Skip to main content

Ultraleicht Zelt: Die 3 besten Zelte unter 1 kg im Vergleich 2021

Heute stellen wir dir die 3 besten Zelte unter 1 kg im Vergleich vor. Wie du dir vielleicht vorstellen kannst sind die Zelte unter 1 kg nur als Einmannzelt verfügbar, da sonst zu viel Gewicht zusammenkommen würde. Wenn du auf der Suche nach ultraleicht Zelten für zwei Personen oder ultraleicht Zelten für drei Personen bist, dann findest du hier in unserem Online Magazin ebenso weiterführende Artikel.

Unsere 3 Zelte im Vergleich sind perfekt für Trekking Touren geeignet, können natürlich aber auch dem Campingplatz oder am See aufgestellt werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Zelte weisen ein minimales Gewicht auf und gehören somit auch immer zu den Ultraleicht-Zelten
  • Mit einem kompakten Packmaß und dem minimalen Gewicht perfekt, um im Rucksack transportiert zu werden
  • Unsere Vergleichszelte sind schnell auf- und abgebaut
  • Für Einmannzelte geräumig und platzsparend in Einem

Die 3 besten Zelte unter 1 kg im Überblick

Six Moon Designs
Lunar Solo Ultraleichtes Zelt unter 1 Kilogramm


Das Six Moon Lunar Solo ist mit gerade einmal 740 g sehr leicht und benötigt nur wenig Platz, so passt es in fast jeden Rucksack und wird auch auf langen Touren kaum bemerkt. Auf- und abgebaut ist das Zelt in nur wenigen Augenblicken.
Das Zelt ist mit einem schwimmenden Boden ausgestattet, sodass Beschädigungen des Mesh durch Steine und Äste vermieden wird. Der schwebende Baldachin kann variabel erhöht werden. Das kompakte 1 Personenzelt eignet sich für jedes Camping-Abenteuer, sollte jedoch nicht bei starkem Regen aufgestellt werden.

Vorteile

  • Ultraleicht
  • Leichter Auf- &
  • Abbau
  • Schwimmender Boden
  • Windfest

Nachteile

  • Nicht wasserdicht
  • Keine Heringe enthalten

MSR
Ultraleichtes Backpacking Zelt unter 1 Kilogramm


Das MRS Backpacking Zelt bringt alle Vorteile eines Ultraleicht-Zeltes mit, ist aber dementsprechend auch sehr kostenintensiv. Obwohl das Zelt für eine Person ausgelegt ist, finden auch 2 Personen Platz, da die Ausrüstung und Schuhe in den Vorzelten aufbewahrt werden kann.
Auch die 2 Türen deuten darauf hin, dass MSR das Zelt bedingt auch für die Verwendung von 2 Personen entwickelt hat. Auch aus Performancesicht betrachtet weist dieses Zelt hervorragende Eigenschaften auf. Es ist mit einer 1200 mm Wassersäule versiegelt, kann in Sekundenschnelle auf- und abgebaut werden, wiegt gerade einmal 898 g und passt in jeden Trekking-Rucksack.
Das Zelt kann somit auch auf Touren mitgenommen werden, bei denen rauere Wetterbedingungen möglich sind.

Vorteile

  • Ultraleicht
  • 2 Türen mit Vorzelt
  • Gute Belüftung
  • 100 % wasserdicht

Nachteile

  • Oft vergriffen

AIBOOSTPRO
ultraleichtes Campingzelt unter 1 Kilogramm


Das AIBOOSTPRO Zelt weist ein minimales Gewicht von 815 g auf und passt mit dem kleinen Packmaß in jeden Rucksack. Alternativ kann es in der Tragetasche mit Henkel auch einfach getragen werden. Erhältlich ist das Zelt in 3 Größen, wobei nur das Einmannzelt unter 1 kg wiegt. Erhältlich in tarn ist das Zelt besonders für den Wald geeignet und kann somit auch von Anglern und Jägern verwendet werden. Denn der Auf- und Abbau gelingt auch im Halbdunkeln. Zudem kann der Camper ohne Außenzelt den Sternenhimmel genießen, da im Zelthimmel ein Fliegengitter für eine gute Belüftung eingenäht wurde. Ein leichtes Zelt für leichte Outdoor Abenteuer mit nicht zu starkem Regen.

Vorteile

  • Ultraleicht
  • Mesh am Zelthimmel
  • Gute Luftzirkulation
  • Leichter Auf- und Abbau

Nachteile

  • Nur in Tarn erhältlich
  • Geringe Wassersäule

Die 3 besten Zelte unter 1 kg im Vergleich 2021 Ratgeber: Das richtige Zelt unter 1 kg kaufen

1 kg Zelt: Die Zeltarten

Leichte Zelte unter 1 kg sind bisher nur als Einmannzelt erhältlich. Selbst ein Zweimannzelt, das ultraleicht ist, wiegt etwas mehr als 1 kg. Einem Zeltstil zu ordnen kann man die kompakten Zelte schwierig, da sie meist eine ganz eigene Form haben, um zum einen Platz und Material zu sparen und zum anderen windschnittig sind.

Windschnittig meint im Zusammenhang mit einem Zelt, dass die Seitenwände so abgeschrägt und zueinander gerichtet sind, dass der Wind das Zelt an den Boden drückt und einfach drüber fliegt, da die Zelte mit ihrem geringen Gewicht sonst womöglich schnell davonfliegen würden.

1 kg Zelt: Der Verwendungszweck

Meistens kommen die unter 1 kg Zelte auf Trekking und Wandertouren zum Einsatz, da sie grundsätzlich so klein sind, dass sie in jeden Rucksack passen und kaum bemerkt werden. Aber auch für den kleinen Ausflug an den Fluss zum Angeln oder mit den Freunden Zeit verbringen sind die kleinen Zelte perfekt. Sie sind nicht nur leicht zu transportieren, sondern auch extrem schnell und einfach auf- und abgebaut. Grundsätzlich kann keine Camping-Idee ausgeschlossen werden, außer es handelt sich um Extrem-Camping im verschneiten Gebirge oder Ähnliches. Für diesen Fall solltest du nach einem Zelt suchen, das für diese Verwendungszwecke geeignet ist.

1 kg Zelt: Das Packmaß

Das Packmaß ist wie bereits erwähnt minimal. Die kleinen Zelte sind mit so wenig Stoff und Gestänge wie möglich versehen, um nicht über ein Gewicht von 1 kg zukommen, dass gerade was die Abmessungen angeht, ganz besonders auf ein Minimum geachtet wird. Das heißt nicht, dass nicht ausreichend Platz im Zelt ist, aber es wird in dieser Sparte sicher kein 1 Personen Zelt mit riesigem Vorzelt und Vordach gefertigt. Uns ist kein 1 kg Zelt bekannt, das nicht in den Rucksack passt oder leicht über die Schulter geschmissen werden kann. Geliefert werden alle Zelte entweder in einem kleinen Säckchen oder in einer Tragetasche mit Griff.

1 kg Zelt: Das Material

Um Gewicht zu sparen, achten die Hersteller natürlich auf die Beschaffenheit der Materialien. Zum Einsatz kommen bei 1 kg Zelten somit nur wirklich leichte Materialien wie Polyester, Mesh und Fiberglas. Kleiner Nachteil in diesem Fall, die Zelte sind oft nicht mit einer robusten und vernähten Bodenplane ausgestattet, da Oxford-Gewebe entscheidend schwerer ist als Mesh und Polyester.
Bist auf der Suche nach einem Ultraleicht-Zelt unter 1 kg, dass auch mit einem robusten und strapazierfähigen Boden ausgestattet ist, stell dich darauf ein, dass du weitaus mehr bezahlen musst als für ein Zelt, das einen Polyesterboden hat. Je nach Verwendungszweck empfehlen wir dir bei den Materialien nicht zu viel sparen zu wollen, da du sonst schnell ein neues Zelt kaufen musst.

1 kg Zelt: Der Preis

Der Preis der leichten Zelte unter 1 kg ist bisher entscheidend höher als gleichwertige oder bessere Zelte, die mehr Gewicht ausweisen. Ob sich ein ultraleichtes Zelt für dich lohnt oder du lieber 1, 2 oder 3 kg mehr trägst, dafür aber mehr als 100 % am Preis sparst, kannst nur du selbst entscheiden.
Mache dir am besten eine Checkliste für dein zukünftiges Zelt, sodass du genau vor Augen hast, welche Eigenschaften unerlässlich sind, auf welche du verzichten kannst und ob sich ein teures 1 kg Zelt wirklich lohnt oder du mit einem anderen Camping Zelt eventuell besser bedient bist.

1 kg Zelt: Der Innenraum

Der Innenraum der kleinen 1 kg Zelte ist meist wirklich sehr einfach gestaltet und bringt keinerlei Extras mit. Bedenke, dass jede Tasche und jeder Haken mehr Gewicht bedeuten würde, daher verzichten die Hersteller auf alles, was nicht unbedingt benötigt wird.

Worauf alle uns bekannten Hersteller achten, eine hervorragende Belüftung des Innenraums, sodass weder Kondenswasser entsteht noch Feuchtigkeit, die von außen eintritt im Zelt bleibt. Aufgrund der feinen Stoffe ist der Innenraum oft auch sehr hell und nimmt schnell die Außentemperatur an.

Die 3 besten Zelte unter 1 kg im Vergleich 2021 FAQ: Häufig gestellte Fragen zu 1 kg Zelt

Welche Arten von Zelte unter 1 kg sind für Camper am Besten geeignet?

Für einen richtigen Campingaufenthalt sind ultraleichte Zelte unter 1 kg unserer Meinung nach eher ungeeignet. Diese Zelte sind darauf ausgerichtet, besonders leicht zu sein, Komfort und Performance stehen bei diesem Zelttyp an letzter Stelle.

Ein ultraleichtes 1 kg Zelt ist nur dann zu empfehlen, wenn du sowieso eines hast und kein anderes zur Auswahl hast oder ihr mit ein paar Freunden unterwegs seid und sowieso jeder sein eigenes Zelt hat.
Solltest du solche Ausflüge mit deinen Freunden oder deiner Familie öfter machen, ein kleiner Tipp von uns, solltet ihr keinen gemeinschaftlichen Aufenthaltsort haben, schaut euch nach einem geeigneten Tipi Zelt oder einem aufblasbaren Vorzelt für Wohnwagen um. Diese könnt ihr separat aufstellen und als Gemeinschaftszelt nutzen.

Wie befestige ich mein ultraleichtes Zelt unter 1 kg an meinen Rucksack?

Das ist bei den ultraleichten Zelten unter 1 kg überhaupt kein Problem, da du das Zelt in wirklich jedem Rucksack verstauen kannst, solang nicht auch dein Rucksack im Miniaturformat gefertigt wurde. Sollte das kleine Zelt nicht mit in den Rucksack passen, kannst du es auch ganz einfach von außen am Rucksack festbinden.
Die elastischen Fahrradgurte oder dicke Schnüre eignen sich dafür perfekt. Nutze einfach die Schlaufen an Tasche und Rucksack, um das Zelt am Rucksack zu sichern. Oft ist es auch möglich, das Zelt direkt mit den Klickverschlüssen des Rucksacks zu befestigen, wenn es sich um einen Trekkingrucksack handelt.

Weitere Fragen

Du bekommst die unter 1 kg Zelte bisher eigentlich nur als 1 Personen Zelt. Selbst die 2 Personen Zelte wiegen über 1 kg, auch wenn es sich nur um wenige Gramm handelt. Brauchst du ein größeres Zelt also beispielsweise ein 3 Personen Zelt oder ein 4 Personen Zelt stellen aufblasbare Zelte oder Wurfzelte eine gute Alternative dar, da diese ebenfalls sehr leicht sind. Auch einem Stil können die ultraleichten Zelte unter 1 kg nicht zu geordnet werden, da sie einen ganz eigenen Stil aufweisen, der darauf ausgerichtet ist besonders wenig Material zu beanspruchen und gut im Wind zu liegen.
Die beste Zelt Marke können wir dir nicht nennen. Wir können dir ultraleichte Zelte unterschiedlicher Zelt Marken vorstellen, die gute Eigenschaften mit sich bringen und du wählst aus dieser Auswahl das für dich beste ultraleicht Zelt unter 1 kg aus. Selbst bei Zelten, die bereits viel länger auf dem Markt sind und die von Herstellern gefertigt werden, die sich in der Branche etablieren konnten, bestimmen wir keinen besten Hersteller. Bei den ultraleichten Zelten unter 1 kg ist dies noch schwieriger, da diese Zeltform bisher nur wenig vertreten ist und von nur wenigen Herstellern gefertigt werden. Zudem ist ein Zelt, das für dich und deine Verwendungszwecke perfekt ist, eventuell für einen anderen Camper völlig ungeeignet, der Hersteller fertigt aber ausschließlich Zelte mit diesen Eigenschaften. Daher gilt für uns: Vergleiche die ultraleichten Zelte und entscheide dann, welches das beste Ultraleicht-Zelt für dich ist.
Am besten mit einem speziellen Liquid, das du im Camping Geschäft bekommst. Es gibt Zeltimprägnierungen, die extra auf die Eigenschaften der Zeltmaterialien abgestimmt sind, sodass diese nach der Imprägnierung wieder zu 100 % wasserdicht sind und die Stoffe ihre Elastizität und Strapazierfähigkeit behalten. Experten empfehlen jedes Zelt mindestens alle 3 bis 4 Jahre neu zu imprägnieren und das Zelt vorher gründlich zu reinigen. Die Imprägnierungen für Zelte werden meist im Kanister geliefert und sind sehr leicht anzuwenden, du bekommst auch stets eine Anleitung. Solltest du dir die Imprägnierung nicht zu trauen oder keine Zeit haben, kannst du auch nach einem Profi in deiner Nähe suchen und dein Zelt neu imprägnieren lassen.

Fazit

Zelte, die weniger als 1 kg wiegen, sind bisher nur als 1 Personen Zelt erhältlich und bringen nur geringen Komfort mit. Auch die Verwendung auf Trekkingtouren, wofür sie entwickelt wurden, ist nur bedingt zu empfehlen, da oft eine ausreichende Wassersäule und Strapazierfähigkeit fehlt. Für die Wanderung im Sommer in südlichen Regionen sind die Zelte jedoch perfekt geeignet. Ob ein 1 kg Zelt für dich geeignet ist, findest du nur dann heraus, wenn du die Eigenschaften vergleichst und berücksichtigst, was wirklich wichtig für dich ist.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0Stimmen


Ähnliche Beiträge