Campingbett aufblasbar Test: Die 7 besten aufblasbaren Campingbetten

Martin

Geht der nächste Ausflug in die Natur, muss sich rechtzeitig um ein gemütliches Nachtlager gekümmert werden. Es wäre schlichtweg zu unbequem direkt auf dem Boden zu schlafen und deswegen macht es Sinn, die eigene Campingausrüstung aufzurüsten. Natürlich gibt es hierfür verschiedene Varianten, von einem normalen Schlafsack bis hin zu einem Zelt. Allerdings steht auch eine große Auswahl an Campingbetten bereit für diesen Anlass.

Ein aufblasbares Campingbett eignet sich bestens für einen Ausflug in die Natur, denn diese Betten lassen sich schnell aufstellen und bieten darüber hinaus ein hohes Level an Komfort für die Nacht. So hat man die Gelegenheit, eine ruhige Nacht zu erleben, was nach einem langen Wandertag mit vielen Anstrengungen in der Tat eine Wohltat sein kann.

Deswegen lohnt es sich, die besten Campingbetten in Betracht zu ziehen, wenn man auf der Suche nach hochwertigen Übernachtungsmöglichkeiten für den nächsten Campingausflug ist. In unserem Vergleich stellen wir 7 qualitative Campingbetten in verschiedenen Ausführungen vor und erläutern Vor- und Nachteile der diversen Modelle. Zudem beantworten wir in unserem ausführlichen FAQ alle wichtigen Fragen rund um den Kauf und die Nutzung dieser Campingbetten, sodass der nächste Ausflug mit einer geruhsamen Nacht verbunden werden kann.

Das Wichtigste in Kürze
  • Schneller Aufbau ist bei den meisten Modellen möglich.
  • Gute Modelle schon unter 100 Euro erhaltbar.
  • Schnelle Lieferung, um Campingbett beim nächsten Ausflug dabei zu haben.
  • Hohe Stabilität und viele Modelle für 2 Menschen ausgelegt.

 

Die 7 besten aufblasbaren Campingbetten im Überblick

Uquip

Betty Double aufblasbares Campingbett

Vorteile

  • 200 x 140 x 15 cm Liegefläche
  • benutzerfreundliches Polyurethan als Material
  • Anti-Slip Unterseite
  • Ausgestattet mit einer Transporttasche

Nachteile

  • Anfangs kann ein chemischer Geruch vorhanden sein

Sie suchen eine komfortable und langlebige Luftmatratze? Dann ist die Uquip Betty Double aufblasbare Campingmatratze genau das Richtige für Sie! Diese XXL-Matratze eignet sich perfekt für den Innen- und Außenbereich, da sie mit einer Liegehöhe von 15 cm ausgestattet ist, die Sie vor Bodenunebenheiten schützt.

Die Oberseite der Matratze besteht aus weichem, hautfreundlichem thermoplastischem Polyurethan und ist daher äußerst bequem. Die rutschfeste Unterseite sorgt dafür, dass Sie in der Nacht nicht das Gleichgewicht verlieren. Mit dem XL-Ventil ist die Matratze in wenigen Minuten aufgeblasen und einsatzbereit.

Active Era

aufblasbares Campngbett mit eingebauter elektrischer Pumpe

Vorteile

  • Gewicht ca. 6.5 Kilo
  • sehr gutes Preisangebot
  • integriertes Kissen vorhanden
  • wasserabweisendes Material

Nachteile

  • Ein Einzelbett
  • Lieferung kann einige Werktage in Anspruch nehmen

Ein super Einsteigermodell mit einem überzeugenden Preis. Das Bett wiegt selbst nur 6.5 Kilogramm und ist daher gut zu transportieren. Darüber hinaus ist es sehr stabil verarbeitet und das Aufstellen des Betts nimmt nur wenig Zeit ein. Tatsächlich wirbt der Hersteller mit 2 Minuten Zeitaufwand.

Ein Kissen für mehr Komfort ist in die Matratze integriert. Für dieses Modell sprechen auch die zahlreichen positiven Kundenbewertungen.

Deeplee

aufblasbares Campingbett mit elektrischer Pumpe

Vorteile

  • Gewicht 650 Pfund
  • sehr guter Preis
  • mit elektrischer USB Pumpe
  • für 2 Personen

Nachteile

  • Lieferung kann einige Tage dauern
  • einfaches Design

Ein wasserabweisendes Campingbett, welches mit einer praktischen elektrischen Pumpe geliefert wird. Das Bett bietet ausreichend Platz für 2 Personen. Zwar fehlt eine integrierte Kopfstütze, aber insgesamt ist dennoch ein hoher Komfort gewährleistet. Das Bett ist ideal für den Transport, da leicht und gut zu verstauen.

Perfekt für eine Campingaustrüstung und der gute Preis macht dieses Modell von Deeplee auch für Anfänger interessant.

Active Era

Premium Campingbett aufblasbar

Vorteile

  • Geringes Gewicht mit ca. 7.5 Kilo
  • sehr guter Preis
  • Vielzahl an guten Kundenbewertungen
  • hohe Liegefläche

Nachteile

  • Lieferung kann ein paar Tage dauern
  • schlichtes Design

Ein Campingbett mit einem schlichten Design, welches aber aufgrund des guten Komfort zu überzeugen weiß und zudem einen prima Preis mit sich bringt. Das Gewicht beträgt unter 8 Kilogramm, wodurch man in der Lage ist, das Campingbett gut zu transportieren.

Man sollte sich die zahlreichen Kundenbewertungen anschauen, die für dieses Modell sehr gut ausfallen. Die eingebaute elektrische Pumpe macht den Aufbau des Active Era Premium Campingbetts sehr einfach.

Intex

aufblasbares Campingbett im Set mit Pumpe

Vorteile

  • Mit 203 cm gute Länge
  • Materialart PVC
  • sehr guter Preis
  • für Innen und Outdoor

Nachteile

  • Gewicht ca. 14 Kilo
  • 2 Kissen nicht integriert

Dieses Modell ist perfekt für Anfänger, denn es ist sehr preiswert und bringt dennoch alles mit, was ein gutes Campingbett haben sollte. Eine Pumpe gehört zum Set und ist daher bei der Lieferung inklusive.

2 Kissen werden zudem mitgeliefert, sind aber nicht im Campingbett integriert. Die Länge beträgt 203 cm und die Matratze besteht aus PVC. Eine super Wahl für die Campingausrüstung und letztlich auch gut zu transportieren.

Coleman

Comfort Bed Double Campingbett aufblasbar

Vorteile

  • Produktgewicht unter 4 Kilo
  • hochwertige Hülle aus PVC
  • Belastbarkeit bis 295 Kilo
  • ein Reperaturset ist inkl.

Nachteile

  • Bei unserem Vergleich nicht auf Lager
  • Länge nur 188 cm

Eine hochwertige Campingbettvariante für 2 Personen, welche bis 295 Kilogramm belastbar ist und selbst nur unter 4 Kilogramm wiegt, wodurch dieses Modell Pluspunkte in Hinsicht auf den Transport bekommt. Die beiden Liegenflächen sind separiert und bieten guten Komfort.

Im Lieferumfang findet man auch ein Reperaturset für den Fall, dass sich Schäden ergeben sollten. Ein perfektes Modell für Outdooraktivitäten wie Wanderungen oder auch Festivals.

Intex

Campingbett aufblasbar

Vorteile

  • Sehr guter Preis
  • komfortable Kopfstütze
  • große Liegefläche für 2 Personen
  • gute Kundenbewertungen

Nachteile

  • Gewicht mit knapp 12 Kilo noch in Ordnung
  • 5 Minuten für Aufbau

Ein großes Campingbett, dessen Aufbau zwar ca. 5 Minuten dauert, doch die Wartezeit lohnt sich auf alle Fälle. Es handelt sich um ein hochwertiges Bett mit viel Platz und einer tollen Kopfstütze.

Eine Tragetasche befindet sich im Lieferumfang. Mit unter 12 Kilogramm Gewicht ist der Transport auch noch gut vornehmbar. Eine sehr gute Wahl, wenn man beim Camping ein qualitatives Campingbett mit Mehrwert zur Verfügung haben will.

Ratgeber: Das richtige, aufblasbare Campingbett kaufen

Wir verbringen ein Großteil eines Tages mit Schlafen und da ist die Unterlage, auf der wir liegen enorm wichtig, damit wir am nächsten Tag ausgeholt und bereit für das nächste Abenteuer sind. Nicht jedes aufgeblasenes Campingbett ist das ideale Bett und deshalb werden wir im kommenden Abschnitt die wichtigsten Faktoren bei der Kaufentscheidung erläutern. 

Campingbett aufblasbar Test: Gewicht

Das Gewicht bei einem Campingbett dieser Art spielt immer eine Rolle, denn diese Betten sind transportable Campinggegenstände, welche natürlich im besten Falle einen einfachen Auf- und Abbau vorweisen sollten.

Ein aufblasbares Campingbett ist in der Lage, meist innerhalb von Minuten auf- und abgebaut zu werden. Dies ist natürlich ein Vorteil, doch auch das Gewicht muss entsprechende Werte besitzen, damit es einfach von A nach B zu bringen ist. Deswegen lohnt es sich, die Gewichtsklassen der Campingbetten zu vergleichen und hier sind Werte unter 10 Kilogramm auf jeden Fall zu nennen.

Modelle, die etwas mehr wiegen, sind auch noch gut zu transportieren, aber 20 Kilogramm ist in der Tat eine Grenze, die nicht überschritten werden sollte.

Campingbett aufblasbar Test: Maximale Belastbarkeit

Die Campingbetten in unserem Vergleich sind in der Regel hoch belastbar und dies ist sehr vorteilhaft, da die meisten Modelle für 2 Personen ausgelegt sind. Eine Belastbarkeit über 250 Kilogramm ist keine Seltenheit und daher ist ein aufblasbares Campingbett mit einer soliden Verarbeitung eine gute Wahl.

Sollten sich in dieser Hinsicht dennoch einmal Schäden ergeben, so sind Reperatursets verfügbar, mit denen man leichtere Schäden beheben kann. Dies ist natürlich nicht immer möglich. Auf der Suche nach einem neuen Bett dieser Art, sollte eine Belastbarkeit von bis zu 300 Kilogramm einfach zu finden sein, denn diese Betten sind sehr stabil verarbeitet.

Campingbett aufblasbar Test: Ausstattung

Ein aufblasbares Campingbett ist oftmals Teil eines ganzen Sets. So werden zahlreiche Modelle mit einer integrierten Pumpe geliefert, welche den Aufbau des Campingbetts sehr einfach gestaltet. Recht oft findet man im Lieferumfang auch Kissen, wobei manche Modelle integrierte Kissen vorweisen.

Einige Betten werden gar mit einem Schlafsack geliefert. Reparatursets können ebenfalls Teil des Lieferumfangs sein, wenn das neue Bett mit dem Paketdienst geliefert wird. Ein aufblasbares Campingbett sollte im besten Falle mit einigem Zubehör geliefert werden, um später bei einem Outdoorausflug eine bequeme Nacht zu verbringen.

Empfehlung: Wir möchten dir diese elektrische Luftpumpe sehr ans Herz legen, da diese Pumpe das Aufblasen des Campingbetts enorm vereinfacht. Wir von der Redaktion konnten damit sehr gute Erfahrungen machen, da dies eine kompakte Konstruktion hat und somit auch leicht zu transportieren ist.

Wir empfehlen
Elektrische Luftpumpe für
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Campingbett aufblasbar beantwortet

Welches Zubehör gibt es, um Campingbetten bequemer zu machen?

Hierfür gibt es eine große Auswahl an Gegenständen, die zu einem neuen Campingbett hinzugekauft werden können. Denn ein aufblasbares Campingbett wird zwar häufig mit Zubehör geliefert, aber es gibt noch viel mehr Dinge, mit denen der Komfort bei dem nächsten Campingausflug erhöht werden kann.

So gibt es die Chance, das Bett mit zusätzlichen Kissen auszustatten, um mehr Komfort für den Kopf ins Leben zu rufen. Auch eine Decke darf natürlich nicht fehlen, denn selbst bei einem sommerlichen Campingausflug kann es in der Nacht einmal kälter werden. Getränkehalter und kleine Beistelltische erweisen sich ebenfalls als Vorteil, da man hier diverse Dinge wie Bücher, Snacks oder Getränke abstellen kann. Man sollte keine Chance auslassen, das Campingbett für den nächsten Ausflug ein wenig bequemer zu machen.

Hierfür gibt es eine große Auswahl an Gegenständen, die zu einem neuen Campingbett hinzugekauft werden können. Denn ein aufblasbares Campingbett wird zwar häufig mit Zubehör geliefert, aber es gibt noch viel mehr Dinge, mit denen der Komfort bei dem nächsten Campingausflug erhöht werden kann. So gibt es die Chance, das Bett mit zusätzlichen Kissen auszustatten, um mehr Komfort für den Kopf ins Leben zu rufen.

Auch eine Decke darf natürlich nicht fehlen, denn selbst bei einem sommerlichen Campingausflug kann es in der Nacht einmal kälter werden. Getränkehalter und kleine Beistelltische erweisen sich ebenfalls als Vorteil, da man hier diverse Dinge wie Bücher, Snacks oder Getränke abstellen kann. Man sollte keine Chance auslassen, das Campingbett für den nächsten Ausflug ein wenig bequemer zu machen.

Wie transportiere ich mein Campingbett?

Der Transport dieser Betten bringt nur selten Probleme mit sich, denn Campingbetten dieser Art sind in der Regel recht leicht und daher gut transportabel. Mit wenig Aufwand ist das Bett auf- oder abgebaut. Tatsächlich dauert die Aufbauzeit vieler Modelle unter 5 Minuten und somit ist dies im Nu geschehen.

Wenn die Luft aus dem Bett entlassen wurde, passt das Campingbett super ins Auto und kann dort im Kofferraum verstaut werden. Ein aufblasbares Campingbett kann auch einfach zum eigentlichen Campingplatz gebracht werden. Viele Modelle werden mit einer passenden Tragetasche geliefert, sodass sie darin prima verstaut werden können. Ansonsten finden sie meist ebenfalls Platz in einem großen Rucksack.

Ist ein Campingbett für die unterschiedlichsten Böden geeignet?

Der Boden, auf welchem das Campingbett aufgestellt werden soll, ist im besten Falle eben und frei von jeglichen Dingen, die das Luftbett beschädigen könnten. Ein aufblasbares Campingbett kann natürlich durch spitze Steine oder Äste beschädigt werden.

Dies wäre sehr bitter, da in diesem Fall die Luft aus der Matratze entweichen könnte. Somit ist es von großer Wichtigkeit, den Boden vor dem Aufstellen des Campingbetts gut zu untersuchen und ein wenig Detektiv zu spielen. Wer einen Besen dabei hat, kann den Waldboden sogar einmal beiseite fegen, um auf Nummer sicher zu gehen, dass sich dort keine Dinge mehr befinden, die das aufblasbare Campingbett beschädigen könnten.

Fazit

Ein aufblasbares Campingbett ist in der Tat eine gute Idee, wenn man für den nächsten Campingausflug eine bequeme Schlafmöglichkeit sucht. Diese Betten zeichnen sich aufgrund vieler Vorteile aus, die wir noch mal kurz zusammenfassen wollen. Die meisten Modelle sind sehr preiswert und daher auch für Anfänger unter den Campern gut geeignet. Gleichzeitig ist der Komfort hochwertig und bietet die Chance, eine gemütliche Nacht in der Natur zu verbringen.

Wichtig ist, dass diese Campingbetten in der Regel sehr schnell aufgebaut sind. Nur wenige Minuten trennen so den Camper von einer ruhigen Nacht auf einem bequemen Bett. Dieses bietet nicht selten integrierte Kissen oder es werden seperate Kissen mitgeliefert, damit es auch der Kopf nachts bequem hat. Ein aufblasbares Campingbett ist generell für jede Ausrüstung von Outdoorfans eine gute Gelegenheit, um diese aufzuwerten.

Auch das Design darf bei dem Kauf eine Rolle spielen, denn es gibt eine große Zahl an Campingbetten, die wahre Eyecatcher darstellen und daher im Campinglager eine besonders gute Figur machen werden. Insgesamt hoffen wir, dass unser Vergleich eine Hilfe bei der Auswahl dargestellt hat, denn alle 7 Modelle in unserem Vergleich, weisen eine hohe Qualität vor und können den nächsten Ausflug mit einer bequemen Nacht verbinden.