Camping im Spessart: Die besten Campingplätze im Spessart

Brana

Der Spessart ist eines der schönsten Mittelgebirge in Deutschland und erstreckt sich über Bayern und Hessen. Die wundervolle und abwechslungsreiche Landschaft prägt die Region und sorgt dafür, dass viele Touristen in den Spessart kommen, um dort zu wandern oder Biketouren anzustreben. Aufgrund der charmanten Natur ist der Spessart überdies das Ziel zahlreicher Camper aus aller Welt. Hierfür gibt es eine tolle Auswahl an beliebten Campingplätzen und Camper verfügen über die Chance, zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Warum Camping im Spessart so schön ist

Das Spessart-Camping ist sehr beliebt und dafür gibt es eine Menge Gründe. In diesem Mittelgebirge kommen Naturfans voll auf ihre Kosten. Es führen zahlreiche Wanderwege und Bikerouten über sehenswerte Berge wie den Geiersberg, die Lärchhöhe oder den Hohen Kuck. Beim Thematisieren der Aktivitäten im Spessart ist es unabdingbar, die große Anzahl an öffentlich zugänglichen Aussichtstürmen zu nennen.

In diesem Zusammenhang wäre es denkbar, dem Ludwig-Keller-Turm oder dem Ludwigsturm einen Besuch abzustatten, um eine tolle Aussicht genießen zu können. Das Spessartmuseum im Lohrer Schloss bietet Kulturfreunden eine tolle Sehenswürdigkeit. Hinzu kommen im Spessart tolle Golfanlagen und Waldbäder, welche zur Erholung einladen.

Wo ist Camping im Spessart erlaubt?

Im Spessart gibt es eine Vielzahl an hochwertigen Campinganlagen, auf welchen nicht nur Zeltcamper willkommen sind. Auch Urlauber mit einem Wohnmobil oder Wohnwagen sind gerne gesehen und werden auf einem der zahlreichen Campingplätze einen passenden Standplatz ausfindig machen. Die Campingplätze im Spessart halten verschiedene Angebote bereit und daher lohnt es sich, unsere Vorstellungen der einzelnen Plätze etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Auf diese Weise lassen sich nützliche Vergleiche anstellen, um den erträumten Campingplatz im Spessart zu finden. Je nach Lage des Platzes ist der Weg zu den Wanderwegen oder den angesagtesten Sehenswürdigkeiten in der Region kürzer oder weiter.

Ist Wildcamping im Spessart erlaubt?

Wildes Campen ist im Spessart verboten und kann mit einer hohen Geldstrafe belegt werden, denn es handelt sich hierbei um eine Ordnungswidrigkeit. Daher sollten Interessenten sich an die große Auswahl an qualitativen Campingplätzen in diesem Mittelgebirge halten.

Die besten Campingplätze im Spessart

Campingplatz Main Spessart Park

Der Campingplatz Main Spessart Park gehört zu den beliebtesten Campingplätzen im Spessart und zeichnet sich durch seine gute Lage am Osthang des Maintals bei Triefenstein am Main aus. Es handelt sich hierbei um einen Platz, der vom DTV mit fünf Sternen belohnt wurde. Der Campingplatz ist ideal für Familien mit Kindern und bietet eine Vielzahl an Unternehmungsmöglichkeiten. Dieser Campingplatz im Spessart ist ganzjährig geöffnet und verfügt über eine Gesamtfläche von ca. 90.000 qm.

  • Insgesamt 350 Stellplätze
  • Ganzjährig geöffnet
  • Jugendgruppen und Campingclubs sind hier herzlich willkommen
  • Bekannte Sehenswürdigkeiten wie das Wasserschloss Mespelbrunn ganz in der Nähe
  • Besonders Campingerlebnis im Original Finkota® Campingfass möglich
  • Campinggaststätte zur guten Verpflegung vor Ort
  • Freizeithalle inkl. Tischtennisplatten vorhanden
  • Tolle Fahradwege entlang des Mains leicht erreichbar
  • Kinderspielplatz und Kleintiergehege
  • 400 m vom Campingplatz befindet sich ein beheiztes Freibad

Campingplatz Sinntal Oberzell

Der Campingplatz Sinntal Oberzell befindet sich im Sinntal und besitzt eine gute Verkehrsanbindung, sodass er leicht von Reisenden erreichbar ist. Dieser Campingplatz richtet sich an Dauercamper, Familien und sogar ganze Reisegruppen. Bei dem Campingplatz Sinntal Oberzell kommen Erholungsuchende voll auf ihre Kosten. Der Platz liegt friedlich zwischen Bäumen und auch ein Teich ist in der Nähe. Es gilt zu beachten, dass der Campingplatz Sinntal Oberzell nur im Sommer geöffnet ist.

  • Natur-Teich zum Baden
  • Diverse Gaststätten in der Nähe
  • Nachbarlich wirkende Atmosphäre mit Stellen zur Meditation
  • Ausflugsmöglichkeit zum bayrischen Staatsbad Bad Brückenau
  • Hunde erlaubt
  • Günstige Urlaubsmöglichkeit
  • Naturnahe Stellplätze

Campingplatz Mainflingen

Bei dem Campingplatz Mainflingen handelt es sich um einen ganzjährig geöffneten Platz, welcher eine ideale Lage zwischen Taunus, Odenwald und Spessart vorweisen kann. Der Platz umfasst in etwa 7 ha und ist in der Lage, 300 Dauercamper unterzubringen. Darüber hinaus gibt es ausreichend Platz für ca. 80 Kurzurlauber. Zudem werden 3 Wohnwagen mit festem Vorbau zur Miete angeboten. Die direkte Lage an einem Badesee macht diesen Campingplatz in der Region Rhein-Main besonders interessant.

  • Kurzzeiterholung am Wochenende oder ausführlicher Urlaub
  • Badesee bietet besondere Atmosphäre
  • Neues Sanitätsgebäude vorhanden
  • Dusche und Toilette auch für Menschen mit Behinderung
  • Baby- und Kinderwaschraum inkl. Wickelbrett
  • Strom aus erneuerbaren Energiequellen – Campingplatz legt Wert auf Nachhaltigkeit
  • Kiosk mit wichtigsten Verpflegungsmöglichkeiten
  • Tolle Ausflugschancen nach Seligenstadt und Aschaffenburg

Campingplatz Spessart Schönrain

Der Campingplatz Spessart Schönrain in Hofstetten bei Gemünden bietet laut eigenen Angaben eine gepflegte Campingatmosphäre auf 100 bis 200 m² großen Stellplätzen. Für die kleinen Camper ist ein Spielplatz in der Größe von 1000 m² vorhanden, der viel Spaß und Abwechslung zu bieten hat. Es gibt einen gut sortierten Lebensmittelladen und ein Restaurant mit Terrasse. Hinzu kommt, dass der Campingplatz Spessart Schönrain ein eigenes Schwimmbad vorweisen kann. Der Saisonstart ist am 1. April.

  • Große Campingstellplätze von 100 bis 200 m²
  • Trike Vermietung vorhanden
  • Freizeitmöglichkeit Bogenschießen gegeben
  • Fitnessraum inkl. diversen Trainingsgeräten
  • Solarium für eine Bräune auch an verregneten Tagen
  • Tolle Ausflugsmöglichkeit zur Ruine Schönrain
  • Jugendraum mit Filmvorführungen
  • Fünf von fünf möglichen Sternen von: DTV und DCC sowie ECC und ACSI

Was Du beim Camping im Spessart beachten solltest

Camping im Spessart ist eng mit Nachhaltigkeit verbunden. Das schöne Mittelgebirge ist imstande, eine traumhafte Landschaft vorzuweisen. Dieser Umstand soll erhalten bleiben und genau aus diesem Grund werden alle Camper darum gebeten, sich nachhaltig zu verhalten.

Dies umfasst das fachgerechte Entsorgen von Müll mit ein, aber darüber hinaus ist es wichtig, Tiere und Pflanzen in Ruhe zu lassen. Ausflüge in die Natur sind immer willkommen, jedoch gilt es darauf aufzupassen, keinen langfristigen Fußabdruck zu hinterlassen.

Wenn Du das Campingabenteuer auf einem Platz im Spessart in Betracht ziehst, gilt es, diverse Verhaltensregeln zu beachten. Campingplätze werden von verschiedenen Menschen besucht, die allesamt Erholung suchen. Daher ist es empfehlenswert, auf ein friedliches Miteinander zu setzen.

Die Campingplätze im Spessart können verschiedene Verhaltensregeln an den Tag legen. Für detaillierte Angaben ist es sinnvoll, die offizielle Webseite aufzusuchen und sich über mögliche Regeln wie Musiklautstärke oder Grillverhalten zu informieren, um ein angenehmes Miteinander sicherzustellen.