Makita Heizjacke: Test & Kaufratgeber 2022 [mit Tipps]

Kelvin

Die letzten Jahre hatten wir alle sehr kalte Winter gehabt. Trotz dessen müssen viele Arbeiten im Freien getätigt werden und manchmal benötigst du gewisse Bewegungsfreiheiten.

Zwar hilft es mehrschichtige Kleidung zu tragen, jedoch schränkt es die Bewegungsfreiheit ein und stellt nicht in allen Fällen sicher, dass dir warm ist. Aus diesem Grund wollen wir euch in diesem Artikel die beheizbare Jacken von Makita vorstellen.

Makita Heizjacken sind speziell für Arbeiten im Freien ausgerichtet, sodass du dich warm frei bewegen kannst. Im Folgenden werden wir dir 7 Produkte von Makita vorstellen.

Im späteren Abschnitt des Artikels wollen wir dir einige Hinweise und Ratschläge mit auf dem Weg geben, sodass du bei der Auswahl der Makita Heizjacke bestens ausgestattet bist.

Solltest du nicht das passende Produkt von Makita in diesem Artikel finden, kannst du gerne in unseren Heizjacken Test Artikel anschauen, ob wir eventuell dort eine passende Heizjacke für dich haben.

Das Wichtigste in Kürze
  • Makita Heizjacken sind beliebt, da du leicht bekleidet sein kannst und dir trotzdem nicht kalt sein wird.
  • Es sind die idealen Heizjacken, um auch bei kaltem Wetter auf dem Bau Arbeiten zu verrichten.
  • Der Mehrwert der Heizjacke ist, dass du es auch als Aufladestation für dein Telefon benutzen kannst.

Die 5 besten Makita Heizjacken im Überblick

Makita

Akku-Thermojacke V

Die Makita Akku-Thermojacke V ist eine Autojacke, die so konzipiert ist, dass sie bequem sitzt und auch bei kalter Witterung bequem bleibt. Sie wurde aus hochwertigem, wasser- und windabweisend behandeltem Gewebe hergestellt und ist somit ideal für den Außeneinsatz geeignet.

Die Batterie-Thermojacke verfügt über eine Kapuze, die bei schlechtem Wetter den Kopf warm hält. Die Batterie-Thermojacke verfügt über Taschen auf beiden Seiten, damit du dein Werkzeug oder Zubehör einfach und sicher transportieren kannst.

Vorteile

  • Magnetischer Verschluss
  • Winddicht und wasserabweisend
  • Mehrere Taschen verfügbar

Nachteile

  • Nicht geeignet für Personen mit Herzschrittmacher

Makita

Akku-Heizjacke Gr. L 12 V

Die Makita Akku-Wärmejacke ist für angenehme Wärme auf der kalten Baustelle konzipiert. Sie hält Sie mit ihrem winddichten und wasserabweisenden Außenmaterial warm, während der Akku in der Rückentasche verstaut ist.

Die 4 Heizzonen: Rücken und Schulter, Brust, Bauch und unterer Rücken bieten bis zu 10 Stunden Wärme. Eine praktische Fronttasche bietet Platz für Ihr Handy oder andere kleine Gegenstände.

Vorteile

  • Winddicht und wasserabweisend
  • 4 große Heizzonen
  • Ausgestattet mit reflektierendem Material
  • Kapuze kann zugebunden werden

Nachteile

  • Lieferumfang umfasst weder Akku noch Ladegerät

Makita

DCJ205ZL Heizjacke

Die Makita DCJ205ZL Heizjacke ist ein innovatives Produkt, das Sie nicht nur vor Kälte schützt, sondern auch Ihre Akkus warm und einsatzbereit hält. Die flexible Akkutasche auf der Rückseite kann sowohl Ni-MH- als auch Li-Ionen-Akkus aller Größen aufnehmen.

Die Thermohülle sorgt dafür, dass die Akkus auf einer Temperatur zwischen 40°C und 60°C gehalten werden. Außerdem verhindert sie Kondensation an den Anschlüssen. Dies macht das Aufladen schneller

Vorteile

  • Winddichtes und wasserabweisendes Material
  • große Heizzonen verteilt über den Rücken und den Schultern
  • Akku wird in einer Rückentasche verstaut

Nachteile

  • Nicht geeignet für Personen mit Herzschrittmacher

Makita

Akku-Klimaheizjacke

Diese Makita Akku-Klimajacke ist perfekt für heiße Tage, an denen Sie Ihre Körpertemperatur niedrig halten müssen. Sie wird mit zwei flachen Lüftern geliefert, die Sie kühl und bequem halten, und kann ohne den Batterieadapter in der Maschine gewaschen werden.

Außerdem verfügt sie über fünf Taschen, darunter zwei Brusttaschen mit Reißverschlüssen, zur Aufbewahrung.

Vorteile

  • Reflektoren an der Heizjacke für eine höhere Sicherheit
  • Tauglich für die Maschinenwäsche
  • Auch geeignet zum Herabkühlen in heißer Umgebung

Nachteile

  • Kein Akku oder Ladegerät im Lieferumfang

Makita

Heizjacke CJ100DZ2XL

Die ideale Jacke für heiße Tage, an denen Sie hart arbeiten müssen. Die CJ100D23XL ist aus leichtem und atmungsaktivem Material gefertigt und bietet einen hohen Tragekomfort und Schutz vor kalten Temperaturen.

Sie hat 5 Taschen: 2 Brusttaschen mit Reißverschluss, Seitentasche rechts/links, linke Armtasche und Brustinnentasche mit Reißverschluss.

Außerdem verfügt sie über zwei flache Ventilatoren mit BL-Motor, die in heißen Umgebungen und bei intensiver körperlicher Betätigung für mehr Komfort sorgen.

Vorteile

  • Windabweisendes Material
  • Erhältlich in verschiedenen Größen
  • Geeignet für Arbeiten auf der Baustelle
  • Hält selbst bei extrem kalten Wetter warm

Nachteile

  • Kein Akku oder Ladegerät im Lieferumfang enthalten

Ratgeber: Die richtige Makita Heizjacke kaufen

Die richtige Größe für beheizbare Makita Jacken kaufen

Es ist enorms wichtig die richtige Größe einer Makita Heizjacke auszusuchen. Da du beim Kauf einer beheizbaren Jacke auf mehrschichtige Bekleidung verzichtest, ist die passende Nummer von entscheidender Bedeutung.

Einerseits möchtest du die Makita Jacke nicht zu nah am Körper haben, weil du die Heizelemente direkt am Körper haben wirst. Andererseits verlierst du bei einer zu großen Nummer einiges an ausgestrahlter Wärme.

Aus diesen Gründen ist es ratsam, vorher die Größentabellen von Makita mit deinen eigenen Körpermaßen zu vergleichen. Besonders die Makita Heizjacke mit 18 V kann sich sehr schnell aufheizen, weshalb die kleinstmögliche Nummer die Größe M ist.

Die Heizelemente sind durch dichte Nähte und dem wasserdichten Material Nylon gut verpackt. Es ist deshalb schwierig die Position der Heizelemente zu verschieben.

Die richtige Pflege von beheizbaren Jacken von Makita

Selbstverständlich gibt es einem zu Bedenken, wenn die zu waschende Jacke metallische und elektrische Heizelemente besitzen. Das haben sich die Hersteller von Makita bedacht und entsprechende Maßnahmen getroffen.

In der Bedienungsanleitung von der Makita Heizjacke wird detailliert beschrieben, was es bei der Wäsche der Heizjacke zu beachten gibt.

Zum einen ist der wichtigste Schritt, die Heizjacke vom mitgelieferten Akku zu entfernen, da es sonst sehr leicht zu einer Beschädigung der Jacke bzw. sogar der Waschmaschine führen kann.

Des Weiteren wird von Makita geraten, ein Wäschenetz zu benutzen. So wird die Farbe und das Material der Makita Heizjacke geschont. Ein weiterer Punkt ist keine weitere Kleidung mit der Heizjacke zu waschen.

Für die richtige Einstellung der Waschmaschine sind die Textilpflegehinweise der Jacke zu befolgen. Das gilt insbesondere für die Makita Heizjacke mit 18V, da diese Jacke aus sensiblen Material besteht und so eine lange Lebensdauer der Heizjacke erhalten werden kann.

Um eventuelle Falten und Knicke in der Heizjacke zu vermeiden, solltest du den Reißverschluss der Jacke vor dem Waschvorgang schließen. Zur Vermeidung von Falten trägt auch eine niedrige Drehzahl der Waschmaschine bei.

Den richtigen Akku bei Heizjacken von Makita

Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizjacken ist die Jacke von Makita sehr robust und kann auch für einen deutlich längeren Zeitraum wärmen. Die Heizelemente benötigen deshalb einen deutlich stärkeren Akku, als eine normale Powerbank.

Besonders die Makita Heizjacke mit 18 Volt kann nicht durch eine durchschnittliche Powerbank betrieben werden. Die Spannung einer gewöhnlichen Powerbank beträgt ungefähr 5 Volt, was nicht mal einen Drittel der benötigten Spannung entspricht.

Aufgrund dessen wurde von Makita ein speziell hergestellter Akku für die Makita Heizjacke bereitgestellt. Der Akku muss mindestens eine Spannung von 18 Volt umfassen, sodass die Heizjacke stetig heizen kann.

Einen Ersatz für den Akku solltest du deshalb nur vom Hersteller selbst erwerben. Die Batterie ist speziell für die Makita Heizjacke ausgelegt.

Eine Funktion, die die beheizbare Jacke von Makita mit anderen Heizjacken teilt, ist, dass du mittels einem USB-Anschlusses diverse Geräte aufladen kannst. So kannst du während der Arbeit die Spannung des Akkus benutzen, um dein Smartphone aufzuladen.

Allerdings solltest du bei dem Mehrzweck bedenken, dass die Arbeitszeit der Batterie deutlich sinkt.

Tipp: Um dir die Sucharbeit zu ersparen, haben wir für dich den Akku-Adapter von Makita selbst herausgesucht. Damit kannst du selbst mitten im Nirgendwo deine Makita Heizjacke mit Strom versorgen.

Wir empfehlen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Das richtige Material für Makita Heizjacken

Die meisten Makita Heizjacken werden für Bauarbeiten im Freien benutzt. Es ist daher nicht nur wichtig, dass die Heizelemente vor Wind und Nässe geschützt werden, sondern auch vor Holzsplittern.

Nylongemisch wird von vielen Herstellern genutzt, um eine wasser- und winddichte Oberfläche für ihre Produkte zu bieten. Dies ist bei der Makita Heizjacke nicht anders, jedoch besteht die Jacke aus mehreren Schichten des Nylonmaterials.

Im Vergleich zu herkömmlichen Heizjacken ist das Nylon- und Polyestermaterial der Makita Heizjacke deutlich dichter. So erhält die Jacke ein sehr robustes Erscheinungsbild und schützt dich nebenbei vor Regen.

Das umhüllende Material der Heizelemente besteht aus einem schnell wärmeleitenden Material. Dies vermeidet eine Überhitzung innerhalb des dichten Außenmaterials und leitet die ausgestrahlte Wärme schnell an den Körper weiter.

Darüber hinaus wird so eine Entflammung der Jacke verhindert. Die Stromversorgung der Jacke ist zudem super geschützt, sodass es niemals zu einen Kurzschluss kommen kann.

Makita Heizjacke: Stromausfall/Blackout

Wir wollen auf keinen Fall den Teufel an die Wand malen. Immerhin sind die Gasspeicher gefüllt und der Winter könnte relativ mild werden. Dennoch kann es nicht schaden sich mit einigen Artikeln, insbesondere aus dem Outdoorbereich, auf alle möglichen Szenarien vorzubereiten, um nicht mit leeren Händen dazustehen.

Mit einer voll aufgeladenen Makita Heizjacke kannst du über mehrere Stunden für Wärme sorgen und bist so auch für sehr kalte Nächte gewappnet. Auch wenn es einmal nach draußen gehen muss, ist die Makita Heizjacke ein robuster Begleiter.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Makita Heizjacken beantwortet

Wie hoch ist die Gefahr einer Überhitzung bei Makita Heizjacken?

Die Hersteller von Makita haben selbstverständlich bei Heizjacken das Problem der Überhitzung bedacht. Die Heizelemente werden nicht nur durch das Material vor Wasserspritzer und Regen geschützt, sondern auch bestehen aus einem schnell wärmeleitendes Material.

Die schützende Schicht der Heizelemente übertragen die ausgestrahlte Wärme von den Heizelementen schnell an den Körper. So wird eine Überhitzung und der darauf folgenden Entflammung der Jacke weitgehend vermieden.

Wie wird die Heizjacke von Makita mit Strom versorgt?

Es wird eine Batterie gefordert, die die geforderte Spannung entsprechen kann. Eine Makita Heizjacke mit 18 Volt benötigt also ein Akku, der eine Spannung von 18 Volt liefern kann.

Nicht viele Batterien können eine Spannung von 18 Volt erreichen, weshalb der mitgelieferte Akku von Makita für die Heizjacke der derselbenselben Marke empfohlen wird.

Was ist der beste Weg, um meine beheizbare Makita Jacke zu reinigen?

Jegliche Heizjacke wird durch Strom betrieben und stellt deswegen einen Akku oder eine Powerbank zu Verfügung. Die Stromquelle hält selbstverständlich keinen übermäßigen Wasserkontakt aus und sollte deshalb vor jeder Wäsche entfernt werden.

Dies ist das Essenzielle bei der Reinigung der Makita Heizjacke. Es ist besser, diesen Schritt doppelt zu überprüfen, statt die Heizjacke mit der Waschmaschine zu beschädigen oder gar zerstören.

Für die richtige Einstellung der Waschmaschine sind die Hinweise der Textilpflegesymbole befolgen. Niedrige Drehzahlen und ein Wäschenetz kann zur Vermeidung von ungewollten Falten oder Knicke beitragen.

Ist eine Makita Heizjacke bei einem Stromausfall oder Blackout geeignet?

Sollte es im Winter tatsächlich zu einem Stromausfall oder Blackout kommen, kann auch eine Makita Heizjacke zu deinen Vorbereitungen zählen. Denn die Heizelemente der Jacke funktionieren mit Batterie oder Akku. Lädst du diese vorher auf, kannst du dich in die Jacke einmurmeln. In den eigenen vier Wänden wird die Wärme dabei zusätzlich an den Raum abgegeben.

Insofern kann sich die Anschaffung einer Makita Heizjacke im Falle eines Stromausfalls oder Blackouts bezahlt machen. In Kombination mit weiteren Vorkehrungsmaßnahmen kannst du so einen Stromausfall oder Blackout unbeschadet überstehen.

Fazit

Während dem Winter im Freien zu arbeiten kann hart und beschwerlich sein. Es ist vor allem zu der Zeit der Pandemie wichtig, dass du keine Erkältung einfängst. Du vermeidest so Sorgen, ob es eine Erkältung oder der Virus ist.

Daher sind die Heizjacken von Makita sehr zu empfehlen. Die Heizjacken werden nicht nur mit einer hohen Stromspannung betrieben, sondern können dich auch sehr lange stetig warm halten.

Dank dem robusten Material ist es auch für die Baustelle super geeignet. Die dichten Polyester- und Nylongeweben können Holzsplitter abfangen und deinen Oberkörper vor Wind und Nässe schützen.

Aufgrund der hohen Funktionalität und Vielfältigkeit der Heizjacke von Makita ist eine Preisspanne von 100-130€ mehr als gerechtfertigt. Während der kalten Jahreszeit ist es, vor allem wegen der Pandemie, wichtig dich vor einem Schnupfen zu schützen und dich stets warm hältst.