Skip to main content

Taschenmesser Test: Die 7 besten Taschenmesser 2020

Für sehr viele Fans ist das Taschenmesser aus ihrer Hosentaschen nicht mehr wegzudenken. Es gehört einfach zu Ihnen, wie das Feuerzeug für den Raucher. Wo immer man sich befindet und wozu es auch dienen soll, ist es in vielen Fällen einfach eine hilfreiche und nützliche Ergänzung in allen Lebenslagen.

Ein Helfer in jeder Alltagssituation und das nicht nur daheim, sondern hauptsächlich unterwegs, weil es sich, wie der Name schon sagt: „Taschenmesser“ überall mit hinnehmen lässt, ohne in der Tasche zu stören.

Die Hersteller von Taschenmessern bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle an. Auf jeden Fall geben sie sich nicht mit einer Klinge und einem Griff zufrieden. In jedem Fall muss ein Taschenmesser klappbar sein, um eventuelle Verletzungen vorzubeugen.

Die 7 besten Taschenmesser

#ProduktBewertungShop
1
Victorinox Taschenmesser Ranger Grip 55 (12 Funktionen, Feststellklinge, Säge) rot/schwarz Victorinox Taschenmesser Ranger
  • Das unentbehrliche Werkzeug zum Schnitzen, Hacken und Sägen von Holz. Hauptmerkmale: Grosse Feststellklinge, Zwei-Komponenten-Schalen für sichere Anwendung
  • Taschenmesser mit 12 Funktionen, hergestellt in der Schweiz: Ring, Zahnstocher, Pinzette, Dosenöffner, Schraubendreher 3 mm, Grosse Klinge
  • Kapselheber, Schraubendreher 5 mm, Drahtabisolierer, Holzsäge, Stech-Bohr-Nähahle, Korkenzieher
2
Victorinox Taschenmesser Huntsman (15 Funktionen, Schere, Holzsäge, Schraubendreher) rot Victorinox Taschenmesser Huntsman
  • Ideal zum Klettern, Wandern und Campen. Hauptmerkmale: Schere, Holzsäge
  • Taschenmesser 15 Funktionen, hergestellt in der Schweiz: Klinge gross; Klinge klein; Dosenöffner; Schraubendreher 3/6 mm; Kapselheber; Drahtabisolierer; Ahle; Korkenzieher; Schere; Holzsäge; Mehrzweckhaken; Zahnstocher; Pinzette; Schlüsselanhänger
  • Abmessungen: Höhe 21 mm, Länge 91 mm, Gewicht 97 g. Schalenmaterial: ABS / Cellidor. Artikelnummer: 1.3713. Artikelname: Huntsman
3
MOTUNE Zweihand Klappmesser 3-in-1 KP20 - Scharfes Taschenmesser mit Holzgriff - Zweihandmesser mit Titaniumklinge aus Edelstahl - Outdoor Messer mit Schleifstein & Gürteltasche MOTUNE Zweihand Klappmesser 3-in-1
  • 3-IN-1: Ein praktisches Klappmesser mit drei Funktionen: Gürtelschneider, Glasbrecher und extrem scharfer Titanium Klinge. Das perfekte Universalmesser für alle Naturliebhaber.
  • IMMER DABEI: Ob beim Wandern, Angeln, Schnitzen oder Campen. Dank der mitgelieferten Gürtel-Tasche haben Sie Ihr Outdoormesser immer dabei und am richtigen Ort. Das perfekte universal Werkzeug für unterwegs.
  • SCHARFE KLINGE: Die Klinge ist sehr scharf und langlebig. Sollte es nach umfangreichen Gebrauch abstumpfen, können Sie es mit dem mitgelieferten Schleifstein kinder-leicht selber schärfen.
4
ORSIFOW Multifunktion Taschenmesser,13 in 1 Taschenwerkzeug Multitool mit Zange Klappmesser Dosenöffner Schraubendrehe für outdoor Camping,Wandern | Inklusive EDC Kreditkarten Messer ORSIFOW Multifunktion
  • Taschenmesser multifunktion: Inklusive Messer / Sägeblatt, Zange, Flaschenöffner, Dosenöffner, Schraubenzieher sowie eine Geldbörse EDC Kreditkartenmesser. Ob beim Camping, Wandern, bei der Arbeit , Multi-Tool Taschenmesser ist Dein idealer Begleiter für alle Aktivitäten und Situationen.
  • HOCHWERTIG: Dieses multifunktion taschenwerkzeug ist Rostfreier Edelstahl und ein ergonomisch geformter Aluminiumgriff versprechen Langlebigkeit und Robustheit. Es ist die Zweihand-Variante, Sowohl Links- als auch Rechtshänder können das Messer bequem
  • KOMPAKT: Eingeklappt misst das taschenmesser klappmesser nur 110mm und wiegt 320 g, Einfach zu falten und mit einer Nylonscheide am Gürtel zu befestigen. Nie wieder mit überladenem Rucksack in die Wildnis. So hast DU mehr Platz und das Tool immer griffbereit!
5
Victorinox Taschenmesser Hiker (13 Funktionen, Holzsäge, Phillips-Schraubendreher, Zahnstocher) rot Victorinox Taschenmesser Hiker (13
  • Ihr Begleiter für Outdoor-Wochenenden. Hauptmerkmale: Mit Holzsäge und Phillips-Schraubendreher
  • Taschenmesser mit 13 Funktionen, hergestellt in der Schweiz: Kapselheber, Dosenöffner, Ring, grosse Klinge, Phillips-Schraubendreher 1/2, Stech-, Bohr- und Nähahle
  • Schraubendreher 3 mm, Schraubendreher 6 mm, kleine Klinge, Zahnstocher, Pinzette, Drahtabisolierer, Holzsäge
6
Victorinox Taschenmesser Camper (13 Funktionen, Klinge, Korkenzieher, Säge, Zahnstocher) rot Victorinox Taschenmesser Camper (13
  • Das unverzichtbare Werkzeug für Picknick und Camping. Hauptmerkmale: Holzsäge, Dosenöffner mit kleinem Schraubendreher
  • Taschenmesser mit 13 Funktionen, hergestellt in der Schweiz: Klinge, gross; Klinge, klein; Dosenöffner; Schraubendreher 3 mm; Kapselheber
  • Drahtabisolierer; Schraubendreher 6 mm; Stech-, Bohr- und Nähahle; Korkenzieher; Holzsäge; Zahnstocher; Pinzette; Schlüsselanhänger
7
Victorinox Unisex – Erwachsene Spartan Taschenwerkzeug, Rot, One Size Victorinox Unisex – Erwachsene
  • Das ideale Werkzeug für jeden Tag. Hauptmerkmale: Korkenzieher, Dosenöffner mit kleinem Schraubendreher
  • Taschenmesser mit 12 Funktionen: Klinge, gross, Klinge, klein, Dosenöffner, Schraubendreher 3 mm, Kapselheber
  • Drahtabisolierer, Schraubendreher 6 mm, Stech-, Bohr- und Nähahle, Korkenzieher, Zahnstocher, Pinzette, Schlüsselanhänger

Ratgeber: Das richtige Taschenmesser kaufen

Was macht ein gutes Taschenmesser aus?

Die Besonderheiten eines guten Taschenmessers liegen in der Vielzahl der Verwendungsmöglichkeiten. Um das zu erreichen bieten Taschenmesser je nach Ausführung viele weitere Funktionen. Im Picknick-Bereich oder wenn der Durst wartet, ist es ganz angebracht, wenn im Taschenmesser auch ein Flaschenöffner enthalten ist.

Handelsvertreter die viel mit dem Auto unterwegs sind favorisieren inhaltlich zum Taschenmesser mit einem Gurtschneider und Glasbrecher, sollte es einmal zu einem Unfall kommen und man sich aus dem Auto befreien muss. Campingfreunde oder Angler werden mit Sicherheit nicht auf Ihr Taschenmesser verzichten wollen.

Die Palette der vielen Anwendungsmöglichkeiten, welche sich in einem Taschenmesser befinden können, ist nicht zu unterschätzen. Viele Taschenmesser sind mit verschiedenen Werkzeugen ausgestattet, die zum Teil weit über 20 Funktionen ausüben können. Dabei ist für diese Fan-Gemeinde an alles gedacht, was überhaupt nur im täglichen Leben infrage kommen kann.

Komponenten eines Taschenemssers:

  • ein Schraubenzieher
  • eine Pinzette
  • eine Nagelfeile
  • eine Schere
  • ein Korkenzieher
  • ein Flaschenöffner
  • eine Zange

Funktionen und Anwendungsbereiche eines Taschenmessers

Nun wirft sich nur noch die Frage auf, wozu man ein Taschenmesser mit so vielen Funktionen benötigt?

In welchen Situationen kann ein Taschenmesser sehr hilfreich sein?

Mitunter hapert es an den einfachsten Dingen des Lebens. Wie den Korken aus der Weinflasche bekommen, wenn kein Korkenzieher zur Hand ist. In diesem Fall vielleicht am Strand oder einem Picknick wäre sicherlich jeder froh so ein kleines Accessoire dabeizuhaben. Spätestens dann gehört eine solche Situation der Vergangenheit an.

Nützliche Anwendungen eines Taschenmessers:

  • Flasche Wein öffnen
  • Flasche Bier öffnen
  • Verpackungen aufschneiden
  • Fische ausnehmen
  • Fingernagel nach Beschädigung reparieren / schneiden-feilen
  • Pinzette um einen Stachel oder Zecke zu entfernen
  • Seil kappen

Es gibt natürlich noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten, die ein Taschenmesser unentbehrlich machen. Nicht umsonst gehören Taschenmesser auch zur Grundausstattung vieler Armeen. Der Fortschritt hat auch die Familie der Taschenmesser erreicht. Wem das alles nicht reicht und auf der Suche nach einem modernen Taschenmesser ist, kann ein Taschenmesser mit integriertem USB-Stick und LED-Leuchtdioden wählen. Damit verfügt das Messer nicht nur über technische Funktionen, sondern ist auch als Datenspeicher recht hilfreich.

Unsere Empfehlung

Victorinox Taschenmesser Midnite
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Preis

So weit, so gut, jetzt wirft sich noch die Frage aus, wie viel denn ein gutes Taschenmesser mit Funktionen kostet? In der Preislage zwischen 30 € und 70 € gibt es Taschenmesser aus guten Materialien und hoher Qualität.

Nahezu alle diese Produkte sind absolut für den normalen Arbeitseinsatz geeignet. Du suchst ein Multitool Taschenmesser mit einer top Verarbeitung ohne scharfe Kanten und sonstigen störenden Faktoren, dann ist das Victorinox Swiss Tool am besten verarbeitet und auch sehr gut geeignet. Es ist übrigens das einzige, welches in Europa hergestellt wird.

Die Verarbeitung und Härte des Stahls

Das Wichtigste an einem guten Taschenmesser ist der Stahl. Hierbei handelt es sich um ein sehr umfangreiches Thema. Bedingt durch unterschiedliche Varianten in der Stahlherstellung werden auch unterschiedliche Ergebnisse mit verschiedenen Stahlbezeichnungen erreicht. Es gibt beim Stahl zwei Punkte, die besonders wichtig sind, wenn es sich um Messerstahl handelt:

  • Schnitthaltigkeit & Schneidfähigkeit
  • Schärfbarkeit

Bei einem besonders schnitthaltigen Messer, dreht es sich um ein Messer, welches zum Einen scharf ist und zum Anderen auch lange scharf bleibt. Das wichtigste Qualitätsmerkmal ist neben der Schärfbarkeit, die Schnitthaltigkeit. Bei der Schärfbarkeit spielt die Härte des Stahls eine wesentliche Rolle.
In HRC (Rockwell) wird die Härte des Stahls angegeben.

Der Stahl ist daher nach dem amerikanischen Ingenieur Stanley Rockwell benannt. Um den HRC Wert zu erfassen, wird ein kegelförmiger Diamant-Prüfkörper in den Stahl gepresst. Die heimischen meist rostfreien Küchenmesser besitzen einen 53 HRC Wert. Bei den hochwertigen japanischen Messern liegt der HRC Wert bei circa 63.

Der richtige Härtegrad liegt bei einem Taschenmesser bei etwa 58–64 HRC. In diesem Fall handelt es sich dann um ein gutes Taschenmesser. Unter 58 HRC wird der Klingenstahl schnell zu weich und über 64/65 HRC wird der Klingenstahl spröde und kann so unter einem hohen seitlich ausgeübten Druck brechen.

Korrosionsbeständigkeit

Die Korrosionsbeständigkeit der Stahlklingen eines Taschenmessers
Auch wenn einmal ein Regenschauer eine gewisse Feuchtigkeit auf dem Taschenmesser hinterlässt, sollte man es nicht in den Geschirrspüler stecken.

Dennoch möchte kein Besitzer eines guten Taschenmessers ein rostiges Messer in der Hosentasche haben. Die Eigenschaften der Rostfreiheit entstehen durch das Legieren (zusammenschmelzen) eines Metalls, mit mindestens einem anderen Nichtmetall oder Metall.

Einer der bekanntesten Vertreter, welcher sich sehr häufig im Bereich der Küchenmesser ansiedelt, besteht aus Chrom-Molybdän. Zwar sorgt die Chrom-Molybdän Verbindung für einen rostfreien Stahl, setzt aber gleichermaßen die Härte des Stahls herab.

Die wichtigste Unterscheidung bei einem Taschenmesser ist, ob das Messer aus Kohlenstoffstahl oder nur Stahl hergestellt wurde.
Zwar rostet das Taschenmesser nicht, wenn es sich um rostfreien Stahl handelt, es lässt sich aber auch nicht so scharf schleifen, als wenn die Klinge aus Carbonstahl wäre.

Anzahl der Klingen

Die Vielzahl der Klingen und weitere inhaltliche Möglichkeiten, was das Messer noch zu bieten hat, gehört zur ersten Entscheidung auf dem Weg zu einem passenden Taschenmesser. Zur Auswahl stehen hier die unterschiedlichen Modelle mit einer Klinge, mehreren Klingen, sowie das Schweizer Taschenmesser mit Multitool.

  • Das Messer mit einer Klinge: Der größte Vorteil dieser Taschenmesser besteht darin, dass sie recht groß sind und es sie in sehr vielen Ausführungen gibt, wobei der Fokus immer auf der einen Klinge liegt.

Im Normalfall lässt sich die Klinge arretieren, so wird sie vor einem plötzlichen Einklappen gesichert, was auch sonst zu Verletzungen führen kann. Ohne Arretierung lässt es sich für kraftvolle Arbeiten nicht gut verwenden.

Der Nachteil nur einer Klinge ist, dass ihre Verwendungsmöglichkeiten sehr beschränkt sind. Hast Du allerdings mit all dem nichts zu tun und suchst lediglich ein gutes Allzweckmesser für grobe Arbeiten, ist das Messer mit einer Klinge eine gute Wahl.

  • Mehrklingen-Taschenmesser: Hier hat man das Gefühl einer bestimmten Sicherheit, dass nichts fehlt. Die meisten Taschenmesser bewegen sich zwischen 2 und 4 Klingen, während die traditionellen Taschenmesser gerade einmal mit 2 Klingen auskommen.

Eines ist klar, verfügt das Taschenmesser über mehr als 3 oder 4 Klingen, stehen Dir auch mehr Verwendungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Bei einem Campingurlaub zum Beispiel schneidest Du Holz mit dem Messer und später zelebrierst Du den Fisch auf dem Grill mit dem Taschenmesser. Eines ist sicher, ein Mehrklingen-Taschenmesser bietet zwar mehr Funktionen, aber für kraftvolle Arbeiten ist es nicht stabil genug. Als Auto-Reparaturset ist es nicht ganz das Richtige.

Die Art der Klinge

Die wichtigen und positiven Merkmale bei einem Taschenmesser reißen einfach nicht ab! Für die Klinge gibt es 3 Möglichkeiten, wie diese beschaffen sein soll:

  • Plain – eine glatte Klinge
  • Klinge mit Wellenschliff
  • Klinge eine Hälfte glatt geschliffen und die andere Hälfte als Wellenschliff.

Auch hier gibt es Vor- und Nachteile.

Vorteile: Der Vorteil besteht darin, dass sich die Klinge sehr gut für druckvolle und gradlinige Schneidebewegungen eignet. Es lässt sich so kontrollierter schneiden, mit einem sauberen Schnittergebnis. Hinzu kommt, dass diese Taschenmesser mit glattem Schliff auch leichter zu schärfen sind.

Nachteile: Wird das Messer für eine leichte Sägebewegungen benötigt, stößt es schnell an seine Grenzen. Aber auch eine glatte Klinge hat mit harten Materialien ihre Probleme.
Die Form der Klingen bei einem Taschenmesser

Die Klingenform

Wer ein gutes Taschenmesser sucht, dem ist sicherlich auch aufgefallen, dass es hier nicht nur eine Klinge, Mehrfachklingen und Multitools gibt, in unterschiedlichen Modell-Variationen und Preisen, sondern jedes Messer besitzt zudem auch noch eine andere Klingenform.
Je nach Einsatzgebiet ändert sich auch die Form der Klingen. Natürlich gibt es auch hier Vor- und Nachteile. Für die Klingen gibt es über 12 unterschiedliche Grundformen.

Hier die 4 wichtigsten und häufigsten Grundformen

  • Clip-Point-Klinge: Bekannt durch die Bowiemesser zählt sie zu den beliebtesten und häufigsten Formen. Sehr markant der gerade Klingenrücken. Durch die nach unten leicht versetzte Spitze, lässt sich das Taschenmesser gut kontrollieren. Ganz beliebt ist die Klingenform bei Outdoormessern.

 

  • Drop-Point-Klinge: Auch diese Klinge ist im Outdoor-Bereich und bei Jägern sehr beliebt. Ähnlich wie bei der Clip-Point-Klinge verfügen diese Messer über ein optimales Handling. Die Spitze ist allerdings nicht ganz so hart, das Messer im Allgemeinen ist sehr belastbar und robust.

 

  • Gerader Rücken: Hier ist das Einsatzgebiet breit gefächert, aber zum Schneiden von Holz sehr komfortabel. Die Schneide läuft in einem gleichmäßigen Bogen zur Spitze, wobei der Rücken gerade und ungeschliffen verläuft.

 

  • Spear-Point-Klinge: Hierbei handelt es sich quasi um eine abgewandelte Form der Drop-Point-Klinge.

Das perfekte Taschenmesser für den Alltag

Taschenmesser gibt es in allen möglichen Größen, Arten und Formen. So gibt es auch extrem gute, aber kleine Taschenmesser als Schlüsselanhänger. Solche Taschenmesser kannst du einfach an deinen Schlüsselbund anhängen und schon hast du stets, einen treuen und zuverlässigen Begleiter bei dir. Möchtest du schnell dein Obst schälen, deine Nasenhaare trimmen oder hast keinen Schraubenzieher zur Hand? – Dann ist dieses kleine Taschenmesser genau richtig für dich.

Unsere Empfehlung

Victorinox Taschenmesser Classic SD
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Das Messer für alle Fälle: Das Schweizer Multitool Taschenmesser

Das Schweizer Armeemesser in Rot mit dem weißen Kreuz ist für viele Fans der Inbegriff eines Taschenmessers. Dieser Kreis der Taschenmesser-Freunde will das Schweizer Messer nicht unbedingt benutzen, es beruhigt und begeistert sie, es dabei zu haben. Und wenn einmal Not am Mann herrscht, kannst Du unter vielen Anwendungen wählen. Es ist kaum etwas nicht dabei, was man nicht irgendwann einmal gebrauchen könnte.

Unsere Empfehlung

Victorinox Multifunktionswerkzeug
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Fazit

Alle Taschenmesser sind Universal-Werkzeuge, mit denen man je nach Ausführung im Bedarfsfall auf der sicheren Seite ist. Es wäre schlichtweg der falsche Weg, sich derartige Kosten für so ein Multitalent zu sparen. Hat man so ein Taschenmesser nicht zur Hand, wenn man es gerade gebrauchen kann, ist es eventuell mit viel Stress und Unannehmlichkeiten verbunden.
Quellenangabe:

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 3Stimmen


Ähnliche Beiträge