Skip to main content

Trekkingschuhe Damen Test: Die 11 besten Trekkingschuhe für Damen

Du hast es satt, dich durch unzählige Trekkingschuhe Angebote zu kämpfen und immer wieder sind die besten Trekkingschuhe, die du findest, nicht in deiner Größe erhältlich? Wir haben dir die Arbeit abgenommen und uns auf die Suche nach den besten Trekkingschuhen für Damen gemacht.
So findest du auch wenn du kleinere Füße hast, stylische, sichere und komfortable Trekkingschuhe. Wir haben die besten Wanderschuhe ausfindig gemacht und wünschen dir viel Spaß beim Stöbern.

Das Wichtigste in Kürze

  • Stylische Trekkingschuhe auch in kleineren Größen
  • Wasserdichte, besonders leichte oder extrem atmungsaktive Trekkingschuhe
  • Ausgestattet mit mehrschichtigen Sohlen, Anti-Kollisionsschutz und Knöchelschutz
  • Verfügbar in verschiedenen Farben und Designs du für jedes Budget das passende Modell

Die 11 besten Trekkingschuhe für Damen im Überblick

Jack Wolfskin
Trekkingschuhe für Damen


Jack Wolfskin hat mit den Damen Trekkingschuhen sportlich-legere Schuhe für einfache bis mittelschwere Wanderwege entwickelt. Gefertigt aus Synthetik sind die Jack Wolfskin Trekkingschuhe für Damen sehr robust, atmungsaktiv und wasserdicht, sodass sie bei jedem Wetter getragen werden können.
Im Innenbereich sind die Schuhe aus weichen Materialien gefertigt, die Tragekomfort bieten. Die aus Gummi gefertigte Sohle ist flexibel, langlebig und bedingt auch rutschfest, da das Profil jedoch nicht sehr tief ist, sind die Trekkingschuhe für schwere Wandertouren mit rutschigen oder scharfen Untergründen nicht sehr gut geeignet.
Für Wanderungen mit einfachem Level sind die Jack Wolfskin Wanderschuhe perfekt geeignet.

Vorteile

  • Zeitloses Design
  • Wasserdicht
  • Anti-Kollisions-Zehenschutz
  • Robuste Gummisohle

Nachteile

  • Nur 2 Farben
  • Relativ teuer

Salewa
Trekkingschuhe für Damen


Die Salewa Trekkingschuhe sind nicht nur für Wander- und Trekkingtouren geeignet, sondern auch für Klettersteige und Speed Hiking. Die multifunktionellen Trekkingschuhe sind zudem sehr robust und langlebig und halten die Füße bei jedem Wetter trocken.
Der erstklassige Anti-Kollisionsschutz an der Schuhspitze schützt die Zehen selbst bei stärkeren Anstößen. Auch die Ferse ist sehr gut geschützt, da der Absatz relativ hoch ist und die Sohle im Fersenbereich breiter ist als der Trekkingschuh selbst.
Geschlossen wird der Salewa Trekkingschuh mit einer festen Schnürung, die für einen sicheren Halt sorgt. Im Inneren ist der Schuh flexibel und weich und passt sich dem Fuß für besten Tragekomfort sehr gut an.

Vorteile

  • Wasserdicht
  • Multifunktional
  • Robust
  • Anti-Kollisionsschutz

Nachteile

  • Kein Knöchelschutz
  • Relativ Teuer

UBFEN
Trekkingschuhe für Damen


Die für leichte Trekkingtouren geeigneten UBFEN Wanderschuhe sind für Damen und Herren erhältlich und weisen ein außergewöhnliches Design auf. Die aus leichten und atmungsaktiven Materialien gefertigten Trekkingschuhe sind mit einer robusten Gummisohle ausgestattet und können somit auf vielen Untergründen getragen werden.
Auch Asphalt stellt kein Problem dar, da die Gummisohlen abriebfest sind. Im Innenbereich sind die UBFEN Trekkingschuhe mit weichen und anpassungsfähigen Materialien ausgelegt, die für besten Tragekomfort zuständig sind.
Im Gesamten betrachtet sind die Schuhe stylish, komfortabel und bringen alle wichtigen Eigenschaften für leichte Trekkingtouren mit. Laut Rezensionen erfahrener Käufer halten die Schuhe, was sie versprechen.

Vorteile

  • Robuste Gummisohle
  • Leichtes Obermaterial
  • Außergewöhnliches Design
  • Günstig

Nachteile

  • Nur für leichte Trekkingtouren
  • Oft vergriffen

Voovix
Trekkingschuhe


Voovix hat mit den Barfußschuhen moderne und innovative Trekking- und Wanderschuhe entworfen, die sich dem Fuß perfekt anpassen. Erhältlich sind die Voovix Trekkingschuhe in verschiedenen Größen und Farbausführungen.
Gefertigt aus robusten, langlebigen und flexiblen Materialien sind die Schuhe zum einen sicher und bieten zum anderen Tragekomfort. Der breite, anatomisch geformte Zehenbereich bietet Bewegungsfreiheit, sodass die Barfußschuhe auch beim Klettern zum Einsatz kommen und sicheren Halt bieten.
Im Innenbereich sind die Voovix Trekkingschuhe sehr weich und anpassungsfähig und schmiegen sich somit an den Fuß, um ein besonderes Tragegefühl zu ermöglichen. Geschlossen werden die Trekkingschuhe sicher und einfach über den Schnellverschluss mit Schieberegler.

Vorteile

  • Sehr flexibel
  • Verschiedene Ausführungen
  • Anatomische Zehenbox
  • Schnellverschluss

Nachteile

  • Kein Knöchelschutz
  • Oft vergriffen

BOLOG
Trekkingschuhe für Damen


Die Trekkingschuhe für Damen von BOLOG sind in unterschiedlichen Ausführungen und Größen erhältlich und bieten Sicherheit, Tragekomfort und Funktionalität in einem Trekkingschuh.
Ausgestattet mit einer festen und rutschfesten Gummisohle, Anti-Kollisionsschutz und Knöchelschutz bringen die BOLOG Wanderschuhe die besten Sicherheitsmerkmale mit sich. Zudem werden die Trekkingschuhe mit festen Schnürsenkeln hochgeschossen, sodass ein fester Halt am Fuß gegeben ist.
Gefertigt aus wasserabweisenden Außenmaterialien und atmungsaktivem Mesh kann der Trekkingschuh für Damen auch auf langen Touren in feuchten Regionen getragen werden, ohne dass die Füße nass werden.

Vorteile

  • Wasserabweisend
  • Atmungsaktiv
  • Verschiedene Designs
  • Viele Größen

Nachteile

  • Oft vergriffen

Brütting
Trekkingschuhe für Damen


Die Brütting Mount Frakes Trekkingschuhe sind für jede Tour geeignet und bieten Tragekomfort und Sicherheit in gleichem Maße. Außen aus synthetischen Materialien gefertigt sind die Trekkingschuhe zum einen robust und wasserabweisend und zum anderen flexibel und atmungsaktiv.
Im Innenbereich ist der Brütting Trekkingschuh mit einer auswechselbaren Einlegesohle und weichen Materialien ausgestattet, sodass er sich dem Fuß sehr gut anpasst und optimalen Halt bietet.
Für die wasserabweisende und gleichzeitig atmungsaktive Funktionalität ist die Comfortex Klimamembrane zuständig. Zudem hat Brütting die Damen Trekkingschuhe mit Anti-Kollisionsschutz an den Zehen und Fersen und einer rutschfesten Vibram-Laufsohle ausgestattet.

Vorteile

  • Wasserabweisend
  • Atmungsaktiv
  • Auswechselbare Innensohle
  • Vibram Sohle

Nachteile

  • Keine Farbauswahl
  • Kein Knöchelschutz

Knixmax
Trekkingschuhe für Damen


Knixmax stellt mit den Halbschuhen Damen Trekkingschuhe für verschiedene Touren vor. Die in unterschiedlichen Größen und Farbausführungen erhältlichen Trekkingschuhe weisen ein sportlich-legeres Design auf und sind für Frauen in jedem Alter geeignet.
Ausgestattet mit EVA-Innensohle, Anti-Kollisionsschutz an der Schuhspitze und der Ferse und rutschfester Gummisohle bietet der Knixmax Sicherheit und Tragekomfort und dämpft selbst Sprünge auf Gestein sehr gut ab.
Die im Innenbereich verwendeten Materialien sind sehr weich und passen sich dem Fuß sehr gut an, sodass der Trekkingschuh auch Tragekomfort und erstklassigen Halt bietet. Dank der seitlich greifenden Schnürung wird der ohnehin bestehende Halt optimiert, sodass die Trekkingschuhe auch für kleine Klettersteige verwendet werden können.

Vorteile

  • Rutschfest
  • Atmungsaktiv
  • Viele Größen
  • Verschiedene Farben

Nachteile

  • Nicht wasserdicht
  • Oft vergriffen

McKinley
Trekkingschuhe für Damen


Die McKinley Trekkingschuhe für Damen sind mit einem zeitlosen und sportlichen Design gestaltet und in verschiedenen Größen erhältlich. Ausgestattet mit einer hohen Sohle mit tiefem Profil ist der Trekkingschuh nicht nur rutschfest, sondern dämpft optimal und schützt den Fuß auch bei Sprüngen vor scharfen oder spitzen Gegenständen.
Der der Anti-Kollisionsschutz erweitert die Sicherheitsfunktion des Schuhs. Optimaler Halt und Tragekomfort wird zum einen durch die hohe und feste Schnürung, Materialauswahl und aufbauweise der Trekkingschuhe gewährt. Mit der aquamax-membran ist der McKinley-Trekkingschuh zudem wasserdicht und kann bei jedem Wetter getragen werden.
Im Inneren sind die Trekkingschuhe weich und passen sich optimal an.

Vorteile

  • Anti-Kollisionsschutz
  • Hohe Sohle
  • Atmungsaktiv
  • aquamax-membran

Nachteile

  • Keine Farbauswahl
  • Oft vergiffen

Vaude
Trekkingschuhe für Damen


Vaudes Damen Trekkingschuhe sind in zwei Farbausführungen und 12 Größen mit Zwischengrößen erhältlich. Gefertigt aus atmungsaktiven und robusten Außenmaterialien können die Trekkingschuhe von Vaude bei jedem Wetter genutzt werden und bieten sehr guten Tragekomfort.
Ausgestattet mit einer robusten Sohle und Anti-Kollisionsschutz an der Ferse und dem Zehenbereich bieten die Vaude Wanderschuhe auch auf schwierigeren Touren die nötige Sicherheit.
So robust und sicher der Schuh im Außenbereich, so weich und komfortabel ist er im Innenbereich. Die gut gewählten Materialien sind flexibel und passen sich den Füßen an, um Tragekomfort und Halt zu bieten. Käufer sagen: Ein rundum gelungener Trekkingschuh.

Vorteile

  • Schnellverschluss
  • Robust
  • Verschiedene Farben
  • Viele Größen

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Oft vergriffen

Salewa
WS Mountain Trainer Trekkingschuhe für Damen


Die WS Mountain Trainer Trekkingschuhe für Damen wurden von Salewa mit Augenmerk auf Sicherheit, Tragekomfort und Funktionalität gefertigt, aber auch das Design kommt nicht zu kurz.
Sportlich, leicht und zeitlos können die Trekkingschuhe auch im Alltag oder beim Joggen getragen werden. Aber auch in den Bergen lässt der Schuh keine Wünsche offen, denn Salewa ist es gelungen, Tragekomfort und Funktionalität perfekt zu verbinden.
Es wurde ein sicherer und gleichermaßen komfortabler Trekkingschuh entwickeln, der auf Wanderungen, Klettersteige und Speed Hiking getragen werden kann. Das robuste und wasserdichte Material in Verbindung mit atmungsaktivem Mesh ermöglicht den Einsatz bei jedem Wetter.

Vorteile

  • Sportliches Design
  • Wasserdicht
  • Atmungsaktiv
  • Viele Größen

Nachteile

  • Nur 2 Farben
  • Kostenintensiv

Meindl
Trekkingschuhe für Damen


Meindl fertigt die Trekkingschuhe aus Wildleder, Nubukleder und Gummi, sodass sie nicht nur sehr robust und widerstandsfähig sind, sondern auch wasserdicht und abriebfest. Im Innenbereich sind die Trekkingschuhe mit weichen Materialien ausgestattet, sodass auch der Komfort beim Tragen nicht zu kurz kommt.
Die Wanderschuhe passen sich dem Fuß sehr gut an, bieten besten Halt und schützen auch bei Stößen und Sprüngen. Eingesetzt werden können die Meindl Trekkingschuhe nicht nur auf Trekking- und Wandertouren, auch Klettersteige stellen dank der Eigenschaften kein Problem dar.
Meindl Trekkingschuhe für Damen sind zwar sehr teuer, jedoch auch oft vergriffen, da sie die wichtigsten Eigenschaften verbinden und langlebiger als viele andere Modelle sind.

Vorteile

  • Knöchelschutz
  • Wasserabweisend
  • Rutschfest
  • Anti-Kollisionsschutz

Nachteile

  • Sehr teuer
  • Oft vergriffen

Ratgeber: Die richtigen Trekkingschuhe für Damen kaufen

Damen Trekkingschuhe: Gewicht
Die Damen Trekkingschuhe sind auch wie andere Trekkingschuhe häufig schwerer als normale Schuhe. Sie sind jedoch auch sicherer und schützen deine Füße in vollem Umfang. Es gibt aber auch leichte Damen Trekkingschuhe, bei denen besonderer Wert auf das Gewicht gelegt wurde.
Auch die Sommer Trekkingschuhe für Damen sind sehr leicht, da sie meist als Sandale oder mit Mesh gefertigt werden. Trekkingschuhe, die für extreme Belastungen und Wetterbedingungen gefertigt werden, sind hingegen etwas schwerer, da sie oft mit speziellen Materialien gefertigt werden.
In der Regel tragen sich Damen Trekkingschuhe jedoch immer sehr gut, da ein gutes Gleichgewicht zwischen Gewicht, Funktionalität und Komfort besteht. Du findest die Angaben zum Gewicht fast immer in der Beschreibung der Hersteller.

Damen Trekkingschuhe: Funktion
Abhängig davon, wofür du deine Damen Trekkingschuhe verwenden willst, also in welchen Gegenden solltest du die Funktion deiner Favoriten genau unter die Lupe nehmen. Es gibt Damen Trekkingschuhe, die für leichte Wanderungen im Sommer gefertigt werden, es gibt aber auch Damen Trekkingschuhe, die für schwere Wandertouren mit Klettersteigen entwickelt werden.
Zudem gibt es auch Unterschiede bei der Funktionalität wie beispielsweise wasserdichte Damen Trekkingschuhe oder leichte Damen Trekkingschuhe. Je nachdem für welche Art Trekkingtouren du deine neuen Trekkingschuhe kaufen willst, empfehlen wir dir schon bei der ersten Auswahl auf die wichtigsten Merkmale in Bezug auf die Funktion zu legen.
Eine Funktion erfüllen natürlich alle Trekkingschuhe, sie schützen deine Füße vor Geröll und anderen gefährlichen Untergründen und Gegenständen.

Damen Trekkingschuhe: Dämpfung
Die Dämpfung gehört zu den wichtigsten Eigenschaften der besten Trekkingschuhen. Insbesondere auf langen Trekkingtouren wird es unangenehm, wenn der Schuh nicht richtig dämpft, da das Laufen schnell unangenehm wird.
Auch bei Sprüngen und Klettereinlagen ist eine gute Dämpfung sehr wichtig, um Tragekomfort zu gewähren. Ob die von dir gewählten Trekkingschuhe die nötige Dämpfung aufweisen, erkennst du oft schon vor dem Kauf an der Zusammensetzung der Materialien.
Ist für dich die Dämpfung besonders wichtig, schaue nach Damen Trekkingschuhen mit EVA-Innen- oder Zwischensohle. EVA ist ein Kunststoffgemisch, das besonders flexibel ist und in besonderem Maße dämpft. Die von uns ausgewählten Damen Trekkingschuhe weisen durchweg eine sehr gute Dämpfung auf.

Damen Trekkingschuhe: Sohlengrip
Wie auch bei allen anderen Trekkingschuhen wird bei den Trekkingschuhen für Damen Wert auf guten Sohlengrip gelegt. Ob Trekkingschuhe einen guten Sohlengrip aufweisen erkennst du zum einen am Material und zum anderen am Profil der Sohle der Trekkingschuhe.
Den besten Sohlengrip bietet bisher Gummi, da Gummi rutschfest und abriebfest ist. In Verbindung mit der richtigen Profilierung bieten Gummischuhsohlen sicheren Halt auf allen Untergründen.
Bist du in Regionen unterwegs, in denen auch spitze und scharfe Untergründe wie Felsen oder gerodete Wälder vorkommen, ist sogar zu empfehlen, auf Trekkingschuhsohlen mit Kevlar zurückzugreifen. Kevlar ist extrem sicher und hält selbst eindringenden Nägeln stand.

Damen Trekkingschuhe: Qualität
Wir haben ganz unterschiedliche Damen Trekkingschuhe ganz unterschiedlicher Hersteller in den Vergleich gestellt und die 11 besten Trekkingschuhe für Damen für dich zusammengetragen.
Natürlich haben wir bei unserer Auswahl Wert auf die Qualität der Trekkingschuhe gelegt. Denn unserer Ansicht nach können Trekkingschuhe nur dann zu den besten Wanderschuhen gehören, wenn sie auch die nötige Qualität mitbringen.
Wir können nicht für alle Trekkingschuhe und Hersteller sprechen, aber im Schnitt haben die von uns verglichenen Damen Trekkingschuhe durchweg eine gute bis sehr gute Qualität aufgewiesen. Woran du erkennst, ob Trekkingschuhe qualitativ sind oder nicht, erklären wir dir weiter unten in unserem Ratgeberbereich.

Damen Trekkingschuhe: Passform
Die Passform der Damen Trekkingschuhe ist sowohl vom Hersteller als auch vom Modell abhängig. Viele Hersteller stellen Erläuterungen, Bebilderungen und Tabellen in ihren Beschreibungen zur Verfügung, in denen du genaue Angaben findest, wie du die für dich passende Schuhgröße findest.
Denn die Passform ist nicht nur davon abhängig, wie die Damen Trekkingschuhe geschnitten sind, sondern auch von der Form deines Fußes. Wir empfehlen dir die Anleitungen der Trekkingschuh Hersteller anzuwenden, so ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass deine neuen Trekkingschuhe perfekt sitzen.
Hersteller geben oft in der Beschreibung übersichtlich an, wie die Trekkingschuhe geschnitten und geformt sind. Zudem kannst du dir die Rezensionen anderer Käufer anschauen, dort findest du häufig Angaben, wie die Damen Trekkingschuhe ausfallen.

Wichtige Eigenschaften von Trekkingschuhen

Damen Trekkingschuhe haben wie alle anderen Trekkingschuhe auch in erster Linie zwei Dinge zu erfüllen. Es gibt aber auch Eigenschaften, die zusätzlich gegeben sein können und die Funktionalität, den Tragekomfort und die Performance erhöhen.
Im Folgenden zeigen wir dir die wichtigsten Eigenschaften auf, sodass deine neuen Trekkingschuhe Tragekomfort bieten und deine Füße sicher schützen. Die besten Trekkingschuhe sollten aus Außenmaterialien gefertigt sein, das robust und langlebig ist.
Die Sohle sollte aus mehreren Schichten bestehen, wobei die Außensohle aus Gummi und die Innensohle aus weichen Textilien sein sollte und im besten Fall ist eine Zwischensohle aus EVA oder Kevlar integriert.
Die Innenmaterialien sollten flexibel, weich und anpassungsfähig sein. Auch auf die Schnürung solltest du achten, diese sollte den Trekkingschuh fest an deinen Fuß „pressen“, sodass du guten Halt hast.

Wie kann man die Qualität von Trekkingschuhe testen?

Die Qualität von Trekkingschuhen kannst du sehr leicht testen. Aber auch schon vor dem Kauf kannst du prüfen, ob die Damen Trekkingschuhe aufgrund ihrer qualitativen Merkmale überhaupt infrage kommen.
Zum einen erkennst du die Qualität an den gewählten Materialien und zum anderen hast du die Möglichkeit, dir die Erfahrungsberichte anderer Käufer zu überfliegen und nach Hinweisen auf die Qualität und Verarbeitung zu schauen.
Hast du dich für ein Modell entschieden und dieses erworben, kannst du die ersten Qualitätstests bereits zu Hause durchführen. Schaue dir die Materialien und deren Verarbeitung genau an, achte zum Beispiel auf die Nähte und Verklebungen.
Prüfe zudem, ob die Materialien sauber geschnitten sind oder Ausfransungen ersichtlich sind. Zudem probiere die Trekkingschuhe an und prüfe, wie sie sich tragen lassen und ob sie gut federn (dämpfen). Findest du schon hier Merkmale, die für dich mangelnd erscheinen, wende dich am besten gleich an den Hersteller.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Damen Trekkingschuhen

Welche Arten von Trekkingschuhe sind für Wanderer am besten geeignet?

Die von uns verglichenen Trekkingschuhe für Damen sind durchweg auch für Wanderinnen geeignet. Entscheidend ist in diesem Zusammenhang eher für welche Art Wanderung, welche Trekkingschuhe geeignet sind.
Wir haben dir bei einigen Zusammenfassungen Anmerkungen zu den möglichen Wandertour-Typen hinterlassen. Überlege also am besten schon vor der ersten Auswahl, für welche Art Wanderungen du deine zukünftigen Damen Trekkingschuhe verwenden willst.
Entscheidend ist auch, wann und wo du deine neuen Wanderschuhe tragen willst, denn auch hier kannst du schon vor dem Kauf auf wichtige Eigenschaften wie wasserdicht, besonders leicht, wärmend oder offen (Sandale mit oder ohne Mesh gefertigt) achten.

Weitere Fragen

Egal ob Damen Trekkingschuhe, Herren Trekkingschuhe oder Kinder Trekkingschuhe, wir empfehlen dir, deine Trekkingschuhe immer per Hand zu reinigen. Denn die Reinigung in der Waschmaschine birgt immer die Gefahr, dass deine Trekkingschuhe beschädigt werden können. Viele Trekkingschuhe verziehen sich, wenn sie zu heiß gewaschen werden oder die Innenmaterialien verschieben sich, sodass die Trekkingschuhe nach der Reinigung nicht mehr richtig sitzen. Am besten lassen sich Damen Trekkingschuhe mit etwas Warmwasser, Waschmittel, einem Lappen und einer kleinen Bürste reinigen. Selbst starke Verschmutzungen lassen sich mit einer Bürste entfernen. Was wir auch empfehlen, imprägniere deine Damen Trekkingschuhe nach jeder Reinigung mit einer speziellen Schuhimprägnierung. Denn diese ist nicht nur dafür verantwortlich, dass die Materialien abweisend sind, sondern auch flexibel bleiben und du lange Freude an deinen Trekkingschuhen haben wirst
Das ist wie bereits im Ratgeberbereich erläutert, von verschiedenen Faktoren abhängig. Zum einen solltest du genau schauen, wie die von dir gewählten Damen Trekkingschuhe geschnitten sind und wie diese ausfallen. Wie die Damen Trekkingschuhe ausfallen, kannst du am besten in den Erfahrungsberichten anderer Käufer oder in den Fragen und Antworten in den Beschreibungen nachlesen. Viele Hersteller haben in ihrer Beschreibung auch eine ausführliche Anleitung hinterlegt. Dort ist hinterlegt, wie du deine Füße ausmisst und welche Größe du aufgrund der Form deiner Füße und des Schnitts der Damen Trekkingschuhe wählen solltest. Bedenke zudem, welche Schuhgröße du bei normalen Schuhen hast und ob du gerade so in diese Größe passt, die Schuhe sehr gut sitzen oder viel zu groß sind. Denn fallen die Trekkingschuhe klein aus, du hast aber eher große Füße, solltest du eventuell eher eine Nummer größer bestellen.
Trekkingschuhe beziehungsweise Wanderschuhe und Hikingschuhe sind sich sehr ähnlich und unterscheiden sich nur in 2 Punkten. Hikingschuhe sind leichter und weicher als Trekkingschuhe, da sie aus flexibleren und dünneren Materialien gefertigt sind. Hikingschuhe sind für kurze und leichte Strecken ausgelegt, die zum Laufen (Rennen) geeignet sind mit diesen Schuhen kannst du beispielsweise Speed Hiking betreiben. Damen Trekkingschuhe hingegen sind aufgrund ihrer Materialien, Beschaffenheit und Eigenschaften auch für lange und schwere Wanderungen geeignet. Trekkingschuhe bieten zum einen besseren Halt, weil die Materialien fester sind und zum anderen mehr Schutz auf unwegsamen Untergründen, da auch die Sohlen und Außenmaterialien fester und robuster sind.
Die Sohle eines Trekkingschuhs für Damen ist extrem wichtig, denn die Schuhsohle ist für verschiedene sehr wichtige Merkmale zuständig. Die Sohle sichert deine Füße zum einen vor spitzen und scharfen Gegenständen, gegebenenfalls ist sogar Kevlar integriert, dieses schützt sogar vor Nägeln und Ähnlichem. Zudem ist die Sohle deiner Damen Trekkingschuhe dafür zuständig, jeden Schritt und Sprung richtig abzudämpfen, sodass du auch auf langen Trekkingtouren bequem laufen kannst. Eine erhöhte Dämpfung und auch Flexibilität werden durch Innen- oder Zwischensohlen aus EVA (Ethylen und Vinylacetat) gewährt. Zudem sollte die Sohle deines neuen Trekkingschuhs aus Gummi gefertigt sein, denn dieses ist mit dem richtigen Profil versehen nicht nur rutschfest, sondern auch abriebfest.
Unserer Ansicht nach ja. Denn die Imprägnierung ist nicht nur dafür zuständig, dass deine Damen Trekkingschuhe wasserabweisend sind, sondern die Materialien gepflegt und geschützt werden. Auch Staub, Sand, Gestein und Holz können die Materialien deiner Damen Trekkingschuhe auf lange Sicht schädigen. Mit der richtigen Imprägnierung für Trekkingschuhe schützt du diese auch davor, denn die Materialien bleiben flexibel und elastisch. Das bedeutet im gleichen Zuge, dass deine Trekkingschuhe für Damen robuster sind und somit auch langlebiger. Viele Hersteller imprägnieren ihre Modelle schon vor dem Verkauf. Wir empfehlen dir deine Damen Trekkingschuhe regelmäßig und nach jeder Reinigung ausgiebig zu imprägnieren.

Fazit

Die Damen Trekkingschuhe der unterschiedlichen Hersteller weisen unserer Ansicht nach sehr gute Eigenschaften auf und sind für Frauen und junge Mädchen geeignet. Egal, ob große oder kleine Füße für jeden Bedarf und jeden Geschmack ist das passende Modell dabei.
Unserer Ansicht nach müssen auch Trekkingschuhe für Damen bestimmte Merkmale mitbringen, um zu den besten Wanderschuhen zu gehören. In unserem Damen Trekkingschuhe Test findest du ausschließlich Trekkingschuhe, die qualitativ sind und Tragekomfort, Funktionalität und Performance in bestem Maße verbinden.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0Stimmen


Ähnliche Beiträge