Bogner Skijacke: Test & Kaufratgeber 2022 [mit Tipps]

Brana

Die Wintersaison ist da und jetzt bei diesen kalten Temperaturen ist eine hochwertige Bogner Skijacke die perfekte Wahl, um eben diesen Temperaturen zu trotzen. Eine perfekte Skijacke zu finden ist dabei mit unserem übersichtlichen Vergleich ein Leichtes. Auf diese Weise hast Du die Qual der Wahl zwischen 7 modernen Skijacken dieses Anbieters. Die Suche ist daher schnell beendet.

Doch zuvor ergibt es Sinn, wenn Du Dir ein paar Minuten Zeit nimmst und einen genaueren Blick in unseren Kaufratgeber wirfst. Dort bist Du in der Lage, eine Menge an wertvollen Informationen in unserem FAQ zu finden, welche Dir nicht nur dabei helfen werden, eine Top-Jacke für den Winter zu finden, sondern Du wirst diesem FAQ auch wichtige Informationen zur Reinigung Deiner neuen Jacke entnehmen können.

Mit unseren Tipps und Tricks zur neuen Winterjacke bist Du imstande, lange Zeit Freude an der gewählten Bogner Skijacke zu haben. Wir haben das Sortiment des Herstellers genauer unter die Lupe genommen und die nachfolgenden 7 Modelle können wir nun mit gutem Gewissen für den Winter empfehlen, damit Du in den nächsten Wochen nie wieder frieren musst.

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein guter Wert bei der Wassersäule ist bei einer Skijacke von großer Wichtigkeit. So sollte man auf einen Wert um die 10.000 bis 15.000 mm setzen, aber als Mindestwert. Es gibt viele Modelle von Bogner, die eine wesentlich bessere Wassersäule von 20.000 mm oder mehr besitzen
  • Auch die Atmungsaktivität spielt eine entscheidende Rolle. Sie trägt enorm zum Tragekomfort bei. Dieser Wert wird in g/m²/24h angegeben und hier sind Werte ab 8000 bis 10.000 gute Richtlinien, an denen man sich orientieren kann
  • Polyester Skijacken erfreuen sich heute an einer großen Beliebtheit. Dies kommt vor allem daher, da sie bequem und einfach zu reinigen sind. Die meisten Modelle können schlicht in die Waschmaschine gegeben werden und sind im Nu wieder sauber
  • Eine Großzahl an Taschen ist eine gute Voraussetzung für einen Winterausflug. Diese Taschen haben dann am besten noch Reißverschlüsse. Viele Skijacken besitzen an einem der Jackenärmel eine zusätzliche Tasche für den Skipass

Die 7 besten Bogner Skijacken im Überblick

Bogner

Skijacke für Damen Daunenjacke

Bei dieser Damenskijacke hat die potenzielle Trägerin eine tolle Auswahl an Farben zur Verfügung. Von Orange bis Rose und Blau/Violett/Rosa, die Farben sind sehr fröhlich und auf der Piste auch gut sichtbar. Die Auswahl an Größen ist angemessen. Praktisch ist, dass die Trägerin an dieser Jacke eine Menge an Taschen vorfinden kann. Diese sind mit Reißverschlüsse gesichert. Am Jackenärmel gibt es gar eine Extratasche für den Skipass.

Das Material der Jacke besteht aus 100-prozentigem Polyamid. Dadurch ist eine hochwertige Wärmeisolation gegeben. Diese wärmende Jacke ist wind- und wasserdicht. Das Gesamtpaket dieser Bogner Skijacke für Damen stimmt also und daher lohnt es sich, bei diesem Angebot zuzuschlagen.

Vorteile

  • Tolle Auswahl an Farben
  • 100 Prozent Polyamid
  • hochwertige Wärmeisolation
  • Vielzahl an Taschen

Nachteile

  • Nicht immer erhältlich

Bogner

Skijacke Eagle 2T für Herren

Bei dieser Jacke steht das Design wahrlich nicht im Vordergrund, aber dafür die Qualität und wer auf der Suche nach einer erstklassigen Skijacke ist, wird hier mit Sicherheit fündig werden. Doch zur Qualität: Diese Jacke ist wind- und wasserdicht. Grund hierfür sind beispielsweise die hohe Wassersäule von 15.000 mm. Die Atmungsaktivität ist ebenfalls gut, da der Wert diesbezüglich bei 15.000 g/m²/24h liegt.

Eine Jacke, die zugleich wärmend, wasserdicht und winddicht ist, zeugt von einer hohen Qualität und auch einem Tragekomfort, der erstklassig ist. Vorteilhaft sind die zahlreichen Taschen, die eine Menge Stauraum für wichtige Gegenstände wie den Skipass aber auch das Smartphone zu bieten haben. Diese Jacke gibt es in 5 Größen, sodass jeder die passende Jacke finden wird.

Vorteile

  • Wassersäule 15.000 mm
  • Hohe Atmungsaktivität
  • 100 Prozent Polyester
  • Wasser- und winddicht

Nachteile

  • Preis etwas hoch

Bogner

Skijacke für Damen mit Stehkragen

Das Modell ist nicht immer auf Lager, aber das Warten wird sich lohnen, denn diese Jacke bietet Qualität und vor allem eine gute Wärmeisolation. Diese resultiert vor allem aufgrund der 100 Prozent Entendaunen bei der Wattierung. Das Obermaterial dieser Bogner Skijacke für Damen besteht aus 100-prozentigem Polyamid. Daher ist diese Jacke in der Tat pflegeleicht.

Es gibt diese Jacke nur in einer farblichen Ausführung. Diese ist allerdings ansprechend und modern. Zu nennen ist die Anzahl der Taschen, die tief und geräumig sind, sodass die Trägerin in der Lage ist, ihre wichtigen Utensilien unterzubringen. Ein stabiler Stehkragen sorgt zudem für ein gutes Jackenklima.

Vorteile

  • Wattierung 100 Prozent Entendaunen
  • Obermaterial 100 Prozent Polyamid
  • Hochwertiger Tunnelzug
  • Zahlreiche Taschen

Nachteile

  • Nicht immer auf Lager

Bogner

Skijacke Lech für Herren

Bei dieser Bogner Skijacke muss man etwas mehr Budget aufbringen. Aber es wird sich als lohnenswert herausstellen, denn die Qualität stimmt bis in das letzte Detail. Dies machen beispielsweise die Werte der Wassersäule und der Atmungsaktivität deutlich. Die Wassersäule beträgt 20.000 mm und somit machen Wind und Wasser keine Probleme mehr. Die Atmungsaktivität ist sehr hoch und hat einen Wert von 20.000 g/m²/24h.

Eine einfache Pflege ist gegeben. Der Materialmix aus 88 Prozent Polyamid und 12 Prozent Elasthan ist ein Pluspunkt bei dieser Bogner Skijacke für Herren. Diese 4 Way Stretch Jacke ist imstande, eine gute Wärmeisolation zu bieten. Das Design ist sehr ansprechend und modern. Taschen gibt es ausreichend, auch eine Extratasche für den Skipass. Wer das Budget dazu hat, bekommt hier eine 1-A Skijacke für die Winterausrüstung.

Vorteile

  • Hochwertiger Materialmix
  • Sehr atmungsaktiv
  • Wassersäule bei 20.000 mm
  • 4 Way Stretch

Nachteile

  • Relativ teuer

Bogner

Skijacke Sassy 2 für Damen

Die Kapuze bei diesem Modell ist abknöpfbar. Wer sie nicht braucht kann sie aus Gründen des Tragekomforts abnehmen. Die Jacke wiegt nur 500 Gramm und auch dieser Fakt spielt dem Tragekomfort in die Karten. Das Design dieser Skijacke hat einen Perlglanzschimmer. Allerdings gibt es auch nur dieses eine Design.

Das Obermaterial dieser Jacke besteht aus 100 Prozent Polyamid. Innen ist die Jacke gut gefüttert, denn die Wattierung weist 100 Prozent Entendaunen vor. Eine gute Wärmeisolation besteht also und deswegen ist es kein Wunder, dass man hier eine hochwertige Bogner Skijacke erhält.

Vorteile

  • Super Gewicht von 500 Gramm
  • Mittlere Preisklasse
  • Inkl. Perlglanzschimmer
  • Wattierung aus 100 Prozent Entendaunen

Nachteile

  • Nur ein Design vorhanden

Ratgeber: Die richtige Bogner Skijacke kaufen

Bogner Skijacke: Belüftungsreißverschlüsse

Bei einem Tag auf der Skipiste kann Dir schon mal warm werden. Immerhin handelt es sich um Extremsport und selbst an einem kalten Wintertag des Jahres ist es möglich, dass Du durch Dein Skiabenteuer ins Schwitzen geraten wirst.

Dann ist es von Vorteil, wenn Deine neue Bogner Skijacke die Möglichkeit bietet, Belüftungsreißverschlüsse zu bedienen. Über dieses Feature bist Du in der Lage, die Temperatur im Inneren der neuen Winterjacke besser zu regulieren. Schweiß unter der Jacke und Minustemperaturen draußen sind keine gute Kombination und eine Grundlage, um sich eine Erkältung oder Schlimmeres einzufangen.

Aus diesem Grund sind Belüftungsreißverschlüsse an einer modernen Winterjacke sehr wichtig. Glücklicherweise kannst Du bei vielen Bogner Skijacken Modellen solche Belüftungsreißverschlüsse finden. Ein ungemein großer Vorteil, welcher dafür sorgen wird, dass der Tragekomfort Deiner Jacke für den Winter ungemein steigen wird.

Durch Belüftungsreißverschlüsse wird es wesentlich angenehmer, diese Jacke zu tragen und trotz einer guten Wärme im Inneren der Jacke, kannst Du, falls die Gefahr von Schwitzen besteht, einfach die leicht zu bedienenden Belüftungsreißverschlüsse öffnen, um die Temperatur anzupassen.

Bogner Skijacke: Taschen

Eine Bogner Skijacke bringt eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. Einer dieser Vorteile ist, wenn das von Dir gewünschte Jackenmodell in der Lage ist, eine große Anzahl an Taschen vorzuweisen. Diese sind äußerst praktisch und bei einer Winterjacke nicht wegzudenken. Immerhin brauchst Du einen sicheren Ort für Dein Smartphone, welches sicherlich auch mit auf die Piste soll. Ohne Dein Smartphone kommt ein Ausflug zum Skifahren nicht infrage? Dann ist es sinnvoll, wenn die neue Winterjacke einige Taschen vorweist, welche zudem mit robusten Reißverschlüssen versehen ist.

Die Verarbeitung der Reißverschlüsse an einer Bogner Skijacke für den Winter ist in der Tat von großer Wichtigkeit. Sie sorgen dafür, dass der Inhalt der Taschen gut beschützt ist, kein Tropfen Wasser in das Innere gelangt und die Sachen in der Tasche nicht nach draußen in den Schnee fallen oder möglicherweise durch den Sturz auf etwas einen Defekt erhalten. Es ist zudem praktisch, wenn sich Taschen nicht nur außen an der Tasche finden, sondern auch innen, damit Du hier weiteren Stauraum für Deine Utensilien zur Verfügung hast.

Bogner Skijacke: Wassersäule

Die Wassersäule ist bei der Suche nach einer hochwertigen Skijacke auf jeden Fall ein Wert, dem Du Beachtung schenken solltest. Doch welche Werte sind hier ansprechend? Tatsächlich kann man sagen, dass eine Wassersäule unter 10.000 nur selten für eine wasserdichte Winterjacke sorgt. Diese Modelle sind dann meistens nur wasserabweisend. Es gibt aber auch Ausnahmen. Eine hochwertige Bogner Skijacke sollte im besten Falle also eine Wassersäule von mindestens 10.000 mm vorweisen und zu 100 Prozent wasserdicht sein.

Bei diesen Werten kannst Du Dir sicher sein, dass Du auch auf der Piste trocken bleibst. Eine Wassersäule zwischen 15.000 mm und 20.000 mm ist noch besser und alle Werte, die darüber liegen, sind in der Tat von hoher Qualität. Abgesehen von der Wassersäule spielt auch der Wert der Atmungsaktivität eine Rolle. Dieser wird in g/m²/24h angegeben und sollte auch zwischen 5000 und 15.000 liegen.

Empfehlung: Mit einem Imprägnierspray lässt sich die Oberfläche einer Skijacke zusätzlich gegen Wasser und Schmutzablagerungen schützen. Zudem wird dadurch die Atmungsaktivität verbessert.

Wir empfehlen
Fibertec Textile Guard Pro,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Bogner Skijacken beantwortet

Skijacke Waschen: Wie reinige ich meine Bogner Skijacke am besten?

Werfe dazu am besten einen Blick auf das Reinigungsetikett der Bogner Skijacke. Dort findest Du die passenden Informationen, um bei der Reinigung der Winterjacke keinen Fehler zu begehen. In der Regel sind die Winterjacken von diesem Hersteller in der Waschmaschine waschbar und dies bringt den großen Vorteil mit sich, dass die Reinigung möglichst wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Die meisten Verschmutzungen stellen bei der Pflege einer hochwertigen Bogner Skijacke kein Problem dar. Bist Du noch unterwegs und es ergibt sich eine Verschmutzung, so kann etwas frischer und sauberer Schnee Abhilfe schaffen.

Wie wichtig ist die Wärmeisolation bei Skijacken?

Sehr wichtig. Die Wärmeisolation einer Bogner Skijacke sorgt in erster Linie durch das Innenfutter, aber auch durch das Außenmaterial der Jacke für eine angenehme Wärme im Inneren der Jacke.

Welche Merkmale sollte meine Skijacke haben?

Einige Merkmale sind vorteilhaft bei einer modernen Skijacke. So zum Beispiel das Vorhandensein von nützlichen Belüftungsreißverschlüssen, aber auch die bereits angesprochene Wärmeisolation sollte nicht fehlen. Eine Kapuze ist ein praktisches Feature, muss aber nicht unbedingt sein.

Eine qualitative Bogner Skijacke sollte auf jeden Fall aus hochwertigen Materialien bestehen, aber in dieser Hinsicht brauchst Du Dir wahrlich keine Sorgen zu machen.

Letzten Endes spielt auch der Tragekomfort eine wichtige Rolle. Dazu gehört auch das Gewicht der Bogner Skijacke. Dieses sollte gerade beim Skifahren nicht zu hoch sein. Auch die Wahl der richtigen Größe ist ein wichtiger Aspekt, um Bewegungsfreiheit zu haben.

Weiterführende Literatur: Quellen und Links

  • „https://www.t-online.de/leben/mode-beauty/id_82504974/regenjacke-unterschied-von-hardshell-und-softshell.html“
  • „https://www.bergfreunde.de/basislager/mit-der-softshell-durch-den-regen/“
  • „https://www.paradisi.de/mode/jacken/“

Fazit

Eine qualitative Winterjacke ist in dieser kalten Jahreszeit schlichtweg nicht aus dem Kleiderschrank wegzudenken. Ohne Jacke hinauszugehen ist gerade in der heutigen Zeit eine Gefahr, da Viren nur darauf lauern, zuzuschlagen. Darum ergibt es Sinn, sich mit einer gut verarbeiteten Bogner Skijacke vor Erkältungen oder anderen Erkrankungen zu schützen. Diese Jacken sind imstande, eine gute Wärmeisolation zu bieten, sodass die kalten Temperaturen draußen bleiben.

Neben der Wärmeisolation gibt es andere Aspekte, welche Dir bei der Suche nach dem passenden Modell als Kritikpunkte dienen werden. Eine angemessene Anzahl an Taschen mit hochwertigen Reißverschlüssen hilft Dir dabei, verschiedene Gegenstände wie Deine Winterhandschuhe oder Dein Smartphone unterzubringen. Generell ist die Verarbeitung nicht nur bei den Reißverschlüssen, sondern natürlich auch an anderen Teilen der Bogner Skijacke von hoher Wichtigkeit. Auch die Wassersäule sollte dazu dienen, Regen oder schmelzenden Schnee von Dir fernzuhalten.

Du hast in der Tat die Qual der Wahl, denn neben den 7 von uns vorgestellten Bogner Skijacke Modellen gibt es von diesem Anbieter natürlich noch viele andere Varianten zu erwerben. Schaue Dich gerne im Sortiment um und Du wirst mit Sicherheit fündig werden. Vielleicht ist die perfekte Winterjacke für den Winter aber auch schon bei den obigen Skijacken mit von der Partie. Wir hoffen, wir konnten Dir dabei helfen, die perfekte Winterjacke für Herren, Damen oder den Nachwuchs ausfindig zu machen.