Skip to main content

Gefriertruhe Test 2021: Die 11 besten Kühltruhen im Vergleich

Wenn du deine Vorräte bei sehr niedrigen Temperaturen lagern möchtest, ist eine Kühltruhe eine sinnvolle Investition. Dadurch, dass es sie in verschiedenen Größen gibt, eignen sich Kühltruhen nicht nur für Gastronomiebereiche, sondern auch für den Einsatz im Haushalt.

Oft reicht das Eisfach im Kühlschrank eben einfach nicht aus. Dann lohnt es sich, eine zusätzliche Kühltruhe zu kaufen. In diesem Artikel stellen wir dir die besten Gefriertruhen im Vergleich vor.

 

Das Wichtigste in Kürze

 

  • Gefriertruhen dienen der Lagerung von größeren Vorräten
  • Sie halten deine Lebensmittel bei verschiedenen Temperaturen kalt
  • Du kannst viele Getränke im Voraus kühlen
  • Sie kühlen am Stück mit Strom

Die 11 besten Kühltruhen im Überblick

 

Bauknecht
GT 219 Gefriertruhe


Bei der Bauknecht GT 219 Gefriertruhe handelt es sich um eine freistehende Kühltruhe mit einem Fassungsvermögen von 215 Litern. Ihre Maße betragen 69,8x118x91,6 cm und sie wiegt 45 kg. Sie ist mit Innenbeleuchtung, einem Tauwasserablauf und einer Kindersicherung ausgestattet.

Der größte Vorteil ist jedoch die hohe Energieeffizienz: Die Bauknecht GT 219 Gefriertruhe hat einen Energieeffizienzwert von A+++. Das ist der höchstmögliche Wert. Ihr jährlicher Energieverbrauch liegt bei nur 120 kWh.

Vorteile

  • Energieeffizienklasse A+++
  • Innenbeleuchtung
  • Tauwasserablauf
  • Kindersicherung

Nachteile

  • Für die Beleuchtung muss der Deckel vollständig geöffnet werden

Beko
HS22340 Gefriertruhe


Die Beko HS22340 Gefriertruhe hat ein Fassungsvolumen von 230 Litern. Sie verfügt über zwei praktische Gefrierkörbe und ein Türschloss. Mit einem Energieverbrauch von 124 kWh pro Jahr und einer Energieeffizienz von A+++ ist diese Kühltruhe ein echter Stromsparer. Ihr Gewicht beträgt 45 kg und ihre Maße sind 72,5×110,1×86 cm.

Vorteile

  • Gefrierkörbe
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Türschloss

Nachteile

  • Keine Temperaturanzeige

Klarstein
Iceblokk Gerfriertruhe


Die Klarstein Iceblokk Gefriertruhe hat ein etwas geringeres Fassungsvolumen von 60 Litern. Dafür wiegt sie auch nur 24 kg – Dadurch, dass sie außerdem vier praktische Bodenrollen hat, kannst du sie problemlos von einem Ort an den anderen schieben.

Sie verfügt über einen herausnehmbaren Korb, in den du Lebensmittel oder Getränke stellen kannst. Ihre Maße betragen 53x50x86 cm. Ein weiterer großer Vorteil: Sie hat eine hohe Energieeffizienz von A+.

Vorteile

  • Gefrierkorb
  • Energieeffizienzklasse A+
  • Bodenrollen

Nachteile

  • Umgebungstemperatur muss circa 10°C betragen

Exquisit
Gefriertruhe


Die Exquisit Gefriertruhe ist eine freistehende Kühltruhe mit einem Fassungsvolumen von 98 Litern. Sie verfügt über praktische Bodenrollen, sodass du ihren Standort sehr unkompliziert verändern kannst. Die Temperaturregelung ist stufenlos, was dir mehr Flexibilität ermöglicht.

Die Energieeffizienzklasse ist A+ und der jährliche Energieverbrauch beträgt 170 kWh. Damit gehört die Exquisit Gefriertruhe zu einer der energieeffizientesten Kühltruhen! Ihr Gewicht fällt im Vergleich zu anderen Kühltruhen mit nur 27 kg deutlich geringer aus.

Vorteile

  • Energieeffizienzklasse A+
  • Bodenrollen
  • Stufenlose Temperaturregelung

Nachteile

  • Enge Schutzfolie schwer zu entfernen

CHiQ
FCF98D Gefriertruhe


Die CHiQ FCF98D Gefriertruhe hat ein Fassungsvermögen von 98 Litern. Ihre Maße betragen 84,5×56,8×56 cm und sie wiegt 27 kg. Im Lieferumfang inbegriffen ist ein Gefrierkorb, zum Beispiel für die Lagerung von Lebensmitteln. Mit einem Stromverbrauch von 165 kWh pro Jahr beziehungsweise 0,46 kWh pro Tag und einer Energieeffizienz von A+ gehört die CHiQ FCF98D Gefriertruhe zu den stromsparenden Kühltruhen.

Ein großer Vorteil ist außerdem, dass die Kühltruhe im Falle eines Stromausfalls noch 24 Stunden kühlen kann. Und wenn es mit der Kühltruhe doch mal ein Problem geben sollte, bietet der Hersteller 12 Jahre Garantie an.

Vorteile

  • Energieeffizienzklasse A+
  • Gefrierkorb
  • 24 Stunden Kühlzeit bei Stromausfall
  • 12 Jahre Garantie

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Exquisit
GT 100-4 Gefriertruhe


Die Exquisit GT 100-4 Gefriertruhe hat ein Fassungsvermögen von 100 Litern. Ihre Energieeffizienzklasse ist A++, wodurch sie zu den extrem stromsparenden Kühltruhen gehört. Mit Produktabmessungen von 51x51x86 cm ist sie abgesehen davon kompakt und nimmt nicht zu viel Platz ein.

Vorteile

  • Energieeffizienzklasse A++
  • kompakte Abmessungen
  • großes Fassungsvermögen

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Bauknecht
GTE 193 Gefriertruhe


Mit der Bauknecht GTE 193 Gefriertruhe kannst du 164 Liter Fassungsvolumen voll auskosten. Die Kühltruhe verfügt über einen Gefrierkorb, in den du Lebensmittel oder Getränke stellen kannst. Dadurch ist es in der Truhe übersichtlicher und ordentlicher.

Die Energieeffizienz hat einen Wert von A++, das ist der zweithöchste Wert. Dementsprechend beträgt der jährliche Energieverbrauch auch nur 160 kWh. Ein weiterer Vorteil: Bei einem Stromausfall oder anderen Störungen kann die Kühltruhe noch ganze 46 Stunden weiterkühlen! Zu den Produktabmessungen: Die Kühltruhe ist 64,2×80,6×86,5 cm groß und wiegt 38 kg.

Vorteile

  • Energieeffizienzklasse A++
  • Gefrierkorb
  • 46 Stunden Kühlzeit bei Stromausfall

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Beko
HSA37540N Gefriertruhe


Die Beko HSA37540N Gefriertruhe ist eine der größten Gefriertruhen in diesem Artikel: Sie hat ein Fassungsvolumen von 350 Litern. Ihre Maße betragen 67,5×155,5×86 cm.

Dadurch, dass ihre Energieeffizienzklasse A++ beträgt, hat sie trotz ihres enormen Fassungsvermögens nur einen jährlichen Energieverbrauch von 234 kWh.

Vorteile

  • Energieeffizienzklasse A++
  • Großes Fassungsvolumen

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Bauknecht
GTE 220 Gefriertruhe


Die Bauknecht GTE 220 Gefriertruhe kann 215 Liter Inhalt kühlen. Sie verfügt über mehrere praktische Zusatzfunktionen: Sie hat eine digitale Temperaturanzeige, Innenbeleuchtung, drei Gefrierkörbe, einen Tauwasserablauf und eine Supergefrierfunktion.

Ein weiterer Vorteil ist außerdem ihre Energieeffizienzklasse A+++ – Dadurch verbraucht die Kühltruhe pro Jahr nur 120 kWh. Die Maße der Truhe betragen 69,8x118x91,6 cm und sie wiegt 46,5 kg.

Vorteile

  • Energieeffizienzklasse A+++
  • digitale Temperaturanzeige
  • Innenbeleuchtung
  • Gefrierkörbe
  • Tauwasserablauf
  • Supergefrierfunktion

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Royal Catering
Gefriertruhe


Mit einem Fassungsvolumen von ganzen 560 Litern wird man mit der Royal Catering Gefriertruhe niemals Probleme haben, Lebensmittel unterzubringen. Sie gehört zu den größten Kühltruhen in diesem Artikel. Daher ist sie auch relativ groß: 75×180,5×85 cm. Ihr Gewicht beträgt 74 kg.

Die Kühltruhe verfügt über vier praktische Gefrierkörbe, die innen für Ordnung sorgen. Außerdem hat sie Innenbeleuchtung und ein Türschloss.
Sie kann zwischen -12 Grad und -28 Grad kühlen und hat eine hohe Energieeffizienz von A+.

Vorteile

  • Energieeffizienzklasse A+
  • Gefrierkörbe
  • Innenbeleuchtung
  • Türschloss
  • Großes Fassungsvolumen

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Bauknecht
GTE 608 Gefriertruhe


Die Bauknecht GTE 608 Gefriertruhe gehört mit einem Fassungsvermögen von 390 Litern ebenfalls zu den größten Kühltruhen, die du in diesem Artikel vorgestellt bekommst.

Ihre Maße betragen 69,8×140,5×91,6 cm und sie wiegt 48,4 kg. Die Energieeffizienzklasse liegt bei A++ und der jährliche Energieverbrauch bei 250 kWh. Die Kühltruhe verfügt über vier Gefrierkörbe und einen praktischen Tauwasserablauf.

Im Falle einer Störung, wie zum Beispiel einem Stromausfall, kann die Kühltruhe ohne Probleme weitere 45 Stunden kühlen.

Vorteile

  • Energieeffizienzklasse A++
  • Gefrierkörbe
  • Tauwasserablauf
  • Großes Fassungsvolumen

Nachteile

  • Deckel schließt manchmal nicht ganz

 

Ratgeber: Die richtige Kühltruhe kaufen

 

Kühltruhe : Fassungsvermögen

 

Die Größe deiner Kühltruhe wirkt sich auf ihr Fassungsvermögen aus – Klar, je größer sie ist, desto mehr kannst du in ihr lagern. Die größte Kühltruhe muss aber nicht gleich die beste sein – Je nach deinen individuellen Anforderungen macht es vielleicht auch Sinn, sich eine kleinere Kühltruhe zu kaufen.

Große Kühltruhen lohnen sich zum Beispiel, wenn du in einem Haushalt mit mehreren Personen lebst und ihr viele Vorräte lagern beziehungsweise kühlen müsst. Im Gastronomiebereich macht eine große Kühltruhe selbstverständlich auch Sinn.

Eine kleine Kühltruhe passt zu einem kleineren Haushalt, zum Beispiel wenn du einfach nur ein paar Getränke für die nächste Grillparty kaltstellen möchtest. Wenn du nur deine Verpflegung unterwegs kühlen möchtest, kannst du dir einfach eine Kühlbox kaufen. Die besten Kühlboxen stellen wir dir in einem anderen Artikel auf unserer Webseite vor.

Die Hersteller geben das Fassungsvolumen in Litern an. Das kann etwas verwirrend sein. Sieh dir eventuell vorher das Fassungsvolumen deines Kühlschrankes an, sodass du dir unter der Angabe etwas vorstellen kannst. Dann wird dir die Auswahl leichter fallen.

 

Kühltruhe : Kühlleistung

 

Nicht alle Kühltruhen haben die gleiche Kühlleistung. Meist gibt es verschiedene Temperaturstufen, diese reichen oft bis -30 Grad. Überlege dir, wie kalt du deine Vorräte eigentlich haben willst. Wenn du nur ein paar Getränke kühlen möchtest, soll das natürlich nicht bei -30 Grad passieren. Stattdessen reicht vermutlich eine Kühltruhe mit einer geringeren Kühlleistung.

Die Hersteller geben meistens die höchstmögliche und niedrigste Temperatur der Kühltruhe an. Zusätzlich kannst du die Kühlleistung anhand des Wertes, wie viele Kilo pro Stunde die Kühltruhe kühlen kann, erkennen.

Kühltruhe : Bedienung und Funktion

 

Kühltruhen unterscheiden sich in ihrer Bedienung nicht sehr stark. Wenn deine neue Kühltruhe geliefert wurde, kannst du an einer normalen Steckdose anschließen. Dabei solltest du allerdings beachten, dass viele Kühltruhen eine bestimmte Umgebungstemperatur benötigen. Es kann sein, dass dein Keller zu kalt ist. Mach dich vor dem Kauf also auf der Produktseite schlau.

Nachdem du die Kühltruhe in Betrieb genommen hast, kannst du sie mit deinen Vorräten befüllen. Eventuell musst du ab und zu mal Eis wegkratzen, dass sich im Innern gebildet hast. Welche Funktion deine Kühltruhe dann in deinem Haushalt oder Unternehmen einnimmt, ist schlussendlich dir überlassen.

 

Kühltruhe : Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Manche Hersteller verkaufen Kühltruhen, die ihren Preis nicht wert sind – Und dafür findet man andere Kühltruhen, die ein unglaublich gutes Preis-Leistungsverhältnis haben. Generell können wir dir sagen, dass wir dir hier nur die besten Kühltruhen im Vergleich vorstellen. Daher haben alle Kühltruhen in diesem Artikel ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es lohnt sich aber immer, nochmal durch die Rezensionen zu schauen, wenn du dir unsicher bist. Abgesehen davon solltest du darüber nachdenken, welche Ansprüche du für dein festgelegtes Budget erfüllt haben möchtest. Wenn eine Kühltruhe nicht die nötigen Funktionen anbietet, die deiner Meinung nach für den Preis angemessen wären, schau dich nochmal weiter um.

 

Kühltruhe : Verarbeitung

 

Eine Kühltruhe kann noch so gut sein, wenn die Verarbeitung nicht stimmt, bringt es nichts. Wenn die Außenwände beispielsweise nicht richtig angebracht sind, kann Kälte austreten und die Kühlleistung verringern. Wenn die Kühltruhe mit Dellen ankommt, steht sie nicht richtig und sieht unschön aus. Um mehr über die Verarbeitung von Kühltruhen zu erfahren, sind die Kundenrezensionen unter dem Produkt ein guter Startpunkt: Die Kunden nehmen – anders als die Hersteller – kein Blatt vor den Mund, sodass du merken wirst, wenn die Verarbeitung des Produkt Mängel aufweisen könnte.

Kühltruhe : Features

 

Manche Kühltruhen haben einige zusätzliche Funktionen, die sehr praktisch sein können. Generell lohnt es sich, eine Kühltruhe mit Temperaturanzeige und Innenbeleuchtung zu kaufen. Die Temperaturanzeige sollte natürlich eigentlich Standard sein, ist es aber nicht immer. Achte bei deinem Kauf also auf diesen Aspekt.

Weitere hilfreiche Funktionen sind ein Frostschutz, der verhindert, dass sich in der Truhe Eis bildet, eine Supergefrierfunktion, mit der du die Kühltruhe in Windeseile extrem runterkühlen kannst, und Gefrierkörbe für die ordentlichere und hygienischere Lagerung.

 

Kühltruhe : Energieeffizienz

 

Die Energieeffizienz zeigt an, wie stromsparend deine Kühltruhe funktioniert. Es lohnt sich, eine Kühltruhe mit einer hohen Energieeffizienz zu kaufen, da du damit nicht nur die Umwelt schützt, sondern auch deinen Geldbeutel.

Die Energieeffizienz wird anhand der Kategorien A bis G unterschieden. Dabei steht A für eine hohe und G für eine niedrige Energieeffizienz. Innerhalb der Stufe A unterscheidet man außerdem zwischen A+, A++ und A+++. Diese Abstufungen werden aber im März 2021 abgeschafft.

Heutzutage haben die meisten Kühltruhen eine Energieeffizienzklasse von A+ bis A+++. In diesem Artikel stellen wir dir nur die besten Gefriertruhen im Vergleich vor, sodass sie alle der Klasse A angehören. Du musst dir über den Stromverbrauch also keine Sorgen machen.

 

Eigenschaften von Gefriertruhen

 

Gefriertruhen unterscheiden sich von anderen Arten der Kühlung vor allem durch ihre Größe und ihr hohes Fassungsvermögen. Sie können sehr niedrige Temperaturen erreichen, die mit einer Kühlbox nicht möglich sind. Ihr Deckel öffnet nach oben, sodass man sie nicht einbauen kann. Dadurch unterscheiden sie sich von Gefrierschränken.

 

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Kühltruhen

 

Welche Arten von Kühltruhen sind für Camper am Besten geeignet?

 

Auch wenn du mit dem Auto zum Campen fährst, sollte deine Kühltruhe nicht zu schwer sein. Im Kofferraum sind schließlich auch schon das Zelt und weiteres Gepäck. Da ist kein Platz für eine große Kühltruhe. Entscheide dich also lieber für eine kleinere und leichtere Kühltruhe. Abgesehen davon kannst du dir überlegen, ob eine Kühlbox nicht auch ausreicht. Kühlboxen sind deutlich leichter und benötigen teilweise keinen Strom. Dafür werden sie aber auch nicht so kalt wie Kühltruhen.

 

Wo kann ich meine Gefriertruhe am Besten aufstellen?

 

Eine Gefriertruhe kann auch mal ziemlich groß und sperrig sein und ist nicht immer ansehnlich. Die meisten Leute wollen sie daher gern in den Keller stellen. Das ist aber leider nicht bei allen Kühltruhen möglich! Viele Gefriertruhen benötigen eine bestimmte Umgebungstemperatur, um zu funktionieren. Diese liegt in den meisten Fällen bei circa 10 Grad. Wenn dein Keller nicht kälter als 10 Grad ist, super – Dann kannst du die Kühltruhe in den Keller stellen. Ansonsten musst du einen anderen Ort finden, da sie sonst in ihrer Kühlleistung beeinträchtigt ist.

 

Welche Arten von Gefriertruhen gibt es?

 

Die meisten Gefriertruhen ähneln sich sehr stark. Generell können die verschiedenen Energieeffizienzklassen, die Größe, das Aussehen und weitere Faktoren einen Einfluss auf deine Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Kühltruhe haben. Es gibt abgesehen davon sogenannte No Frost Gefriertruhen, die haben einen extra starken Frostschutz, der dafür sorgt, dass sich kein Eis in der Kühltruhe bildet.

Dann kann man auch noch zwischen Gefriertruhen und Gefrierschränken unterscheiden. Die Vor- und Nachteile erfährst du im nächsten Abschnitt.

 

Was ist besser – Gefriertruhe oder Gefrierschrank?

 

Der Deckel von Gefriertruhen öffnet sich nach oben, sodass du sie nicht einbauen kannst. Gefrierschränke hingegen öffnen sich nach vorne. Dadurch kannst du sie ein- oder unterbauen.

Ein Vorteil von Gefriertruhen hingegen ist ihre Energieeffizienz: Dadurch, dass kalte Luft nach unten sinkt, ist es in der Gefriertruhe kühler als im Gefrierschrank.

Ob du dir einen Gefrierschrank oder eine Gefriertruhe kaufst, hängt vermutlich am meisten davon ab, wo du den Schrank oder die Truhe hinstellen möchtest. Wenn du das Gerät in der Küche einbauen und ein schönes Design haben möchtest, entscheide dich für den Gefrierschrank.

 

Wie reinige ich meine Gefriertruhe?

 

In Gefriertruhen kann sich – ähnlich wie bei Kühlschränken oder dem Eisfach in Kühlschränken – Eis bilden, das die Kühlleistung beeinträchtigt, Platz wegnimmt und das Öffnen und Schließen der Kühltruhe sowie das Herausnehmen von Lebensmitteln erschwert. Viele Kühltruhen haben zwar einen Frostschutz, du solltest deine Kühltruhe aber trotzdem alle paar Wochen von neuem Eis befreien. Das Eis kannst du einfach abkratzen, zum Beispiel mit einem Eiskratzer, den man auch für das Auto verwendet.

Du kannst die Gefriertruhe zusätzlich dazu regelmäßig abtauen. Für hartnäckige Verschmutzungen wie Essensreste kannst du Essigreiniger verwenden. Wenn es in der Gefriertruhe schlecht riecht, kannst du eine Schale Kaffeepulver zu deinen Vorräten stellen. Abgesehen davon macht es Sinn, die Gummidichtungen und die Ablauföffnungen der Kühltruhe zu reinigen – Dadurch erhöhst du die Lebensdauer und Kühlleistung ungemein!

 

Wie lange hält meine Kühltruhe am Stück kühl?

 

Dadurch, dass Kühltruhen an den Strom angeschlossen werden, halten sie durchgängig kühl. Du kannst die Temperatur dabei selbst einstellen, da Kühltruhen fast immer über mehrstufige oder stufenlose Temperaturregler verfügen.

Interessant ist aber die Kühldauer bei einem Stromausfall oder bei anderen Störungen. Der liegt bei Kühltruhen meistens zwischen 24 und 48 Stunden. Sollte es also zu einem Stromausfall kommen, sind deine Vorräte noch eine ganze Weile kühl und sicher. Die Hersteller geben diesen Wert meistens auf der Produktseite an, sodass du schnell Bescheid weißt.

 

Welche Gefriertruhe Marke ist die Beste?

 

Viele verschiedene Hersteller bieten unterschiedliche Gefriertruhen an. Welche Marke die beste ist, lässt sich nicht so pauschal sagen – das hängt von den einzelnen Gefriertruhen und deinen persönlichen Vorlieben und Ansprüchen ab. Manche Hersteller legen mehr Wert auf das Design, andere auf eine hohe Energieeffizienz. Wir stellen dir hier aber nur die besten Gefriertruhen von 2021 vor, sodass du sicher sein kannst, dass hinter allen eine hochwertige Marke steht.

 

Fazit

 

Für die Lagerung und Kühlung von Vorräten sind Gefriertruhen eine ausgezeichnete Wahl. Wenn das Kühlfach im Kühlschrank aus allen Nähten platzt, kannst du das Problem mit einer Gefriertruhe aus der Welt schaffen. Ob Omas Gemüsesuppe oder Bier für den nächsten Grillabend – In einer Gefriertruhe kannst du alle möglichen Dinge kühlen. In diesem Artikel haben wir dir die 11 besten Kühltruhen von 2021 vorgestellt. Egal für welche du dich entscheidest, du hast die richtige Wahl getroffen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0Stimmen


Ähnliche Beiträge