Skip to main content

Vorzelt aufblasbar Test: Die 5 besten Luftvorzelte 2020

Wenn wir früher mit den Eltern zum Zelten fuhren, war es für uns als Kinder das Größte, endlich die Luftmatratzen aufblasen zu können. Es war für meine Schwester und mich das sichere Zeichen, das wir bald fertig waren und der Urlaub so richtig beginnen konnte.

Heute ist es kaum ein Unterschied zu früher. Der Wohnwagen ist auf dem Stellplatz aufgestellt und in die Waage gebracht. Das Vorzelt für den Wohnwagen ist eingezogen und sobald die Kinder die Luftkammern unseres innovativen Vorzeltes gefüllt haben, beginnt für uns der Urlaub.

Die 5 besten aufblasbaren Vorzelte 2020

Lichfield
Dakota Caravanmarkise


Mit der Dakota Air Markise findest du eine aufblasbare Wohnwagenmarkise, die den Stress bei der Ankunft der Camper*innen auf dem Campingplatz reduziert. Keine lästigen Stangen mehr, leidiglich die Luftschläuche mit der Doppelhubpumpe aufpumpen und der Urlaub kann beginnen.

Damit nichts passiert, werden die aufblasbaren Luftbalken von Lichfield in das doppelwandige, sehr robuste Hülsensystem gesteckt und dadurch geschützt. Mit Erleichterung kannst du dem nächsten Gewitter ins Gesicht sehen, denn keine Stange kann deine Markise beschädigen. Im Gegenteil ist dein Luftvorzelt, gefertigt aus 150 D Polyestergewebe, wasserdicht, strapazierfähig und zuverlässig trocken. Alle Nähte sind verklebt und die Markise verfügt über die bewährten Lichfield Airflow-Lüftungspaneele um die Bildung von Kondenswasser zu reduzieren.

Das Dakota ist sehr funktional und bietet mit einer Grundfläche von 300 x 250 cm viel Stauraum, eine gute Belüftung sowie stabilisierende Luftbalken. Die Seitentüren und die geschwungene Vordertüre bieten vielfältige Zugangsmöglichkeiten. Die Türen können zur besseren Belüftung oben geöffnet werden. Die Markise hat vorne eine Bauhöhe von 192 cm und am Wagen eine variable Montagehöhe von 236 – 250 cm.

Der Lieferumfang ist mit Schaumstoffpolstern, Stützstangen, dem PVC-Windschutz, den zwei Radlaufverkleidungen, Windschutz, Sturmgurten, Heringen, Hammer und der AirOdyssey-Pumpe durchaus beachtlich. Die durchweg positiven Rezensionen der Käufer bei Amazon sprechen für sich.

Vorteile

  • Preis-Leistung
  • Gute Belüftung
  • Viel Stauraum
  • Stabil bei Wind und Wetter
  • Hochwertige Verarbeitung

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Lichfield
Luftvorzelt California


Die Lichfield-Vorzelte der California-Serie zeichnen sich durch die innovative Aufblastechnologie AirOdyssey aus. Die im Lieferumfang enthaltene Doppelhubpumpe ermöglicht ein rasches Aufblasen der Luftschläuche. Für alle Camper und Camperinnen, die einen zusätzlichen Stauraum oder ein weiteres Schlafzimmer benötigen, sind mit dem frei stehenden Vorzelt und der Grundfläche von 3,10 x 3,70 m bestens aufgestellt. Meistens sind schon während des Aufbaus die Aufbauanleitungen vom Winde verweht. Ganz anders beim Lichfield, hier findest du die Anleitung in der Packtasche eingenäht.

Das Zelt ohne Metall- oder Fiberglasgestänge bietet eine solide Grundstabilität und ermöglicht dir mit deinem Reisemobil oder Wohnwagen einen Day-Trip zu machen, denn das Zelt steht für sich alleine. Mit 2,13 m Stehhöhe und einer Montagehöhe am Fahrzeug von 1,80 – 2,10 m verfügt das Luftvorzelt über eine angemessene Stehhöhe auch für groß gewachsene Menschen.

Die Befestigungsmöglichkeiten am Fahrzeug sind vielfältig und werden den Ansprüchen der meisten Camper*innen gerecht. Dazu gehören angenähte Kederstreifen, Fixierstangen und Klemmhülsen sowie Klett- bzw. Gurtbänder. Mit den 8,0 m langen Gurtbändern kannst du das Zelt bequem über den Bus hinaus am Boden fixieren. Das dazu Zubehör wie Heringe, Hammer, AirOdyssey-Pumpe sind im Lieferumfang enthalten.

Das kompakte California-Zelt ist mit dem 150 D Polyestergewebe aus hochwertigem Stoff gefertigt und wird von dir nach dem Abbau in einer kompakten Reisetasche verstaut. Die Packmaße lauten 77.4 x 40.2 x 37.8 cm bei 15.7 Kilogramm. Mit diesem Material findest du ein wasserdichtes und strapazierfähiges Vorzelt, das dich auch bei starkem Regen trocken hält. Die Nähte und Unterlegnähte der California-Reihe sind wasserdicht werksseitig verklebt.

In den Seitenfenstern findest du drei große Panoramafenster und eine zusätzliche Türe, die den Zugang zum Fahrzeug ermöglicht, ohne durch den Wohnraum gehen zu müssen. Ob du den Boden des Zeltes einbaust, ist dir überlassen, du kannst ihn mit einem Reißverschluss wahlweise befestigen.

Vorteile

  • Preis-Leistung
  • Schnell aufblasbar mit Doppelhubpumpe
  • Hochwertiges Material
  • Vielfältige Anschlussmöglichkeiten
  • Große Fenster

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

DWT
Vorzelt Speed Air


Das DWT Speed Air kannst du mit vier Größen passend zu deinen Ansprüchen erwerben. Folgende Maße stellt dir der Anbieter zur Verfügung:
Maße (BxT), Anbauhöhe, Gewicht:
1. 126 x 240 cm, 235 – 250 cm 13,0 kg
2. 237,5 x 240 cm, 235 – 250 cm 15,0 kg
3. Version High: 260 x 240 cm, 250 – 265 cm 17,0 kg
4. Version High: 320 x 240 cm, 265 – 280 cm 19,0kg

Das Luftvorzelt verfügt über eine Zelthaut mit Air-In System. Gefertigt ist das Vorzelt aus dem leichtgewichtigen und PU-beschichteten Texolan 30 und verfügt über verschweißte Nähten. Die hohe Dichtigkeit führt zu einer starken Bildung von Kondenswasser. Das dwt Air Speed ist aufgrund der Feuchtigkeitsaufnahme, aber auch wegen der Bildung von Kondenswasser, für das Wintercampen ungeeignet. Eine gründliche Durchlüftung des Zeltes ist wichtig und verhindert das Niederschlagen der Feuchtigkeit auf Seitenwänden und Fenstern. Nutze dazu für das optimale Klima im Zelt die eingenähten Lüftungsfenster.

Alle vier Größen des Air Speed verfügen serienmäßig über ein aufrollbares Sonnendach und ein ausstellbares Vorderwandelelement.

Die Seitenwände werden mit Folienfenstern, Gardine und Gazestoff geliefert. Der ideale Begleiter für deinen nächsten Campingurlaub kommt leicht und kompakt im Packmaß daher und ermöglicht dir mit der Doppelhubpumpe eine rasche Montage. Das Vorzelt wird mit Keder am Bus oder Camper befestigt. Ergänzt wird die Lieferung mit folgendem Umfang: Zelthaut mit Air-In System, Dachstange, Gardinen, Abspannmaterial, Doppelhubpumpe und Tragetasche.

Vorteile

  • Größenauswahl
  • Schnell aufblasbar mit Doppelhubpumpe
  • Hochwertiges Material
  • Leicht und kompakt
  • Viel nützliches Zubehör

Nachteile

  • Nicht für den Winter geeignet

Reimo Tent
One Beam Air


Das One Beam Air ist mit einer Grundfläche von B260/350 x T250 x H235/250 cm das ideale Vorzelt bei kleiner Stellfläche, verfügt aber über eine Bauhöhe von 300 cm. Das Zelt hat ein Packmaß von 115 x 25 x 30 cm. Im Lieferumfang findest du das Vorzelt, die Heringe, zahlreiche Spannleinen, eine Luftpumpe und die Tragetasche selber.

Bei dieser Größe benötigt das Zelt nur einen Luftschlauch mit einem außen liegenden Ventil. Die Seitenwände sind mit Türen und Vorhängen ausgerüstet. Die Wassersäule von 3000 mm ist beim hier verwendeten Polyester 190 T nicht üppig, aber ausreichend für die meisten Urlaubsziele.

Die Markise verfügt über zahlreiche Fenster in den Seitenwänden und der Frontwand. Praktisch sind die beiden Seitentüren und der zur Tür teilbaren Frontwand. Die Belüftungsschlitze verhindern eine übermäßige Bildung von Kondenswasser. Farblich präsentiert sich das Luftvorzelt in Grau / Anthrazit / Lime.

Vorteile

  • Günstiger Preis
  • Hochwertiges Material
  • Viele Fenster
  • Viel nützliches Zubehör

Nachteile

  • Lautes rascheln bei starken Wind

RTent
Rimini Air 390


Vorteile

  • Sehr groß
  • Hochwertiges Material
  • Viele Fenster
  • Leicht
  • Viel nützliches Zubehör

Nachteile

  • Lautes rascheln bei starken Wind
  • Monatageanleitung

Das Rimini Air 390 kommt mit 390 x 250 x 260 – 280 cm (BxTxH) durchaus mit einer ansprechenden Grundfläche daher. Das Zelt verfügt über vier stabile Luftschläuche, die du mit der im Lieferumfang befindlichen Luftpumpe aufbläst. Die Frontseite hat drei Fenster, mit denen du das Vorzelt in eine offene Veranda umzugestalten kannst. Du betrittst das Zelt über eine der auf jeder Seite befindlichen Türen, ohne durch den Wohnraum zu müssen.

Der Aufbau des Zeltes ist mit der im Lieferumfang enthaltenen Luftpumpe leicht sein. Leider hat der Hersteller eine unzureichende Montageanleitung beigefügt und dazu zwei Stangen, die zur Befestigung des Zeltes am Wohnwagen vorgesehen sind, unzureichend erklärt. Der anstehende Urlaub kann daher etwas hektisch beginnen, es sei denn, du baust das Vorzelt zu Testzwecken vor Reisebeginn kurz auf.

Ratgeber: Das richtige aufblasbare Luftvorzelt kaufen

Preis

Günstige Luftvorzelte beginnen bereits mit 390 Euro im unteren dreistelligen Bereich. Während klassische Vorzelte mit Gestänge durchaus im vierstelligen Bereich bis weit über 2.000 Euro enden können, bewegen sich auch die größeren Caravan-Vorzelte mit Luftschläuchen lediglich in einem Preisgefüge bis zu 2.000 Euro. Das macht die aufblasbaren Vorzelte zu einem durchaus respektablen Nachfolger und Wettbewerber klassischer Vorzelte für häufig wechselnden Destinationen.

Aufblasbare Vorzelte: Teuer vs. Günstig

Auf den ersten Blick findest du kaum Unterschiede bei den Vorzelten und Markisen. Die aufblasbaren Zelte wirken zunächst alle vergleichbar. Der Teufel steckt hier im Detail. Ihr solltet darauf achten, dass die Vorzelte aus einem strapazierfähigen Material gefertigt sind und über ausreichend Lüftungsklappen verfügen. Auch wenn der Aufbau selbsterklärend erscheinen mag, kann dir eine aussagekräftige Aufbauanleitung die Montage erleichtern.

Darüber hinaus verfügen die hochwertigen Zelte über zahlreiche Fenster mit Gazestoff. Du solltest alle Fenster nach Wahl zur Hälfte oder komplett öffnen können. Zum Fahrzeug kannst du über seitlich eingesetzte Türen gelangen.

Nicht zuletzt ist der Lieferumfang ein weiterer Indikator, ob du ein preiswertes oder teures Vorzelt kaufst. Lege beim Kauf Wert auf die Doppelhubluftpumpe, also einer Luftpumpe, die in beide Richtungen des Hubs Luft in den Luftschlauch pumpt. Aber auch Abspanngurte sollten je nach Fahrzeugtyp im Lieferumfang enthalten sein. Heringe, Sturmseile, Kederschienen und –schläuche sowie Gardinen und Dachstange runden den Leistungsumfang samt Packtasche ab. Ideal ist es, wenn dir der Hersteller weiteres Zubehör wie zum Beispiel einzuhängende Innenzelte u. v. m. anbietet.

Größe

Da sich die Luftvorzelte in der Regel in einem Bereich zwischen 9 und 30 Quadratmetern bewegen, ist die Grundfläche für dich möglicherweise wichtiger. Bei manchen Vorzelten kannst du noch einen Anbau befestigen. Die Quadratmeter der aufblasbaren Vorzelte sind wichtig, aber häufig ist die Form der Flächengeometrie relevanter. Benötigst du eher eine rechteckige oder eine quadratische Fläche?

Zu welchem Zweck möchtest du das Vorzelt verwenden? Möchtest du zum Beispiel eine Schlafkabine einhängen, solltest du eher auf eine rechteckige Flächengeometrie zurückgreifen. Solltest du ein Luftzelt suchen, bei dem du ab und zu deinen Kaffee trinken und eine Zeitung lesen wirst, könnte ein quadratischer Querschnitt für dich ausreichen.

Gewicht

Generell ist das Gewicht der Luftzelte aufgrund der fehlenden Stangen und im Vergleich zu klassischen Vorzelten denkbar gering. Natürlich hängt die Gewichtsklasse immer von der Menge des verarbeiteten Materials ab.

Für Camper*innen, die alleine unterwegs sind und das aufblasbare Vorzelte alleine in den Keder einziehen müssen, wird das Augenmerk auf das Leichtgewicht unter den Zelten gerichtet sein. Aber auch das Gewebe ist relevant. Für die Familienurlauber*innen ist eine größere Grundfläche wichtiger und beim Zeltaufbau sind immer mehrere Hände helfend zur Stelle. Daher darf es in diesem Fall durchaus die größere Variante der Vorzelte sein.

Aufbau des Vorzeltes

Vonseiten der Hersteller wird die Montage der Zelte als einfach und unkompliziert beschrieben. Das ist auch nicht übertrieben. Für das klassische Vorzelt mit Gestänge sind häufig zwei Urlauber nötig und es können schon einmal 2 Stunden ins Land gehen. Bei Luftvorzelten genügt eine Person.

• Wie immer stellt ihr den Wohnwagen oder das Wohnmobil auf einen ebenen Untergrund und richtet es aus.
• Verlege den Zeltteppich und kontrolliere die Kederleiste auf scharfe Kanten.
• Das Zelt entrollen und auf Schäden oder Stockflecken prüfen.
• Anschließend führst du den Zeltkeder in die Kederleiste ein.
• Nun nivellierst du das Dach links und rechts auf gleiche Höhe.
• Nun breitest du das Zelt so aus, dass später die Luft ungehindert in die Schläuche strömen kann.
• Die Ventile öffnen und die Pumpe am ersten Schlauch anschließen.
• Jetzt heißt es pumpen.
• Nachdem erste Schläuche mit Luft gefüllt sind, richtest du das Vorzelt von Hand auf und setzt den Pumpvorgang fort.
• Sobald der gewünschte Druck erreicht ist, ziehst du den Pumpschlauch ab und schließt das Ventil.
• Im Anschluss das Zelt wie gewohnt abspannen.
• Es kann sein, dass du nach ein paar Tagen ein wenig Luft nachpumpen musst. Das hängt von der Umgebungstemperatur oder starken Temperaturwechseln ab.

Abbau eines Luftvorzeltes

Bevor du das Zelt abbaust, kann es nötig sein, das du das Zelt erst mal reinigen musst. Sobald das Zelt nach der Reinigung getrocknet ist, entfernst du die Spannseile. Danach kannst du die Luft komplett rauslassen.

Lege die Zeltplanen so aus, dass das Zelt beim späteren Zusammenrollen nicht wieder schmutzig wird und das Aufrollen keine Beschädigungen der Luftschläuche zur Folge hat. Die Ventile sollten beim Zusammenlegen oben sein und nicht verdeckt werden. So kann komplette der Luft entweichen. Das ist wichtig, um ein geringes Packmaß zu erzielen.

Ob du vor dem Zusammenlegen die Gardinen abnimmst, ist deine ganz individuelle Entscheidung.
Wenn du das Zelt doch einmal nass einpacken musstest, solltest du unbedingt das Zelt zu Hause aufbauen und gründlich trocknen lassen, um Schimmel und Fäule zu vermeiden.

Packmaß

In Summe betrachtet hat die Markise im Vergleich zu einem klassischen Vorzelt beim Packvolumen eindeutig die Nase vorn. Hat man beim Klassiker einen Sack mit Zeltstangen und einen weiteren mit der Außenhaut, so kommt das Luftvorzelt smart mit einer Packtasche aus. Auf der anderen Seite kann das Volumen dieser Packtasche etwas größer sein, da die Zeltwände mit den Luftschläuchen das Packmaß des Zeltes leicht erhöht.

Stabilität

Mir ging es wie den meisten Camper*innen, im ersten Moment stellt man sich das schlimmste Unwetter vor, das man selber schon erlebt hat, und überträgt diese Erfahrungen auf das labil wirkende Luftzelt. Die Meinung aller Nutzer und Nutzerinnen eines Luftzeltes, egal ob in Rezensionen oder auf Facebook ist einhellig, die Luftvorzelte sind stabil.

Selbst bei starkem Wind und böigem Sturm knickt das Zelt stellenweise ein wenig ein, richtet sich aber sofort wieder auf. Der Vorteil, das auf dem Dach überschüssige Regenwasser läuft problemlos ab. Absolut unschlagbar ist, dass keine Stange mehr einknickt und die Zelthaut beschädigen kann.

Material

Das verwendete Material der Luftvorzelte gleicht häufig dem der klassischen Iglu- oder Tunnelzelte. Die technischen Zeltstoffe sind extrem stabil und belastbar. Schnee, Regen oder starker Wind kann den Materialien wenig bis gar nichts anhaben. Anders sieht es bei starker Sonneneinstrahlung sein. Intensive UV-Strahlung setzt den preiswerteren Materialien extrem zu.

Leider sind viele der verkauften Zelte aus Oxford-Polyester und Nylon-Gewebe hergestellt. Gerade diese Materialien haben große Probleme mit der UV-Beständigkeit. Sie verfärben sich nach wenigen Wochen intensiver Sonneneinstrahlung.

Das optimale Material sollte schnell trocknen und widerstandsfähig gegen Schmutz und Sonne sein. Die hochwertigen Materialien sind zusätzlich von außen beschichtet. Die ausreichende Belüftung des Zeltes ist ein ganz wesentlicher Aspekt für eine lange Nutzung.

Funktionalität

Die Luftvorzelte sind wie auch die klassischen Vorzelte, großen thermischen und anderen wetterbedingten Einflüssen ausgesetzt. Daher ist es auch bei aufblasbaren Vorzelten enorm wichtig, dass dein Zelt eine ausreichende Belüftung ermöglicht. An kritischen Stellen wie dem Übergang zum Fahrzeug sollte dagegen das Zelt eine gute Abdichtung ermöglichen, um einen Wassereintrag zu verhindern.

Sicherlich wünscht ihr euch je nach Größe der Luftzelte eine vielfältige Nutzung. Der eine Camper kocht gerne im Vorzelt der andere hängt eine Schlafkabine hinein. Was dir die Zelte leider nicht ermöglichen, ist die Befestigung der Zeltausstattung am Gestänge. Logisch, es gibt keine Zeltstangen. Auf der anderen Seite solltest du das Zelt in alle Himmelsrichtungen öffnen und je nach Bedarf mit Gazestoffen gegen fliegende Eindringlinge wieder schließen können.

Wunderbar sind Zeltböden, die ihr je nach Richtlinien der Campingplatzbetreiber einbauen könnt. Gerade bei Starkregen ist es angenehm, wenn das Wasser unter dem Zeltboden durchfließt statt in das Vorzelt hinein. Seitlich angebrachte Türen sind gerade bei unbeständigem Wetter hilfreich, da sie dir den Zugang zum Fahrzeug ermöglichen ohne den gesamten Wohnbereich des Vorzelts betreten zu müssen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Was kostet ein Luftvorzelt?

Luftvorzelte beginnen in einem Preisgefüge von 300 Euro und liegen im oberen Bereich bei bis zu 2.000 Euro.

Wo kann man ein Luftvorzelt kaufen?

Luftvorzelte kannst du bei den Zubehöranbietern für Campingbedarf erwerben. Daneben bieten dir zahlreiche Internetplattformen eine große Auswahl verschiedener Hersteller. Sicherlich darf in diesem Zusammenhang Amazon nicht fehlen. Ein breites Spektrum zu respektablen Preisen und vergleichbaren Produkten kannst du hier wie gewohnt anschaulich vergleichen. Rascher Versand und eine reibungslose Reklamation sind für Amazon exemplarisch.

Was ist das beste Luftvorzelt?

Welches Luftvorzelt für dich das richtige ist, kann nicht pauschal beantwortet werden. Es kommt ausschließlich auf deine Bedürfnisse, deine Reiseziele und dein Budget an. Erstelle dir eine Auflistung aller für dich wichtigen Aspekte und vergleiche dann die in Frage kommenden Modelle.

Kann man die Luftvorzelte auch für Wohnwagen nutzen?

Die Luftvorzelte eignen sich für Camper, Reisemobile, Busse und auch für Wohnwagen jeglicher Größe.
Die Auswahl ist riesig und lässt keinen Wunsch offen.

Welche Luftvorzelthersteller gibt es?

Ebenso groß wie die Qualität und die Ausstattung der Zelte ist auch die Bandbreite der Hersteller.
Wir listen hier die größeren Anbieter für dich auf.
• Lichfield
• Reimo
• Dmt
• Kampa
• Dorema
• Vango
• Westfield
• Doréma
• Outwell
• Ventura
• Herzog
• Gentletent

Wie schnell lässt sich ein Luftvorzelt aufbauen?

Die Aufbauzeit des Luftvorzeltes ist von der Erfahrung der Käufer*innen abhängig. Versierte Camper*innen können bei optimalen Windbedingungen und einer gut gegliederten Beschreibung mit einer geringen Aufbauzeit rechnen. Diese Zeiten verändern sich je nach Windstärke und anderen beeinflussenden Wetterbedingungen.

Fazit

Luftvorzelte sind der neue Stern am Camperhimmel. Sie sind schon kostengünstig zu erwerben und erleichtern den gesamten Auf- und Abbauprozess. Die mitunter häufigen Streitereien während des Ausbaus mit den Mitreisenden sind Geschichte und der Urlaub kann schnell und unbeschwert für alle beginnen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1Stimmen


Ähnliche Beiträge