Die 7 besten Hängematten mit Moskitonetz im Vergleich 2022

Noyan

Als die Maya vor circa 4.000 Jahren die Hängematte erfanden, dachten sie vermutlich nicht, dass sie bis heute eine beliebte Schlafgelegenheit auf der gesamten Welt ist. Ursprünglich vor allem bei Seefahrern beliebt, ist die Hängematte heutzutage im Garten, auf Campingplätzen, in Kinderzimmern oder bei allen möglichen Outdoor-Abenteuern zu finden. Hängematten mit Moskitonetz eignen sich besonders gut für letzteres, weil sie Schutz vor Insekten aller Art bieten.

In diesem Artikel werden die besten Hängematten vorgestellt, die ein Moskitonetz haben. Außerdem werden im FAQ-Teil wichtige Fragen zum Thema Hängematten aufgegriffen. Nach dem Lesen kann man auf jeden Fall eine fundierte Entscheidung für den Kauf einer Hängematte mit Moskitonetz tätigen und das nächste Abenteuer in der Natur entspannt genießen!

Das Wichtigste in Kürze

  • In Hängematten ist ein tieferer Schlaf möglich als im Bett 
  • Hängematten mit Moskitonetz schützen vor Insekten
  • Sie sind schnelltrocknend, leicht und strapazierfähig 
  • Outdoor Hängematten mit Moskitonetz sind die richtige Wahl für Reisende und Camper

Die 7 besten Hängematten mit Moskitonetz im Überblick

outdoorer

Hängemattenzelt Trek Forest mit Moskitonetz

Das outdoorer Hängemattenzelt Trek Forest mit Moskitonetz kombiniert Tarp, Hängematte und Moskitonetz in einem Rundumpaket für Outdoor-Abenteuer. Es hat eine Wassersäule von 2.000 mm und ist dadurch wasserdicht. Das Hängemattenzelt verfügt über reflektierende Abspannleinen sowie praktische Innentaschen für Wertsachen und wird mit einer Tragetasche und Heringen geliefert.

Es eignet sich für Personen bis 1.90 m Körpergröße und 120 kg Gewicht. Die Hängematte ist aus Nylon, das Moskitonetz aus Mesh. Das Außenzelt wiederum besteht aus Polyester. Besonders praktisch ist auch das kleine Packmaß von nur 43x18x14 cm bei einem Gewicht von 1.6 kg.

Vorteile

  • Schneller Aufbau
  • Leichtes Gewicht
  • Wasserdicht
  • Innentaschen
  • Tragetasche im Lieferumfang inbegriffen
  • Kleines Packmaß

Nachteile

  • Vergleichsweise geringes maximales Belastungsgewicht

Oak Creek

Outdoor Supply Campinghängematte mit Moskitonetz

Die Oak Creek Outdoor Supply Campinghängematte wiegt nur 1.8 kg und kann trotzdem stolz 160 kg aushalten. Sie wird mit einer Tragetasche geliefert, in der sie nur noch 36x20 cm groß ist. Dadurch kann man sie problemlos im Gepäck mitnehmen. Sie besteht aus Nylon und hat praktische Innentaschen für Wertsachen wie Handy oder Schlüssel. Durch das Moskitonetz ist man vor Insekten geschützt.

Vorteile

  • Leichtes Gewicht
  • Kleines Packmaß
  • Maximales Belastungsgewicht 160 kg
  • Tragetasche im Lieferumfang inbegriffen
  • Innentaschen
  • Insektenschutz

Nachteile

  • Hängt nicht besonders straff

DD Hammocks

DD Frontline XL Hängematte mit Moskitonetz

Die DD Frontline XL Hängematte mit Moskitonetz ist für eine Person ausgelegt und kann 150 kg tragen. Sie wiegt 1.3 kg und kommt zusammen mit einer praktischen Tragetasche. Das Moskitonetz an der Hängematte lässt sich mit einem Reißverschluss öffnen und schützt vor nervigen Insekten.

Vorteile

  • Maximales Belastungsgewicht 150 kg
  • Tragetasche im Lieferumfang inbegriffen
  • Insektenschutz
  • Leichtes Gewicht

Nachteile

  • Isomatte kann verrutschen

Amazonas

ultraleichte Hängematte Adventure Hero XXL mit Moskitonetz

Die Amazonas Adventure Hero XXL Hängematte kann 150 kg tragen und wiegt dabei selbst nur 550 g, da sie aus 20D Nylon besteht. Sie lässt sich auf 25x12 cm Packmaß zusammenfalten. Ihre Liegefläche ist 305x160 cm groß.

Dabei ist besonders praktisch, dass für die Isomatte ein diagonales Einschubfach gegeben ist. Dadurch kann sie nicht verrutschen, wie das bei anderen Hängematten mit Fliegennetz oft der Fall ist. Das Moskitonetz lässt sich durch einen Doppelreißverschluss von beiden Seiten öffnen.

Vorteile

  • Maximales Belastungsgewicht 150 kg
  • Kleines Packmaß
  • Leichtes Gewicht
  • Isomatte verrutscht nicht

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

DD Hammocks

DD Frontline MC Reisehängematte mit Moskitonetz

Die DD Frontline MC Reisehängematte wartet mit 270x140 cm Schlafplatz auf. Sie kann 125 kg tragen und eignet sich daher für eine Person. Ihr Packmaß beträgt nur 35x15x10 cm bei einem Gewicht von 860 g. Das Material ist Polyester.

In der Hängematte befinden sich gleich vier praktische Innentaschen, in denen Wertsachen verstaut werden können. Außerdem hat die Hängematte ein Einschubfach für die Isomatte, sodass diese nicht verrutschen kann.

Vorteile

  • Cooles Tarnmuster
  • Leichtes Gewicht
  • Kleines Packmaß
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Isomatte verrutscht nicht

Nachteile

  • Vergleichsweise geringes maximales Belastungsgewicht
  • Hängt relativ tief

Love Story

Camping Hängematte mit Moskitonetz

Die Love Story Camping Hängematte kommt in einer kleinen oder großen Ausführung für jeweils eine oder zwei Personen. Sie kann 200 kg tragen und ist 270x140 cm groß. Der Stoff ist 210T Nylon, wodurch sie nur 1 kg wiegt und atmungsaktiv, reißfest und schnelltrocknend ist.

An der Hängematte mit Fliegennetz befindet sich eine integrierte Tragetasche für den unkomplizierten Transport. Im Lieferumfang sind außerdem besonders baumfreundliche Gurte enthalten, um den Schaden an der Natur zu minimieren.

Vorteile

  • Leichtes Gewicht
  • Integrierte Tragetasche
  • Umweltschonend
  • Atmungsaktiv
  • Reißfest
  • Schnelltrocknend

Nachteile

  • Hängt relativ tief

Hieha

Doppel Camping Hängematte mit Moskitonetz

Diese Hängematte der Marke Hieha beherbergt bequem zwei Personen auf 120x200 cm Liegefläche. Sie kann 270 kg tragen, wiegt selbst aber nur 1.2 kg, weil sie aus 210T Nylon besteht. Das Packmaß beträgt 10x20x24 cm in der Tragetasche, die sich direkt an der Hängematte befindet.

Vorteile

  • Maximales Belastungsgewicht 270 kg
  • Leichtes Gewicht
  • Integrierte Tragetasche
  • Kleines Packmaß

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Ratgeber: Die richtige Hängematte mit Moskitonetz kaufen

Hängematte mit Moskitonetz: Belastbarkeit

Die Belastbarkeit einer Hängematte hängt vor allem von ihrem maximalen Belastungsgewicht ab. Das liegt bei den meisten Hängematten mit Moskitonetz zwischen 120 kg und 200 kg. Es gibt natürlich auch Hängematten mit einem höheren maximalen Belastungsgewicht, bis hin zu 300 kg. Dann können mehr Personen darin liegen und sie sind besonders sicher.

Outdoor Hängematten mit Moskitonetz sollten aber nicht nur in Bezug auf das Gewicht belastbar sein: Am besten sind sie zusätzlich noch wetterfest. Dann kann man sie bei Wind und Wetter benutzen. Schnelltrocknende Stoffe wie Nylon eignen sich dafür. Wenn man die Hängematte imprägniert, ist sie noch wasserdichter. Abgesehen davon ist Nylon reißfest, sodass die Hängematte mit Fliegennetz in der Natur nicht kaputt geht.

Hängematte mit Moskitonetz: Ausstattung

Abgesehen von einem Moskitonetz für den Schutz vor Insekten verfügen Outdoor Hängematten noch über andere Ausstattung: Praktische Seitentaschen im Innern der Hängematten können als Aufbewahrungsort für Wertsachen wie Handy oder Schlüssel dienen. Auch eine Tragetasche ist von Nutzen: Sie erleichtert sowohl den Transport als auch die Lagerung. Im Prinzip ist sie immer im Lieferumfang inbegriffen.

Anders als Hängematten für den Garten haben Outdoor Hängematten mit Moskitonetz kein Gestell, denn das würde den Transport unmöglich machen. Ein Gestell gehört also nicht zur Ausstattung einer Hängematte mit Moskitonetz. Manche Hängematten mit Moskitonetz lassen sich allerdings mit bestimmten Gestellen kombinieren!

Du kannst natürlich auch selbst ein Moskitonetz an deiner Hängematte anbringen, wenn du keine Hängematte mit Moskitonetz erwerben möchtest. Dazu brauchst du ein zusätzliches Seil und ein Moskitonetz:

Wir empfehlen
infactory Fliegennetz: Moskitonetz
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Hängematte mit Moskitonetz: Gewicht

Hängematten mit Moskitonetz sind für den häufigen Transport von A nach B gedacht und daher besonders leicht. Normale Hängematten sind oft mit einem Gestell verbunden, das ihr Gewicht extrem erhöht. Egal ob aus Stahl oder Holz, Gestelle wiegen zwischen 20 kg und 40 kg.

Hängematten mit Moskitonetz haben kein Gestell, damit man sie überall mit hinnehmen kann, und sind dadurch leichter.

Außerdem bestehen sie fast immer aus Nylon, einem sehr leichten Stoff. Eine Hängematte mit Moskitonetz wiegt meistens um die 2 kg. Der Transport ist dadurch vollkommen problemlos und die Hängematte fällt nicht ins Gewicht.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Hängematten mit Moskitonetz

Wie liege ich am bequemsten in der Hängematte mit Moskitonetz?

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten – Liegt man kerzengerade in der Hängematte, wird man vom Stoff eng umschlossen. Damit man trotzdem genug Platz hat, haben Hängematten mit Moskitonetz oft ein Einschubfach für eine Isomatte.

Man kann sich aber auch quer oder diagonal in die Hängematte legen. Das ist besonders rückenschonend. Beim Essen oder wenn mehrere Personen in der Hängematte sind, kann man sich quer hinsetzen. Dann dient der Stoff am Rücken als Lehne.

Wie hänge ich meine Hängematte auf?

Da Hängematten mit Moskitonetz nicht über ein Gestell verfügen, müssen sie an Bäumen befestigt werden. Nachdem man zwei Bäume gefunden hat, sollte man zuerst der Umwelt zuliebe einen schützenden Stoff um den Stamm legen.

Anschließend schlingt man das Seil um den ersten Stamm, zieht es fest und wiederholt das Ganze am anderen Baum. Dann kann man in der Hängematte Probe liegen und überprüfen, ob die Höhe angenehm ist, oder das Seil angepasst werden muss.

Aus welchem Material sollte die Hängematte mit Moskitonetz sein?

Da Hängematten mit Moskitonetz vor allem für Outdoor-Aktivitäten wie Camping verwendet werden, sollten sie strapazierfähig sein. Nylon ist ein reißfester, schnell trocknender und leichter Stoff und eignet sich besser als Baumwolle.

Es macht außerdem Sinn, auf die Wassersäule der Outdoor Hängematte mit Moskitonetz zu achten. Ab einer Wassersäule von 2.000 mm kann eine Hängematte als wasserdicht bezeichnet werden.

Wie kann ich meine Hängematte waschen?

Wenn du deine Hängematte waschen musst, empfiehlt es sich, sie mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste und Seifenwasser punktuell zu reinigen.

Um die Lebensdauer deiner Hängematte zu verlängern, solltest du sie nach Möglichkeit nicht in der Maschine waschen oder trocknen.

Wie oft sollte ich mein Moskitonetz an der Hängematte austauschen?

Wenn sie noch guten Dienst erweist und keine Löcher vorhanden sind, musst du sie nicht austauschen. Eine gute Faustregel ist, dass du dein Moskitonetz alle zwei bis drei Jahre oder bei Bedarf ersetzt.

Fazit

Hängematten mit Moskitonetz sind perfekt für alle möglichen Aktivitäten in der freien Wildbahn. Sie sind besonders leicht, also lassen sie sich ganz entspannt transportieren. Außerdem ist ihr Stoff reißfest, atmungsaktiv und schnelltrocknend, was sie sehr strapazierfähig macht.

Durch das Moskitonetz ist man vor nervigen Insekten geschützt. Wenn die Hängematte mit Moskitonetz imprägniert ist, ist sie außerdem wasserdicht. In diesem Artikel wurden die sieben besten Hängematten mit Moskitonetz vorgestellt, die man sich für den nächsten Campingurlaub anschaffen kann. Egal für welche der Hängematten man sich entscheidet, man wird hervorragend ausgerüstet sein!