Skip to main content

Gartenzelt Test: Die 7 besten Zelte für den Garten 2020

Ein Gartenzelt kann vielseitig genutzt werden und bietet im Garten einen geschützten Platz. Diesen kann man dazu einsetzen, um Gartengeräte oder Gartenmöbel vor der Witterung geschützt aufzubewahren, oder auch, um den Lebensraum Garten zu erweitern.

Im Sommer kann das Gartenzelt bei starker Sonneneinstrahlung einen schattigen Platz bieten, an dem man sich für einige entspannende Stunden niederlassen kann. Bei den meisten Gartenzelten lassen sich die Seitenwände vollkommen öffnen, so dass man den Aufenthalt in einem Pavillon genießen kann. Auch können die Kinder im Gartenzelt spielen und sind dabei vor der Sonneneinstrahlung geschützt.

Darüber hinaus eignet sich das Gartenzelt auch bei schlechtem Wetter. Es bietet einen zuverlässigen Schutz bei Regen. Wer ein Gartenzelt besitzt Kann Gartenpartys oder Grillabende planen, ohne sich um das Wetter sorgen zu müssen. Sollte es zu Regen kommen, kann man einfach im Gartenzelt weiterfeiern.

Gartenzelte sind in etlichen verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich. Es lohnt sich daher, vor dem Kauf einmal verschiedene Angebote zu prüfen.

Das Wichtigste in Kürze

Gartenzelte können unterschiedlich gestaltet sein. Man kann attraktive, helle Partyzelte mit Fenstern erhalten, oder sich für eine wasserdichten Gartenpavillon oder einen einfachen Faltpavillon entscheiden.

Schöne Gartenzelte sind nicht nur praktisch, sondern stellen für den Garten auch einen echten Blickpunkt dar. Mit einem solchen Zelt schafft man Wohlfühlatmosphäre im Außenbereich.

Gute Gartenzelte sind 100% wasserdicht, UV-beständig und UV-schützend, so dass ein Rundum-Schutz vor der Witterung gewährleistet wird. Daher ermöglicht es ein solches Zelt, den Garten häufiger zu nutzen.

Die besten Gartenzelte 2020

Wir haben uns viele verschiedene Gartenzelte auf dem Markt genauer angeschaut, damit du mit möglichst wenig Zeitaufwand das perfekte Gartenzelt für deinen Garten findest.Im Folgenden findest du die besten Gartenzelte, die aktuell auf dem Markt angeboten werden.

Toolport
Gartenzelt


Dieser Gartenpavillon von Toolport hat eine Grundfläche von 3×3 Metern und besteht aus einem Dach mit vier Seitenteilen. Das Dach ist aus widerstandsfähigem Polyester Stoff mit einer PU Beschichtung hergestellt und ist 100 % wasserdicht. Die Seitenteile sind aus dem gleichen Material gefertigt und lassen sich ganz einfach über Gardinenstangen anbringen.

Der Aufbau ist bei diesem Gartenzelt sehr einfach und nimmt weniger als eine halbe Stunde in Anspruch. Der robuste Stahlrahmen wird durch ein praktisches Klick-Steck-System zusammengefügt. Der Rahmen weist eine eingebrannte Pulverbeschichtung auf und ist so vor Rost geschützt. Die Vierkant Pfosten von 60 x 60 mm und 8 mm Materialstärke sind solide und gewährleisten einen festen Stand für das Zelt. Auch starker Wind ist für diesen Pavillon kein Problem.

Die Seitenwände können mit einem Reißverschluss komplett verschlossen werden. Der Eingang ist von allen Seiten möglich.
Kunden bewerten dieses Gartenzelt sehr positiv. Besonders wird immer wieder der leichte Aufbau des Zelts hervorgehoben, der es ermöglicht, das Gartenzelt in kürzester Zeit ohne fremde Hilfe aufzubauen.

Vorteile

  • Preis-Leistung
  • Hochwertiges Material
  • Edles Design
  • Sehr einfacher Auf- und Abbau
  • Steht extrem stabil
  • Reißverschlüsse

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Toolport
Gartenzelt


Dieses Gartenzelt von Toolport ist 2×3 Meter groß. Dach und Seitenwände sind aus einer stabilen Plane gearbeitet, die wasserdicht ist. An den zwei Meter langen Breitseiten des Zelts sind Fenster eingelassen, so dass man auch bei geschlossenem Zelt Tageslicht genießen kann. Die drei Meter langen Längswände lassen sich mit einem Reißverschluss verschließen und können als Eingang benutzt werden. Eine spezielle Montageweise ermöglicht eine gute Durchlüftung des geschlossenen Zelts.

Für die hochwertigen Planen wird Material von 240g/m^2 verwendet. Die Stahlrohr Konstruktion ist voll verzinkt und erweist sich als robust und widerstandsfähig. Die Verbindungen sind voll verbolzt und können daher auch hoch belastet werden. Die Montage gestaltet sich einfach und kann auch ohne Vorkenntnisse leicht ausgeführt werden. Eine Montageanleitung liegt bei.

Kunden geben erstklassige Bewertungen zu diesem Zelt ab und wissen besonders die hohe Qualität des Materials zu schätzen. Sie berichten, dass dieses Zelt auch bei starkem Regen vollkommen wasserdicht ist und auch Wind gut standhalten kann.

Vorteile

  • Hochwertiges Material
  • Gute Durchlüftung
  • Reißverschlüsse
  • Steht sehr stabil

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

TecTake
Gartenzelt


Der attraktive Gartenpavillon von TecTake hat eine Grundfläche von 3 x 4 Metern. Er besteht aus einem abgestuften Dach und sechs Seitenwänden. Die Seitenteile sind mit Reißverschlüssen versehen, so dass man das Zelt komplett verschließen kann. Dach und Seitenteile sind aus hochwertigem Polyester und sind wasserabweisend und UV beständig. Die Konstruktion aus pulverbeschichteten Metallrohren ist robust und rostgeschützt.

Eine Besonderheit bietet bei diesem Zelt das abgestufte Dach. Es ermöglicht eine sehr gute Luftzirkulation, so dass man auch bei einem komplett geschlossenen Zelt im Innenraum frische Luft genießen kann. Ein optisches Highlight bilden die hübschen Verzierungen im Schmiedeeisen Stil an der oberen Seite der Rahmenkonstruktion.

Das Zelt bietet viel Raum für eine Partygesellschaft, was auch von Kunden stets lobend erwähnt wird. An heißen Tagen erweist sich das Zelt als ausgezeichneter Schattenspender und macht auch bei Regenwetter einen Aufenthalt im Garten möglich. Das Zelt ist außerdem eine Zierde für den Garten und schafft eine gemütliche Atmosphäre bei jedem Wetter.

Vorteile

  • Hochwertiges Material
  • Reißverschlüsse
  • Zuverlässig
  • Design sorgt für gute Luftzirkulation

Nachteile

  • Auf- und Abbau nicht ganz so einfach

Lumaland
Outdoor Pop Up Gartenzelt


Der Lumaland Outdoor Pop Up Pavillon gehört zu den einfachsten Gartenzelten und kann in wenigen Minuten aufgebaut werden. Darum ist dieses Zelt auch besonders vielfältig in seiner Einsatzweise. Es kann als Unterschlupf im Garten dienen und auch beim Camping oder auf Ausflügen und am Strand ausgezeichnete Dienste leisten. Das Zelt schützt optimal vor Sonneneinstrahlung und auch vor Regen und Wind.

Der Aufbau gestaltet sich bei diesem Pop up Pavillon vollkommen problemlos. Das Sicherungsseil wird gezogen und die Gelenkstangen aufgefaltet. Dann werden einige Heringe verankert und schon steht das Zelt. Der Pavillon ist auf allen Seiten offen. Es werden jedoch auch Seitenwände mitgeliefert, die sich leicht einhängen lassen und Schutz vor Regen, Wind und Sandflug bieten und auch als Sichtschutz dienen. Die Seitenwände lassen sich einfach einhängen.

Das Gestänge des Zelts ist aus hochwertigen Fiberglas hergestellt, Dach und Seitenwände sind aus PU beschichtetem Polyester gefertigt. Das Zelt wird in einer Tragetasche geliefert und weist mit Tasche ein Gewicht von 5,8 kg auf. So dass es leicht unterwegs mitgeführt werden kann. Aufgestellt hat das Zelt eine Grundfläche von 2,50 x 2,50 m bei einer Stehhöhe von 1,90 m.

Vorteile

  • Günstig
  • Super einfacher Aufbau
  • Mobile Tragetasche
  • Reißverschlüsse
  • Stabil

Nachteile

  • Kaum Sichtschutz

Kronenburg
Gartenzelt


Der Pavillon von Kronenburg hat ein Dachmaß von 3×3 Metern und eine Durchgangshöhe von 1,90 m. Der Pavillon besteht aus einem Dach und vier Seitenteilen. Drei Seitenteile sind mit jeweils einem Fenster ausgestattet, während das vierte Seitenteil fensterlos ist und mit einem Reißverschluss verschlossen werden kann. Es dient als Eingang für das Zelt.

Das Zelt wird von einem stabilen, lackierten Metallgestell getragen. Abspannseile und Bodennägel, die für den Aufbau benötigt werden, sind bereits im Lieferumfang beinhaltet. Das Aufbauen vollzieht sich rasch und ist dank einer guten Montageanleitung leicht durchzuführen. Die Anleitung ist mit Bildern versehen und man kann den Instruktionen Schritt für Schritt folgen.

Das Dach sowie die Seitenteil sind wasserdicht und halten einem Regen leicht stand. Kunden loben bei diesem Gartenzelt besonders den günstigen Preis. Das Zelt erweist sich außerdem als haltbar und ist bei vielen Kunden schon seit mehr als einer Saison im Einsatz.

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • Einfacher Auf- und Abbau
  • Haltbar
  • 3 Modelle erhältlich

Nachteile

  • Ästhetik

Vingo
Gartenzelt


Der preiswerte Pavillon von Vingo ist perfekt für den Sommer im Garten geeignet. Das 3 x 3 m große Zelt hat keine Seitenteile und gewährt an sonnigen angenehmen Schatten. Auch bei einem Regenschauer während eine Gartenparty kann man schnell darunter Schutz suchen. Bei Familienfesten und anderen Events im Garten ist der Pavillon ein echter Hingucker und eignet sich wunderbar, um beispielsweise das Buffet zu überdachen.

Ein Metallgestell gibt dem Zelt viel Stabilität. Mit Heringen und Abspannseilen kann das Zelt auf jeder Art von Boden befestigt werden, so dass es festen Halt hat und auch windiges Wetter überstehen kann. Die Rohre sind pulverbeschichtet und rosten daher nicht. Das Dach ist aus strapazierfähigem, wasserabweisendem PE Material gefertigt, unter dem man bei einem Regenschauer perfekt trocken bleibt.

Das Gartenzelt wird mit einer leicht verständlichen Montageanleitung geliefert und kann in kurzer Zeit aufgebaut werden. Kunden sind über das hübsche Vingo Gartenzelt begeistert und berichten, dass dieses Produkt erstklassige Qualität mit einem kleinen Preis vereint. Allerdings bringt dies auch einige Nachteile mit sich. Bei Sturm, Starkregen oder starken Wind, ist das Zelt nicht geeignet. Das Gartenzelt ist eher für ruhige Frühlings- oder Sommertage geeignet. Bei dem extrem geringen Preis sollte man aber nicht meckern.

Vorteile

  • Extrem Günstig
  • Einfacher Aufbau
  • Stabil

Nachteile

  • Schlechtere Verarbeitung
  • Kein Sichtschutz
  • Nicht geeignet bei starken Wind
  • Nicht geeignet bei starken Regen

Nexos
Gartenzelt


Der 3 x 3 Meter große Pavillon von Nexos besteht aus einem Dach und zwei Seitenwänden. Die beiden Seitenwände sind jeweils mit einem Fenster ausgestattet. Das hübsche Design mit einem grünen Dach und grün-weiß gestreiften Seitenwänden wirkt im Garten attraktiv und kann zum Höhepunkt jeder Gartenparty werden.

Das Gestell für das Zelt besteht aus lackierten Metallrohren, die durch ein Stecksystem miteinander verbunden werden. So ist das Aufstellen ehr einfach und kann in kurzer Zeit erledigt werden. Daher eignet sich das Zelt auch zum Einsatz unterwegs, beispielsweise beim Camping oder auch als Flohmarktzelt.

Die Plane ist aus wasserabweisendem PE Material hergestellt und schützt vor Regenschauern. Dennoch sollte man bedenken, dass es sich bei der Konstruktion dieses Gartenzeltes um eine Leichtbauweise handelt. Daher sollte man das Zelt bei starken Wind und Regen auch nicht einsetzen. Dieses Gartenzelt wird zu einem besonders günstigen Preis angeboten, was allerdings auch seine Nachteile mit sich bringt. So verbiegt sich das Gartenzelt bei starken Regen und starken Wind sehr schnell und kann bei starken Sturmböen schnell davonfliegen. Für gemütliche sonnige Tage ist dieses Gartenzelt aber perfekt geeignet. Für den Preis sollte man aber nicht zu viel erwarten.

Vorteile

  • Extrem Günstig
  • Vier Farben auswählbar
  • Einfacher Aufbau
  • Stabil

Nachteile

  • Schlechtere Verarbeitung
  • Nicht geeignet bei starken Wind
  • nicht geeignet für starken Regen

Das richtige Gartenzelt kaufen

Bei den vielen unterschiedlichen Modellen von Gartenzelten, die heute erhältlich sind, kann es schwer sein, genau das richtige Zelt für den eigenen Garten auszuwählen. Daher sollte man vor dem Kauf auch einmal einzelne Modelle miteinander vergleichen und sich über ihre Eigenschaften informieren.

Größe

Wenn man daran denkt, ein Gartenzelt anzuschaffen, so sollte man zunächst einmal die Größe auswählen. Das hängt natürlich davon ab, wie viel Platz man im Garten für das Zelt zur Verfügung hat. Also sollte man einmal überlegen, an welchen Platz das Zelt im Garten aufgestellt werden kann. So findet man am schnellsten die passende Größe.

Viele Gartenzelte haben eine Größe von 3×3 Metern. Sie bieten ausgezeichnet Platz, wenn man an heißen Sommertagen Schatten sucht, oder auch bei einem Regenschauer am Grillabend. Ein solches Zelt lässt sich in den meisten Gärten gut aufstellen.

Größere Zelte sind besonders dann geeignet, wenn eine große Gesellschaft im Garten geplant wird, wie beispielsweise eine Hochzeit oder ein großes Jubiläum. Für einen komfortablen Essplatz sollte man beispielsweise etwa 1 Quadratmeter pro Person rechnen. Bei Bierzeltgarnituren sind es etwa 0,8 Quadratmeter. Diese Zahlen geben einen Anhaltspunkt, wie groß ein Gartenzelt für ein Fest sein sollte.

Material der Plane

Beim Kauf eines Gartenzelts sollte man unbedingt auf das Material achten, aus dem die Planen für Dach und Seitenteile gemacht sind. Dabei kann es recht große Qualitätsunterschiede geben. Für die Planen kommen meisten drei unterschiedliche Materialtypen zum Einsatz: Polyester, PVC und PE. Während Polyester wasserabweisend ist, erweisen sich PVC und PE als wasserdicht.
Leichte Faltpavillons, die sich aufgrund ihres niedrigen Gewichts auch für unterwegs eignen, sind in der Regel mit den leicht zu handhabenden Polyester Planen ausgestattet. Diese bieten zwar Schatten und können einen leichten Regen abhalten, bei Starkregen durchnässen sie jedoch schnell.
Möchte man sich daher für ein hochwertiges Gartenzelt entscheiden, so sollt man auf eine Plane aus PE oder PVC Wert legen.
PE Planen haben den Vorteil, dass sie leichter sind, als PVS und sich entsprechend auch besser handhaben lassen. Wer sein Gartenzelt häufig auf- und abbaut, wird daher eine PE Plane zu schätzen wissen. PVC Planen sind schwer, dafür aber sehr stabil und unempfindlich gegen Umwelteinflüsse. Daher empfehlen sich PVC Planen besonders, wenn das Gartenzelt dauerhaft einen Platz im Garten finden soll.

Gestänge

Bei einem robusten Gartenzelt besteht das Gestänge in der Regel aus verzinktem Stahl, Man sollte dabei sowohl auf den Durchmesser der Rohre achten, als auch auf die Wandstärke der Rohre. Besondere Dachverstärkungen und ein Bodenrahmen tragen erheblich dazu bei, einen stabilen Stand zu garantieren. Solche Gestänge sind relativ schwer und eignen sich daher besonders für Gartenzelte, die dauerhaft aufgestellt werden.
Wer sich ein Faltzelt wünscht, das schnell auf- und abgebaut und auch unterwegs mitgeführt werden kann, sollte auf einen Aluminiumrahmen achten, der ein geringes Gewicht aufweist. Als leicht erweisen sich auch Gestänge aus Kunststoff.

Auf und Abbau des Gartenzelts

Erhält man das Gartenzelt, so muss dieses zunächst aufgebaut werden. Je nach Größe und Komplexität des Zeltes müssen eine Vielzahl von kleinen Teilen zusammengesetzt werden. Deshalb ist es wichtig, dass ein solches Zelt mit einer ausführlichen Montageanleitung geliefert wird, die möglichst auch mit Bildern ausgestattet ist. So kann man sich den Aufbau erleichtern. Einige Anbieter haben für ihre Gestänge ein Stecksystem entworfen, das haltbar ist und beim Aufbau ein schnelles Arbeiter ermöglicht.
Im Lieferumfang sollten selbstverständlich alle Teile, einschließlich Muttern, Schrauben, Heringen und Abspannseilen eingeschlossen sein, die man zum Aufbau des Zeltes benötigt. Gute Anbieter liefern auch das Werkzeug mit, das zum Aufbau benötigt wird, so dass man das Zelt zusammensetzen kann, ohne selbst Werkzeug zu besitzen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Gartenzelten

Wo kann man ein Gartenzelt kaufen?

Wer ein Gartenzelt kaufen möchte, kann das auf verschiedene Weisen tun. Wer in einem Ladengeschäft einkaufen möchte, wird Gartenzelte am besten im Baumarkt kaufen. Dort hat man den Vorteil, dass man sich von einem Fachverkäufer beraten lassen kann. Auch kann man sich oft aufgebaute Gartenzelte anschauen und erhält dadurch nicht nur einen Eindruck der optischen Wirkung, sondern kann sich auch ein besseres Bild von der Größe machen.

Gartenzelt online kaufen

Die meisten Kunden entscheiden sich heute jedoch dafür, ein Gartenzelt online zu kaufen. Man hat eine wesentlich größere Auswahl von unterschiedlichen Herstellern, Modellen und Größen, so dass man das perfekte Modell für den eigenen Zweck schnell gefunden hat.

Amazon erweist sich als ausgezeichnete Quelle für Gartenzelte. Es gibt eine sehr große Auswahl. Die meisten Menschen besitzen heute bereits ein Kundenkonto bei Amazon, was den Bestellvorgang erleichtert. Zudem punktet Amazon auch meistens mit Preisen, die unter denen der Konkurrenz liegen. Zusätzlich gibt es häufig auch Rabattaktionen, die es ermöglichen, ein hochwertiges Gartenzelt zu einem besonders niedrigen Preis zu erstehen.

Gartenzelttest von der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest ermöglicht Verbraucher eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Qualität eines Artikels einzuschätzen. Doch gibt es bisher zu Gartenzelten noch keine Testergebnisse von der Stiftung Warentest. Dennoch ist es möglich, ein gutes Gartenzelt zu erhalten, wenn man sich an die oben genannten Kaufkriterien hält. Die Zelte, die hier vorgestellt wurden, zeichnen sich durch ein gutes Preis- Leistungsverhältnis und haben sich bereits für viele Kunden bewährt.

Welche Gartenzelt Hersteller gibt es?

Die Erfahrung zeigt, dass einige namenhafte Hersteller konstant gute Qualität liefern, wenn es um Gartenzelte geht. Im Folgenden kannst du einige dieser Hersteller kennenlernen.

Toolport

Toolport gehört zu den größten Händlern für Zelte in Europa. Die Zelte werden nach deutschen Ingenieurs Tradition hergestellt und ständig weiterentwickelt. Daher kann man sich bei Toolport stets auf innovative Produkte verlassen, die zweckdienlich, hochwertig und langlebig sind.

Kronenburg Handel GmbH

Die Marke Kronenburg stammt aus Deutschland und bietet ein breites Sortiment von Artikeln aus dem Bereich Haus und Garten an. Bei Kronenburg werden verschiedene Gartenzelte und Gartenpavillons angeboten, die sich durch Zuverlässigkeit und attraktives Design auszeichnen.

Tectake

Die TecTake GmbH ist international als E-Commerce Unternehmen tätig und bietet ein umfangreiches Produktsortiment in den Kategorien Wohnen, Haushalt und Garten an. Bei diesem Anbieter können verschiedene Gartenzelte gefunden werden, die höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Fazit

Ein Gartenzelt kann eine echte Bereicherung für den Garten sein. Einerseits sind attraktive Gartenzelte in schönen Farben und hochwertig gestalteten Design ein Hingucker für den Garten, der eine gemütliche Atmosphäre schafft. Zum anderen können sie aber auch dazu beitragen, dass man den Garten öfter nutzt.

Im Sommer verweilt man oft nicht länger im Garten, weil man die starke Sonneneinstrahlung vermeiden möchte. Mit einem Gartenzelt zaubert man Schatten in den Garten, so dass man sommerliche Tage bestens genießen kann.

Der Garten eignet sich wunderbar für Feste, Partys oder Grillabende. Oft scheut man sich jedoch, ein solches Event im Garten zu planen, da man mitten in den Festlichkeiten nicht von einem Regenschauer überrascht werden möchte. Mit einem Gartenzelt lässt sich dieses Problem jedoch lösen. Man findet darin schnell Unterschlupf und die Party kann ungestört fortgesetzt werden.

Es gilt jedoch, von vornherein ein hochwertiges Gartenzelt zu wählen, das den eigenen Ansprüchen entspricht. Modelle aus wasserfestem Material mit Seitenwänden bieten einen umfangreichen Schutz und sind dabei widerstandsfähig, so dass sie konstant im Garten verbleiben können.

Wer mit einem solchen Schutz auch gerne beim Camping oder am Strand unterwegs sein möchte, findet praktische Faltzelte, die leicht sind und sich mit einigen wenigen Handgriffen aufbauen lassen. Mit einem gut gewählten Zelt kann man sich das Leben überall ein wenig angenehmer gestalten.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0Stimmen


Ähnliche Beiträge