Skip to main content

Outdoor Hängematte Test: Die 7 besten Hängematten für draußen

Die Hängematte wurde vor langer, langer Zeit von den Maya erfunden und ist bis heute eine der beliebtesten Schlafgelegenheiten für Reisende und alle möglichen Ausflüge in der freien Natur. Outdoor Hängematten bieten bei Wind und Wetter einen hervorragenden Schutz. Sie lassen sich unkompliziert und schnell auf- und abbauen und sind nicht nur unterwegs – zum Beispiel auf Rucksacktouren oder Wandertouren alleine – sondern auch im eigenen Garten eine schöne Investition. In diesem Artikel werden die sieben besten Outdoor Hängematten vorgestellt und im Anschluss einige wichtige Fragen zum Thema beantwortet. Danach wird die Entscheidung für eine neue Outdoor Hängematte nicht mehr schwerfallen!

Auch interessant: Die besten Outdoor Hängesessel im Vergleich


 

Das Wichtigste in Kürze

  • Outdoor Hängematten sind strapazierbar
  • Sie bieten Schutz vor Sonne, Wind und Regen
  • Outdoor Hängematten überzeugen durch schnellen Auf- und Abbau
  • Outdoor Hängematten mit Gestell können im Garten aufgebaut werden
  • Leichte Hängematten ohne Gestell eignen sich für Ausflüge in der Natur

Die 7 besten Outdoor Hängematten im Überblick

Fatboy
Headdemock lichtgrau Outdoor Hängematte


Die Fatboy Headdemock Outdoor Hängematte hat eine hellgraue Farbe und kann mit bis zu 150 kg belastet werden. Das Gestell besteht aus Metall und Gummi und hat Maße von 330x100x110 cm. Die Maße der Hängematte betragen 270×138 cm. Es können je nach individuellem Gewicht zwei Personen darin Platz finden. Die Hängematte selbst wiegt insgesamt 25 kg, wobei das Gestell den Großteil ausmacht. Die Matte besteht aus schmutz- und wasserabweisendem Polyester und ist sehr leicht zu reinigen. Eine praktische Tragetasche ist im Lieferumfang inbegriffen und ermöglicht den problemlosen Transport und eine ordentliche Lagerung.

Vorteile

  • Schmutzabweisend
  • Wasserabweisend
  • Einfache Reinigung
  • Tragetasche im Lieferumfang inbegriffen

Nachteile

  • Hängt eher nah am Boden

Fatboy
Headdemock Taupe Outdoor Hängematte


Diese Hängematte der Marke Fatboy hat eine schicke metallische Farbe und bietet Platz für zwei Personen mit einem maximalen Belastungsgewicht von 150 kg. Die Maße betragen 270×138 cm, das Gewicht von Gestell und Matte zusammen beträgt circa 24 kg. Das Gestell ist aus kratzfestem Material.

Vorteile

  • Schickes Design
  • Kratzfest
  • Schneller Auf- und Abbau

Nachteile

  • Nicht für Regentage geeignet

HOSPAOP
Outdoor Hängematte aus Baumwolle


Die HOSPAOP Outdoor Hängematte hat ein unglaubliches maximale Belastungsgewicht von ganzen 300 kg – Sie ist also nicht nur äußerst sicher, sondern kann auch ohne Bedenken von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden. Die Liegefläche beträgt 190×150 cm; der Stoff besteht zu 70% aus Baumwolle und zu 30% aus Polyester. Dadurch ist er angenehm atmungsaktiv, was im Sommer ein echtes Muss ist. Im Lieferumfang ist eine Tragetasche für den unkomplizierten Transport inbegriffen. Die leuchtenden Farben der HOSPAOP Hängematte ziehen Aufmerksamkeit auf sich und lassen sie zur wunderbaren Ergänzung des Gartens werden.

Vorteile

  • Maximales Belastungsgewicht 300 kg
  • Atmungsaktiver Stoff
  • Tragetasche im Lieferumfang inbegriffen
  • Schöne Farben

Nachteile

  • Vergleichsweise geringes maximales Belastungsgewicht

OTraki
Outdoor Hängematte mit Moskitonetz


Die OTraki Outdoor Hängematte ist eine hervorragende Camping Hängematte. Sie hat eine Liegefläche von 250×140 cm und verfügt nicht nur über ein engmaschiges Moskitonetz als Schutz vor Insekten, sondern auch über eine Zeltplane aus wasserdichtem 400D Oxford als Schutz vor Regen und Wind. Die Matte besteht aus 100% Nylon. Das Moskitonetz verfügt über einen Doppelreißverschluss, sodass es sich von außen und innen öffnen und schließen lässt.

Vorteile

  • Schutz vor Insekten
  • Doppelreißverschluss
  • Schutz vor Wind und Regen

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Potenza
Outdoor Hängematte mit Gestell


Die Potenza Outdoor Hängematte ist besonders groß: Ihre Liegefläche beträgt ganze 220×160 cm. Dadurch, dass sie bis zu 200 kg tragen kann, finden problemlos zwei bis drei Personen in ihr Platz. Das Gestell besteht aus Stahl und ist 360×130 cm groß; die Matte ist aus Baumwolle. Gestell und Matte lassen sich innerhalb von zehn Minuten auf- oder abbauen.

Vorteile

  • Besonders große Liegefläche
  • Maximales Belastungsgewicht 200 kg
  • Schneller Auf- und Abbau

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Potenza
Verzinktes Gestell für eine Outdoor Hängematte


Dieses Modell der Marke Potenza besteht aus einer Hängematte aus Baumwolle und einem Gestell aus verzinktem Stahl. Das maximale Belastungsgewicht beträgt 200 kg und die Liegefläche 220×160 cm, sodass problemlos zwei oder sogar drei Personen darin liegen können. Das Gestell wiederum ist 350×120 cm groß. Die Hängematte und das Gestell lassen sich in kürzester Zeit unkompliziert auf- und abbauen.

Vorteile

  • Gestell aus Verzinktem Stahl
  • Maximales Belastungsgewicht 200 kg
  • Schneller Auf- und Abbau

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar

Karrong
Outdoor Hängematte mit Moskitonetz


Die Karrong Outdoor Hängematte eignet sich perfekt als Camping Hängematte, da sie über ein integriertes Moskitonetz verfügt. Dadurch ist man vor Insekten geschützt und kann ungestört schlafen oder sich ausruhen. Das Material ist schnelltrocknendes 210T Nylon. Der Vorteil von Nylon ist, dass der Stoff sehr leicht ist – Dadurch wiegt die Hängematte nur 660 g und lässt sich problemlos transportieren. Für den Transport ist außerdem eine Tragetasche im Lieferumfang inbegriffen. Die Maße der Liegefläche betragen 260×140 cm.

Vorteile

  • Schutz vor Insekten
  • Schnelltrocknend
  • Leichtes Gewicht
  • Tragetasche im Lieferumfang inbegriffen

Nachteile

  • Seile zum Befestigen relativ dünn


Ratgeber: Die richtige Outdoor Hängematte kaufen

Belastbarkeit

Die meisten Hängematten können mit 100 kg bis 200 kg belastet werden. Davon ist dann abhängig, wie viele Personen in der Hängematte liegen können. Wenn es eine Outdoor Hängesessel für zwei Personen sein soll, sollte das maximale Belastungsgewicht bei mindestens 150 kg liegen. Dann werden mögliche Sicherheitsrisiken ausgeschlossen. In diesem Artikel werden allerdings selbstverständlich nur qualitativ hochwertige Hängematten vorgestellt, die alle sehr sicher sind.
Je stärker die Hängematte belastet wird, desto tiefer hängt sie. Um zu verhindern, dass die Hängematte zu nah über dem Boden hängt, sollte das maximale Belastungsgewicht lieber etwas höher liegen. Besonders große oder belastbare Hängematten können bis zu 300 kg tragen. Sie eignen sich besonders gut als Outdoor Hängematten für zwei Personen, weil sie mehr Platz bieten.

Gewicht

Das Gewicht einer Outdoor Hängematte hängt vor allem von dem Stoff der Matte ab und davon, ob ein Gestell im Lieferumfang inbegriffen ist. Das Gestell besteht meistens aus Stahl oder Holz und erhöht dadurch das Gewicht um einiges. Outdoor Hängematten mit Gestell wiegen meistens um die 25 kg, Outdoor Hängematten ohne Gestell nur bis zu circa 5 kg.
Eine leichte Outdoor Hängematte ist sehr nützlich, da sie dadurch einfacher zu transportieren ist. Sie wird schließlich viel transportiert und sollte deshalb nicht zu schwer sein. Die in diesem Artikel bereits erwähnte Outdoor Hängematte mit Moskitonetz wiegt beispielsweise nur 660 g und ist daher eine ausgezeichnete Wahl für Campingausflüge, Festivals oder Rucksackreisen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein guter Deal bedeutet auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – Die Qualität des Produktes ist hoch, der Preis hingegen niedrig. Hier ein paar Tipps, wie man dieses Ziel erreichen kann:
Man kann vorher eine Übersicht anfertigen, welche Ansprüche die neue Outdoor Hängematte erfüllen soll, zum Beispiel in Bezug auf das Material, die Maße oder den Preis. Aber auch andere Aspekte spielen eine Rolle: Soll es sich zum Beispiel um eine leichte Outdoor Hängematte oder eine wetterfeste Outdoor Hängematte handeln?

Die Rezensionen anderer Kunden und Kundinnen bieten außerdem einen guten Überblick über die Qualität des Produktes. Dadurch kann man sich eine gute Vorstellung der Hängematte machen. In diesem Artikel werden allerdings sowieso nur die besten Hängematten vorgestellt, sodass ohne Zweifel eine hohe Qualität gewährleistet ist.


FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Outdoor Hängematten

Wie reinige ich meine Outdoor Hängematte am besten?

Wie man eine Hängematte am besten reinigt, hängt von ihrem Material ab. Baumwollstoffe lassen sich meist bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Nylon hingegen wird am besten mit einem feuchten Lappen abgewischt. Am besten sollte man sich die Waschhinweise auf dem Produkt ansehen.
Sollte die Hängematte über ein Gestell verfügen, kann dieses ebenfalls mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Besteht das Gestell aus Holz, macht es Sinn, die Imprägnierung regelmäßig zu erneuern. Eine wetterfeste Outdoor Hängematte ist im besten Fall imprägniert – Sowohl das Holzgestell als auch der Stoff der Matte.

Weitere Fragen

Outdoor Hängematten sollten aus strapazierfähigem und robustem Material gefertigt sein, damit sie Wind und Wetter standhalten. Nylon eignet sich, weil es sehr leicht und schnelltrocknend ist. Eine leichte Outdoor Hängematte ist von Vorteil, weil sie kein unnötiges zusätzliches Gewicht bedeutet. Außerdem sollte das Material schnell trocknen, damit man die Hängematte auch bei Regen verwenden kann. Eine wetterfeste Hängematte muss neben Schutz vor Regen natürlich auch Schutz vor Sonne und Wind bieten – Nylon bietet einen UV-Schutz, Polyester aber einen höheren. Baumwolle hingegen ist sehr atmungsaktiv und erzeugt auch im Sommer eine angenehme Atmosphäre. Auch ein Insektenschutz lohnt sich: Outdoor Hängematten mit Moskitonetz schützen vor lästigen Insekten wie Mücken oder Käfern.
Outdoor Hängematten sind strapazierfähig und sollten daher auch einige Zeit im Freien verbringen können. Sie können also eine Weile im Garten gelagert werden und müssen nicht andauernd auf- und abgebaut werden. Wenn ein Sturm bevorsteht oder die Hängematte eine Weile nicht genutzt wird, macht es allerdings Sinn, sie in die Wohnung beziehungsweise das Haus, die Garage oder den Keller zu packen. Dort ist sie vor Feuchtigkeit geschützt und hat eine längere Lebensdauer.

Fazit

Outdoor Hängematten bieten einen besonders hohen Schutz vor UV-Strahlung, Regen und Wind und eignen sich daher für Campingausflüge oder andere mehrtägige Aufenthalte in der Natur. Mit Outdoor Hängematten mit Moskitonetz ist man vor Insekten sicher und kann die Ruhe in der Hängematte ungestört genießen. Die meisten Outdoor Hängematten sind für zwei Personen angedacht und bieten dementsprechend ausreichend Platz zum Wohlfühlen. Die Outdoor Hängematten in diesem Artikel haben ausnahmslos eine hohe Qualität und eignen sich perfekt für jedes Wetter.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1Stimmen


Ähnliche Beiträge