OutdoorMaster Pro XM Skibrille: Test & Kaufratgeber 2022 [mit Tipps]

Kelvin

Einer der wichtigsten Teile deiner perfekten Ski- oder Snowboard-Ausstattung ist mit Sicherheit die Skibrille. Du willst dich gegen Fahrtwind, Schnee und Sonne schützen, willst dabei aber auch das Bergpanorama genießen und durch hohe optische Auflösung schnell auf unerwartete Hindernisse reagieren können.

Es ist also auf eine gute Balance aus hohem Schutz für die Augen und klarer Sicht zu achten. Ebenfalls solltest du dich vor Brillen hüten, die durch schnelles Beschlagen und Kondensation deine Sicht beeinträchtigen.

Im Folgenden werfen wir einen detaillierten Blick auf die OutdoorMaster Pro XM, die durch ihre sphärischen HD-Gläser mit 100 % UV-Schutz, verbesserter Polarisierung und hauseigener Antifog-Beschichtung einen vielversprechenden Kandidaten abgibt. 

Vorteile

  • rahmenloses und sphärischen HD-Gläser
  • 100% UV-Schutz
  • verbesserte Polarisierung
  • Antifog-Beschichtung

Nachteile

  • optischer Eindruck des Schaumstoffs lässt zu Wünschen übrig
Das Wichtigste in Kürze
  • Magnetisches Glaswechselsystem ermöglicht schnelles und einfaches Wechseln der Gläser. 
  • Die hauseigene Antifog-Beschichtung wirkt Kondensation entgegen und sorgt für klarere Sicht.
  • Höchste optische Qualität und weites Blickfeld durch rahmenloses, sphärisches HD-Glas
  • Die Kombination aus 100% UV-Schutz und exklusiver verbesserter Polarisierung sorgt für detailreiche Panoramaerlebnisse bei maximaler Sicherheit für die Augen
Frontansicht der OutdoorMaster Pro XM Skibrille. Die verbesserte Polarisierung erkennst du sofort anhand der perfekten Spiegelung der Skibrillengläser. Die OutdoorMaster Skibrille ist bestens angepasst auf den OutdoorMaster Diamond Skihelm.

OutdoorMaster Diamond: Daten und Fakten

MaterialGlas, Polycarbonat mit UV-Beschichtung, Rahmen: Faltbares TPU
Größe21 cm x 9,5 cm
Ausstattungrahmenloses, sphärischen HD-Gläser, 100 % UV-Schutz, verbesserte Polarisierung, Antifog-Beschichtung, magnetisches Glaswechselsystem, Schlechtwettergläser, Hardschalenetui, OTG-Design (“Over-the-Glasses”), universelle Helm-Kompatibilität, weites Größenspektrum

Material

Die Gläser der OutdoorMaster Pro XM Skibrille bestehen aus Polycarbonat mit UV-Beschichtung. Der Rahmen besteht aus faltbarem TPU. Auf der Seite, die zum Gesicht zeigt, ist die Brille mit Schaumstoff ausgepolstert.

Die kratzfesten Gläser sind zusätzlich mit exklusiver, verbesserter Polarisierung und der hauseigenen Antifog-Beschichtung ausgestattet. Das Glas ist durch Magneten am Rahmen befestigt.

Diese erlauben dir schnelles Austauschen der Gläser, sind jedoch so stark, dass das Glas auch bei härteren Stürzen solide am Rahmen sitzen bleibt. Mit dem elastischen Band kannst du bequem die Größe anpassen. Darauf befinden sich 3 rutschfeste Silikonstreifen, sodass sich die Größe nicht ungewollt verstellt.

Optik

Trotz 100%-UV-Schutz sorgen die Pro XM-Gläser mit ihrer exklusiven verbesserten Polarisierung für starke Kontraste und verstärkte natürliche Farben. So nimmst du feinste Details auf der Piste und in den Berglandschaften war.

Mit der hauseigenen Antifog-Beschichtung, die der natürlichen Kondensation entgegenwirkt, bewahrst du länger klare Sicht. Das rahmenlose, sphärische HD-Glas sorgt für ein weites Blickfeld bei höchster optischer Qualität. Zusätzlich wird die OutdoorMaster Pro XM mit einem Schlechtwetterglas geliefert.

So kannst du deine Optik an eine wechselnde Wetterlage anpassen. Mit dem magnetischen Glaswechselsystem geht das schnell und unkompliziert. Solltest du eine Brille tragen, erlaubt dir das OTG (“Over-the-Glasses”) – Design der Pro XM, deine Brille unter der Skibrille anzubehalten.

Design & Features

Die OutdoorMaster Pro XM Skibrille kannst du dank der klaren Reflexion auch als Spiegel benutzen!

Das Design der OutdoorMaster Pro XM verbindet Style mit optischer Qualtität. Denn die rahmenlosen, sphärischen HD-Gläser sehen nicht nur cool aus, sondern ermöglichen dir auch ein maximal weites und klares Sichtfeld. Die Gläser gibt es in verschiedenfarbigen Verspiegelungen.

Auch die Schlechtwettergläser sind in unterschiedlichen Farbtönen erhältlich. Insgesamt gibt es über 20 verschiedene Gläser, die du mit der magnetischen Glaswechseltechnologie schnell und einfach auf den Rahmen setzen kannst.

Mit ihrer exklusiven verbesserten Polarisierung sorgt die OutdoorMaster Pro XM trotz 100 % UV-Schutz für starke Kontraste und verstärkte natürliche Farben. Die hauseigene Antifog-Beschichtung wirkt der natürlichen Kondensation entgegen und verhindert, dass die Gläser beschlagen.

Das OTG (“Over-the-Glasses”) – Design erlaubt es Brillenträgern, ihre Brille unter der Pro XM anzubehalten. Die extralangen elastischen Bänder sorgen für universelle Helm-Kompatibilität und ein weites Größenspektrum. 

OutdoorMaster Pro XM – Zubehör

Die OutdoorMaster Pro XM wird mit einem verspiegelten Glas, einem Schlechtwetterglas und einem Hartschalenetui geliefert. Zusätzlich kommt ebenfalls ein Beutel mit Kordelzug, den du auch die Gläser polieren kannst.

Obwohl die Pro XM universell mit Helmen kompatibel ist, ist der OutdoorMaster Diamond Helm ein besonders passender Begleiter, da der nahtlose Übergang und die Ventilationskanäle im Helm direkt über der Brille das Beschlagen durch Kondensation besonders gut verhindern. 

OutdoorMaster Pro XM: Vor- und Nachteile

VorteileNachteile
rahmenloses, sphärischen HD-Gläser mit 100 % UV-Schutzoptischer Eindruck des Schaumstoffs auf der Innenseite
 Schlechtwettergläser + verbesserte Polarisierungperfekte Kompabilität mit anderen OutdoorMaster Produkten
magnetisches Glaswechselsystem
Antifog-Beschichtung
universelle Helm-Kompatibilität

Vorteile:

Die rahmenloses, sphärischen HD-Gläser der OutdoorMaster Pro XM verschaffen dir ein weites Blickfeld bei höchster optischer Qualität. Während du deine Augen mit 100 % UV-Schutz verwöhnst, genießt du durch die exklusive, verbesserte Polarisierung detailreiche Panoramablicke und kannst jederzeit gut auf optische Impulse reagieren.

Durch die hauseigene Antifog-Beschichtung bewahrst auch bei harten Abfahrten an sonnigen Skitagen klare Sicht. Sollte jedoch einmal das Wetter umschlagen, wechselst du mit dem magnetischen Glaswechselsystem schnell und einfach von den verspiegelten Gläsern auf die mitgelieferten Schlechtwettergläser.

Zusätzlich zu dem Beutel mit Kordelzug, der standardmäßig bei Skibrillen mitgeliefert wird, bekommst du bei der OutdoorMaster Pro XM ebenfalls ein Hartschalenetui dazu, sodass die Brille und ihre Extralinse jederzeit perfekt geschützt werden.

Wenn du Brillenträger bist, erlaubt dir die Pro XM durch ihr OTG – Design(“Over-the-Glasses”) deine Brille einfach unter der Skibrille anzubehalten. Die extra langen elastischen Bänder der Pro XM sorgen für universelle Helm-Kompatibilität und ein weites Größenspektrum. Noch dazu bekommst du das Ganze zu einem sehr fairen Preis.

Nachteile:

Obwohl die OutdoorMaster Pro XM höchste optische Qualität, Antifog-Beschichtung, ein magnetisches Glaswechselsystem und viele weitere nützliche Features zusammenbringt, bleibt sie ein günstiges Modell. Das ist schwer zu glauben, wird jedoch leicht durch die einfache Verarbeitung des Schaumstoffs auf der Innenseite bemerkbar.

Der optische Eindruck dieses Schaumstoffs lässt etwas zu wünschen übrig. Beim Fahren sieht man diesen Schaumstoff jedoch nicht und er ist angenehm auf der Haut, was die Hauptsache ist.

Es scheint also, als ob OutdoorMaster an den richtigen Dingen gespart hat, um ein optimales Preis-Leistungsverhältnis zu gewährleisten.

Die OutdoorMaster Pro XM Skibrille sitzt immer fest am Helm und kann je nach Helm auch entsprechend justiert werden. Damit hast du immer einen sicheren Halt, um die schöne Aussicht zu genießen.

OutdoorMaster Pro XM – Alternativen

Eine Alternative zum OutdoorMaster Pro XM aus dem gleichen Preissegment sind die Out Of Void Modelle. Du bist bereit, etwas mehr auszugeben? Dann schau dir die Smith I/O Mag Modelle an.  

Outdoorer

Pro XM Schneebrille

Vorteile

  • rahmenloses und sphärischen HD-Gläser
  • 100% UV-Schutz
  • verbesserte Polarisierung
  • Antifog-Beschichtung

Nachteile

  • optischer Eindruck des Schaumstoffs lässt zu Wünschen übrig

OutdoorMaster Pro XM – Fazit

Durch ihr weites Blickfeld bei höchster optischer Qualität, Antifog-Beschichtung, das einfache und schnelle Linsenwechselsystem und ihre vielen weiteren nützlichen Features ist die OutdoorMaster Pro XM trotz ihrer Erschwinglichkeit ein würdiger Konkurrent für Skibrillen jeglicher Preisklasse.

Durch ihre rahmenlosen, sphärischen HD-Gläser und die vielfältigen Farbkombinationen ist die Pro XM auch designtechnisch schwer zu überbieten.