9 Euro Ticket: Zu den schönsten Reiseziele Deutschlands

Martin

Der Sommer steht vor der Tür und mit dem 9 Euro Ticket lässt sich der diesjährige Sommerurlaub für kleines Geld äußerst abwechslungsreich gestalten. Denn mit dem Ticket darfst du alle Verkehrsmittel des Öffentlichen Personennahverkehrs ohne Aufpreis so häufig nutzen, wie du willst. Dir stehen also alle Türen offen und in ganz Deutschland kannst du überall hinreisen. 

Egal ob du feine Sandstrände, saftige Wiesen, dichte Wälder oder schneebedeckte Bergkuppen sehen willst – das alles hat Deutschland zu bieten. Du musst nur wissen, wo. Dieser Leitfaden ist für dich, wenn du abenteuerlustig bist, aber noch nicht genau weißt, wohin es gehen soll. Von hoch im Norden bis in den tiefsten Süden Deutschlands haben wir hier die schönsten Reiseziele für den Sommerurlaub 2022 zusammengetragen, die mit dem 9 Euro Ticket gut erreicht werden können.

Die 11 schönsten Reiseziele in Deutschland mit dem 9 Euro Ticket

Mit dem 9 Euro Ticket nach Rügen

Du willst Strandurlaub mit feinem Sand und vielen Sonnenstunden, ohne Deutschland zu verlassen? Dann wirst du begeistert sein, was die Insel Rügen zu bieten hat.

Nicht nur ist Rügen mit circa 1800 Sonnenstunden eine der sonnigsten Urlaubsregionen Deutschlands, die Insel hat noch dazu den feinsten Sand an der ganzen deutschen Ostseeküste.

Außerdem warten auf der größten Insel Deutschlands viele Abenteuer auf dich, wenn du gerne Zeit an der See verbringst. Neben den vielen FKK- und Textil-Stränden gibt es an Rügens Nordküste die 11 Kilometer lange Kreideküste mit dem zugehörigen Königsstuhl, dem Wahrzeichen der Insel.

Dieser Kreidefelsen ist 118 m hoch und bietet einen einzigartigen Ausblick über die Ostsee. Dank der vielen Campingplätze sowie Rad- und Wanderwege ist die Insel Rügen ein Paradies für Aktivurlauber.

Von Hamburg und Berlin ist die Insel mit dem 9 Euro Ticket schnell erreicht, während es von Frankfurt und München etwas länger dauert.

Vorteile:

  • Viele feine Sandstrände
  • Einige Campingplätze, Rad- und Wanderwege
  • Einzigartige Aussicht über die Ostsee
  • Abwechslungsreiche Natur

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 3 Stunden
  • Ab Hamburg in 3,5 Stunden
  • Ab Frankfurt in 10 Stunden
  • Ab München in 13 Stunden

Mit dem 9 Euro Ticket in die Sächsische Schweiz

Atemberaubende Ausblicke in der Sächsische Schweiz

Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges, der für seine atemberaubende Natur weltbekannt ist. Die durch bizarre Felsformationen geprägte Landschaft liegt südöstlich von Dresden und bietet viele ausserordentliche Wege zum Wandern und Trekking.

Der Malerweg zum Beispiel ist ein 112 Kilometer langer Wanderweg, an dem du landschaftlichen und architektonisch-historischen Höhepunten folgen kannst, die schon einst Künstler wie Caspar David Friedrich und Adrian Ludwig Richter inspirierten.

Im Nationalpark Sächsische Schweiz darf zwar nicht gecampt werden, aber rund um den Nationalpark gibt es eine Auswahl an 10 idyllischen Campingplätzen für Outdoor-Fans.

Mit 1100 Kilometern ausgeschilderter Wanderwege für alle Level ist die Region ein wahres Paradies für große und kleine Wanderbegeisterte. Auch wenn du klettern, radfahren oder mountainbiken willst, wirst du hier auf deine Kosten kommen. 

Vorteile:

  • Einzigartige Felsformationen im Elbsandsteingebirge
  • Viele Wander- und Trekkingwege für Wanderbegeisterte aller Level
  • Campingplätze in unmittelbarer Umgebung zum Nationalpark

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 4 Stunden
  • Ab Hamburg in 8 Stunden
  • Ab Frankfurt in 8 Stunden
  • Ab München in 7 Stunden

Mit dem 9 Euro Ticket in den Schwarzwald

Mit einer Fläche von 6.009 km² ist der Schwarzwald eine gigantische Gebirgsregion im Südwesten Deutschlands, die für ihre niedlichen Dörfer und dichten, immergrünen Wälder bekannt ist.

Hier gibt es unzählige Wander-, Trekking- und Radwege für Sportler und Familien. Wenn du mit dem 9 Euro Ticket Wald zur Genüge erleben willst, bist du hier goldrichtig.

Nicht verpassen solltest du den wunderschönen Titisee, die malerischen Triberger Wasserfälle und den einzigartigen Schluchsee. Wenn du außerdem mal in einer Stadt mit historischen Altbauten Halt machen willst, solltest du dir Freiburg im Breisgau, ganz im Süden vom Schwarzwald anschauen.

Nimm am besten deine Campingausrüstung mit, um auf einem der vielen idyllischen Campingplätze im Schwarzwald zu übernachten.

Vorteile:

  • Wunderschöne Waldgebiete
  • Malerische Seen
  • Viele Campingplätze im Wald
  •  Historische Altstadt in Freiburg im Breisgau

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 10,5 Stunden
  • Ab Hamburg in 11 Stunden
  • Ab Frankfurt in 3 Stunden
  • Ab München in 4 Stunden

Mit dem 9 Euro Ticket nach Sylt

Wenn du bisher noch nie auf Sylt warst, solltest du dieses Jahr mit dem 9 Euro Ticket Sommerurlaub auf dieser einzigartigen Insel machen und du wirst dich garantiert verlieben. Die gesamte Westküste der Nordseeinsel besteht aus einem 40 Kilometer langen feinen Sandstrand, während du an der Ostküste das Schlickwatt des Wattenmeers erkunden kannst.

Die abwechslungsreiche und einzigartige Natur auf der Insel eignet sich prima für Wandertouren bei herrlichen klimatischen Bedingungen. Außerdem gibt es auf der Insel einige Campingplätze mit Zeltplätzen und Stellplätzen für Wohnmobile.

Neben der vielfältigen Landschaft kannst du am Lister Ellenbogen das nördlichste Gebiet Deutschlands kennenlernen und mit dem Denghoog ein mehr als 5000 Jahre altes Hünengrab bestaunen. Wenn du außerdem ein Feinschmecker für Fischgerichte und Meeresfrüchte bist, wirst du auf dieser Insel allemal auf deine Kosten kommen.

Vorteile:

  • 40 Kilometer feiner Sandstrand an der Westküste
  • Wattwanderungen an der Ostküste 
  • Campingplätze in allen Teilen der Insel
  • Ausgezeichnete Fischgerichte und Meeresfrüchte

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 7,5 Stunden
  • Ab Hamburg in 3 Stunden
  • Ab Frankfurt in 11 Stunden
  • Ab München in 18 Stunden

Mit dem 9 Euro Ticket in den Taunus

Der Taunus ist eines der bekanntesten Mittelgebirge in Deutschland und besonders von Frankfurt aus mit nur einer halben Stunde Fahrt gut zu erreichen. Perfekt geeignet ist der Taunus für Wanderer. Dichte Wälder sowie Wiesen und Felder mit saftigem Grün und goldenem Getreide warten auf Naturliebhaber und Outdoor-Freunde.

Die höchste Erhebung ist der Feldberg, von dem aus tausende Besucher jährlich in 880 Metern Höhe ihre Blicke über die bezaubernde Landschaft schweifen lassen. Neben verträumten Orten wie Bad Nauheim, Bad Soden am Taunus oder Waldsoms lohnt sich die Besichtigung der vielen Schlösser und Burgen in der Region, wie zum Beispiel Schloss Braunfels, Schloss Rettershof oder Burg Königstein.

Eine ganz besondere Sehenswürdigkeit ist außerdem der Limes. Dieser wurde vor circa 2000 Jahren von den Römern als Schutzwall erbaut und ist mit 550 Kilometern Länge das größte Bodendenkmal in Mitteleuropa. 

Wenn dich sowohl das Wandern als auch die Kulturdenkmäler interessieren, wirst du den 3-Burgen-Weg mögen, der die Burgen Königstein, Falkenstein und Kronberg miteinander verbindet.

Vorteile:

  • Hügelige Natur mit abwechslungsreicher Landschaft
  • Viele historische Gebäude wie Schlösser und Burgen
  • Größtes Bodendenkmal Europas
  • Nur eine halbe Stunde von Frankfurt

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 5 Stunden
  • Ab Hamburg in 4 Stunden
  • Ab Frankfurt in 0,5 Stunden
  • Ab München in 4 Stunden

Mit dem 9 Euro Ticket an den Bodensee

Der 536 km² große Bodensee ist ein gigantischer See zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nicht nur ist er im Sommer perfekt geeignet für Wassersportaktivitäten wie Segeln, Windsurfen und Schwimmen, sondern auch Wanderer und Radfahrer finden dort eine prädestinierte Infrastruktur, die für Touren um den See einlädt.

Der Bodenseeradweg zum Beispiel führt auf 260 Kilometern einmal ganz um den See und fordert Radfahrer aller Levels Eine ähnliche Strecke gibt es für ambitionierte Wanderer mit der 270 Kilometer langen Bodensee-Rundwanderweg.

Für die gemütlichen Wanderer gibt es darüber hinaus rund um den See verteilt Wanderwege, die am Ufer, durch die Schluchten oder über die Berge verlaufen. Es gibt sogar Themenwanderwege wie den Tettnanger Hopfenpfad, den Weinweg Weinfelden oder dem Apfelweg in Altnau.

Dank der Vielzahl an Campingplätzen rund um den Bodensee, die zum Teil direkt am Wasser liegen, kannst du hier wunderbar alleine, mit einem Freund oder Partner oder mit Hund und Familie unterkommen. Auch Kulturbegeisterte werden hier durch die unzähligen Museen, Burgen, Schlösser und Kirchen eine spannende Zeit erleben.

Vorteile:

  • Perfekt für Wassersport, Radfahren und Wanderungen
  • 260 Kilometer Radweg oder 270 Kilometer Wanderweg rund um den See
  • Vielzahl an Campingplätzen
  • Großes Kulturangebot mit Museen, Burgen, Schlössern und Kirchen

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 12 Stunden
  • Ab Hamburg in 17,5 Stunden
  • Ab Frankfurt in 6 Stunden
  • Ab München in 2,5 Stunden

Mit dem 9 Euro Ticket in den Harz

Auf dem Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen liegt der sagenumwobene Harz, das höchste Gebirge Norddeutschlands. Mit mehr als 8000 Kilometern beschilderter Wanderwege ist der Harz ein wahres Paradies für Outdoorfreunde, das für alle Level abwechslungsreiche Wanderrouten bietet.

Viele Wandertouren führen durch Gebiete, die von Sagen & Mythen geprägt sind und erwecken diese zum Leben. Neben einer artenreichen Flora & Fauna findet man außerdem eine Vielzahl kleiner Flüsse, Seen und Wasserfälle. Auch für Radfahrer und Mountainbiker gibt es viele Touren durch die Wälder, die dich ins Schwitzen bringen werden. 

Wer mit dem 9 Euro Ticket Wald ohne Ende erleben will, sollte neben Wanderschuhen einen Schlafsack, eine Isomatte und ein Zelt auf die Camping Packliste schreiben. Denn im Harz gibt es viele Campingplätze, die zu gemütlichen Nächten beim Waldcampen einladen. Für alle anderen lohnt sich die Übernachtung in einer der niedlichen Städte im Harz wie Goslar, Wernigerode oder Quedlinburg. 

Vorteile:

  • Netz aus 8000 Kilometer Wanderwegen
  • Vielfältige Flora und Fauna
  • Einige Waldcampingplätze für Naturliebhaber 
  • Kulturelles Angebot sowie viele Sagen und Mythen

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 3 Stunden
  • Ab Hamburg in 4,5 Stunden
  • Ab Frankfurt in 5,5 Stunden
  • Ab München in 8,5 Stunden

Mit dem 9 Euro Ticket nach Usedom

Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands und liegt ganz im Westen der deutschen Ostseeküste. Sie gehört zu einem Teil zu Deutschland und zu einem weiteren Teil zu Polen. Genau wie Rügen ist Usedom eine der sonnenreichsten Gegenden Deutschlands. Wer Abstand von der Hektik des Alltags gewinnen will, findet auf den rund 400 Kilometern Wanderwegen den nötigen Ausgleich.

Dort erwarten dich malerische Fischerdörfer, blaue Seen und tiefgrüne Wälder mit einer unvergleichbaren Flora und Fauna. Wenn du planst mit dem 9 Euro Ticket Sommerurlaub auf der Insel zu machen, lohnt sich ein Aufenthalt auf einem der vielen Campingplätze, von denen mehrere in unmittelbarer Nähe zum Strand gelegen sind.

Die beliebteste Sehenswürdigkeit der Insel sind die drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin mit ihren eindrucksvollen Gründerzeitvillen. Auch die Bernsteinbäder Ückeritz, Kölpinsee, Koserow und Zempin mit den von einheimischen Fischern bewohnten Reetdachhäusern solltest du dir bei einem Besuch auf Usedom keinesfalls entgehen lassen.  

Eine gute Möglichkeit, um die Insel zu erkunden und viele Sehenswürdigkeiten zu Gesicht zu bekommen, ist der 56 Kilometer lange Feininger Radweg und zum Beispiel an der Pudagler Mühle, dem Schmollensee oder der Erinnerungsstätte Golm entlangführt. Benannt ist er nach dem Maler Lyonel Feininger, da er 40 Motive passiert, die er in seinen Werken verewigt hat.

Vorteile:

  • Weite Strände an Kaiserbaedern und Bernsteinbädern
  • Netz aus 400 Kilometer Wanderwegen
  • Eine der sonnenreichsten Gegenden Deutschlands
  • 56 Kilometer lange Radtour mit vielen Sehenswürdigkeiten

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 3,5 Stunden
  • Ab Hamburg in 6 Stunden
  • Ab Frankfurt in 8 Stunden
  • Ab München in 8,5 Stunden

Mit dem 9 Euro Ticket in den Allgäu

Ein beliebtes Reiseziel, das du mit dem 9 Euro Ticket erreichen kannst, ist das Allgäu. Bekannt ist das Gebiet besonders für die bergige Alpenlandschaft, grüne Wiesen und Wälder sowie türkisblaue Seen, Flüsse und Wasserfälle. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist das märchenhafte Schloss Neuschwanstein bei Füssen, was du auf deiner Reise auf keinen Fall verpassen solltest. 

Wanderer werden das Allgäu für ihre Vielfalt an Wanderwegen lieben, die für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis fordernde Touren bieten. Im gesamten Gebiet wirst du wunderschöne und einzigartige Landschaften erleben, die dir helfen abzuschalten und den Stress des Alltags zu vergessen. Auch für Radsportfans ist das Allgäu ein tolles Gebiet.

Egal ob du mit dem Rennrad, dem E-Bike, dem Trekkingrad oder dem Mountainbike unterwegs bist. Hier findest du Touren für alle Bedürfnisse und Schwierigkeitsgrade. Nicht ohne Grund ist das Gebiet vom ADFC als beliebteste Radregion Deutschlands ausgezeichnet worden.

Campingplätze gibt es im Allgäu ohne Ende, also nimm dir ein paar Freunde und die besten Zelte mit und ihr werdet im Allgäu den Sommerurlaub eures Lebens haben. 

Vorteile:

  • Wunderschöne Natur mit blauen Seen und Flüssen sowie grünen Wäldern und Wiesen
  • Beliebteste Radregion Deutschlands
  • Vielzahl an Campingplätzen

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 7 Stunden
  • Ab Hamburg in 7 Stunden
  • Ab Frankfurt in 4 Stunden
  • Ab München in 1,5 Stunden

Mit dem 9 Euro Ticket in die Lüneburger Heide

Unweit von Hamburg findet man in Deutschlands Norden die Lüneburger Heide, die besonders zur Heideblüte im August ein wahrer Augenschmaus ist. Dann blüht die Heide und verwandelt die Landschaft von sattem Grün in ein kräftiges Lila.

Dieses einzigartige Naturschauspiel lässt sich am besten zu Fuß, mit dem Rad, auf dem Pferd oder bei einer Kutschfahrt erleben. Die Lüneburger Heide ist zwar nicht besonders hügelig, bietet aber dennoch abwechslungsreiche Touren für Wander- und Trekkingfans. Besonders schön ist der Heidschnuckenweg, der mit 223 Kilometern Länge den Ort Fischbek in der Nordheide, am Rand von Hamburg, und die Residenzstadt Celle im Süden der Heide verbindet.

Wer ambitioniert und etwas geübt ist, schafft diese mehrtägige Wandertour in unter 10 Tagen und lernt dabei Heideflächen, grüne Misch- und Kiefernwälder, sagenhafte Kulturstätten, mystische Moorgebiete und idyllische Heidedörfer kennen. 

Gut geeignet ist die Lüneburger Heide auch für Fahrradurlauber, da einige Radwege durch die Heide Kultur und Natur miteinander verbinden. Nimm auf jeden Fall deine Campingausrüstung mit. Denn auch für Camper ist mit vielen Campingplätzen mitten in der Natur gesorgt, sodass du hier unvergessliche Momente erleben wirst.

Vorteile:

  • Mehrtägige Wander- und Fahrradtouren durch abwechslungsreiche Natur
  • Einzigartiges Naturschauspiel im August
  • Campingplätze in der Natur
  • Gute Erreichbarkeit von mehreren deutschen Großstädten

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 3 Stunden
  • Ab Hamburg in 0,5 Stunden
  • Ab Frankfurt in 3,5 Stunden
  • Ab München in 5,5 Stunden

Mit dem 9 Euro Ticket in den Nationalpark Berchtesgaden

Der Nationalpark Berchtesgaden ist der einzige deutsche Nationalpark in den Alpen und liegt im äußersten Südosten von Bayern, genauer gesagt in den Berchtesgadener Alpen. Mit einem großen Netz von 230 Kilometern gepflegter und ausgeschilderter Wanderwege lädt der Nationalpark junge und alte Wanderer zum Wandern in unberührter Natur ein.

Besonders empfehlenswert sind dabei Wanderungen beim malerischen Königssee oder um den Hintersee. Wer ein erfahrener Kletterer ist, kann den schneebedeckten Watzmann erklimmen. Fast den gleichen Ausblick bekommen weniger geübte Wanderer bei einer Tour auf den Grünstein. Wenn du einen Blick auf die Berge bekommen willst, solltest du zur Kneifelspitze wandern.

Auch Radfahrer kommen in Berchtesgaden auf ihre Kosten. Das befestigte Radwegesystem von 565 Kilometern Länge lässt sich in 15 Touren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden unterteilen. Zusätzlich gibt es sportliche Bergtouren für Mountainbiker. 

Wildcampen ist im Nationalpark Berchtesgaden natürlich strengstens verboten, allerdings gibt es ein paar niedliche Campingplätze, von denen sogar zwei in der Nähe vom Königssee liegen. Das Campen zwischen Bergkuppen bietet ein unvergleichliches Naturerlebnis und sollte hier unter allen Umständen mal ausprobiert werden.

Vorteile:

  • Unberührte Natur und atemberaubende Berggipfel
  • 230 Kilometer gepflegte und ausgeschilderte Wanderwege
  • Campingplätze im Nationalpark
  • 565 Kilometer Radnetz mit 15 verschiedenen Routen

Die Anreise per Bahn:

  • Ab Berlin in 8 Stunden
  • Ab Hamburg in 8,5 Stunden
  • Ab Frankfurt in 6 Stunden
  • Ab München in 2,5 Stunden

Häufig gestellte Fragen zum 9 Euro Ticket

Was genau ist das 9 Euro Ticket?

Als Teil des Entlastungspaketes für Bus und Bahn plant die Bundesregierung, mit dem 9 Euro Ticket die Bürger zu unterstützen, die unter den steigenden Energiekosten gelitten haben. Jeder deutsche Bundesbürger kann sich das 9 Euro Ticket kaufen, um in den Monaten Juni, Juli und August für einen Monat ohne weiteren Aufpreis alle Verbindungen mit Verkehrsmitteln des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zu nutzen.

Inbegriffen sind Linienbusse, Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen und Regionalzüge (2. Klasse), Regionalexpress-Züge und einzelne Fähren des HVV in Hamburg und der BVG in Berlin. Nicht enthalten ist in dem 9 Euro Ticket der Fernverkehr, also ICE, IC oder EC. 

Gilt das 9 Euro Ticket bundesweit?

Das 9 Euro Ticket gilt in den Monaten Juni, Juli und August für jeweils einen Monat bundesweit. Du darfst also im gebuchten Zeitraum in ganz Deutschland mit allen Verkehrsmitteln des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) so viele Fahrten antreten, wie du willst. Darunter fallen alle Verbindungen mit RB, RE, U-Bahn, S-Bahn, Bus und Tram.  IC, EC und ICE sowie Fernbusse sind von der Aktion ausgeschlossen und müssen separat gebucht werden.

Mit welchen öffentlichen Transportmitteln kann ich das 9 Euro Ticket benutzen?

Du darfst das 9 Euro Ticket in ganz Deutschland in allen Verkehrsmitteln des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für beliebig viele Fahrten im gebuchten Zeitraum nutzen. Du darfst dann unter anderem ohne weiteren Aufpreis so viel RB, RE, U-Bahn, S-Bahn, Bus und Tram fahren, wie du willst! Da Züge des Fernverkehrs, wie zum Beispiel IC, EC und ICE sowie Fernbusse von der Aktion ausgeschlossen sind, darfst du diese leider nicht ohne zusätzliche Buchung benutzen.

Wo kann ich das 9 Euro Ticket kaufen?

Das 9 Euro Ticket kannst du direkt auf der Website oder die App der Deutschen Bahn erwerben. Der Verkauf des 9 Euro Tickets beginnt ab dem 23. Mai 2022 über die Website sowie über die DB App. Gültig ist das 9 Euro Ticket ab 1. Juni, wenn du es für Juni gebucht hast.

Wie lange gilt das 9 Euro Ticket?

Das 9 Euro Ticket gilt für einen kompletten Monat im Juni, Juli oder August. Wenn du es in allen drei Monaten nutzen willst, solltest du dir drei Tickets kaufen, je eines pro Monat. Dann kannst du für insgesamt 27 Euro drei Monate lang deutschlandweit alle Verbindungen mit Verkehrsmitteln des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), wie RB, RE, U-Bahn, S-Bahn, Bus und Tram, für beliebig viele Fahrten nutzen. 

Fazit

Wenn du diesen Sommer für möglichst kleines Geld möglichst viel erleben willst, solltest du dir unbedingt das 9 Euro Ticket kaufen. Nie zuvor gab es so günstig die Möglichkeit, durchs ganze Land zu reisen. Egal ob es dich dabei an feine Sandstrände, dichte grüne Wälder oder bergige Alpenlandschaften zieht – Deutschland ist vielseitiger als man manchmal denkt und für jeden ist etwas dabei.

Auch Aktivurlaube mit Wanderungen, Trekking- oder Fahrradtouren lassen sich mit dem 9 Euro Ticket in den Sommerferien gestalten. An allen genannten Destinationen gibt es außerdem gute Campingplätze für unvergessliche Momente in der Natur.