Camping in Heidelberg: Die besten Campingplätze in Heidelberg

Brana

Ein Urlaub in Heidelberg lässt sich wunderbar mit einem Campingabenteuer verbinden, denn die herrlichen Wälder und Ufergebiete weisen eine Großzahl an professionellen Campingplätzen vor. Hier lassen sich via Zelt, Wohnmobil oder Wohnwagen einzigartige Erlebnisse im märchenhaften Neckartal erschaffen. Aufgrund der vielseitigen Natur ist Heidelberg eine gute Startmöglichkeit für ausgedehnte Wanderungen oder Radtouren. Die Campingplätze am Neckar oder den kleineren Seen der Region erfreuen sich an einer großen Beliebtheit und ermöglichen spaßige Outdoor Aktivitäten auf dem Wasser.

Warum Camping in Heidelberg so schön ist

Die Vielseitigkeit der Outdooraktivitäten in Heidelberg verspricht einen abwechslungsreichen Campingurlaub in der historisch bedeutsamen Stadt. Aufgrund des Neckars stehen zahlreiche Wassersportaktivitäten wie Rudern, Schwimmen oder Tretbootfahren auf dem Tagesplan. Naturfreunde können den berühmten Heidelberger Zoo oder den botanischen Garten besuchen.

Wer direkt Zeit in der Natur verbringen möchte, kann Wanderungen durch die Wälder und über die Hügel in der Nähe unternehmen. Dabei gibt es raue Steinbrüche sowie traumhafte Seen zu entdecken. Auf der sogenannten Neckarwiese direkt in der Innenstadt von Heidelberg können Picknicks veranstaltet werden. Zudem kannst du hier Fußball, Volleyball oder andere Sportarten ausüben und jede Menge Spaß haben.

Wo ist Camping in Heidelberg erlaubt?

Wenn du gerne in der Natur übernachtest und dir damit die Frage stellst, ob du überall in Heidelberg campen darfst, so gilt es, einen Blick in das Landesnaturschutzgesetz zu werfen.

Ist Wildcamping in Heidelberg erlaubt? Das Gesetz beantwortet die Frage nach dem Wildcamping, denn zum Schutz der Natur ist klar geregelt, dass du in Baden-Württemberg nicht wild campen gehen darfst. Es ist wichtig, dass du dieser Regel eine hohe Akzeptanz entgegenbringst, denn bei Verstößen kann es für dich recht schnell sehr teuer werden.

Wer in Heidelberg wild campt, der muss mit einem Bußgeld über 1000 € rechnen. Solch hohe Bußgelder können bereits für das Aufstellen eines Zeltes im Wald fällig werden. Daher solltest du diese Folgen verhindern und dir lieber einen qualitativen Campingplatz in Heidelberg suchen. Die Umgebung bietet eine Großzahl an professionellen Plätzen mit den verschiedensten Outdoor Aktivitäten und tollen Lagen für geplante Wanderungen oder andere Unternehmungen in und um Heidelberg.

Die besten Campingplätze in Heidelberg und Umgebung

Campingplatz St. Leoner See

Vier Sterne vom deutschen Tourismusverband e.V. – die kommen nicht von ungefähr. Der Campingplatz St. Leoner See erweist sich als eine prima Wahl für den nächsten Campingurlaub in Heidelberg, denn hier finden sich zahlreiche Rasenstellplätze mit Stromanschlüssen. Neben den Stellplätzen für Wohnwagen und Wohnmobile gibt es hier die Chance, Campinghäuser oder Schlafhütten für mehrere Personen zu mieten und auf diese Art ein besonderes Campingerlebnis mit dem gewissen Wohlfühlfaktor in Heidelberg wahrzunehmen.

  • Ab Pfingsten ist ein nächtlicher Sicherheitsdienst unterwegs
  • Moderne sanitäre Anlagen für einen hohen Hygienestandard
  • Hunde sind auf dem Campingplatz St. Leoner See herzlich willkommen
  • Campinghäuser, Schlafhütten und Komforthäuser im Angebot
  • Badesee mit hoher Wasserqualität direkt nebenan vorhanden
  • Tolle Outdoor Aktivitäten wie Schlauchbootpaddeln oder Ruderbootfahren möglich
  • Der See ist ein traumhafter Platz für Angler
  • Angebot einer Thaimassage im Hauptgebäude
  • Kleiner Lebensmittelmarkt bietet vielseitige Verpflegung
  • Zwei Spielplätze auf der Anlage vorfindbar

Campingplatz Friedensbrücke

Der Campingplatz Friedensbrücke befindet sich im benachbarten Neckargemünd und ist seit vielen Jahren eine beliebte Anlaufstelle für Camper aus aller Welt. Die direkte Lage am Neckar ermöglicht diverse Outdooraktivitäten wie Schwimmen, Angeln oder Rudern. In der historischen Altstadt von Neckargemünd warten zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und nach Heidelberg sind es nur ein paar Minuten. Dort gibt es unzählige Unternehmungsoptionen für einen erlebnisreichen Wanderurlaub in Heidelberg. Die gute Verkehrsanbindung Neckargemünds erlaubt Ausflüge in das gesamte Neckartal und darüber hinaus.

  • Direkte Lage am Neckar ermöglich zahlreiche Wasserfreizeitunternehmungen
  • Die Altstadt von Neckargemünd ist leicht zu Fuß zu erreichen
  • Minigolfanlage sowie Tennisplätze in der direkten Nähe vorhanden
  • Nur wenige Fußminuten zur historischen Altstadt von Neckargemünd
  • Allgemeine Einkaufsmöglichkeiten nur wenige Gehminuten entfernt
  • 16 Duschen und 14 Waschbecken für gute Hygienemaßnahmen
  • Behindertengerechte Waschmöglichkeiten sowie Toilette vorhanden
  • Internetverbindung gegen Gebühr nutzbar
  • Tischtennisplatte auf dem Campingplatz
  • Gaststätte sowie Kiosk mit facettenreichem Angebot auf dem Platz

Camping Haide

Bei dem Campingplatz Haide handelt es sich um eine Anlage, welche direkt an der Stadtgrenze vom Stadtteil Ziegelhausen zu finden ist. Diese Anlage erhielt einen Sonderpreis der Landesregierung und bietet vor allem eine Sache: Naturverbundenheit. Die Lage direkt am Neckar, kombiniert mit einer großen Wiesenfläche, bietet eine Vielzahl an Outdoor Aktivitäten und auf Wunsch nahe Ausflugsziele in Heidelberg. Regionale Wanderwege sind einfach zu erreichen und bieten einen Anreiz, die Region Heidelberg vom Campingplatz Haide aus zu erkunden.

  • Lage direkt am Neckar
  • Tolle Plätze für Angler
  • Schattiges Wiesengelände mit vereinzelten Bäumen für ein naturnahes Campingerlebnis
  • Neue sanitäre Einrichtungen + einem Sanitärraum für Menschen mit Behinderung
  • Waschmachine sowie Trocker auf dem Platz vorhanden
  • Angebot einer Entsorgungsstation für Wohnmobile
  • Kostenloses Internet-Terminal steht zur Verfügung
  • Spielplatz für die Nachwuchscamper bietet Spiel und Spaß
  • Fahrradverleih auf dem Platz Haide vorhanden
  • 5 Blockhäuser mit insgesamt 160 Betten buchbar

Campingplatz Steinachperle

Bei Interesse an dem Campingplatz Steinachperle sollte beachtet werden, dass dieser Platz nur Dauerplätze sowie Langzeitbelegungen anbietet. Kurzurlauber finden hier demnach keine Übernachtungsmöglichkeit. Der Platz befindet sich im Ortsteil Altneudorf von Schönau und ist somit eine gute Basis für Ausflüge nach Heidelberg oder das restliche Neckartal. Outdoorfans kommen auf dem Campingplatz Steinachperle voll auf ihre Kosten, denn von hier aus können zahlreiche Wanderstrecken und Radtouren in Angriff genommen werden.

  • Tolle Lage im Neckartal
  • Bachlauf Steinach in direkter Nähe zu finden
  • Stellplätze sind mit Stromanschlüssen ausgestattet
  • Der Campingplatz weist viele Grünflächen vor und ist bestens für Naturfans geeignet
  • Hochwertige Sanitärräume und ein Wickelraum sind vorhanden
  • Ein liebevoll gestalteter Spielplatz bietet Spaß für die kleinen Camper
  • Speiserestaurant „Zum Pflug“ ist direkt auf dem Platz
  • Ausflugsziel Deutsche Greifenwarte „Burg Guttenberg“ gut erreichbar
  • Ausflüge nach Heidelberg aufgrund guter öffentlicher Verkehrsanbindung jederzeit möglich
  • Rustikal eingerichtete Ferienhütte mietbar

Was du beim Camping in Heidelberg beachten solltest

Achte beim Camping in Heidelberg auf deine Nachhaltigkeit

Beim Camping kann durchaus eine Menge Müll anfallen. Verpackungen von Nahrungsmittel sind hierfür ein gutes Beispiel und bestehen nicht selten aus Plastik. Diesen Müll in der Natur zu hinterlassen widerspricht dem Grundgedanken des Campings, der Natur in Heidelberg nahe zu sein. Aus diesem Grund ist es ratsam, beim Camping in Heidelberg auf das Thema Nachhaltigkeit zu achten, den Müll fachgerecht zu entsorgen und Tiere sowie Pflanzen zu respektieren, um ein tolles Campingerlebnis in Heidelberg zu erfahren.

Welche Verhaltensregeln sind auf einem Campingplatz in Heidelberg einzuhalten?

Wenn du auf einem Campingplatz in Heidelberg übernachtest, so solltest du stets daran denken, dass du nicht der einzige Gast bist. Ein respektvolles Miteinander ist immer eine bessere Idee, als durch eine zu hohe Lautstärke am späten Abend Ärger mit den Campingplatznachbarn zu bekommen. Bei Grillabenden oder gemeinsamen Musizieren am Lagerfeuer wäre es jedoch möglich, die Nachbarn auf dem Platz einzuladen und gemeinsam zu feiern. Dennoch ist es ebenso wichtig, allen Campern genügend Privatsphäre auf dem Campingplatz Heidelberg einzuräumen.