Skip to main content

Regenhose: Test & Kaufratgeber 2021 [Mit Tipps]

Der Hund muss raus, gleich ob die Sonne scheint oder stürmt und regnet. Das Wetter in den Bergen kann sich rasend schnell von strahlend sonnig zu mulmig grau mit Regen verändern. Starker Wind, Nässe und spritzendes Wasser ist bekannt unter Freunden von Outdoor Aktivitäten, gleich ob es sich um Golfer handelt oder Fischer, Biker, Wanderer oder Radfahrer. Kinder wollen bei Regen raus und durch die Pfützen hüpfen.

Wir haben uns also auf die Suche gemacht, nach passenden Kinder Regenhosen und auch Damen Regenhosen sowie Herren Regenhosen, denn entweder man will seine Kleinen bei der Freude begleiten und notfalls aus der Pfütze holen oder man will gefeit sein vor den diversen Wetterumbrüchen. Auch für die Anhänger von Alltagssport, sprich, wer mit dem Rad täglich auch im Herbst und Winter ins Büro fährt, kann eine Regenhose perfekt nutzen, denn das darunter bleibt wunderbar trocken!

Das Wichtigste in Kürze

  • Atmungsaktiv oder höchste Wassersäule – für welche Gelegenheiten brauchst du also deine Regenhose?
  • Regenhosen finden sich spezialisiert für viele Outdoor Sportarten
  • Regenhosen gibt es für Frauen, Männer und selbstverständlich auch für Kinder
  • Regenhosen sind zum größten Teil Überziehhosen, so dass sie noch besser genutzt werden können, auch im Alltag.

 

Die 11 besten Regenhosen im Überblick

Haglöfs
LIM Herren Regenhose



Haglöfs präsentiert mit dieser Herren Regenhose auch Lösungen für sehr groß gewachsene oder eher kleiner gewachsene Herren. Die unterschiedlichen Längen sorgen für eine bessere Passform zusammen mit dem Gummizugbund mit Reißverschluss und Druckknopf. Das extrem leichte Material der Hose zusammen mit seiner Verpackbarkeit lässt dich diesen Regenschutz immer griffbereit haben. Da die Hosenbeine, wie bei Schihosen, zu öffnen sind, ist ein schnelles Überziehen auch mit Wanderschuhen möglich. Kurz eine Regenhose für viele Gelegenheiten, sei es Wandern oder Gassi-Gehen mit dem geliebten Vierbeiner.

Vorteile

  • Ultraleicht
  • Maschinenwaschbar
  • Reißverschluss mit Gummizug
  • Atmungsaktiv

Nachteile

  • Keine Reflektorstreifen

Adidas
Climaproof Herren Regenhose



Wer seinen Sport liebt, der ist auch bei unangenehmen Wetterverhältnissen unterwegs und Adidas legt uns hiermit eine Herren Regenhose speziell für Golfer vor. Was nicht heißt, dass diese wasserdichte Hose für die Runde um den Block mit dem Hund oder den Weg zur Arbeit bei Regen und Schnee, nicht anwendbar wäre. Adidas als Vollausstatter im Sportsegment bietet auch Kinder Regenhosen oder Baby Regenhosen, so dass die gesamte Familie, wie bei Adidas üblich, mit ein und demselben Hersteller gut auszustatten ist, wenn du ein Fan der Marke bist oder ihr als Familie alle gleich gekleidet sein wollt.

Vorteile

  • Atmungsaktiv
  • 100 % Polyester
  • Speziell für Golfer
  • Vordertaschen mit Reißverschluss
  • Auch in Kurz- und Lang-Größen erhältlich

Nachteile

  • Keine große Farbauswahl

Berghaus
Hillwalker Herren Regenhose



Bei einem plötzlichen Wetterumschwung in den Bergen ist es notwendig, dass die Überhose als Regenschutz schnell übergezogen ist. Berghaus hat in dieser Herren Regenhose ein solches Produkt vorgelegt. Der 2-Wege-Reißverschluss über fast die gesamte Beinlänge sorgt dafür, dass du selbst mit Wanderstiefeln, schnell in deine Regenhose geschlüpft bist. Atmungsaktiv und wasserdicht, so macht die Bergwanderung selbst bei widrigsten Umständen Spaß, denn die Sonne kann so schnell sie verschwunden ist, auch wieder zum vorschein kommen. Selbstverständlich hält diese Herren Regenhose das kühlende Nass auch verlässlich bei Fahrten mit dem Fahrrad, beispielsweise zur Arbeit, ab.

Vorteile

  • Gore Tex
  • Atmungsaktiv
  • Elastischer Bund mit Kordelzug
  • 2-Wege-Reißverschluss an den Beinen für rasches An- und Ausziehen auch mit Schuhen
  • Auch Kurz- und Lang-Größen verfügbar

Nachteile

  • Aktuell nur dunkles Grau erhältlich

Navis
Marine Regenhose



Diese als Selgerhose beworbene Regenhose kann als Damen Regenhose ebenso gekauft werden wie als Herren Regenhose. Das Unisex Angebot greift ab Größe Small für eine Körperhöhe von 168 cm. Kinder Regenhosen oder Baby Regenhosen müssen beim Hersteller extra nachgesehen werden. Als Ausstatter für Segler und Fischer wirst du sicherlich auch dort fündig. Neben dem sicheren Schutz vor Wind und Regen, hält diese Hose mit Latz und Trägern auch den Rücken trocken und warm. Gerade beim Wassersport sind Bewegungen notwendig, welche diesen Teil des Körpers rasche freilegen und damit unterkühlen können.

Vorteile

  • Regenhose mit Latz und Trägern für besseren Halt
  • Reißfest
  • Elastischer Bund
  • Wasserfest
  • Atmungsaktiv
  • Windabweisend

Nachteile

  • Keine Kurz- oder Langgrößen im Angebot
  • Nur in Schwarz erhältlich

Showers Pass
Herren Regenhose



Showers Pass legt mit dieser Herren Regenhose ein Modell für Radfahrer vor. Durch die weite Öffnung an den Beinen und die Möglichkeit diese nach dem Anziehen der Hose mit Klettverschlüssen zu fixieren, kann der dünne Nylonstoff weder in der Fahrradkette noch anderen Fahrradteilen verfangen. Funktionalität mit klassischem Schwarz und wichtigen Reflektorstreifen. Schließlich ist bei Regen und Wind der Himmel meist auch düster grau und die Sichtbarkeit eingeschränkt. Da diese Regenhose in der Maschine waschbar ist, macht sie auch Abstecher oder Abkürzungen durch matschige Pfützen mit.

Vorteile

  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Überhose mit Klettverschlüssen an den Knöcheln
  • Maschinenwaschbar
  • 100 % Nylon
  • Reflektorstreifen

Nachteile

  • Nur in Schwarz und Größe S erhältlich

Marmot
Minimalist Pant Regenhose



Mit dieser Herren Regenhose zum raschen Drüberziehen bist du wind- und wassergeschützt, gleich ob du dich beim Wandern in den Bergen aufhältst, mit deinem Fahrrad über die Wiesen im Umland führst oder während einer Trekkingtour von sturmgrauen Wolken überrascht wirst. Selbst das abendliche Gassi-Gehen mit dem Dackel verbringst du warm verpackt und geschützt in dieser Herren Regenhose von Marmont. Marmont als Ausstatter für Outdoor Sportarten bietet ebenfalls Damen Regenhosen und Kinder Regenhosen mit derselben Ausstattung an. So kann die gesamte Familie ausgestattet mit diesen Hardshell Regenhosen die nächste Wanderreise planen.

Vorteile

  • Kleines Packmaß
  • vorgeformte Kniepartie
  • 2 Fronttaschen
  • Elastischer Bund
  • Wasserdichte Reißverschlüsse
  • Atmungsaktives Gore Tex
  • Winddicht

Nachteile

  • Nur in Schwarz erhältlich

Maier Sports
Herren Regenhose



Maier Sports ist bekannt für sein breites Sortiment an Outdoor Kleidung und Ausrüstung für alle Wind- und Wetterlagen. Wenn du also mit deiner Herren Regenhose zufrieden bist, dann greife auch zu den Modellen aus dem Sortiment der Damen Regenhosen, Kinder Regenhosen und Baby Regenhosen. Der lange Reißverschluss bis zur Hüfte entlang der Bein-Außenseite macht ein rasches Anziehen auch mit schweren Bergschuhen oder gar Bikerboots möglich. Dies lässt diese Hose sich als Allrounder für viele Gelegenheiten qualifizieren. Dadurch, dass die Überhose atmungsaktiv gestaltet wurde, kann sie auch bei Wind als zusätzlichen Wärmeschutz getragen werden.

Vorteile

  • Individuell einstellbare Bundweite
  • Klettverschlüsse an den Hosenbeinen
  • Wasserdicht
  • Atmungsaktiv
  • Vorgeformte Knie
  • Reißverschluss über die gesamte Beinlänge für rasches An- und Ausziehen

Nachteile

  • Nur in Schwarz und Rot erhältlich

The North Face
Resolve Regenhose



Durch ihre vielen funktionellen Details ist diese Herren Regenhose von The North Face ideal für Menschen, die sich auch von Regen nicht davon abhalten lassen, ihre Wandertour zu begehen, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren oder mit den Kindern die matschigen Regenpfützen zu erforschen. Die Waschbarkeit in der Maschine beweist, dass diese Hose das ganze Jahr rund für viele Gelegenheiten als Schutz getragen werden kann. Selbst beim Umgraben des eigenen Gemüsebeetes sorgt sie durch ihre Atmungsaktivität für Freude am zukünftigen, gesunden Mahl. Die Klettverschlüsse an den Knöcheln sorgen dafür, dass bei Wind nichts flattert und sich verheddern kann.

Vorteile

  • Atmungsaktiv
  • Winddicht und wasserdicht durch vollverschweißte Nähte
  • Seitentaschen mit Reißverschluss
  • elastischer Bund
  • Maschinenwaschbar bei 30 Grad
  • Zusätzliche Klettverschlüsse an den Knöcheln

Nachteile

  • Nur in Schwarz und XXL erhältlich

Berghaus
Paclite Herren Regenhose



Die vielen Größen in der Auswahl dieser Herren Regenhose machen sie zu einem Unisex Produkt, welches auch als Damen Regenhose Anwendung finden kann. Dadurch, dass es sich um eine Überhose handelt, muss sie keine besonderen, modischen Details aufweisen sondern nur ihre Funktionalität ausspielen, wenn diese gebraucht wird. Gleich ob hoch droben auf den Bergen oder im Großstadtdschungel auf dem Weg zur Arbeit. Diese Regenhose hält verlässlich trocken und warm. Die kleinen Extra Verschlüsse an den Knöcheln sorgen dafür, dass die Kleidung darunter ebenfalls vor Matsch Spritzern gefeit ist. Ein Allrounder also für nahezu die gesamte Familie inklusive Teenagern.

Vorteile

  • Gore TexPaclite Shell
  • Superleicht
  • Komfortables Packmaß
  • Dreiviertel-Reißverschlüsse an den Bein-Außenseiten
  • Belüftbar
  • Elastischer Bund

Nachteile

  • Keine Reflektorsstreifen

King's Camo
XKG Windstorm Peak Regenhose



Da diese Herren Regenhose leider nur ab der Größe M erhältlich ist, kann sie als Damen Regenhose für zierliche Frauen Körper nicht wirklich empfohlen werden. Wer allerdings ohnehin jede Menge Kleider Lagen darunter anziehen wird, kann die Hose mittels einem elastischen Gummibund gerne tragen. Rasches An- und Ausziehen ist durch die beidseitigen, durchgehenden Reißverschlüsse garantiert und macht sie somit nicht nur auf langen Trekkingtouren bei plötzlichem Schlechtwetter sondern auch im Alltag tauglich. Klein verpackt findet sie in jeder Aktentasche Platz. Die Tarnfarben können dann sogar als modisches Statement durchgehen.

Vorteile

  • Stretchmaterial
  • Tarnfarben speziell für Jäger
  • Atmungsaktiv
  • Durchgehender seitlicher Reißverschluss an beiden Beinen
  • Mini-Packmaß
  • Elastischer Bund

Nachteile

  • Keine Small Varianten

5.11
Tactical #48057 Patrol Regenhose



Diese Überhose von Patrol ist als Damen Regenhose ebenso geeignet wie als Herren Regenhose. Mit der Hilfe eines Gürtels ist sie individuell um die Taille einstellbar. Die Klettverschlüsse zusätzlich zur Öffnung an den Beinen mit Reißverschlüssen hilft dabei, dass kein Stoff flattern kann und sich in Ketten oder anderen Teilen eines Fahrrades oder Motorrades verhaken kann. Somit ist diese Hose ein Allrounder für Berg und Tal und lässt sich auch im Alltag gut einsetzen. Das langlebige Material mit seinen atmungsaktiven Eigenschaften macht auch bei Gartenarbeiten viel Sinn.Auch die abriebfesten Kick-Einsätze sprechen dafür.

Vorteile

  • 12cm lange
  • seitliche Reißverschlüsse
  • Klettverschlüsse zusätzlich am Unterschenkel
  • Atmungsaktiv
  • Elastischer Bund

Nachteile

  • Größe L
  • Gürtel notwendig

Die richtige Regenhose kaufen

Regenhose: Material

Regenhosen werden zumeist aus ultraleichten Nylon- oder Polyester-Materialien hergestellt. Das macht sie nicht nur sehr klein und damit platzsparend faltbar, so dass du sie immer bei dir haben kannst, sondern auch über der eigentlichen Kleidung tragbar, weil es nicht zusätzlich beschwert. Dies ist auf einer Trekkingtour mit voll gepacktem Rucksack bei plötzlichem Regen einer der größten Vorteile.

Neben der wasserabweisenden Funktion finden wir heute vermehrt Regenhose mit atmungsaktiven Membranen. Dadurch wirst du unter der Nylonhaut nicht zu schwitzen beginnen. Das wäre noch unangenehmer als was Wandern bei Regen schon an sich.

Strapazierfähige Regenhosen sind Hard Shell Regenhosen. Die meisten von uns ausgewählten Regenhosen im Vergleich fallen in die Kategorie Soft Shell Regenhosen mit Funktionalität und mehr Bewegungsfreiheit.

Regenhose: Wasserdicht

Wie dicht eine Regenhose ist wird in der Höhe der Wassersäule angegeben. Leider finden sich diese Informationen selten auf den Verkaufsseiten im Internet. Dazu müssen entweder die Herstellerseiten direkt aufgesucht werden oder die Verkäufer in den spezialisierten Outdoor Geschäften befragt werden.

Eine Faustregel ist, dass eine Wassersäule von 1.500 mm beispielsweise für die tägliche Runde mit Hund oder die Fahrt mit dem Rad ins Büro ausreichend ist. Auch für kurze Wanderungen sind diese Überhosen geeignet. Wenn du längere Strecken zurücklegen willst, weil dein Weg zur Arbeit beispielsweise mehr als 5 km beträgt und du diese bei jedem Wetter zurück legst, dann solltest du zu einer Regenhose mit mehr als 2.000 mm Wassersäule greifen.

Für Trekkingtouren, wo keine Jausenstationen oder Almhütten um jede Wegbiegung liegen sind sogar Regenhosen ab einer Wassersäule von 4.000 mm empfohlen.

Regenhose: Besonderheiten

Neben der besonderen Materialwahl ist eine Regenhose in den meisten Fällen eine Überhose. Das heißt sie ist so gestaltet, dass sie rasch über die eigentliche Bekleidung gezogen werden kann. Dies bedingt, dass Regenhosen nicht nur weiter geschnitten sind, sondern auch eher über Gummizug oder Kordel verfügen, denn über einen klassischen Bund mit Reißverschluss und Knopf. Sollte dies doch der Fall sein, dann finden sich dennoch elastische Einsätze.

Regenhosen lassen sich an den Außenseiten der Beine mindestens bis auf Kniehöhe öffnen. Dadurch musst du noch nicht einmal deine Wanderschuhe ausziehen, wenn du rasch in die Regen Überkleidung schlüpfen musst. Viele unserer ausgewählten Modelle sind gar bis zur Hüfte mit einem Reißverschluss zu öffnen.

Vor allem Regenhosen welche auch für Radfahrer oder Biker angeboten werden, weisen zusätzlich Klettverschlüsse an den Unterschenkeln auf. Das besonders leichte Material der wasserdichten Hose kann sich damit in keinen Teilen des fahrbaren Untersatzes verfangen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu den besten Regenhosen

Grundsätzlich gilt es bei Regenhosen die Pflegeanleitung der Hersteller zu beachten, denn nur dann ist die garantierte Haltbarkeit gegeben. Wir haben uns bemüht auf Regenhosen einzugehen, welche leicht ersichtlich damit Werbung machen, dass sie in der Maschine waschbar sind und wenn auch nur im Woll- oder Schonwaschgang.
 
Da es sich bei der Reinigung einer Regenhose ja meist um Matsch handelt, macht es Sinn der Hose und dem Schmutz Zeit zu lassen bis es trocken ist. Dann jedenfalls kräftig ausschütteln oder gegebenenfalls auch mit einer leichten Kleiderbürste den groben Schmutz entfernen, bevor die Regenhose in die Waschmaschine wandert.
 
Bezüglich Waschgang solltest du dich unbedingt an die Temperaturvorgaben halten. Als Waschmittel wäre gut ein Spezialshampoo für Funktionswäsche zu verwenden. Die atmungsaktiven Membrane sollen sich dadurch nicht verkleben können. Zur Not kannst du auch ein Wollwaschmittel verwenden, da dieses auch das nicht-verkleben von Fasern unterstützt.
Regenhosen sind für viele Gelegenheiten eine rasche Möglichkeit sich vor Nässe und meist damit einhergehender Kälte zu schützen. Lange Regenjacken können zwar bis über die Hüfte trocken halten, aber das hilft beim Radfahren nicht wirklich und kann durch Spritzwasser von Fahrbahnen ebenfalls unzureichend sein.
 
Neben Outdoor Aktivitäten wie Wandern, Campen, Trekken oder Fischen wird eine Regenhose auch für Golfer, Radfahrer und Biker empfohlen. Sie können so klein gefaltet werden, dass sie in jeder Handtasche Platz finden und immer zur Verfügung stehen, wenn die Wolken sich am Himmel sammeln.
 
Regenhosen bieten sich aber auch für herbstliche oder winterliche Spaziergänge an, zumal wenn du Kinder hast, welche selbstverständlich keiner Regen- oder Matschpfütze widerstehen können. Auch liebende Hundebesitzer greifen gerne zur Regenhose für die Runde um den Block. Mehr und mehr Regenhosen werden außerdem an Büroangestellte verkauft, welche ihren Arbeitsweg per Fahrrad zurücklegen.
Eine gute Regenhose verfügt über die notwendige Wassersäule für deine bevorzugten Outdoor Freizeitaktivitäten. Für die Gartenarbeit reichen also 1.500 mm jedenfalls aus, denn bei immer stärker werdendem Regen kannst du dich ins Haus flüchten. Bei langen Trekkingtouren wird eine Wassersäule von mindestens 4.000 mm empfohlen. Zudem sollten vor allem die Regenhosen für lange Wanderungen oder eben tagelange Trekking- und Fahrradtouren auch atmungsaktiv sein. Innen schwitzend und außen naß, macht auf die Dauer keinen Spaß. Dies ist vor allem auch beim Kauf von Kinder Regenhosen oder Baby Regenhosen zu beachten. Quengelige Kinder mitten auf dem Berg sind schon bei Sonnenschein kaum genießbar.
 
Zudem sollte deine Regenhose an den Beinen so weit zu öffnen sein, dass du mit deinen ARbeitsschuhen, Freizeitschuhen oder Bergstiefeln rasch einsteigen kannst.

Weiterführende Literatur: Quellen und Links

  • https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Regenjacken-richtig-impraegnieren,regenjacke110.html

Fazit

Eine Regenhose bietet nicht nur Schutz vor Regen, sondern kann auch atmungsaktiv ein beliebtes Zubehör für Gartenarbeit und den Weg zur Arbeit sein. Regenhosen haben Biker immer im Sattel zur Hand und auch mehr und mehr Radfahrer statten sich damit aus. Spaziergänge mit Kindern können mit Regenhosen weit vergnüglicher sein, weil das Springen in den Regenpfützen nicht von Haus aus verboten werden muss.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0Stimmen

Ähnliche Beiträge