Colint Schlitten: Test & Kaufratgeber 2021 [mit Tipps]

Brana

Schlittenfahren ist eine tolle Aktivität, die du in der kalten Jahreszeit erleben kannst! Wenn du Lust hast, diesen tollen Sport auszuprobieren, so wirst du dir wohl einen Schlitten besorgen. Einen Blick auf dem Markt zeigt recht schnell, dass es viele verschiedene Schlitten zu kaufen gibt und die Wahl nicht ganz einfach ist. Dabei kann ein Schlitten Test einem weiter helfen.

In diesem Artikel befassen wir uns mit Schlitten des Herstellers Colint, der mit tollen Colint Schlitten überzeugt. Anschließend beschäftigen wir uns im Ratgeber mit relevanten Aspekten, die bei Kauf eines Schlittens beachtet werden sollten.

Das Wichtigste in Kürze
  • Colint Schlitten überzeugen mit guter Qualität und schönen Schlitten
  • Diese Schlitten werden mit über 25-jähriger Erfahrung in der Produktion geschaffen
  • Colint bietet auch faltbare Schlitten an
  • Colint stellt sowohl Davos Schlitten als auch Hörnerschlitten her

Die 5 besten Colint Schlitten

Colint

Davos Schlitten mit Lehne

Vorteile

  • Sehr gute Qualität
  • Mit Lehne und Leine
  • Gute Stabilität
  • Leicht

Nachteile

  • Nicht immer erhältlich

Colint

Hörnerschlitten 120

Vorteile

  • Gute Qualität
  • Bis zu 2 Personen
  • Stabil
  • TÜV-Geprüft

Nachteile

  • Ohne Zugseil

Colint

Faltschlitten Hörnerschlitten

Vorteile

  • TÜV-geprüft
  • Klappbar
  • Stabil
  • Schönes Design

Nachteile

  • Eher für eine Person geeignet

Colint

Traditioneller Davos Schlitten

Vorteile

  • Gute Qualität
  • Lackierte Metallkufen
  • Länge von 110 cm
  • Stabil

Nachteile

  • Keine Leine oder Lehne

Colint

Hörnerschlitten mit Gurtsitz

Vorteile

  • Bequemer Sitz
  • Gute Qualität
  • TÜV-geprüft
  • Komfort

Nachteile

  • Geeignet für eine Person

Ratgeber: Den richtigen Colint Schlitten kaufen

Befindest du dich auf der Suche nach einem Colint Schlitten und schaust dich auf dem Markt um, so wirst du auf verschiedene Schlitten mit unterschiedlichen Formen und Eigenschaften stoßen. Hier wollen wir uns nun mit Eigenschaften befassen, die bei der Wahl des richtigen Colint Schlitten helfen sollen.

Colint Schlitten Test: Das Material

Schlitten gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Dabei werden auch unterschiedliche Materialien verwendet. Schlitten gibt es aus Kunststoff, Holz und auch Metall wird verarbeitet. Manchmal werden auch all diese Materialien für die Herstellung eines Schlittens herangezogen.

Colint Schlitten bestehen hauptsächlich aus Holz. Meist handelt es sich dabei um formverleimtes Buchenholz, was auch die Kufen etwas elastischer und belastbar macht. Dabei wählt Colint die Hölzer sorgsam aus und Farbabweichungen werden eigentlich immer vermieden. Die Kufen sind in der Regel mit profilierten, pulverbeschichteten Leichtlauf-Stahlkufen beschlagen.

Der Sitz besteht meist aus Holz, wobei es auch Ausnahmen gibt, wie zum Beispiel der Sitz aus Gurt.

Colint Schlitten Test: Die Länge

Begibst du dich auf die Suche nach einem Schlitten, so solltest du dir vorher Gedanken darüber machen, wer auf diesem rutschen soll. Möchtest du alleine fahren, so sind all die verschiedenen Längen an Schlitten geeignet.

Sobald du aber zu zweit auf ihm Platz finden möchtest, wirst du nicht drumherum kommen, die Länge des Schlittens mit einzubeziehen. 2 Erwachsene finden kaum Platz auf einem Schlitten. 1 Erwachsener und 1 Kind jedoch finden einige passende Modelle. Eine Länge von 110 cm eignet sich hier gut.

Genauere Angaben zur Sitzlänge sind auch immer erfreulich, da die normale Längenangabe in der Regel für die Gesamtlänge des Schlittens gilt.

Colint Schlitten Test: Die Art des Schlittens

Mittlerweile wirst du vllt. auch mitbekommen haben, dass unterschiedliche Arten von Schlitten existieren. Zwei der bekanntesten Arten sind dabei Davos Schlitten und Hörnerschlitten.

Hörnerschlitten sehen aus wie gewöhnliche Schlitten, an die meisten Menschen auch intuitiv als erstes denken, mit der Besonderheit, dass sie nach vorne hin große gebogene Hörner haben.
Sie eignen sich gut dafür, sich während der Fahrt festzuhalten.

Dieses zusätzliche Sicherheitsgefühl geht aber mit dem Nachteil einher, dass diese Schlitten etwas größer und sperriger sind, was Transport und das Verstauen umständlicher macht.

Davos Schlitten sehen ähnlich aus, haben aber nur kurze flache Hörner, die meist mit Kunststoffkappen bedeckt sind, was Verletzungen vorbeugen soll.

Colint Schlitten Test: Praktisches Zubehör

Die verschiedenen Angebote an Schlitten umfassen hin und wieder einen größeren Lieferumfang, als nur den eigentlischen Schlitten. Hier kommen insbesondere 2 Extras häufiger vor.

Zum einen gibt es die Rückenlehne, die bei Bedarf an entsprechenden Schlitten recht einfach montiert werden kann. Eine solche Lehne kann während der Fahrt mehr Halt schenken, was insbesondere für Kinder praktisch sein kann.

Ansonsten gibt es häufig auch eine Leine bzw. ein Zugseil, welches vorne am Schlitten befestigt werden kann. Mit hilfe dieses Zugseils lässt sich der Schlitten einfach hinter sich herziehen. Das allein kann den Kindern auch schon enormen Spaß machen.

Colint Schlitten Test: Die Traglasten

Stell dir vor, du fährst gerade einen Hügel auf deinem Schlitten hinunter und plötzlich bricht der Schlitten auseinander und ein Unfall geschieht. So etwas sollte unbedingt vermieden werden. Deshalb ist es von hoher Wichtigkeit, dass du dir vor Kauf des Colint Schlittens einen Blick auf die vom Hersteller angegebenen Traglasten wirfst.

In der Regel werden zwei verschiedene maximale Traglasten angegeben. Die statische Traglast gibt in etwa an, welche Last der Schlitten bei ruhiger Fahrt auf glatter Ebene aushält.

Jedoch sollte man beim Schlittenfahren auch von Szenarios ausgehen, die weniger geschmeidig sind und wo derjenige auf dem Schlitten möglicherweise etwas herumhüpft, beispielsweise beim Fahren über ein Loch hinweg. Hier wird die maximale dynamische Traglast relevant. Sie fällt geringer aus als die statische Traglast, umfasst aber eben auch die etwas unruhigeren Settings.

Colint Schlitten sind in der Regel TÜV-geprüft, die auch Tests hinsichtlich der Traglast und Stabilität des Schlittens machen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Colint Schlitten beantwortet

[accordiongroup id=“408″ markup=“faq“][accordion group=“408″ title=“Welche Schlittenart sind Colint Schlitten?“ active=“true“]Colint Schlitten können verschiedener Art sein. So gibt es die klassischen Davos Schlitten, mit traditioneller Form und kurzen, flachen Hörnern nach vorne. Andererseits gibt es auch tolle Hörnerschlitten von Colint. [/accordion][accordion group=“408″ title=“Wie viel kosten Colint Schlitten?“ active=““]Colint Schlitten kosten in der Regel zwischen ca. 70 Euro und 150 Euro. Unter den Schlitten liegt das wohl etwa im Mittelfeld bis höheres Lvl. Dieses Geld ist es jedoch Wert, Colint Schlitten überzeugen durchaus mit guter Qualität und hohen Standards.[/accordion][accordion group=“408″ title=“Sind Colint Schlitten gut?“ active=““]Ja, Colint Schlitten sind gut. Unter den Schlitten sind Colint Schlitten durchaus zu den Top Schlitten zugehörig. Die Auswahl an Materialien und die über 25-Jährige Erfahrung in der Produktion von Rodel und Schlitten manifestieren sich in schönen und qualitativ hohen Schlitten. Mit einem Colint Schlitten sind sie für ihr Rutsch-Abenteuer bestens gewappnet.[/accordion][/accordiongroup]

 

Fazit

Schlittenfahren ist ein großartiger Wintersport, der von allen Altersgruppen betrieben werden kann. Beim Kauf eines Schlittens gibt es ein paar Dinge zu beachten, wie zum Beispiel die Traglasten und auch die Art des Schlittens. Wir hoffen, dass dieser Blog-Beitrag Ihnen dabei geholfen hat, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welche Art von Schlitten am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Wir Wünschen dir nun viel Spaß und freudiges Rutschen.