Camping im Taunus: Die besten Campingplätze im Taunus

Brana

Bist du bereit, der Hektik des Lebens zu entfliehen und dich in der Natur zu entspannen? Für alle, die etwas erleben wollen, das so friedlich und ruhig ist wie ein warmer Sommertag, hat der Taunus alles, was du brauchst! Ein absolutes Paradies mit sanften Hügeln, üppigen Wäldern und lebhaften Seen – willkommen in Deutschlands Hotspot für Outdoor-Freunde.

Die perfekte Kombination aus unberührter Natur, atemberaubenden Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten macht die Campingplätze in der Region zu etwas Einzigartigem. Egal, ob du ein erfahrener Camper oder ein Neuling bist, ein Campingausflug in den Taunus wird dir sicherlich eine tolle Zeit bescheren.

Warum Camping im Taunus so schön ist

Eingebettet in die Hügel Mitteldeutschlands liegt die lebendige Region Taunus – ein wahres Paradies, das entdeckt werden will. Mit seinen vielfältigen Naturlandschaften, die von sanften Ebenen über üppige Wälder bis hin zu majestätischen Gebirgszügen reichen, bietet diese Region eine Fülle von Aktivitäten für Outdoor-Liebhaber.

Die vielfältigen Aktivitäten im Taunus können natürlich mit einem Campingausflug kombiniert werden. Besonders beliebt sind dabei Wanderungen im Taunus. 

Wo ist Camping im Taunus erlaubt?

Umgeben von der schönen im Natur im Taunus ist es nicht verwunderlich, wenn man sich ein schönes Plätzchen suchen und ein Zelt zum Verweilen aufschlagen möchte. Doch ist Wildcamping im Taunus erlaubt?

Bevor du dein Wildcamping-Abenteuer in dieser idyllischen Region planst, solltest du wissen, dass wildes Campen im majestätischen Taunus verboten ist – auch in der Nebensaison, falls die Campingplätze geschlossen sind. Aber das ist kein Grund zur Sorge, denn der Taunus bietet tolle Campingplätze, worunter sicherlich auch etwas Passendes für dich dabei sein wird.

Die besten Campingplätze im Taunus

Campingplatz Eppstein Project

Eingebettet in eine hügelige Landschaft und einem wunderschönen Wald, ist der Campingplatz Eppstein Project ein Paradies des Friedens und der Ruhe. Auf einer Fläche von 65.000 m² bietet er alle Annehmlichkeiten, die ein Camper braucht. Für Radfahr-Liebhaber gibt es dank des nahe gelegenen hessischen Fernradweges R8 viel zu entdecken. 

Der Campingplatz wurde mit vielen lebendigen Sträuchern, Pflanzen und Bäumen geschmückt, um ihn noch einladender zu machen. Egal, ob die Besucher eine aktive Pause einlegen oder sich einfach nur entspannen wollen, dieser atemberaubende Ort bietet alles, was sie sich wünschen können.

  • Ca. 150 Stellplätze
  • Auch Saison- und Ganzjahresplätze
  • Hunde sind erlaubt
  • Lodging in stilvollen Ferien-Chalets
  • Biergarten und Weinbar
  • In der Nähe des Fernradwegs R8
  • Wasser und warme Duschen
  • Strom bei Bedarf

Campingplatz Wisperpark

Eine weitere schöne Option ist der Campingplatz Wisperpark. Dieser liegt im Wispertaunus in Heidenrod und überzeugt durchaus. Dieses schöne Plätzchen ist von Wäldern umgeben und bietet eine entspannte und erholsame Umgebung. Besonders interessant ist dieser Campingplatz für Wanderfreunde, welche gerne durch Wälder ziehen.

Denn dieser Taunus Campingplatz liegt in Hessens waldreichster Gemeinde und Sowohl Limes und Mittelrheintal sind von hier gut zu erreichen.

  • Waldreiche Umgebung
  • Mit kleiner Gaststätte
  • Stellplätze für Dauercamper und Urlaubscamper
  • Abstellplätze für Wohnwagen
  • Zeltplätze
  • Zeltwiese mit Grill und Lagerfeuerstelle
  • Sanitäranlagen mit Warmduschen
  • Ca. 10-15 km von den Kurorten Bad Schwalbach und Schlangenbad entfernt

Campingplatz am Steinrodsee

Mit dem Campingplatz am Steinrodsee möchten wir dir einen einen schönen und angenehmen Campingplatz im Taunus vorstellen. Dieser liegt im Erholungsgebiet Steinrodsee und liegt erfreulicherweise direkt am See.

Wer möglicherweise die Städte Darmstadt oder Frankfurt am Main besuchen möchte, der kann von der Lage des Campingplatzes am Steinrodsee profitieren. Denn er liegt zwischen diesen Städten. Gut geeignet ist der Campingplatz auch für Durchreisende und Wanderer. Interessant ist auch, dass hier Mietwohnwagen gemietet werden können.

  • Zeltwiese
  • Kinderspielplatz
  • Spül- und Waschraum
  • Kios & Snackeria
  • Duschen und WC, mit beheiztem Fußboden
  • Einzelwaschkabinen
  • W-Lan auf dem gesamten Gelände

Campingplatz Oranienstein

Du suchst nach einem Campingplatz, der dir mehrere Aktivitäten ermöglicht? Dann könnte der Campingplatz Oranienstein genau das Richtige für dich sein. Denn hier können beispielsweise Fahrräder und Kanus geliehen werden, sodass dem Outdoor-Spaß nichts im Wege steht.

Von hier sind Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Oranienstein und der Limburger Dom gut zu erreichen. So kann man die Campingerfahrung mit netten Ausflügen bereichern. Der Campingplatz liegt direkt an der Lahn, sodass auch Angler von der Lage profitieren können. Denn in der Lahn gibt es viele Fische.

  • An der Lahn
  • Für Urlaubcamper und Saisoncamper
  • Duschen mit warmen wasser
  • W-Lan auf dem gesamten Platz
  • Hunde sind erlaubt
  • Mietcaravans mit Vorzelt
  • Schlaffässer
  • Speisen & Getränke

Was du beim Camping im Taunus beachten solltest

Wenn du im Taunus campst, sollte Nachhaltigkeit eine hohe Priorität haben. Ein wichtiger Aspekt dabei ist der sparsame Umgang mit Ressourcen wie Wasser. Wenn du an Aktivitäten in der Natur teilnimmst, achte darauf weder Flora noch Fauna negativ zu beeinflussen. Achte auf deinen Abfall und lasse ihn bitte nicht liegen. Auf diese Weise kann die Schönheit des Taunus bewahrt werden und es bleibt solch ein Camping Paradies.

Und auch auf den Campingplätzen im Taunus solltest du achtsam bleiben. Jeder Campingplatz hat Richtlinien und Vorschriften, die sicherstellen, dass sowohl die Umwelt als auch andere Camper respektiert und nicht gestört werden. 

Um sicherzustellen, dass alle ein tolles Erlebnis haben, sollte man sich immer verantwortungsbewusst verhalten und alle Regeln des Campingplatzes einhalten. Insbesondere zu Themen wie Haustiere und Entsorgung solltest du dich informieren.