Kurze Damen Wanderhosen: Test & Kaufratgeber 2024

Nicht alle Wanderhosen sind gleich geschaffen und die Wahl der falschen Hose kann zu Unbehagen und sogar zu Verletzungen führen. Es gibt viele verschiedene Arten von Hosen, die sich in Material, Design und Länge unterscheiden. Wir haben einen Vergleich verschiedener kurzer Wanderhosen für Damen durchgeführt, und uns auf die analytische und sachgerechte Auswertung konzentriert, um dir dabei zu helfen, die richtige Wanderhose zu finden.

Leseempfehlung: Unser ultimativer Wanderhosen Vergleich

Das Wichtigste in Kürze

  • Bieten luftigen Tragekomfort im Sommer
  • Schützen je nach Modell und Stoff vor schädlichen UV Strahlen der Sonne
  • Nehmen im Rucksack kaum Platz in Anspruch und wiegen nur wenige hundert Gramm
  • Bieten viel Bewegungsfreiheit bei sportlichen Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Trekking

Die besten kurzen Wanderhosen für Damen


Mit 11% Elasthan-Anteil trägt sich diese kurze Wandershorts von Schöffel gerade bei sportlichen Outdoor-Aktivitäten sehr angenehm und bietet dabei auch an warmen Tagen mit integrierter Ice-Cafe Technologie Abkühlung. Zwar verzichtet dieses Modell auf einen einstellbaren Bund, punktet bei richtiger Größenwahl aber mit toller Passform und ganz viel Bewegungsfreiheit.

Die Toblach 2 ist zudem wasserabweisend und schützt dich so auch bei einem kurzen Sommerregen vor schlechter Witterung. Außerdem sind diese Damen Wandershorts sehr pflegeleicht und trocknen schnell. So kannst du sie bei Bedarf während einer mehrtägigen Tour schnell durchwaschen und kurz danach schon wieder anziehen.

Vorteile

  • Sehr bequem und leicht
  • Viele Farbvariationen
  • Ice-Cafe Technologie
  • Wasserabweisend und schnelltrocknend

Nachteile

  • Kein Gummizug am Bund


Die Farley Stretch aus dem Hause Vaude ist eine praktische und hochwertig verarbeitete Wanderhose im Capri Schnitt. Du bekommst das Modell gleich in 11 verschiedenen und teils sehr modernen Farben, sodass sich für jeden Geschmack eine passende Hose findet.

Im Vergleich trägt sich die Capri Wanderhose sehr bequem und bietet trotz der längeren Beine viel Bewegungsfreiheit und tollen Tragekomfort. Vorgeformte Kniepartien und ein per Klettverschluss einstellbarer Bund runden das Gesamtpaket ab und machen die Farley Stretch für uns zur besten kurzen Wanderhose für Damen im Vergleich mit Capri Schnitt.

Vorteile

  • UV Schutz
  • Bequemer und elastischer Schnitt
  • Vorgeformte Knie
  • Einstellbare Bundweite

Nachteile

  • Keine Beinweiteneinstellung


Diese 3/4 Wanderhose für Damen von Jack Wolfskin ist der perfekte Begleiter auf langen Wanderungen im Frühling und Sommer. Mit ihren mittellangen Beinen bietet sie etwas mehr Schutz und Wärme als eine Damen Wandershorts, lässt sich aber auch bei Sonnenschein sehr angenehm tragen. Dazu schützt das verwendete Material sogar vor schädlichen UV Strahlen.

In den 4 Taschen lassen sich Smartphone und kleine Ausrüstungsgegenstände super verstauen, dazu punktet die 3/4 Wanderhose von Jack Wolfskin mit hervorragender Verarbeitung und bequemem Sitz. Eine rundum gelungene Wanderhose.

Vorteile

  • 3/4 Hose mit viel Bewegungsfreiheit
  • Schnell trocknend und pflegeleicht
  • Geringes Gewicht
  • UV Schutz

Nachteile

  • Nur in 2 Farben


Wenn du auf der Suche nach einer hochwertigen Wanderhose für den Sommer bist, die nicht allzu viel kostet und gleichzeitig mit toller Funktion überzeugt, solltest du dir diese kurze CMP Outdoorhose genauer anschauen. An warmen Tagen bietet das Modell mit luftigem und lockerem Sitz viel Abkühlung und Dank des verwendeten 4 Wege Stretch Materials gleichzeitig viel Bewegungsfreiheit beim Outdoor Sport.

Auch die Farbauswahl kann sich sehen lassen: Die CMP Wanderhose für Damen steht gleich in 10 modisch-modernen Farben zur Wahl bereit. Außerdem verfügt das Modell über einen integrierten Gürtel. In Sachen Preis-/ Leistungsverhältnis ist die Shorts deshalb die beste kurze Wanderhose für Damen.

Vorteile

  • Attraktives Preis-/ Leistungsverhältnis
  • Viele Farbvariationen
  • UV Schutz
  • Integrierter Gürtel

Nachteile

  • Nicht immer verfügbar


Icepeak präsentiert mit dieser kurzen Hose zum Wandern ein sehr bequemes und komfortables Modell. Das verwendete 4-Wege-Stretch Material ist elastisch und bietet so viel Bewegungsfreiheit auch bei sportlichen Outdoorabenteuern. Dazu trocknet der Stoff schnell ab und ist wasserabweisend. So bist du auch bei einem Regenschauer in dieser Hose gut geschützt.

Für eine perfekte Passform lässt sich die Damen Wandershorts am Bund per Klettverschluss auf die richtige Weite anpassen. Insgesamt 4 Taschen bieten Platz für Ausrüstung, Telefon oder GPS Gerät.

Vorteile

  • 4-Wege-Stretch
  • Mit Klettverschluss einstellbare Bundweite
  • Luftiges und leichtes Tragegefühl
  • Wasserabweisend

Nachteile

  • Kein Verstellen der Beinweite


Diese Capri Wanderhose für Damen aus dem Hause CMP bietet ein richtig tolles Preis-/ Leistungsverhältnis und ist mit ihren mittellangen Beinen perfekt für frühlingshafte Temperaturen geeignet.

Als Capri Hose bietet sie etwas mehr Wärme und Schutz gegen die Witterung als eine kurze Shorts, lässt sich jedoch auch bei Sonnenschein und Wärme noch total angenehm tragen. Der integrierte Gürtel sorgt für einen guten und sicheren Sitz, auch bei sportlichen Wanderungen. Dank des elastischen Stoffes steht dir immer genügend Bewegungsfreiheit zur Verfügung.

Trotz des vergleichsweise niedrigen Anschaffungspreises schützt das Modell sogar von schädlichen UV Strahlen wie sonst nur die besten kurzen Wanderhosen für Damen im Vergleich.

Vorteile

  • Integrierter Gürtel
  • Trocknet schnell
  • Elastisch und bequem

Nachteile

  • Nicht immer verfügbar


Die Caracas2 von Schöffel wird in gleich 13 modischen Farben angeboten. Von Schwarz über Grün und Rot bis hin zu Blau findet sich so für jeden Geschmack und Stil eine passende Variante.

Dazu überzeugt das Modell als beste kurze Wanderhose für Damen mit 3/4 Beinen nicht nur mit seinen äußeren Werten, sondern punktet auch mit toller Passform und sehr hochwertiger Verarbeitungsqualität. Zusätzlich ist die Wanderhose wasserdicht und trocknet schnell. So kannst du sie auf mehrtägigen Touren schnell waschen und kurz danach wieder anziehen. Zu Hause kannst du die Caracas2 natürlich in der Waschmaschine waschen.

Vorteile

  • Gute Passform
  • Ice-Cafe Technologie
  • Wasserabweisend und schnelltrocknend

Nachteile

  • Kein integrierter Gürtel


Mit der Passo Alto bietet Columbia eine sehr gute Wanderhose im Damenschnitt an, die mit tollem Tragekomfort an heißen Tagen punktet. Dazu schützt dich das verwendete Material mit Sonnenschutzfaktor 50 vor schädlichen UV Strahlen und gehört damit zu den besten Modellen im Vergleich.

Mit 10% Elasthananteil ist der Stoff zudem sehr elastisch, sodass dir auch bei sportlicher Gangart immer viel Bewegungsfreiheit geboten wird.

Solltest du in dieser kurzen Hose dennoch ins Schwitzen geraten, kannst du dich über das atmungsaktive Gewebe freuen, welche Feuchtigkeit sehr schnell nach außen ableitet. Abgerundet wird das Gesamtpaket mit einer tollen Verarbeitung und einem individuell einstellbaren Hosenbund.

Vorteile

  • Atmungsaktiv und schnelltrocknend
  • Sonnenschutz
  • Angenehmes Tragegefühl

Nachteile

  • Nur 2 Taschen


Diese Damen Wandershorts aus dem Hause Mammut ist eine der besten kurzen Wanderhosen für Damen im Vergleich und lässt bei starker Sonne sehr angenehm tragen.

Der verwendete Stoff überzeugt mit seiner hohen Elastizität, die auch bei sportlichen Wanderungen immer für die nötige Bewegungsfreiheit sorgt. Selbst Regenschauer machen dir in dieser kurzen Hose nur wenig aus, denn die Shorts ist wasserabweisend beschichtet.

Leider wird das Modell nur in Schwarz angeboten, präsentiert sich dafür aber umso pflegeleichter. Nach einer Tour kannst du die Damen Wandershorts ganz einfach zu Hause in der Waschmaschine bei 30 Grad reinigen.

Vorteile

  • Wasserabweisend
  • Trocknet sehr schnell
  • Elastischer und dehnbarer Stoff

Nachteile

  • Keine Farbvariationen

Aktuelle Angebote

Wespornow Herren Zip-Off-Wanderhose-Abnehmbar-Trekkinghose,...

Leseempfehlung: Unsere Empfehlungen für 3/4 Wanderhosen

Kaufkriterien

  • Material und Atmungsaktivität: Wanderst du gern? Dann weißt du, wie wichtig die richtige Ausrüstung ist. Beim Kauf einer kurzen Damen-Wanderhose spielt vor allem das Material eine entscheidende Rolle. Es sollte robust, leicht und angenehm auf der Haut sein. Achte darauf, dass es sich um ein atmungsaktives Material handelt. Dies sorgt dafür, dass Feuchtigkeit schnell nach außen transportiert wird, damit du auch bei schweißtreibenden Touren ein angenehmes Tragegefühl behältst.
  • Passform und Größe: Eine perfekt sitzende Hose bietet nicht nur Komfort bei längeren Wanderungen, sondern verhindert auch Hautreizungen und Scheuern. Daher ist es wichtig, deine Maße zu kennen und auf Größentabellen des Herstellers zu achten. Vor der Kaufentscheidung solltest du die Hose, sofern möglich, anprobieren. Wähle eine Wanderhose, die gut sitzt, aber auch genügend Bewegungsfreiheit bietet. Durch die richtige Wahl von Passform und Größe wird dein Wandererlebnis um einiges angenehmer gestaltet.
  • Funktionalität und Ausstattung: Wichtige Aspekte sind hier die Anzahl der Taschen, die ideale Platzierung und Passform für nützliche Gegenstände beim Wandern. Auch die Anwesenheit eines Gürtels oder einer verstellbaren Taille für eine individuelle Passform zählt zur Ausstattung. Funktionale Eigenschaften, wie etwa der Schutz vor der Sonne oder das schnelle Trocknen des Materials, machen deinen Ausflug in die Natur noch angenehmer.
  • Hersteller und Markenvertrauen: Ist dir die Wahl des Herstellers wichtig? Große Outdoor-Marken wie The North Face oder Columbia genießen oft Vertrauen aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung und konsequenten Qualität. Eine kurze Damen-Wanderhose von diesen vertrauenswürdigen Marken verspricht in der Regel hohe Funktionalität und Langlebigkeit. Doch lass dich nicht ausschließlich von der Marke leiten, auch kleinere Hersteller liefern oftmals überzeugende Qualität.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Bedenke, dass nicht immer der höchste Preis auch die höchste Qualität bedeutet. Charakteristika wie Robustheit, Material und Komfort sollten in einem ausgewogenen Verhältnis zum Preis stehen. Sparst du am falschen Ende, könnten Komfort und Haltbarkeit leiden. Denn eine Hose, die minderwertiges Material hat, könnte bereits nach kurzer Zeit bei aktiver Nutzung Mängel aufweisen.
  • Pflegehinweise: Eine einfache Reinigung und Pflege deiner Hose ist wichtig, damit du lange Freude an ihr hast. Achte darauf, dass das Material maschinenwaschbar und eventuell sogar trocknergeeignet ist. Im Idealfall lässt sich die Hose auch bei niedrigen Temperaturen waschen, um Energie zu sparen. Vergiss nicht, die Pflegehinweise des Herstellers genau zu lesen und zu befolgen.

Vorteile kurzer Wanderhosen für Damen im Überblick

Es gibt gute Gründe, warum kurze Wanderhosen für Damen besonders beliebt sind. Ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen Arten von Wanderhosen ist vor allem die hohe Bewegungsfreiheit, die sie bieten. Während lange Wanderhosen an den Beinen reiben oder stören können, gibt eine kurze Wanderhose deinen Beinen die Freiheit, sich vollständig und bequem zu bewegen.

Ein weiterer Vorteil ist die bessere Belüftung. Kurze Wanderhosen für Damen haben die Tendenz, weniger zu überhitzen, was eine angenehmere Wandererfahrung ermöglicht, vor allem in heißen Sommermonaten. Sie sind also perfekt für Wanderungen im Sommer oder in heißen Klimazonen geeignet.

Zusätzlich sind sie in ihrem Packmaß unschlagbar. Durch ihre geringere Größe und ihr leichteres Gewicht nehmen sie weniger Platz im Wander-Rucksack ein und sind somit ein perfektes Reiseutensil.

Leseempfehlung: Wie lang sollte eine Wanderhose sein?

Optimale Verwendung von kurzen Damen Wanderhosen während des Sommers

Während des Sommers ist es besonders wichtig, auf die richtige Kleidung zu achten, um die Körperwärme besser zu regulieren. Und welcher Weg wäre da besser als ein komfortables Wandern in einer kurzen Wanderhose für Damen? Gerade in den Sommermonaten steigen die Temperaturen schnell an und können hohe Werte erreichen. Damit du die sommerlichen Temperaturen nicht nur überstehst, sondern auch die Natur in vollen Zügen genießen kannst, bieten dir kurze Wanderhosen für Damen ihre unzähligen Vorteile.

Durch die kurze Länge der Hosenbeine wird eine bessere Luftzirkulation gewährleistet und die Körperhitze kann schneller entweichen. Zudem sind viele der Modelle auch mit einem UV-Schutz versehen, der deine Haut vor schädlichen Sonnenstrahlen schützt.

Leseempfehlung: Sommer-Tipps für Wanderhosen

Atmungsaktive Funktionsshorts: Die Besonderheit der kurzen Damen Wanderhose

Weiter verstärkt wird dieser Komfort durch die hohe Atmungsaktivität, die viele kurze Wanderhosen für Damen aufweisen – eine Eigenschaft, die von unschätzbarem Wert ist. Bei der Atmungsaktivität geht es darum, wie gut eine Wanderhose Feuchtigkeit vom Körper weg und nach außen transportieren kann. Dies hilft, den Schweiß abzuleiten, der sich während des Wanderns ansammelt, und hält deinen Körper trocken und kühl.

Solche Atmungsaktivität wird häufig durch die Verwendung spezieller Funktionsmaterialien erreicht. Diese Materialien sind in der Lage, Feuchtigkeit nach außen zu transportieren, während sie gleichzeitig die Luftzirkulation aufrecht erhalten. Der Schweiß verdunstet an der Oberfläche der Hose, was eine kühlende Wirkung hat und gleichzeitig dafür sorgt, dass die Hose schnell trocknet.

Diese Atmungsaktivität ist besonders wichtig, da sie auch verhindert, dass sich Hitze und Feuchtigkeit im Hosenschritt ansammeln. Dies kann nicht nur zum Auskühlen führen, wenn du eine Pause machst, sondern auch zu Hautirritationen und sogar zu Infektionen. Mit einer atmungsaktiven kurzen Wanderhose für Damen kannst du diesem Problem jedoch effektiv begegnen.

Wandershorts oder Zip-off-Hose: Die passende kurze Damen Wanderhose wählen

Ob du dich für Wandershorts oder eine Zip-off-Hose entscheidest, hängt stark von deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Beide Arten von kurzen Wanderhosen für Damen haben ihre jeweiligen Vorteile und Anwendungsfälle.

Wandershorts: Diese sind ideal für warme klimatische Bedingungen und einfache bis moderate Wanderwege, da sie maximale Bewegungsfreiheit und Belüftung bieten. Sie sind in der Regel aus leichtem und atmungsaktivem Material gefertigt und t-rocknen schnell, was sie für längere Wanderungen auch bei hoher Hitze zu einer komfortablen Wahl macht.

Zip-off-Hosen: Diese bieten mehr Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, da sie sich schnell von einer langen Hose in eine kurze Hose verwandeln lassen. Sie sind die ideale Wahl für wechselhaftes Wetter und unvorhergesehenen klimatischen Bedingungen, da sie bei Bedarf zusätzlichen Schutz und Wärme bieten können.

  • Wetterbedingungen: Wandershorts sind perfekt für heiße und trockene Bedingungen, während Zip-off-Hosen ideal für wechselhaftes und unvorhersehbares Wetter sind.
  • Art des Weges: Wandershorts sind für einfache bis moderate Wanderwege geeignet, während Zip-off-Hosen für anspruchsvollere Wanderungen mit unwegsamen Gelände ein optimaler Begleiter sind.

Leseempfehlung: Die besten Damen Zip-off Wanderhosen

Pflege und Lagerung von kurzen Damen Wanderhosen

Die richtige Pflege und Lagerung deiner kurzen Damen Wanderhose ist unerlässlich, um ihre Langlebigkeit zu gewährleisten. Nachfolgend erhältst du Tipps, wie du deine Hose richtig pflegst und lagerst.

  • Pflege: Beginne damit, die Pflegehinweise des Herstellers zu beachten. Diese findest du in der Regel auf einem Etikett an der Innenseite der Hose. Manche Materialien können spezielle Pflegeanforderungen haben, z.B. was die Wassertemperatur oder das Bügeln betrifft. Ein allgemeiner Rat ist, die Hose auf links zu waschen und sie zum Trocknen aufzuhängen, anstatt den Wäschetrockner zu verwenden. Das schont das Material und verringert das Risiko von Schrumpfen und Farbverlust.
  • Lagerung: Wenn du die Hose nicht trägst, lagere sie an einem kühlen, trockenen Ort, um Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu verhindern. Es ist auch ratsam, die Hose nicht zu falten oder zu rollen, da dies Falten und Knitterfalten verursachen kann. Ein besserer Weg ist es, sie flach zu lagern oder aufzuhängen. Dabei sollte das Material allerdings nicht gedehnt werden, um Verformungen zu vermeiden.

Leseempfehlung: Harz aus der Wanderhose entfernen

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie unterscheidet sich die kurze Damen Wanderhose von anderen Wanderhosen in Bezug auf das Material?

Die kurze Damen Wanderhose besteht meist aus Spandex und Nylon. Sie sind leicht, atmungsaktiv und schnell trocknend. Außerdem bieten sie oft UV-Schutz. Einige haben auch abriebfeste Stellen für mehr Haltbarkeit.

Was sind die speziellen Merkmale, die eine kurze Damen Wanderhose hinsichtlich der Bewegungsfreiheit bieten kann?

Eine kurze Damen Wanderhose bietet durch ihren spezifischen Schnitt und elastische Materialien eine hohe Bewegungsfreiheit. Sie ermöglicht ungehindertes, bequemes Laufen, Klettern und Springen, ideal für anspruchsvolle Wandertouren.

In welchen Wetterbedingungen ist die kurze Damen Wanderhose besonders geeignet?

Die kurze Damen Wanderhose ist ideal bei warmen Wetterbedingungen, da sie ein optimales Körperklima ermöglicht. Sie bietet dir eine angenehme Kühlung, wenn du unter der Sonne wanderst.

Kann die kurze Damen Wanderhose auch für andere Outdoor-Aktivitäten außer Wandern verwendet werden?

Ja, die kurze Damen Wanderhose ist vielseitig einsetzbar. Du kannst sie auch für Radfahren, Klettern, Camping und viele andere Outdoor-Aktivitäten nutzen.

Gibt es Unterschiede in der Passform und im Komfort zwischen den getesteten kurzen Damen Wanderhosen?

Ja, die Passform und der Komfort können variieren, abhängig von Marke, Material und Design der Wanderhose. Es ist daher empfehlenswert, mehrere Modelle anzuprobieren, um die beste Passform und den höchsten Komfort für dich zu finden.

Welche besondere Pflege benötigt eine kurze Damen Wanderhose, um ihre Funktionalität zu bewahren?

Für die Pflege deiner kurzen Damen Wanderhose empfehle ich dir, sie kalt oder bei niedrigen Temperaturen zu waschen. Vermeide Weichspüler und Trockner, da diese die Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität der Hose beeinträchtigen können. Lies immer erst das Pflegeetikett.

Teilen: