Steiner Fernglas: Test & Kaufratgeber 2022 [mit Tipps]

Noyan

Auf der Suche nach den besten Ferngläser? Dann hilft ein guter Vergleich in der Tat weiter. Wir haben in diesem Artikel 7 verschiedene Modelle des Herstellers Steiner vorgestellt. Dabei haben wir Modelle aus unterschiedlichen Preiskategorien verwendet, sodass für jedes Budget ein passendes Fernglas zur Verfügung steht.

Ein Steiner Fernglas ist hochwertig und bietet sich als Allroundgerät an. Sie können beim Sport, für Outdooraktivitäten und Tierbeobachtungen genutzt werden. Einige Modelle sind sogar für den Nachtbetrieb geeignet. In diesem Artikel stellen wir nicht nur qualitative Geräte vor, sondern geben auch praktische Tipps rund um die Nutzung und Auswahl der Ferngläser.

Das Wichtigste in Kürze

  • Achte auf das Gewicht der Ferngläser.
  • Viele Modelle kommen mit vielseitigem Zubehör.
  • Modelle mit 8-10-fach Vergrößerung sollten Minimum sein.
  • Es gibt verschiedene Preisligen, Einsteigermodelle ab ca. 100 Euro.

Die 7 besten Steiner Ferngläser im Überblick

Steiner

Bluhorizons Fernglas

Bei diesem Modell von der Firma Steiner handelt es sich um ein gutes Einsteigermodell. Mit diesem Fernglas ist man bei Outdoor-Aktivitäten und beim Sport gut ausgestattet. Mit ca. 300 Gramm ist es ein Leichtgewicht und dank der ergonomischen Augenmuscheln ist die Bedienung sehr angenehm.

Das Sehfeld auf 1000 m beträgt 98 m. Der Augenabstand liegt bei 56.74. Preislich gesehen ist das Steiner Bluhorizons Fernglas ein gutes Einsteigermodell. Allerdings berichten einigen Kunden in ihren Bewertungen über Linsen, die schnell Verschmutzungen vorweisen können.

Vorteile

  • ca. 300 Gramm gutes Gewicht
  • ergonomische Augenmuscheln
  • gute Preiskategorie
  • Augenabstand 56.74

Nachteile

  • Sehfeld auf 1000 m 98 m
  • einige Kunden berichten über schnelle

Steiner

Skyhawk Fernglas

Dieses Modell von der Firma Steiner hat eine 10-fach Vergrößerung und besitzt 10 Jahre Garantie. Der Temperaturbereich, in welchem sich das Gerät einsetzen lässt, liegt bei -20 bis 70 Grad Celcius. Zudem ist das Fernglas wasserabweisend und kann so auch bei Regenwetter verwendet werden.

Die 42 mm Kameralinsen sind hochwertig. Nachteilig ist, dass das Fernglas preislich nicht mehr in der Einsteigerkategorie liegt, dafür aber auch eine Menge Qualität mit sich bringt.

Vorteile

  • 42 mm Kameralinsen
  • wasserabweisend
  • 10 Jahre Garantie
  • Temperaturbereich -20 bis 70 Grad

Nachteile

  • preisliche Gestaltung etwas hoch
  • Gewicht über 1 Kilogramm

Steiner

Safari Fernglas

Mit diesem Modell von Steiner erhält man ein hochwertiges Einsteigerfernglas zu einem guten Preis. Zwar ist das Modell schon einige Jahre im Handel, aber immer noch modern.

Leider verfügt es über keine Bildstabilisierung. Dafür sind Vorteile wie ein Fast Close Focus und ergonomische Augenmuscheln vorhanden. Die extreme Stabilität dieses Steiner Safaris Fernglas macht es möglich, es bei jedem Outdoorspaß mit von der Partie zu haben.

Vorteile

  • Fast Close Focus
  • ergonomische Augenmuscheln
  • gute Preiskategorie
  • extreme Stabilität

Nachteile

  • Modelljahr 2015
  • keine Bildstabilisierung

Steiner

Wildlife Fernglas

Auf dieses Modell gibt es seitens des Herstellers 30 Jahre Garantie. Es handelt sich um ein leichtes Modell mit einem Gewicht von 336 Gramm. Tatsächlich wird es vor allem für die Tierbeobachtung empfohlen. Die Robustheit des Wildlifes Fernglases ist hochwertig. Es ist wasserdicht bis 3m und wird mit hochwertigem Zubehör geliefert, wozu unter anderem ein Regenschutzdeckel und eine Transporttasche gehört.

Vorteile

  • Gewicht von 336 Gramm
  • mittlere Preislage
  • Fast Close Modus
  • High Definition Optik

Nachteile

  • Objektivdurchmesser bei 28 mm
  • Sehfeld auf 1000 m 88 m

Steiner

Observer Fernglas

Vor allem als Jagdfernglas empfohlen, kann dieses Modell als Allrounder in der Tat vielseitig eingesetzt werden. Dafür verfügt es über eine 10-fach Vergrößerung. Das Fernglas ist wasserabweisend und insgesamt erhält der Kunde 10 Jahre Garantie. Das Fernglas besteht aus Polycarbonat und wiegt ca. 0.71 Kilogramm. Damit ist das Gewicht etwas hoch. Im Lieferumfang ist eine Tasche enthalten, ebenso wie ein Neoprentragegurt.

Vorteile

  • wasserabweisend
  • 10x Vergrößerung
  • 10 Jahre Garantie
  • Material aus Polycarbonat

Nachteile

  • Gewicht bei ca. 0.71 Kilo
  • Preis etwas hoch

Steiner

Ranger Xtreme Fernglas

Mit 790 Gramm ist dieses Modell etwas schwer, aber für den Transport wird eine praktische Tragetasche mitgeliefert. Weiteres Zubehör besteht aus einem Regenschutzdeckel, Objektivschutzklappen und anderen Dingen.

Der Preis ist etwas hoch, sodass dieses Modell von Steiner nicht infrage kommt, wenn nach einem Einsteigerfernglas gesucht wird. Es ist auch keine Bildstabilisierung vorhanden. Dafür gibt es einen Fast Close Modus und ergonomische Augenmuscheln plus eine 10-fache Vergrößerung, sowie 10 Jahre Herstellergarantie.

Vorteile

  • 10-fach Vergrößerung
  • 10 Jahre Garantie
  • viel Zubehör inklusive
  • Fast Close Modus

Nachteile

  • hohe Preiskategorie
  • keine Bildstabilisierung

Steiner

Nighthunter Fernglas

Dieses Nachtfernglas ist sehr hochwertig, was sich jedoch auch am Preis widerspiegelt. Das Material besteht aus dunkelgrünem Polycarbonat. Es handelt sich um einen Testsieger mit sehr guten Kundenbewertungen. Insgesamt gibt es 30 Jahre Garantie auf das Steiner Nighthunter Fernglas.

Es besitzt eine 8-fach Vergrößerung und ist wasserabweisend, sowie einen Fast Close Fokus. Zu benennen ist noch das Gewicht über 1 Kilogramm, was den Transport etwas unkomfortabel gestaltet.

Vorteile

  • 8-fach Vergrößerung
  • 30 Jahre Garantie
  • wasserabweisend
  • Fast Close Fokus

Nachteile

  • Preis in hoher Liga
  • Gewicht über 1 Kilogramm

Ratgeber: Das richtige Steiner Fernglas kaufen

Steiner Fernglas Test: Gewicht

Das Gewicht spielt bei dem Kauf von einem neuen Fernglas eine wichtige Rolle. Die Ferngläser der Firma Steiner weisen verschiedene Klassen an Gewicht vor. Es gibt Modelle, die unter 300 Gramm wiegen, aber auch solche, die mehr Gewicht auf die Waage bringen und beispielsweise über 1 Kilogramm zählen. Bei der Suche nach einem hochwertigen Steiner Fernglas ist es wichtig, dass Du den Aspekt des Gewichts berücksichtigst.

Ist ein Fernglas dieser Art zu schwer, so ist der Transport unbequem und kann auf Dauer auch etwas anstrengend werden. Aus diesem Grund ist ein Kaufaspekt, dass Du das Gewicht des Fernglases im Auge behältst und Deine Entscheidung auch daran orientierst, um stets flexibel zu sein und auch mal längere Wegstrecken mitsamt dem Fernglas zurückzulegen, ohne dabei außer Atem zu geraten.

Steiner Fernglas Test: Vergrößerungen

Mit einem Steiner Fernglas verfolgst Du natürlich in erster Linie das Ziel, Dinge, die sich in weiter Ferne befinden, zu vergrößern. Dazu können unter anderem Tiere, Bäume oder auch Menschen zählen. Eine vielfache Vergrößerung ist daher immens wichtig und letzten Endes auch der Hauptgrund, warum sich Menschen Ferngläser von der Firma Steiner kaufen.

Die Modelle von Steiner sind in dieser Hinsicht recht vielseitig. So haben wir Dir in diesem Vergleich beispielsweise Geräte vorgestellt, die eine 8-fach oder 10-fache Vergrößerung vorweisen. Natürlich gibt es noch bessere Vergrößerungen, aber die genannten Werte sind gute Zahlen. Bei Deiner Auswahl solltest Du auf jeden Fall darauf achten, welche Vergrößerungswerte das Fernglas zu bieten hat, denn dies ist ein wichtiges Merkmal.

Steiner Fernglas Test: Dämmerungszahl

Selbstverständlich möchtest Du Dein neues Steiner Fernglas auch in der Dämmerung verwenden. Genau an dieser Stelle kommt die Dämmerungszahl ins Spiel. Diese kann zwischen 5 und 25 liegen. Generell gilt, dass eine hohe Dämmerungszahl am besten ist. Verfügt ein Fernglas also über die Dämmerungszahl 25, so ist dies ein ausgezeichneter Wert und Du solltest Dir das Fernglas ein wenig genauer anschauen oder es gar in Deine Wunschliste aufnehmen.

Die Dämmerungszahl ist im Grunde eine Kennzahl, an welcher man die Auflösung des Fernglases in der Dämmerung festmachen kann. Wenn Du vor allem am Tage unterwegs bist, so ist der Wert der Dämmerungszahl nicht der wichtigste Faktor bei Deiner Auswahl, doch es schadet nicht, ein Modell zu finden, dass hier eine vernünftige Zahl vorweisen kann.

Wichtige Eigenschaften von Ferngläsern

Die Eigenschaften von Ferngläsern werden Dir weitgehend bekannt sein. Es gibt jedoch einige Einzelheiten, die bei dem Kauf eines neuen und modernen Fernglases wichtig sind und auf jeden Fall in die Entscheidung mit einbezogen werden sollten. So ist ein geringes Gewicht eine wichtige Angelegenheit, denn gerade bei längeren Strecken zu Fuß wird es sich als vorteilhaft erweisen, wenn Du ein leichtes Modell mit Dir führst.

Des Weiteren sollten Ferngläser eine gute Vergrößerungszahl haben. Dabei ist eine 8-fach Vergrößerung ein guter Wert, jedoch darf es gerne noch mehr sein. Ein Steiner Fernglas ist zudem meistens wasserabweisend, sodass Du diese Geräte auch bei schlechtem Wetter verwenden kannst. Anhand der Dämmerungszahl findest Du Hinweise darauf, wie gut die Sicht auch in den Abendstunden ist. Je nachdem für welchen Verwendungszweck Du das neue Fernglas von Steiner nutzen willst, gibt es verschiedene Eigenschaften, die allesamt Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Wie kann man die Qualität eines Fernglases testen?

Die Qualität des Fernglases zu testen ist ein wichtiger Faktor, bevor Du Dich bei Deinem Kauf für ein bestimtmes Modell entscheidest. Nun stellt sich jedoch die Frage, wie dies möglich ist. Bei einem Kauf über das Internet solltest Du beispielsweise auf Kommentare von vorherigen Käufern in Bezug auf ihre Kommentare achten. Diese können Dir dabei helfen, einen guten ersten Eindruck von dem Modell zu erhalten. Gibt es ein Rückgaberecht, so kannst Du das Fernglas auch liefern lassen, es vor Ort auf Herz und Nieren testen und bei Nichtgefallen im besten Falle kostenlos zurücksenden.

Kaufst Du das Fernglas vor Ort, so kannst Du direkt testen, welche Vorzüge das Steiner Fernglas mit sich bringt. Sollte sich online ein besseres Preisangebot finden, so kannst Du das Modell danach auch online bestellen, um Geld zu sparen. Auf diese Art findest Du im Nu das perfekte Steiner Modell für Deine Zwecke.

Übrigens: Für Ferngläser gibt es ähnlich wie für Kameras Tragegurte. Damit lässt sich das Fernglas bequem transportieren und ist immer zur Hand. Dieser Steiner Tragegurt kann sogar um den Oberkörper geschnallt werden und entlastet so Nacken und Schultern. Zudem können hier auch Kameras und andere Dinge befestigt werden.

Wir empfehlen
Steiner Harness Komfort-Tragegurt
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Steiner Ferngläser beantwortet

Welche Arten von Ferngläser sind für Wanderer am Besten geeignet?

Für Wanderer ergeben sich häufig ganz besondere Wünsche, wenn es darum geht, hochwertige Ferngläser ausfindig zu machen. In diesem Zusammenhang ist es in erster Linie von hoher Wichtigkeit, dass es sich um ein kompaktes Modell von Steiner handelt. Dies bedeutet, dass Fernglas sollte im besten Falle leicht und einfach zu verstauen sein.

Dadurch kannst Du als Wanderer ungestört Laufen, aber auch bei Bedarf das Fernglas schnell zur Hand haben, um beispielsweise Landschaften zu bewundern. Wenn es mal richtig schnell gehen muss, so kann ein kompaktes Steiner Fernglas auch genutzt werden, um seltene Vögel oder andere Tiere zu beobachten.

Wie reinige ich mein Steiner Fernglas?

Ein Fernglas kann immer mal wieder von Verunreinigungen belastet werden. Dann ist es für Dich von Nöten, eine Reinigung des Gerätes vorzunehmen. Aspekte wie Fingerabdrücke, Staub oder andere Verschmutzungen könnten sonst die Sicht beeinträchtigen.

Daher gilt es, dass Du Dich einigermaßen regelmäßig um die Reinigung des Steiner Fernglases kümmern solltest. Dann sind auch zu starke Verschmutzungen kein Thema. Zur Reinigung solltest Du Dinge wie ein Mikrofasertuch oder Brillenputztücher in Betracht ziehen. Auch ein feiner Pinsel kommt infrage, wenn Du das Fernglas zum Beispiel von Staub befreien willst.

Was bedeuten die Zahlen bei einem Fernglas?

Hier sprechen wir von Beispielen wie 10 x 25. Dies würde bedeuten, dass 10 der Vergrößerungsfaktor ist. Die erste Zahl basiert immer darauf. Bei der zweiten Zahl handelt es sich um den Objektivdurchmesser der Eintrittspupille. Hierbei wird von der Maßeinheit Millimeter gesprochen.

Es gibt viele möglichen Zahlenkombinationen bei Ferngläsern wie 8 x 40 oder auch ganz andere Werte. Je nach Deinem Verwendungszweck solltest Du auf die Suche nach einem passenden Steiner Fernglas gehen, um Deinem Hobby nachgehen zu können.

Wie funktioniert ein Fernglas?

Im Grunde genommen funktioniert ein Fernglas wie das menschliche Auge. Es nimmt reflektierendes Licht wahr und leitet es weiter. In diesem Fall findet jedoch im Fernglas eine gezielte Lichtbrechung statt, wodurch Du die entfernten Dinge näher sehen kannst.

Das Licht tritt dabei erst einmal in ein Prisma ein. Manchmal auch mehrere davon. Danach wird es durch ein Okular in Dein menschliches Auge geleitet. Und dies ist auch schon grob erklärt die Funktionsweise von einem Steiner Fernglas.

Fazit

Steiner Ferngläser sind in der Tat hochwertige Gerätschaften, die zum Beispiel einen Platz in gut sortierten Campingausrüstungen oder auch bei Tierbeobachtern finden sollten. Ein Steiner Fernglas ist daher eine gute Wahl, wenn Du auf der Suche nach einem Outdoorhobby bist oder schon eines gefunden hast. Wir haben Dir in diesem Artikel 7 hochwertige Steiner Ferngläser vorgestellt, sodass Du mit Sicherheit fündig werden kannst.

Sie eignen sich für die unterschiedlichsten Aktivitäten. Darunter befinden sich Hobbys wie die Vogelbeobachtung oder die Jagd. Zahlreiche Ferngläser dieses Herstellers eignen sich auch für Sport oder Landschaftserkundungen. Die Firma Steiner hält für jedes Budget das passende Fernglasmodell bereit.