Skip to main content

Campingplätze Deutschland: Die besten Campingplätze in Deutschland (mit Geheimtipps)

Camping ist eine wunderbare Weise, seinen Urlaub zu verbringen. Man kann inmitten der Natur entspannen und dem Großstadtlärm entfliehen. Camping ist vergleichsweise günstig und vor allem für Familien eine gute Wahl. Aber auch Senioren, Paare oder Alleinreisende, die sich gern in der Natur aufhalten, fühlen sich auf Campingplätzen pudelwohl. Es gibt viele Arten von Campingplätzen mit unterschiedlichen Unterhaltungs- und Sportangeboten, die sich für unterschiedliche Menschen eignen.

Dieser Artikel bietet einen Überblick der beliebtesten Campingplätze in ganz Deutschland, mit einem speziellen Augenmerk auf ein paar besonders schöne Regionen. Anhand der ausführlichen Beschreibungen kann man leicht eine Wahl treffen und sich je nach Bundesland oder Region für einen der Top Campingplätze in Deutschland entscheiden. Ob ein Campingplatz in Deutschland an der Nordsee, ein kleiner FKK-Campingplatz in Deutschland oder der beliebteste Campingplatz in Deutschlands Bundesland Bayern: Hier findet man für jede Vorliebe etwas.

 

Auch interessant: Die besten Campingplätze für Familie mit Kindern in Europa


 

 

Campingplätze Deutschland: Unsere 3 Favoriten

 

Doktorsee, Weserbergland © Doktorsee.de

1) Erholungsgebiet DoktorSee

Im Erholungsgebiet DoktorSee wird einem niemals langweilig: Es ist ein wirklich riesiges Gelände mit total vielen spannenden Aktivitäten für Groß und Klein. Der Campingplatz liegt an der Weser und das Erholungsgebiet besteht aus landwirtschaftlichen Nutzflächen, Naturgebieten und süßen kleinen Dörfern.

 

Der Campingplatz liegt direkt am See, an dem sich auch ein Jachthafen und ein Motorboot-Club befinden. Ferienhäuser, Chalets und Ferienwohnungen stehen zur Miete bereit. Hunde sind im Erholungsgebiet DoktorSee nicht nur akzeptiert, sondern auch gern gesehen. Es gibt sogar Hundeduschen! Damit gehört das Erholungsgebiet DoktorSee zu den besten Campingplätzen in Deutschland für Hundebesitzer.

Wissenswertes:

  • Nicht nur die Hunde freuen sich über ein Bad im See: Für die Kinder gibt es Rutschen und Wasserspielzeuge. Man kann nicht nur schwimmen gehen, sondern auch angeln oder Boot fahren. An Land gibt es mehrere Spielplätze, eine Minigolfanlage, mehrere Volleyballfelder und ein Animationsprogramm zur Unterhaltung.
  • Das Erholungsgebiet DoktorSee befindet sich in Rinteln und gehört auf jeden Fall zu den Top Campingplätzen in Deutschland für Familien.

 

 

Alpsee, Allgäu

2) Alpsee Wellness Camping

Das Alpsee Wellness Camping hingegen ist eher für Erwachsene ohne Kinder geeignet:

Dort gibt es einen großen und luxuriösen Wellnessbereich mit drei Saunen, einem Massagezimmer und einem Ruheraum mit Blick auf den Alpsee. Alpsee Wellness Camping hat nicht umsonst vier Sterne: Er ist einer der beliebtesten Campingplätze in Deutschland für Wellness-Liebhaber.

 

Wissenswertes:

  • Am Alpsee Wellness Camping gibt es einen direkten Seezugang und wunderschöne Natur in der Umgebung, die zu einem Tagesausflug einlädt.
  • Wer sich die Sanitäranlagen nicht teilen möchte, kann ein Privatbad mieten. Alpsee Wellness Camping liegt im Allgäu und ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Er gehört zu den besten Campingplätzen in Deutschland und ist sehr beliebt.

 

Der Nationalpark

© Müritz-Nationalpark.de

3) Camping Zur hohlen Eiche

Mitten im Wald gelegen, bietet das Camping Zur hohlen Eiche eine naturnahe Camping-Erfahrung. Dort gibt es viele Aktivitäten für Kinder wie zum Beispiel einen Spielplatz, einen Aufenthaltsraum, ein Trampolin und eine Tischtennisplatte, außerdem kann man Fahrrad fahren oder wandern gehen. Diese Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten macht das Camping zur hohlen Eiche zu einem der schönsten Campingplätze in Deutschland.

Auf dem Gelände befinden sich ein Imbiss, eine Bar, ein Restaurant, ein Lebensmittelmarkt und ein Gemeinschaftsgrill. Das WLAN ist kostenlos nutzbar. Ein weiterer Bonus: Auf dem Campingplatz Zur hohlen Eiche gibt es einen FKK-Bereich. Er zählt also zu den FKK-Campingplätzen in Deutschland.

Wissenswertes:

  • Man muss nicht mit dem eigenen Wohnwagen oder Zelt anreisen: Man kann beim Camping Zur hohlen Eiche auch Wohnwagen und Bungalows mieten.
  • Hunde sind hier erlaubt und gern gesehen, weshalb das Camping Zur hohlen Eiche zu den beliebtesten Campingplätzen in Deutschland für Hundebesitzer gehört.
  • In Klockow nahe der Stadt Waren gelegen, kann man in besonders gut mit dem Auto erreichen.

 

Achte vor dem Camping darauf, das richtige Zelt mit wetterfesten Eigenschaften mitzunehmen. Besonders wenn du zu viert oder als vierköpfige Familie unterwegs bist, solltest du auch ein geeignetes 4 Personen Zelt mitnehmen. Falls du mit dem Camping Caravan angereist kommst, dann ist auch ein wasserdichtes Vorzelt für das Wohnmobil sehr von Vorteil.

Unsere Empfehlung

EZOLY Pop Up Zelt, Automatisches
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.


 

Die besten Campingplätze in Deutschland

 

Die besten Campingplätze in Berlin

Berlin an der Oberbaumbrücke

 

1) Hotel & City Camping Berlin

Hotel & City Camping bietet gleich zwei Locations am Rande der Hauptstadt: Hotel & City Camping Nord in Berlin-Siemensstadt, Spandau, und Hotel & City Camping Süd in Berlin-Kleinmachnow. Beide gehören zu den Top Campingplätzen in Deutschlands Hauptstadt.

Ob mit Zelt oder Wohnwagen: Auf den Hotel & City Camping Berlin Campingplätzen finden alle Platz. Zu der Anlage des CityCamp Nord gehört außerdem ein Hotel, wohin man flüchten kann, falls einem das Camping doch mal auf die Nerven geht. Das Frühstücksbuffet und den Biergarten können alle gemeinsam genießen. Zusätzlich bietet das CityCamp Nord unter anderem Waschmaschinen und Trockner, kostenloses WLAN, einen Kinderspielplatz und eine Frischwasserzapfstelle. Der Campingplatz ist auf einer Halbinsel zwischen zwei Flüssen gelegen und bietet ein herrliches Naturschauspiel.

Auch bietet das CityCamp Süd WLAN, Waschmaschinen und Trockner, einen Kinderspielplatz und eine Frischwasserzapfstelle. Dadurch ist man beim Campen bestens ausgestattet und hat es sehr bequem.

Wissenswertes:

  • Das CityCamp Süd bietet einen guten Anschluss mit dem Fahrrad und liegt nicht weit vom S-Bahnhof Wannsee. Nach Potsdam sind es ebenfalls nur 8 km, sodass man dorthin auch eine schöne Wanderung unternehmen kann.
  • Ein großer Vorteil der Hotel & City Camping Berlin Campingplätze ist, dass sie so zentral gelegen sind und trotzdem wunderschöne Natur und Ruhe bieten. Mit dem Auto oder sogar dem öffentlichen Personennahverkehr kann man Hotel & City Camping Nord und Süd so schnell erreichen wie keinen anderen Campingplatz. Das CityCamp Nord ist nämlich nur sieben Minuten vom öffentlichen Personennahverkehr entfernt, das CityCamp Süd sogar nur fünf.
  • Damit sind sie die zentralsten Campingplätze in Berlin und gehören zu den Top Campingplätzen in Deutschland.

 

2) Campingplatz Berlin Gatow

Der Campingplatz in Berlin Gatow liegt an der Havel in einer wunderschönen Umgebung und ist trotzdem nur 20 km von der Innenstadt entfernt. Es gibt dort einen Spielplatz für die Kinder, sodass er auf jeden Fall bestens für Familien geeignet ist. Auch eine Badestelle kann der Campingplatz in Berlin Gatow bieten: Nur 500 Meter entfernt kann man in die Havel springen. Zum Golfplatz sind es vom Campingplatz weniger als 4 km.

Wissenswertes:

  • Er zählt wahrhaftig zu den schönsten Campingplätzen in Deutschlands Hauptstadt: Mit dem Bus kommt man ganz einfach zum Campingplatz: Direkt vor dem Eingang ist nämlich eine Bushaltestelle.
  • Innerhalb von 45 Minuten ist man auch schon im Stadtzentrum und kann so die perfekte Mischung aus Naturschauspiel und Großstadtleben genießen.

 

3) Campingplatz Berlin Kladow

Der Campingplatz Berlin Kladow ist etwas ganz Besonders, weil er nämlich direkt an der ehemaligen Berliner Mauer liegt! Dadurch wird das Camping direkt auch zum kulturellen und geschichtlich wertvollen Erlebnis für die ganze Familie. Das macht den Campingplatz Berlin Kladow zu einem der beliebtesten Campingplätze in Deutschland für Eltern, die Urlaub in der Natur mit ein bisschen Unterricht verbinden wollen. In der Umgebung des Campingplatzes in Berlin Kladow sind gleich zwei Badeseen und mehrere Wälder.

Wissenswertes:

  • Außerdem befindet sich Karls Erlebnisdorf und Erdbeerhof ganz in der Nähe! Der Spaß für Groß und Klein ist also mit Sicherheit gegeben.
  • Und wenn man mal Hunger hat, aber keine Lust auf Erdbeeren? Dann kann man in das Restaurant des Campingplatzes gehen oder im kleinen Lebensmittelgeschäft einkaufen.
  • Der Campingplatz Berlin Kladow ist einer der Top Campingplätze in Deutschlands Hauptstadtregion für Familien.

 


Die besten Campingplätze in Brandenburg

Spreewald

 

1) Naturcampingplatz am Springsee

Der Naturcampingplatz am Springsee eignet sich besonders für Menschen, die mit ihrem Hund campen gehen möchten. Hunde sind hier nämlich gern gesehen und auf jeden Fall willkommen! Es gibt einen großen Hundeauslauf und eine eingezäunte Hundebadestelle. Das macht den Naturcampingplatz am Springsee zu einem der schönsten Campingplätze in Deutschland für Camper mit Hund.

Wissenswertes:

  • Auch Angler kommen am Naturcampingplatz auf ihre Kosten. Dafür bieten die Eigentümer sogar ein spezielles Angebot für Angelurlaub an, bei dem die Nutzung eines Angelkahns inbegriffen ist.
  • Wer keinen Wohnwagen hat, muss sich nicht ärgern. Auf dem Naturcampingplatz am Springsee kann man Wohnwagen mieten und kriegt Bettzeug gestellt. Dort ist es auf jeden Fall richtig gemütlich.
  • Der Naturcampingplatz am Springsee liegt in Limsdorf und ist am besten mit dem Auto erreichbar. Bei Fragen zur Anreise kann man sich per Mail an die freundlichen Eigentümer wenden.

 

2) Campingplatz am Großen Wentowsee

Der Campingplatz am Großen Wentowsee in Brandenburg ist auf Ruhe spezialisiert und für Personen ab 14 Jahren zugänglich. Außerdem dürfen dort höchstens 120 Personen gleichzeitig übernachten. Daher eignet er sich für Paare, Einzelreisende oder generell Menschen, die Stille bevorzugen. Der Campingplatz am Großen Wentowsee ist einer der beliebtesten Campingplätze in Deutschland für Paare und Senioren. Es ist ein kleiner Campingplatz in Deutschland, der für die dortige Ruhe bekannt ist.

Wissenswertes:

  • Auf dem Campingplatz gibt es einen kleinen Kiosk für verschiedene Bedürfnisse. Es gibt klassische Duschen und vier Freiluftduschen, die kostenfrei genutzt werden können. Auch das WLAN auf dem Campingplatz ist gratis.
  • Die Eigentümer des Campingplatzes vermieten 2-er Kanus, also Kanadier, und Fahrräder. Wenn man ein Frühstück mit Brötchen möchte, kann man es am Vorabend bestellen.
  • Mit dem Auto kann man den Campingplatz am Großen Wentowsee in Brandenburg über die B96 erreichen. Aber auch den öffentlichen Personennahverkehr kann man nutzen: Die Busstation am Campingplatz heißt Tornow (OHV). Von dort läuft man noch etwa einen Kilometer bis zum Ziel.

 

3) Spreewald Naturcamping “Am See”

Der Campingplatz “Am See” im Spreewald hat ein wahnsinniges Angebot: Bowlingbahnen, eine Sauna, einen Streichelzoo, einen Badestrand, einen Bootsverleih, Lagerfeuerstellen, Ballonfahrten, Kahnfahrten und täglich frische Brötchen. In der Nähe befinden sich außerdem ein Reiterhof und der Spreewald-Radweg. Damit kommt jeder auf seine Kosten, ob groß oder klein! Das große Unterhaltungsangebot macht das Spreewald Naturcamping “Am See” zu einem der beliebtesten Campingplätze in ganz Deutschland.

Wissenswertes:

  • Der Campingplatz hat 75 Dauerstellplätze und 75 Touristenstellplätze.
  • Auf dem Campingplatz befindet sich ein leckeres Restaurant für den kleinen oder großen Hunger. Für letzte dringende Besorgungen gibt es außerdem einen kleinen Laden mit Campingausrüstung.
  • Der Campingplatz “Am See” liegt mitten im Spreewald und ist sowohl mit Auto als auch mit Zug gut zu erreichen. Er liegt nur 6 km von Lübbenau entfernt, dem Herzen des Spreewaldes.

 


 

Die besten Campingplätze in Bayern

Winter am Pilsensee, Bayern

 

1) Campingplatz am Pilsensee

Der Campingplatz am Pilsensee in Bayern eignet sich für Menschen, die zwar gern campen gehen, aber keine Lust auf’s Zelt haben: Dort kann man nämlich in großen Fässern übernachten! Er ist also ein Top Campingplatz in Deutschland für Alle, die keine Fans von Zelten sind oder keines besitzen. Trotzdem bietet der Campingplatz auch ausreichend Fläche für Zelte, Wohnmobile und Hütten. Es besteht also eine große Auswahl.

Wissenswertes:

  • Der Campingplatz hat eigene Badewiesen und Stege, die zum Schwimmen einladen. Auch Stand Up-Paddling, Bootfahren und Segeln ist im Angebot enthalten. Auf dem Campingplatz gibt es außerdem einen kleinen Lebensmittelmarkt, ein Restaurant und Lagerfeuerstellen.
  • Zum Campingplatz am Pilsensee kommt man sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Vom München Hauptbahnhof braucht man nur 40 Minuten, schon ist man mitten in der Natur.

 

2) Adventurecamp Schnitzmühle

Das Adventurecamp Schnitzmühle ist ein Campingplatz in Bayern, der auf Familien spezialisiert ist. In der Umgebung gibt es mehrere Museen zu Kunstglas und Geologie. Im Sommer kann man Mountainbike fahren, reiten und wandern. Im Winter werden Kutschfahrten und Fackelwanderungen angeboten, außerdem kann man rodeln und Ski fahren. Die Skipisten sind nur 15 Minuten entfernt!

Für Gäste, die ihr eigenes Kanu mitbringen, gibt es separate Stellplätze direkt am Wasser. Das macht das Adventurecamp Schnitzmühle zu einem der Top Campingplätze in Deutschland für Kanufahrer. Wer möchte, kann abgesehen davon in den Mietunterkünfte vor Ort schlafen.

Wissenswertes:

  • Auf dem Gelände ist ein ausgedehnter Wellnessbereich. Es gibt Massagen, Yoga-Unterricht, eine Sauna, einen Whirlpool, ein Dampfbad und ein Solarium.
  • Die Kinder werden durch das
    Animationsprogramm, das Kino, das Theater, das Trampolin, den Spielplatz und den Aufenthaltsraum unterhalten.
  • Dieser Campingplatz in Bayern liegt direkt neben dem Fluss Schwarzer Regen. Über eineBrücke gelangt man auf die Insel zum Gelände. Der Campingplatz ist 3 km von Vietach entfernt und am besten mit dem Auto zu erreichen.

 

3) Campingplatz Grafenlehen

Der Campingplatz Grafenlehen bietet ein Panorama und eine Atmosphäre, wie man sie sich in Bayern vorstellt. Direkt am Königssee gelegen, ist die Aussicht auf dem Campingplatz Grafenlehen wirklich fantastisch. Die Gegend eignet sich zum Wandern, Bootfahren, Baden und vieles mehr. Ausgedehnte Spaziergänge in der wunderschönen Natur der Berge mit Besuch auf einer Alm verlocken viele Gäste zu einem Aufenthalt auf dem Campingplatz. Deshalb zählt er zu den beliebtesten Campingplätzen in Deutschland.

Wissenswertes:

  • Mit dem Auto erreicht man den Campingplatz Grafenlehen in Bayern sehr gut. Aber auch der öffentliche Personennahverkehr ist nicht weit: nur 400 Meter entfernt ist die nächste Bushaltestelle.
  • Übrigens: Mit der Gästekarte des Campingplatzes kann man fast alle Busverbindungen im inneren Landkreis kostenfrei nutzen!

 


 

Die besten Campingplätze in Baden-Württemberg

Burg Hohenzollern

 

1) Camping Lug ins Land

Der Campingplatz Lug ins Land in Baden-Württemberg liegt auf einem Hügel am Rhein und bietet dadurch eine erstklassige Aussicht. Gleichzeitig lädt die Lage zu einer schönen Schiffsrundfahrt ein. Die Umgebung bietet auch Möglichkeiten zu sogenannten “Traktouren”, also Fahrten auf dem Traktor zur Erntezeit.

Zum Campingplatz gehören ein Restaurant und ein großer Wellnessbereich inklusive beheiztem Außenpool und Kinderschwimmbecken. Im Sommer werden dort Wassergymnastik und Tauchkurse angeboten.

Wissenswertes:

  • In der Nähe des Campingplatzes gibt es einen Pferdestall, in dem man sogar sein eigenes Pferd unterbringen kann. Perfekt für Pferdebesitzer: Das Camping Lug ins Land ist einer der beliebtesten Campingplätze in Deutschland für Pferdefreunde.
  • Der Campingplatz Lug ins Land in Baden-Württemberg ist am besten mit dem Auto erreichbar. Durch die Nähe zu Bad Bellingen, Basel, Mulhouse und Freiburg kann man allerdings auch mit der Bahn anreisen und während des Aufenthalts spannende Ausflüge in die Stadt machen.

 

2) Campingplatz Wirthshof

Der Campingplatz Wirthshof liegt im Dreiländereck zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz am Fuße des Gehrenbergs, nur circa 5 km vom Bodensee entfernt. Dort kann man also selbst im Süden Deutschlands Strandurlaub machen!

Wissenswertes:

  • Der Campingplatz Wirthshof eignet sich besonders für Familien, weil es dort einen riesigen Indoor-Spielplatz gibt. Auch draußen gibt es einige Klettergeräte für die Kleinen. Unterhaltung bieten außerdem die wöchentlichen Animationsakitivitäten.
  • Auch Eltern kommen auf ihre Kosten: Im Wellnessbereich gibt es eine finnische Sauna, ein römisches Dampfbad und Massagen.
  • Mit dem Auto ist der Campingplatz Wirthshof gut zu erreichen. Aber auch die Bahn macht für die Anreise Sinn: Der Bahnhof Markdorf ist unter anderem von Basel, Freiburg, Karlsruhe und Stuttgart schnell mit dem Interregio- oder Regionalexpress zu erreichen. Der Campingplatz Wirthshof ist mit Sicherheit einer der schönsten Campingplätze in ganz Deutschland.

 

3) Campinggarten Leibertingen

Der Campinggarten Leibertingen in Baden-Württemberg bietet einen ruhigen Ort für’s Camping mit Blick auf die Alpen. Hunde an der Leine sind hier erlaubt, sodass man sich für die Dauer des Campingurlaubs nicht von den geliebten Vierbeinern trennen muss. Das macht ihn zu einem Top Campingplatz in Deutschland für Hundebesitzer.

Wissenswertes:

  • Auf dem Campingplatz gibt es ein Freibad mit ungechlortem Süßwasser, was sehr angenehm und geruchlos auf der Haut ist. Auch ein Imbiss, ein Restaurant, ein Gemeinschaftsgrill und ein Lebensmittelgeschäft stehen den Gästen zur Verfügung. Das WLAN ist kostenfrei nutzbar. Morgens gibt es leckere Brötchen zu kaufen.
  • Der Name trügt: Der Campinggarten Leibertingen liegt in Thalheim, nicht in Leibertingen. Man kann ihn am besten mit dem Auto erreichen. In der Umgebung locken süße Dörfer, schöne Burgen, abwechslungsreiche Natur und spannende Aktivitäten.

 


 

Die besten Campingplätze in Hessen

Fulda im Aueweiher Park, Hessen

1) Nibelungen-Camping am Schwimmbad

Dieser Campingplatz in Hessen passt besonders zu Menschen, die beim Camping Ruhe suchen. Das Nibelungen-Camping am Schwimmbad ist ein Top Campingplatz in Deutschland für Senioren, Pärchen und Alleinreisenden. Die Stellplätze für Durchreisende sind absichtlich am Anfang des Campingplatzes gelegen, um die anderen Gäste nicht zu stören.

Der Campingplatz Nibelungen-Camping am Schwimmbad hat eine familiäre Atmosphäre, weil er von einem Geschwisterpaar betrieben wird. Er ist sehr sauber und hat hervorragende Duschanlagen.

Wissenswertes:

  • Neben dem Campingplatz befindet sich das städtische Schwimmbad und sorgt für Abkühlung an heißen Tagen. Lebensmittelmärkte und Restaurants befinden sich ganz in der Nähe.
  • Der Campingplatz Nibelungen-Camping am Schwimmbad liegt in der Nähe von Heidelberg, Mannheim und Michelstadt im Odenwald. Man kann ihn mit dem Auto gut erreichen, aber auch die Zuganbindung ist hervorragend.

 

2) Camping Fuldaschleife

Der Campingplatz Camping Fuldaschleife in Hessen liegt direkt an einem Wald und einem malerischen Bach. Man kann dort nicht nur zelten oder mit dem Wohnwagen anreisen, sondern auch Caravane oder Wanderhütten mieten. Zur Verpflegung gibt es einen Imbiss und ein Restaurant und täglich frisches Brot.

Damit es nicht langweilig wird, gibt es auf diesem Campingplatz in Hessen einen Spielplatz und ein Sportgelände. Man kann hier also tolle Ferien mit Kindern verbringen! Auch Hunde sind auf dem Gelände erlaubt. Das Camping Fuldaschleife ist ein Top Campingplatz in Deutschland für Familien mit Kindern und Hund.

Wissenswertes:

  • Wer auf sportliche Aktivitäten steht, kommt auf dem Campingplatz Camping Fuldaschleife auf seine Kosten: In der Nähe verlaufen nicht nur verschiedene Radrouten, sondern man kann auch im Bach baden oder Kajak fahren.
  • Dieser Campingplatz in Hessen befindet sich in Guxhagen, nur fünf Minuten von der A7 entfernt, und ist daher perfekt für die Anreise mit dem Auto.

 

3) Camping Seepark

Der Campingplatz Camping Seepark bietet Zelte, Caravans, Apartments und Bungalows zur Miete, man kann aber auch mit dem eigenen Zelt oder Wohnwagen anreisen. Hunde sind hier übrigens erlaubt!

Der Campingplatz liegt an einem Sandstrand, es gibt aber auch ein beheiztes Hallenbad mit Planschbecken und Wasserrutsche. Auch für Verpflegung ist gesorgt: Es gibt einen Imbiss und zwei Restaurants, außerdem einen Lebensmittelmarkt und einen Bäcker. Das WLAN auf dem Gelände ist kostenlos nutzbar.

Wissenswertes:

  • Auf dem See kann man Windsurfen und Wasserski fahren. Damit ist das Camping Seepark ein Top Campingplatz in Deutschland für Wasserratten!
  • Der Campingplatz Camping Seepark in Hessen liegt in Kirchheim, 5 km von der Autobahn und 500 Meter vom öffentlichen Nahverkehr entfernt. Die Anreise ist also auf jeden Fall unkompliziert.

 


 

Die besten Campingplätze in Mecklenburg-Vorpommern

Ostssee, Usedom

 

1) Camping Am Müritzarm

Hier kann man mal wirkliche Stille genießen: Auf dem Campingplatz Camping Am Müritzarm herrscht herrliche Ruhe. Deshalb eignet er sich besonders für Alleinreisende, Paare oder Senioren. Hunde sind auf diesem Campingplatz in Mecklenburg-Vorpommern auch erlaubt. Das WLAN kann ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Außerdem kann man Frühstück bestellen, das Restaurant besuchen und täglich frisches Brot kaufen.

Wissenswertes:

  • Was sportliche Aktivitäten angeht, geizt der Campingplatz allerdings auch nicht: Man kann verschiedene Radtouren unternehmen oder Wassersport betreiben.
  • Dieser Campingplatz in Mecklenburg-Vorpommern liegt in Lärz am südlichen Zipfel der Müritz. Er kann mit dem Auto über die A19 erreicht werden und ist ein Teil der bekannten mecklenburgischen Seenplatte.

 

2) Camping Zur hohlen Eiche

Der Campingplatz Camping Zur hohlen Eiche liegt mitten im Wald und ist der perfekte Urlaubsort für Familien, denn es gibt dort eine Menge spannender Aktivitäten. Abgesehen von einem Kinderspielplatz und Aufenthaltsraum, einem Trampolin und einer Tischtennisplatte gibt es noch die Möglichkeit, Radtouren zu fahren oder die schönen Wanderrouten zu erkunden. Das Camping Zur hohlen Eiche gehört zu den FKK Campingplätzen in Deutschland und ermöglicht so wirkliche Verbundenheit mit der Natur.

Das WLAN auf diesem Campingplatz in Mecklenburg-Vorpommern ist gratis. Für den kleinen und großen Hunger gibt es einen Imbiss und ein Restaurant. Für kleinere Einkäufe gibt es einen Lebensmittelmarkt auf dem Gelände.

Wissenswertes:

  • Ein weiterer Bonus des Campingplatzes Camping Zur hohlen Eiche: Der Gemeinschaftsgrill! Dort kann man zusammen schöne Abende verbringen und lecker essen. Und wenn der Abend nicht so früh enden soll, können die Erwachsenen ihn an der Bar fortführen.
  • Auf dem Campingplatz kann man Wohnwagen und Bungalows mieten. Hunde sind auf dem Gelände erlaubt und können dadurch mit in den Urlaub kommen.
  • Der Campingplatz liegt in Klockow nahe der Stadt Waren. Man kann ihn mit dem Auto über die A19 erreichen, wenn man die Abfahrt 17 nimmt.

 

3) Campingplatz Ostseeblick

Nur die Dünen trennen den Campingplatz Ostseeblick in Mecklenburg-Vorpommern von der Ostsee. Der Campingplatz ist in einem schattigen Kiefernwald gelegen und besonders umweltfreundlich konzipiert. Er ist einer der schönsten Campingplätze in Deutschland, was die Nachhaltigkeit angeht. Von Ende April bis Anfang November geöffnet, bietet er einen wunderbaren Erholungsort.

Auf dem Gelände befinden sich ein Kiosk, ein Lebensmittelmarkt, ein Imbiss und eine Küche. Zusätzlich gibt es kostenlos WLAN, eine Hundedusche sowie Waschmaschinen und Trockner.

Wissenswertes:

  • In der Nähe gibt es schöne Wanderrouten oder Fahrradwege, die sich für ausgedehnte Radtouren anbieten.
  • Der Campingplatz Ostseeblick in Mecklenburg-Vorpommern liegt in Trassenheide auf Usedom direkt an der Ostsee. Mit dem Auto kann man über die A20 anreisen. Usedom ist über zwei Brücken mit dem Festland verbunden. Man sollte bei der Anreise darauf achten, die Brückenöffnungszeiten abzupassen.

 


 

Die besten Campingplätze in Hamburg

Hamburg an der Elbe

1) Campingplatz ElbeCamp

Der Campingplatz ElbeCamp in Hamburg liegt am letzten Naturstrand der Stadt direkt an der Elbe. Es gibt dort ein Strandcafé und einen Kinderspielplatz, sodass dieser Campingplatz auf jeden Fall für Familien geeignet ist.

Campingplätze in Hamburg bieten die Möglichkeit, Spaß in der Natur, Strandurlaub und Großstadtleben zu kombinieren. Ob Entspannen an der Feuerschale, Hafenrundfahrt oder Besuch der Elbphilharmonie, auf dem Campingplatz ElbeCamp hat man sicher eine schöne Zeit. Er gehört schließlich zu den beliebtesten Campingplätzen Deutschlands!

Wissenswertes:

  • Zwischen Blankenese und Wittenbergener Heide gelegen kann man das Stadtzentrum vom Campingplatz aus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb von 40 Minuten erreichen.
  • Mit dem Fahrrad braucht man 60 Minuten bis zum Hamburger Hafen. Die Anreise ist dementsprechend über viele verschiedene Wege möglich.

 

2) Stellplatz am Hamburger Fischmarkt

Nahe der Reeperbahn liegt der Hamburger Fischmarkt, wo man einen Stellplatz für den Wohnwagen mieten kann. Es handelt sich dabei nicht wirklich um einen Campingplatz, dafür ist man aber mitten im Trubel Hamburgs drin.

Mietet man einen Stellplatz am Fischmarkt, kann man die dortigen Sanitäranlagen benutzen. Die Nähe zu verschiedenen Attraktionen ist sehr praktisch und ermöglicht eine interessante Städtetour. In der Nähe befinden sich die Hamburger Strände, die zum Schwimmen einladen.

Wissenswertes:

  • Man sollte beachten, dass der Stellplatz nicht zwischen Samstag 22 Uhr und Montag 8 Uhr genutzt werden kann, da sonntags der legendäre Fischmarkt stattfindet, der dem Stellplatz seinen Namen gibt.
  • Der Stellplatz befindet sich mitten im Zentrum Hamburgs und ist sehr leicht zu erreichen – ob mit Auto, Fahrrad, Fähre oder öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahn. Er eignet sich für Durchreisende und Städteurlauber und ist damit ein Top Campingplatz in Deutschland für kürzere Aufenthalte.

 

3) Camping Stover Strand

Dieser Campingplatz in Hamburg ist die perfekte Wahl für Familien oder Personen, die mit ihren Hunden campen wollen. Der Campingplatz am Stover Strand hat Zugang zur Elbe und ist ein schöner Naturplatz mit altem Baumbestand.

Auf dem Gelände gibt es ein Restaurant und einen Supermarkt.

Wissenswertes:

  • Wer etwas unternehmen will, kann sich auf dem Campingplatz ein Fahrrad leihen und die Stadt erkunden oder an einer Schiffstour auf der Elbe teilnehmen.
  • Man kann den Campingplatz am Stover Strand in Hamburg mit dem Wohnwagen oder Auto gut über die A1 erreichen. Innerhalb von nur 35 Minuten ist man im Stadtzentrum. Da er so zentral gelegen ist, kann man aber auch mit dem öffentlichen Personennahverkehr anreisen.

 


 

Die besten Campingplätze in Bremen

Bremerhaven, Bremen

1) FKK Campingplatz des BfFnL Bremen

Dieser FKK Campingplatz in Deutschland gehört zum Bund für Familiensport und naturnahe Lebensgestaltung, kurz BfFnL. Er liegt in Brundorf, nur 25 km vom Bremer Marktplatz entfernt. Man kann von dort aus Ausflüge nach Bremerhaven oder an die Nordsee machen – deshalb zählt der FKK Campingplatz in Bremen auch zu den Campingplätzen in Deutschland an der Nordsee.

Der FKK Campingplatz in Bremen ist tatsächlich Deutschlands zweitgrößtes FKK-Gelände! Er liegt direkt an einem schönen Natursee und bietet viele verschiedene Aktivitäten und Services. Auf dem Gelände gibt es einen Aufenthaltsraum mit Fernseher und eine Sauna.

Wissenswertes:

  • Wer sich sportlich betätigen möchte, ist hier genau richtig: Es gibt die Möglichkeit, Volleyball, Tischtennis, Fußball, Federball und Minigolf zu spielen! Für die Kleinen befinden sich auf dem Gelände außerdem zwei Spielplätze. Um den FKK Campingplatz herum befinden sich malerische Fahrrad- und Wanderwege.
  • Mit dem Auto oder Wohnwagen gestaltet sich die Anreise zu diesem FKK Campingplatz in Deutschland ganz einfach, denn der Campingplatz liegt nah an der A27. Eventuell sollte man sich die Anweisungen der Eigentümer auf der Webseite ansehen, wenn das Navigationsgerät überfordert ist.

 

2) Hansecamping

Der Campingplatz Hansecamping in Bremen liegt direkt an einem Sandstrand und ist perfekt für Sportliebhaber. Die Umgebung lädt zu ausgedehnten Radtouren ein, aber auch auf dem Gelände selbst hat man eine große Auswahl an Aktivitäten. Auf dem Gelände des Campingplatzes Hansecamping gibt es ein Restaurant und eine Bar. Außerdem wird täglich frisches Brot angeboten. Wer das WLAN nutzen möchte, kann dies kostenfrei tun.

Wissenswertes:

  • Neben Volleyball kann man auch im Wasser schwimmen, schnorcheln, segeln, tauchen oder windsurfen.
  • Der Campingplatz Hansecamping ist zentral gelegen und trotzdem ruhig. Mit dem Auto braucht man vom Hauptbahnhof nur zehn Minuten, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auch nur dreißig.

 

3) Stellplatz Am Kuhhirten

Der Stellplatz für Wohnwagen Am Kuhhirten liegt in Bremen auf der Werderinseln zwischen der Weser und dem Werdersee. Er ist zentral gelegen und trotzdem von schöner Natur umgeben. Insgesamt gibt es 90 Stellplätze.

Der Stellplatz ist nicht weit von der Sielwall-Fähre entfernt, mit der man in Kürze am Osterdeich oder im Stadtzentrum ist. Man kann schöne Spaziergänge oder Radtouren machen oder in der Nähe Skateboard fahren, walken oder joggen. In weniger als 100 Meter Entfernung gibt es Restaurants; ein Supermarkt und Bäcker liegen etwa 700 Meter weiter.

Wissenswertes:

  • Badestrand und Badesee mit Liegewiese sind weniger als 500 Meter vom Stellplatz Am Kuhhirten entfernt. Wer Lust auf Schwimmen im Hallenbad hat, findet dieses rund einen Kilometer vom Stellplatz. Der Stellplatz Am Kuhhirten ist sowohl für Familien als auch Paare und Alleinreisende ein Top Campingplatz in Deutschland.
  • Der Stellplatz ist mit dem Auto über die A1, A27 oder A28 erreichbar. Durch die Nähe zum Stadtzentrum kann man aber auch mit der Bahn anreisen und vom Hauptbahnhof den öffentlichen Personennahverkehr nutzen.

 


 

Die besten Campingplätze in Nordrhein-Westfalen

 

Eines unserer Schlaffässer

Schlaffässer © Campingpark-Heidewald.de 2021

 

1) Campingpark Heidewald

Der Campingpark Heidewald gehört zu den schönsten Campingplätzen in Deutschland. Er ist nur 800 Meter vom Feldmarksee entfernt und liegt mitten in der Natur. Besonders geeignet ist er für Familien und Tierliebende: Dort gibt es nämlich einen Streichelzoo mit Ziegen, Kaninchen und Hühnern!

Auf dem Gelände befinden sich außerdem ein Spielplatz, Volleyballfelder und Tischtennisplatten. Im Sommer kümmert sich das Animationsteam um die Kinder und nimmt den Eltern damit Arbeit ab. Auch für Verpflegung ist gesorgt: Auf diesem Campingplatz in Nordrhein-Westfalen gibt es ein Café und einen Lebensmittelmarkt. Ein größerer Supermarkt befindet sich in 2 km Entfernung vom Gelände.

Wissenswertes:

  • Hier kann man nicht nur im Wohnwagen oder Zelt schlafen: es werden auch große Weinfässer als Übernachtungsmöglichkeit angeboten! Der Campingpark Heidewald gehört damit zu den außergewöhnlichsten Campingplätzen in Deutschland.
  • Mit dem Auto kommt man gut dorthin, aber auch die öffentlichen Verkehrsmitteln sind nur 500 Meter entfernt.

 

2) Naturcamping Kessenhammer-Biggesee

Dieser Campingplatz in Deutschland liegt direkt am See und bietet ein schönes Freibad. Weil hier so viele Aktivitäten angeboten werden und Hunde erlaubt sind, eignet sich der Campingplatz für Familien. Es gibt ein Sportgelände mit Tischtennisplatten, außerdem einen Aufenthaltsraum für die Kinder und ein Trampolin. Auf und in dem See kann man zum Beispiel schnorcheln, windsurfen, schwimmen und stand up-paddeln. Die Umgebung dieses Campingplatzes in Nordrhein-Westfalen eignet sich außerdem für Radtouren.

Wissenswertes:

  • Wer nicht im Wohnwagen oder Zelt übernachten möchte, kann Apartments mieten. Auf dem Gelände gibt es außerdem einen Imbiss, eine Pizzeria und ein Restaurant. Frisches Brot kann man täglich kaufen.
  • Am besten ist der Campingplatz am Kessenhammer-Biggesee mit dem Auto zu erreichen. Über die Autobahn A45 fährt man bei der Ausfahrt Olpe ab und ist dann in weniger als 7 km angekommen.

 

3) Camping Zum Jone-Bur

Der Campingplatz Zum Jone-Bur eignet sich für Familien mit sehr kleinen Kindern: Obwohl es dort kein Animationsprogramm gibt, befindet sich auf dem Gelände ein Planschbecken für Kinder von 0 bis 3 Jahren. Hunde müssen an der Leine geführt werden, sodass keine Gefahr besteht. Er zählt zu den Top Campingplätzen in Deutschland für Familien mit Kleinkindern.Auf dem Gelände sind außerdem ein Restaurant mit Bar und eine Tischtennisplatte. Das WLAN ist kostenfrei zugänglich.

Wissenswertes:

  • Für die Eltern gibt es begleitete Wandertouren, Radtouren und einen Wellnessbereich.
  • Der Campingplatz Zum Jone-Bur liegt in Monschau,ungefähr 45 Minuten von Aachen entfernt. Mit dem Auto ist die Anfahrt am entspanntesten, es gibt aber auch eine Zugverbindung. Von Aachen dauert diese etwa eine Stunde und fünfzehn Minuten.

 


 

Die besten Campingplätze in Sachsen

Bastei, Sächsische Schweiz

1) Caravan Camping Sächsische Schweiz

Auf einem Hochplateau gelegen, bietet der Campingplatz Sächsische Schweiz einen wunderschönen Panoramablick über die Felsregion. Dieser Campingplatz in Sachsen ist einer der Top Campingplätze in Deutschland für Wanderer, denn die Umgebung lädt zu langen Wandertouren ein.

Von dem Campingplatz Sächsische Schweiz aus kann man außerdem Ausflüge nach Pirna, Dresden, Meißen und Prag unternehmen. Wer gern in der Gegend bleiben möchte, kann an einer Bootsfahrt durch das Elbtal an Schlössern und Dörfern entlang teilnehmen. Auch Kanu kann man in der Nähe fahren.

Wissenswertes:

  • Auf dem Gelände dieses Campingplatzes in Sachsen gibt es ein Restaurant, einen Spielplatz, einen Grill- und Lagerfeuerplatz und ein Schwimmbad mit finnischer Sauna. Das Schwimmbad verfügt auch über ein Kinderbecken und bestimmte Öffnungszeiten, zu denen nur Erwachsene schwimmen dürfen. Dadurch kann man in Ruhe Bahnen schwimmen, ohne gestört zu werden.
  • Caravan Camping Sächsische Schweiz gehört zu den beliebtesten Campingplätzen in Deutschland und liegt in dem schönen Kurort Gohrisch. Die Anfahrt mit dem Auto ist unkompliziert, durch die Nähe zu Dresden kann man aber auch mit der Bahn anreisen.

 

2) Natur- und Abenteuercamping Bautzen

Der Campingplatz Natur- und Abenteuercamping in Sachsen liegt in der Nähe eines schönen Sandstrandes. Man kann hier Wanderhütten mieten oder mit dem Zelt oder Wohnwagen anreisen. Der Campingplatz ist familienfreundlich und bietet sowohl einen Outdoor- als auch einen Indoor-Spielplatz. Hunde sind hier auch erlaubt.

Wissenswertes:

  • Natur- und Abenteuercamping in Sachsen ist einer der besten Campingplätze in Deutschland für Familien. In der Umgebung locken verschiedene Radrouten zu sportlicher Ertüchtigung. Auf dem Gelände selbst gibt es eine Tischtennisplatte, außerdem einen Bäcker und kostenfreies WLAN.
  • Der Campingplatz liegt in Bautzen am Ufer des Stausees. Kommt man mit dem Auto, ist der Campingplatz weniger als einen Kilometer von der Autobahnausfahrt entfernt und die Anreise generell unkompliziert.

 

3) Knaus Campingpark Leipzig

Auf dem Knaus Campingpark Leipzig Auensee kann man nicht nur Wohnwagen, sondern auch Wanderhütten und Bungalows mieten. Damit gehört er zu den Top Campingplätzen in Deutschland für Reisende ohne eigenes Zelt oder Wohnwagen.

Der Knaus Campingpark Leipzig Auensee ist außerdem einer der beliebtesten Campingplätze in Deutschland für Familien, denn er hat einen Spielplatz und ein Sportgelände – unter anderem mit einer Tischtennisplatte.

Wissenswertes:

  • Auch für die Erwachsenen sind spannende Aktivitäten auf dem Programm: Die Umgebung ist von verschiedenen schönen Radrouten gesäumt und eignet sich außerdem zum Angeln. Der Campingplatz liegt nämlich mitten im Auenwald beziehungsweise am Auensee.
  • Auf dem Gelände gibt es einen Bäcker und einen Gemeinschaftsgrill. Dieser Campingplatz in Sachsen ist nur 100 Meter von den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt und nicht nur mit dem Auto, sondern zum Beispiel auch vom Leipziger Stadtzentrum mit der Bahn wunderbar zu erreichen.

 


 

Die besten Campingplätze in Niedersachsen

Niedersachsen Nationalpark

1) Ferienpark Moränasee

Der Ferienpark Moränasee ist ein besonders nachhaltiger und naturnaher Campingplatz in Niedersachsen. Er liegt inmitten einer großen Heide- und Waldlandschaft und hat einen eigenen kleinen Strand mit Liegewiese.

Auf dem Gelände gibt es eine Chillout-Area mit Lagerfeuerplatz, einen Tiny House-Park und eine Strandbar mit Terrasse. Für kulinarische Verpflegung sorgt außerdem ein Lebensmittelmarkt, Café und Bäcker in einem. Dort gibt es jeden Tag hausgemachten Kuchen. Übrigens: Die Eier dafür kommen von den eigenen Hühnern der Eigentümer!

Wissenswertes:

  • Durch die Lage am See ist dieser Campingplatz in Niedersachsen einer der Top Campingplätze in Deutschland für Schwimmer. Auf dem Gelände gibt es außerdem ein Trampolin für die Kleinen und einen Streichelzoo.
  • Wer möchte, kann sich ein cooles Tipi-Zelt zum Übernachten mieten. Die Stellplätze haben allesamt einen eigenen Wasserhahn.
  • Der Ferienpark Moränasee liegt im Dreieck Hannover, Bremen und Hamburg. Dadurch ist nicht nur die Anfahrt mit dem Auto unkompliziert, auch mit der Bahn kann man problemlos anreisen.

 

2) Campingplatz Bullerby

Der Campingplatz Bullerby in Niedersachsen ist einer der beliebtesten Campingplätze in Deutschland zur Durchreise. Er ist schlicht gehalten und eignet sich für Camper, die weiter in den Osten oder Süden Deutschlands beziehungsweise Europas fahren wollen.

Wissenswertes:

  • Weil er direkt am Attersee liegt, kann man bei einem Besuch des Campingplatzes Bullerby schwimmen gehen, angeln und Boot fahren – zum Beispiel Tretboot oder Ruderboot. Um den See kann man außerdem schön wandern. In der Nähe des Campingplatzes liegt der Teutoburger Wald.
  • Der Campingplatz Bullerby in Niedersachsen verfügt über frisch renovierte Sanitäranlagen und ist sehr komfortabel. Er befindet sich in Osnabrück und eignet sich für die Anreise mit dem Auto oder dem Wohnwagen, wie es bei Durchreisenden oft sowieso der Fall ist.

 

3) Erholungsgebiet DoktorSee

Das Erholungsgebiet am Doktorsee ist ein total großflächiges Gelände an der Weser rund um den Doktorsee. Es handelt sich dabei um eine Mischung aus landwirtschaftlicher Nutzfläche, Naturgebieten und kleinen Dörfern.

Am See gibt es einen Jachthafen und einen Motorboot-Club; auf dem Gelände steht außerdem eine Kirche. Die Eigentümer sind sehr hundefreundlich; es gibt sogar extra Hundeduschen. Man kann im eigenen Zelt oder Wohnwagen schlafen, oder aber Ferienhäuser, Chalets und Ferienwohnungen mieten.

Wissenswertes:

  • Die Aktivitäten drehen sich rund um den See: Es gibt Rutschen und allerlei Wasserspielzeug, außerdem kann man angeln und Tretboot fahren. Für die Kleinen gibt es mehrere sichere Spielplätze und ein großes Animationsprogramm. Auf dem Gelände befinden sich außerdem ein Minigolfplatz und mehrere Volleyballfelder.
  • Das Erholungsgebiet DoktorSee liegt in der Nähe von Rinteln und ist einer der schönsten großen Campingplätze Deutschlands. Hier wird einem garantiert nicht langweilig!

 


 

Die besten Campingplätze im Saarland

Saarschleifenland

1) Camping Landgut Girtenmühle

Das Camping Landgut Girtenmühle zählt zu den schönsten Campingplätzen in Deutschland. Das Gelände liegt direkt in Losheim an einem Fluss und die Umgebung lädt zu Rad- und Wandertouren ein. Man kann mit dem eigenen Wohnwagen oder Zelt anreisen, oder aber Caravans, Wanderhütten und Zelte mieten.

Auf diesem Campingplatz im Saarland gibt es einen Bäcker und die Möglichkeit, Frühstück zu bestellen. Zusätzlich bietet das Camping Landgut Girtenmühle eine Bar und einen Gemeinschaftsgrill für lauschige Abende. Es gibt gute Anbindungen an Wanderwegen im Saarschleifenland.

Wissenswertes:

  • Auch für Unterhaltung ist gesorgt: Für die Kinder werden regelmäßig Discoabende veranstaltet, außerdem gibt es eine Tischtennisplatte, einen Billardtisch und nur 10 km entfernt einen Golfplatz.
  • Obwohl der Campingplatz mitten in der Natur liegt, ist er doch nur 500 m vom öffentlichen Personennahverkehr entfernt. Das macht die Anreise zum Camping Landgut Girtenmühle unkompliziert und man ist nicht vom Auto abhängig.

 

2) Camping Losheim am See

Ganz in der Nähe befindet sich das Camping Losheim am See: Dieses Camping ist ebenfalls einer der Top Campingplätze in Deutschlands Region Saarland. Zur Miete stehen dort Caravans, Wanderhütten und Bungalows.

Für die Unterhaltung der Kinder ist auf diesem Campingplatz im Saarland durch einen Spielplatz und ein Sportgelände gesorgt.

Wissenswertes:

  • Für Groß und Klein werden begleitete Wandertouren angeboten. Ansonsten kann man die Radrouten der Gegend erkunden oder im See baden. Auch Windsurfen ist auf diesem Campingplatz möglich.
  • Auf dem Gelände gibt es zwei Restaurants, einen Bäcker und kostenloses WLAN. Die Anfahrt ist sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unkompliziert. Alle 30 Minuten hält in Losheim eine Regionalbahn, von der aus man mit dem Bus zum Campingplatz kommt. Die Fahrpläne von Bus und Bahn sind aufeinander abgestimmt, sodass es zu keinen langen Wartezeiten kommt.

 

3) Camping Mühlenweiher

Der Campingplatz am Mühlenweiher zählt zu den schönsten Campingplätzen in Deutschland. Er hat eine sinnvolle Anordnung der Stellplätze und ist sehr gepflegt. Zum Camping Mühlenweiher gehören ein Freibad mit Planschbecken, ein Spielplatz, ein Sportgelände, ein Imbiss mit frischem Brot und zwei Restaurants. Für die Kinder gibt es außerdem ein Trampolin und verschiedene Spielgeräte.

Wissenswertes:

  • In der Umgebung kann man an begleiteten Wandertouren teilnehmen oder mit dem Fahrrad die Radrouten besichtigen.
  • Dieser Campingplatz im Saarland liegt in Kirkel und ist nur 100 Meter von den öffentlichen Verkehrsmitteln und 4 km von der Autobahn entfernt.

 


 

Die besten Campingplätze in Sachsen-Anhalt

Blick auf den Brocken im Harzgebirge

 

1) Harz-Camp Bremer Teich

Das Harz-Camp Bremer Teich in Sachsen-Anhalt liegt an einem 3.7 ha großen See, dem Bremer Teich. Es ist in zwei getrennte Teile unterteilt, für Gruppen beziehungsweise Camper. Für letztere gibt es insgesamt 170 Stellplätze. 15 Ferienhäuser in vier Preisklassen stehen zur Miete zur Verfügung.

Durch das Restaurant mit Terrasse und Garten ist für leckere Verpflegung gesorgt.

Wissenswertes:

  • Für die Kleinen gibt es einen Kinderspielplatz, ansonsten haben Groß und Klein auch am Billardtisch oder der Tischtennisplatte viel Spaß. Wer sich richtig sportlich betätigen möchte, kann wandern gehen oder eine Radtour machen.
  • Das Harz-Camp Bremer Teich ist einer der beliebtesten Campingplätze in Deutschland für Camper, die ihren Urlaub mit einem Städtetrip und kulturellen Erlebnissen verbinden wollen: Denn in der Nähe liegen Quedlinburg und noch andere historische Städte, die mit Weltkulturerbe locken!

 

2) Campingplatz Blütengrund

Der Campingplatz Blütengrund zählt zu den Top Campingplätzen in Deutschland für Camper, die es gern sportlich mögen. Es gibt dort nämlich ein großes Sportgelände mit Volleyballfeldern und einer Tischtennisplatte.

Auf diesem Campingplatz in Sachsen-Anhalt kann man abgesehen davon auch Bungalows mieten und muss also weder Zelt noch Wohnwagen besitzen. Es gibt einen Spielplatz, ein Restaurant, einen Bäcker und kostenloses WLAN. Frühstück kann man am Abend vorher bequem bestellen.

Wissenswertes:

  • Auf dem Fluss kann man Kanu oder Kajak fahren und angeln, und in der Umgebung befinden sich viele schöne Radrouten. Dafür kann man auf dem Campingplatz Kajaks und Fahrräder mieten.
  • Der Campingplatz Blütengrund liegt in Naumburg ist nur 10 km von der Autobahn entfernt und mit dem Auto gut zu erreichen. Von Halle fährt aber auch ein Regionalexpress bis zum Naumburger Hauptbahnhof, von wo aus man zum Campingplatz mit der Straßenbahn kommt.

 

3) Ferienpark Birnbaumteich

Der Ferienpark Birnbaumteich gehört zu den beliebtesten Campingplätzen in Deutschland, was sportliche Aktivitäten angeht. Außerdem ist er besonders bei Familien beliebt. Man kann dort Caravans, Wanderhütten und Bungalows mieten; Hunde sind auf dem Gelände erlaubt.

Für die Kinder gibt es ein Trampolin, einen Spielplatz und Spielgeräte. Sie können aber natürlich mit Beaufsichtigung durch einen Erwachsenen auch den Fitnessraum betreten und die Kletterwand besteigen. Außerdem gibt es Volleyballfelder und Tischtennisplatten.

Auf diesem Campingplatz in Sachsen-Anhalt gibt es einen Imbiss, ein Restaurant, einen Bäcker und kostenloses WLAN. Frühstück kann man sich auch bestellen.

Wissenswertes:

  • Im See mit Sandstrand, der direkt auf dem Gelände liegt, kann man schwimmen gehen oder angeln. Eine Sauna rundet das Ganze ab und sorgt für tiefe Entspannung. Und wer mal keine Lust auf Sport hat, kann es sich vor dem Fernseher im Aufenthaltsraum gemütlich machen.
  • Der Campingplatz liegt in Neudorf, nur 500 Meter von den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt. Dadurch ist er sowohl mit dem Auto als auch mit dem öffentlichen Personennahverkehr gut erreichbar.

 


 

Die besten Campingplätze in Schleswig Holstein

Insel Fehmarn, Schleswig-Holstein

1) Camping Wulfener Hals

Der Campingplatz Wulfener Hals liegt auf der Insel Fehmarn direkt an der Ostsee. Er zählt zu den schönsten Campingplätzen in Deutschland und ist einer der Top Campingplätze in Deutschland für Familien. Das Angebot auf dem Campingplatz Wulfener Hals stellt andere Campingplätze echt in den Schatten. Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Denn Fehmarn wird nicht umsonst die Sonneninsel genannt: Die Sonnenstunden belaufen sich dort auf 2.200 Stunden pro Jahr.

Für Kinder gibt es auf dem Campingplatz Wulfener Hals ein ausführliches Animationsprogramm, Discoabende, Sportfeste und ein Trampolin. In der Kindertagesstätte sind sie gut aufgehoben, während die Erwachsenen einen entspannten Tag genießen können. Für Groß und Klein gibt es die Möglichkeit, Volleyball und Boccia zu spielen, auf der Tierwiese mit dem Hund zu spielen, Bogenschießen zu lernen, an einem Tauchkurs teilzunehmen, im Fitnessraum Sport zu treiben, an geführten Wanderungen teilzunehmen und Golf zu spielen. Man kann außerdem auf Pferden und Ponys reiten oder einfach mal im Aufenthaltsraum fernsehen. Auch ein toller Wellnessbereich ist vorhanden: Neben dem Freibad mit Whirlpool gibt es auch eine Sauna, einen Massageraum und ein Solarium – obwohl letzteres auf der Sonneninsel Fehmarn natürlich eigentlich überflüssig ist.

Wissenswertes:

  • Dieser Campingplatz in Schleswig-Holstein ist einer der Campingplätze in Deutschland an der Nordsee. Man kann von dort aus einen Tagesausflug mit der Fähre nach Dänemark machen und im Meer schwimmen gehen. Abgesehen davon bietet das Meer eine tolle Gelegenheit zum Surfen, Kitesurfen, Segeln, Kanu fahren und Stand up-Paddeln und natürlich ein wunderschönes Panorama.
  • Auf dem Campingplatz Wulfener Hals kann man Bungalows, Chalets und Wohnwagen mieten. Für kulinarische Verpflegung ist durch mehrere Restaurants, eine Bar, eine Pizzeria und einen Imbiss gesorgt. Das Camping Wulfener Hals zählt zu den schönsten Campingplätzen in Deutschland an der Ostsee und zu den beliebtesten Campingplätzen in Deutschland für Camper, die ihren Urlaub gern mit vielen Aktivitäten füllen möchten.

 

2) Campingplatz Strukkamphuk-Fehmarn

Der Campingplatz Strukkamphuk-Fehmarn ist ebenfalls einer der Campingplätze in Deutschland an der Ostsee und außerdem einer der besten Campingplätze in Deutschland für Familien. Dieser Campingplatz in Schleswig-Holstein liegt direkt hinter dem Deich, also ganz nah am Meer. Nicht weit entfernt gibt es einen Anlegeplatz für Boote.

Die Inselhauptstadt Burg auf Fehmarn mit spannenden Attraktionen wie einem Museum ist ganz in der Nähe. Aber auch auf dem Gelände des Campingplatzes findet man spannende Aktivitäten: Für Kinder gibt es ein lustiges Animationsprogramm mit abwechslungsreichen Thementagen, ein Kasperletheater und eine Strecke zum Skateboard fahren. Abends wird immer ein schönes Lagerfeuer gemacht. Auf diesem Campingplatz in Schleswig-Holstein kann man Unterricht im Surfen nehmen und Billard und Volleyball spielen. Die Gegend lohnt sich außerdem für ausgedehnte Rad- und Wandertouren.

Wissenswertes:

  • Der Campingplatz Strukkamphuk-Fehmarn zählt zu den besten Campingplätzen in Deutschland für Hundebesitzer. Der Campingplatz ist sehr hundefreundlich und es gibt sogar einen separaten Hundestrand.
  • Der Strand für Menschen wird regelmäßig von Tang gereinigt und ist sehr schön. Von Oldenburg in Holstein fährt eine Regionalbahn nach Fehmarn, sodass man den Campingplatz nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann.

 

3) Campingplatz Ostsee Katharinenhof

Wie der Name schon sagt, ist der Campingplatz Ostsee Katharinenhof auch einer der Campingplätze in Deutschland an der Ostsee. Er liegt auf Fehmarn in der Nähe der Stadt Burg auf Fehmarn, die man vom Campingplatz bequem mit dem Fahrrad erreichen kann. Zum Strand kommt man nach einem kleinen Spaziergang durch den Wald. Die Lage des Campingplatzes ist perfekt, weil es dort nur selten windig ist.

Der Campingplatz Ostsee Katharinenhof ist einer der Top Campingplätze in Deutschland für tierliebe Camper und Hundebesitzer: Hunde sind hier willkommen, außerdem gibt es Ziegen und Esel. Auf den Ponys können Groß und Klein reiten üben, und auf der Tierwiese kann man sich mit den Hunden zusammen austoben.

Der Campingplatz zählt außerdem zu den besten Campingplätzen in Deutschland für Familien, denn es gibt nicht nur ein Animationsprogramm, sondern auch drei Spielplätze und regelmäßige Discoabende. Auf dem Trampolin und mit den vielen Spielgeräten können sich die Kinder austoben.

Wissenswertes:

  • Auch für Erwachsene gibt es viele Aktivitäten: In der Tauchschule kann man die Unterwasserwelt erkunden und im Meer windsurfen, schnorcheln und segeln. Es gibt eine Tischtennisplatte und einen Billardtisch. Außerdem werden auf diesem Campingplatz in Schleswig-Holstein Massagen angeboten. Wer eine Radtour machen möchte, kann hier Fahrräder mieten.
  • Der Campingplatz Ostsee Katharinenhof ist mit einem kleinen Supermarkt, einem Imbiss und einem schönen Restaurant mit Terrasse ausgestattet. Er ist nur 100 Meter vom öffentlichen Personennahverkehr und 8 km von der Autobahn entfernt – Die Anreise gestaltet sich also problemlos.

 


 

Die besten Campingplätze in Thüringen

Thüringer Rhön

1) Camping Schloss Roßdorf

Beim Camping Schloss Roßdorf handelt es sich um einen sehr kleinen und familiären Campingplatz in Deutschland. Er liegt mitten im UNESCO Biosphärenreservat Rhön in einer wunderschönen Umgebung. Das schöne Hauptgebäude macht ihn zu einem außergewöhnlichen Campingplatz in Deutschland.

Dieser Campingplatz in Thüringen ist selbst eher klein und hat nur 15 Stellplätze. Trotzdem gibt es einen Kinderspielplatz und eine Bibliothek. Restaurants und Supermärkte nur 250 m entfernt im Dorf.

Wissenswertes:

  • Die Gegend um das Camping Schloss Roßdorf herum hat vieles zu bieten: Man kann wandern gehen, reiten, Radtouren machen oder auf der Werra Kanu fahren.
  • In der Nähe befinden sich außerdem die Städte Schmalkalden, Meiningen und Bad Salzungen sowie das Erlebnisbergwerk Merkers und die Gedenkstätte Point Alpha, die zu einem Besuch einladen. Für einen Tagesausflug eignen sich die nahegelegenen Städte Erfurt, Fulda und Eisenach.
  • Das Camping Schloss Roßdorf ist auf jeden Fall einer der besten Campingplätze in Deutschland für Camper, die Ruhe und Einsamkeit suchen. Mit dem Auto kommt man schnell und unkompliziert dorthin, aber die Nähe zu größeren Städten wie Erfurt und Fulda ermöglicht auch die Anreise mit der Bahn.

 

2) Camping & Freizeitpark bei Jena

Dieser 20 Hektar große Campingplatz ist nachhaltig konzipiert und liegt im mittleren Saaletal nur 2 km von Jena entfernt auf einer kleinen Insel direkt an der Saale. In der Umgebung gibt es schöne Rad- und Wanderwege; für ersteres kann man auf dem Campingplatz Fahrräder leihen. Hunde sind hier erlaubt und willkommen, weshalb Camping & Freizeitpark bei Jena einer der besten Campingplätze in Deutschland für Hundebesitzer ist.

Auf dem Gelände gibt es ein Restaurant, einen Kinderspielplatz, einen Imbiss und einen Biergarten. In der Nähe befindet sich außerdem eine idyllische Badestelle mit FKK-Bereich. Camping & Freizeitpark bei Jena gehört dadurch zu den FKK-Campingplätzen in Deutschland.

Wissenswertes:

  • Wer die Saale nicht nur durch Schwimmen erkunden möchte, kann beim Camping & Freizeitpark bei Jena Boote leihen. Übrigens verlocken auch Jena, Weimar und Naumburg ganz in der Nähe zu interessanten Ausflügen.
  • Dieser Campingplatz in Thüringen liegt in Neuengönna und ist gut angebunden. Dadurch, dass Jena nur 2 km entfernt ist, kann man problemlos mit der Bahn anreisen. Die Anfahrt mit dem Auto gestaltet sich aber auch unkompliziert.

 

3) Campingpark Eisenach

Der Campingpark Eisenach ist an einem idyllischen Natursee in der unmittelbaren Nähe des Thüringer Waldes gelegen. Man kann von dort wunderbar schöne Tagesausflüge nach Wartburg und in die Luther- und Bachstadt Eisenach planen. Auch die Stadt Schmalkalden, der bei Wanderern bekannte Rennsteig und die Drachenschlucht sind in nächster Nähe dieses Campingplatzes in Thüringen. Er ist mit Sicherheit einer der besten Campingplätze in Deutschlands Region am Rennsteig.

Auf dem Gelände gibt es einen Kiosk, ein Restaurant, einen Kinderspielplatz und eine Badestelle. Man kann Tischtennis, Volleyball und Fußball spielen und angeln. Zum Campingplatz gehört außerdem ein Bootsverleih.  Übrigens: Hunde sind hier willkommen!

Wissenswertes:

  • Es gibt einen Naturlehrpfad um den See und Rundwanderwege vom Platz aus.
  • Mit dem Auto erreicht man den Campingpark Eisenach von Jena über die A4. Aber auch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich: Vom Busbahnhof in Eisenach fährt man mit dem Bus 20 Minuten und läuft dann von der Haltestelle noch eine Viertelstunde bis zum Campingplatz.

 


 

Die besten Campingplätze am Bodensee

Bodensee mit Alpen im Hintergrund

 

1) Campingpark Gohren am See

Der Campingpark Gohren am See liegt direkt am Bodensee, ist sehr gepflegt und nachhaltig konzipiert. Das Gelände ist durch Hecken gegliedert; hohe Bäume spenden angenehmen Schatten. Der Platz ist 32 Hektar groß und hat neben den Stellplätzen auch noch 38 Mietunterkünfte.

Hunde sind auf diesem Campingplatz am Bodensee erlaubt, es gibt sogar eine extra Hundedusche. Außerdem ist der Campingpark Gohren am See kinderfreundlich: Es gibt ein lustiges Animationsprogramm und einen Indoor- und Outdoorspielplatz. Dadurch zählt er zu den besten Campingplätzen in Deutschland für Familien.

Wissenswertes:

  • Abgesehen von einem leckeren Restaurant befinden sich im Campingpark Gohren am See Volleyballfelder, ein Imbiss, ein kleiner Supermarkt und eine Minigolfanlage.
  • Man kann Segel-, Surf- und Tauchkurse besuchen, am Sportprogramm teilnehmen und Fahrräder mieten.
  • Der Campingpark Gohren am See befindet sich in Kressbronn am Bodensee. Man kann mit dem Auto oder der Bahn anreisen, in der nahegelegenen Stadt Friedrichshafen befindet sich außerdem ein Flughafen.

 

2) Camping Salzmann Rohrspitz

Das Camping Salzmann Rohrspitz ist einer der beliebtesten Campingplätze in Deutschland für Paare, Senioren und generell Bootsbesitzer. Er liegt mitten im Naturschutzgebiet Rheindelta und hat einen angeschlossenen Jachthafen. Es ist dort sehr ruhig, weshalb das Camping Salzmann Rohrspitz zu den besten Campingplätzen in Deutschland für Personen gehört, die Stille bevorzugen.

Trotzdem können natürlich auch Familien mit Kindern oder Hunden anreisen: Dafür gibt es extra einen Kinderspielplatz.

Wissenswertes:

  • Der Sportboothafen mit Ausflugslokal und der eigene Privatstrand bieten eine spannende Abwechslung. Es gibt außerdem einen Fahrrad- und Bootsverleih und einen Kiosk, Imbiss und Bäcker in weniger als 100 m Entfernung.
  • Am einfachsten gestaltet sich die Anreise mit dem Auto oder dem Boot, da die öffentlichen Verkehrsmittel 4.5 km entfernt sind. Das trägt aber zu der ruhigen Atmosphäre des Campingplatzes bei und sollte als Vorteil gesehen werden.

 

3) Schloss Helmsdorf OHG

Der Campingplatz Schloss Helmsdorf OHG hat einen eigenen kleinen Hafen am Bodensee und befindet sich auf dem großen Gelände einer stillgelegten Bierbrauerei. Schloss Helmsdorf OHG ist komplett auf Wassersport ausgerichtet und hat eine luxuriöse und moderne Ausstattung. Das macht ihn zu einem der besten Campingplätze in Deutschland für Paare und Senioren.

Dieser Campingplatz am Bodensee beherbergt vor allem Dauergäste, weshalb er angenehm ruhig ist. Die Plätze für Touristen sind separat und in Stellplätze für Wohnwagen und das Feld für Zelte unterteilt.

Wissenswertes:

  • Es gibt ein leckeres Restaurant und die Möglichkeit, Boccia zu spielen, wandern zu gehen und Radtouren zu machen. Nun zum Wassersport: Hier bietet Schloss Helmsdorf OHG tauchen, segeln, angeln und windsurfen an!
  • Schloss Helmsdorf OHG liegt in Immenstaad am Bodensee und ist nur 500 Meter vom öffentlichen Personennahverkehr entfernt. Aber auch die Anreise mit dem Wohnwagen, Auto oder sogar Boot ist möglich und in vielen Fällen sogar empfehlenswert.

 


 

Die besten Campingplätze an der Ostsee

Ostseestrand

1) Naturcamp Pruchten

Das Naturcamp Pruchten bietet einen sagenhaften Panoramablick auf die Dünenlandschaft der Ostsee. Man kann dort Stellplätze buchen oder eine Ferienwohnung, ein Bungalow, eine Blockhütte oder einen Wohnwagen mieten. Das Naturcamp Pruchten ist äußerst tierlieb und bietet viele Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder. Das macht es zu einem der schönsten Campingplätze in Deutschland für Familien!

Das sind die verschiedenen Dinge und Beschäftigungen, die Kindern im Naturcamp Pruchten geboten werden: Ein Animationsprogramm, ein Trampolin, Spielgeräte, Bogenschießen, Volleyball, Reiten auf einem Pferd oder Pony, Tischtennisplatten, mehrere Spielplätze und sogar ein Kino! Außerdem können Groß und Klein Fahrräder mieten, auf der Hundeauslaufwiese mit den Hunden Zeit verbringen oder auf dem Meer segeln und windsurfen. Übrigens gibt es neben der Ostsee auch noch den Bodstedter Bodden, ein schönes Binnenmeer.

Was Verpflegung angeht, gibt es auf dem Gelände ein Restaurant, einen Gemeinschaftsgrill und eine Bar. Eine weitere wichtige Info: Man kann im Naturcamp Pruchten Autos mieten!

Wissenswertes:

  • Im September kann man im Naturcamp Pruchten die Kraniche auf ihrer Reise zu den Überwinterungsplätzen beoachten.
  • Dieser Campingplatz an der Ostsee ist nur 500 Meter von den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt und dadurch total leicht erreichbar. Auch die Anreise mit dem Auto oder sogar mit dem Boot ist unkompliziert.

 

2) Wellness Camp Düne 6

Dieser Campingplatz in Deutschland an der Ostsee liegt im Naturpark Vorpommersche Boddenlandschaft und überzeugt durch sein großes Wellness-Angebot. Es gibt ein Wellnesszentrum mit Sauna, Beauty- und Massagebereich, Fitnessräumen, Dampfbad und Sonnenbank. Außerdem gibt es ein überdachtes Hallenbad im luxuriösen Stil. Dadurch zählt das Wellness Camp Düne 6 zu den beliebtesten Campingplätzen in Deutschland für Wellness-Fans!

Wer lieber in der Natur badet, kann in 500 Meter Entfernung in der Ostsee schwimmen. Dort gibt es auch einen FKK-Bereich, sodass das Wellness Camp Düne 6 als FKK-Campingplatz in Deutschland zählt. Man kann auf dem Sandstrand entspannen oder aber auf dem Wasser einen Segelkurs belegen, windsurfen oder kitesurfen. Für die Kinder gibt es einen Sportplatz, einen Spielplatz und ein spaßiges Animationsprogramm.

Wissenswertes:

  • Auf dem Campingplatz Wellness Camp Düne 6 kann man Wohnwagen, Mobilheime und Ferienwohnungen mieten. Es gibt eine separate Fläche für Zelte, ein Restaurant und einen Supermarkt in der Nähe.
  • Die öffentlichen Verkehrsmittel sind nur 200 Meter entfernt, was die Anreise zu diesem Campingplatz in Deutschland an der Ostsee sehr angenehm macht.

 

3) Rosenfelder Strand Ostsee Camping

Das Rosenfelder Strand Ostsee Camping liegt in Schleswig-Holstein und ist ein perfekter Campingplatz auf dem Weg nach Skandinavien. Er ist einer der besten Campingplätze in Deutschland zur Durchreise und besonders für Familien geeignet. Man kann dort mit dem eigenen Zelt oder Wohnwagen anreisen, oder aber einen Wohnwagen mieten.

Für Kinder gibt es auf diesem Campingplatz an der Ostsee ein abwechslungsreiches Programm: Neben Discoabenden, Minigolf, Tischtennis und Bogenschießen gibt es außerdem ein Animationsprogramm, viele Spielgeräte, einen Aufenthaltsraum, eine Kletterwand, ein Trampolin und einen Kinderspielplatz. Man kann seine Kinder außerdem in der Kindertagesstätte betreuen lassen, während man selbst in der Sauna oder bei einer Massage zur Ruhe kommt.

Man kann außerdem einen Tagesausflug nach Dänemark machen: von Puttgarden gibt es einen täglichen Fährdienst, der alle halbe Stunde auf die dänische Insel Lolland fährt. Wenn man sich nicht so weit vom Campingplatz entfernen möchte, kann man die Strandpromenade im Kurort Dahme entlang laufen.

Wissenswertes:

  • Auch für Hundebesitzer zählt das Rosenfelder Strand Ostsee Camping zu den beliebtesten Campingplätzen in Deutschland: Es gibt dort nämlich nicht nur eine Tierwiese, sondern auch einen separaten Platz für Camper mit Hund!
  • Sportliche Aktivitäten beinhalten Radtouren – dafür kann man Fahrräder auf dem Campingplatz mieten – und in der Ostsee schnorcheln, segeln und Motorboot fahren.
  • Obwohl das Rosenfelder Strand Ostsee Camping so ruhig ist, ist es nicht zu weit ab vom Schuss. Von der A1 braucht man nur 20 Minuten zum Campingplatz. Der Bahnhof Oldenburg ist nur 15 km vom Campingplatz entfernt. Nimmt man von dort ein Taxi, kostet die Fahrt circa 35€.

 


 

Die besten Campingplätze an der Mosel

Mosel, Trittenheim

 

1) Moselcamping Rissbach

Das Moselcamping Rissbach liegt in Traben-Trabach direkt am Fluss. Man kann entweder mit dem eigenen Wohnwagen oder Zelt anreisen oder ein hölzernes Weinfass als Übernachtungsmöglichkeit mieten.

Auf dem Gelände dieses Campingplatzes an der Mosel gibt es ein Restaurant, einen kleinen Supermarkt, einen Imbiss und eine Bar. Man kann in der Mosel schwimmen, segeln, angeln und Wasserski fahren. Es gibt aber auch ein beheiztes Freibad mit Kinderbecken. Für die Kleinen gibt es ein Animationsprogramm, einen Kinderspielplatz und ein Trampolin.

Wissenswertes:

  • Die Region an der Mosel hat die höchste Konzentration an Weinkellern in ganz Deutschland. In der Umgebung werden zahlreiche Führungen und Weinverkostungen angeboten – auch auf dem Campingplatz selbst werden gelegentlich Weinverkostungen veranstaltet. Deshalb zählt er zu den schönsten Campingplätzen in Deutschland für Fans von Wein.
  • Das Moselcamping Rissbach ist nur 100 Meter von den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt. Sowohl mit dem Auto als auch mit dem öffentlichen Personennahverkehr ist die Anreise unkompliziert.

 

2) Camping Holländischer Hof

Das Camping Holländischer Hof ist, wie der Name schon sagt, bei Niederländern sehr beliebt. Dieser Campingplatz an der Mosel befindet sich auf einer schmalen Halbinsel nur zehn Minuten zu Fuß von dem Dorf Senheim. Auf der einen Seite des Campingplatzes befindet sich ein Deich, auf der anderen die Mosel. In der Nähe des Camping Holländischer Hof liegt ein Jachthafen.

Es wird ein wöchentlich wechselndes Freizeitprogramm für Erwachsene mit Bus- und Bootsfahrten, Weinverkostungen und Karaoke-Abenden angeboten.  In der Hochsaison gibt es für die Kinder ein cooles Animationsprogramm. Man kann hier außerdem Boccia, Minigolf und Tischtennis spielen. Auf dem Gelände befinden sich ein Restaurant und ein Campingladen.

Wissenswertes:

  • Durch die tolle Lage in der Weinregion an der Mosel ist das Camping Holländischer Hof einer der schönsten Campingplätze in Deutschland für Weinkenner.
  • Am besten erreicht man das Camping Holländischer Hof mit dem Auto. Für eine detaillierte Wegbeschreibung von der Autobahn zum Campingplatz kann man sich die Navigationshinweise auf der Webseite des Campings ansehen.

 

3) Camping Moselhöhe

Dieser Campingplatz an der Mosel ist auf einem abfallenden Gelände auf Terrassen aufgebaut, wodurch den Gästen ein sagenhafter Panoramablick geboten wird. Er ist besonders ruhig und vor allem für Menschen geeignet, die entspannen und die Stille genießen wollen. Das macht ihn zu einem der besten Campingplätze in Deutschland für Paare und Senioren.

Trotzdem können auch Familien mit Kindern herkommen: Es gibt einen Spielplatz mit Hügelrutsche und Seilbahn und ein Schwimmbad. Die Besitzer sind außerdem sehr hundefreundlich, sodass die Vierbeiner nicht zu Hause bleiben müssen.

Auf dem Gelände gibt es ein Restaurant mit Terrasse, eine Bar und einen Gemeinschaftsgrill. Für das Frühstück kann man sich vorher frische Brötchen reservieren. Man kann hier Volleyball, Tischtennis und Billard spielen oder die schönen Wanderrouten erkunden.

Wissenswertes:

  • Die Lage macht das Camping Moselhöhe außerdem zu einem der schönsten Campingplätze in Deutschland für Weinliebhaber.
  • Der Campingplatz ist nur 500 Meter von den öffentlichen Verkehrsmitteln und 10 km von der Autobahn entfernt. Die Anreise ist also nicht auf das Auto beziehungsweise den Wohnwagen beschränkt.

 


 

Die besten Campingplätze auf Rügen

Rügen, Ostsee

 

1) Camping Dredwoldke

Der Campingplatz Dredwoldke an der Küste von Rügen legt einen Fokus auf das Camping mit Zelten und zählt daher zu den schönsten Campingplätzen in Deutschland für Camper, die Zelte bevorzugen. Die besten Plätze sind nämlich für die Zelte reserviert und von den Stellplätzen für Wohnwagen getrennt. Nochmal woanders sind dann die Wohnwagen und Häuschen zur Miete.

Camping Dredwoldke ist einer der Campingplätze in Deutschland an der Ostsee. Er ist nur 2 km von der schönen Stadt Altenkirchen entfernt und bietet in der Umgebung idyllische Wander- und Radrouten. Mindestens zweimal pro Woche werden begleitete Ausflüge organisiert. Wer möchte, kann in der Ostsee schwimmen gehen.

Auf dem Gelände gibt es einen Campingladen und einen Imbiss.

Wissenswertes:

  • Der Campingplatz ist eher für Paare und Senioren geeignet, er ist einer der beliebtesten Campingplätze in Deutschland für Alle, die Ruhe bevorzugen. Trotzdem gibt es auch einen Kinderspielplatz und Tischtennisplatten.
  • Dieser Campingplatz auf Rügen ist am besten mit dem Auto erreichbar. Von Stralsund braucht man dann noch ungefähr eine Stunde. Der öffentliche Personennahverkehr ist in dieser Region noch nicht so ausgebaut.

 

2) Camping Am Schaproder Bodden

Dieser Campingplatz auf Rügen liegt direkt am Sandstrand und bietet Caravans, Mobilheime und Apartments zur Miete an. Es gibt dort einen Spielplatz mit Spielgeräten und ein Sportgelände mit Tischtennisplatten, außerdem einen Imbiss mit frischem Brot, zwei Restaurants und einen Campingshop.

Wissenswertes:

  • Er ist eher für Paare und Senioren geeignet und einer der schönsten ruhigen Campingplätze in Deutschland am Meer.
  • Der Campingplatz Am Schaproder Bodden liegt in Schaprode und ist mit dem Auto problemlos erreichbar. Die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln könnte sich allerdings etwas kompliziert gestalten.

 

3) Ostseecamp Suhrendorf

Das Ostseecamp Suhrendorf ist einer der Campingplätze in Deutschland an der Ostsee. Er liegt in Ummanz direkt am Meer mit Sandstrand. Man kann Caravans und Mobilheime mieten oder mit dem eigenen Zelt oder Wohnwagen anreisen.

Zur Unterhaltung gibt es auf diesem Campingplatz auf Rügen einen Spielplatz und ein Sportgelände. Für Kinder wird ein Animationsprogramm organisiert, sodass die Erwachsenen sich ausruhen können und das Ostseecamp Suhrendorf wirklich einer der schönsten Campingplätze in Deutschland für Familien ist. Außerdem werden Ausflüge und begleitete Wandertouren angeboten. Abgesehen davon kann man natürlich in der Ostsee baden gehen oder windsurfen!

Auf dem Gelände des Ostseecamps Suhrendorf befinden sich ein Imbiss, ein Selbstbedienungsrestaurant und zwei normale Restaurants. Hunde sind hier erlaubt und das WLAN ist kostenlos.

Wissenswertes:

  • Es werden extra Windsurf- und Kajakkurse angeboten.
  • Auch dieser Campingplatz auf Rügen ist am besten mit dem Auto beziehungsweise Wohnmobil erreichbar. Ansonsten kann man natürlich mit dem Taxi oder einem Boot anreisen.

 


 

Die besten Campingplätze im Allgäu

Allgäu, Oberstdorf

 

1) Alpsee Camping

Der Campingplatz Alpsee Camping im Allgäu ist nahe einem Kieselstrand gelegen und hat ein großes Angebot an Aktivitäten und Entspannungsmöglichkeiten. Er eignet sich besonders für Paare und Senioren, obwohl es auch für Kinder ein Kino, einen Spielplatz und ein Theater gibt. Durch das ruhige Ambiente zählt das Alpsee Camping zu den besten Campingplätzen in Deutschlands Region Allgäu.

Auf dem Gelände befinden sich eine Sauna und ein Freibad, um für Wellness zu sorgen. Wer sich sportlich betätigen möchte, kann Radtouren unternehmen, wandern gehen, Tischtennis oder Tennis spielen und an Segel- oder Windsurfkursen teilnehmen. Höchstens 15 km entfernt befindet sich außerdem ein größeres Skigebiet. Dafür kann man extra auf dem Campingplatz Skier leihen. In der Umgebung des Alpsee Campings werden außerdem ab und zu Volksfeste veranstaltet.

Zu dem Campingplatz gehören ein Lebensmittelmarkt, wo es sogar täglich frisches Brot gibt. Das WLAN auf dem Gelände ist kostenlos nutzbar.

Wissenswertes:

  • Dieser Campingplatz im Allgäu liegt in Immenstadt und ist nur 500 Meter von den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt. Die Anreise ohne Auto gestaltet sich also ebenfalls entspannt.
  • Durch die tollen Unterhaltungsangebote ist Alpsee Camping einer der schönsten Campingplätze in Deutschland für Erwachsene.

 

2) Camping Aach

Das Camping Aach liegt im Allgäu in Oberstaufen. Man kann entweder mit einer eigenen Übernachtungsmöglichkeit anreisen oder Apartments mieten. Dieser Campingplatz im Allgäu ist ebenfalls eher für Erwachsene ohne Begleitung von Kindern geeignet. Er gilt als einer der besten Campingplätze in Deutschland für einen ruhigen Urlaub.

Auf dem Gelände befinden sich ein Fitnessraum, eine Bar, ein Imbiss mit frischem Brot und zwei Restaurants. Es gibt einen Billardtisch, kostenloses WLAN und die Möglichkeit, Frühstück zu bestellen.

Wissenswertes:

  • In der Umgebung kann man wandern gehen und Radtouren machen.
  • Dieser Campingplatz im Allgäu ist nur 500 Meter von den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt. Die Anfahrt ist sowohl mit dem Auto und dem Wohnwagen als auch mit der Bahn möglich.

 

3) Camping Öschlesee

Das Camping Öschlesee liegt in der Nähe eines Kieselstrandes und ist einer der besten Campingplätze in Deutschlands Allgäu für Familien. Es gibt einen Spielplatz und ein Sportgelände, einen Imbiss mit frischem Brot, ein Restaurant, eine Bar und einen Gemeinschaftsgrill. Das WLAN auf dem Gelände ist kostenlos. Für die Kinder gibt es außerdem ein Kino und ein Theater. Wer möchte, kann Tischtennis spielen oder auf dem Öschlesee angeln gehen. Ein weiterer Vorteil: Auf dem Campingplatz am Öschlesee gibt es Waschmaschinen und Trockner!

Wissenswertes:

  • Dieser Campingplatz im Allgäu liegt in Sulzberg in der Nähe eines Skigebietes. Das macht ihn zu einem der beliebtesten Campingplätze in Deutschland für Skifahrer und Skifahrerinnen.
  • Durch die Nähe zu Kempten ist die Anfahrt sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn entspannt.

 


 

Die besten Campingplätze auf Fehmarn

Fehmarn, Ostsee

 

1) Camping Miramar

Das Camping Miramar liegt im südlichen Teil von Fehmarn direkt an einem Sandstrand. Es ist einer der Top Campingplätze in Deutschland für Familien, weil dort viel unterhaltendes Programm angeboten wird. Für die Kinder gibt es ein Animationsprogramm, Minigolf, Discoabende, eine Kindertagesstätte und einen Indoor-Spielplatz. Die Erwachsenen können in der Sauna oder bei einer Massage entspannen, Billard spielen, segeln, schnorcheln oder Wasserski fahren gehen, Volleyball oder Tischtennis spielen und Rad- oder Wandertouren unternehmen. Nur 2 km entfernt befindet sich außerdem ein Golfplatz.

Auf dem Gelände des Camping Miramar befinden sich ein Strandbad, ein Restaurant und ein Supermarkt. Man kann Wohnwagen, Fahrräder und Motorboote mieten. Die Stellplätze für Durchreisende und Dauergäste sind getrennt, sodass es sehr ruhig ist. Übrigens sind auch Hunde willkommen: Es gibt sogar eine extra Hundeauslaufwiese.

Wissenswertes:

  • Zum Strand am Campingplatz gehört außerdem ein separater FKK-Bereich, damit zählt Camping Miramar zu den FKK-Campingplätzen in Deutschland.
  • Weil Camping Miramar nur 500 Meter von den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt ist, kann man nicht nur mit dem Auto anreisen, sondern auch mit Bus und Bahn.

 

2) Camping Am Niobe

Das Camping Am Niobe liegt in Gammendorf nahe einem Sandstrand und einem Kieselstrand. Man kann Caravans und Mobilheime mieten und sich mit allerlei Unterhaltungsmöglichkeiten beschäftigen. Dazu zählen zum Beispiel Radtouren, Wanderungen, Schnorcheln, Wasserski fahren, Windsurfen, Tauchen, Volleyball und Tischtennis spielen und Segeln – auch mit dem eigenen Boot! Auch auf diesem Campingplatz auf Fehmarn gibt es einen Spielplatz und ein Sportgelände. Außerdem wird den Kindern ein abwechslungsreiches Animationsprogramm geboten. Das macht das Camping Am Niobe zu einem der besten Campingplätze in Deutschland für Familien.

Auf dem Gelände des Campingplatzes befinden sich ein Imbiss mit frischem Brot, ein Restaurant, ein Trampolin und ein Aufenthaltsraum. Das WLAN kann ohne zusätzliche Kosten genutzt werden.

Wissenswertes:

  • Hier gibt es Ponys, auf denen Kinder reiten können.
  • Zum Campingplatz gelangt man, indem man über die Sundbrücke nach Fehmarn fährt. Mit dem Auto funktioniert das am besten.

 

3) Camping Klausdorfer Strand
Das Camping Klausdorfer Strand ist der perfekte Campingplatz für Familien, was ihn zu einem der beliebtesten Campingplätze in Deutschland macht. Von fast jedem Stellplatz aus hat man einen wunderschönen Blick aufs Meer.

Für die Kleinen gibt es viele Spielgeräte, einen Sportplatz, ein Animationsprogramm, eine Kindertagesstätte und einen Indoor-Spielplatz. Die Erwachsenen können in der Sauna mit Meerblick, im Whirlpool, im Dampfbad oder bei einer Massage entspannen. Sogar Bogenschießen kann man auf diesem Campingplatz auf Fehmarn lernen! Nicht zu vergessen ist natürlich das Meer: Das Camping Klausdorfer Strand ist schließlich nicht umsonst einer der Campingplätze in Deutschland an der Ostsee. Dort kommen Wassersportler wahrhaftig auf ihre Kosten: Man kann Wasserski oder Motorboot fahren, schnorcheln, windsurfen und segeln – letzteres auch mit dem eigenen Boot.

Wissenswertes:

  • Für Groß und Klein gleichermaßen gibt es malerische Rad- und Wanderrouten und die Möglichkeit, Boccia, Volleyball und Tischtennis zu spielen.
  • Das Camping Klausdorfer Strand ist nur 3 km von der nächsten Autobahn und 100 Meter von den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt. Das macht die Anreise total entspannt und beschränkt einen nicht auf den Wohnwagen oder das Auto.

 


 

Die 3 schönsten Campingplätze in Deutschland

 

 

1) Camping Schachenhorn

© camping-schachenhorn.de 2021

Das Camping Schachenhorn liegt in Bodman-Ludwigshafen in Baden-Württemberg direkt an einem schönen Waldstück. Dabei handelt es sich um ein Naturschutzgebiet, nämlich den Brutplatz verschiedener Vogelarten.

Der Campingplatz hat eine langgestreckte Form, sodass man fast immer einen Stellplatz am Wasser ergattert. Dadurch, dass die Stellplätze nicht voneinander abgetrennt sind, herrscht allerdings ein ganz schöner Trubel. Für Kinder ist das wunderbar: Deshalb ist das Camping Schachenhorn einer der besten Campingplätze in Deutschland für Familien.

In dem See am Campingplatz kann man nicht baden, weil es sich dabei um ein geschütztes Brutgebiet von Vögeln handelt. Man kann aber angeln, Kanu fahren und Stand up-paddeln. Die Umgebung des Camping Schachenhorn eignet sich außerdem für Rad- und Wandertouren. Für Kinder gibt es verschiedene Spielgeräte und einen Aufenthaltsraum mit Fernseher. Auf dem Gelände befinden sich außerdem Wanderhütten zur Miete, ein Restaurant mit thailändischen Angeboten, Tischtennisplatten und ein Gemeinschaftsgrill.

Der Campingplatz ist nur 2 km von einem Supermarkt und 5 km von der Autobahn entfernt. Von der Bahnstation Ludwigshafen läuft man circa 20 Minuten zu Fuß.

 

2) Camping- und Ferienpark Sternberger Seenland

campingplatz_sternberg_vogelperspektive

© camping-sternberg.de 2021

Der Camping- und Ferienpark Sternberger Seenland liegt in Mecklenburg-Vorpommern am Luckower See. Die historische Kleinstadt Sternberg mit ihrer sehenswerten Stadtmauer sowie die größeren Städte Schwerin und Rostock sind ganz in der Nähe und laden zu Tagesausflügen ein. Der Campingplatz bietet außerdem eine Entdeckertour zu historischen Sehenswürdigkeiten, Kirchen und Schlössern an. Wer sich unabhängig machen möchte, kann wandern, angeln oder Kanu fahren gehen und eine Radtour machen. Übrigens: Es werden auch geführte Wander- und Kanutouren angeboten!

Für die Kinder gibt es einen Spielplatz und ein Animationsprogramm. Weitere Aktivitäten für Groß und Klein beinhalten Tischtennis, Federball, Tischkicker, Billard und Dart. Auf dem Gelände gibt es außerdem einen Badestrand, ein Kosmetik- und Sonnenstudio, einen Imbiss, ein Restaurant, ein Café und einen Fahrrad- und Bootsverleih. Ein zusätzlicher Bonus: Zum Camping- und Ferienpark Sternberger Seenland gehört ein Hundestrand, weshalb dieser Campingplatz du den Top Campingplätzen für Hundebesitzer in Deutschland zählt. Die Anreise ist mit dem Auto und den öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Kommt man mit der Bahn, muss man von der Station noch circa 15 Minuten laufen.

 

3) Nordsee Camping In Lee

Wassersport

© nordsee-campingplatz-in-lee.de 2021

Der Campingplatz in Deutschland an der Nordsee Nordsee Camping In Lee ist nachhaltig konzipiert und hat eine gepflegte Anlage mit unterschiedlich großen Stellplätzen von 80-120 m². Zu Fuß sind es nur wenige Minuten zum Strand. Nordsee Camping In Lee ist mit Sicherheit einer der schönsten Campingplätze in Deutschland am Meer.

Auf dem Gelände befinden sich Sportplätze inklusive Tischtennisplatte, Volleyballfeld und Fußballplatz sowie Gastronomie; außerdem wird ein Verleih von E-Bikes, Fahrrädern und Rollern angeboten. Für Kinder gibt es einen Spielplatz, eine Hüpfburg, ein Animationsteam und das neu erdachte Spiel Pit-Pat – eine Kombination aus Billard und Minigolf. Außerdem gibt es einen kleinen Campingladen, ein Trampolin und eine Minigolf-Anlage,

Dieser Campingplatz in Deutschland an der Nordsee ist nur 4 km von dem touristischen Ort Büsum entfernt und liegt in Stinteck. Von Hamburg aus fährt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln etwa zweieinhalb Stunden, mit dem Auto eineinhalb.


 

Campingplätze Deutschland: Unsere 3 Geheimtipps

 

1) Waldcamping Brombach

Der Campingplatz am Brombachsee ermöglicht Gästen nicht nur in kleinen Holzhütten, sondern auch in Camping-Fässern zu übernachten! Er gehört mit Sicherheit zu den außergewöhnlichen Campingplätzen in Deutschland. Die Standards sind hier hoch, sodass das Waldcamping Brombach zu den Top Campingplätzen in Deutschland für Glamping zählt.

Der See ist innerhalb von 20 Minuten zu Fuß erreichbar. Besonders geeignet ist das Waldcamping Brombach für größere Gruppen und junge Menschen. Dann macht es Sinn, sich die Grillhütte zu mieten. Sie bietet Platz für bis zu 20 Personen und hat sogar eine eigene Zapfanlage. Durch die Entfernung zu den anderen Gästen kann man gut Party machen, ohne andere Menschen zu stören. Das macht das Waldcamping Brombach zu einem der Top Campingplätze in Deutschland für junge Freundesgruppen.

Das Waldcamping Brombach liegt in Pleinfeld. Von Nürnberg aus fährt man mit der Regionalbahn eine halbe Stunde bis Pleinfeld und läuft dann etwas mehr als 20 Minuten, oder aber man reist mit dem Auto an.

 

2) Campingplatz Cappel-Neufeld

Dieser Campingplatz in Deutschland an der Nordsee ist sehr schlicht und für ältere Menschen, Paare und Alleinreisende geeignet. Er gehört zu den besten Campingplätzen in Deutschland für Leute, die gern ganz in Ruhe campen wollen. Man kann mit dem eigenen Wohnwagen oder Zelt anreisen oder einen Caravan mieten.

Man kann seine Zeit mit Boccia, Radtouren oder geführten Wandertouren vertreiben. Für den Fall, dass doch Kinder dabei sind oder zu Besuch kommen, gibt es einen Spielplatz. Außerdem ist da natürlich noch das nur 100 Meter entfernte Meer: Auf diesem Campingplatz in Deutschland an der Nordsee kann man schwimmen und windsurfen. Außerdem gibt es einen FKK-Bereich. Der Campingplatz Cappel-Neufeld gehört also zu den FKK-Campingplätzen in Deutschland.

Von Bremen aus erreicht man ihn mit dem Auto innerhalb von eineinhalb Stunden. Die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gestaltet sich allerdings schwierig. Wenn es gar nicht anders geht, kann man von Cuxhaven aus mit dem Bus circa 45 Minuten Richtung Campingplatz fahren und dann noch 15 Minuten laufen.

 

3) Green Village Camping

Green Village Camping ist ein kleiner Campingplatz in Deutschland, der in Frauenau in Bayern liegt. Er ist total ruhig und schlicht, was ihn zu einem der schönsten Campingplätze in Deutschland für ältere Menschen, Paare und Alleinreisende macht. Es gibt einen Aufenthaltsraum, ansonsten kann man im Fluss baden und in der Umgebung wandern oder Rad fahren.

Green Village Camping ist ziemlich unbekannt. Das macht den Charme aus: Die dortige Ruhe macht ihn zu einem der außergewöhnlichen Campingplätze in Deutschland. Er liegt am Bayerischen Wald und kann am besten mit dem Auto erreicht werden, weil er etwas ab vom Schuss ist.

 

 

 

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 2Stimmen

Ähnliche Beiträge