Urlaub im Breisgau: Tolle Outdoor Aktivitäten im Breisgau

Brana

Zwischen dem wunderschönen Oberrhein und dem atemberaubendem Schwarzwald, ganz im Süden Baden-Wüttembergs gelegen, erstreckt sich der Breisgau mit seiner vielfältigen Geschichte und der bezaubernden Landschaft.

Höhen und Tiefen des Landes sind hier sehr deutlich spürbar und laden jeden Besucher zu einer traumhaften Erkundungstour ein. Aber keine Sorge, ob du richtig fit und durchtrainiert bist, oder eher gemütlich flanieren möchtest, der Breisgau ist für jedes Fitnesslevel bestens geeignet.

Wusstest du schon?

  • Noch immer gibt der Ursprung des Namens “Breisgau” Rätsel auf
  • Früher wurde im Breisgau sogar Tabak angebaut
  • Wein- und Obstbau finden hier ihren Höhepunkt
  • Mit ca. 1800 Sonnenstunden gehört der Breisgau zu den wärmsten Regionen
  • Man erreicht vom Breisgau aus schneller zu 10 europäischen Städten als von Berlin
  • Die höchste Erhebung des Gebirges ist der Totenkopf mit 557 m
  • Der Breisgau verfügt über die größte Orchideenvielfalt ganz Europas
  • Smaragdeidechsen und Gottesanbeterinnen leben im Breisgau
  • Besonders lohnenswert ist die wunderschöne Zeit der Apfel- und Kirschblüte
  • Die Konsus-Gästekarte ist kostenfrei zum Erkunden der Region mit Bus und Bahn

Warum der Urlaub im Breisgau so schön ist

Diese Region ist eine wahre Augenweide. Jeder, der einmal dort war, schwärmt in den höchsten Tönen, wie genussreich, aktiv und wunderbar erholsam der Urlaub war. Durch die vielen Freizeitmöglichkeiten fühlen sich Familien und actionliebende Hardcoreoutdoorer gleichermaßen wohl. Ebenso brauchen Wellness-Fans nicht lange zu suchen, alles hier lädt zum Entspannen und Träumen in wunderschönen Landschaftspanoramen ein.

Inspirierende und aktivierende Landschaft

Wer den Breisgau durchwandert, der wird aus dem Staunen dieser umwerfenden Natur gar nicht mehr herauskommen. Vom Flachland mit 220 Meter über Normal Null, bis auf 557 Metern steigt der Breisgau in die Höhe. So kannst du im Sommer wundervolle Naturwanderungen unternehmen und im Winter mit den Ski die Piste hinuntersausen.

Artenreichtum erleben

Durch die klimatischen Bedingungen kann man auf Wanderrouten und Mountenbike-Trails einen enormen Artenreichtum erleben, wie sonst nirgendwo in Deutschland. Immerhin kann man bis zu 30 Orchideenarten auf seinen langsamen oder rasanten Touren entdecken. Doch auch die Tierwelt hat seltene Lebensformen zu bieten, die für Deutschland ansonsten eher untypisch sind.

Wein und Gesang

Der Breisgau lässt sich sehr gut geschmacklich erkunden. Durch den erlesenen Wein- und Obstbau finden in der Region viele erlebenswerte kleine Feste statt. Einige Orte bieten Weinwanderungen an, die mit einer Weinprobe und moderierten Wein-Menüs enden. Zudem laden abwechslungsreiche Hoffeste zum illustren Verweilen ein.

Ein absolutes Muss

Das Münster “Unsere Lieben Frau” in Freiburg enthält ansehnliche romanische und imposante spätgotische Elemente und jeder kulturell Interessierte sollte das gesehen haben. Laut Jakob Burckhardt ist dies der „schönste Turm der Christenheit”! Zudem ist das Münster in ein stilvolles, gemütliches Städtchen eingebettet, in das sich so viele hoffnungslos verliebt haben.

Das super Postkartenmotiv

Dabei handelt es sich um die sogenannten “Bächle”, die sich durch die sehr engen “Gässle” der Stadt Freiburg winden. Oftmals wirst du nicht mehr als einen Meter Platz haben, um durch Freiburgs einmalige Altstadtstraßen zu flanieren.

Camping im Breisgau

Für jeden Naturliebhaber ist Camping im Breisgau eine grandiose Option, um seinen Urlaub zu erleben. Ob im Zelt, dem Wohnmobil oder als Übernachtung bei deinem Van Life Abenteuer, im Breisgau wird jeder fündig! Viele Campingplätze befinden sich nahe an sensationellen Aussichtspunkten, an denen du einen spektakulären Sonnenauf- und -untergang genießen kannst. Selbstverständlich kannst du beim Camping im Breisgau auf das Internet zugreifen und weitere Attraktionen nutzen – Camping im Breisgau fetzt!

Eine Empfehlung: Campingplatz am Silbersee

Es klingt idyllisch und hat einen Hauch Westernfilmflairs: Der Campingplatz am Silbersee. Die weitläufige Anlage liegt nahe der Autobahn und freut sich nicht nur auf Singles und Freunde, sondern auch über Kindern und Hunde. Der Badesee verfügt über einen separaten FKK – Bereich inklusive eigener Sanitäranlagen. 

Weiterhin gibt es zwei Restaurants und einen Kiosk. An Regentagen kannst du Boule und Tischtennis spielen, da diese überdacht sind. Die Kleinen können sich auf drei Spielplätzen so richtig austoben.

Wandern im Breisgau

Wandern ist Freiheit – und Freiheit lieben wir alle! Es ist befreiend und der Stress des Alltages scheint wie von selbst zu verschwinden. Hier kannst du einfach atmen. Beim Wandern im Breisgau findest du umwerfend schöne Naturpfade, mit attraktiven Sehenswürdigkeiten. Der Naturschutz im Breisgau wird groß geschrieben, damit dieses bezaubernde, vielfältige Fleckchen Erde in seiner Pracht für nachkommende Generationen erhalten bleibt. Erlebe den Breisgau und spüre die unbändige Energie dieser unbeschreiblichen Landschaft.

Schlossberg

Er macht seinem Namen alle Ehre. Ursprünglich stand hier eine Höhenburg. Ihre Trümmer sind Zeugen bewegter Zeiten. Vom Kanonenplatz hast du eine faszinierende Aussicht über die im Tal liegende Altstadt. Außerdem erinnert der Berg mit einem roten Bismarckturm an den ersten deutschen Reichskanzler. In seinem Bauch bewahrt der Schlossberg einen Hochbehälter für das Freiburger Wasser und die alten Keller dienten im Zweiten Weltkrieg als Lager für Bier und Gemüse.

Die Käseroute

Nach dem Wandern und Biken ist die Käseroute ein leckeres Highlight für deinen Gaumen, der dir neue Kräfte verleiht. Diese schmackhafte Route wurde von mehreren Hofkäsereien gegründet. In ihren Läden bekommt man auch andere Köstlichkeiten, wie selbstgemachte Liköre oder frisches Holzoenbrot. Der Verkauf trägt aktiv zur Erhaltung der einmaligen Kulturlandschaft bei.

Wasserfälle im Breisgau

Im Breisgau sollte man sich die wunderschönen Wasserfälle nicht entgehen lassen. Der wohl schönste ist der Ravenna-Wasserfall. Ihn kann man allerdings nur bewundern, wenn man sich traut, etwas abseits der Wege zu gehen und über eine gute Trittsicherheit verfügt.Aber mit seinen imposanten 16 Metern sind ihm leuchtende Augen sicher.

Im Simonswald findet man die Zweribach-Wasserfälle, die geradezu magisch wirken und auch nur beschwerlich zu erreichen sind. Das Wasser prescht donnernd über zwei Plattformen ins Tal hinab.

Weitere tolle Outdoor Aktivitäten im Breisgau

Das Breisgau vom Wasser aus erleben

Sommerfeeling und dann ganz gemütlich auf einer Bootstour das Breisgau erkunden. Auf dem Wasser erfährst du einen völlig neuen Blickwinkel. Die Ufer, die Strände und wechselnden Landschaften erfreuen Klein und Groß gleichermaßen.

Angebote rund um das Bootfahren gibt es viele: Geführte Bootsfahrten mit einer größeren Gruppe und informativen Erzählungen , im Kanu selbst paddeln oder exklusive Chartertouren – hier ist alles möglich!

Die Vogelperspektive

Im Ballon über das Land schweben, getragen vom Wind, der die Frisur zerzaust – jetzt fühlst du dich ganz sicher als Abenteuer der Lüfte. Gestartet wird im Morgengrauen von einem Ort, den du oftmals individuell mit dem Anbieter in der Region abstimmen kannst. Oftmals findet auch eine Ballontaufe statt, bei der du im Anschluss eine Urkunde erhältst. Unterwegs hat der Ballonfahrer viele unterhaltsame Geschichten parat und von diesem wunderbaren Erlebnis wirst du sicherlich dein ganzes Leben lang immer wieder gerne erzählen.

Golfen im Breisgau

Der richtige Drive spielt beim Golfen im Breisgau eine wichtige Rolle. Der Europa-Park Golfclub Breisgau e.V. besitzt ein großes Angebot an Plätzen für Anfänger und Vollprofils. Hier kannst du eine Schnupperkurs-Mitgliedschaft buchen. 

Wenn du bereits viele Löcher geschlagen hast, findest du auch in einem der vielen Golfhotels deinen Platz, so wie im Hotel Schloss Reinach. Als Nichtraucher bist du im Gästehaus Ruh optimal untergebracht.

Winterlicher Freizeitspaß

Du bist gerne aktiv und liebst die winterliche Landschaft mitsamt seiner herrlichen Kälte? Dann kannst du im Breisgau jede Menge erleben. Ob entspanntes Winterwandern, rasantes Rodeln, mit Schneeschuhen stapfen, Langlauf oder ganze Skitouren, für jeden Geschmack findet sich ein großer Spaß! Die vielfältigen Angebote werden dir das Herz höher schlagen lassen und deine Vorfreude ist bereits ein kleiner Teil deines Genusses, wenn du dich im glitzernden Weiß bewegst und das Knirschen des Schnees unter deinen Schuhen hörst.

Welche Tiere kann man im Breisgau entdecken?

Was darf bei einem Naturerlebnis nicht fehlen? Ganz klar, die tierischen Bewohner der Gegend. Auch sie gibt es zu entdecken und wenn man ganz leise ist, kann man auch den einen oder anderen seltenen Zaungast erspähen.

Rehen, Füchsen, Wildschweinen und Hasen bist du als Naturliebhaber sicherlich des Öfteren begegnet. Doch im Breisgau ist man bemüht, den Luchs wieder anzusiedeln und dadurch vorm Aussterben zu bewahren.

Auch das selten gewordene Haselhuhn, das lichte Zwischenstücke in entlegenen Gebieten braucht, weil es sehr störungsempfindlich ist, lebt gerne im Breisgau. Ebenso verhält es sich mit dem Auerhuhn. Auch dieses möchte seine Ruhe und hat hohe Ansprüche an seinen Lebensraum, weshalb es nicht einfach ist, es zum Bleiben zu überzeugen. Der Dachs hingegen ist genügsamer, wird sich aber wohl nur vom Frühjahr bis Herbst zeigen, da er den Winter liebend gern verschläft.

Dennoch gilt: Möchtest du ein seltenes Wildtier sehen, sei ruhig und bewege dich langsam – vielleicht hast du Glück.