Skip to main content

Trekkingrucksack Test: Die 7 besten Trekkingrucksäcke 2020

Urlaub in den Bergen wird bei den Menschen immer beliebter. So fahren immer mehr Menschen zum Wandern in die schönen Berge. Grundvoraussetzung für eine schöne und entspannte Wanderung ist hierbei ein passender Trekkingrucksack, um das notwendige Gepäck sicher und komfortabel zu verstauen.

In einem Trekkingrucksack Test erfahren Sie genauestens, welche die besten Trekkingrucksäcke 2020 sind und was es bei einem Kauf zu beachten gibt.

Die 7 besten Trekkingrucksäcke 2020 – Die besten Rucksäcke für Trekkingtouren

#ProduktBewertungShop
1
MOUNTAINTOP 40 l Wanderrucksack, wasserdicht, mit Regenhülle für 51 x 35 x 16 cm MOUNTAINTOP 40 l Wanderrucksack,
  • -KOMPRESSIONSGURTE- 6 Kompressionsriemen um den Wanderrucksack zu verkleinern oder eine Tasche aufzuhängen oder andere Ausrüstungsgegenstände
  • -OBLIGATORISCHE- AUFHÄNGUNGEN- D-Form Haken, Kompressionsriemen, Rast Schlaufen, Schlüsselringe und untere Riemen zum Aufhängen von Werkzeugen, Trekkingstöcken, Zelten, Schlafsäcken, und anderem Zubehör
  • -SEPARATES BODENFACH- Auf das Hauptfach kann man von unten und von oben zugreifen
2
MOUNTAINTOP 60+5L Trekkingrucksack, 32 x 23 x 74 cm MOUNTAINTOP 60+5L Trekkingrucksack,
  • 【KAPAZITÄT】Rucksack mit Innengestell , einer Kapazität von 60 Liter Volumen(60L+5L Erweiterungsmanschette).Der Rucksack passt für Frauen ebenso wie für Männer.
  • 【STRUKTUR】Hauptfach mit Teiler, Blasenfach mit Hydratationszugang, Hüftgurttaschen, Fronttaschen und Seitentaschen, um Ihre Sachen getrennt und organisiert zu halten.
  • 【FRONTALER RV-ZUGANG】Es gibt einen Teiler zwischen dem Schlafsackfach (unten) und dem Hauptfach an der Spitze. Sie können bei Bedarf von unten auf das Hauptfach zugreifen.
3
Lixada Trekkingrucksack Wanderrucksack Reiserucksack Rucksack 50L/60L Wasserabweisend mit Regen Abdeckung Lixada Trekkingrucksack
  • [Hochwertige Materialien]: Hergestellt aus hochwertigem Oxford- und Polyestergewebe, wasserabweisend und reißfest. Verstärkte Verstärkung für zusätzliche Festigkeit und Haltbarkeit.
  • [50L Hohe Kapazität]: Der 50L Wanderrucksack bietet viel Platz für alle Ihre Notwendigkeiten und Ihre Ausrüstung. Das geräumige Hauptfach und die zahlreichen Taschen sorgen für Ordnung.
  • [Gleichmäßige Gewichtsverteilung]: Verstellbare S-förmige Schultergurte mit Mesh-Polsterung reduzieren die Belastung.
4
MOUNTAINTOP 60L/65L Trekkingrucksack Wanderrucksäcke für Camping, Wandern, Bergsteigen, Reisen mit Regenhülle MOUNTAINTOP 60L/65L
  • 【KAPAZITÄT】Die Maße des trekkingrucksäcke sind 33 x 25 x 75cm mit einer Kapazität von 65 Liter Volumen (60L Hauptfach 5L Erweiterungsmanschette), Stoff: Wasserfest Nylon. Rucksack mit Innengestell und Regenschutz.
  • 【TRAGESYSTEM】Tragesystem ist für die Rückenlänge einstellbar (S,M,L). Die Verarbeitung ist gut und durch die verstellbaren Träger ist auch der Tragekomfort bei jeder Größe gegeben.
  • 【MULTIFUNKTIONAL】Brust Gurt mit Not-pfeife. D Ringe an den Schultergurten für Befestigung z.B. Karabiner. Schultergurt und Beckengurte sind gepolstert und lassen sich gut anpassen. Mit Ausgang für Trinksystem, Trinkblase ist nicht im Lieferumfang enthatlten.
5
MOUNTAINTOP 80L Outdoor Erwachsene Wanderrucksäcke Trekkingrucksäck Reiserucksäck mit Regenhülle MOUNTAINTOP 80L Outdoor Erwachsene
  • 【Großem Kapazität】Die Maße des trekkingrucksäcke sind 36 x 25 x 83 cm(LXBXH). Rucksack mit Innengestell und volumen beträgt 80 Liter. Integrierte Regenhülle in Bodentasche.
  • 【Tragesystem】Tragesystem ist für die Rückenlänge einstellbar (S,M,L). Die gepolsterte Rückenplatte liegt eng am Rücken an, was dank des verlagerten Schwerpunkts zur besseren Kontrolle des Rucksacks führt.
  • 【Besonderedesign】Schlafsackfach mit interner Trennwand. Zugang über den oberen Deckel und das untere Schlafsackfach. Damit du jederzeit dein Equipment gut erreichen kannst, hält der Trekkingrucksack eine zusätzliche Frontöffnung für dich bereit.
6
Jack Wolfskin Highland Trail XT 60 Trekkingrucksack, poseidon blue, One size Jack Wolfskin Highland Trail XT 60
  • Tragesystem
  • reißfest
  • leicht
7
Meisohua Wasserdichter Rucksack 40L Leicht, Erwachsene Wanderrucksack Manner Frauen Outdoorrucksack für Klettern Camping Reiten Reisen Freizeit, für 15.6 Zoll Laptop (Gras Grün) Meisohua Wasserdichter Rucksack 40L
  • HOHE QUALITÄT- Dieser Netchain Wanderrucksack besteht aus hochwertigem,Langlebigem und wasserabweisendem Nylon-Material, bietet zusätzliche Festigkeit und dauerhafte Leistung bei geringstem Gewicht.Hochfester Zinklegierungsharzreißverschluss im Backpack sind auf jeder beliebigen Seite bequem zu bedienen. Die Lebensdauer wird durch Riegel an den wichtigsten Belastungspunkten weiter erhöht.
  • AUSGEZEICHNETES MENSCHLICHES DESIGN-Outdoor Rucksack erhöhen sie die luftkissen-dichtung zurück und taille, atmungsaktive mesh und innere füllung weichen zwischenschicht Schwamm, Puffer Stoßdämpfung-DESIGN entlasten die Schulter. Die Länge der Schultergurte von Reiserucksack ist einstellbar,das hilft Ihnen, Ihren Rucksack sicher zu arretieren.
  • GROSSE KAPAZITÄT- Trekkingrucksack 40 liter, 1* Haupttasche mit 15.6'' Laptopfach. 1* große Fronttasche mit einen Schlüssehaken. 1* mittlere Fronttashe. 2* Seitentaschen. 2* Hüfttaschen, können sie alle Ihre täglichen notwendigkeiten in einem Mountaintop Rucksack,wie Zelt, Schlafsack, Kleidung, Kletternschuhe, Umbrella, iPad, Macbook, Flasche, Toilettenartikel, Erste Hilfe-Kit, Seil, Essen usw.

Ratgeber: Den richtigen Trekkingrucksack kaufen


Was macht einen guten Trekkingrucksacks aus?

Jeder der schon einmal in den Bergen unterwegs war wird bestätigen können, dass man bei der Wanderausrüstung nicht sparen sollte. So kann es gerade beim Wandern passieren, dass man in brenzlige Situation kommt und hierbei für jeden investierten Euro in das Material dankbar ist.

Allerdings muss es hierfür erst zu keiner brenzligen Situation kommen. Auch für gemütliche Touren, lernt man den Komfort von qualitativ hochwertigen Produkten relativ schnell zu schätzen. Ein besonders wichtiges Produkt stellt dabei der entsprechende Rucksack dar. So ist es der Rucksack, den man teilweise mehrere Stunden am Tag und auch gerne mal über mehrere Tage, auf dem Rücken trägt.

Dabei gibt es verschiedene Kategorien von Rucksäcken zum Wandern. Diese unterscheiden sich vor allem aufgrund ihres entsprechenden Einsatzgebietes. Möchte man hierbei viel Gepäck mitnehmen, weil man beispielsweise eine mehrtägige Tour plant, spricht man in der Regel von einem Trekkingrucksack.

Trekkingrucksäcke unterscheiden sich damit von anderen Rucksäcken vor allem durch ihr großes Fassungsvolumen. Dies resultiert aus dem Umstand, dass man mit solchen Rucksäcken Trekking-Abenteuer absolvieren möchte, bei denen man bis zu mehreren Wochen in der freien Natur unterwegs ist. Dementsprechend sollte ein guter Trekkingrucksack mindestens 45 l an Stauraum umfassen.

Trekkingrucksäcke bis 50 l

Auf dem Markt finden sich sehr viele Trekking Rucksäcke bis zu einem Fassungsvolumen von 50 l. Viele Menschen denken dabei, dass 50 l für eine Mehrtagestour nicht ausreichen, um das gesamte Gepäck zu verstauen. Allerdings sieht die Realität hier anders aus, da in einem Rucksack bis 50 l meistens genug Platz für die Ausrüstungsgegenstände ist.

Vorteil von einem so verhältnismäßig kleinen Trekking Rucksack ist dabei das leichte Gewicht, so dass der Rucksack bequem auf dem Rücken getragen werden kann. Entscheidend bei einem Fassungsvolumen bis zu 50 l ist, dass der Rucksack eine praktische Aufteilung bietet.

So sollte der Rucksack ein großes Hauptfach und mindestens ein zusätzliches weiteres kleines Fach aufweisen. Besonders praktisch sind hierbei viele kleinere Taschen, so dass man beispielsweise eine Kamerataschen und ein Fach für die Erste Hilfe Ausrüstung hat.

Weiterhin sollte der Rucksack aus wasserabweisenden Materialien bestehen. Ein Trekkingrucksack ist dabei vor allem für Reisen in der Natur gedacht. Aus diesem Grund sollte er auch unterschiedlichen Wetterbedingungen standhalten. So können gerade in den Bergen unvorhergesehene Schauer auf den Rucksack einwirken.

Aus diesem Grund sollte er robust und wasserabweisend sein. Dies gilt auch für die Nähte und die Reisverschlüsse. Gerade an diesen Punkten zeigt sich die Qualität eines hochwertigen Rucksacks. Bei günstigeren Modellen finden sich hier häufig Schwachstellen, so dass man mit dem Rucksack langfristig keine Freude hat.

Auch wenn es noch deutlich größere Trekkingrucksäcke gibt, sollte auch bei einem Rucksack bis 50 l Fassungsvolumen, auf eine gute Polsterung und einen nach Möglichkeiten freien Rücken geachtet werden. Gerade für mehrtägige Wanderungen ist der optimale Sitz des Rucksacks von essenzieller Bedeutung.

Aus diesem Grund sollte der Rucksack, die Rucksackträger und der Hüftgurt gepolstert sein. Viele Menschen unterschätzen hierbei die Bedeutsamkeit eines guten gepolsterten Hüftgurts. Dieser sorgt nicht nur dafür, dass der Rucksack an Ort und Stelle bleibt. Vielmehr nimmt er dem Rücken auch einen erheblichen Teil des Gewichtes des Rucksacks ab.

Weiterhin empfiehlt es sich einen Rucksack zu kaufen, der auch Befestigungsmöglichkeiten an der Oberfläche des Rucksacks aufweist. So können an Bändern oder ähnlichen Ausstattungsmerkmalen Zelte oder Isomatten befestigt werden.

Unsere Empfehlung

Lixada Trekkingrucksack
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Trekkingrucksäcke bis 60 l

Sollte man vorhaben reichlich Ausrüstung mit sich herum zu tragen, sollte man einen Trekkingrucksack bis 60 l in Betracht ziehen. Bei einem solchen Rucksack handelt es sich um einen wahren Alleskönner.

So eignet sich ein Trekkingrucksack bis 60 l für mehrtägige Wandertouren und mehr wöchige Wandertouren. Damit kann in einem solchen Rucksack vor allem ausreichend Wasser und ausreichende Lebensmittel über einen längeren Zeitraum transportiert werden.

Bei einem solchen Rucksack spielt daher die praktische Fächereinteilung eine noch wichtigere Rolle. Daher sollte der Rucksack viele verschiedene Fächer aufweisen. Auf diese Weise muss nicht der gesamte Rucksack jedes Mal aufs Neue komplett ausgepackt und wiederrum eingepackt werden, wenn man eine Sache sucht.

Ein Trekkingrucksack bis 60 l wird vor allem für mehrtägige Tagestouren oder gar über mehrere Wochen am Stück benutzt. Aus diesem Grund sollte der Rucksack eine hohe Verarbeitungsqualität aufweisen, da man ansonsten eine böse Überraschung erleben kann. So gibt es letztlich nichts ärgerliches, als mitten auf einem Berg einen kaputten Rucksack zu haben.

Daher sollten gerade die Träger bei einem solchen Rucksack gut gepolstert und eine feste Verbindung zu dem Rucksack aufweisen. Da man einen solchen Rucksack über einen erheblichen Zeitraum auf dem Rücken trägt, sollte bei einen solchen Rucksack besonders auf die Qualität geachtet werden.

Unsere Empfehlung

MOUNTAINTOP 60L/65L
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Trekkingrucksäcke bis 70 l

Ein Trekkingrucksack bis 70 l eignet sich vor allem für ausgedehnte Wanderungen im Winter oder in der Wildnis. Auf solchen Wanderungen müssen häufig viele Ausrüstungsgegenstände transportiert werden. Aus diesem Grund ist auch ein großer Rucksack notwendig.

Ein solcher Rucksack weist durch die Größe eine erhebliche Instabilität auf. Daher ist es hier noch mal wichtiger als bei den anderen beiden Rucksäcken, auf einen guten Halt und eine gute Polsterung zu achten.

Aus diesem Grund ist es zwingend erforderlich, dass ein solcher Rucksack viele Gurte zur Befestigung am Oberkörper aufweist. Eine gut gepolsterte Hüftgurt stellt hierbei das Minimum da.

Ein solcher Rucksack muss zwingend eine ausgezeichnete Polsterung besitzen, da ansonsten bei einem mangelhaften Sitz der Rücken erhebliche Schäden erleiden kann. Daher sollte auch hier auf eine hochwertige Qualität geachtet werden.

Unsere Empfehlung

MOUNTAINTOP 60L/65L
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Fazit

Auf dem Markt finden sich viele verschiedene Trekking Rucksäcke in verschiedenen Größen. Bevor man sich hier für den Kauf eines hochwertigen Rucksacks entscheidet, muss zunächst der genau eines Bereich des Rucksacks festgelegt werden. So muss man hinterfragen, ob ein Rucksack bis zu einem Fassungsvolumen von 50 l für die eigenen Ansprüche genügt (was häufig der Fall sein wird).

Möchte man hingegen große Touren mit dem Rucksack über mehrere Wochen gehen, kann sich ein Trekking Rucksack mit einem größeren Fassungsvolumen empfehlen. Dabei gilt für alle Arten des Trekkingrucksacks, dass eine hohe Verarbeitungsqualität zu empfehlen ist. So wird man mit einem solchen Rucksack länger seine Freude haben und wird keine böse Überraschung bei der Wanderung erleben.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 2Stimmen


Ähnliche Beiträge