Skip to main content

Doppelschlafsack Test: Die 7 besten Schlafsäcke für zwei 2020

Wilde, ungezähmte Natur. Weit ab von jeglicher Zivilisation, kein Handyempfang und nur das dabei, was auf den Rücken, das Fahrrad oder das Motorrad passt.

Abenteuerurlaub ist für dich der beste Urlaub überhaupt? Nur mit dem Wanderrucksack, dem Zelt, der Luftmatratze und dem Gaskocher durch die Natur gehen und abends aneinander gekuschelt die Sterne zählen. Für dich die perfekte Entspannung?

Dann brauchst du nur noch einen Doppelschlafsack, damit es kuschelig und romantisch wird. In einen normalen Schlafsack wird es wahrscheinlich zu eng für zwei Personen.
Aber auch für eine Kleinfamilie im Familienzelt ist der Doppelschlafsack eine gute Wahl. So sind alle Personen zusammen und können sich gegenseitig wärmen und keiner fällt von der Luftmatratze.

Damit du den passenden Schlafsack für eure Bedürfnisse findest, stellen wir dir hier sieben verschiedene Doppelschlafsäcke vor, die alle auch im Internet eingekauft werden können. Egal ob für sommerliche Temperaturen oder frostige Erfahrungen, für jedes Einsatzgebiet gibt es den passenden Schlafsack. Von dünn bis richtig kuschelig, es gibt für jeden das passende Produkt.

Die 7 besten Doppelschlafsäcke 2020

AGEMORE
Baumwollflanell-Doppelschlafsack


Der Baumwollflanell-Doppelschlafsack von AGEMORE ist ein 220 x 150 cm großer Deckenschlafsack für zwei Personen. Im Lieferumfang sind der Schlafsack, zwei Kopfkissen und eine Tragetasche enthalten. Es gibt ihn nur in der Farbkombination blau. Außen einfarbig blau und die Innenseiten sind blau/weiß kariert. Schon optisch ist der Baumwollflanell zu erkennen. Für bis zu -15° ist der AGEMORE ausgelegt und natürlich ist er waschbar.

Auch der AGEMORE ist ebenfalls als zwei Einzelschlafsäcke nutzbar. Dazu die Reißverschlüsse erst öffnen und dann die jeweiligen Decken zusammenlegen. Mit den Befestigungsriemen lassen sich die Reißverschlüsse sicher fixieren, sodass sie in der Nacht nicht aus Versehen aufgehen.

Fazit

Unserer Meinung nach, ist der AGEMORE Doppelschlafsack eines der besten Doppelschlafsäcke auf dem Markt. Die Käufer sind von dem Stoff begeistert. Er ist atmungsaktiv und sehr angenehm auf der Haut. Die angegebenen -15° sind allerdings etwas sehr optimistisch angegeben.

Vorteile

  • Preis-Leistung
  • angenehmes Material
  • Kompakt
  • Atmungsaktiv
  • Auch für kältere Temperaturen
  • Kann auch in zwei Einzelschlafsäcke geteilt werden

Nachteile

  • Die angegebenen -15°C sehr optimistisch
  • Farbauswahl

Coleman
Deckenschlafsack XXL


Der leichte Sommerschlafsack XXL von Coleman ist ein 220 x 150 cm großer Deckenschlafsack für zwei Personen. Er kommt eingerollt in einem Packsack, der verhältnismäßig groß ist. Als Doppelschlafsack gibt es nur die Farbkombination Außen braun und Innen braun kariert. Das Baumwollflanell ist kuschelig und soll bis -15° warm halten. Leider ist er nur per Hand waschbar.

Bei Coleman XXL ist nicht explizit aufgeführt, dass er zu zwei einzelnen umfunktioniert werden kann, dafür kann aus zwei einzelnen Schlafsäcken ein Doppelschlafsack gemacht werden. Der Single-Schlafsack ist in der Farbkombination blau und blau kariert zu haben.

Fazit

Mit 4,6 Sternen von 5 bekommt der Coleman eine sehr deutliche Kaufempfehlung. Er ist ideal für den Sommer und einer der besten Sommerschlafsäcke die es gibt. Das Flanell ist sehr angenehm auf der Haut und zwei kleine versteckte Taschen im Inneren des Schlafsackes werden lobend hervorgehoben. Frieren tut man nicht in diesem Schlafsack, dafür sind die Abmessungen etwas groß und somit ist er weniger für den Motorradausflug geeignet.

Vorteile

  • Viel Platz und Beinfreiheit
  • Leicht
  • Sehr kuschelig
  • Kann auch in zwei Einzelschlafsäcke geteilt werden

Nachteile

  • Durch die XXL Abmessungen nicht so kompakt
  • Farbauswahl

Ohuhu
Doppelschlafsack


Der handgearbeitete Doppelschlafsack von Ohuhu ist ein 218 x 150 cm großer Deckenschlafsack. Er wird mit zwei Kissen und einer Tragetasche geliefert und hat zwei Farbvarianten zur Auswahl, außen schwarz und innen Silber oder außen Armee-grün und innen Silber. Die Kissen sind jeweils in Silber. Alles ist in der Maschine waschbar, wenn diese groß genug ist.

Er kann auch als zwei Einzelne Schlafsäcke genutzt werden. Dazu hat er vier Doppelzipper, die das Trennen und Verbinden ganz einfach gestalten. Richtig kuschelig ist der Schlafsack zwischen 0° und 10°, kann aber auch bis -5° genutzt werden. Er ist wasserdicht und mit Baumwolle gefüllt.

Fazit

Nutzer machten mit diesem Schlafsack sehr gute Erfahrungen. Besonders hervorgehoben wird, dass er wirklich wasserdicht ist. Trotz Starkregen und nassem Zelt bleibt der Schlafsack innen trocken. Geeignet ist er tatsächlich für Frühling, Sommer und Herbst. Nur bei Minustemperaturen reicht die leicht und kuschelige Baumwollfüllung nicht aus. Auch das große Maß wird positiv erwähnt. Hier passen auch große Personen rein ohne zu frieren.

Vorteile

  • Super Preis-Leistung
  • Schönes Design
  • Kann auch in zwei Einzelschlafsäcke geteilt werden
  • Für Herbst Sommer und Frühling geeignet
  • Hochwertiges Material
  • Wasserdicht

Nachteile

  • Nicht für den Winter geeignet
  • Farbauswahl

Active Era™
Schlafsack für 2 Personen


Der XL Schlafsack von Active Era ist ein 220 x 150 cm großer Deckenschlafsack für zwei Personen. Er hat zwei Innentaschen, um Wertsachen sicher zu verstauen. Er wird in einer Tragetasche geliefert und ist in der Farbkombination außen schwarz und innen Silber zu haben. Für ein immer frisches Gefühl, kann der Schlafsack in der Maschine gewaschen werden.

Dieser Deckenschlafsack kann durch die Reißverschlüsse an jeder Seite zu zwei einzelnen Schlafsäcken verbunden werden. Richtig kuschelig ist der Schlafsack nach Herstellerangaben zwischen 0° und 10°, kann aber angeblich auch bis -5° genutzt werden. An dieser Stelle muss gesagt werden, dass dieser Doppelschlafsack nur bei Temperaturen über 10°C genutzt werden sollte, wenn man es angenehm warm und gemütlich haben möchte. Er ist wasser- und winddicht und mit Hohlfasern gefüllt.

Fazit

Dieser Schlafsack wird von vielen Nutzern gelobt. Besonders wird hervorgehoben, dass er so klein gepackt werden kann und somit für Motorradfahrer einfach zu transportieren ist. Die Temperaturangaben sind aber etwas optimistisch angegeben, die Kunden sind sich einig, dass das ein reiner Sommerschlafsack ist. Trotzdem ist er sehr gemütlich und mit seinen Maßen auch für große Menschen geeignet.

Vorteile

  • Super Preis-Leistung
  • Kompakt
  • Schönes Design
  • Kann auch in zwei Einzelschlafsäcke geteilt werden
  • Mit Innentaschen für Wertsachen
  • Wasserdicht

Nachteile

  • Temperaturangaben vom Hersteller falsch
  • Farbauswahl

KingCamp
Ultraleichte Doppelschlafsack


Der ultraleichte Doppelschlafsack von KingCamp ist ein 220 x 150 cm großer Schlafsack für zwei Personen. Er kommt mit zwei separaten Kissen und in einem Packsack und ist in zwei grellen Farben zu haben, Lila und Rosa. Der Innenstoff ist jeweils hellgrau. Der Schlafsack ist ideal bei Temperaturen bis 12°, kann im Extremfall aber auch bis -3° genutzt werden. Der wasserabweisende Polyester Stoff ist mit Hohlfasern gefüllt und sorgt für ein angenehmes Hautgefühl und einen angenehmen Schlaf.

Der Sommerschlafsack ist für einen häufigen Gebrauch konzipiert. Das fängt schon bei der Tragetasche an, die aus 210D Oxfort hergestellt ist und so verschleißfest und robust ist. Mit Klett Riegeln werden die Reißverschlüsse vor dem Öffnen geschützt, sodass Nachts nicht auf einmal kalte Luft eindringen kann. Für den Einzelurlaub kann der Schlafsack in zwei Einzelschlafsäcke geteilt werden.

Fazit

Mit 4,4 Sternen von 5 wird der KingCamp im Internet auf Amazon bewertet. Er ist im Vergleich mit anderen Schlafsäcken wirklich ein Leichtgewicht und nimmt wenig Platz in Anspruch, trotzdem ist er für den Sommer kuschelig und angenehm. Die Verarbeitung ist gut und die Reißverschlüsse von guter Qualität. Auch nach dem Waschen wird die Qualität des Schlafsacks bemerkbar, denn es verzieht sich nichts. Nur die raschelnden Geräusche könnten störend sein.

Vorteile

  • Preis
  • Hohe Qualität
  • Wirklich Leicht
  • Sehr kompakt
  • Farbauswahl
  • Hochwertiges Material
  • Kann in zwei Schlafsäcke aufgeteilt werden

Nachteile

  • Materialrascheln könnte stören

Active Forever
Doppelschlafsack


Der leichte, wasserdichte Doppelschlafsack von Active Forever ist ein 220 x 150 cm großer Doppelschlafsack für zwei Personen. Er wird mit zwei Kissen in einem Kompressionssack und einer Reisetasche geliefert. Die Farbkombination ist mit blau/grau Außen und hellgrau innen vorgegeben. Der Schlafsack hat eine Kaltwetter-Beschichtung, ist reißfest und wasserdicht und ist ideal für die Temperaturen von 5° bis 10° geeignet. Natürlich ist er in der Maschine waschbar.

Das hautfreundliche Polyester macht den Schlafsack weich und angenehm. Durch die Doppelfülltechnik macht er auch bei kühleren Temperaturen eine angenehme Wärme und verhindert die Feuchtigkeitsbildung. Active Forever bietet für seinen Schlafsack eine 100 % Zufriedenheitsgarantie an, sodass das Produkt auch gerne zur Probe bestellt werden kann.

Fazit

Ganze 4,7 Sterne von 5 bekommt dieser Doppelschlafsack im Internet bei Amazon. Die Käufer sind sich über die Qualität des Schlafsacks einig. Auch die angegebenen Temperaturen passen und sind nicht übertrieben. Das Material ist angenehm und kuschelig, mit zwei Personen friert man auf keinen Fall. Für eine Person alleine ist er aber zu groß und kühlt zu schnell aus.

Vorteile

  • Super Preis-Leistung
  • Kompakt
  • Leicht
  • Hält sehr warm
  • gute Verarbeitung
  • Wasserdicht

Nachteile

  • Könnte kompakter sein
  • Farbauswahl

TOMSHOO
Doppelschlafsack


Der Doppelschlafsack von TOMSHOO ist ein 220 x 152 cm großer Deckenschlafsack für zwei Personen. Er hat zwei kleine Kopfkissen, wird in einer Tragetasche geliefert und ist in der Farbkombination außen schwarz und innen blau zu haben. Es gibt ihn für zwei verschiedene Temperaturstufen, Dick (Frühling und Winter) bis -10° und Dünn (Sommer und Herbst) für bis zu 0°. Damit bei jedem neuen Campingurlaub der Schlafsack wieder frisch ist, kann er in der Maschine gewaschen werden.

Da alle Seiten mit separaten Reißverschlüssen versehen sind, kann er auch zu zwei einzelnen Schlafsäcken zusammen gemacht werden. Richtig kuschelig ist der dünne Schlafsack zwischen 0° und 10°, kann aber auch bis -5° genutzt werden. Der Dicke Schlafsack kann sogar bis Temperaturen von -10° genutzt werden.

Fazit

Mit 4,3 Sternen von 5 wird er im Internet bei Amazon bewertet. Besonders wird hervorgehoben, dass er bei niedrigen Temperaturen schön warm hält, bei hohen Temperaturen aber keine Stauhitze entsteht. Selbst bei 30° Außentemperatur ist es sehr angenehm im Schlafsack zu schlafen, ohne dass der Schläfer am Morgen nassgeschwitzt aufwacht. Seine Abmessungen passen sowohl für zwei große und auch kräftige Menschen, als auch für eine Kleinfamilie.

Vorteile

  • Kompakt
  • Schönes Design
  • Auch für kältere Temperaturen
  • Kann auch in zwei Einzelschlafsäcke geteilt werden

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Ratgeber: Den richtigen Doppelschlafsack kaufen

Grundsätzlich ähneln sich alle angebotenen Doppelschlafsäcke. Sie haben fast alle das Maß von 220 x 150 cm und sind auch in zwei Decken teilbar. Sehr günstige Exemplare sparen oft an der Größe, diese sind dann zum Beispiel nur 190 x 150 cm groß.

Material: Verschiedene Materialien machen den Unterschied

Unterschiede gibt es aber beim Material und der Komfort-Temperatur. Während die meisten Schlafsäcke mit synthetischen Materialien wie Polyester arbeiten und als Füllmaterial Hohlfasern verwenden, sind andere aus Baumwolle und einige aus Daunenfedern gefertigt. Das Innenleben dieser Schlafsäcke besteht dann aus Baumwollflanell und ist somit besonders kuschelig, auch wenn es etwas kälter ist. Daunenschlafsäcke eignen sich besonders, bei niedrigen Temperaturen um den Gefrierpunkt und einige sind sogar bei bis zu -20°C nutzbar.

Winter- oder Sommerschlafsack

Die meisten Doppelschlafsäcke sind reine Sommerschlafsäcke und für den Herbst oder gar den Winter nicht geeignet. Nur wenige Schlafsäcke sind so gut gefüttert, dass sie auch bei Minustemperaturen genügend Wärme speichern, dann sind sie aber für die sehr hohen Temperaturen nicht geeignet. Wer alle Jahreszeiten abdecken möchte, kommt nicht um den Kauf von zwei verschiedenen Schlafsäcken.

Preis

Bei Amazon gibt es eine große Auswahl an Doppelschlafsäcken, die in allen Preisklassen zu haben sind. Schon für knapp über 30 Euro sind sie zu haben, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Wer allerdings in dieser sehr günstigen Preisklasse einkauft, sollte sich klar sein, dass die Verarbeitung meistens nicht sehr hochwertig ist und die Komforttemperatur deutlich im Plusbereich liegt, da diese Schlafsäcke sehr dünn sind.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wo kann man einen Doppelschlafsack kaufen?

Auf Amazon ist eine große Auswahl verschiedener Marken zu finden. Mit einem schon vorhandenen Kundenkonto ist schnell das passende Produkt ausgesucht. Mit der Zusatzoption Prime wird der entsprechende Schlafsack schnell und ohne Versandkosten geliefert. Durch die Vergleichsmöglichkeiten siehst du auf einem Blick, welche anderen vergleichbaren Produkte es noch gibt.

Natürlich können die Schlafsäcke auch direkt bei den Herstellern auf den Homepages gekauft werden. Dafür musst du dir allerdings im Vorfeld schon sicher sein, welcher Schlafsack es werden soll. Auch in Sportgeschäften gibt es immer eine etwas größere Auswahl. Der Vorteil in einem Geschäft ist der, dass du die einzelnen Schlafsäcke anfassen kannst und so gleich merkst, ob dir das Material zusagt.

Gibt es einen Doppelschlafsack Test der Stiftung Warentest?

Leider gibt es bis heute so einen Test noch nicht. Dafür haben andere aber verschiedene Schlafsäcke auf Herz und Nieren geprüft.

Als bester Doppelschlafsack für den Winter hat der Deckenschlafsack von Ohuhu abgeschnitten. Mit einem Preis von knapp 50 Euro bei Amazon bietet er ein tolles Preis-Leistung-Verhältnis. Dieser Schlafsack ist in dieser Aufstellung gleich die Nr. 1.

Als Favorit für den besten King Size Doppelschlafsack hat es der Fundango Queen Size Thickened XL geschafft. Leider ist dieser Schlafsack zurzeit nicht verfügbar.

Der beste Sommerschlafsack für zwei Personen ist der Doppelschlafsack von Coleman XXL. Bei Amazon für knapp 82 Euro zu haben. Diesen Schlafsack findet ihr als Nr. 5 in der Aufstellung.

Welche Doppelschlafsack-Hersteller gibt es?

Fast alle namhaften Schlafsack-Hersteller haben auch mindestens 1 Modell als Doppelschlafsack im Angebot. Manche Hersteller zäumen das Pferd auch von der anderen Seite auf und du kannst aus zwei einzelnen Single-Schlafsäcken einen bequemen Doppelschlafsack machen.

Je nachdem welcher Hersteller von Campingartikeln dein Favorit ist, kannst du dir dort den dazu passenden Doppelschlafsack aussuchen.

Bei Ohuhu kannst du dir für deinen Campingurlaub nicht nur den passenden Schlafsack, sondern auch noch einen stylischen Windschutz oder einen tragbaren Holzofen kaufen.

Auch mit Tomshoo kannst du dir einen Traumurlaub mit dem passenden Zubehör zusammenstellen. Zelte, Schlafsäcke, Grill und Gaskocher, Luftmatratzen, Hängematten und Rucksäcke. Da steht dem Campingurlaub nichts im Wege.

Welcher Doppelschlafsack ist der Beste?

Mit 4,7 Sternen schneidet der Active Forever Doppelschlafsack am besten ab, allerdings sind das weniger als 100 einzelne Stimmen. Mit 4,6 Sternen liegt der Coleman Deckenschlafsack XXL gleich dahinter. Dieser Schlafsack ist mit Sicherheit ein guter Kauf. Natürlich hängt der perfekte Schlafsack auch von den persönlichen Präferenzen ab. Doch für die meisten ist der oben genannte Schlafsack die beste Wahl.

Für wen ist ein Doppelschlafsack geeignet?

Für Freiluftfanatiker, Camper, Wanderer, verliebte Paare, Kleinfamilien. Ein Doppelschlafsack ist für alle geeignet, die mindestens zu zweit einen Abenteuerurlaub erleben wollen. Alleine kann es in einem Doppelschlafsack schnell kalt werden, da zu viel Platz vorhanden ist, aber zu zweit ist es kuschelig, warm und natürlich auch schön romantisch.

Welche Größe sollte ein Doppelschlafsack haben?

Die gängige Größe für einen Doppelschlafsack ist 220 x 150 cm und diese Größe sollte es schon sein, damit man sich ohne Probleme drehen kann. Die kleineren Versionen sind für die ganz frisch verliebten Paare, aber auf Dauer sind sie für erholsame Nächte zu klein.

Fazit

Ein Doppelschlafsack ist für den Urlaub zu zweit eine gute Investition. Egal ob mit dem Auto, dem Motorrad, dem Camper oder nur mit dem Zelt, ein Doppelschlafsack macht aus isolierten Nächten im Singleschlafsack ein romantisches Abenteuer.

Auch mit kleinen Kindern ist so ein Gemeinschaftsschlafsack eine gute Idee, so können sich die Kleinen zwischen die Eltern kuscheln und fühlen sich nicht alleine. Außerdem kann so keiner von der Luftmatratze fallen, die sollte nämlich auf alle Fälle mit dabei sein, erst dann kann man den kuscheligen Schlafsack wirklich genießen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1Stimmen


Ähnliche Beiträge