Snowboardhose: Test & Kaufratgeber 2021 [mit Tipps]

Brana

Der Winter ist da, also ab auf die Piste! Aber Stopp, zunächst einmal ist es wichtig, die passende Winterbekleidung zu finden. Dies gilt vor allem für Leute, die Ski- oder Snowboardfahren möchten. Dann ist es von Vorteil, eine hochwertige Damen Snowboardhose oder Herren Snowboardhose zur Verfügung zu haben. Ganz davon abgesehen braucht es noch die besten Snowboards, um auf der Piste so richtig Spaß zu haben.

Wir möchten in diesem Kaufratgeber die Chance nutzen und Dir eine Auswahl an hochwertigen Damen Snowboardhosen und Herren Snowboardhosen vorstellen. Dabei nehmen wir Burton Snowboardhosen, Picture Snowboardhosen und Quiksilver Snowboardhosen genauer unter die Lupe, um jene Modelle ins Rampenlicht zu rücken, welche Dir auf der Piste gute Dienste leisten werden. Hochwertige Verarbeitung und eine qualitative Wärmeisolation sind hier gewünscht und deswegen halten wir genau nach solchen Aspekten für Dich Ausschau.

Aber das ist noch nicht alles, denn wir möchten Dich generell über dieses Thema informieren und so haben wir Dir ein ausführliches FAQ zum Thema Snowboardhosen zusammengestellt, in welchem wir Dir die wichtigsten Fragen beantworten. Auf diese Weise wirst Du schnell in der Lage sein, Deine perfekte Herren Snowboardhose oder Damen Snowboardhose ausfindig zu machen.

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine richtige Länge der Snowboardhose ist eine Grundvoraussetzung für einen allumfassenden Schutz. Passt die Länge nicht, kann beispielsweise Schnee eindringen oder falls die Hose gar zu lang ist, wird sie zur Stolperfalle. Auf der Piste ein sehr gefährlicher Faktor.
  • Die Wassersäule einer wirklich hochwertigen Snowboardhose liegt bei mindestes 10.000 mm. Zwar sind Modelle mit einer geringeren Wassersäule häufig auch schon zu 100 Prozent wasserdicht und nicht nur wasserabweisend, aber jener Wert wird als top angesehen.
  • Taschen mit Reißverschlüssen sind auf jeden Fall ein Vorteil und wichtig, damit Du Utensilien wie Smartphone, Skipass und Co. gefahrenlos transportieren kannst.
  • Eine Snowboardhose sollte im besten Falle auch atmungsaktiv sein und Träger/in dadurch ermöglichen, einen hohen Tragekomfort zu genießen. Manche Modelle haben hierfür sogar Belüftungsreißverschlüsse.

Die 11 besten Snowboardhosen im Überblick

DAFENP

Herren Snowboardhose Softshell

Vorteile

  • Gewicht von ca. 560 Gramm
  • Wasserdicht und winddicht
  • 4 Reißverschlusstaschen
  • Stretch Modell

Nachteile

  • Nur eine Farbe verfügbar

BenBoy

Damen Snowboardhose Winddicht

Vorteile

  • Elegantes Design
  • Gewicht nur 380 Gramm
  • Tolle QUalität
  • Farbauswahl vorhanden

Nachteile

  • Preise können je nach Farbe leicht variieren

Burton

Herren Snowboardhose Cargo

Vorteile

  • Atmungsaktiv
  • Wassersäule 10.000 mm
  • Versiegelte Säume
  • Cargo Tasche vorhanden

Nachteile

  • Preise variieren je nach Ausführung

Ultrasport

Damen Snowboardhose Stretch

Vorteile

  • Wassersäule 5000 mm
  • 88 Prozent Polyester und 12 Prozent Elasthan
  • Viel Bewegungsfreiheit
  • Wärmeregulierendes Funktionsgewebe

Nachteile

  • Nicht immer erhältlich

Burton

Kinder Snowboardhose mit Hosenträgern Unisex

Vorteile

  • Oberflächenmaterial 100 Prozent Polyamid
  • 100 Prozent Polyester Isolation
  • 10.000 mm Wassersäule vorhanden
  • 5000 g Atmungsaktivität

Nachteile

  • Einige Farben oft vergriffen

Quiksilver

Snowboardhose mit Gore-Tex Technologie

Vorteile

  • Einfaches Design
  • Stoff Polyestergewebe
  • Wasserdichte Snowboardhose
  • Gute Wärmeisolation

Nachteile

  • Nur zwei Ausführungen zur Auswahl

Burton

Snowboardhose mit Wattierung

Vorteile

  • Gewicht nur ca. 390 Gramm
  • Thinsulate Wattierung
  • 100 Prozent Polyester
  • Gute Größenauswahl

Nachteile

  • Nur dunkle Farben zur Auswahl

Picture

Snowboardhose 2-Lagig

Vorteile

  • Wassersäule 20.000 mm
  • Versiegelte Nähte
  • 2 warmgefütterte Taschen mit Reißverschluss
  • Tolle Auswahl an Farben

Nachteile

  • Preise variieren je nach Ausführung

BenBoy

Herren Snowboardhose Gefüttert

Vorteile

  • Gewicht ca. 550 Gramm
  • Schönes Design
  • 4 Reißverschluss Sicherheitstaschen
  • Hochwertiger Materialmix

Nachteile

  • Größenauswahl limitiert

33.000ft

Damen Snowboardhose Wasserdicht

Vorteile

  • Guter Materialmix
  • 3D Schnitt im Kniebereich
  • Gute Preislage
  • Hoher Komfort

Nachteile

  • Nur kleine Farbauswahl

Schöffel

Kinder Snowboardhose Mitwachsend

Vorteile

  • 120 Gramm Wattierung
  • Eingearbeitete Längenverstellung
  • Verstellbare Hosenträger
  • Stretch Material

Nachteile

  • Manche Farben schnell vergriffen

Ratgeber: Die richtige Snowboardhose kaufen

Snowboardhose Test: Qualität und Verarbeitung

Die Winterzeit kann extreme Temperaturen im Minusbereich mit sich bringen und wenn Du zu jenen Menschen gehörst, die bei diesem Wetter gerne auf die Piste gehen, so ist es wichtig, dass Du entsprechend geschützt gekleidet bist. Zu dieser Bekleidung für Wintersport gehört unter anderem eine hochwertige Herren Snowboardhose oder Damen Snowboardhose.

Eine solche Hose muss erstklassig verarbeitet sein und deswegen ergibt es Sinn, dass Du in dieser Sache Wert auf eine hohe Qualität legst. Die Verarbeitung zieht beispielsweise Nähte und Reißverschlüsse mit ein. Auch die Taschen sollten von der hohen Qualität betroffen sein. Hier kommt es auch auf eine gute Reißresistenz an.

Wenn Du Deine neue Snowboardhose im Internet shoppst, so nutze am besten die Bewertungen anderer Kunden, denn diese sind in der Tat ein wichtiger Anhaltspunkt für Dich. Sie können Dir bei der Entscheidung helfen, denn Kunden bewerten die Hosen nicht nur, sondern geben am besten in ihrem Kommentar noch ein paar Erfahrungen preis, welche Dir von Nutzen sein können.

Darin geht es oftmals auch um die Qualität und Verarbeitung der Snowboardhose. Hier kannst Du eine Menge Informationen einholen, die nicht in den Produktbeschreibungen auftauchen. Daher lohnt es sich die Zeit zu nehmen und einen Blick auf die Kundenbewertungen zu werfen.

Snowboardhose Test: Material

Nummer 1 bei der Materialwahl für Snowboardhosen scheint Polyester oder ein Materialmix mit einem hohen Polyesteranteil zu sein. Und dies ergibt auch Sinn, denn dieses Material erweist sich als sehr widerstandsfähig und ist darüber hinaus in der Lage, einfach gereinigt zu werden. Vor allem letzterer Punkt ist für viele Träger/innen ein wichtiger.

Denn es kann durchaus mal sein, dass Du Dich im Verlauf des Tages ein paar Mal Verschmutzungen aussetzt. Diese treffen häufig die Snowboardhose. Dazu gehört beispielsweise Schlamm oder einfach schmutziger Schnee. Beide Faktoren können die Hose verschmutzen, sodass es an Dir liegt, diese Unreinheiten aus der Welt zu schaffen. Bei Polyester und Materialmixen mit hohem Polyesteranteil ist dies aber in der Tat kein Problem.

Die Hose einfach falls vom Hersteller möglich in die Waschmaschine und den Trockner geben und schon nach wenigen Stunden ist die Snowboardhose wieder wie neu. Es gibt solche Hosen noch aus anderen Materialien, aber am Ende kommt es dabei nicht nur auf Funktionalität und einfache Reinigung an, auch der Tragekomfort sollte bei Deiner Wahl eine entscheidende Rolle spielen. Wähle ein Material, das gleichzeitig bequem und hochwertig ist. Dann wirst Du lange Freude an der neuen Snowboardhose haben.

Snowboardhose Test: Atmungsaktiv und wasserdicht

Es ist egal, ob Du auf der Suche nach einer Burton Snowboardhose, Quiksilver Snowboardhose oder Picture Snowboardhose bist, allesamt sollten sie hervorragende Werte bezüglich Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit vorweisen.

Diese zwei Werte sind eine Grundlage bei Winterbekleidung und daher sollten sie bei Deiner Suche nach einer Damen Snowboardhose oder Herren Snowboardhose eine wichtige Rolle einnehmen. Glücklicherweise werden diese beiden Werte im Grunde in der Produktbeschreibung vorgestellt und sollte dies tatsächlich nicht der Fall sein, so kannst Du Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit beim Hersteller anfragen.

Der Wert bezüglich Wasserdichtigkeit wird in mm angegeben und ab ca. 1500 bis 2000 mm gilt eine solche Snowboardhose als wasserdicht. Damit ist sie nicht mehr wasserabweisend und sollte imstande sein, Dich so gut wie 100 Prozent trocken zu halten, was auf der Piste ein klarer Vorteil ist.

Wenn Du eine hohe Qualität willst, dann sollte dieser mm-Wert aber nicht Dein Anspruch sein. Tatsächlich gibt es Hosen mit Wassersäulen bei ca. 10.000 mm und bei diesen Werten kannst Du Dir sicher sein, erstklassige Winterbekleidung am Start zu haben, wenn Du Dich auf Dein Board begibst.

Snowboardhose Test: Komfort

Du wirst vermutlich einen Großteil des Tages auf der Piste verbringen, wenn Du Dein Board eingepackt und so manche Abfahrt in Planung hast. Dann ist es nicht nur wichtig, dass Dich Deine neue Damen Snowboardhose oder Herren Snowboardhose warm und trocken hält, sie sollte Dir auch einen hohen Tragekomfort bieten.

Auch die beste Verarbeitung einer solchen Hose ist am Ende nicht viel Wert, wenn Du Dich darin unwohl fühlst. Dies darf nicht sein und deswegen achte bei Deiner Suche unter anderem auf die Materialien. Diese sollten Dir zusagen und bei einer Internetbestellung in der heutigen Zeit ergibt sich meistens der Vorteil, dass Du Kleidungsstücke zunächst daheim anprobieren kannst. Sagt Dir die Hose also nicht zu, kannst Du sie im besten Falle kostenlos zurücksenden.

Ein Anprobieren ist ein Wundermittel, um herauszufinden, ob es sich wirklich um die perfekte Hose für die nächsten Abfahrten handelt. Nützlich sind in dieser Hinsicht auch die Kundenbewertungen im World Wide Web. Mit diesen hast Du die Möglichkeit, Dir einen ersten Eindruck davon zu machen, wie andere Nutzer mit der Snowboardhose zurechtkommen und ob sie vielleicht auch negative Erfahrungen damit gemacht haben.

Bei Burton Snowboardhosen, Picture Snowboardhosen und Quiksilver Snowboardhosen findest Du in der Regel eine Bandbreite an Kundenbewertungen, welche Dir bei dieser Frage weiterhelfen können.

Snowboardhose Test: Besonderheiten

Bei Deiner Suche nach einer neuen Damen Snowboardhose oder Herren Snowboardhose wirst Du auf eine große Auswahl stoßen, mit welcher Du auf jeden Fall fündig werden wirst. Es gibt viele Modelle, die mehr oder weniger dem Standard entsprechen und keine Features haben.

Andere Modelle heben sich aus der Menge hervor und können daher Zusatzpunkte sammeln, die möglicherweise auch in der Lage sind, Dich von ihrer Einzigartigkeit zu überzeugen. Viele Hosen besitzen zum Beispiel extra Taschen für Skipass und Smartphone. Dies ist keine außergewöhnliche Besonderheit, aber für viele Snowboarder/innen von Wichtigkeit.

Reflektoren können ein wertvolles Feature sein, die eine Erhöhung der Sicherheit auf der Piste mit sich bringen. Durch diese kleinen Zusätze bist Du auf der Piste besser sichtbar und aus diesem Grund haben viele Snowboardhosen übrigens auch grell leuchtende Farben.

Diese sollen unter anderem dazu dienen, Deine Sicherbarkeit zu verbessern. Zudem sehen sie natürlich einfach cool aus. Aspekte wie eine 100-prozentige Wasserdichtigkeit und eine hohe Atmungsaktivität sollten keine Besonderheiten sein, sondern sind ein Muss bei hochwertigen Snowboardhosen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Snowboardhosen beantwortet

[accordiongroup id=“69″ markup=“faq“][accordion group=“69″ title=“Snowboardhose Pflege: Wie reinige ich meine Snowboardhose am besten?“ active=“true“]Die Reinigung von Winterkleidung ist eigentlich nie wirklich eine Herausforderung. Oft besteht Winterkleidung aus Materialien wie Polyester oder Wolle, Fleece und ähnlichen Materialien. Diese zeichen sich dadurch aus, dass sie eine einfache Pflege ermöglichen. Davon wirst Du profitieren.

 

Werfe am besten einen Blick auf das Pflegeetikett Deiner neuen Hose und dort wirst Du alle Informationen zur Pflege finden können. Nicht selten ist es Dir möglich, Burton Snowboardhosen, Quiksilver Snowboardhosen und Picture Snowboardhosen in der Waschmaschine zu reinigen. Manchmal muss man hierfür den Schonwaschgang wählen, aber es ist möglich und vereinfacht die Reinigung der Snowboardhose natürlich ungemein.

 

Dann lässt sich die Hose oftmals auch in den Trockner geben, wo sie im Nu wieder trocken geschleudert wird und schon kurz darauf wieder verwendet werden kann. Alternativ kann eine Snowboardhose aber auch auf die Heizung oder ganz normal auf die Wäscheleine gehängt werden, um sie wieder trocken zu bekommen. Je nach Material kannst Du die Hose auch auf der Piste mit ein wenig Schnee säubern, wodurch sich aber nur frische und leichte Verschmutzungen beispielsweise auf Polyester aus der Welt schaffen lassen.[/accordion][accordion group=“69″ title=“Wozu brauche ich eine Snowboardhose?“ active=““]Diese Frage ist im Grunde leicht zu beantworten, denn natürlich darf man nicht unterschätzen, wie kalt es im Winter auf der Piste werden kann. Hier kommt oft auch noch der kalte Wind hinzu und deswegen ist es von großer Wichtigkeit, eine hochwertige Damen Snowboardhose oder Herren Snowboardhose zu wählen, mit welcher es Dir möglich ist, der Winterkälte zu trotzen.

 

Dies soll am Ende natürlich auch Deine Gesundheit schützen und Dich vor dem Auskühlen bewahren. Es ist daher von Vorteil, wenn eine gute Wärmeisolation besteht. Wähle also eine Hose mit Materialien, welche imstande sind, die Kälte des Winters von Dir fernzuhalten.

 

Eine Snowboardhose kann Dir aber weiterhin auch als Stauraum nutzen. In der Regel haben diese Hosen eine Vielzahl an Taschen zur Verfügung. Diese sind meistens tief und geräumig, sowie mit robusten Reißverschlüssen versehen, damit nichts herausfallen kann. In diesen Taschen kannst Du zum Beispiel Dein Smartphone unterbringen, aber auch andere wichtige Gegenstände wie Deinen Skipass.

 

Auch Deine Handschuhe oder Sonnenbrille können in den Taschen einen Platz finden. Wählst Du zudem eine Snowboardhose in bunten Farben, so dient die Hose dazu, Dich auf der Piste besser sichtbar zu machen, was sodann Deine Sicherheit erhöhen kann.[/accordion][accordion group=“69″ title=“Welches Zubehör brauche ich für meine Snowboardhose?“ active=““]Für die Hose selbst brauchst Du eigentlich kein Zubehör. Klar, es werden Reinigungsmittel benötigt, damit Du die Hose in einem sauberen und guten Zustand halten kannst, aber ansonsten ist die Hose an sich ein Zubehörteil für Deine Snowboardausrüstung.

 

Gleichzeitig bietet sie bei einer entsprechenden Anzahl an Taschen mit Reißverschlüssen auch noch Stauraum für andere Zubehörteile, die Du vielleicht für Dein nächstes Boardabenteuer brauchen wirst. So kannst Du in den Taschen Deiner neuen Damen Snowboardhose oder Herren Snowboardhose beispielsweise Deine Handschuhe aufbewahren. Auch Dein Skipass findet dort Platz und diesen wirst Du sicherlich im Verlauf des Tages vorzeigen.

 

Auch Dein Smartphone, welches Du vielleicht mitnehmen willst, um unterwegs die Landschaft zu fotografieren, findet in einer Tasche der Snowboardhose einen Stauraum, der aufgrund eines robusten Reißverschlusses das Handy auch vor Regen und Schnee schützt. Zudem kann das Smartphone bei geschlossenem Reißverschluss auch nicht so einfach verloren gehen. Ein wichtiges Zubehörteil für Snowboardhosen gibt es dann aber doch und es ist sehr ratsam.

 

Hierbei handelt es sich um Reflektoren, die man seperat kaufen und an Hosen anbringen kann. Mit diesen bist Du auf der Piste wesentlich besser sichtbar und daher sollten sie bei Damen Snowboardhosen oder Herren Snowboardhosen, sowie bei den Hosen für den Nachwuchs Anwendung finden, um die Sicherheit zu erhöhen.[/accordion][accordion group=“69″ title=“Was macht eine gute Snowboardhose aus?“ active=““]In erster Linie geht es natürlich darum, Dich vor den Witterungen der winterlichen Jahreszeit zu schützen. Aus diesem Grund muss eine gute Snowboardhose für Männer und Frauen imstande sein, eine hochwertige Wärmeisolation zu bieten. Sie sollte im besten Falle wasserdicht und winddicht sein, gleichzeitig aber auch eine gute Atmungsaktivität zu bieten haben.

 

Ist eine Damen Snowboardhose oder Herren Snowboardhose lediglich wasserabweisend, so ist dies in der Regel nicht ausreichend, um Dir einen 100-prozentigen Schutz vor Regen und Schnee zu verleihen.

 

Darüber hinaus kann es von Vorteil sein, wenn Deine neue Snowboardhose eine Vielzahl an Taschen besitzt. Wenn diese dann auch noch stabile Reißverschlüsse haben, umso besser, denn so ist der Tascheninhalt auch während der Abfahrt mit dem Snowboard gut geschützt. Eine einfache Reinigung sollte auch möglich sein. Hierfür eignen sich vor allem Modelle, die in Waschmaschine und Trocker gereinigt werden können.

 

Dies ist tatsächlich bei den meisten Modellen möglich, die wir Dir in diesem Vergleich vorgestellt haben. Das Gewicht sollte nicht zu hoch sein, um ein angenehmes Tragefühl ins Leben zu rufen. Ein schnelles An- und Ablegen spielt auch eine wichtige Rolle bei einer modernen Snowboardhose.[/accordion][accordion group=“69″ title=“Welche Marken von Snowboardhosen gibt es?“ active=““]Wir haben Dir weiter oben eine gute Auswahl an Snowboardhosen vorgestellt. Darunter waren beispielsweise Burton Snowboardhosen, Quiksilver Snowboardhosen und Picture Snowboardhosen. Diese drei Hersteller haben einen bekannten Namen und sie stehen für Qualität in Sachen Winterbekleidung. Daher wären Modelle dieser Anbieter meistens eine gute Wahl für Dich.

 

Natürlich kommt es auf Deine Wünsche und Vorstellungen bezüglich einer Hose für den Outdoorsport im Winter an, ob diese Hosen passend sind oder nicht. Es gibt aber noch weiter Hersteller wie Ultrasport.

 

Selbstverständlich stehen gewisse Anbieter für eine entsprechende Qualität, aber Du solltest bei Deiner Suche nicht zu sehr markenfixiert sein und allen Modellen eine ehrliche Chance geben. Es ist wichtig, dass die Snowboardhose in der Lage ist, Dich warm zu halten und somit bei Werten wie der Wassersäule und Atmungsaktivität gut abschneidet. Gehe neutral an die Suche und schaue, welche Modelle Dich ansprechen. Letzten Endes muss Dir die Hose gefallen und da ist es fast egal, welcher Name darauf steht.[/accordion][accordion group=“69″ title=“Wo kann ich Snowboardhosen kaufen?“ active=““]In der heutigen Zeit ist das World Wide Web die erste Anlaufstelle, wenn Du auf der Suche nach qualitativen Damen Snowboardhosen und Herren Snowboardhosen bist. Es gibt dort eine Vielzahl an Online Shops, in denen Du die Möglichkeit hast, eine große Zahl an Modellen von unterschiedlichen Herstellern ausfindig zu machen. Darunter befinden sich zum Beispiel Quiksilver Snowboardhosen, Picture Snowboardhosen und Burton Snowboardhosen. Aber bei welchen Online Shops hast Du eigentlich die größten Chancen auf einen Erfolg bei Deiner Suche?

 

Tatsächlich sind die Erfolgschancen bei den großen Online Shops wie Amazon oder Decathlon sehr gut. Dort stellen viele Anbieter ihre Waren zur Schau und somit hast Du die Möglichkeit, einzelne Hosen von verschiedenen Herstellern direkt zu vergleichen. Dies gilt für Preise, aber natürlich auch für das Angebot an sich. Welche Snowboardhose hat die beste Wassersäule und sind die Hosen denn überhaupt winddicht?

 

Diese und mehr Aspekte sind wichtig, wenn Du eine erstklassie Snowboardhose suchst. Auch kleinere Online Shops können dabei helfen, Damen Snowboardhosen oder Herren Snowboardhosen zu finden. Aber nutze doch erst einmal unseren Kaufratgeber, denn wir stellen Dir hier hochwertige Modelle verschiedener Anbieter vor und darunter könnte bereits die ideale Snowboardhose sein.[/accordion][accordion group=“69″ title=“Welche Länge solle meine Snowboardhose haben?“ active=““]Die Auswahl der richtigen Größe ist am Ende ein wichtiger Faktor, der noch nach dem Fall, dass Dir eine Snowboardhose gefällt, ins Spiel kommt. Immerhin gilt es hier, einen Schutz vor Kälte und Nässe des Winters ins Leben zu rufen und da muss die neue Hose schon sitzen. Die Länge sollte so vorhanden sein, dass die Hose Deine Knöchel bedeckt und vielleicht etwas in die Schuhe gestopft wird, um Halt zu haben. Sie darf keinesfalls zu kurz sein, denn sonst wird Wasser in die Schuhe eindringen oder vielleicht auch den Fuß zum Frieren bringen.

 

Eine zu lange Winterhose ist aber auch nicht zu empfehlen, denn dann besteht eine Stolpergefahr, die böse Folgen für Dich haben kann. Wenn sich die Hose beispielsweise irgendwo am Board oder an einem Ast verklemmt, der am Boden liegt, so kann es zu einem Sturz auf dem Board kommen.

 

Auch bei einem Fußmarsch im Winter besteht dann eine Stolpergefahr, die Du nicht unterschätzen solltest. Bestellst Du die Hose über das Internet, so probiere sie daheim an und falls sie von der Länge her nicht passt, kannst Du sie in der Regel zurücksenden, um die entsprechend passendere Größe auszuwählen.[/accordion][/accordiongroup]

 

Weiterführende Literatur: Quellen und Links

  • Snowboardhose Test: Die 10 besten Snowboardhosen 2021 (frostmann.de)

Fazit

Ein Fazit zu den vorgestellten und anderen Snowboardhosen zu ziehen ist am Ende keine schwere Aufgabe. Man darf nicht vergessen, dass eine hochwertige Winterbekleidung die Grundlage dafür ist, Wintersport zu betreiben. Ohne qualitative Kleidungsstücke würden die Minustemperaturen einfach zu stark ausfallen, um beim Sport noch Freude zu haben. Deswegen ist es auf jeden Fall sinnvoll, Ausschau nach einer hochwertigen Damen Snowboardhose oder Herren Snowboardhose Ausschau zu halten.

Wir haben Dir nun einige Burton Snowboardhosen, Picture Snowboardhosen und Quiksilver Snowboardhosen vorgestellt, welche für Deinen Kleiderschrank ideal sein können. Letztlich liegt es aber dann an Dir, die perfekte Hose zu finden, welche all Deine Wünsche erfüllen kann. Dies betrifft wichtige Faktoren wie die Wärmeisolation und die Anzahl der Taschen, sowie die Art der Verarbeitung und natürlich spielt auch das Material der Snowboardhose eine wichtige Rolle.

Wir hoffen, dass wir in der Lage waren, Dir eine gute Übersicht hinsichtlich des Angebots der führenden Anbieter zu verleihen. Es gibt in der Tat zahlreiche Snowboardhosenmodelle und die Qualität, sowie der Preis können variieren. Wir empfehlen Dir, Wert auf eine gute Qualität zu legen, denn bei niedrigen Temperaturen und einem Tag auf der Piste wirst Du davon profitieren. Somit wünschen wir Dir viel Spaß bei der nächsten Pistenabfahrt mit Deiner neuen Damen Snowboardhose oder Herren Snowboardhose.