Skip to main content

Action Cam: Test & Kaufratgeber 2021 [Mit Tipps]

Eine Action Cam ist für Extremsportler/innen heutzutage fast schon ein Standardausrüstungs-Gegenstand, denn mit diesen Kameras lassen sich die sensationellsten Erlebnisse während des Sports in höchster Qualität auf Bild festhalten und als Erinnerung beibehalten. Ob beim Klettern, Skifahren oder sogar beim Surfen und Tauchen, die Einsatzgebiete dieser Kameras sind in der Tat breit gefächert und mittlerweile ist auch ihre Beliebtheit riesig.

Dies ist auch kein Wunder, bieten sie doch die Möglichkeit, extreme Szenen im Sport bildlich festzuhalten. In Zeiten von Social Media und Live Streaming ist eine solche Kamera wirklich goldwert und daher sind wir froh, dass wir Dir heute 7 qualitative Action Cams vorstellen können, welche als Zubehörteil für Deinen Sport oder andere Abenteuer ideal ist. Wir haben Dir eine Auswahl an unterschiedlichen Modellen von angesehenen Herstellern zusammengetragen, um Dir die Chance zu verleihen, die beste Qualität zu nutzen.

Selbstverständlich kann es sein, dass Du vor allem in Hinsicht auf die technischen Aspekte manche Fragen zur Nutzung der Kamera hast und deswegen wollen wir Dir in diesem Kaufratgeber auch einen informativen FAQ-Bereich zum Thema Action Cam zur Verfügung stellen, in welchem wir Dir wertvolle Antworten auf diese Fragen bieten. Somit bist Du schon bald imstande, mit Deiner neuen hochklassigen Action Cam zum Filmprofi zu werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Sprachsteuerung ist ein praktisches Feature und macht es möglich, die Bedienung der Kamera auch während des aktiven Sports ohne Schwierigkeiten umzusetzen. Viele Modelle können zudem via Touchscreen oder Fernbedienung gesteuert werden.
  • Ein geringes Gewicht von einigen Hundert Gramm ist auf jeden Fall zu empfehlen, da so ein hoher Tragekomfort entsteht und die Action Cam während des Sports auf diese Weise nicht zu einem störenden Faktor wird.
  • Mit einer 4K Auflösung und einer vorhandenen Bildstabilisierung ist es möglich, eine hohe Qualität an Videos aufzunehmen, mit welcher jedes Sporterlebnis zu einem Moment wird, dessen Filmen sich in der Tat als lohnenswert herausstellen wird.
  • Wenn die Kamera auch unter Wasser zum Beispiel beim Tauchen eingesetzt werden soll, so ist ein wasserdichtes Gehäuse unbedingt notwendig. Hier gibt es allerdings verschiedene Werte. Ist die Kamera bis ca. 40 Meter wasserdicht, so kann von einem guten Wert gesprochen werden.

 

Die 7 besten Action Cams im Überblick

Akaso
Action Cam WiFi


Preislich gesehen handelt es sich um eine prima Einstiegskamera mit einer hohen Qualität. Diese 4K Actionkamera unterstützt eine bis zu 64 GB Micro SD-Karte und ist in der Lage, auch unter Wasser zu filmen, da das Modell ein wasserdichtes Gehäuse vorweist und bis zu 40 Meter in der Tiefe verwendet werden kann.

Eine elektronische Bildstabilisierung ist vorhanden und auch die Blickwinkel können verstellt werden. Dabei stehen die Möglichkeiten Breit, Schmal oder Mittel zur Auswahl. Praktischerweise lässt sich die Akaso Action Cam WiFi via Sprachsteuerung bedienen.

Vorteile

  • Bildstabilisierung vorhanden
  • Unterwasser geeignet
  • 64 GB Micro SD-Karte Unterstützung
  • Sprachsteuerung möglich

Nachteile

  • Nur eine Ausführung zur Auswahl

DJI
Action Cam 4K Wasserdicht


Diese hochwertige 4K Action Kamera von DJI Osmo ist imstande durch die zwei vorhandenen Bildschirme für Action-Shoots und Vlogs eingesetzt zu werden. Eine flüssige Aufnahme ist auch durch die gute Bildstabilisierung möglich. Der Umstand von HDR-Video trägt ebenfalls zur qualitativen Aufnahme bei.

Ein weiterer Vorteil bei dieser DJI Osmo Action Cam ist, dass sie ein wasserdichtes Gehäuse hat und in einer Tiefe von bis zu 11 Meter verwendet werden kann. Preislich ist das Modell in einer guten Liga und deswegen ist diese 145° Winkelobjektiv Kamera auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Vorteile

  • Maximale Fokallänge 3200 Millimeter
  • Bildstabilisierung vorhanden
  • Wasserdichtes Gehäuse
  • Zwei Bildschirme

Nachteile

  • Lieferung kann einige Tage dauern

Exprotrek
Action Cam Ultra-Weitwinkel


Die Exprotrek 4K Action Cam mit Ultra-Weitwinkel ist ein super Deal. Hier bekommt man für einen geringen Preis eine erstklassige 4K Qualität mit einer vorhandenen Bildstabilisierung. Das Modell unterstützt Micro SD-Karten bis 128 GB.

Ein geringes Gewicht macht den Transport der Exprotrek Action Cam mit Ultra-Weitwinkel einfach. Darüber hinaus ist dieses Modell bis 40 Meter wasserdicht. Zum Lieferumfang gehören auch zwei wiederaufladbare Akkus mit guter Laufzeit.

Vorteile

  • Vorhandene Bildstabilisierung
  • Videoaufnahmeauflösung 4K
  • Geringes Gewicht
  • 2 wiederaufladbare Akkus

Nachteile

  • Nur eine Ausführung

Apexcam
Action Cam Unterwasserkamera


Bei diesem Amazon Choice Produkt findet man eine super Preisleistung, denn diese Apexcam Action Cam ist in der Tat ein Schnäppchen. Es handelt sich um eine Kamera, die auch unter Wasser in einer Tiefe von bis zu 40 Metern verwendet werden kann, da sie wasserdicht ist und auch im Wasser tolle Bilder liefern kann.

Eine Bedienung via Fernbedienung ist möglich und das bei einer Reichweite von ca. 15 Metern. 2 Battieren gehören zum Lieferumfang dieser Apexcam. Die Akkus haben eine Laufzeit von ca. 120 Minuten und ein 2.0 Inch LCD Bildschirm ist vorhanden.

Vorteile

  • Fernbedienung-Reichweite bis 15 m
  • Bis 40 Meter Tiefe wasserdicht
  • Ca. 120 Minuten Akklaufzeit
  • 20 Megapixel

Nachteile

  • Nicht immer erhältlich

Akaso
Action Cam mt 4-fach Zoom


Die Akaso Action Cam mit 4-fach Zoom verfügt über einen praktischen Touchscreen und diese 4K Cam ist ideal für den Abenteuersport geeignet. Sie kann auch für den Wassersport in Erwägung gezogen werden, da das Gehäuse wasserdicht ist und die Cam bis in eine Tiefe von ungefähr 10 Metern verwendet werden kann.

Es gibt eine Bildstabilisierung und auch noch eine Sprachsteuerung. Preislich ist diese Akaso Action Cam in der mittleren Preiskategorie angesiedelt und daher lohnt sich dieser Deal aus preislicher und qualitativer Hinsicht.

Vorteile

  • Zwei Akkus vorhanden
  • Bildstabilisierung vorhanden
  • Touchscreen mit 4-fach Zoom
  • Mit Sprachsteuerung

Nachteile

  • Nur bis 10 Meter Wassertiefe geeignet

Gookam
Action Cam


Zu dem Lieferumfang der Gookam Action Cam gehören 2 Akkus und diese haben eine Laufzeit von ca. 90 Minuten. Die Kamera ist vor allem für den Sportbereich gedacht und kann hier sehr gute Leistungen erbringen. Diesbezüglich gibt es eine Bildstabilisierung und eine Bedienung via 2,4-G-Handgelenksfernbedienung ist möglich.

Ein DC2,5 Externes Mikrofon gehört ebenfalls zur Ausrüstung. Die 170 ° Weitwinkelkamera hat ein wasserdichtes Gehäuse und kann bei einer Tiefe bis ca. 40 Meter eingesetzt werden. Auch die preisliche Gestaltung ist ein toller Vorzug bei diesem Gookam Modell.

Vorteile

  • Eine Bildstabilisierung ist vorhanden
  • 2.4-G-Handgelenksfernbedienung
  • DC2.5 Externes Mikrofon
  • 170 ° Weitwinkelkamera

Nachteile

  • Akkulaufzeit könnte besser sein

Wolfgang
Action Cam mit Fernbedienung


Bei diesem Wolfgang Action Modell werden zahlreiche Vorteile geboten. Dazu gehört zum Beispiel ein externes Mikrofon mit Geräuschunterdrückung. Aber auch der 170° Weitwinkel und die zwei Akkus gehören dazu. Um möglichst gute Ergebnisse beim Filmen zu erzielen, stehen verschiedene Aufnahmemodis zur Auswahl.

Ob an Land oder im Wasser, diese Wolfgang Action Cam mit Fernbedienung ist in der Lage, Videos in einer hervorragenden 4K Auflösung zu bieten. Und all das zu einem sensationellen Preis, denn dieses Amazon Choice Produkt gehört zu den günstigen und zugleich sehr hochwertigen Action Cam Modellen.

Vorteile

  • Bis 40 Meter Wassertiefe einsetzbar
  • 170° Weitwinkel
  • 2 Akkus im Lieferumfang
  • Zahlreiche Aufnahmemodis

Nachteile

  • Gewicht könnte etwas besser sein


Ratgeber: Die richtige Action Cam kaufen

Action Cam: Auflösung

Die Kameraauflösung und die Bildqualität sind eine Kombination, die bei einer guten Action Cam darüber entscheidet, wie gut die Dienste sind, welche sie Dir bieten kann. Natürlich kommt es bei einer solchen Kamera vor allem auf die Qualität der Aufnahmen an. Eine 4K Action Cam ist hinsichtlich der Aufnahmequalität eine erstklassige Wahl. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, ergibt es Sinn, wenn Du Dich für ein Modell mit einer Bildstabilisierung entscheidest. Diese ist in der heutigen Zeit tatsächlich bei den meisten Modellen Standard.

Du kannst Dir die unterschiedlichsten Kriteriumspunkte setzen, wenn Du auf der Suche nach der besten Action Cam bist, aber die Bildqualität sollte auf jeden Fall zu den wichtigsten Aspekten Deiner Wahl gehören. Durch eine hohe Auflösung und eine detaillierte Darstellung von Farben wird das Ergebnis Dich am Ende vollends überzeugen. Manche Modelle sind gar imstande, auch unter Wasser eine perfekte Qualität an Bildern zu bieten und daher eignen sich solche Action Cams auch für Surf- und Tauchausflüge.

Action Cam: Preissegment

Action Cams sind bereits für ein kleines Budget zu erhalten und es ist keine Überraschung, dass man bereits in der unteren Preisklasse eine sehr gute Qualität erhalten kann. Im Grunde genommen lassen sich die Kameras in drei Preissegmente einteilen. Wir haben hierfür die Segmente 40-70 €, 70-150 € und 150 bis 250 € gewählt. In diesen Bereichen solltest Du auf jeden Fall fündig werden, denn mehr musst Du wirklich nicht ausgeben, wenn Du auf der Suche nach einer erstklassigen Qualität bist. Natürlich kommt es auch ganz auf Deinen persönlichen Verwendungszweck an, welche Cam am ehesten infrage kommt.

Modelle im Bereich von 40-70 € sind prima Einsteigermodelle für sportliche Aktivitäten wie Joggen oder auch Radtouren. Meistens sind diese Cams aber nur mit einem Spritzwasserschutz versehen und daher nicht immer wasserdicht. Auf diesen Aspekt solltest Du achten. Kameras im Bereich 70-150 € sind da oft schon vielseitiger verwendbar. Sie sind oft in der Lage, auch in einer Wassertiefe von 10-40 Metern zu funktionieren. In diesem Preissegment findest Du sicherlich Modelle, die abwechslungsreichere Aufnahmemodis zur Verfügung stellen. Im Bereich ab 150 € Budget versammeln sich zahlreiche 1-A Modelle mit allerlei Features. Nicht alle davon wirst Du aktiv brauchen, aber es ist nicht schlecht, sie am Gerät vorzufinden. Nützliche Features wie eine Sprachsteuerung, die Bildstabilisierung und andere Faktoren können in allen drei Preiskategorien gefunden werden.

Action Cam: Ausstattungen

Zu einer ordentlichen Action Cam gehört auch eine Ausstattung mit deren Hilfe Du die Chance hast, vielseitige und spannende Aufnahmen zu machen. Um dieses Ziel zu realisieren ist es wichtig, eine hohe Akkulaufzeit zur Verfügung zu haben. Wenn die Batterien 90 bis 120 Minuten am Stück laufen können, so ist dies kein schlechter Wert. Handelt es sich nicht um eine wasserdichte Action Cam, dann wäre es zumindest wichtig, dass sie einen effektiven Spritzwasserschutz vorweisen kann. Auch die robuste Verarbeitung ist ein Aspekt, der nicht unterschätzt werden darf, denn wenn Du die Cam für Freizeitaktivitäten wie Skifahren oder Fallschirmspringen verwendest, so muss sie im Fall der Fälle auch aufprallsicher sein.

Darüber hinaus sind auch technische Features von großer Bedeutung. Ruckelfreie Videos sind das A und O bei solchen Aufnahmen. Daher ist die Ausstattung mit einer Bildstabilisierung auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Eine Sprachsteuerung oder eine App Steuerung sind weitere Vorteile bei einer solchen Cam. Eine WLAN-Funktion und andere technische Features wie eine Vielzahl an Aufnahmemodis machen die Kamera weithin zu einem qualitativen Gerät.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Action Cams beantwortet

Eine gute Instandhaltung einer Action Cam ist auf jeden Fall möglich. Eine Eigenreparatur hingegen wird ein schwieriges, wenn nicht gar unmögliches Unterfangen. Darum ergibt es Sinn, dass Du Dich gut um die Action Cam kümmerst und zusiehst, dass sie möglichst lange Zeit in der Lage sein wird, ihren Dienst für Dich zu verrichten.

 

Halte die Linse sauber und sorge dafür, dass die Bilder lupenrein werden. Hierfür kannst Du zum Beispiel Brillenputztücher verwenden. Auch wenn die Kamera aufprallsicher ist, so liegt es an Dir, für eine richtige Befestigung an Helm und Co. zu sorgen, damit die Cam erst gar nicht in Gefahr gerät.

Action Cams sind in der heutigen Zeit beliebte Aufnahmegeräte für Sport- und Freizeitaktivitäten. Sie eignen sich perfekt für Social Media Aufnahmen oder Streaming, sodass Sportler/innen aus den verschiedensten Branchen auf den Geschmack gekommen sind und die Vorteile einer solchen Kamera in der Tat zu schätzen wissen. Ob für die Radtour im Gelände oder beim Joggen, an Land kommt eine hochwertige Action Cam für vielerlei Aktivitäten infrage. Aber auch für den Extremsport Sektor ist diese Art der Kamera absolut geeignet.

 

So wäre es denkbar, eine solche Kamera als Helmkamera für den Fallschirmsprung in Erwägung zu ziehen. Viele Modelle sind überdies bis zu einer bestimmten Tiefe komplett wasserdicht, weswegen auch Tauchen oder Surfen mit diesen Kameras kein Problem darstellt. Zahlreiche Cams verfügen über zwei Bildschirme. Deswegen eignen sie sich prima für Vlog-Aufnahmen. Durch vielseitige Aufnahmemodis sind einzigartige Bilder möglich, die so manche Sportart aus vollkommen neuen Blickwinkeln zeigt.

Im Bereich der Action Cams gibt es eine Großzahl an hochwertigen Herstellern, welche in der Lage sind, Dir eine breite Auswahl an Modellen zu liefern, mit denen Du die Chance auf die besten Videoaufnahmen hast. Diesbezüglich können wir in unserem Kaufratgeber Modelle von Firmen wie Akaso oder Apexcam auf jeden Fall empfehlen.

 

Auch die Hersteller Exprotrek und DJI Action sowie Gookam können im gleichen Zuge genannt werden. Viele dieser Hersteller bieten Amazon Choice Produkte und Du wirst auch anhand der sehr guten Kundenbewertungen im Online Shop erkennen, dass es sich um qualitative Cams handelt, die bei anderen Nutzern/innen sehr gute Dienste leisten und entsprechend sehr beliebt sind.

 

 

Weiterführende Literatur: Quellen und Links

  • Action Cam mit Bildstabilisator – Vorteile der Mechanik | TippCenter (computerbild.de)
  • https://www.malte-reiter.de/blog/das-muesst-ihr-beim-kauf-einer-action-cam-beachten/  (malte-reiter.de)

Fazit

Wenn Du Wert darauf legst, eine qualitative Action Cam auszuwählen, so wirst Du damit sicherlich eine Menge Freude haben. Diese Kameras sind für Extrem-Situationen ausgelegt und viele Modelle können in luftigen Höhen oder gar tief unter Wasser zum Einsatz kommen. Kein Wunder also, dass diese Cams bei den meisten Sportlern/innen großen Anklang finden. Sie eignen sich einfach perfekt dazu, die Sicht der Sportler/innen erkennbarer zu machen und somit sind diese Cams auch ideal für Social Media oder Streaming Aufnahmen.

Generell muss man an dieser Stelle hervorheben, dass für eine gute Action Cam kein großes Budget von Nöten ist. Sehr gute Modelle gibt es zwischen 60 bis 200 €, wobei nach oben hin bei diesen Kameras natürlich kaum eine Grenze zu finden ist. Eine gute Bildqualität, eine robuste Verarbeitung und Features wie Sprachsteuerung können eine wertvolle Hilfe bei der Suche und Entscheidung darstellen. Ist die richtige Action Cam zum Beispiel in der Form eines 4K Gerätes am Ende gefunden, so kannst Du mit dieser atemberaubende Videos beim Fallschirmsprung, Tauchabenteuer und vielen anderen Aktivitäten aufnehmen, die ein Festhalten auf Film absolut gerechtfertigen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0Stimmen

Ähnliche Beiträge