Skip to main content

Thermosflasche Test: Die 6 besten Thermosflaschen 2020

Man wandert durch die Natur, die Sonne strahlt. Auf dem Rücken hat man sein schweres Gepäck aufgeschnallt und Kilometer für Kilometer schreitet man voran. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis einem der Durst aufkommt. In solch einem Moment sehnt man sich oft nach einem kühlen Getränk.

Schon in der Antike erfreuten sich die Römer und auch Griechen an gekühlten Getränken. Damals noch nutzten sie Gefäße mit doppelter Wand, wobei das äußere, kühlende Gefäß mit kühlem Wasser oder Eis gefüllt war. Heutzutage gestaltet sich das dank Thermosflaschen um einiges leichter. Sie halten Getränke nicht nur kalt, sondern warmes Trinken wird auch warm gehalten. Bei niedrigen Temperaturen ist das ein Segen, der einen von innen aufwärmt.

Thermosflaschen sieht man überall, in der Schule, in der Universität oder auch auf der Arbeit. Und besonders für Campingausflüge oder Wanderungen eignen sich diese praktischen Flaschen sehr, da sie Getränke über viele Stunden warm bzw. kalt halten können. Heute findet man sie in unterschiedlichsten Formen und Farben. Im Folgenden stellen wir euch 6 Thermosflaschen vor, die es uns besonders angetan haben.

Die 6 besten Thermosflaschen 2020

OMORC
Array


Die OMORC Stainless Steel Thermosflasche eignet sich sehr gut für Outdoor-Aktivitäten und Ausflüge. Auch diese Isolierflasche ist relativ leicht. Sie hat ein Fassungsvermögen von einem Liter und wiegt etwa 510 Gramm. Man kann sie in den Farben Blau, Rosa und Schwarz erwerben. Bestehen tut diese Thermosflasche aus medizinischen Edelstahl und ist somit besonders korrosionsbeständig. Eingearbeitet ist eine doppelwandige Vakuumisolierung, wodurch Getränke etwa 14 Stunden warm und über 24 Stunden kalt gehalten werden.

Mitgeliefert werden hier zwei austauschbare Kappen, die beide über einen Ring verfügen. Darunter eine Kappe mit Strohhalm, welches es erlaubt zu trinken, ohne vorher den Deckel zu entfernen. Zusätzlich umfasst das Angebot eine passende Tasche und eine Reinigungsbürste.

Die OMORC Stainless Steel Thermosflasche hat uns begeistert. Sie hält was sie verspricht. Getränke bleiben für Stunden heiß bzw kalt und sie bleiben auch in der Thermosflasche. Auch das Äußere der Isolierflasche sieht sehr hochwertig aus. Besonders begeistert hat uns der Umfang der Lieferung. Die Strohhalmkappe erspart einem häufiges Entfernen des Deckels. Gerade für Outdoor-Aktivitäten, wie Wanderungen, eignet sich die mitgelieferte Tasche sehr. Sie lässt sich ganz einfach verstellen und an den Rucksack binden. Mit solch einem Umfang bei solch einem Preis – einfach nur wow.

Vorteile

  • Großer Lieferumfang.
  • Sehr robust.
  • Gute Isolierung.
  • Gute Dichtheit.

Nachteile

  • Mit der Zeit können Teile der Farbe abblättern.

THERMOS
TherMax Robuste Thermosflasche


Die Thermos TherMax Robuste Thermosflasche gehört zur Work Serie von Thermos. Auch hier wurde robuster Edelstahl verarbeitet und eine doppelwandige Vakuum Isolation sorgt dafür, dass der Inhalt bis zu 24 Stunden kalt bzw. warm gehalten wird. In diese Thermosflasche passen bis zu 1,2 l Flüssigkeit. Um die Lebensdauer dieser Flasche zu erhöhen, ist sie einem Gummischutz ausgestattet. Außerdem befindet sich an der Seite der Thermosflasche ein Griff.

Diese Thermosflasche der Work Serie hat uns vor allem auf Grund ihrer hervorragenden Robustheit überzeugt. Beim Campen und generell bei Outdoor-Aktivitäten ist es sehr praktisch, eine beständige Isolierflasche zu haben, die auch einiges aushalten kann. Auch über den Griff haben wir uns sehr gefreut. Mit Hilfe eines Karabiner lässt sich die Flasche somit ganz einfach an das Gepäck schnallen. Erfreulich ist außerdem, dass der Deckel hier auch als Becher dienen kann.

Die Thermos TherMax Robuste Thermosflasche ist etwas teurer als die anderen Isolierflaschen. Legst du aber einen hohen Wert auf eine lange Lebensdauer, dann könnte dies die richtige Wahl für dich sein.

Vorteile

  • Besonders robust.
  • Großes Fassungsvermögen.
  • Griff.

Nachteile

  • Etwas teurer.

THERMOS
Array


Die THERMOS Light & Compact Thermosflasche hat uns voll und ganz überzeugt. Mit einem Fassungsvermögen von 1,0 bei einem Gewicht von 499g ist durchaus eine kompakte Isolierflasche. Verarbeitet ist hier doppelwandiger, Schlag- und bruchfester Edelstahl und die Isolier-Technologie von THERMOS.Getränke können mit dieser Flasche bis zu 24 Stunden heiß bzw. kalt gehalten werden.

Nach Abschrauben des Deckels, welcher auch als Becher fungiert, lässt sich die Flasche auch einhändig verwenden. Der Automatikverschluss wird mit nur einem Drücken leicht geöffnet. Dieser lässt sich auch zerlegen, sodass man ihn gründlich reinigen kann. Das Reinigen ist generell sehr einfach, auch aufgrund des spülmaschinenfesten Materials. Die Thermosflasche hat keine Innenbeschichtung oder Weichmacher. Sie hält immer zu und zuverlässig dicht. Mit Kauf eines THERMOS-Originals erhält man eine Garantie von fünf Jahren.

Die THERMOS Light & Compact ist ein Klassiker unter den Isolierflaschen. Sie hält Getränke zuverlässig heiß oder kalt. Erhältlich ist sie in zwei Variationen, Stainless Steel und Mitternachtsblau. Beide Ausführungen empfinden wir als besonders elegant. Da nicht jede Thermosflasche über einen Becher verfügt, sind wir hier natürlich froh darüber. Gerade beim Campen oder Wandern kommt uns ein integrierter Becher sehr gelegen und stellt auch eine nachhaltige Verwendung da.
Robust ist die Isolierflasche allemal und hält auch den ein oder anderen Stoß locker weg.

Bei der Variante Mitternachtsblau jedoch, kann es vorkommen, das mit der Zeit die äußere Farbe leidet und Kratzer zu erkennen sind.

Vorteile

  • Kompakt.
  • Schlag- und Bruchfest.
  • Becher integriert.

Nachteile

  • Farbe kann mit der Zeit schaden nehmen.

LOCK&LOCK
Array


Auch die LOCK&LOCK Isolierkanne überzeugt durch und durch. Erhältlich ist sie in einem dunklen Grau und einem goldenen Pink. Sie fasst ganze 1,5 l und hat somit ein relativ großes Fassungsvermögen. Ebenfalls wurde hier rostfreies Edelstahl verarbeitet, welche in Verbindung mit einer Kupferbeschichtung und der Vakuum Isolierung, Wärme besonders gut konserviert. Die Thermosflasche ist dank eines Stoppers auch dicht und dank der großen Öffnung auch leicht zu reinigen.

Einen Becher gibt es auch hier inklusive. Dieser hat sogar noch einen Griff, wie auch die Thermosflasche selbst. Dadurch ist ein sehr bequemes und komfortables Einschenken möglich. Auch die Füllmenge von 1500 ml begrüßen wir sehr. Bei längeren Wanderungen zum Beispiel, ist es sehr praktisch, auch größere Mengen an Trinken dabei zu haben. Außerdem lässt sich der Schließeinsatz ausbauen und ebenfalls gründlich reinigen.

Beachte aber, dass die Flasche etwas teurer als die üblichen Thermosflaschen ist.

Vorteile

  • Großes Fassungsvermögen.
  • Gute Isolierung.
  • Integrierter Becher.

Nachteile

  • Etwas teurer.

THERMOS
Array


THERMOS Stainless King lässt sich für Getränke und dank der großzügigen Öffnung auch für Speisen verwenden. Mit einem Fassungsvermögen von 0,71 Liter bei einem Gewicht von 408 Gramm, befindet sich dieses Exemplar hinsichtlich des Gewichts im
Mittelfeld. Wie wir es von THERMOS kennen, wurde auch hier ein schlag- und bruchfester Edelstahl verarbeitet.

Die THERMOS Isolier-Technologie sorgt hier dafür, dass Heißes 14 Stunden heiß und Kaltes ganze 24 Stunden kalt bleibt. Verschlossen wird der Stainless King durch einen Drehverschluss, und ist somit relativ leicht zu bedienen. Außerdem lässt er sich dank spülmaschinenfesten Material auch ganz einfach reinigen. Da es sich hierbei ebenfalls um ein THERMOS-Original handelt, ist auch hier eine Garantie von 5 Jahren mit inbegriffen.

Toll finden wir hier die Möglichkeit, das Gefäß auch für Speisen zu nutzen. So kann man sich für den Ausflug eine Mahlzeit mitnehmen, die auch noch bis zu 14 Stunden heiß gehalten wird. Mit einem normalen Esslöffel lässt sich der Stainless King auch relativ einfach entleeren. Außerdem hält er zuverlässig dicht und einfache Stoße können ihm nichts anhaben.

Leider befindet sich bei der 0,71 Liter Variante kein passender Löffel im Lieferumfang. Diesen findet man nur bei der kleineren Ausführung, die aber lediglich 0,35 Liter umfasst.

Vorteile

  • Großzügige Öffnung.
  • Auch für Speisen geeignet.
  • Gute Dichtheit.

Nachteile

  • Relativ kleines Fassungsvermögen.

BELLENDO
Array


Die BELLENDO Edelstahl Isolierflasche hat ein Fassungsvermögen von 500 ml und wiegt etwa 330 g. Sie hat ein modernes Design, besteht hauptsächlich aus Edelstahl und ist somit relativ robust und unzerbrechlich. Der Inhalt der Thermosflasche kann, dank Vakuum Isolation, bis zu 24 Stunden kalt bzw. 12 Stunden warm gehalten werden. Der Drehverschluss schützt, in Verbindung mit einer Silikonabdichtung, vor Auslaufen des Inhalts.

Zusätzlich zu der Thermosflasche gibt es ein Teesieb, welches einfach eingesetzt werden kann. Du kannst diesen mit losem Tee befüllen und auf diese Weise frischen Tee zubereiten. Deshalb empfehlen wir diese Flasche besonders Teeliebhabern.

Leider fällt das Fassungsvermögen mit 500 ml relativ gering aus und beachte, dass der Deckel nicht als Becher genutzt werden kann.

Vorteile

  • Robust.
  • Teesieb.
  • Sehr dicht.

Nachteile

  • Kleines Fassungsvermögen.

Ratgeber: Die richtige Thermosflasche kaufen

Das Material

Beim Kauf von Thermosflaschen solltest du stets auch auf das verarbeitete Material achten. Du solltest die Finger von Kunststoffflaschen lassen. Es eignet sich schlicht nicht so gut für das Warm- bzw. Kalthalten des Inhalts. Außerdem ist Kunststoff, besonders bei Temperatureinwirkungen, äußerst anfällig für Schäden jeglicher Art.

Edelstahl auf der anderen Seite eignet sich hervorragend für die Isolierung und ist auch noch korrosionsbeständig. Aus Edelstahl verarbeitete Thermosflaschen sind vor allem auch Beständig und Bruchsicher. Eine Eigenschaft die wir für Outdoor-Aktivitäten sehr begrüßen.

Hin und wieder entdeckt man Flaschen aus Glas. Im Vergleich zu Edelstahl, isolieren sie sogar noch besser. Ohne zusätzliche schützende Materialien ist dies jedoch keine so praktische Lösung, da Glas leider in Sachen Bruchsicherheit hinterher hängt. Und mit solchen, zusätzlichen Materialien fallen die Herstellungskosten meist höher aus, welche sich in der Regel auch im Preis niederschlagen.

Das Volumen

Gerade bei körperlich anstrengenden Aktivitäten, wie Wanderungen, ist es sehr wichtig, hydriert zu bleiben. Da sich solche Aktivitäten auch über Stunden ziehen können, empfehlen wir dir, dich für ein Fassungsvermögen von etwa einem Liter zu entscheiden. Besorgt man jedoch eine Thermosflasche für ein Kind, eignen sich kleinere Flaschen mit einem Fassungsvermögen von rund 500 ml, damit sie nicht unnötig schwer werden.

Die Isolierung

Man kauft eine Thermosflasche aus einem ganz bestimmten Grund. Getränke sollen in ihnen möglichst lange warm bzw. kalt gehalten werden. Betrachte also immer die Zeiten, wie lange der Inhalt warm bzw. kalt gehalten werden kann. Hierbei kann Kälte meist länger als Hitze aufrechterhalten werden.

Die Dichtheit

Thermosflaschen müssen vor allem eines sein – dicht. Die Isolierleistung ist eine Grundfunktion einer jeden Isolierflasche. Interessant sind deshalb besonders Langzeiterfahrungen der Kunden. Beschweren sich einige von ihnen über mögliches Auslaufen oder Ähnlichem bei einer Isolierflasche, so würden wir dir vom Kauf abraten. Im Bezug auf die Dichtheit ist auch das Verschlusssystem zu betrachten, da hier durchaus unterschiede zu erkennen sind.

Das Verschlusssystem

Der Verschluss einer Thermosflasche ist aus mehreren Gründen relevant. Zum einen interessiert uns die Handhabe einer Isolierflasche. Ist es einem wichtig, sehr schnell und einfach aus der Flasche zu trinken, so greift man lieber zu einer mit einer einfachen Klappe. Bei diesen Exemplaren kann es jedoch vorkommen das sie hin und wieder auslaufen. Das gleiche gilt für die Flaschen, die mit einem Glaskolben verschlossen werden, da sie die Thermosflasche nur selten komplett verschließen.

Überzeugt sind wir von Isolierflaschen mit Drehverschluss. Sie halten meist dicht und haben noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: In der Regel halten sie den Inhalt länger warm bzw. kalt. Nur das Öffnen der Flasche ist minimal umständlicher, da man den Verschluss jedes mal abdrehen muss.

Häufig gestellte Fragen zu Thermosflaschen beantwortet

Wie funktionieren Thermosflaschen?

Thermosflaschen bestehen in der Regel aus zwei Flaschen, die verspiegelt sind. Getrennt sind diese beiden mit einem Vakuum. In diesem Zwischenraum befindet sich also keine Luft. Warum man das tut? Ganz einfach – ein Vakuum leitet im Vergleich zur Luft deutlich weniger Wärme.

Zusätzlich zu dieser Isolierung, wirkt noch die Verspiegelung. Diese Oberflächen reflektieren nämlich die Wärmestrahlung, sodass die Wärme länger im Inneren gehalten wird. Bei kalten Getränken mindern diese Isoliertechniken die Wärmeaufnahme von der Außenumgebung. Deshalb sind Thermosflaschen oftmals auch außen verspiegelt.

Wie reinigt man Thermosflaschen?

Viele Thermosflaschen sind Spülmaschinen geeignet. Wir empfehlen dir jedoch, die Isolierflasche hin und wieder gründlich zu reinigen.

Verwende hierfür Backpulver und Essig. Nimm etwas Essig und einen Esslöffel Backpulver pro 500 ml Fassungsvermögen und gebe es mit kochendem Wasser in die Flasche. Lass diese für bis zu fünf Stunden stehen. Entleere sie anschließend und schrubbe die Innenseite. Und vergiss nicht, die Thermosflasche gründlich auszuspülen.

Besonders gründlich reinigen solltest du die Thermosflasche, wenn sie Milchprodukte beinhaltet hat. In ihnen vermehren sich Bakterien nämlich ziemlich gut und sie könnten fermentieren

Vergiss außerdem nicht, auch den Verschluss bzw. den Deckel gründlich zu reinigen. Dieser lässt sich bei manchen Isolierflaschen auch auseinander bauen. Sei aber vorsichtig, da eine Beschädigung des Verschlusssystems auch ein mögliches Auslaufen des Inhalts mit sich führen kann. Und wenn du die Thermosflasche nicht nutzt, dann lagere sie stets geöffnet.

Was bedeutet BPA-Frei?

Beim Kauf von Thermosflaschen, wirst du sicherlich auf das Kürzel BPA stoßen, auf Isolierflaschen die BPA-frei sein sollen. BPA steht für Bisphenol A. Hierbei handelt es sich um eine chemische Verbindung, welche das Hormon Östrogen imitiert. Verwendet wird es oft bei der Herstellung von Kunststoffen.

BPA kann in kleinen Mengen den Getränken aufgenommen werden. Trinkt man nun diesen Inhalt, so gelangt das BPA in den Organismus und kann in deinen Hormonhaushalt eingreifen.

Wusstest du schon?

Thermosflaschen und Isolierflaschen

Umgangssprachlich hat sich der Begriff Thermosflasche etabliert. Namensgebend war der Hersteller THERMOS. Deshalb nennt man die “Thermosflaschen” anderer Hersteller eigentlich Isolierflasche.

Thermosflaschen – Effektivität steigern

Wusstest du schon, dass du die Temperatur des Inhalts länger halten kannst, in dem du die Thermosflasche vorheizt bzw vorher abkühlst?
Fülle dafür die Isolierflasche im Vorhinein mit heißem oder kaltem Wasser und lass es 10 Minuten stehen. Tausche das Wasser dann mit dem eigentlichen Getränk.

Fazit

Wie wir sehen, gibt es heutzutage Thermosflaschen in unterschiedlichsten Varianten. Thermosflaschen mit verschiedenen Kappen, Teesieben, Griffen und und und. Manche eignen sich sogar für Speisen. Auch die verarbeiteten Materialien können sich von Flasche zu Flasche ändern. Meistens jedoch ist das Edelmetall das zu präferierende Material.

Du solltest also nicht unüberlegt zu einer x-beliebigen Isolierflasche greifen. Überlege dir wozu du sie brauchst und welche Anforderungen du persönlich hast, um dann eine für dich geeignete Thermosflasche zu erwerben.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 3Stimmen


Ähnliche Beiträge