Leichte Daunenjacke: Test & Kaufratgeber 2021 [mit Tipps]

Martin

Nur eine qualitative Daunenjacke schützt Menschen zuverlässig an kalten Tagen vor den kalten Temperaturen, sowie vor dem Wind und vor Feuchtigkeit. Nicht immer muss eine hochwertige Daunenjacke aufgeplustert sein und ein hohes Eigengewicht aufweisen.

Hersteller auf dem Markt bieten inzwischen äußerst hochwertige und zuverlässige Daunenjacken an, die ein geringes Eigengewicht und eine dünne Struktur aufweisen, jedoch weder an Schutz noch an Wärmeleistung einbüßen.

Somit stellt die Entscheidung für ein leichtes Modelle eine durchaus gute Kaufentscheidung dar. Doch, um unter dem breiten Angebot der verschiedenen Hersteller und unterschiedlichen Modelle das beste Modell finden zu können, spielen ein paar Kriterien eine fundamentale Rolle.

Das Wichtigste in Kürze
  • Wenngleich nahezu alle Modelle auf dem Markt der Daunenjacken inzwischen über eine dünne Füllung und ein somit geringes Eigengewicht verfügen, zeichnen sich leichte Daunenjacken durch ein besonders leichtes Eigengewicht aus.
  • Trotz der dünnen Füllung und des geringen Eigengewichts bringen leichte Daunenjacken äußerst zuverlässige wärmende Eigenschaften mit sich.
  • Leichte Daunenjacken stehen interessierten Käufern in vielen unterschiedlichen Farben, Größen und Schnitten zur Auswahl, sodass jeder Käufer auf seine Kosten kommt.

 

Die 7 besten leichten Daunenjacken im Überblick

Jack Wolfskin

leichte Damen Daunenjacke mit Kapuze

Vorteile

  • Leichtgewicht
  • Einfach und platzsparend zu verstauen
  • Warm
  • Wind- und wasserabweisend

Nachteile

  • Leider lässt sich die Kapuze nicht unter dem Bund verstellen

Jack Wolfskin

leichte Daunenjacke für Herren

Vorteile

  • Einfach zu verstauen
  • Wind- und feuchtigkeitsabweisendes Außenmaterial
  • Entendaune
  • Ansprechende Optik

Nachteile

  • Ab und an lösen sich ein paar Daunen aus der Füllung und treten nach außen

Mammut

Broad Peak leichte Damen Daunenjacke

Vorteile

  • Angenehme Wärme
  • Daunenfüllung
  • Außenmaterial aus Polyamid
  • Schöne Optik

Nachteile

  • Nicht für die Wäsche in der Waschmaschine geeignet

Salewa

leichte Herren Daunenjacke

Vorteile

  • Schwarze und elegante Optik
  • Leichtes Gewicht
  • Wärmt äußerst zuverlässig
  • Zwei Außentaschen mit Reißverschluss

Nachteile

  • Preis variiert basierend auf der Größe der Jacke

Salewa

leichte Damen Daunenjacke

Vorteile

  • Spezieller Schnitt der Ärmel
  • Angenehme Wärme
  • Hoher Kragen
  • Wind- und wasserfestes Außenmaterial

Nachteile

  • Ab und an federt das Modell ein bisschen

Marmot

leichte Daunenjacke Herren

Vorteile

  • Graue Farbe
  • Wasser- und windabweisend
  • Elastische Enden an den Ärmeln
  • Angenehmer Tragekomfort

Nachteile

  • Auf der recht hellen Farbe machen sich Schmutz und Staub schnell bemerkbar

Tommy Hilfiger

leichte Daunenjacke mit Kapuze

Vorteile

  • Hoher Kragen
  • Figurbetonter Schnitt
  • Ansprechende Farben
  • Wind- und Feuchtigkeitsresistent

Nachteile

  • Fällt unter Umständen etwas größer aus

Ratgeber: Die richtige leichte Daunenjacke kaufen

Um sich eine gute und hochwertige leichte Daunenjacke kaufen zu können, spielen unterschiedliche wichtige Kriterien eine fundamentale Rolle. Nur, wer vor dem Kauf sicherstellt, dass eine leichte Damen Daunenjacke oder eine leichte Herren Daunenjacke bestimmte Kriterien erfüllt, darf sich auf eine hochwertige und vor allem zuverlässige Daunenjacke freuen, die nicht nur bezüglich der Qualität überzeugt, sondern auch den wärmenden und schützenden Eigenschaften zuverlässig nachkommt.

Leichte Daunenjacke: Größe

Der erste Aspekt, der eine fundamentale Rolle bezüglich des Kaufes einer leichten Daunenjacke spielt, stellt der Aspekt der richtigen Größe dar. Denn, nur wenn eine Daunenjacke richtig sitzt, erfüllt sie ihre wärmende und schützende Funktion und bietet Anwendern zu derselben Zeit eine wichtige Bewegungsfreiheit.

Um sicherstellen zu können, dass die leichte Damen Daunenjacke oder die leichte Herren Daunenjacke die richtige Größe aufweist, bietet es sich immer an die leichte Daunenjacke anzuprobieren. So stellen interessierte Käufer am besten fest, ob die leichte Daunenjacke die richtige Größe aufweist, oder nicht.

Bezüglich der richtigen Größe der leichten Daunenjacke sollten zudem auch die folgenden Aspekte bedacht und berücksichtigt werden:
Die Größen fallen von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich aus.
Sowohl die Ärmel als auch der Bereich, der die Hüften und Nieren abdeckt, sollten lang genug sein, sodass die entsprechenden Körperteile auch dann Schutz erfahren, wenn sich Anwender der leichten Daunenjacke bewegen und die Arme strecken.
Nur, wenn das Modell ihre schützenden und wärmenden Eigenschaften zuverlässig erfüllen kann und sich Anwender einwandfrei bewegen können, weist die leichte Daunenjacke die richtige Größe auf.

Leichte Daunenjacke: Verarbeitung

Damit Anwender einen guten Schutz durch die leichte Daunenjacke erfahren, muss das Modell nicht nur die richtige Größe aufweisen, sondern auch mit einer hochwertigen Qualität überzeugen Dass eine leichte Damen Daunenjacke oder eine leichte Herren Daunenjacke eine hochwertige Qualität aufweist, erkennen interessierte Käufer unter anderem daran, wie das Modell verarbeitet ist.

Die Verwendung hochwertiger Materialien stellt einen wichtigen Aspekt bezüglich der leichten Daunenjacke dar. Doch auch die hochwertige Verarbeitung der Materialien spielt eine nicht zu unterschätzende, fundamentale Rolle.

Dass sich eine Daunenjacke durch eine gute Verarbeitung auszeichnet, beweisen unter anderem die folgenden Aspekte:
Die Nähte sitzen fest und sicher, ohne zu reißen oder Federn durch sich hindurch zu lassen.
Alle Bestandteile sind fest miteinander verbunden, um so zu verhindern, dass Kälte oder Feuchtigkeit in das Innere der Jacke dringen.
Die Farben verblassen nicht, sondern überzeugen mit einer großen Leuchtkraft.

Leichte Daunenjacke: Design

In vielen Fällen setzt sich eine leichte Daunenjacke nicht nur aus der Jacke selbst, sondern auch aus ein paar weiteren interessanten und vorteilhaften Bestandteilen zusammen. Bevor sich Menschen also für den Kauf eines bestimmten Modells entscheiden, stellen sie am besten sicher, ob sie Wert auf ein bestimmtes Design der leichten Daunenjacke legen.

Bestandteile, die eine Daunenjacke so unter anderem aufwerten und positiv in ihren Eigenschaften unterstützen könnten, stellen die Folgenden dar:
Abnehmbare Kapuzen – eine leichte Daunenjacke mit Kapuze schützt zuverlässig bei Regen und hält an kalten Tagen auch den Kopf und die Ohren zuverlässig warm
Abnehmbare Fellaufsätze
Taschen, die sich bestens dafür anbieten, die Jacke zu verstauen und immer mit sich zu tragen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu leichten Daunenjacken

Bei vielen Menschen kommen bezüglich des Kaufes einer leichten Daunenjacke ein paar Fragen auf, auf die dieser Abschnitt Antworten gibt.

[accordiongroup id=“635″ markup=“faq“][accordion group=“635″ title=“Was tun, wenn die Daunenjacke federt?“ active=““]

Vor allem anfangs kommt es durchaus vor, dass die leichte Damen Daunenjacke oder die leichte Herren Daunenjacke federt. An und für sich stellt das kein Problem dar, dennoch können Besitzer einer leichten Daunenjacke mit ein paar Tipps verhindern, dass das Modell allzu viele Federn verliert.

Um zu verhindern, dass eine Daunenjacke zu viele Federn verliert, spielen die folgenden Kriterien eine Rolle:

Schütteln der Daunenjacke, um so sicherzustellen, dass alle Federn, die sich durch das Material bohren, herausfallen. Keine Sorge – gute Daunenjacken weisen eine ausreichende Anzahl an Daunen auf, sodass es kein Problem darstellt, wenn die leichte Daunenjacke ein paar Federn verliert.

Unter Umständen unterstützt das Waschen der Daunenjacke mit speziellem Daunenwaschmittel den Kampf gegen das Federn der Jacke.

Auf jeden Fall achten Besitzer einer Daunenjacke vor dem Kauf am besten immer darauf, dass das Modell keine undichten Stellen aufweist und, dass die Nähte an allen Stellen sicher und fest verarbeitet sind.

[/accordion][accordion group=“635″ title=“Wie trockne ich eine Daunenjacke?“ active=““]

Nicht alle Daunenjacken dürfen in den Trockner. Aus diesem Grund informieren sich Besitzer einer leichten Daunenjacke mit Kapuze am besten im Voraus darüber, inwiefern sich das Modell für das Trocknen im Trockner anbietet.

Eine Alternative zum Trocknen im Trockner stellt das Trocknen an der frischen Luft dar. Allerdings besteht dabei die Gefahr, dass die Daunen verkleben und verklumpen und somit auch ihre vorteilhaften Aspekte und Eigenschaften verlieren. Aus diesem Grund sollten Besitzer das Modell in diesem Fall immer wieder aufschütteln, um die Daunen zu lockern.

Im Zweifelsfall bietet es sich an, sich für das Trocknen der Daunenjacke an eine Wäscherei zu wenden.

[/accordion][accordion group=“635″ title=“Welche Arten von Daunenjacken gibt es?“ active=““]

Hersteller bieten auf dem Markt verschiedene Arten von Daunenjacken an. Unterschiede bestehen dabei unter anderem im Schnitt und auch in der Füllung.

Jeder Hersteller schneidet die Daunenjacken anders, sodass interessierte Käufer eine sehr große und umfangreiche Auswahl genießen, unter der sie garantiert den Schnitt finden, der sie am meisten anspricht und mit dem sie die beste Figur machen.

Unter anderem finden sich kurz geschnittene, lange, enge oder auch weite Daunenjacken auf dem Markt wieder. Auch bezüglich der Füllung genießen Käufer die Wahl zwischen unterschiedlichen natürlichen Daunen, wie unter anderem Enten- oder Gänsedaunen und synthetischen Materialien.

[/accordion][/accordiongroup]

Weiterführende Literatur: Quellen und Links

  • https://www.helpster.de/daunenjacke-verliert-federn-was-tun_78415
  • https://www.daunenfeder.com/arten/
  • https://www.bergzeit.de/magazin/daunenjacke-waschen-eine-anleitung/

Fazit

Um unter dem großen Angebot an verschiedenen leichten Damen Daunenjacken und leichten Herren Daunenjacken unterschiedlicher Hersteller, die richtige Wahl treffen zu können, sollten sich interessierte Käufer vorerst intensiver mit dem Kauf einer leichten Daunenjacke mit Kapuze oder auch ohne Kapuze beschäftigen.

Wer sich ein paar fundamentale Kaufkriterien zu Herzen nimmt und sich auch an den Antworten orientiert, die der Artikel auf einige der häufigsten Fragen gibt, findet garantiert die beste leichte Daunenjacke, die nicht nur gut aussieht, sondern auch bezüglich der Qualität überzeugt.