Kletterschuhe Kinder Test: Die 7 besten Kletterschuhe für Kinder 2022

Noyan

Möchten Kinder klettern, brauchen sie einen treuen und zuverlässigen Begleiter, der den Fuß stützt, ihm dennoch Freiheit gewährt und selbst auf kleinen und glatten Flächen einen festen und sicheren Halt ermöglicht.

Diesen Begleiter finden sie in Kletterschuhen für Kinder, die verschiedene Hersteller in unterschiedlichen Designs auf dem Markt anbieten.

Wir stellen sieben der besten Modelle detailliert vor, gehen auf die wichtigsten Kaufkriterien ein und beantworten wichtige und interessante Fragen. Wer hat sich schon mal gefragt, ob man Kletterschuhe reparieren kann? Sollte man sich lieber ein neues Modell kaufen? Wieso müssen Kletterschuhe für Kinder besonders formstabil und dennoch flexibel sein?

Fragen über Fragen, die dieser detaillierte Ratgeber einfach, schnell und knackig beantwortet, um bereits den kleinsten Kletterern die größte Qualität und den besten Komfort beim Klettern bieten zu können.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kinderfüße brauchen besonders weiche und dennoch formstabile Schuhe, die den Fuß stützen und dennoch nicht in seinem Wachstum behindern
  • Oft weisen Kinderschuhe einen praktischen Klettverschluss auf oder enden in einem Klettverschluss, um Kindern das eigenständige An- und Ausziehen zu ermöglichen
  • Viele Modelle zeichnen sich durch die Tatsache aus, mit dem Fuß mitzuwachsen und verfügen aus diesem Grund über eine flexible Einlage

Die besten Kletterschuhe Kinder im Überblick

La Sportiva

Stickit Unisex Kletterschuhe für Kinder

Vorteile

  • Schnellverschluss
  • Stabiler Stand
  • Rutschfeste Gummisohle
  • Angenehme Passform

Nachteile

  • Nicht wasserresistent

Das Modell spricht Kinder nicht nur optisch an, sondern bietet ihnen mit der Beschaffenheit aus Leder und Synthetik auch aus funktionaler Sicht gesehen, die beste Qualität.

Durch die weiche und dennoch formstabile Beschaffenheit des Modells, verleiht es den kleinen Füßen einen stabilen und festen Halt, schmiegt sich zu derselben Zeit jedoch an die individuelle Fußform an und sorgt somit für eine angenehme Passform. Einen noch besseren Stand bietet der Schuh durch den praktischen Schnellverschluss. Er unterstützt nicht nur die Standfestigkeit des Fußes, sondern ermöglicht es auch bereits kleinen Kindern, die Schuhe ohne fremde Hilfe zu schließen und zu öffnen.

Während die rutschfeste Gummisohle den festen und sicheren Stand in Kletterhallen und auch im Außenbereich unterstützt, erfährt der Fuß eine große Bewegungsfreiheit, sodass er weiterhin über eine große Sensitivität verfügt.

ALPIDEX

Kletterschuhe für Kinder

Vorteile

  • Schweißabsorbierend
  • Ansprechendes Design
  • Praktischer Klettverschluss
  • Orthopädisch gelungen

Nachteile

  • Nicht gegen Wasser resistent

Wer sich für den Kauf dieses Modells entscheidet erhält nicht nur eine starke und strahlende grüne Farbe, die sich an mehreren schwarzen Elementen erfreut, sondern bekommt einen hochwertigen Schuh, der bereits die kleinsten Füße auf angenehme und orthopädisch gelungene Art stützt.

Mit der Materialkombination aus Leder und Textil stellt das Modell nicht nur einen optischen Hingucker dar, sondern absorbiert mit der Beschaffenheit Schweiß und erhöht damit den Komfort.

Dank der beiden Klettverschlüsse gelingt das An- und Ausziehen der Schuhe bereits den kleinsten, ohne sich für diese Zwecke Hilfe holen zu müssen. Desweiteren unterstützt der Verschluss die Stabilität des Fußes in dem Schuh, ohne dabei an Flexibilität und Bewegungsfreiheit zu verlieren.

Gemeinsam mit der rutschfesten Gummisohle bietet das Modell somit einen festen und sicheren Stand auf verschiedenen Untergründen.

MILLET

Easy Up Kletterschuhe für Kinder

Vorteile

  • Gute Passform
  • Weiche Beschaffenheit
  • Rutschfeste Gummisohle
  • Für den Innen- und Außenbereich

Nachteile

  • Für breite Füße unter Umständen zu schmal

Mit der weichen und dennoch stabilen Beschaffenheit des Modells schützt es den Fuß auf der einen Seite während des Kletterns, stellt auf der anderen Seite jedoch sicher, die Sensitivität zu erhalten und dem Fuß eine gute Bewegungsfreiheit zu gewähren.

Für mehr Halt und das sichere Durchführen und Setzen der Schritte sorgt die rutschfeste Gummisohle unter dem Schuh, die sich sowohl Abenteuern in der Kletterhalle als auch Touren im Außenbereich zuverlässig stellt.

Für diese Zwecke greift der Hersteller auf einen Material-Mix aus Polyester, Baumwolle und synthetische Materialien zurück, die mit einer sehr angenehmen Passform überzeugen.

Mit dem Klettverschluss erleichtert der Schuh nicht nur das An- und Ausziehen, sondern verleiht dem Fuß eine zusätzliche Stabilität und trägt positiv zu der Passform bei.

La Sportiva

Chili Poppy Kletterschuhe für Kinder

Vorteile

  • Praktische Klettverschluss-Endung
  • Weiche Passform
  • Schöne Optik
  • Leder

Nachteile

  • Schmales Design für breite Füße unter Umständen zu schmal

Das weiche und zu derselben Zeit formstabile Leder erstrahlt an diesen hochwertigen Schuhen in einer knalligen roten Farbe, die eine gekonnte Kombination mit den schwarzen Elementen eingeht.

Damit stellen die Kletterschuhe einen echten Hingucker dar, während sie den kleinen Fuß mit einer komfortablen Passform stützen. Zu derselben Zeit gewähren sie den Füßen Bewegungsfreiheit und erhalten für eine gute Performance die Sensitivität des Fußes.

Wenngleich der Verschluss nicht komplett aus Klett besteht, endet er in einer praktischen und sympathischen Klettverschluss-Endung in Handform, die bereits kleinen Kindern das schnelle An- und Ausziehen der Schuhe ohne fremde Hilfe erlaubt.

So sind sie, gepaart mit der rutschfesten Gummisohle, die für einen festen und stabilen Halt auf verschiedenen Flächen sorgt, in wenigen Momenten bereit für das Kletterabenteuer im Innen- und Außenbereich.


Ratgeber: Die richtigen Kletterschuhe Kinder kaufen

Viele Hersteller bieten auf dem Markt verschiedenen Kinder Kletterschuhe an. Um die besten Kletterschuhe für Kinder unter dem breiten Angebot zu finden, orientieren sich interessierte Käufer am besten an einigen fundamentalen Kriterien, die Kinder Kletterschuhe auf jeden Fall erfüllen sollten.

Kletterschuhe Kinder: Die richtige Größe

Kinder Kletterschuhe müssen auf jeden Fall die richtige Größe aufweisen. Selbst die besten Kletterschuhe für Kinder stützen den Fuß nicht gut und stellen somit auch keinen guten Begleiter auf Klettertouren dar, wenn sie nicht mit der richtigen Größe überzeugen. Mit der Größe der Kinder Kletterschuhe geht auch die Passform einher. Nur die besten Kletterschuhe für Kinder in der richtigen Größe weisen in der Regel die beste Passform auf.

Genau, wie Alltagsschuhe, erkennen Käufer auch bei Kinder Kletterschuhen an einigen bestimmten Merkmalen, ob die besten Kletterschuhe für Kinder gut sitzen oder nicht. Der Kinder Kletterschuh:
drückt nicht
lässt den Zehen ausreichend Bewegungsfreiheit
sitzt nicht zu eng und nicht zu weit an dem Fuß

Anhand dieser Kriterien erkennen Käufer sehr gut, ob Kinder Kletterschuhe gut sitzen oder nicht.

Kletterschuhe Kinder: Der Verschluss

Die Passform basiert nicht nur auf der Größe, sondern auch auf dem Verschluss der Kinder Kletterschuhe. Verschiedene Hersteller versehen ihre besten Kletterschuhe für Kinder dabei immer mit unterschiedlichen Verschlüssen, wobei sich der Klettverschluss einer besonders großen Beliebtheit erfreut.

Entweder weist ein Kinder Kletterschuh einen reinen Klettverschluss auf oder ein anderer Verschluss, wie zum Beispiel ein Hook&Loop-Verschluss endet in einem Klettverschluss.

Damit passt sich die Passform des Schuhs nicht nur noch besser an den Kinderfuß an, sondern Kinder ziehen sich die besten Kletterschuhe für Kinder dank des einfachen Klettverschlusses ganz einfach und ohne fremde Hilfe an und aus.

Kletterschuhe Kinder: Die Sohle

Nur, wenn die Sohle aus rutschfestem Gummi besteht, fallen Kinder Kletterschuhe unter die Kategorie der besten Kletterschuhe für Kinder. Dank der rutschfesten Beschaffenheit der Sohle weisen die besten Kletterschuhe für Kinder sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einen stets sicheren und festen Halt auf.

Käufer sollten immer darauf achten, dass die besten Kletterschuhe nicht nur eine rutschfeste, sondern auch eine flexible Gummisohle aufweisen, die dem Fuß ein gewisses Maß an Freiheit und Flexibilität ermöglicht.

Übrigens: Beim Klettern sollte um den Grip an den Händen zu erhöhen immer Kreide mit zur Hand sein. Dabei sind die Zeiten in denen die Kreide ein großer Klumpen war vorbei. Stattdessen gibt es sie heutzutage in praktischen wiederauffüllbaren Beuteln. Damit lässt sich die Menge besser dosieren.

Wir empfehlen
VERTICAL FELLOWS Chalk Ball 65
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Kletterschuhe Kinder

Was muss ich beim Kauf von Kletterschuhen beachten?

Um die besten Kletterschuhe zu kaufen, sollte das Modell immer einige bestimmte Anforderungen erfüllen. Um welche es sich dabei handelt, zeigt der Abschnitt weiter oben genauer, da er die wichtigsten Kaufkriterien bezüglich des Kaufs der besten Kletterschuhe für Kinder genauer betrachtet.

Kurz und knapp gesagt zeichnen sich die besten Kletterschuhe durch die folgenden Aspekte aus:

– Sie weisen eine gute Passform auf
– Sie haben eine rutschfeste Sohle
– Sie stützen den Fuß, ohne ihn in der Bewegungsfreiheit einzuschränken
– Sie sind atmungsaktiv
– Sie verfügen über einen Verschluss, der die Passform unterstützt und das An- und Ausziehen erleichtert

Kletterschuhe waschen – Wie reinige ich meine Kletterschuhe?

Viele Menschen stellen sich die Frage, ob sie Kletterschuhe waschen können. Wer Kletterschuhe waschen möchte, sollte immer bedenken, dass diese in der Regel keine wasserdichten Eigenschaften aufweisen und somit nach einer sehr wasserarmen Reinigung verlangen.

Bevor Besitzer ihre Kletterschuhe waschen bietet es sich an, einen Blick auf die Hinweise des Herstellers zu werfen und auf eine Bürste oder einen leicht feuchten Lappen zurückzugreifen.

Lohnt sich für mich die Anschaffung von Kletterschuhen?

Gehen Schuhe kaputt fragen sich viele Menschen, ob sie die Kletterschuhe reparieren oder ersetzen sollen. Grundsätzlich steht es jedem Menschen frei, seine Kletterschuhe zu reparieren, doch in der Regel lohnt es sich, sich ein neues Modell anzuschaffen.

Auch Menschen, die noch keine Kletterschuhe besitzen, sollten sich den Kauf eines hochwertigen Modells überlegen. Denn kein Schuh bietet dem Fuß die perfekte Kombination aus Sicherheit, Komfort und hochwertiger Performance beim Klettern, wie speziell für das Klettern konzipierte und hergestellte Kletterschuhe.

Fazit

Kinderfüße befinden sich im Wachstum und stellen somit ganz besonderen Anforderungen an die Kletterschuhe. Umso wichtiger gestaltet sich der Umstand, dass Käufer beim Kauf auf die wichtigsten Kaufkriterien achten und sich an bewährten Modellen orientieren.

Nur so stellen sie sicher, dass der Kinderfuß die besten Rahmenbedingungen durch den Schuh erhält und mit einer Kombination aus Komfort, Sicherheit und Professionalität auf der Kletterwand klettert.