / FFP3).
  • Kostenlose Lieferung.
Jetzt im Onlineshop ansehen

3athlet Mund- und Nasenmaske (lieferbar)

  • Aus 50% Baumwolle / 50% Polyester
  • Kann in der Waschmaschine gewaschen werden.
  • Mit elastischem Gummizug für einfaches Anziehen.
  • Made in Europe.
  • Mit Nasenbügel.
  • Nicht für den medizinischen Bereich geeignet (kein FFP2 / FFP3).
  • Kostenlose Lieferung.
Jetzt im Onlineshop ansehen

Protek Health FFP 2 Atemschutzmasken gegen Coronavirus (lieferbar)

  • Ist auf Lager und lieferbar.
  • Schützt vor Coronavirus (Covid-19).
  • Mit und ohne Ventil schützen vor Coronavirus.
  • Erhältlich im 10er-/20er-Pack.
  • Geeignet für Männer, Frauen und Kinder.
  • Kostenlose Lieferung.
  • CE-zertifiziert.
Jetzt im Onlineshop ansehen

Protek Health FFP 2 Atemschutzmasken gegen Coronavirus (lieferbar)

  • Ist auf Lager und lieferbar.
  • Schützt vor Coronavirus (Covid-19).
  • Mit und ohne Ventil schützen vor Coronavirus.
  • Erhältlich im 10er-/20er-Pack.
  • Geeignet für Männer, Frauen und Kinder.
  • Kostenlose Lieferung.
  • CE-zertifiziert.
Jetzt im Onlineshop ansehen

3athlet Desinfektionsmittel gegen Coronavirus (lieferbar)

  • Ist auf Lager und lieferbar
  • Hilft gegen Coronavirus (Covid-19)
  • Hilft gegen Influenzavirus, SARS und MERS
  • Sehr gute Hautverträglichkeit
  • (Dermatest „Sehr Gut“)
  • Schont Oberflächen
  • Ist viruzid, bakterizid und fungizid
Jetzt im Onlineshop ansehen

Laut US-Studien: Coronaviren halten sich bis zu 3 Tage auf Kunststoff und Edelstahl

3athlet Desinfektionsmittel gegen Coronavirus (lieferbar)

  • Ist auf Lager und lieferbar
  • Hilft gegen Coronavirus (Covid-19)
  • Hilft gegen Influenzavirus, SARS und MERS
  • Sehr gute Hautverträglichkeit
  • Schont Oberflächen
Jetzt im Onlineshop ansehen