Teleskop Wanderstock: Test & Kaufratgeber 2022 [mit Tipps]

Kelvin

Ein Wanderstock ist etwas Feines, denn er unterstützt dich beim Wandern, verhindert Rückenschmerzen und sorgt dafür, dass du schneller vorankommst. Viele Menschen verzweifeln jedoch bei der Frage, welche Höhe ihr Wanderstock denn nun haben sollte.

Mit einem Teleskop Wanderstock musst du dich damit nicht mehr beschäftigen: Er verfügt nämlich über eine Mechanik, die ihn höhenverstellbar macht. Dadurch kannst du die Höhe an jede Person, jedes Terrain und jede Laune anpassen und bist extrem flexibel.

In diesem Artikel stellen wir dir die 7 besten Teleskop Wanderstöcke vor, um deine Suche nach dem perfekten Wanderstock noch einfacher zu machen.

Das Wichtigste in Kürze
  • Mit Wanderstöcken kommst du schneller voran
  • Wanderstöcke beugen Rückenschmerzen vor
  • Teleskop Wanderstöcke können an jede Größe angepasst werden
  • Sie sind flexibel und auch für Kinder geeignet

Die 7 besten Teleskop Wanderstöcke im Überblick

Atacama

Teleskop Wanderstock

Vorteile

  • Leicht
  • Natürliche Dämpfung
  • 63-135 cm Höhe
  • Vier Aufsätze im Lieferumfang inbegriffen

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Die Atacama Teleskop Wanderstöcke sind aus 100% Carbon und wiegen daher nur 220 g. Ein leichtes Gewicht ist bei Wanderstöcken von großem Vorteil und ein klares Kaufargument. Die Griffe sind aus Kork und die Verschlüsse der Teleskop-Technologie aus Aluminium.

Apropos Teleskop-Technologie: Du kannst die Atacama Teleskop Wanderstöcke zwischen 63 cm und 135 cm einstellen und bist damit unglaublich flexibel. Zum einen ist die Packlänge dadurch geringer, zum anderen kannst du ihn an die individuelle Körpergröße des Benutzers anpassen.

Die Wanderstöcke verfügen über eine natürliche Dämpfung und werden mit vier verschiedenen Aufsätzen für verschiedene Wetter- und Bodenbedingungen geliefert.

Effekt Manufaktur

Teleskop Wanderstock

Vorteile

  • Fünf Aufsätze im Lieferumfang inbegriffen
  • Leicht
  • Natürliche Stoßabsorbierung
  • 62-135 cm Höhe

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Der Teleskop Wanderstock der Effekt Manufaktur ist aus 100% 3K Carbon hergestellt und wiegt dadurch nur 225 g – beide Wanderstöcke insgesamt also 450 g. Der Griff ist aus Kork und der Verschluss der Teleskop-Technologie aus Aluminium.

Durch diese Mechanik können die Wanderstöcke zwischen 62 cm und 135 cm ausgefahren werden. Auch die Handschlaufen sind 100% anpassbar, sodass der gesamte Wanderstock stark individualisiert werden kann. Durch das Material verfügen die Wanderstöcke über eine natürliche Stoßabsorbierung.

Im Lieferumfang sind gleich fünf Paar Aufsätze inbegriffen, davon sind drei Paar Gummipads und zwei Paar Teller. Dadurch bist du auf Asphalt, im Wald und bei Schnee jederzeit gut ausgerüstet.

Alpen Bears

Teloskop Wanderstock

Vorteile

  • Buntes Design
  • Vier Aufsätze im Lieferumfang inbegriffen
  • 67-135 cm Höhe für Erwachsene
  • 58-94 cm Höhe für Kinder

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Der Alpen Bears Teleskop Wanderstock kommt in vielen verschiedenen Farben und wird auch als Wanderstock für Kinder angeboten. Das Produkt für Erwachsene kann mit einer Höhe zwischen 67 cm und 135 cm genutzt werden, das für Kinder mit 58 cm bis 94 cm.

Der Griff ist aus Naturkork, die Handschlaufen sind gepolstert. Dadurch ist die Nutzung dieser Wanderstöcke sehr bequem und wird nicht auf Dauer anstrengend. Die Wanderstöcke sind aus Aluminium und Carbon und werden mit vier Paaren verschiedener Aufsätze geliefert.

Davon sind zwei Paar Teller und zwei Paar Pads, wodurch du sowohl auf Asphalt als auch auf weichem Untergrund sowie bei gutem und bei nassem Wetter wandern gehen kannst.

FBSPORT

Teleskop Wanderstock

Vorteile

  • Geringe Packlänge
  • 110-130 cm Höhe
  • Vier Aufsätze im Lieferumfang inbegriffen

Nachteile

  • Weniger höhenverstellbar als andere Teleskop Wanderstöcke

Die FBSPORT Teleskop Wanderstöcke haben eine unglaubliche Packlänge von nur 36 cm und sind dadurch der perfekte Begleiter für unterwegs.

Sie bestehen aus Aluminium mit einem Schaumstoffgriff und können mit einer Höhe zwischen 110 cm und 130 cm verwendet werden, die du anhand der Teleskop-Technologie selbstständig einstellen kannst. Im Lieferumfang sind vier Paar Aufsätze inbegriffen, die sich für unterschiedliche Untergründe und Wetterbedingungen eignen.

Gipfelsport

Teleskop Wanderstock

Vorteile

  • 67-135 cm Höhe
  • Fünf Aufsätze im Lieferumfang inbegriffen
  • Anti-Schock-System
  • Verstellbare Handschlaufen

Nachteile

  • Etwas schwerer als andere Teleskop Wanderstöcke

Die Gipfelsport Teleskop Wanderstöcke haben einen ergonomischen Sportgriff, verstellbare Schlaufen, ein Anti-Schock-System und einen Teleskop-Mechanismus, der mit einem Dreh-Verstellsystem funktioniert. Dadurch sind sie nicht nur handlich und stabil, sondern auch individuell anpassbar.

Sie können mit einer Höhe zwischen 67 cm und 135 cm verwendet werden. Ihr Gewicht beträgt pro Stock 345 g und sie werden zusammen mit fünf Paar Aufsätzen geliefert. Darunter sind zwei Teller, zwei Gummipads und eine Bergstockspitze, die sich alle für verschiedene Böden und Wetterbedingungen eignen.

Joiry

Teleskop Wanderstock

Vorteile

  • Anti-Schock-System
  • 39-127 cm Höhe
  • Vier Aufsätze im Lieferumfang inbegriffen

Nachteile

  • Zusammenbau kann schwerfallen

Die Joiry Teleskop Wanderstöcke sind aus Aluminium hergestellt und verfügen über Griffe aus Kork. Das Anti-Schock-System dient als Dämpfung und schützt effektiv Schultergelenke, Ellbogen und Handgelenke vor Stößen und Verletzungen.

Durch den Teleskop-Mechanismus können die Wanderstöcke mit einer Höhe zwischen 39 cm und 127 cm verwendet werden. Sie wiegen 285 g pro Stock und werden zusammen mit vier verschiedenen Aufsätzen für die Stockspitze geliefert, die jeweils für unterschiedliche Untergründe und Wetterbedingungen geeignet sind.

Alpen Bears

Gummipuffer Teleskop Wanderstock

Vorteile

  • 65-135 cm Höhe
  • Fünf Aufsätze im Lieferumfang inbegriffen
  • Schweißabsorbierende Korkgriffe

Nachteile

  • Etwas schwerer als andere Teleskop Wanderstöcke

Die Alpen Bears Gummipuffer Teleskop Wanderstöcke sind aus 100% Aluminium hergestellt, verfügen aber gleichzeitig über einen schweißabsorbierenden Korkgriff. Durch ihren Teleskop-Mechanismus können sie zwischen 65 cm und 135 cm eingestellt und an die individuelle Körpergröße oder die Wanderroute angepasst werden.

Sie haben ein Gewicht von 330 g pro Stock und bieten eine Auswahl von gleich fünf verschiedenen Aufsätzen, die dir ein angenehmes Wandern auf hartem wie auf weichem Boden und bei gutem wie bei schlechtem Wetter bieten.

Ratgeber: Den richtigen Teleskop Wanderstock kaufen

Teleskop Wanderstock : Maße

Ein Wanderstock nützt nur dann etwas, wenn er auf die richtige Höhe eingestellt ist. Die ist je nach Person beziehungsweise Körpergröße unterschiedlich und kann bei Teleskop Wanderstöcken bequem angepasst werden.

Die Formel für die perfekte Wanderstocklänge lautet folgendermaßen: Körpergröße x 0,66 = Stocklänge. Wenn du das Ergebnis dieser Rechnung als Höhe deines Wanderstockes verwendest, solltest du keine Probleme haben.

Eine geringe Packlänge ist auch nicht zu verachten – Sie sorgt dafür, dass du deine Wanderstöcke bequem überall hin mitnehmen kannst, ohne Gefahr zu kaufen, dass dein Rucksack zu klein ist. Das ist ein weiterer Vorteil von Teleskop Wanderstöcken – Dadurch, dass du sie zusammenschieben kannst, haben sie eine geringe Packlänge und sind sehr praktisch.

Besonders für Kinder sind Teleskop Wanderstöcke praktisch, weil du nicht so schnell einen neuen kaufen musst, wenn das Kind mal wieder aus dem alten rausgewachsen ist. Sie sind aber generell für alle Wanderer eine sinnvolle Anschaffung.

Teleskop Wanderstock : Material

Die meisten Wanderstöcke werden aus Aluminium oder Carbon hergestellt, weil diese Stoffe sowohl stabil als auch leicht sind. Dadurch trägst du kein unnötiges zusätzliches Gewicht mit dir rum, wenn du wandern gehst. Abgesehen davon bieten Wanderstöcke aus Aluminium oder Carbon oft einen besseren Schutz vor Aufprällen und Stößen, eine sogenannte Dämpfung.

Es gibt aber auch Wanderstöcke aus Holz, die eine wunderbare Alternative darstellen. Sie sehen ansprechend aus und passen gut in die natürliche Szenerie. Sie sind sehr robust, dafür aber auch schwerer als Wanderstöcke aus Aluminium oder Carbon. Wanderstöcke aus Holz werden meist einzeln und nicht als Paar angeboten und haben keine Teleskop-Funktion.

Teleskop Wanderstock : Dämpfung

Eine Dämpfung für den Wanderstock kann sinnvoll sein – sie schützt nämlich die Schultergelenke, Ellbogen und Handgelenke vor Aufprällen und Stößen beim Laufen. Dadurch kannst du Gelenkschmerzen und Verletzungen verhindern.

Gedämpfte Wanderstöcke sind allerdings schwerer und teurer. Außerdem führen sie bei manchen Menschen auf steilen beziehungsweise anspruchsvollen Wanderwegen zu einer unsicheren Handhabung – vor allem, wenn man das Wandern mit Dämpfung noch nicht gewohnt ist. Es macht daher Sinn, die Dämpfung erstmal auf einer ebenen Fläche auszuprobieren. Dann wirst du merken, ob das etwas für dich ist.

Teleskop Wanderstock : Schlaufe

Die Schlaufe am Wanderstock dient der Unterstützung der Hand und erleichtert das Laufen zusätzlich. Indem du deine Hand in die Schlaufe legst, kannst du sie auch mal öffnen oder lockern, ohne, dass die Wanderstöcke direkt zu Boden fallen. Gerade bei längeren Strecken bedeutet das eine angenehme Entlastung.

Manche Hersteller bieten verstellbare Schlaufen an, die du an deine individuelle Hand anpassen kannst. Wichtig ist dabei, dass du von unten durch die Schlaufe greifst, denn nur dann erfüllt die Handschlaufe ihren Zweck.

Teleskop Wanderstock : Hilfsgerät bei Rückenschmerzen

Beim Wandern wundern sich viele Menschen über Rückenschmerzen, die man doch eigentlich vom vielen Sitzen im Arbeitsalltag kennt. Sie entstehen, wenn man einen Rucksack trägt und den Rücken dadurch unbewusst krümmt. Nicht nur entstehen dadurch Schmerzen, du kannst auch nicht mehr so frei atmen und deine Unterarme und Hände können anschwellen.

Mit Wanderstöcken gehst du gerade und streckst deinen Rücken durch. Rückenschmerzen, angestrengte Atmung und geschwollene Unterarme und Hände sind dann sofort verschwunden. Als Mittel gegen Rückenschmerzen können wir dir Wanderstöcke also nur wärmstens empfehlen!

Teleskop Wanderstock : Preis-Leistungs Verhältnis

Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnet sich dadurch aus, dass ein hochwertiger Wanderstock für einen niedrigen Preis verkauft wird. Das ist selbstverständlich selten und der große Traum aller Kunden. Du kannst das Verhältnis des Preises zur Qualität des Produktes anhand der Rezensionen anderer Kunden einschätzen.

Sie nehmen nämlich kein Blatt vor den Mund und du wirst alles über mögliche Mängel oder Vorteile erfahren. Bevor du deine Suche beginnst, kannst du außerdem notieren, was du dir von deinen neuen Wanderstöcken versprichst – Welche Funktionen sollen sie haben, aus welchem Material sollen sie bestehen?

Dann kannst du dir als nächstes einen Preis überlegen, den du gewillt bist, dafür zu zahlen. Mit dieser Liste an Ansprüchen hast du ein festes Ziel vor Augen und wirst es bei der Suche leichter haben. Generell stellen wir dir in diesem Artikel aber sowieso nur die besten Wanderstöcke vor – Sie verfügen also ausnahmslos über ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Eigenschaften von Trekkingstöcken

Der Begriff Trekkingstock ist ein Synonym für den herkömmlichen Wanderstock. Er wird in den meisten Fällen aus Carbon oder Aluminium hergestellt, manchmal allerdings auch aus Holz. Der Griff ist ergonomisch geformt und kann zum Beispiel aus Naturkork oder Kunststoff bestehen.

Zusätzlich verfügen Trekkingstöcke über eine Handschlaufe, die am Griff befestigt ist und deine Hände beim Wandern entlastet. Dadurch musst du den Griff nicht die ganze Zeit krampfhaft festhalten. Wenn deine Trekkingstöcke über eine Teleskop-Technologie verfügen, kannst du die Höhe individuell einstellen.

Das ist eine sehr praktische Zusatzfunktion, die du beim Kauf beachten solltest. Auch die Spitze der Trekkingstöcke bietet eine Möglichkeit zur individuellen Anpassung: Du kannst an ihr verschiedene Aufsätze befestigen, von Gummipads über Bergstockspitzen bis hin zu Wintertellern.

Übrigens: Damit du auch auf längeren Touren über ein gutes Gefühl an den Füßen verfügst, kann sich die Anschaffung spezieller Wandersocken bezahlt machen. Sie sind mit schweißableitenden und geruchshemmenden Eigenschaften ausgestattet und können auch zu anderen Zwecken wie zum Beispiel auf Arbeit getragen werden.

Probier’s aus!

Wir empfehlen
DANISH ENDURANCE Merinowolle
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Teleskop Wanderstöcken

Inwiefern hilft ein Wanderstock bei Rückenschmerzen?

Wer beim Wandern einen Wanderrucksack trägt, krümmt oft unbewusst den Rücken und kriegt dann Rückenschmerzen. Das kann nebenbei auch noch zu einer beschränkten Atmung und geschwollenen Unterarmen und Händen führen.

Mit Wanderstöcken hast du unmerklich einen aufrechten Gang und verhinderst diese negativen Auswirkungen somit. Solltest du mit Gepäck wandern, zu Rückenschmerzen neigen oder einfach nur eine praktische Unterstützung beim Gehen wollen, liegst du bei Wanderstöcken ganz richtig.

Benötige ich bei einem Wanderstock eine Dämpfung?

Eine Dämpfung bei Wanderstöcken federt Aufprälle und Stöße beim Gehen ab und schützt somit Handgelenke, Ellbogen und Schultergelenke. Dadurch hast du keine Gelenkschmerzen und wirst dich auch mit geringerer Wahrscheinlichkeit verletzen.

Gleichzeitig kann eine Dämpfung bei Wanderstöcken bewirken, dass du – besonders auf schwierigen Wanderrouten – etwas unsicher läufst und es dir an Trittsicherheit mangelt.

Bei der Frage der Dämpfung scheiden sich die Geister: Du solltest Wanderstöcke mit Dämpfung am besten erstmal auf einem leichten und sicheren Terrain ausprobieren und dich dann entscheiden.

Hilft ein Wanderstock, wenn ich übergewichtig bin?

Wanderstöcke können dir etwas von deinem Gewicht abnehmen und dir gleichzeitig Schwung beim Laufen liefern. Dadurch ist das Wandern weniger anstrengend und vor allem auch für übergewichtige Menschen einfacher. Indem du dich auf die Wanderstöcke stützt, kannst du dich beim Laufen vom Boden abstoßen und kommst somit schneller voran.

Für übergewichtige Menschen lohnen sich Wanderstöcke also auf jeden Fall auch. Achte beim Kauf auf das maximale Belastungsgewicht. Dieses liegt im Durchschnitt bei circa 120 kg und sollte nicht überschritten werden.

Wie stelle ich den Wanderstock auf die ideale Höhe ein?

Wenn deine Wanderstöcke über die Teleskop-Technologie verfügen, kannst du sie auch nach dem Kauf problemlos und unkompliziert auf die passende Höhe einstellen. Das kann entweder über einen Schraub-, Steck- oder Klickmechanismus erledigt werden.

Die ideale Höhe für deinen Wanderstock kannst du mit dieser Formel berechnen: Körpergröße x 0,66 = Stocklänge. Das Ergebnis liefert dir den Wert für die Höhe, die zu dir persönlich passt.

Kaufst du allerdings einen Wanderstock, der keine Teleskop-Technologie hat, musst du dich vor dem Kauf für eine Höhe entscheiden – Dafür kannst du dann natürlich nach wie vor die oben genannte Formel verwenden.

Welches Zubehör können an einem Wanderstock befestigt werden?

Die Griffe, Handschlaufen und Spitzen von Wanderstöcken lassen sich in den meisten Fällen austauschen und an verschiedene Bedingungen anpassen.

Griffe: Nicht alle Griffe von Wanderstöcken sind aus den gleichen Materialien. Es gibt welche aus Naturkork, aber auch aus Schaumstoff oder Kunststoff. Abgesehen davon haben sie auch unterschiedliche Formen.

Handschlaufen: Die Schlaufen am Wanderstock können zum Beispiel aus Echtleder oder Nylon produziert sein. Manchmal lassen sie sich verstellen und an deine Handgröße anpassen.

Spitzen: Die Spitzen deiner Wanderstöcke sollten je nach Untergrund- und Wetterbedingungen ausgetauscht und angepasst werden. Da gibt es zum Beispiel Gummipads für Asphalt, Bergstockspitzen für Waldwege oder Winterteller für verschneite Tage.

Fazit

Wanderstöcke unterstützen dich beim Wandern und beugen Rückenschmerzen vor. Sie sind eine wunderbare Hilfe beim Wandern für Jung und Alt und sollten bei deinem nächsten Wanderurlaub nicht fehlen. Teleskop Wanderstöcke lassen sich an die eigenen Körpergröße, das Terrain und die persönlichen Vorlieben anpassen und machen dich daher sehr flexibel.

Beim Kauf von Wanderstöcken solltest du also darauf achten, ob sie über diese Zusatzfunktion verfügen. In diesem Artikel haben wir dir die besten Teleskop Wanderstöcke vorgestellt, die deinen Wanderurlaub alle erheblich aufwerten würden. Wir wünschen dir eine gute Reise!