Jack Wolfskin Wanderhose Test: Die besten Jack Wolfskin Wanderhosen

Brana

Die Produkte der Marke Jack Wolfskin sind weltweit für ihre hohe Qualität und tolle Funktionalität bekannt. Der Outdoor-Spezialist bietet neben Jacken und Rucksäcken auch eine große Auswahl unterschiedlicher Wanderhosen für verschiedene Jahreszeiten und Wetterlagen an, die mit hochwertiger Verarbeitung und toller Passform überzeugen.

In unserem Vergleich erwartet dich eine Auswahl der besten Wanderhosen des Herstellers, damit du schnell und einfach die beste Jack Wolfskin Wanderhose für deine nächste Tour findest.

Das Wichtigste in Kürze
  • Wurden speziell für Aktivitäten im Outdoor-Bereich entwickelt
  • Schützen sehr gut vor der Witterung und anderen Umwelteinflüssen
  • Können auch bei anderen Unternehmungen unter freiem Himmel getragen werden
    Werden in unterschiedlichen Farben, Formen und Schnitten angeboten und sind sehr hochwertig verarbeitet

Die 11 besten Jack Wolfskin Wanderhosen im Überblick

JackWolfskin

Canyon Wanderhose Herren

Wenn du auf der Suche nach einer Wanderhose für Männer bist, die du sowohl bei Sonne, als auch an bewölkten Tagen mit hohem Regenrisiko tragen kannst, solltest du dir die Canyon von Jack Wolfskin genauer ansehen. Sie kann mit ihren abnehmbaren Beinen entweder als Shorts oder als lange Wanderhose getragen werden und bietet so für verschiedene Wetterlagen immer den richtigen Schutz.

Gleichzeitig lässt sich die Hose mit ihrem atmungsaktiven SUPPLEX-Nylonmaterial sehr angenehm tragen und bietet immer die beim Wandern benötigte Bewegungsfreiheit. Leider wird die Canyon nur in einer Farbe angeboten, punktet dafür aber mit ihrer Wandlungsfähigkeit und toller Funktionalität im Einsatz.

Vorteile

  • Beine sind abnehmbar
  • Atmungsaktiv
  • Guter UV-Schutz
  • Komfortabel

Nachteile

  • Nicht immer verfügbar

JackWolfskin

Parana Wanderhose Damen

Die Parana aus dem Hause Jack Wolfskin ist eine Wanderhose für kalte Tage oder alpine Tourenprofile. Innen ist das Damen-Modell mit wärmendem Fleece beschichtet und lässt sich so sehr angenehm tragen. Das Außenmaterial besteht aus hochwertigem TEXAPORE Gewebe das Wasser, Wind effektiv abhält und zudem sehr robust ist.

Für Wanderungen im Schnee wurde die Parana sogar mit variabel einstellbaren Innengamaschen ausgestattet. So behältst du auch in tieferem Schnee immer trockene Füße.

Die Bundweite kann zwar nicht variabel eingestellt werden, dafür sorgt aber ein bequemer Gummizug im Bund für einen komfortablen und sicheren Sitz beim Wandern. Insgesamt die vielleicht beste Jack Wolfskin Wanderhose für Damen bei richtig kaltem Wetter.

Vorteile

  • Wasserdicht
  • Winddicht
  • Warmes Innenfutter
  • Komfortabel

Nachteile

  • Keine T-Zipper am Bein

JackWolfskin

Cargo Wanderhose Herren

Die nächste Wanderung im Sommer kommt bestimmt. Wenn du dich für die Canyon Cargo entscheidest, genießt du mit dieser Shorts von Jack Wolfskin auch bei hohen Temperaturen und an heißen Tagen einen luftig-leichten Tragekomfort. Das dünne SUPPLEX-Gewebe schützt dabei sogar vor schädlicher UV Strahlung.

Der elastische Bund mit Gummizug sorgt für einen allzeit angenehmen Sitz und der Schnitt bietet auch bei weiteren und ausgefallenen Schritten immer die benötigte Bewegungsfreiheit beim Wandern. In den 6 Taschen lassen sich Schlüssel oder Smartphone schnell und sicher verstauen. Die großen Beintaschen bieten Platz für Wanderkarte oder andere Ausrüstungsgegenstände.

Vorteile

  • Sehr leicht
  • Atmungsaktiv
  • UV-Schutz
  • 6 praktische Taschen

Nachteile

  • Kaum Farbvariationen

JackWolfskin

3/4 Wanderhose Damen

Mit der Activate Light Wanderhose für Damen präsentiert der Hersteller Jack Wolfskin ein praktisches Modell mit 3/4 Beinen. Das elastische und leichte Softshell-Gewebe ist sehr dehnbar und passt sich so deinen Bewegungen an. Gleichzeitig schützt es dich auch bei schlechtem Wetter vor Regen und Wind. Dank dem atmungsaktiven Gewebe genießt du auch nach vielen Stunden auf Tour noch ein angenehm frisches und trockenes Tragegefühl während der elastische Bund und der einstellbare Beinsaum für ideale Passform sorgen. So gut ausgestattet sind nur die besten Jack Wolfskin Wanderhosen im Vergleich.

Vorteile

  • Elastisches Softshell-Gewebe
  • Windabweisend
  • Wasserabweisend
  • Atmungsaktiv

Nachteile

  • Nur eine Hüfttasche

JackWolfskin

Dessert Valley Wanderhose Herren

An richtig warmen Tagen im Sommer bist du mit der kurzen Desert Valley Wanderhose von Jack Wolfskin sehr gut beraten. Das verwendete Supplex-Gewebe der Hose lässt sich auch bei hohen Temperaturen und starker Hitze angenehm leicht tragen und schützt zudem vor schädlicher UV-Strahlung.

Solltest du auf Tour in einen kurzen Schauer kommen oder die Hose auf einer mehrtägigen Wanderung waschen wollten, trocknet sie danach in kurzer Zeit. Die Verarbeitungsqualität überzeugt ebenso wie die tolle Passform und die gebotene Bewegungsfreiheit.

Je nach Jahreszeit und Tourenprofil klar eine der besten Jack Wolfskin Wanderhosen im Vergleich.

Vorteile

  • Leicht
  • Schnelltrocknend
  • UV-Schutz
  • Gute Verarbeitung

Nachteile

  • Nicht immer verfügbar

JackWolfskin

Softshell Wanderhose Damen

Die Active light 3/4 Pants von Jack Wolfskin ist auf den ersten Blick nicht als Wanderhose mit funktioneller Ausstattung zu erkennen. So kannst du sie auch toll bei anderen Freizeitaktivitäten oder in der Freizeit tragen. Mit ihren 3/4 Beinen ist sie wunderbar für milde Temperaturen geeignet, dazu atmungsaktiv sowie wind- und wasserabweisend beschichtet.

Der elastische Bund sorgt für einen sehr komfortablen Sitz und hohen Tragekomfort beim Gehen. Das verwendete Softshell-Gewebe ist einerseits leicht und luftig, bietet mit hohem Elasthan-Anteil aber auch viel Bewegungsfreiheit selbst bei sportlicher Gangart. Im Vergleich ist die Active light Damen Pants deshalb die vielleicht beste Jack Wolfskin Wanderhose mit 3/4 Beinen.

Vorteile

  • Sehr leicht
  • Atmungsaktiv
  • Windabweisend
  • Wasserabweisend

Nachteile

  • Nur eine Hüfttasche

JackWolfskin

Trail Wanderhose Herren

In den Trail Shorts von Jack Wolfskin kommst du auch an heißen Tagen mit hohen Temperaturen nicht mehr ins Schwitzen, als unbedingt nötig. Dafür sorgt das atmungsaktive und feuchtigkeitsregulierende Gewebe der Hose.

Mit elastischem Bund ausgestattet, kannst du dich bei der Trail Shorts auf tolle Passform und viel Bewegungsfreiheit freuen. Dafür sorgen auch die elastischen Einsätze am Gesäß und an den Seiten. Diese bestehen übrigens aus 100 % recyceltem Material.

Für uns nicht nur deshalb eine der besten Jack Wolfskin Wanderhosen im Vergleich und für richtig heiße Tage.

Vorteile

  • Atmungsaktiv
  • Leicht
  • Schnelltrocknend

Nachteile

  • Keine Gesäßtaschen

JackWolfskin

Senegal Wanderhose Damen

Wenn du eine Funktionshose mit 7/8 Beinen suchst, schau dir die Senegal Wanderhose für Damen von Jack Wolfskin genauer an. Neben einem praktischen Schnitt verfügt das Modell auch über einen elastischen Bund. Dieser sorgt für hohen Tragekomfort, auch auf langen und anstrengenden Wanderungen.

Das Gewebe der Hose ist wind- und wasserabweisend, bietet also guten Schutz vor schlechtem Wetter. In einer Geheimtasche am Bund kannst du Bargeld sicher und schnell zugriffsbereit transportieren und deine Geldbörse getrost im Rucksack verstauen oder gleich ganz zu Hause lassen.

Vorteile

  • Wasserabweisend
  • Atmungsaktiv
  • UV-Schutz

Nachteile

  • Kaum Farbvariationen

JackWolfskin

Active Light Wanderhose Herren

Mit der Activate Light im Herrenschnitt präsentiert der Hersteller Jack Wolfskin eine der besten Wanderhosen im Vergleich mit langen Beinen. Diese können zwar nicht abgenommen werden, trotzdem lässt sich das Modell auch bei Sonnenschein sehr angenehm tragen.

Das atmungsaktive und leichte Gewebe garantiert schnellen Feuchtigkeitsaustausch und sorgt dafür, dass du auch nach Stunden auf Tour noch ein trockenes und frisches Tragegefühl genießen kannst. Mit ihrem unauffälligen Design kannst du die Hose auch sehr gut bei anderen Freizeit- oder Outdooraktivitäten anziehen.

Vorteile

  • Leichtes Softshell-Gewebe
  • Atmungsaktiv
  • Wasserabweisend

Nachteile

  • Keine Zip-Funktion

JackWolfskin

Outdoor Wanderhose Damen

Die Activate light Pants ist die leichteste Softshell-Wanderhose im Angebot von Jack Wolfskin. Minimales Gewicht trifft hier auf höchste Funktionalität und tolle Verarbeitung. Bei Sonne wirst du durch den verwendeten Stoff der Hose vor schädlicher UV Strahlung geschützt, gleichzeitig hält dieser auch Wind und Wasser ab und ist zudem sehr atmungsaktiv.

Auch die Passform überzeugt vollkommen und bietet immer die beim Wandern benötigte Bewegungsfreiheit. So ist die Activate light die vielleichte beste Jack Wolfskin Wanderhose für Damen und mit langen Beinen, wenn leichtes Transportgewicht und tolle Ausstattung bei der Wahl im Vordergrund stehen.

Vorteile

  • Leichtes Softshell-Gewebe
  • Wasserabweisend
  • UV-Schutz

Nachteile

  • Keine Beinweitenregulierung

JackWolfskin

wasserdichte Wanderhose Herren

Wenn du auch gerne im Herbst und Winter zum Wandern aufbrichst, könnte die Parana Wanderhose aus dem Hause Jack Wolfskin genau das richtige Exemplar für dich sein. Es schützt mit seinem Texapore Außengewebe super vor Nässe und Feuchtigkeit, ist aber trotzdem sehr atmungsaktiv.

Die Innenseite der Hose ist mit wärmendem Fleece gefüttert, das sich auch nach Stunden auf Tour noch bequem tragen lässt. Für Wanderungen im Schnee ist die Parana Herrenhose zudem mit elastischen Innengamaschen Ausgestattet. In der Gesamtbetrachtung sicher eine der besten Jack Wolfskin Wanderhosen im Vergleich für Männer im Winter.

Vorteile

  • Warme Fleece-Fütterung
  • Wasserdicht
  • Atmungsaktiv

Nachteile

  • Nicht immer verfügbar

Jack Wolfskin Wanderhose Test: Die 11 besten Jack Wolfskin Wanderhosen

Unsere Kaufempfehlungen können dir bereits helfen, deine zukünftige Jack Wolfskin Wanderhose zu finden. Allerdings bestehen wir von der Wanderzauber Redaktion darauf, unseren Lesern auch mit hilfreichen Informationen zu beliefern. Dabei haben wir im Folgenden einen Ratgeber verfasst, sodass du beim Kauf ein kritisches Auge auf die wichtigsten Merkmale einer qualitativen Wanderhose werfen kannst. 

Jack Wolfskin Wanderhose: Die richtige Passform

Beim Wandern und anderen Aktivitäten in der freien Natur musst du dich immer voll auf deine Kleidung verlassen können. Sie muss dich sowohl vor der Witterung schützen, sollte gleichzeitig sehr komfortabel und bequem zu tragen sein. Das geht nur, wenn eine Wanderhose richtig gut sitzt und du dich darin in jeder Situation frei und ungehindert bewegen kannst.

Ganz egal ob eine leichte Wanderhose für den Sommer oder ein gefüttertes Modell: Deine neue Hose darf keinesfalls zu eng sitzen und muss dir immer die beim Wandern benötigte Bewegungsfreiheit bieten. Daran solltest du schon bei einer möglichen Anprobe denken und dabei auch ausgefallene Bewegungen und große Schritte testen.

Besonders praktisch und angenehm ist es auch, wenn sich deine neue Wanderhose am Bund variabel einstellen lässt. So sitzt sie immer sicher und fest, überzeugt aber gleichzeitig mit Tragekomfort und Bequemlichkeit.

Jack Wolfskin Wanderhose: Flexibilität

Gerade auf einer langen Wanderung lässt sich das Wetter nie mit absoluter Sicherheit voraussagen. Auch an sonnigen Tagen kannst du immer von einem Schauer überrascht werden und bei Touren in den Bergen können sich die Wetterverhältnisse binnen Minuten drastisch verändern.

Jack Wolfskin bietet für solche wechselhaften Bedingungen praktische Wanderhosen mit abnehmbaren Beinen an, die umgangssprachlich auch Ziphosen genannt werden. Diese Modelle sind mit einem umlaufenden Reißverschluss am Bein ausgestattet, mit dem die Beine binnen Sekunden abgenommen oder angezippt werden können.

So kannst du eine Ziphose bei Regen oder niedrigen Temperaturen am Morgen und Abend als lange Wanderhose tragen, wenn sich die Sonne blicken lässt aber je nach Modell in eine 3/4 oder kurze Wanderhose verwandeln. So reagierst du ganz flexibel auf Wetteränderungen und hast immer die passende Hose im Gepäck.

Jack Wolfskin Wanderhose: Material

Wandern stellt besonders hohe Ansprüche an das Material einer Hose zum Wandern. Ob lange, kurze oder 3/4 Wanderhose: Schmutz und Dreck setzten ihr fast auf jeder Tour zu, gleichzeitig ist das Gewebe im Einsatz permanent der Witterung ausgesetzt.

Die besten Jack Wolfskin Wanderhosen im Vergleich sind deshalb nicht nur pflegeleicht, sondern auch sehr robust und aus widerstandsfähigen Materialien gefertigt. Gleichzeitig schützen die verwendeten Stoffe und Gewebe vor Wind und Regen.

Eine gute Hose für den Sommer wird bei Jack Wolfskin zusätzlich mit einem UV-Shield ausgestattet, der schädliche UV-Strahlen abhält. Damit du dich in einer Wanderhose auch richtig gut bewegen kannst, sollte der verwendete Stoff möglichst dehnbar und elastisch sein. So gibt er bei großen Schritten oder ausgefallenen Bewegungen nach, trägt sich sehr komfortabel und bietet immer die nötige Bewegungsfreiheit.

Einsätze aus Stretch oder Material-Verstärkungen an besonders beanspruchten Körperpartien sind ebenso hilfreiche Features, auf die du beim Kauf einer neuen Wanderhose achten solltest.

Tipp: Bei der Pflege solltest du darauf achten, dass Waschpulver Rückstände auf dem Material hinterlassen kann. Das ist sicherlich kein schöner Anblick. Aus diesem Grund solltest du je nach Material der Wanderhose spezielles Waschmittel nutzen. 

Wir haben dir ein Waschmittel für Softshell Wanderhosen rausgesucht:

Wir empfehlen
Nikwax Softshell Proof,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

3 Tipps für den Kauf einer Jack Wolfskin Wanderhose

  1. Gerade im Sommer, wenn du beim Wandern keine Jacke trägst, ist es sehr hilfreich wenn deine Wanderhose mit verschließbaren Taschen ausgestattet ist. Darin lassen sich Schlüssel, Smartphone und andere kleine Ausrüstungsgegenstände sicher verstauen und du kannst auf Tour schnell darauf zugreifen, ohne lange im Rucksack suchen zu müssen.
  2. Ob Sommer- oder Winterfigur: Ein elastischer oder individuell einstellbarer Bund sorgt nicht nur für hohen Tragekomfort sondern garantiert auch eine flexible Passform. So passt dir deine Hose auch im nächsten Jahr noch, auch wenn sich dein Gewicht etwas verändert haben sollte.
  3. Unauffällige Wanderhose können auch ideal bei anderen Aktivitäten in der freien Natur getragen werden. Ob Camping, Trekking oder Radfahren: Die besten Jack Wolfskin Wanderhosen im Vergleich sind universell einsetzbar.

Worauf du bei der Anprobe einer Wanderhose achten solltest

Auch die beste Wanderhose für Damen oder die beste Wanderhose für Herren kann ihre Vorzüge nur voll ausspielen, wenn sie richtig gut passt. Bei einer Anprobe solltest du deshalb darauf achten, dass die Hose deiner Wahl auch nach einem längeren Zeitraum noch bequem sitzt und nirgends einschneidet.

Gleichzeitig solltest du testen, ob dir auch bei ausgefallenen Bewegungen und weiten Schritten immer genug Bewegungsfreiheit geboten wird. Gehe dazu einfach mal vor den Spiegel in die Hocke, steig ein paar Treppenstufen auf und ab oder mache ganz weite Schritte. So merkst du sehr schnell, ob deine Wanderhose gut passt oder du eine andere Größe benötigst.

Zip Wanderhose vs. Normale Wanderhose

Welcher Wanderer kennst das nicht? Am Morgen ist es draußen noch kühl und frisch, aber wenn gegen Mittag die Sonne am Himmel steht wird es in kurzer Zeit knackig warm.

Für solche Temperaturunterschiede oder sehr wechselhaft-regnerische Tage empfehlen sich Wanderhosen mit abnehmbaren Beinen ganz besonders. Diese Ziphosen können, je nach Modell und Ausführung, in eine Shorts oder 3/4 Hose verwandelt werden und passen sich so verschiedenen Wetterlagen an.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Jack Wolfskin Wanderhosen

Welche Arten von Wanderhosen sind für Camper am Besten geeignet?

Wanderhosen lassen sich auch perfekt beim Camping benutzen. Im Sommer, bist du mit einer kurzen Wandershorts beim Camping bestens ausgerüstet. Das atmungsaktive Gewebe und der leichte Stoff lassen sich auch bei großer Hitze relativ angenehm und luftig tragen, gleichzeitig ermöglicht der funktionelle Schnitt auch ausgefallene Bewegungen.

Für regnerische Tage und milde Temperaturen sind lange Wanderhosen ideal geeignet. Diese sind sowohl wind- und wasserabweisend und sind je nach Ausführung innen gefüttert.

Schützen Wanderhosen vor Wind und Sonnenstrahlen?

Einer der wichtigsten Gründe um über die Anschaffung einer Wanderhose nachzudenken, ist der gute Wetterschutz. Da du dich beim Wandern permanent unter freiem Himmel bewegst und dabei der Witterung ausgesetzt bist, muss deine neue Wanderhose bestmöglichen Schutz vor Regen, Nässe und starker Sonnenstrahlung bieten.

Die besten Jack Wolfskin Wanderhosen im Vergleich sind zum Beispiel mit einem UV-Shield versehen. Gleichzeitig lässt sich das verwendete Supplex Gewebe angenehm leicht tragen und bietet Abkühlung bei großer Wärme.

Ebenso schützen die Modelle aus dem Hause Jack Wolfskin auch vor Wind und Regen. Dabei setzt der Hersteller auf Texapore Gewebe, das im Einsatz lange trocken hält und sogar gegen Schnee schützt. Der Stoff hält dabei auch Wind ab.

Auch eine Softshell-Hose schützt dich effektiv vor der Witterung und ist wasser- und windabweisend. Gleichzeitig ist dieses Material aber auch sehr dehnbar und elastisch, sodass sich Softshell-Wanderhosen sehr angenehm tragen lassen und viel Bewegungsfreiheit bieten.

Wie hebt sich die Marke Jack Wolfskin von anderen Marken ab?

Seit 1981 stellt das Unternehmen Produkte für sportliche Außenaktivitäten her. Die Kleidungsstücke werden draußen getestet und kontinuierlich verbessert. Dabei stehen im Mittelpunkt technische Innovationen, um das Erlebnis in der Natur zu verbessern.

Aus diesem Grund hat sich Jack Wolfskin im europäischen als auch im asiatischen Raum als Qualitätsmarke etabliert. Dies wird durch die mehr als 4000 Verkauffstellen weltweit belegt.

Wie muss die Jack Wolfskin Wanderhose sitzen?

Es ist besonders bei langen Wanderausflügen wichtig, ob die Wanderhose angenehm sitzt. Du solltest deshalb beim Kauf sehr genau darauf achten, ob Stoff oder Nähte beim Laufen am Bein scheuern. Dies kann nämlich über einen längeren Zeitraum unbequem werden.

Ein weiterer Faktor ist, dass die Beinfreiheit garantiert wird. Wenn dich deine Wanderhose dabei behindert, kann das frühzeitig den Spaß verderben.

Beim Anprobieren, raten wir dir sprunghafte Bewegungen zu machen und dabei zu achten, ob nicht Falten die Hose verengen könnten. Einige Jack Wolfskin Wanderhose haben elastische Elemente oder sogar Verstellmöglichkeiten an der Hose.

Fazit

Gerade im Vergleich mit den Produkten anderer Hersteller punkten Wanderhosen von Jack Wolfskin mit toller Verarbeitungsqualität und dem Einsatz hochwertiger Stoffe und Materialien. Die Schnitte überzeugen mit toller Passform und bieten viel Bewegungsfreiheit, die gerade beim Wandern dringend benötigt wird.

Je nach Jahreszeit und Einsatzbereich bietet Jack Wolfskin ganz unterschiedliche Modelle an, die du auch sehr gut bei anderen Freizeitaktivitäten tragen kannst. Egal ob du die beste Wanderhose für Kinder oder für Erwachsene suchst, mit Hilfe von unserem Vergleich findest du schnell und einfach die beste Jack Wolfskin Wanderhose für dein nächstes Outdoor-Abenteuer.