Skip to main content

Übernachten im Tipi Zelt: So gelingt die Übernachtung im Tipi Zelt

Du willst ein echter Indianer sein? Dein Kind spielt gerne Cowboy und Indianer? Dann bietet dir die
Übernachtung in einem Tipi Zelt ein unvergessliches und einmaliges Erlebnis, welches du dir nicht
entgehen lassen solltest.

Doch, wie gelingt die Übernachtung in einem Tipi Zelt? Welcher Zeitpunkt eignet sich am besten
für einen angenehmen Aufenthalt im Inneren des Zeltes? Worauf solltest du achten, um dich für
immer mit einem großen Lächeln auf deinem Gesicht an dieses Erlebnis zurückerinnern zu
können?

Du bekommst hier alle wichtigen Informationen, einen kleinen Tipi Zelt Test, sowie Tipps und
Tricks rund um die Übernachtung im Tipi Zelt. Freue dich auf eine Nacht als Indianer und träume
dich mit Pfeil und Bogen in das Land der Lagerfeuer, Friedenspfeifen und Pferde.

Das Tipi Zelt – das wichtigste Utensil

Das Tipi Zelt stellt das wohl wichtigste Utensil für die Übernachtung im Tipi Zelt dar. Ohne das Zelt
gestaltet sich die Übernachtung etwas schwer. Sicher gestaltet sich auch das Schlafen unter freiem
Sternenhimmel als äußerst spannend, doch ein echter Indianer schläft in seinem Tipi.

Welche Charakteristika zeichnen ein Tipi Zelt überhaupt aus?

  • „Tipi“ bedeutet aus dem „Indianischen“ übersetzt „sie wohnen dort“.
  • Tipis bestehen in der Regel aus leichten Materialien, welche sich für einen einfachen
    Transport eignen.
  • Das klassische Gestell der Indianer-Zelte setzt sich aus 10 bis 30 dünnen Stämmen
    zusammen (heute bestehen diese ab und an aus Metall oder Edelstahl – früher nutzten die
    Indianer Holz).
  • Das ursprüngliche Tipi-Zelt setzte sich aus einer Plane aus Leder zusammen. Dadurch
    wiesen die Zelte damals schon wasserdichte Eigenschaften auf.

Um angenehm im Tipi Zelt übernachten zu können, solltest du beachten, dass die Hersteller
unterschiedliche Arten der Tipi Zelte anbieten, aus welchen du wählen kannst. Bist du dir unsicher,
welches Modell du wählen solltest, kannst du dich an einem Tipi Zelt Test orientieren.

Dieser testet die verschiedenen Ausführungen und ermittelt somit die besten Modelle, die am besten
abgeschnitten und somit im Test überzeugen konnten. Stelle dir vor der Übernachtung im Tipi Zelt ein paar wichtige Fragen, um so die beste Ausführung wählen zu können.

Übernachten im Tipi Zelt – Draußen oder drinnen?

Die auf dem Markt erhältlichen Modelle teilen sich unter anderem in die folgenden Typen ein:

  • Kinder Tipi Zelt für Kinderzimmer
  • Outdoor Tipi Zelt

Diese Einteilung spielt für dich insofern eine wichtige Rolle für die Übernachtung im Indianer Tipi
Zelt, als dass sich ein Indoor Zelt für den Innenbereich und ein Tipi Zelt für Garten für den
Außenbereich eignet.

Möchtest du dein Zelt lieber im Wohnzimmer aufschlagen oder möchtest du in der Nacht die
Grillen zirpen und am frühen Morgen die Vögel zwitschern hören? – Wie du sicherlich weißt
verfügen Indianer über ein sehr gutes Gehör und können sogar den kleinsten Grashalm hören,
wenn er knickt.

Für die Übernachtung im Außenbereich brauchst du somit ein Camping Tipi Zelt und für die
Übernachtung im Innenbereich reicht dir ein Kinder Tipi Zelt für den Innenbereich vollkommen
aus.

Hegst du das Vorhaben regelmäßig Campen zu gehen und dich für diese Zwecke in einen Indianer
zu verwandeln, lohnt sich die Überlegung, dir ein professionelles und wetterfestes Tipi Zelt
anzuschaffen.

Übernachten im Tipi Zelt – Wie viele Personen?

Bist du eher ein Schläfer, der zusammengekuschelt schläft oder ein Schläfer, der sich ausbreitet
und nahezu die gesamte Breite und Länge des Bettes für sich beansprucht? Diese Frage stellt sich
als äußerst wichtig heraus, wenn du vorhast, mit mehreren Personen in einem Tipi Zelt zu
schlafen.

Ein Testkriterium in einem Tipi Zelt Test stellt somit unter anderem die Größe des Modells dar, für
welche du dich entscheiden kannst. Möchtest du angenehm und ohne dich eingeengt zu fühlen in
einem Tipi Zelt schlafen, solltest du dich für ein großes Tipi Zelt entscheiden.

Für den Innenbereich genügt ein kleines Tipi Zelt vollkommen – dieses können Kinder nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum Spielen tagsüber nutzen.

Übernachten im Tipi Zelt – Wann?

„Dimmi quando quando quando…“ bist du noch zu jung für den italienischen Hit oder kannst du
dich an die berühmten Zeilen erinnern? Zu deutsch: „Sag mir wann wann wann…“. Bezüglich der
Übernachtung im Tipi Zelt stellt die Frage nach dem „Wann“ einen wichtigen Aspekt für einen
angenehmen Aufenthalt dar.

Entscheidest du dich dafür, das Tipi im Innenbereich aufzustellen, erledigt ich die Frage nach dem
„Wann“ von alleine. Denn selbst bei Schnee, Wind und Regen schützt dich der Innenraum vor
Kälte und schlaflosen Nächten.

Möchtest du das authentische Gefühl der Indianer erleben und draußen mit dem Zelt schlafen,
erhält die Frage nach dem „Wann“ eine ganz andere Bedeutung. Am besten wählst du eine laue
Sommernacht oder eine warme Nacht im Frühling, um angenehm im Tipi zu schlafen und nicht
frieren zu müssen.

Weist dein Tipi Zelt als professionelles Modell wasserabweisende und isolierende Eigenschaften
auf (wie zum Beispiel ein spezielles Camping Tipi Zelt) spielt das Wetter um dich herum nur eine untergeordnete Rolle und du kannst zu jeder Zeit deine Zelte, im wahrsten Sinne des Wortes, im
Außenbereich aufschlagen.

Übernachten im Tipi Zelt – Die Ausstattung

Auch Nächte im Sommer und im Frühling bringen ab und zu kalte Temperaturen mit sich. Aus
diesem Grund stellt sich eine gute Grundausstattung als äußerst wichtig für die Übernachtung
heraus:

  • Schlafsack
  • Isomatte
  • Matte, um die untere Seite des Zeltes isolieren zu können

Diese drei Utensilien gehören mit zu der Ausstattung des Zeltes für den Außenbereich dazu, um
die Übernachtung angenehm zu gestalten und zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu
lassen.

Praktische Tipps und Tricks für die Übernachtung im Tipi Zelt

Damit sich die Übernachtung im Tipi Zelt als wahrer Erfolg herausstellt, erhältst du hier ein paar
wichtige, spannende und interessante Tipps und Tricks.

Denn, neben der notwendigen Grundausstattung spielen weitere Aspekte eine wichtige Rolle
bezüglich der Übernachtung im Tipi Zelt.

Was du dir darunter vorstellen kannst? Federn im Haar und Friedenspfeife im Mund? Wie sagt ein
beliebtes Sprichwort so schön? – Kann man machen, muss man aber nicht.

Für ein vollkommen authentisches Erlebnis im Tipi-Zelt spricht absolut nichts dagegen, dich mit Federn zu schmücken und rund um das Lagerfeuer zu tanzen (Achtung auf den Sicherheitsabstand zwischen dem Zelt und dem Feuer) und die Friedenspfeife rauchen (aber bitte nur die Erwachsenen!)

Neben diesen netten Utensilien spielen aber weitere Tipps und Tricks eine wichtige Rolle für die
Übernachtung im Tipi Zelt:

  • Nehme dir ausreichend Trinken und Essen mit.
  • Habe eine Taschenlampe dabei, damit du den Weg nach draußen findest, falls sich deine
    Blase in der Nacht bemerkbar machen sollte.
  • Packe dir lieber in bisschen mehr warme Kleidung oder eine Decke mehr ein, als dass du
    Gefahr läufst zu frieren.

Vorbereitung für die Übernachtung

Das Essen ist gepackt? Das Zelt steht bereit? Die Federn stecken im Haar? Dann kann es auch
schon losgehen oder?

Baue dein Zelt auf, mache es startklar und deiner Nacht im Garten Tipi Zelt oder auch im Kinder
Tipi Zelt steht nichts mehr im Weg.

Für die Übernachtung im Tipi Zelt für Kinder im Innenbereich kannst du die folgenden Schritte
außen vorlassen und solltest lediglich auf einen festen und sicheren Aufbau achten.

So verhinderst du, dass das Zelt in der Nacht zusammenbricht und die kleinen Indianer denken, sie wurden von den Cowboys angegriffen…

Für die Übernachtung im Tipi Zelt im Außenbereich, spielen allerdings die folgenden Schritte eine
wichtige Rolle:

  1. Lege eine Matte auf den Boden, um das Zelt isolieren zu können und vor möglichen
    Schäden zu schützen (diese entstehen unter anderem durch Steine und Äste).
  2. Baue das Tipi Zelt auf und stelle sicher, dass alle Stäbe richtig stehen und du alle Leinen gut
    und fest gespannt hast.
  3. Lege all deine Schlafutensilien in das Zelt und freue dich auf eine Nacht im Indianerzelt.

Aktivitäten für eine gelungene Übernachtung im Tipi Zelt

Alleine die Tatsache, im Tipi Zelt zu schlafen stellt ein besonderes Erlebnis dar. Noch spannender
und interessanter gestaltet sich dieses jedoch, wenn du die Übernachtung mit einigen Aktivitäten
organisierst.

Einige Ideen für eine echte Nacht als Indianer:

  • Mach ein Lagerfeuer und backe darauf Stockbrot oder brate Marshmallows.
  • Mache einen Tanz rund um das Lagerfeuer.
  • Erzähle spannende Geschichten.
  • Singe Lieder und spiele Gitarre (Fun Fact: in einer großen Runde befindet sich immer
    mindestens ein Mensch, der Gitarre spielen kann!)
  • Malt das Tipi an. Wusstest du, dass Indianer ihre Tipis bunt bemalten und anhand der
    Malereien abgelesen und erkannt werden konnte, welchem Stand ein Indianer angehört?

Fazit

Ein Tipi Zelt steht dir nicht nur als Spielutensil für Kinder und somit den Innenbereich zur
Verfügung, sondern du kannst dich auch für professionelle und große Modelle entscheiden, mit
welchen das Camping ein echtes Abenteuer darstellt.

Achte auf den richtigen Zeitpunkt für die Übernachtung um Tipi Zelt, sorge für spannende
Aktivitäten und mache die Übernachtung somit zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Im Übrigen kannst du dir auf dem Markt auch ein Tipi Zelt für Hunde oder ein Tipi Zelt für Katzen
kaufen – ob sie allerdings die Friedenpfeife mitrauchen oder dem Tanz um das Lagerfeuer
beiwohnen, sei einmal dahingestellt….

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 2Stimmen


Ähnliche Beiträge