Schlitten mit Lenkrad und Bremse: Test & Kaufratgeber 2022

Noyan

Wen man der King oder die Queen auf dem Hang sein will, ist der passende Schlitten das A und O.

Eine Schlittenfahrt sollte natürlich vor allem Spaß machen, gleichzeitig aber auch sicher sein. Ein Schlitten mit Lenkrad und Bremse erfüllt dabei beide dieser Voraussetzungen und ist etwas für Wintersportler jeden Alters. Es kann aber mitunter schwer sein, sich zurechtzufinden im Überangebot des Internets. Mit diesem Ratgeber hoffen wir deswegen, dir deine Entscheidungsfindung zu erleichtern. 

Zusätzlich stellen wir dir hier 5 der besten Schlitten mit Lenkrad und Bremse vor und haben in unserer FAQ ein paar der häufigsten Fragen zu dem Thema beantwortet.

Das Wichtigste in Kürze
  • Es gibt stabilere Lenkschlitten mit Metallkomponenten, sowie leichtere Bobschlitten aus Plastik.
  • Die meisten Schlitten sind für Kinder ausgelegt und haben ein Maximalgewicht von ca 50-60kg.
  • Manche Schlitten haben komfortable Fußbremsen, während Bobs meist mit einfach zu bedienenden Handbremsen ausgestattet sind.

Die 5 besten Schlitten mit Lenkrad und Bremse im Überblick

AlpenGaudi

Schlitten mit Lenkrad und Bremse

Dieser Bob von Alpengaudi mit Lenkrad und Bremse ist in Form eines Sportwagens gefertigt und dadurch insbesondere bei jüngeren Kindern sehr beliebt. Er besitzt ein äußerst stabiles, aus Stahl gefertigtes, Lenkgetriebe, sowie ebenfalls stählerne, leicht bedienbare Bremsen.

Lediglich bei sehr hohen Geschwindigkeiten, beispielsweise auf vereisten Pisten, lässt die Lenk- und Bremsfähigkeit etwas nach. Auf normalen Schneehängen erreicht er aber gar nicht erst ein schnelles Tempo, weshalb er auch für jüngere Kinder geeignet ist. Zusätzlich liegt dem Schlitten ein Zugseil, sowie ein Dekorset für eine individuelle Gestaltung bei.

Vorteile

  • Aufbewahrungsbox
  • Aufgesetzte Fußstützen
  • Stabiles Stahl-Lenkgetriebe
  • Robuste Handbremse mit Stahlkrallen
  • Ergonomisches Sportlenkrad
  • Zugseil
  • Dekorset

Nachteile

  • 60kg Maximalgewicht
  • Nicht für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt

Stiga

Snowracer Iconic Classic Rennrodel Lenkschlitten

Der Stiga Snowracer Iconic Classic Rennrodel Lenkschlitten besticht durch ein zeitloses Design und qualitativ hochwertige, stabile Verarbeitung. Rahmen und Bremsen sind aus Stahl gefertigt. Mit einem Maximalgewicht von 80kg ist er sogar für leichtere Erwachsene geeignet. Sein einfach zu lenkendes Lenkrad und die zuverlässigen Bremsen ermöglichen eine sichere Fahrt auch bei hohen Geschwindigkeiten. Außerdem wird er mit einem Zugseil geliefert, was dem Kind das Ziehen des Schlittens deutlich erleichtert.

Vorteile

  • Stabiler Metallrahmen
  • Zugseil
  • Rutschfestes Lenkrad
  • Gute Kontrolle und Stabilität
  • Schnell

Nachteile

  • 80kg Maximalgewicht
  • Ab 5 Jahren geeignet

Activa

Schlitten mit Bremse und Lenkrad

Bei diesem Bobschlitten von Activa mit Bremse und Lenkrad wird ebenfalls ein Zugseil mitgeliefert. Seine breiten Kunststoff-Kufen sorgen für hervorragendes Fahrverhalten und einen stabilen Spurlauf. Er verfügt obendrein über eine extra große Sitzfläche, wodurch auch Erwachsene den Bob benutzen können. An beiden Seiten des Schlittens sind Handbremsen angebracht, die auch für Kinder leicht bedienbar sind.

Vorteile

  • Stabiles Design
  • Auch von Erwachsenen nutzbar
  • Breite Kufen
  • Stabiler Spurlauf
  • Extra große Sitzfläche
  • Zugseil
  • Handbremsen an den Seiten
  • Einfach zu handhaben

Nachteile

  • Bremsen aus Plastik

Netsportique

Schlitten mit Lenkrad und Bremse

Der Schlitten mit Lenkrad und Bremse von Netsportique hat eine einzige Kufe, die mit dem Lenkrad verbunden ist, um eine einwandfreie Kurskontrolle zu ermöglichen und ist sehr gut für Anfänger geeignet. Die Bremsen sind auch hier an den Seiten, leicht bedienbar, angebracht. Es wurden keine Stahlkufen oder Holzteile verbaut, um Unfälle und Verletzungen zu vermeiden. Zudem lässt er sich durch ein Klicksystem sehr einfach und direkt auf der Piste montieren, ohne, dass Schrauben oder Werkzeuge benötigt werden. Der Lieferumfang beinhaltet auch hier ein Zugseil.

Vorteile

  • Robustes Design
  • Einfache Montage
  • Kontrollierte Lenkbarkeit durch einzelne Kufe
  • Handbremsen an den Seiten
  • Zugseil
  • Einfach zu handhaben

Nachteile

  • 50kg Maximalgewicht

Kesser

Lenkschlitten XR-525 mit Fußbremsen

Dieser aufregend designte Lenkschlitten XR-525 von Kesser ist genau der Richtige für Action- und Tempoliebhaber. Er wurde speziell für rasante Kurven- und Pistenfahrten entwickelt und verfügt über einen robusten Stahlrahmen, der ihm eine sehr gute Stabilität verleiht. Sein Lenkrad ist mit einem rutschsicheren Gummibelag überzogen und die gepolsterte, wetterfeste Sitzbank sorgt für einen komfortablen Sitz.

Die beidseitige Trittbremse und die verbauten Stoßdämpfer ermöglichen auch bei holprigen und steilen Abfahrten eine gute Kontrolle. Mit 60kg Maximalgewicht ist er allerdings explizit für Kinder ausgelegt. Außerdem hat das am Schlitten angebrachte Zugseil komfortabler weise einen automatischen Aufrollmechanismus.

Vorteile

  • Stabiler Stahlrahmen
  • Gepolsterte und wetterfeste Sitzbank
  • Automatik-Zugseil
  • 2-seitige Fußbremse
  • Stoßdämpfer
  • Schutzvisier

Nachteile

  • 60kg Maximalgewicht

Ratgeber: Den richtigen Schlitten mit Bremse und Lenkrad kaufen

Schlitten mit Lenkrad und Bremse: Gewicht und Rahmen

Für Kinder ist das Ziehen des Schlittens der anstrengendste Teil, deswegen sollte man darauf achten, dass der Schlitten nicht zu schwer ist. Gleichzeitig sollte er aber einen stabilen Rahmen, bestenfalls aus Stahl, haben. Bestünde der ganze Schlitten aus Stahl, wäre das Gewicht viel zu hoch, deswegen besteht häufig der Rest, oder teilweise auch der ganze Schlitten, wie bei klassischen Bob-Schlitten der Fall, aus Plastik. 

In der Regel liegt das Gewicht eines Schlittens zwischen fünf und acht Kilogramm. Allerdings gibt es auch extra leichte Modelle mit einem Gewicht um 2 Kg, welche für Kinder, die besonders schnell ermüden, besser geeignet sind.

Schlitten mit Lenkrad und Bremse: Maximale Belastung

Einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Schlittens ist die maximale Belastung. Überbelastung ist mit der häufigste Grund dafür, dass der Schlitten kaputtgeht und der Rodelspaß ein jähes Ende findet. Da Schlitten häufig für Kinder ausgelegt sind, bewegt sich die Maximallast meist zwischen 50 und 80Kg. 

Wer als Erwachsener rodeln möchte, alleine oder zusammen mit einem Kind, der sollte darauf achten, dass der Schlitten darauf ausgelegt ist. Dazu finden sich Angaben beim Hersteller oder auf der Shopseite selbst. Es gibt durchaus auch massive Schlitten, die auf über 100Kg ausgelegt sind. Falls auch mehrere Kinder auf dem Schlitten Platz nehmen sollen, sollte auch auf die Länge der Sitzfläche geachtet werden.

Schlitten mit Lenkrad und Bremse: Verarbeitung

In der Regel sind Schlitten mit Bremse und Lenkrad für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Damit auch die Sicherheit gewährleistet ist, solltest du beim Kauf auf robuste Materialien achten. Rahmen, Lenkgestänge und Bremsen des Schlittens sollten im Idealfall aus Metall sein. Der Schlitten selbst, vor allem Bob-Schlitten, besteht häufig aus leichtem, wetterfestem Kunststoff, um das Gewicht gering zu halten. 

Ebenfalls wichtig sind feste Verschraubungen und saubere Verbindungsstellen. Es sollte auch darauf geachtet werden, dass der Schlitten keine scharfen Kanten hat, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Ein Hinweis auf die Sicherheit eines Schlittens kann ein TÜV- oder das GS-Siegel sein, oft ersichtlich direkt auf der Shopseite oder der Seite des Herstellers.

Schlitten mit Lenkrad und Bremse: Bedienung

Die beiden häufigsten Varianten sind einerseits klassische Lenkbobs, mit einem Lenkrad in der Mitte und 2 Handbremsen an den Seiten und andererseits Lenkschlitten mit hohem Sitz, Stahlrahmen, Lenkrad und Fußbremsen. Bei der Bob Variante kann sowohl über das Lenkrad gelenkt werden, welches mit einer oder zwei Kufen auf der Unterseite des Schlittens verbunden ist, oder durch einseitiges Anziehen der Handbremse, wodurch gleichzeitig auch eine Verringerung der Geschwindigkeit erreicht wird. 

Im Gegensatz dazu ermöglicht es die Variante mit hohem Sitz und Fußbremse gleichzeitig die Bremse sowie das Lenkrad mit beiden Händen zu bedienen, was für eine sicherere Handhabung sorgt. Zusätzlich ist hier die vordere Kufe oft gefedert, was dazu beiträgt, dass die Fahrt weniger holprig verläuft.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Schlitten mit Lenkrad und Bremse

Wie reinige ich meinen Schlitten mit Lenkrad und Bremse am besten?

Bei der Pflege eines Schlitten mit Lenkrad und Bremse muss nicht sehr viel beachtet werden. Er sollte allerdings nach jedem Benutzen getrocknet werden. Um ihn zu säubern, kann ein Tuch, getränkt mit warmem Wasser und etwas Essig verwendet werden. Eventuelle Metallteile sollten dagegen mit etwas Fahrrad- oder Motoröl behandelt werden. Bei Plastikschlitten ist es außerdem wichtig, ihn vor Sonne geschützt unterzustellen, damit das Plastik nicht zu sehr beansprucht wird.

Was sollte ich in Sachen Sicherheit beim Schlitten mit Lenkrad und Bremse beachten?

Das zuverlässigste Indiz für Sicherheit eines Schlitten mit Lenkrad und Bremse ist ein TÜV oder GS-Siegel. Abgesehen davon gibt es verschiedene Dinge zu beachten. Zum einen kommt es ganz allgemein auf das Material an, es sollte robust sein und keine scharfen Kanten haben. Manche Lenkschlitten haben eingebaute Stoßdämpfer, die Unebenheiten im Boden ausgleichen, sowie rutschfeste Lenkräder und Sitze. Es gibt Modelle, die über eine Hupe verfügen oder auch reflektierende Logos, um die Wahrnehmung von anderen zu verbessern.

Wo kann ich Schlitten mit Lenkrad und Bremse kaufen?

Lenkschlitten mit Bremse können bequem auf online Marktplätzen wie Amazon gekauft werden. Wenn du dich aber von der Qualität eines Schlittens vor dem Kauf überzeugen willst, solltest du dich vor Ort in Geschäften für Wintersport umsehen. In Outdoor Läden wie Decathlon oder Globetrotter beispielsweise gibt es rund ums Jahr verschiedenste Varianten zu kaufen. Auch diverse Supermärkte und Kaufhäuser haben saisonal oft solche Schlitten im Angebot.

Fazit

Wie du vielleicht gemerkt hast, gibt es entscheidende Unterschiede zwischen den verschiedenen Varianten von Schlitten mit Lenkrad und Bremse. Je nachdem wie alt der Fahrer, wie schwer oder wie erfahren, gibt es einen passenden Schlitten. Hoffentlich hast du in unserem Ratgeber dir einen Überblick verschaffen können und konntest den passenden Lenkschlitten für deine, oder die Bedürfnisse deines Kindes, finden.