Nordmut Multitool: Test, Erfahrungen und Kritik

Noyan

Wer sich schon einmal mit einem Multitool beschäftigt hat, der weiß, dass dieses Gadget wie kaum ein anderes im Outdoorbereich Verwendung finden kann. Ein gutes Multitool kann mit zahlreichen Ausstattungen punkten und sollte zudem über eine gute Verarbeitungsqualität verfügen, um die nötige Robustheit an den Tag zu legen.

Egal, wo du dich auf Wanderungen befindest, bist du mit einem Multitool bestens ausgestattet. Aber auch im Alltag bist du u.a. dank Flaschenöffner, Zange oder Messer nie auf verlorenem Posten. Wir haben das Nordmut Multitool zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen und können so im Folgenden das Produkt näher unter die Lupe nehmen, um eine persönliche Empfehlung abgeben zu können.

Nordmut Multitool: Daten und Fakten

Das Wichtigste in Kürze
  • Maße: 12cm L x 4cm B x 2cm T
  • Gewicht: 250g
  • Material: Edelstahl (rostfrei)
  • Anzahl der Werkzeuge: 15 (Zange, Greifer, Säge, Schere, Dosen- und Flaschenöffner, Glasbrecher, Lineal, Draht- und Kabelschneider, Gurtschneider, Abisolierer, Schlitz- und Kreuzschraubenzieher, Messer)
  • Klingenlänge: 7cm
  • inklusive Gürtelclip

Material und Verarbeitung

Nordmut

Multitool

-

Vorteile

  • Rostfreier Edelstahl
  • Bis zu 16 Werkzeuge
  • Große Schere
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Mit Clipper und Tasche

Nachteile

  • Der Stahl ist bei teureren Modellen noch härter Verarbeitet sein

Das Nordmut Multitool ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt, wodurch es eine hohe Robustheit besitzt. Damit kann es perfekt zum Einsatz kommen, ohne dass man das Gefühl haben könnte, es würde der Belastung nicht standhalten. 

Das Eigengewicht ist mit 250 Gramm moderat. In unserem Test hat das Gewicht für eine bessere Stabilität und mehr Handlichkeit gesorgt. Durch das niedrige Gewicht und die Größe passt das Multitool perfekt an den Gürtel oder in Taschen aller Art.

Die Scharniere der einzelnen Tools sind sehr gut verarbeitet und lassen sich bequem, aber nicht zu leicht auf- und zuklappen. Das scheint insbesondere für das Messer und die Säge wichtig zu sein, um unnötige Verletzungen vermeiden zu können. Auch hier ist die gute Verarbeitung erkennbar.

Auch in den Details haben die einzelnen Tools eine exzellente Qualität. Die Klinge des Messers ist scharf und auch die Säge lässt sich in der Natur problemlos einsetzen. Der Dosenöffner verfügt über die nötige Schärfe um Dosen damit öffnen zu können und auch der Gurtschneider scheint im Ernstfall ein sehr nützlicher Begleiter zu sein.

Und so ließe sich jedes einzelne Tool beschreiben: Sehr gut verarbeitet und ideal für den vorgesehenen Zweck geeignet. Eine echte Schwachstelle konnten wir nicht feststellen. 

Sicherlich sollte für den ungeübten Anwender die Handhabung noch etwas eingeübt werden, um die nötige Routine im Umgang zu bekommen. Daher ist das Nordmut Multitool für Kinder wohl ungeeignet, weil es zu schwer und zu groß ist und die Gefahr für Verletzungen einfach zu hoch wäre.

Nordmut Multitool: Werkzeuge

Messer

Das Messer befindet sich auf derselben Seite wie die Säge. Durch einen kleinen Griff, der in die Klinge eingelassen ist, lässt es sich problemlos mit einer Hand öffnen. Die Klinge hat einen exzellenten Schliff und kann von Schnitzereien bis zum Schneiden von Fleisch oder einem Apfel multifunktional eingesetzt werden.

Auch hier rastet die Klinge ein und kann erst durch das Herunterdrücken einer Metallplatte wieder eingeklappt werden. Damit kann man auch mal fester zu Werke gehen, sollte allerdings stets mit Bedacht an die Sache herangehen, um sich nicht zu verletzen.

Flaschenöffner

Auf derselben Seite wie die vorher genannten Werkzeuge befinden sich im unteren Teil drei kleine Gadgets. Als Erstes ein Flaschenöffner. Er lässt sich dank einer kleinen Aussparung einfach herausklappen und hat eine standardmäßige Größe, um Kronkorken öffnen zu können. An der Oberseite befindet sich zudem ein Schlitzschraubendreher. Auch dieser kann gut zum Einsatz kommen, da das Tool gut in der Hand liegt.

Dosenöffner

Als mittleres der drei kleinen Gadgets befindet sich noch ein Dosenöffner. Er kann nicht mit einer Hand geöffnet werden. Eingerastet, lassen sich mit ihm Dosen problemlos öffnen. Beim Ausklappen empfehlen wir dir etwas vorsichtig zu sein. Er sieht zunächst nicht scharf aus. Allerdings befindet sich im vorderen Teil eine Spitze, womit eine Dose aufgeschlitzt werden kann.

Gurtschneider

Ganz außen liegt der Gurtschneider. Das ist wahrscheinlich eines der wenigen Tools, die im Idealfall nicht zum Einsatz kommen sollen. Solltest du aber mal in eine Situation kommen, in der du deinen Gurt nicht abbekommst, kann dir dieses Werkzeug vielleicht sogar das Leben retten. An der Oberseite befindet sich ein Kreuzschraubendreher. Auch er kann gut zum Einsatz kommen.

Lineal

Auf der anderen Außenseite, gleich neben dem Messer, befindet sich ein 7cm langes Lineal. Es kann gut zum Abmessen zum Einsatz kommen. Neben einer Zentimeter-Skala sind auch Zoll abgetragen. Das Lineal kann im eingeklappten und ausgeklappten Zustand verwendet werden. Die Zahlen scheinen nicht nur gedruckt, sondern in das Material eingelassen zu sein, sodass sie nicht abgerieben werden können.

Schere

Klappt man das Lineal noch etwas weiter auf, kommt plötzlich ein weiteres Werkzeug zum Vorschein. Mit der Schere lassen sich kleine Äste, aber auch Papier mühelos zerschneiden. Dabei fungiert das Lineal als zweiter Griff, durch den das Zusammenführen der Klingen ausgeführt wird. 

Hier liegt das Tool etwas schlechter in der Hand, da der eine Griff wesentlicher dicker ist als der andere. Für einen kurzen Einsatz reicht es jedoch allemal und die Klingen sind im Vergleich zu anderen Modellen größer.

Säge

Draußen in der Natur mal eben ein fettes Stück Holz zersägen? Gar kein Problem! Die Säge des Nordmut Multitool verfügt über eine doppelte Verzahnung mit sehr scharfen Zacken. In unserem Test ließen sich Holzstämme damit zerschneiden, allerdings bleibt man trotzdem ein wenig hängen. Das Sägen erfordert also vollen Einsatz. Die Klingenlänge ist 7cm.

Die Säge rastet beim Ausklappen ein und bleibt aufrecht stehen. Um sie wieder einzuklappen, drückt man auf eine kleine Metallplatte unterhalb der Klinge, wodurch sie vom Einrasten gelöst wird.

Glasbrecher

Klappt man das Tool komplett zusammen, kann man auf der Oberseite bei genauerem Hinsehen einen kleinen Hubbel erkennen. Mit diesem Hubbel lassen sich Fensterscheiben zerschlagen. Das Glas wird an einer Stelle gebrochen und verliert so an Spannung. Dadurch bricht es. 

Solche Glasbrecher finden sich in öffentlichen Verkehrsmitteln, häufig werden sie aber geklaut. Mit dem Nordmut Multitool hast du ganz einfach deinen eigenen Glasbrecher immer parat und kannst so im Ernstfall schnell reagieren.

Zange

Um an die Zange zu gelangen, kann das komplette Tool einmal umgeklappt werden. Die Zange liegt sehr gut in der Hand und ist im Gegensatz zu den anderen Werkzeugen leichtläufiger. Dadurch kann man die Zange mit nur wenig Kraft schließen und hat eine sehr gute Kontrolle über die eingesetzte Kraft.

Auf der Innenseite ist sie mit einem geriffelten Profil ausgestattet. Dadurch wird der Grip zusätzlich erhöht. Im unteren Teil der Zange befindet sich eine kleine und etwas weniger scharfe Klinge. Diese kann als Kabelschneider fungieren. Auch hier lässt sich die eingesetzte Kraft sehr gut dosieren.

Abisolierer

Auf der Unterseite des Scharniers für die Zange lässt sich eine kleine eingebaute Kante erkennen. Mit ihr lassen sich Isolierungen von Kabeln abtrennen. Das Abisolieren kann sehr fein dosiert werden und das Tool liegt gut in der Hand.

Clipper

Auch wenn es kein Werkzeug an sich darstellt, wollen wir dir den Clipper als besonderes Extra nicht vorenthalten. Dadurch lässt sich das Multitool am Gürtel oder an der Hose festmachen. Der Clipper ist relativ fest und sorgt so für einen sicheren Halt, ohne dass das Tool abrutschen kann. Auch in der Jackentasche und am Rucksack kann es angeclippt werden, damit man es nicht verlieren kann.

Nordmut Multitool: Einsatzgebiet

Das Nordmut Multitool hat sich in unserem Test als echter Alleskönner herausgestellt. Dabei kann es vor allem bei längeren Aufenthalten im Wald sehr nützlich sein. So lässt sich Holz jeder Art bearbeiten und sowohl zersägen als auch schnitzen. Auch Früchte lassen sich mit der Schere gut vom Ast abschneiden.

Darüber hinaus scheint das Multitool auch für kleinere handwerkliche Arbeiten geeignet zu sein. Sowohl der Schlitz- als auch der Kreuzschraubenzieher haben eine durchschnittliche Größe. Damit lassen sich Schrauben fest- oder herausdrehen. Zudem liegt das Tool sehr gut in der Hand und auch das Eigengewicht ist ideal für einen sicheren Griff.

Letztendlich ist das Nordmut Multitool aber auch gut für den Alltag gut zu gebrauchen. Mit dem Flaschenöffner lassen sich Kronkorken sehr leicht lösen. Mit dem Dosenöffner können Dosen mit der richtigen Technik geöffnet werden. Die Schraubendreher ermöglichen es dir, Schrauben, die sich gelockert haben, spontan festzuziehen. Und die Schere ist im Vergleich zu anderen Herstellern relativ groß und stabil.

Auch in bestimmten Notsituationen kann das Tool ein Retter sein. So lassen sich Glasscheiben zerschlagen, aber auch Gurte mithilfe eines Gurtschneides durchtrennen. Auch zur Selbstverteidigung gegen wilde Tiere kann das Messer im Zweifel eingesetzt werden. Und so gäbe es noch viele Szenarien, in denen das Tool zum Einsatz kommen könnte und unersetzbar wäre.

Nordmut Multitool Zubehör: Welchen Lieferumfang gibt es beim Kauf?

  • Nordmut Multitool
  • Tasche zum Aufbewahren
  • Sticker vom Hersteller

Nordmut

Multitool

-

Vorteile

  • Rostfreier Edelstahl
  • Bis zu 16 Werkzeuge
  • Große Schere
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Mit Clipper und Tasche

Nachteile

  • Der Stahl ist bei teureren Modellen noch härter Verarbeitet sein

Fazit

Das Normut Multitool hat auf uns einen sehr guten Eindruck gemacht und kann für die Preisklasse, in der es liegt, eine ganze Menge. Eines unserer Teammitglieder hat sich bereits ein eigenes Exemplar bestellt. Das Tool lässt sich in zahlreichen verschiedenen Situationen anwenden und scheint durch seine hohe Robustheit über Jahre hinweg seine Dienste leisten zu können.

Wir hoffen dir mit diesem Artikel einen Gesamtüberblick über das Nordmut Multitool gegeben zu haben und können eine klare und ehrlich gemeinte Kaufempfehlung für das Produkt aussprechen.