Skip to main content

Campingliege Test: Die 11 besten Campingliegen im Vergleich 2021

Wer sich für den Urlaub auf dem Campingplatz entscheidet, sucht in der Regel auch nach einigen Möglichkeiten, um sich entspannen und erholen zu können. Genau diese Möglichkeit finden Camper mit dem Kauf einer hochwertigen Campingliege.

Trotz der Bezeichnung als „Campingliege“ findet ein solches Modell auch auf dem Balkon oder im Garten ihren Einsatz und bietet die perfekte Möglichkeit zum Entspannen und unter Umständen auch zum Schlafen.

Um sich unter dem großen Angebot der vielen unterschiedlichen Campingliegen für ein hochwertiges Modell entscheiden zu können, haben wir die wichtigsten Kaufkriterien und auch die wichtigsten Fragen zusammengefasst und dargestellt.

Zudem stellen wir die 11 besten Campingliegen vor, die uns am meisten überzeugt haben und, die interessierten Käufern die Kaufentscheidung erleichtern.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Markt bietet interessierten Käufern eine große Auswahl an vielen unterschiedlichen Campingliegen, aus denen jeder sein passendes Modell findet, das nicht nur bezüglich der Qualität, sondern auch bezüglich der Optik und des Komforts überzeugt.
  • Um sich eine gute Campingliege kaufen zu können, ziehen interessierte Käufer am besten spezifische Kaufkriterien mit in die Kaufentscheidung ein.
  • Eine Campingliege fungiert unter Umständen auch als Campingbett.
  • Wer möchte findet auf dem Markt auch eine Campingliege mit Zelt, die Anwender zuverlässig vor Insekten, Sonnenstrahlen und Regen schützt.

 

Die 11 besten Campingliegen im Überblick

Homecall
Campingliege mit Sonnendach


Mit dieser Campingliege entscheiden sich Käufer für ein Modell, welches sich mit seiner eleganten schwarzen Farbe perfekt an die Umgebung anpasst und in sie einfügt. Zu derselben Zeit überzeugt das Modell auch mit einer sehr hochwertigen Qualität und einem nicht zu unterschätzenden Komfort.

Die drei Klappbeine, die der bis zu 150 Kilogramm belastbaren Campingliege selbst auf unebenen Flächen einen sehr stabilen und festen Halt verleihen, bieten sich für einen schnellen und unkomplizierten Auf- und Abbau der Liege an.

Auf der großen, weichen und zugleich stabilen Liegefläche von 200 x 70 x 35,5 cm finden Anwender einen angenehmen Aufenthaltsort, auf dem sie sich, dank des in der Höhe und Position verstellbaren Sonnenschutzes zu jeder Zeit vor der Sonne schützen können, während sie auf der Liege entspannen.

Um auf der pulverbeschichteten Aluminium-Konstruktion die beste Entspannung genießen zu können, bietet das Modell die Einstellung der Rückenlehne in fünf unterschiedlichen Positionen an.

Vorteile

  • Verstellbares Sonnensegel
  • Optisch ansprechend
  • Schneller Auf- und Abbau
  • 5 Rücken-Positionen

Nachteile

  • Bestandteile rosten bei Regen unter Umständen

Qeedo
faltbare Campingliege


Um zu jeder Zeit, nach Lust und Laune entspannen zu können, bietet sich dieses gemütliche und auch optisch äußerst ansprechende Modell bestens an.

Aufgrund ihrer sehr stabilen und robusten Beschaffenheit nutzen Besitzer dieses 210 x 81 cm großen Modells die Liege nicht nur zum Entspannen im Außenbereich, sondern sie verwenden sie auch als Bett im Freien oder im Zelt.

Für diese Zwecke weist die Campingliege eine sehr einfache Handhabung auf. Die Beine stellen sich innerhalb weniger Sekunden auf und schon steht eine hochwertige und gemütliche Liege selbst auf unebenen Flächen fest und sicher auf dem Boden.

Während die Liege selbst nur 11,22 Kilogramm auf die Waage bringt, weist sie eine maximale Belastbarkeit von 150 Kilogramm auf. Während des Entspannens laden die praktischen Seitentaschen dazu ein, kleine Utensilien platzsparend in ihnen zu verstauen.

Vorteile

  • Sowohl Liege als auch Bett
  • Fläche von 210 x 81cm
  • Fester und sicherer Stand
  • Belastbarkeit von 150 Kilogramm

Nachteile

  • Kein Sonnensegel enthalten

Songmics
Klappbare Campingliege


Wer sich auf der Suche nach einer Kombination aus Liege und Bett befindet, trifft mit dem Kauf dieses Modells eine sehr gute Kaufentscheidung. Denn der Hersteller dieses Modells legt einen sehr großen Wert auf eine hochwertige Verarbeitung der Liege, die sich aus einem sehr stabilen und robusten Gestell und einem Oxford-Gewebe mit PVC-Beschichtung zusammensetzt.

Somit weist die Liege eine sehr gute Wetterbeständigkeit auf und findet mit den perfekt geformten Standbeinen selbst auf unebenen Flächen einen festen und sicheren Stand auf.

Um sicher auf der Liege entspannen und auch schlafen zu können, sorgt der Hersteller auf bestimmte Sicherheitsmaßnahmen, die das TÜV-Rheinland-Siegel an dem Modell bestätigt und garantiert.

Vorteile

  • TÜV-Rheinland-Siegel
  • Stabile Konstruktion
  • Wetterbeständig
  • Sowohl Liege als auch Bett

Nachteile

  • Kein Sonnensegel

Redcamp
klappbare Campingliege


Um sich wirklich gut auf einer Liege entspannen zu können, müssen sich die Anwender sicher auf ihr fühlen. Genau das stellt der Hersteller dieses optisch gelungenen Modells, das sich sowohl als Campingliege, als auch als Campingbett anbietet, mit der sicheren Stahl-Konstruktion und der weichen Liegefläche sicher.

Das 105 x 23 x 18 cm große Modell setzt sich somit aus einem sehr robusten Gestell zusammen, das sich nicht nur für ein schnellen Aufstellen und Zusammenklappen der Liege anbietet, sondern auch für einen festen Stand auf unterschiedlichen Untergründen sorgt. Die Liegefläche selbst weist eine weiche und zu derselben Zeit wetterfeste Beschaffenheit auf, sodass sich das Modell bestens für dein Einsatz im Außenbereich anbietet.

Damit sich Anwender der Liege vollkommen entspannen können, sorgt die praktische Seitentasche für eine zuverlässige Aufbewahrung kleiner Bestandteile, die während des Schlafens oder Entspannens somit weder drücken, noch anderweitig stören.

Vorteile

  • Weich und resistent
  • Seitentasche
  • Stahlkonstruktion
  • Als Liege und Bett nutzbar

Nachteile

  • Kein Sonnensegel

Divero
Campingliege mit Schlammfüßen


Bereits die Form dieser Campingliege lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Wer sich jedoch erst einmal auf die ergonomische Form und das weiche Material der Sitzfläche niedergelassen hat, wird sich kaum mehr von ihr erheben wollen.

Auf der Stahlkonstruktion findet das Modell auf unterschiedlichen Untergründen einen stabilen und sicheren Halt, wobei Anwender nach Bedarf entscheiden, in welcher Höhe sie auf der Liege sitzen oder liegen wollen. Für diese Zwecke weisen die höhenverstellbaren Füße mit den stabilen und sicheren Untersetzern einen Spielraum zwischen 30 und 42 cm auf.

Besonders vorteilhaft gestaltet sich an diesem Modell die Tatsache, dass es sowohl als gemütlicher Stuhl, als auch als praktische Liege fungiert und somit alle Anforderungen der Anwender erfüllt.

Vorteile

  • Höhenverstellbare Standfüße
  • Weich und stabil
  • Liege und Stuhl
  • Einfache Handhabung

Nachteile

  • Schweißnähte könnten unter Umständen bei viel Regen rosten

Alpha Camp
klappbare Campingliege


Auf den ersten Blick überzeugt dieses hochwertige Modell vor allem mit einer stabilen und sicheren Konstruktion, die nicht nur dafür sorgt, dass die weiche und gemütlich Liegefläche ein Gewicht von bis zu 250 Kilogramm halten kann, sondern auch sicherstellt, dass das Modell auf unterschiedlichen Untergründen mit einem festen und stabilen Halt überzeugt.

Der pulverbeschichtete Stahlrahmen überzeugt zu derselben Zeit, gepaart mit der grauen und eleganten Liegefläche aus optischer Sicht und eignet sich mit der Beschaffenheit aus 600D x 300D Oxford-Material perfekt für die Anwendung im Außenbereich.

Mit dem sehr einfach zu handhabenden Klappsystem des Modells bauen Anwender die Liege schnell auf und wieder ab und verstauen sie nach Bedarf in der praktischen und einfach zu handhabenden Tragetasche.

Bezüglich der Taschen weist die Liege, die unter Umständen auch als Bett fungiert, eine praktische Seitentasche auf, die sich für die Aufbewahrung kleiner Utensilien bestens anbietet.

Vorteile

  • Bis zu 250 Kilogramm belastbar
  • Stabiler und fester Halt
  • Wetterfest
  • Hochwertiges Klappsystem

Nachteile

  • Kein Sonnensegel

SoBuy
Campingliege mit Zelt


Mit dem Kauf dieses Modells müssen sich interessierte Käufer nicht mehr zwischen einer Campingliege und einem Zelt oder auch einem Campingbett entscheiden, sondern schlagen mit dem Kauf dieses Modells einfach drei Fliegen mit einer Klappe.

Denn dieses 193 x 145 x 188 cm große Modell zeichnet sich nicht nur durch eine komfortable und stabil auf dem Untergrund stehende Liege aus, sondern bietet sich durch die weiche Beschaffenheit, die sich aus einer Kombination aus 190 T Polyester und Oxford Nylon zusammensetzt auch sehr gut als Bett an.

Um geschützt auf der Liege oder dem Bett entspannen und schlafen zu können, befindet sich rund um das bis zu 300 Kilogramm belastbare Modell ein praktisches Zelt, das vor neugierigen Blicken und äußeren Wetterbedingungen schützt.

Das große Fenster im Zelt erlaubt dennoch einen Blick nach draußen und weist, für ruhige und vor allem entspannte Aufenthalte auf der Liege ein integriertes Moskitonetz auf. Nach Bedarf rollen Anwender das Zelt aber auch nach oben und nutzen das Bett tagsüber als Liege zum Verweilen und entspannen.

Der große Lieferumfang des Modells umfasst neben der Liege auch zwei Schlafsäcke, zwei aufblasbare Kissen, eine Fußpumpe und eine Tragetasche.

Vorteile

  • 3 Funktionen in einem Modell
  • Moskitonetz im Zelt
  • Bis zu 300 Kilogramm belastbar
  • Großer Lieferumfang

Nachteile

  • Für Menschen auf der Suche nach einer Liege etwas zu umfangreich

Drmois
leichte Campingliege


Mit dem Kauf dieses Modells erhalten Käufer eine Liege, die mit ihrer integrierten Seitentasche einen noch besseren Komfort bietet als viele andere Modelle auf dem Markt. Während es sich die Anwender auf der bis zu 260 Kilogramm belastbaren Liegefläche aus 1680D Oxford gemütlich machen, verstauen sie kleine Utensilien einfach in der Tragetasche und verlassen sich durch die stabile und resistente Stahl-Konstruktion mit den äußerst stabilen Standbeinen auf einen festen und sicheren Halt auf allen Untergründen.

Um für die perfekte Entspannung zu sorgen, weist die Liege ein ergonomisches Design auf und erleichtert Besitzern auch durch die sehr einfache Handhabung und den praktischen integrierten Klappmechanismus das Aufstellen, sowie das platzsparende Zusammenklappen des Modells. Dank des geringen Eigengewichts von nur 7 Kilogramm erfolgt der Transport der gemütlichen Liege äußerst einfach, schnell und unkompliziert.

Vorteile

  • Einfache und schnelle Handhabung
  • Stahl-Konstruktion
  • Eigengewicht von nur 7 Kilogramm
  • Ergonomisches Design

Nachteile

  • Besitzt kein schützendes Sonnensegel

Tresko
leichte Campingliege


Auf den drei stabilen Standbeinen der Metallkonstruktion findet diese schwarze und somit elegante Liege einen sehr sicheren und festen Halt selbst auf unebenen Flächen.

Das weiche und resistente Oxford-Material der Liege weist eine weiche Beschaffenheit auf und ermöglicht mit der maximalen Belastbarkeit von bis zu 150 Kilogramm einen äußerst gemütlichen und angenehmen Aufenthalt auf dem optisch ansprechenden Modell.

Um auch auf Reisen und unterwegs von der 190 x 64 x 44 cm großen Liege profitieren zu können, weist das Modell einen praktischen Klappmechanismus auf, der dafür sorgt, die Liege unkompliziert und einfach von A nach B transportieren zu können.

Vorteile

  • Maße von 190 x 64 x 44 cm
  • Belastbarkeit von 150 Kilogramm
  • Fester Halt
  • Schöne Optik

Nachteile

  • Sonnensegel nicht im Lieferumfang enthalten

Alpidex
klappbare Campingliege


Mit dem integrierten und einfach zu handhabenden Klappmechanismus dieses Modells bietet sich die Liege perfekt an, um Anwendern auf Reisen beiseite zu stehen und ihnen stets einen Ort zum Entspannen und Ausruhen zu bieten.

Desweiteren weist das Modell ein geringes Eigengewicht von nur 6.73 Kilogramm auf und gestaltet sich bezüglich des Transportes somit sehr einfach und unkompliziert.

Während die stabile Konstruktion für einen festen Halt auf unebenen Flächen sorgt, stellt das weiche Material der Liegefläche sicher, angenehm auf der Liege entspannen zu können, während die praktische Seitentasche kleine Gegenstände zuverlässig und geschützt in sich aufnimmt.

Vorteile

  • Eigengewicht von nur 6.73 Kilogramm
  • Fester Halt auf stabiler Konstruktion
  • Klappmechanismus
  • Schönes Design

Nachteile

  • Sonnensegel zum Schutz vor der Sonne fehlt

Ratgeber: Die richtige Campingliege kaufen

Um sich die beste Campingliege kaufen zu können, sollten interessierte Käufer immer ein paar besondere Aspekte und Merkmale im Hinterkopf behalten. Nur, wenn Klappliegen bestimmte Anforderungen erfüllen handelt es sich bei ihnen um gute Modelle, die ihrer Funktion zuverlässig nachkommen.

Wer sich also für den Kauf einer klappbaren Campingliege interessiert, achtet am besten immer auf die folgenden wichtigen Aspekte.

Campingliege: Maße und Gewicht

Das erste wichtige Kriterium, das in dem Rahmen einer Klappliege eine fundamentale Rolle spielt, stellt das Kriterium der Maße und des Gewichts dar. Auf Grund der Tatsache, dass Menschen, die sich auf dem Campingplatz aufhalten, in der Regel einer sehr großen Bewegungsfreiheit erfreuen, erwarten sie von ihrer Klappliege oft auch eine große Flexibilität. Diese stellt die beste Campingliege nur unter der Voraussetzung sicher, dass sie ein geringes Eigengewicht aufweist.

Denn eine leichte Campingliege gestaltet sich in ihrer Handhabung äußerst einfach und unkompliziert. Anwender können eine leichte Campingliege, sofern es sich bei ihr zu derselben Zeit auch um eine faltbare Campingliege handelt, sehr einfach, schnell und unkompliziert auf- und abbauen, sowie transportieren und allgemein handhaben.

Neben dem Gewicht der Klappliegen, spielt auch die Maße eine fundamentale Rolle bezüglich des Kaufes. Wer es sich rundum gemütlich auf der klappbaren Campingliege machen möchte, sollte Wert auf eine große Liegefläche legen. Einige Modelle bieten sich aufgrund ihrer Größe sogar für mehr als eine Person an und stellen mit ihrer Konstruktion nicht nur eine Liege, sondern auch ein Campingbett dar.

Campingliege: Maximale Belastbarkeit

Nicht nur das Eigengewicht der klappbaren Campingliege spielt bezüglich des Kaufes eine fundamentale Rolle, sondern auch die maximale Belastbarkeit stellt ein nicht zu unterschätzendes Kriterium dar, das Käufer beim Kauf ihrer besten Campingliege im Hinterkopf behalten sollten.

Wie schwer eine Klappliege ist, sagt nichts darüber aus, mit wie viel Kilogramm sie maximal belastbar ist. Einige Hersteller greifen auf sehr leichte, dafür aber äußerst robuste Materialien zurück, die sehr viel Gewicht tragen können.

In der Regel weist ein Modell aus der Kategorie der besten Campingliegen eine maximale Belastbarkeit von 150 Kilogramm auf. Einige Modelle zeichnen sich aber auch durch die maximale Belastbarkeit von bis zu 250 Kilogramm auf. Das trifft vor allem auf eine Campingliege mit Zelt zu, die sich in der Regel nicht nur für eine Person, sondern für mindestens zwei Menschen auf einmal eignet.

Campingliege: Wetterbeständigkeit

Eine klappbare Campingliege zeichnet sich in der Regel dadurch aus, eine sehr einfache Handhabung auf zu weisen und aus diesem Grund auch auf Reisen ihren Einsatz zu finden. Vor allem auf dem Campingplatz finden Klappliegen ihren Einsatz im Außenbereich. Umso wichtiger ist es, dass eine klappbare Campingliege aus hochwertigen, robusten und resistenten Materialien besteht, die den äußeren Wetterbedingungen gut und zuverlässig standhalten.

Beim Kauf achten interessierte Käufer demnach am besten darauf, dass die Materialien über eine wetterfeste PU-Beschichtung verfügen (oder eine andere wasserabweisende Beschichtung). So stellen sie sicher, dass die Liege unter den herrschenden Wetterbedingungen nicht kaputt geht und weder den Sonnenstrahlen noch dem Regen zum Opfer fällt.

Campingliege: Polsterung

Bevor sich interessierte Käufer eine klappbare Campingliege kaufen, sollten sie sich überlegen, für welche Zwecke sie zum Einsatz kommt. Wer die Liege einfach nur zum kurzfristigen Entspannen nutzen möchte, schafft sich schlicht und ergreifend ein einfaches Modell mit einem resistenten und tragfähigen Material in der Liegefläche an. Wer sich hingegen für Klappliegen entscheiden, die nicht nur als Liege, sondern auch als Campingbett fungieren, setzt sich am besten etwas intensiver mit der Polsterung des Modells auseinander.

Vor allem eine Campingliege mit Zelt verfügt über eine weiche und komfortable Polsterung, die für einen sehr hohen Liegekomfort sorgt. Bezüglich der Polsterung achten Käufer jedoch am besten immer darauf, dass sie über wetterfeste Eigenschaften verfügt und sich nicht mit Wasser vollsaugt, wenn es regnen sollte.

Weist eine Liege eine Polsterung auf, variiert diese in ihrer Dicke und auch in Ihrer weichen Beschaffenheit von Modell zu Modell. Wer sicherstellen möchte, dass die beste Campingliege die beste Polsterung aufweist, nutzt, falls die Möglichkeit besteht, am besten die Chance, unterschiedliche Arten der Polsterung persönlich zu testen.

Weist eine klappbare Campingliege keine Polsterung auf, besteht die Möglichkeit das Modell nach zu rüsten und es mit einer separaten Polsterung zu versehen.

Campingliege: Preis

Bevor sich Menschen für den Kauf einer faltbaren Campingliege entscheiden, stellen sie sich die Frage nach dem Preis, der für das Modell anfällt. Aufgrund der sehr großen und umfangreichen Auswahl, die Hersteller auf dem Markt anbieten, finden sich Campingliegen in vielen unterschiedlichen Preisklassen auf dem Markt wieder. So findet jeder Käufer garantiert ein Modell, das dem persönlichen Budget entspricht und somit nicht zu teuer ist.

Wie hoch der Preis einer Liege für den Außenbereich ausfällt, basiert immer auf einigen Aspekten und Merkmalen, wie zum Beispiel:

  • der Qualität
  • der Verarbeitung
  • der Maße
  • der Farbe

Günstige Modelle stehen interessierten Käufern bereits ab einem Preis von circa 60 Euro zur Verfügung. Nach oben bestehen allerdings keine Grenzen, sodass Menschen durchaus über 100 Euro oder mehrere 100 Euro für ihre beste Campingliege ausgeben können.

Campingliege: Verarbeitung

Ob Klappliegen eine gute und hochwertige Beschaffenheit und somit eine gute Qualität aufweisen, basiert nicht nur auf den verwendeten Materialien, sondern auch immer auf der Verarbeitung der Materialien.

Nur, wenn der Hersteller die Materialien in hochwertigen Verarbeitungsprozessen zu der klappbaren Campingliege verarbeitet, überzeugt diese mit einer großen Qualität.

Dass Klappliegen eine gute Qualität aufweisen, erkennen interessierte Käufer unter anderem an den folgenden Aspekten:
der Klappmechanismus funktioniert einfach und unkompliziert.
die Liegefläche hält der Belastung, ohne zu stark durch zu hängen, Stand.
die Konstruktion steht sicher und fest auf dem Boden – selbst, wenn dieser uneben ist.

Am besten achten Käufer vor dem Kauf ihrer Campingliege auf diese Aspekte, um vollkommen sicher zu stellen, dass sie eine gute und hochwertige Verarbeitung aufweist und folglich mit einer zufriedenstellenden Qualität überzeugt.

Campingliege: Ausstattung

Eine faltbare Campingliege erreicht die Käufer in der Regel mit einigen weiteren Bestandteilen, die sich mit in dem Lieferumfang befinden. Kommt die klappbare Campingliege bei den Käufern an, weist der Lieferumfang in der Regel auch ein Sonnensegel und mögliches Werkzeug für die Montage einzelner Bestandteile des Modells auf.

An und für sich fällt der Lieferumfang der Klappliegen nicht sonderlich groß aus, doch nicht alle Hersteller bieten ihre Modelle mit einem integrierten Sonnensegel an. Wer Wert auf das Vorhandensein eines Sonnensegels legt, achtet demnach am besten direkt beim Kauf darauf, dass der Lieferumfang ein Sonnensegel umfasst. Zwar bieten einige Modelle durchaus die Möglichkeit, das Sonnensegel nachrüsten zu können, doch nicht immer genießen Besitzer einer Liege diese Möglichkeit.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Campingliegen

Neben den Kaufkriterien, die bezüglich des Kaufes einer Liege für den Außenbereich eine wichtige und fundamentale Rolle spielen, spielen auch einige interessante Fragen eine durchaus fundamentale Rolle. Wer sich also auf der Suche nach einer guten Campingliege befindet, stellt sich vor dem Kauf am besten einige wichtige Fragen. Die interessantesten Fragen, haben wir hier zusammengefasst, um direkt eine Antwort auf sie geben zu können.

Selbst die beste Campingliege weist ab und an Rückstände von Schmutz und Staub auf, sodass sich viele Menschen die Frage stellen, wie sie die Campingliege am besten reinigen.

An und für sich gestaltet sich die Reinigung einer Liege sehr einfach und unkompliziert. Um das Material sowohl im Gestell als auch in der Liegefläche zuverlässig von Schmutz und Staub befreien zu können, greifen Besitzer am besten auf reines Wasser oder bei Bedarf auf eine Mischung aus Wasser und Seife zurück. Mit einem Lappen oder einem Schwamm kann die Mischung einfach auf die Liege aufgetragen und anschließend wieder abgewaschen werden.

Hartnäckige Flecken entfernen sich am besten mit speziellen Reinigungsmitteln, die jedoch recht aggressiv auf das Material wirken. Aufgrund dieser Aggressivität entfernen sich zwar die Flecken, doch in der Regel löst sich auch die wasserabweisende Schutzschicht, die der Liege ihre wetterfeste Eigenschaft verleiht.

Demnach achten Besitzer einer Campingliege am besten immer darauf, die Reinigung so sanft wie möglich durchzuführen.

Klappliegen stehen interessierten Käufern in vielen unterschiedlichen Farben und auch verschiedenen Beschaffenheiten zur Verfügung. Aus diesem Grund sehen einige Käufer den Wald vor lauter Bäumen nicht und fragen sich, für welches Modell sie sich entscheiden sollen. Vor allem bezüglich des Materials wissen viele interessierte Käufer oft nicht, für welches Material sie sich entscheiden sollen.

Bei den Materialien, auf die Hersteller für die Realisierung des Gestells und der Liegefläche gerne zurückgreifen, handelt es sich um:

  • Stahl
  • Metall
  • Nylon
  • Polyester
  • Baumwolle

Ganz egal, für welches Material sich die interessierten Käufer entscheiden, ist es immer wichtig, dass Käufer auf eine gute Verarbeitung achten und sicherstellen, dass die Materialien wetterfeste Eigenschaften aufweisen.

Besitzt die Campingliege ein Sonnensegel, sollte dieses immer einen integrierten UV-Schutz aufweisen.

Viele Menschen stellen sich die Frage, ob sie sich eine leichte Campingliege oder eine Isomatte kaufen sollen, um auf dem Campingplatz schlafen zu können. Da viele Campingliegen inzwischen eine ausreichende Maße und eine hochwertige Beschaffenheit aufweisen, um auch als Campingbett fungieren zu können, entscheiden sich sehr viele Käufer für den Kauf einer Liege an der Stelle einer Isomatte.

Eine Isomatte zeichnet sich zwar in der Regel durch ein sehr viel geringeres Eigengewicht und eine einfachere Handhabung aus, da sie sich schnell zusammenrollen und platzsparend verstauen lässt, dafür heben die Standbeine einer Liege das Modell etwas an, sodass Anwender nicht direkt auf dem Boden liegen.

Somit gestaltet sich auch die Liegefläche etwas gemütlicher, als bei einer Isomatte, weshalb sich viele Menschen, die über mehrere Nächte hinweg nach einem komfortablen Schlafplatz suchen, für den Kauf einer klappbaren Campingliege entscheiden.

Da Hersteller nicht nur beste Campingliegen auf dem Markt anbieten, sondern in ihrem Sortiment oft auch Camping Liegestühle zur Auswahl haben, stellt sich für viele Menschen die Frage, worin der Unterschied zwischen einer Campingliege und einem Camping Liegestuhl besteht.

Bei einem Stuhl handelt es sich, wie der Name bereits sagt, um einen Stuhl und mit dem Kauf einer Liege erhalten Käufer, wie auch hier die Bezeichnung andeutet, eine Liege.

Sowohl Liegen als auch Stühle zeichnen sich in der Regel dadurch aus, verschiedene Rücken-Positionen aufzuweisen, doch ein Stuhl bietet sich in allererste Linie dafür an, um auf ihm zu sitzen. Wer auf der Suche nach einem Platz zum Liegen ist, entscheidet sich am besten direkt für den Kauf auf einer Campingliege.

Denn mit dem Kauf einer Campingliege entscheiden sich Käufer in gewisser Weise auch für den Kauf eines Stuhls, da sich die Campingliege sowohl zum Liegen als auch zum Sitzen anbietet.

Wer sich hingegen für den Kauf eines Stuhls entscheidet, entscheidet sich nur für den Kauf eines Stuhls und nicht für eine Liegemöglichkeit.

Beide Ausführungen bringen ihre Vorteile mit sich, weshalb sich interessierte Käufer vor der Entscheidung zwischen einer Campingliege und einem Campingstuhl am besten ganz genau überlegen, was sie sich von ihrem Modell wünschen.

Um sich tatsächlich die beste Campingliege kaufen zu können, ist es wichtig, sich vor dem Kauf mit der Beschaffenheit und der Qualität des Modells auseinander zu setzen. Denn nur, wenn das Modell einige bestimmte Anforderungen erfüllt, handelt es sich bei ihr um eine gute und hochwertige Liege.

Bei den Anforderungen, die eine Campingliege erfüllen sollte, handelt es sich um die Folgenden:

  • eine gute Verarbeitung
  • eine angemessene Maße
  • eine angenehme Liegefläche
  • ein fester und sicherer Stand selbst auf unebenen Flächen
  • eine einfache Handhabung und ein gut funktionierender Klappmechanismus

Bereits weiter oben im Ratgeberteil des Ratgebers wurde auf die Preise einer Campingliege eingegangen. In der Regel fallen für den Kauf einer solchen Liege Kosten in der Höhe zwischen 60 und 100 Euro oder mehr an.

Je höher die Qualität ist und je umfangreicher sich der Lieferumfang entscheidet, umso höher fallen in der Regel die Kosten aus.

Wer sich für den Kauf einer Campingliege entscheidet, stellt sich oft auch die Frage danach, wo er sich eine Campingliege am besten Kauft. Im Grunde genommen stehen interessierten Käufern diesbezüglich zwei Kaufoptionen zur Auswahl, aus denen sie wählen können. Bei diesen beiden Kaufoptionen handelt es sich zum einen um den Kauf vor Ort in einem Fachhandel und zum anderen um den Kauf über das Internet.

Beide Kaufoptionen bringen dabei Vorteile mit sich, von denen die Käufer profitieren. Aus diesem Grund sollte auch jeder interessierte Käufer selbst entscheiden, für welche der beiden Kaufoptionen er sich entscheidet.

Bei den Vorteilen, die die beiden Kaufoptionen mit sich bringen, handelt es sich um die Folgenden:

  • Kauf im Fachhandel vor Ort
  • Kauf über das Internet
  • Beratung durch einen Fachmann direkt vor Ort
  • Käufer können die Liegen direkt ausprobieren
  • Auswahl größer als im Fachhandel Preise vergleichen und Geld sparen

Ganz egal, wo sich die interessierten Käufer die beste Campingliege kaufen – wichtig ist, dass das Modell den oben genannten Kaufkriterien entspricht und mit einer hochwertigen Qualität, sowie mit einem angenehmen Komfort und einer ansprechenden Optik überzeugt.

Fazit

Bei dem Markt der Campingliegen handelt es sich um einen sehr großen und umfangreichen Markt mit vielen unterschiedlichen Anbietern und Modellen. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, dass sich interessierte Käufer an verschiedenen Kaufkriterien orientieren, um eine gute Kaufentscheidung treffen zu können.

Unter anderem finden sich auf dem Markt auch Campingliegen mit Zelt wieder, sodass eine Campingliege unter anderem auch als Campingbett fungieren und einen Schlafplatz darstellen kann.

Unter Umständen kommt eine Campingliege auch in Kombination mit den besten Zelten zum Einsatz, um sich während des Entspannens und Schlafens auf der Liege vor Sonne und Wasser schützen zu können.

Wer in diesem Zusammenhang auch ein Modell unter den besten Kühlboxen besitzt, kann sich während des Entspannens auf der Liege ein kühles Getränk nehmen und direkt auf der gemütlichen Liege genießen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0Stimmen

Ähnliche Beiträge