5 gute Gründe, sich Ski auszuleihen

Martin


In den deutschen und europäischen Skigebieten beginnt mit der Adventszeit die Skisaison. An den Wochenenden, in den Weihnachtsferien oder an Urlaubstagen, die für den Winterurlaub reserviert werden, gehen Fans des Wintersports zum Skifahren und Snowboarden auf die Piste.

Besonders die Abfahrt und der Langlauf sind bei den Freizeitsportlern ausgesprochen beliebt. Wer nicht direkt in der Nähe der Skigebiete lebt stellt sich schnell die Frage, ob das Ausleihen oder der Kauf einer eigenen Skiausrüstung praktischer rentabler ist. Mit der Ausleihe gibt es für die Investition in eine eigene Ausrüstung eine gute Alternative. Es stellt sich die Frage, welche Variante für welche Bedürfnisse besser passt.

Kosten beim Kauf einer neuen Skiausrüstung

Unabhängig von den persönlichen Vorlieben für den Skisport ist die Investition in eine Skiausrüstung zunächst mit recht hohen Kosten verbunden. Benötigt werden neben den Skiern inkl. Bindung auch Schuhe sowie eine passende Bekleidung und ein Helm. Grundsätzlich handelt es sich bei Wintersportarten eher um anspruchsvollen Sport, da die Verletzungsgefahr höher ist.

Dies gilt besonders für die Ski-Abfahrt und den Langlauf. Somit ist es wichtig, für eine hohe Qualität der Ausrüstung so sorgen. Wird dies beim Kauf berücksichtigt, handelt es sich um eine Investition, die in der Regel einen vierstelligen Betrag umfasst. Es stellt sich die Fragen, ob sich das lohnt oder ob es günstiger und auch effektiver ist, eine hochwertige Ausrüstung zu mieten.

Die Vorteile eines Ski-Verleihs liegen auf der Hand:

* Sie sparen die Investition in eine eigene Ausrüstung
* Sie benötigen keinen Platz für die Lagerung
* Sie können die Ausleihe vor Ort planen und müssen den Transport nicht organisieren
* Die Ausrüstungen aus dem Verleih haben eine sehr hohe Qualität und wird regelmäßig serviciert
* Es sind verschiedene Größen und Ausstattungen verfügbar         

Wenn Sie in der Nähe eines Skigebietes leben und den Sport regelmäßig ausüben, könnten die Kosten für den Kauf einer Ausrüstung auf längere Sicht günstiger sein. Dies gilt es zu kalkulieren. Sollten Sie gelegentlich in ein Skigebiet reisen und den Sport aufgrund Ihres Wohnortes nicht regelmäßig ausüben können, ist der Verleih häufig die bessere Option.

Sie müssten die Ausrüstung viele Male nutzen, um die Kosten wieder hereinzubekommen. Ein weiterer Vorteil des Verleihs liegt darin, dass Sie immer mit einem modernen und zeitgemäßen Equipment starten. Dies ist bei einer eigenen Ausrüstung, die Sie nicht so oft nutzen können, nicht der Fall.

Skiurlaub effektiv planen

Wichtig ist, dass Sie die zur Verfügung stehende Zeit gut planen, um viel Zeit für den geplanten Wintersport zu haben und unnötige Wartezeiten im Urlaub zu vermeiden. Eine Unterkunft in der Nähe des Skigebietes ist ebenso von Vorteil wie die Wahl eines Ortes, in dem Sie ideale Bedingungen vorfinden. Wenn Sie sich noch nicht so gut auskennen, ist es empfehlenswert, sich vorab im Netz zu informieren.