Quechua Zelt: Test & Kaufratgeber 2022 [mit Tipps]

Brana

Immer wieder zieht es Menschen hinaus in die Natur um von ihrem Alltagsstress abzuschalten, die Natur zu genießen und Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen.

So gewinnt Camping und Zelten immer mehr an Beliebtheit. Damit ein Campingausflug auch wirklich ein voller Erfolg wird, solltest du mit einem geeigneten Zelt ausgerüstet sein.

Quechua-Zelte sind perfekt für Outdoor-Enthusiasten, die ein qualitativ hochwertiges Zelt zu einem guten Preis suchen. Hier werden wir dir einige tolle Quechua Zelte vorstellen, bei denen möglicherweise auch dein zukünftiges Zelt mit dabei ist.

Doch bevor man sich ein Zelt zulegt, ist es ratsam grundlegende Aspekte von Zelte zu kennen und so nach Kaufkriterien eine gute Wahl zu treffen. Einige dieser Aspekte werden im Folgenden betrachtet.

Das Wichtigste in Kürze
  • Quechua ist eine Eigenmarke von Decathlon
  • Quechua bietet tolle Zelte, die mit Qualität und Funktionalität überzeugen
  • Auf dem Markt findet man auch aufblasbare Quechua Zelte, deren Aufbau sehr einfach ist

Die 7 besten Quechua Zelte

Quechua

Aufblasbares 6 Personen Zelt mit 3 Kabinen

Vorteile

  • Hohe Qualität
  • Bis zu 6 Personen
  • Geräumiger Aufenthaltsraum
  • Stabil

Nachteile

  • Hohe Preisklasse

Wenn du auf der Suche nach einem hochwertigen Zelt für bis zu sechs Personen bist, ist das aufblasbare Quechua Zelt für 6 Personen mit drei Kabinen genau das Richtige für dich.

Dieses hochwertige Zelt besteht aus Polybaumwolle, die nicht nur einen hohen Wohnkomfort bietet, sondern auch die Aufheizung durch die Sonne reduziert. Das Gewebe ist außerdem UV-beständig und besser atmungsaktiv, was es ideal für den Einsatz beim Campen und an heißen Tagen macht.

Mit seinen drei Kabinen – bietet dieses Zelt viel Platz zum Entspannen. Die Schlafkabinen sind verdunkelt und reduzieren das Licht um bis zu 40%. Die Schlafkabinen dieses Zelts bieten jeweils Platz für bis zu zwei Matratzen mit einer Breite von 70 cm.

Die Trennwand der beiden Kabinen ist abnehmbar. Das Außenzelt wird gut belüftet und verhindert Kondensationsbildung im Inneren des Zeltes. Belüftungsöffnungen sorgen für ein angenehmes Zeltklima.

Neben den Kabinen gibt es auch einen geräumigen Aufenthaltsraum, mit einer Stehhöhe von bis zu 2,15m und eine Fläche von 7,2 m². Der Aufenthaltsraum hat einen Zeltboden mit aufstellbarem Eingangsbereich.

Das aufblasbare Quechua Zelt bietet 3 Fenster, 2 davon mit Klappe und eines mit Klappe und Moskitonetz. Außerdem wurde es im Windkanal getestet und hält Windstärke 8 stand, das Zelt ist somit sehr resistent und stabil.

Mit einer Wassersäule von 5000mm ist das Zelt wasserdicht. Es wurde unter Bedingungen getestet, die Tropenregen simulieren sollen.

Quechua

Aufblasbares Fresh & Black Zelt 8 Personen

Vorteile

  • Hohe Qualität
  • Bis zu 4 Kabinen
  • Gut Belüftet
  • Verdunkelte Kabinen

Nachteile

  • Hohe Preisklasse

Du suchst ein geräumiges und komfortables Zelt für dein nächstes Abenteuer in der Natur? Dann ist das aufblasbare Fresh & Black Zelt für 8 Personen von Quechua genau das Richtige für dich.

Dieses innovative Zelt ist mit der Fresh & Black-Technologie von Quechua ausgestattet, die die Kabinen verdunkelt, was sie an heißen Tagen kühler hält als herkömmliche Zelte. Dadurch, dass die Kabine bis zu 99% verdunkelt wird, kann man auch gut Bei Sonne schlafen.

Das Quechua Zelt hat bis zu 4 Schlafkabinen, wobei sie auf einer Seite entfernt werden können, wenn man noch mehr Platz im Aufenthaltsraum wünscht. Ansonsten hat dieser Aufenthaltsraum eine Fläche von 9 m².

Das Außenzelt ist gut belüftet und sorgt für frische Luft und vermindert die Kondensationsbildung im Inneren des Zeltes. Moskitonetze schützen währenddessen vor lästigen Insekten, sowohl im Aufenthaltsraum als auch in den Kabinen.

Die einfach aufzubauende, aufblasbare Struktur und die vormontierten Kabinen machen den Aufbau zu einem Kinderspiel, während das wasser- und winddichte Design dafür sorgt, dass du gemütlich und trocken bleibst.

Die Wasserdichte wurde bei Simulation von Tropenregen getestet. Auch der Windwiderstand wurde im Windkanal getestet und zeigt, dass dieses Quechua Zelt bei bis zu Windstärke von 7 beständig bleibt.

Das aufblasbare Quechua Zelt bietet im Inneren praktische Aufbewahrungstaschen, in denen kleinere Dinge verstaut werden können.

Quechua

6.3 aufblasbares 6 Personen Zelt

Vorteile

  • 3 Schlafkabinen
  • Bis zu 6 Personen
  • Eingangsbereich aufstellbar
  • Aufblasbar

Nachteile

  • Keine Farbvariationen

Du bist auf der Suche nach einem qualitativem, familienfreundlichen Zelt, das dich beim Sommercamping kühl und komfortabel hält? Dann ist das aufblasbare Quechua Zelt Fresh & Black 6.3 genau das Richtige für dich!

Dieses innovative Zelt ist mit der Fresh & Black-Technologie von Quechua ausgestattet, bei der die Schlafkabinen abgedunkelt sind, um das Innere des Zelts an heißen Tagen kühler zu halten und Schlaf auch bei helllichtem Tage ermöglicht.

Neben den Schlafkabinen bietet das 6.3 Quechua Zelt auch einen geräumigen Aufenthaltsraum mit etwa 7,1 m² und einer maximalen Stehhöhe von 210 cm. Das Zelt hat zwei Fenster mit Klappen und eines mit Klappe und Moskitonetz. Praktische Ablagetaschen befinden sich in den Kabinen und im Vorraum.

Der Zeltboden lässt sich am Eingang aufstellen, was bei Regen besseren Schutz vor Nässe bietet. Außerdem ist es wasser- und winddicht und damit perfekt für jedes Campingabenteuer. Sowohl Wasserdichte als auch Windwiderstand wurden von Quechue unter harten Bedingungen getestet.

Ersteres bei Simulation von Tropenregen mit 200 l Wasser pro Stunde pro m² und letzteres im Windkanal bei einer Windstärke von bis zu 7.

Ein weiterer Vorteil ist, dass dieses Zelt dank seiner aufblasbaren Struktur und der vormontierten Kabinen unglaublich einfach aufzubauen ist – so kannst du deine Reise im Handumdrehen genießen!

Quechua

4 Personen Zelt 4.1 Fresh & Black

Vorteile

  • Hohe Qualität
  • Aufblasbar
  • Abgedunkelte Schlafkabinen
  • Umweltschonend

Nachteile

  • Nur eine Schlafkabine

Du bist auf der Suche nach einem geräumigen und komfortablen Zelt, das dich bei deinen Campingausflügen im Sommer kühl hält? Dann ist das  4 Personen Quechua Zelt 4.1 Fresh & Black genau das Richtige für dich!

Dieses geräumige Zelt ist perfekt für bis zu vier Personen und verfügt über die innovative Fresh & Black-Technologie von Quechua, die dafür sorgt, dass die Schlafkabinen abgedunkelt sind und bis zu 99% abdunkeln.

Dadurch wird das aufblasbare Quechua Zelt an heißen Tagen kühler und die abgedunkelte Schlafkabine schonen dich vor Lichteinfall beim Schlafen. Bei diesem Modell gibt es lediglich eine Schlafkabine. Dazu gibt es noch einen Aufenthaltsraum mit etwa 6,5 m².

Das wasser- und winddichte Design macht dieses Zelt ideal für jedes Campingabenteuer, während der einfache Aufbau dafür sorgt, dass du deinen Campingplatz im Handumdrehen genießen kannst.

Dabei handelt es sich um eine aufblasbare all-in-one-Struktur. Sowohl Wasserdichte als auch Windbeständigkeit wurden in geeigneten Szenarios getestet. Das Zelt hält Windstärken von bis zu 7 aus.

Quechua

3 Personen Wurfzelt Fresh & Black

Vorteile

  • Aufbau in 2 Sekunden
  • Leicht
  • Apsis
  • Kann freistehen

Nachteile

  • Wassersäule könnte höher sein

Hier kommt das Quechua 3 Personen Wurfzelt! Es ist das perfekte Zelt für alle, die nach einer schnellen und einfachen Campinglösung suchen.

Es handelt sich dabei um ein Wurfzelt, faltet sich somit von selbst aus. Da es sich um eine selbsttragende Kuppelstruktur handelt, kann dieses Zelt bei Windstille auch freistehen. Bei Wind sollte das Zelt natürlich abgesichert werden.

Die Ein-Schlaf-Kabine ist geräumig genug für drei Personen, und das dunkle Gewebe sorgt dafür, dass es an heißen Tagen kühl bleibt. Am hellichten Tag ist man der Fresh & Black Technologie auch für dunkle Stunden dankbar.

Das 3 Personen Quechua Zelt ist wasserdicht, hat mit dem Außenzelt eine Wassersäule von etwa 2000mm und Bodenmaterial mit Wassersäule von etwa 5000mm. Belüftungsöffnungen ermöglichen ein angenehmes Zeltklima.

Daneben ist das Quechua 3 Personen Wurfzelt winddicht. Unter Test-Simulation im Windkanal hat dieses Zelt Windstärke von bis zu 6 standgehalten. Das Zelt lässt sich leicht transportieren. Hat ein kompaktes Packmaß und ein leichtes Gewicht von 5,3 kg.

Quechua

4 Personen Zelt Arpanez 4.2

Vorteile

  • Hohe Qualität
  • 2 Schlafkabinen
  • Gutes Zeltklima
  • Wasserdicht

Nachteile

  • Keine Fresh and Black Technologie

Nun kommt das Quechua 4 Personen Zelt Arpanez 4.2 Zelt. Dieses geräumige und vielseitige Zelt bietet Platz für bis zu vier Personen und verfügt über zwei separate Schlafkabinen für mehr Privatsphäre.

Jede der zwei Schlafkabinen bietet Platz für bis zu 4 Personen. Beachte, dass die Schlafkabinen bei diesem Quechua Modell die Fresh & Black Technoogie nicht integriert hat, die 99% des Lichtes abhalten würde.

Das Fresh & Black Zelt bietet einen Vorraum mit etwa 3,5 m², um beispielsweise die Ausrüstung zu verstauen. Und keine Angst vor schlechtem Wetter – dieses Zelt wurde unter tropischen regenähnlichen Bedingungen getestet und ist absolut wasserdicht.

Das Material bietet außerdem einen Sonnenschutzfaktor von 30, damit du deine Zeit im Freien genießen kannst, ohne dich vor übermäßiger Sonneneinstrahlung fürchten zu müssen.

Über dem Vorraum befindet sich das Außenzelt, welches eine bessere Belüftung schafft und Kondensbildung im Inneren mindert.

Dank der farbcodierten Stangen ist der Aufbau dieses 4 Personen Quechua Zeltes ganz einfach, und das windfeste Design hält auch bei starkem Wind. Das Zelt wurde in einem Windkanal getestet und widersteht Windstärken von bis zu 6.

Quechua

Arpenaz 4 Personen Zelt

Vorteile

  • Bis zu 4 Personen
  • Gute Qualität
  • Günstig
  • Vorraum

Nachteile

  • Nur 1 Schlafkabine

Mit dem 4 Personen Quechua Arpenaz 4 Zelt können du und deine Freunde die Natur in Komfort und Stil genießen. Dieses Quechua Zelt eignet sich sehr gut als Einstiegsmodell, denn es ist zu einem günstigem Preis erhätlich.

Dieses Zelt ist perfekt für eine vierköpfige Gruppe oder 2 Personen, die ein geräumiges Zelt wünschen. Neben der einen Schlafkabine bietet das Zelt auch einen kleinen Vorraum mit etwa 3,9 m², zum Verstauen der Ausrüstung.

Die wasserdichte Konstruktion wurde unter tropischen, regenähnlichen Bedingungen getestet, und das Zeltmaterial bietet einen Sonnenschutzfaktor von 30, um dich teilweise vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

Für zusätzliche Belüftung und weniger Kondensation befindet sich das Außenzelt über dem Vorraum angebracht. Dank der farbcodierten Stangen ist der Aufbau ein Kinderspiel, sodass du dein Camp schnell und einfach aufbauen kannst.


Ratgeber: Das richtige Quechua Zelt kaufen

Quechua Zelt: Zelt Arten

Zelte gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen. Der Überblick kann einem dann schnell mal schwer fallen. Eine praktische Unterteilung der Zelte kann nach Zeltarten geschehen, wobei es mittlerweile viele verschiedene Zeltarten gibt. Im Folgenden werden ein paar der bekanntesten und weitvertreitesten Zeltarten vorgestellt.

Beachte, dass es nicht von jeder Zeltart auch zwingend ein Quechua Zelt existiert. Außerdem sind Zelte manchmal nicht ganz einer Zeltart zuzuordnen, da sie auch Elemente verschiedener Zeltarten kombinieren können. Oftmals z.B. Bei Kuppelzelten mit Tunnelzelt-Elementen.

→Kuppel- bzw. Igluzelt

Kuppelzelte gehören zu den mitunter bekanntesten Zelten und du wirst diese Art Zelt sehr häufig antreffen. Diese Zeltart verdankt ihren Namen der Form des fertig aufgestellten Zeltes. Dieses sieht nämlich wie eine Halbkugel, eine Kuppel bzw. wie ein Iglu aus.

Deshalb wird diese Art des Zeltes auch oftmals Igluzelt genannt. Die Form der Halbkugel gibt ihm praktische physikalische Eigenschaften, die eine recht gute Verteilung mechanischer Belastungen erlaubt. Oftmals werden Kuppelzelte mit zwei diagonal verlaufenden Gestänge getragen, die sich kreuzen.

Der Aufbau gestaltet sich in der Regel recht einfach und schnell. Oftmals sind sie freistehend und müssen nicht zwingend abgesichert werden. Kuppelzelte haben einen Nachteil. Die Zeltwände dieser Zelte verlaufen oftmals nicht ganz senkrecht, wodurch der Raum etwas ineffizient genutzt wird.

Empfehlung: Möchtest du ein gemütliches Kuppelzelt haben, können wir dir sehr das Zelt von Gonex empfehlen!

Wir empfehlen
Gonex Zelt 2/4 Personen Zelt,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

→Tunnelzelt

Die Tunnelzelte haben wie auch die Kuppelzelte ihren Namen der Form des aufgestellten Zeltes zu verdanken. Tunnelzelte sehen dabei aus wie ein Tunnel bzw. wie ein Rohr. Getragen werden diese Zelte in der Regel mit mehreren parallel zueinander verlaufenden Stangenbögen.

Dabei hänt es maßgeblich von der Größe bzw Länge ab, wieviele dieser Stangenbögen benötigt werden. Quechua Tunnelzelte haben oftmals mehrere Schlafkabinen, oft eine an jedem Ende.

Dazwischen befindet sich bei einem Quechua Tunnelzelt oftmals ein Vorraum, in dem Ausrüstung verstaut werden kann oder in dem man Zeit verbringt. Im Vergleich zu Kuppelzelten verlaufen die Zeltwände von Tunnelzelte meist senkrechter, wodurch der Raum effizienter genutzt wird.

Die Form des Tunnels hat aber einen Nachteil, dieser ist nämlich etwas schlechter in der Verteilung von Belastungen, im Vergleich zu der Form der Kuppel.

→Wurzelt

Der Name dieser Zeltart verrät uns diesmal nichts über die Form des aufgestellten Zeltes. Vielmehr wird der Prozess des Aufbaus selbst beschrieben. Denn ein Wurfzelt muss lediglich in die Luft geworfen werden und es faltet sich selbstständig aus.

Diese Zeltart finder vor allem unter denjenigen an Beliebtheit, die sich vor dem Zeltaufbau scheuen und einen möglichst leichten und schnellen Aufbau wünschen.

Konstruktionsbedingt fällt dabei jedoch meist das Packmaß ineffizient aus. Außerdem kann das Zusammenpacken eines Wurfzeltes sehr umständlich sein, weshalb die Wahl für ein Wurfzelt gut bedacht werden sollte. Und auch Quechua hat Wurfzelte im Sortiment.

→Geodätzelt

Wenn man an Zelten und Camping denkt, so kommen einem meist schöne Naturbilder in den Sinn, wo das Wetter angenehm warm ist und die Witterungsverhältnisse optimal sind. Jedoch kann der Einsatzbereich eines Zeltes auch ganz anders aussehen.

So gibt es Outdoor-Enthusiasten, die es in extremere Gegenden Zieht, wo auch extremere Bediungengen wir Schnee oder starke Winde herrschen. Es ist recht naheliegend, dass man in solch einem Fall nicht auf ein gewöhnliches Zelt vertrauen sollte.

Stattdessen ist ein sehr resistentes und sicheres Zelt gefragt. Zu diesem Zweck dienen Geodätzelte, die auf Grund ihrer Konstruktion sehr viel Widerstand und Schutz bieten können. Zieht es dich also beispielsweise in Alpine Bereiche, so solltest du wohl gezielt nach einem Geodätzelt suchen.

Quechua Zelt: Material

Das verwendete Material eines Zeltes ist durchaus sehr relevant. Mit Hilfe dieser Materialien sollen schließlich Funktionalitäten und Eigenschaften geschaffen werden, die dem Zelt die Qualitäten gibt. In der Regel lohnt sichd abei die getrennte Betrachtung des Außenzeltes, des Innenzeltes, dem Bodenmaterial und das Stangenmaterial.

Das Außenzelt soll Schutz vor Beispielsweise Regen und Wind bieten. Es besteht meist aus Polyester, so auch Quechua Zelte. Damit das Außenzelt den gewünschten Schutz bietet, wird das Außenzelt-Material meist noch beschichtet.

Beim Innenzelt sieht man häufig keine Beschichtung. Denn hier versucht man oftmals ein gutes Zeltklima zu schaffen und legt den Fokus auf möglichst atmungsaktives Material. Auch hier sieht man häufig Polyester, jedoch ohne Beschichtung.

Das Bodenmaterial sollte auch betrachtet werden. Denn dieses ist besonders Einflüssen ausgesetzt, wie Reibung und viel Nässe. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass das Bodenmaterial oftmals eine höhere Wassersäule vorweist, als das Außenzelt.

Erfreulich zu sehen ist auch, wenn das Bodenmaterial an den Kanten hochführt und eine Art Wanne schafft. Dadurch wird noch etwas besser Schutz geboten.

Ansonsten kann sich auch  der Blick auf das Stangen-Material lohnen. Dieses macht oftmals einen Großteil des Gewichts eines Zeltes aus. Deshalb sollte dieses möglichst leicht sein. Dabei ist es aber auch wichtig, dass diese stabil und widerstandsfähig sind, schließlich schenken sie dem Zelt Halt und Stabilität.

Bei Quechua Zelte finden man oftmals Stangen aus Glasfasermaterial, was eine gute Kombination aus geringem Gewicht und guter Stabilität bietet.

Quechua Zelt: Größe und Gewicht

Wie wir schon gesehen haben, gibt es verschiedenste Zelte, die sich in Größe und Form unterscheiden. Größe und Gewicht können eine wichtige Rolle spielen bei deinen zukünftigen Camping-Ausflügen. Denn Platz und Tragekapazitäten sind oftmals ein knappes Gut, weshalb du effizient mit Ressourcen umgehen solltest.

Insbesondere dann, wenn du dein Zelt über große Strecken tragen musst, beispielsweise bei langen Wanderungen mit Gepäck, ist die Bedeutung des Packmaßes und des Gewichts sehr hoch.

Ansonsten sind aber auch die Maße des aufgestellten Zeltes interessant und auch die Unterteilung des Innenraumes. So solltest du dir die Frage stellen, ob du lediglich einen Schlafraum brauchst, oder ob du auch einen Aufenthaltsraum wünscht.

Letzteres kann einen Campingausflus durchaus stark beeifnlussen, vor allem bei schlechterem Wetter, wenn mehr Zeit im Zelt verbracht werden soll.

Ansonsten ist auch die Frage relevant, wieviele Schlafkabinen du wünscht. Bei größeren Gruppen in einem einzigen Zelt kann das Thema Privatsphäre schnell mal aufkommen.

Möglicherweise lohnt sich für euch ein 6 Personen Quechua Zelt, das aber 3 getrennte Schlafkabinen hat. Wie du siehst gibt es in Sachen Größe und Gewicht einige Punkte, die für deine Suche nach einem geeigneten Zelt beachtet werden sollten.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Quechua Zelte

Im Ratgeber haben wir bereits die wichtigsten Kaufeigenschaften von hochwertigen Quechua Zelte behandelt. Es sind beim Lesen bestimmt einige Fragen entstanden. In diesem FAQ-Abschnitt des Artikels werden wir häufig gestellte Fragen zu Quechua Zelte beantworten. 

Was sind Quechua Zelte?

Quechua Zelte sind Zelte der Marke Quechua. Dabei handelt es sich um eine Eigenmarke von Decathlon und umfasst viele verschiedene Outdoor-Produkte, so auch Zelte. Die Quechua Zelte überzeugen mit guter Qualität und guter Funktionalität.

Sind Quechua Zelte gut?

Ja, Quechua Zelte sind gut. Sie überzeugen mit qualitativen Materialien und auch einer guten Verarbeitung. Interessant ist auch, dass Quechua Zelte in der Regel unter harten Bedingungen getestet werden.

Zum Beispiel halten einige Modelle tropische Regen Situationen aus, die simuliert werden. Ansonsten werden auch Windbeständigkeit in der Regel in einem Windkanal getestet. Viele der Modelle halten dabei Windstärken von bis zu 6 aus, manche sogar 7.

Wie teuer sind Quechua Zelte?

Quechua Zelte gibt es viele verschiedene und die Preise unterscheiden sich durchaus. Dabei gibt es günstige Einsteigermodelle für rund 100 Euro. Aber es gibt auch teure premium Modelle der höheren Preisklasse. So wirst du auch Quechua Zelte finden, die über 1200 Euro kosten.

Fazit

Zelten ist eine großartige Möglichkeit, nach draußen zu gehen und die Natur zu genießen. Es ist auch eine gesunde Art, Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, und es kann eine Menge Spaß machen! Die Zelte von Quechua überzeugen mit guter Qualität und bedienen verschiedene Bedürfnisse.

So wirst du Zelte finden, für kleine und größere Gruppen. Auch in Form und Größe unterscheiden sie sich, sodass für die meisten ein passendes Modell mit dabei sein wird. Wir hoffen, der Artikel hat die weiter geholfen und du konntest dein zukünftiges Zelt auf diesem Wege finden.

Wir wünschen dir noch viel Spaß mit deinem Quechua Zelt und schöne Camping-Erlebnisse!