Strandschirm: Test & Kaufratgeber 2022 [mit Tipps]

Brana

Wer es sich an einem sonnigen Tag rundum gemütlich machen möchte, sollte es sich nicht dauerhaft unter der prallen Sonne, sondern lieber unter einem hochwertigen Strandschirm gemütlich machen.

Ein solches Modell hält durch seine hochwertige Beschaffenheit die UV-Strahlen der Sonne zuverlässig von den Anwendern fern und sorgt mit zusätzlichen Eigenschaften auch dafür, dass weder Regen noch Wind eine Chance haben, Menschen ihre Entspannung zu rauben und sie zu stören.

Um sicherstellen zu können, dass der Strandschirm die Sonne zuverlässig fernhält, lassen sich viele Modelle des Marktes neigen und gemeinsam mit einer höhenverstellbaren Stange ganz und gar an die persönlichen Wünsche der Anwender anpassen.

In dem folgenden Ratgeber erfahren interessierte Käufer alles über die Strandschirme, wichtige Kaufkriterien, beliebte Modelle und häufige Fragen, um so eine durch und durch zufriedenstellende Kaufentscheidung treffen zu können.

Das Wichtigste in Kürze
  • Strandschirme halten nicht nur die UV-Strahlen der Sonne, sondern auch Regen und den Wind zuverlässig fern.
  • Käufer können aus sehr vielen unterschiedlichen Größen und auch Designs wählen und so garantiert das Modell finden, das den persönlichen Wünschen und Ansprüchen bestens entspricht.
  • In der Regel befindet sich an dem Strandschirm eine Teleskopstange, die es Anwendern ermöglicht, den Schirm in der Höhe zu verstellen.
  • Viele Modelle lassen sich neigen und kippen.

Die 7 besten Strandschirme im Überblick

Sport-Brella

Strandschirm und Regendach

Vorteile

  • Tolle Optik
  • LSF 50+
  • Schützt vor Regen und Wind
  • Innentaschen für kleine Gegenstände

Nachteile

  • Nicht für starken Wind

Bei diesem Strandschirm, der in einer gelungenen Kombination aus roter und weißer Farbe erstrahlt und somit garantiert alle Blicke auf sich zieht, ohne sich dabei allzu sehr aufzudrängen, handelt es sich nicht nur um ein Modell, das Menschen zuverlässig bei ihrem Aufenthalt am Strand begleitet.

Die Beschaffenheit der vom Hersteller verwendeten Materialien stellt sicher, dass Anwender dieses optischen und einfach zu handhabenden Hinguckers nicht nur einen Schutz vor der Sonne durch den integrierten Lichtschutzfaktor 50+ erfahren, sondern Besitzer dieses Strandschirms kommen zu derselben Zeit in den Genuss vor den wasserabweisenden Eigenschaften des Modells.

So hält dieser neben den Strahlen der Sonne auch den Regen fern. Damit ist jedoch immer noch nicht genug. Durch die Form dieses Modells ist der Strandschirm auch dazu in der Lage, den Wind abzuschotten, sodass Anwender mit diesem Schirm einen flexiblen und zuverlässigen Rückzugsort finden.

Neben der Metallbeschichtung für den Sonnenschutz und den seitlichen Klappen für den Schutz vor dem Wind, kommen Anwender dieses einfach zu öffnenden und somit unkompliziert in Gebrauch zu nehmenden Schirms auch in den Genuss der praktischen Innentaschen. Diese bieten sich bestens an, um Wertgegenstände und andere kleine Dinge in ihnen zu verstauen.

Bei Nichtgebrauch findet das Modell ohne Probleme Platz in der praktischen Tragetasche mit Schulterriemen, die sich mit in dem Lieferumfang befinden.

Sunphio

Strandschirm Neigbar

Vorteile

  • Neigbar und Kippbar
  • Tolle Optik
  • Schutz vor Sonne und Wind
  • Teleskopstange

Nachteile

  • Farbe für einige Menschen zu grell

Wer sich für den Kauf dieses Strandschirms entscheidet, freut sich über die Tatsache, dass dieses hochwertige Modell die Aspekte der Funktionalität, der komfortablen Handhabung und der Optik gekonnt miteinander verbindet.

Auf den ersten Blick stellt dieser innen schwarze und außen blaue Schirm einen wirklichen Hingucker dar. Somit besteht keine Gefahr mehr, den eigenen Platz am Strand oder am See nicht mehr zu finden. Es reicht aus, Ausschau nach der kräftigen und ansprechenden Farbe zu halten.

Unter dem Schirm selbst erfahren Anwender einen sehr zuverlässigen und hochwertigen Schutz vor den Strahlen der Sonne. Diesen Schutz bietet das Modell durch den vier lagigen Baldachin, der die UV-Strahlen zuverlässig an dem Durchdringen hindert.

Je nachdem, in welchem Winkel die Sonne auf den Schirm strahl, profitieren Anwender von der neigbaren Beschaffenheit des in der Länge verstellbaren Teleskopstabes. Durch ihn können sie den Schirm um 360 Grad neigen und kippen.

Sobald Anwender den Schirm ganz nach Bedarf eingestellt haben, kommen sie nicht nur in den Genuss des Schutzes vor der Sonne, sondern sie können sich durch das 3-lagige massive Rippen-Design auch ohne Probleme und äußerst zuverlässig vor möglichem Wind schützen und somit bei nahezu jedem Wetter Schutz unter diesem optischen Hingucker finden und es sich unter ihm so richtig gemütlich machen.

Fare

Strandschirm Multifunktional

Vorteile

  • Einfacher Transport
  • Schutz vor Sonne Wasser und Wind
  • Geringes Packmaß
  • Einfache Handhabung

Nachteile

  • Zu starker Wind könnte den Schirm umstoßen

Durch das TÜV-Zertifikat, über welches dieses Modell verfügt, stellt dieser Strandschirm einen sehr sicheren und zuverlässigen Schirm dar. Der TÜV Rheinland garantiert mit seinem Siegel, dass dieses optisch gelungene Modell in der dunkelblauen Farbe die Sonne zuverlässig von sich fernhält und Anwender mit dem UV-Schutz 50+ somit bestens auch an besonders heißen Tagen vor der Sonne bewahrt.

Sobald Anwender den Schirm aufgeklappt und aufgestellt haben, können sie ihn nicht nur nach Bedarf in der Höhe verstellen, sondern sie kommen unter dem Schirm, der auf der hochflexiblen und äußerst sicheren Schienenkonstruktion Halt findet, auch in den Genuss, Schutz vor Regen und Wind zu finden.

Um den Strandschirm immer griffbereit zu haben und somit nach Bedarf zum Einsatz bringen zu können, weist das großzügige Modell nicht nur eine hochwertige Qualität und einen umfangreichen Schutz auf, sondern mit dem geringen Packmaß eignet es sich bestens für den unkomplizierten Transport von A nach B.

Homecall

Strandschirm Windfest

Vorteile

  • Integrierte Fenster
  • 270 cm breit
  • Schutz vor Sonne Regen und Wind
  • Transporttasche im Lieferumfang

Nachteile

  • Nicht immer auf Lager

Unter diesem 270 cm breiten Modell findet nicht nur eine Person Schutz, sondern Anwender des Strandschirms können es sich ohne Probleme auch mit anderen Personen gemütlich machen und in den Genuss des Schutzes kommen.

Der Hersteller greift für die Herstellung dieses Strandschirms auf ausschließlich hochwertige Materialien zurück, die er in hochwertigen Herstellungsprozessen zu diesem Modell verarbeitet. Durch diese hochwertige Qualität kommen Anwender in den Genuss eines hohen UV-Schutzes von 75+. Da es sich bei diesem Modell jedoch nicht nur um einen einfachen Strandschirm handelt, der als Sonnenschirm fungiert, kommen Käufer neben dem integrierten Sonnenschutz auch in den Genuss des Schutzes vor Wind und Wasser.

Da sich dieser Schirm durch die abnehmbare mittlere Stange als zuverlässiger Windschutz anbietet, befinden sich für die bessere Durchlüftung während des Aufenthaltes unter dem Schirm zwei praktische Fenster in dem Material.

Zu guter Letzt sorgt eine im Lieferumfang enthaltene Tragetasche dafür, dass Anwender das 4,5 Kilogramm leichte Modell ohne Probleme verstauen und nach Bedarf von A nach B transportieren können.

Magiea

Strandschirm Klein

Vorteile

  • Ansprechende Optik
  • Neigbar
  • Schutz vor Wasser Wind und Sonne
  • Transporttasche

Nachteile

  • Farbe spricht nicht alle an

Wollen Menschen nicht nur in den Genuss eines zuverlässigen Schutzes vor den Strahlen der Sonne kommen, sondern zu derselben Zeit auch den Schutz vor Wasser genießen, können sie sich für den Kauf dieses hochwertigen Modells entscheiden, das der Hersteller in hochwertigen Verarbeitungsprozessen aus 210D-Oxford-Gewebe herstellt.

Durch die Beschaffenheit dieses Materials weist der optisch gelungene Schirm einen Lichtschutzfaktor von 50+ auf und hält auch Regen ohne Probleme von den Menschen, die sich unter dem Schirm aufhalten, fern.

Um in den Genuss des Schutzes zu kommen, den der Strandschirm bietet, bauen Anwender das Modell ganz einfach und unkompliziert auf. Im Anschluss daran bedienen sie den einfach zu handhabenden Drehverschluss, mit welchem sie die gewünschte Position des Schirms einstellen können. Für diese Zwecke weist die obere Stange des Modells eine Neigungsachse auf, die eine Neigung des Modells von bis zu 30 Grad ermöglicht. Damit passt sich das Modell nicht nur dem Wetter, sondern auch den Wünschen der Anwender bezüglich der Position und der Neigung an und bietet sich durch das geringe Packmaß, sowie das recht einfach zu tragende Eigengewicht bestens für den Transport des Strandschirms von A nach B an.

G4Free

Strandschirm mit Erdspieß

Vorteile

  • Schutz vor Wind Sonne und Regen
  • Optisch ansprechend
  • Einfache Handhabung
  • Gut zu transportieren

Nachteile

  • Kann zu beginn etwas riechen

Dieses Modell zeichnet sich durch die Tatsache aus, eine besonders ansprechende Optik aufzuweisen. Die äußere Seite erstrahlt in einer schönen, weißen Farbe, während die untere Seite, auf welche die Anwender blicken, sobald sie den Schutz unter dem hochwertigen Schirm in Anspruch nehmen, eine starke und optisch äußerst gelungene rosa Farbe aufweist.

Doch nicht nur optisch handelt es sich bei diesem Modell um eine äußerst gelungene und ansprechende Kombination. Auch bezüglich der Funktionalität und des Schutzes kommen Anwender in den Genuss einer sehr vorteilhaften Flexibilität.

Haben Anwender den Schirm über die zweiteilige Stange erst einmal aufgestellt und aufgeklappt, kommen sie in den Genuss des UV 50+ Schutzes und der Tatsache, dass die vom Hersteller verwendeten Materialien auch Regen zuverlässig fernhalten und somit abwehren können.

Zu guter Letzt zeichnet sich die Fiberglas-Konstruktion des Strandschirms durch einen so festen Halt aus, dass Anwender gemeinsam mit dem großen Durchmesser und der gekonnten Form des Schirms, einen zuverlässigen Schutz vor Wind genießen.

Damit Anwender nicht nur einen sicheren und angenehmen Schutz unter dem Modell finden, sondern dieses auch ohne Probleme von einem Ort zum anderen transportieren können, weist der Strandschirm einen Schultergurt auf, der Käufern das bequeme Tragen und auch die unkomplizierte Aufbewahrung des Modells ermöglicht.

Spetebo

Strandschirm Hawaii

Vorteile

  • Hawaii-Optik
  • Höhenverstellbar
  • PE-Material
  • 180 x 155 cm

Nachteile

  • Nicht bei sehr starkem Wind geeignet

Wer sich auf der Suche nach einem Strandschirm befindet, der nicht nur mit vielen funktionalen Eigenschaften überzeugt, sondern zu derselben Zeit auch mit einer wunderschönen Optik überzeugt, sollte sich für den Kauf dieses 180 x 155 cm großen Modells entscheiden.

Die Kombination aus Funktionalität und Optik verdankt dieser Strandschirm seiner Beschaffenheit aus PE-Material. Der Hersteller verarbeitet dieses in Fransen, sodass das Modell ein durch und durch interessantes Hawaii-Flair mit sich bringt und somit dieses sonnige Land mit seinen weißen Sandstränden und den Blumenketten einfach nach Hause oder an den See vor Ort holt.

Anwender profitieren nicht nur von der tollen Optik, des ansprechenden Schirms, sondern kommen auch in den Genuss der Tatsache, das Modell in der Höhe verstellen zu können. Zudem können sie den Schirm so neigen, dass er die Strahlen der Sonne in dem gewünschten Winkel von den Menschen fernhält, die sich unter dem praktischen Schirm aufhalten.

Ratgeber: Den richtigen Strandschirm kaufen

Auf dem Markt der Strandschirme bieten sehr viele unterschiedliche Hersteller ihre Modelle an. Genau aus diesem Grund wissen interessierte Käufer nicht immer, in welchem Modell sie ihren passenden Strandschirm finden. Um unter dem breiten Angebot garantiert das passende Modell finden zu können, können sich Menschen an einigen bestimmten Kaufkriterien orientieren und mit ihrer Hilfe garantiert die richtige Kaufentscheidung treffen.

Nur, wenn ein Schirm den genannten Kaufkriterien entspricht, können Menschen sicherstellen, dass das Modell sowohl in dem Bezug auf die Funktionalität, als auch bezüglich der Optik und der Handhabung überzeugt und somit eine rundum gute und zufriedenstellende Qualität aufweist.

Strandschirm: Funktionsweise

Die Funktionsweise eines Strandschirms gestaltet sich im Grunde genommen recht einfach und unkompliziert. In der Tat ähnelt sie der Funktionsweise eines herkömmlichen Sonnenschirms, der Menschen von den Strahlen der Sonne schützt, während sie sich im Außenbereich aufhalten.

Ein solcher Schirm setzt sich aus einem Stab (in den meisten Fällen einem in der Länge individuell verstellbaren Teleskop-Stab) und einem Schirm zusammen. Anwender stecken den Stab einfach in den Untergrund und stellen sicher, dass der Stab fest und sicher in der Erde steckt und somit auch nicht bei Wind kippt oder gar fällt. Anschließend klappen sie den Schirm wie den Schirm eines Regen- oder Sonnenschirms auf und kommen dann in den Genuss der vorteilhaften Eigenschaften, die ein solcher Strandschirm mit sich bringt.

Strandschirm: Wichtige Kaufkriterien

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Modelle, die Hersteller auf dem Markt anbieten, stellt sich für viele interessierte Käufer die durchaus interessante und berechtigte Frage danach, welche Kriterien ein Strandschirm erfüllen muss, um unter die Kategorie der hochwertigen und rundum funktionstüchtigen Modelle zu fallen. In diesem Zusammenhang spielen vor allem die folgenden Kriterien eine tragende Rolle:

  • Der UV-Schutz, der ein Muss bei einem solchen Schirm für den Strand darstellt. Nur, wenn das Modell eine entsprechende Beschichtung aufweist, hält es die Sonnenstrahlen zuverlässig fern und schützt die Menschen somit zuverlässig unter sich. Es bietet sich immer an, sich für den Kauf eines Modells mit einem hohen Lichtschutzfaktor zu entscheiden. Unter anderem finden sich Modelle mit dem Lichtschutzfaktor 50+ wieder, viele Hersteller entscheiden sich jedoch immer mehr dazu, ihre Schirme mit dem Lichtschutzfaktor 70+ auszustatten.
  • Die Wetterbeständigkeit, die sicherstellt, dass Anwender eines solchen Schirms nicht nur einen Schutz vor den Strahlen der Sonne, sondern auch den Schutz vor Regen und Wind erfahren. Für diese Zwecke stellen Hersteller sicher, dass der Schirm eine wasserabweisende Beschichtung aufweist und mit der gekonnten Form den Wind zuverlässig fernhält.
  • Die Haltbarkeit des Modells, die Hersteller durch die Verwendung ausschließlich hochwertiger Materialien sicherstellt. Welche Materialien für die Herstellung von Schirmen für den Strand ihren Einsatz finden, zeigt einer der Abschnitte weiter unten etwas genauer auf.
  • Der Preis für den Kauf eines Strandschirms. An und für sich stehen interessierten Käufern auf dem Markt Modelle verschiedener Preisklassen zur Verfügung. Somit findet jeder Mensch garantiert das passende Modell in dem entsprechenden Preisbudget.

Wer sich an diesen Kaufkriterien orientiert und sich auch die kommenden Aspekte zu Herzen nimmt, findet unter dem breiten Angebot garantiert das richtige Modell.

Strandschirm: Zubehör

Viele Menschen stellen sich unter anderem die Frage danach, ob sich auf dem Markt Zubehör wiederfindet, das die Handhabung eines Schirms für den Strand erleichtern könnte. An und für sich braucht ein hochwertiges Modell kein weiteres Zubehör, dennoch profitieren Anwender unter anderem von folgenden Utensilien:

  • Eine Tasche, für die Aufbewahrung und den Transport des Schirms.
  • Eine Base, in die Anwender den Stab stecken können, um so sicherstellen zu können, dass der Schirm einen festen und sicheren Halt aufweist und somit weder kippen noch fallen kann. In vielen Fällen verlangt eine solche Base nach der Füllung mit Sand oder Wasser.
  • Kleiderhaken, die Besitzer eines solchen Schirms einfach an dem Modell anbringen können, um so Ordnung zu schaffen und die Kleidung immer ordentlich aufhängen können.

Strandschirm: Material

Wie einer der Abschnitte weiter oben bereits angedeutet hat, beschäftigt sich dieser Abschnitt mit den Materialien, die Hersteller nutzen können, um die Strandschirme herzustellen.

Wenngleich Herstellern zahlreiche verschiedene Materialien für die Realisierung der Schirme für den Strand zur Verfügung stehen, erfreuen sich vor allem zwei Materialien einer ganz besonders großen Beliebtheit. Es handelt sich um:

  • 210D Oxford-Gewebe
  • Polyester

Diese beiden Materialien haben sich als besonders resistent, widerstandsfähig und somit passend für die Herstellung von Strandschirmen herausgestellt.

Damit diese Materialien nicht nur mit einer ansprechenden Optik und einer hochwertigen Qualität überzeugen, sondern auch die Sonne und den Regen zuverlässig von sich fernhalten, versehen die Hersteller ihre Modelle in der Regel mit einer wasserabweisenden PU-Beschichtung und mit einer UV-Strahlen-abweisenden Silberbeschichtung.

Bezüglich der Teleskopstange, durch welche sich viele Modelle – auch ein Strandschirm klein – auszeichnet, greifen Hersteller oft auf Fiberglas oder auch Aluminium zurück.

Strandschirm: Arten

An und für sich ähneln sich die meisten Modelle, die sich Menschen auf dem Markt kaufen können, sowohl bezüglich der Materialien als auch in dem Bezug auf die Handhabung und die Funktionsweise.

Dennoch können sich Menschen durchaus zwischen verschiedenen Arten entscheiden und somit aus folgenden Strandschirmen wählen:

  • Strandschirm klein, mittel oder groß
  • Besonders intelligent geformte Modelle, sodass Käufer einen „Strandschirm windfest“ kaufen können.
  • Verschiedene Farben und Muster
  • Neigbare Modelle, bei welchen sich der Schirm so kippen lässt, dass er die Strahlen der Sonne in verschiedenen Winkeln abhält.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Strandschirm

[accordiongroup id=“5″ markup=“faq“][accordion group=“5″ title=“Wo kann man am besten Strandschirme kaufen?“ active=““]Ganz egal, ob sich Menschen für den Kauf eines Strandschirms klein, eines Strandschims windfest oder eines Strandschirms mit Erdspieß interessieren – der Kauf eines solchen Strandschirms erfolgt entweder über das Internet oder über einen Laden vor Ort. An und für sich bringen beide dieser Kaufoptionen Vorteile mit sich, von welchen die Anwender profitieren, doch sehr viele Menschen entscheiden sich bewusst für den Kauf über das Internet.

Denn im Internet herrscht ein sehr viel größeres Angebot an verschiedenen Modellen, sodass Käufer garantiert den Strandschirm finden, der den persönlichen Wünschen und Ansprüchen bestens entspricht. Zudem bietet der Kauf über das Internet auch die Möglichkeit, Preise zu vergleichen und somit Geld zu sparen.[/accordion][accordion group=“5″ title=“Wie teuer sollte ein Strandschirm sein?“ active=““]Wie einer der Abschnitte weiter oben bereits dargestellt hat, stehen interessierten Käufern Strandschirme in verschiedenen Preisklassen zur Verfügung. Aus diesem Grund findet jeder Mensch garantiert das passende Modell, welches dem persönlichen Budget entspricht.

Um jedoch sicherstellen zu können, dass es sich bei dem Strandschirm der Wahl um ein gutes und zufriedenstellendes Modell in einer hochwertigen Qualität handelt, sollten Käufer durchaus damit rechnen mindestens 30 Euro für den Kauf in die Hand nehmen zu müssen.

Sicherlich besteht bezüglich des Preises auch immer Luft nach oben, sodass sich auf dem Markt durchaus einige Modelle in deutlich höheren Preisklassen wiederfinden und Menschen somit auch mehr als 60 oder 90 Euro für einen Schirm für den Strand ausgeben können.[/accordion][accordion group=“5″ title=“Wofür kann ich einen Strandschirm gebrauchen?“ active=““]In vielen Fällen handelt es sich bei einem Strandschirm nicht nur um ein Modell, das die Strahlen der Sonne zuverlässig von sich fernhält, sondern es handelt sich oft um einen Strandschirm mit Erdspieß, der als „Strandschirm windfest“ einen festen Stand aufweist und neben den Strahlen der Sonne auch Wind von den Anwendern fernhält. Zu guter Letzt verfügen die meisten Modelle über eine wasserabweisende Beschichtung, die sicherstellt auch Regen zuverlässig abzuweisen.

Aus diesem Grund begleitet ein Strandschirm Menschen gerne bei ihrem Aufenthalt am Strand, oder auch im Garten und allgemein im Outdoor-Bereich, wenn sie sich vor Sonne, Regen und Wind schützen und unter dem Modell entspannen wollen.[/accordion][accordion group=“5″ title=“Welche Hersteller machen die besten Strandschirme?“ active=““]Wie die obere Liste der besten Modelle bereits aufzeigt, finden sich auf dem Markt der Strandschirme viele Hersteller wieder, die hochwertige Modelle herstellen und somit zum Kauf anbieten. Natürlich geht jeder Käufer mit anderen Anforderungen und Wünschen an den Kauf heran und findet somit bei jeweils anderen Herstellern den passenden Strandschirm mit Erdspieß. An und für sich erfreuen sich jedoch vor allem die folgenden Hersteller einer großen Beliebtheit auf dem Markt der Schirme für den Strand:

  • Sport-Brella
  • Sunphio
  • Fare
  • Homecall
  • Magiea
  • uvm.

[/accordion][/accordiongroup]

Fazit

Strandschirme helfen nicht nur dabei, den Überblick darüber zu behalten, an welcher Stelle des Sees oder des Strandes sich Menschen niedergelassen haben, sondern sie überzeugen neben der ansprechenden Optik auch mit einer sehr zuverlässigen und hochwertigen Funktionsweise.

Um unter dem breiten Angebot auf dem Markt garantiert das richtige Modell finden zu können, behalten Käufer am besten bestimmte Kaufkriterien und die Antworten auf die häufigsten Fragen im Hinterkopf und treffen mit ihrer Hilfe die passende und zufriedenstellende Kaufentscheidung.